Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Junimamis 2015 - Auf ins letzte Trimester

Junimamis 2015 - Auf ins letzte Trimester

16. Mai 2015 um 21:28

Kruemel
Echt?du würdest einleiten lassen?geht das denn überhaupt so auf wunsch? Ich hab schon so oft gehört,dass einleitungswehen 1000 mal schlimmer sein sollen,dass es das letzte wäre,was ich machen lassen würde.lieber bekomme ich n 5kg baby
Ich war am Donnerstag bei 33+5 beim US im KH.da haben sie auch festgestellt,dass er 2 Wochen voraus ist.aber es sind ja nur Schätzwerte.wer weiß,ob das im Endeffekt stimmt.
Ich hoffe weiter auf eine baldige und schnelle geburt,so langsam kommt meine größte Charakterschwäche hervor-ich bin sooooooo ungeduldig

LG,Annika 34+1

Gefällt mir

Mehr lesen

17. Mai 2015 um 9:04

35+4
happy: Ja das scheint zu gehen, mein Arzt hatte es mir vorgeschlagen. Wir machen einen Termin aus an dem ich ins KH gehe und dann wird halt eingeleitet..je nachdem wie mein Zustand unten rum ist....
Fruchtblase öffnen macht ja nur sinn, wenn der MuMU schon etwas offen ist.

Und ich wurde ja bei meinem Sohn auch eingeleitet...da ich aber keinen Vergleich zu normalen Wehen habe kann ich nicht sagen, ob die 1000 mal schlimmer sind.
Es hat 1,5 Stunden gedauert, da war mir das gleich ob die schlimm sind oder nicht.

Bei 5 kg...ich will eben nicht erst 12 Stunden in den Wehen liegen um dann festzustellen dass das kind nicht durch passt und einen Kaiserschnitt zu bekommen. Deswegen werde ich es je nach Entwicklung eher holen lassen.

Ja stimmt, das sind nur schätzwerte. Aber mein alter arzt mit seinem schlechten US-Gerät lag schon nur knapp daneben. Und der jetzt hat ein super Gerät...ich denke wenn er auf 4,5 schätzt wird da sicher kein 2,5 Kind raus kommen

So wie es klingt möchtest du dein Kind nicht übertragen?
Wie bald wäre dir eine Geburt denn recht?

Gefällt mir
17. Mai 2015 um 9:32

Hallo ihr lieben!!
Ich wollte mich auch noch mal kurz melden. Kam bisher nicht dazu, sind umgezogen, mussten alles renovieren...aber langsam sind wir angekommen und ich kann die letzten 20 Tage noch genießen!

Heute bin ich bei 37 plus 1. yeah, kein Frühchen mehr! Jetzt bin ich mal gespannt wann sie kommen möchte. Bei den letzten Terminen wurde sie auch immer etwas schwerer geschätzt. Hat wohl einen großen Dickkopf die kleine! na vielleicht mag sie ja früher kommen und wird doch noch ein Mai baby. Anzeichen hab ich allerdings noch nicht. Kei ziepen, kein ruckeln. Bin schon ganz aufgeregt wie sich die erste Wehe anfühlen wird. Oder ob die Blase zu erst springt? Langsam wird man nervös finde ich!!
Ich drücke euch aber allen schon einmal die daumen und eine schöne Geburt!!

Ganz liebe Grüße aus hamburg! <3

Gefällt mir
17. Mai 2015 um 22:48

Huhu
Dienstag der nächste Termin. danach die Woche wird die KSnarbe ausgemessen und dann die Geburt geplant. so langsam sehne ich dem Ende herbei bei Amelie wurde ich wegen Übertragung eingeleitet aber es kamen keine wehen, also wurde im krankenhaus alles gemessen so wie bei einer feindiagnostik. dort wurde sie auf 53 cm und 4200 Gramm geschätzt. am gleichen Tag kam sie per KS zur Welt da die Ärzte bedenken hatten das sie überhaupt wehen auslösen konnte bzw den Muttermund öffnen könnte weil sie nicht durchs Becken passt. sie kam dann mit 49cm und 3360 Gramm... ich würde mich niemals auf die Werte verlassen so das ich vor ET einleiten würde. wegen dem durchs Becken passen habe ich auch nachgefragt es hätte gepasst also habe ich mich belesen. Situationen in denen Kinder so groß bzw einen so großen Kopf haben (denn nur um den geht es...Gewicht und Länge ist pups egal) das sie nicht passen sind seeehr selten. ist genauso wie "oh Gott es hatte die Nabelschnur um den Hals" fast jedes baby hat sie im den Hals und durch die Struktur der Schnur ist es fast unmöglich das das baby erstickt während der Geburt, da es ha nicht atmet sondern durchs Blut versorgt wird

Gefällt mir
18. Mai 2015 um 8:53

35+5
amelie: Jeder wie er es selbst erfahren hat. Nur ich weis wirklich nicht was daran so schlimm sein soll , wenn ich sie 5 Tage vor ET holen lassen? Es ist ja nicht so, dass ich es 2 Wochen vorher machen will.

Und wie gesagt, ich sehe ja ihre entwicklung. Wenn sie bei 33+0 3 Wochen weiter war und jetzt ist sie vl nur noch 1 Weiter dann warte ich. Aber wenn sie jetzt immer noch 3 Weiter ist und dann beim nächsten Termin immer noch, dann geh ich mal davon aus dass es stimmt.

Und ja, grösse und gewicht ist relativ egal...aber wenn sie in der entwicklung 3 wochen weiter ist und vl am ende mit 5 kg raus kommt, denke ich nicht, dass der kopf nur 34 cm haben wird. Der wächst ja auch im verhältnis mit.

So und nun habe ich keine Lust mehr mich zu rechtfertigen. Ich werde es gut abwägen und max 5 Tage vorher machen lassen und damit ist es gut.

Gefällt mir
27. Mai 2015 um 18:48

Kruemel
Ich bin ganz bei dir! Ich finde das sollte jede für sich entscheiden und einleiten ist okay, wenn man sich vom Kopf her darauf einstellen kann. Und ausserdem wenn man nen Kind hat auch net das verkehrteste... zumal es bei dir ja schon bei der ersten sehr schnell ging... Und hey wenn die Ärzte das Go geben, warum nicht...

Wäre froh bei mir würde vorm Termin eingeleitet werden, aber das machen se wegen der Kaiserschnittnarbe nicht. Und somit hoff ich bis zum Termin auf ne Spontane Geburt ... u wenn er es ja net allein entscheiden mag, wann er kommt, dann wird am Termin geholt... muss ich dann auch durch.

Ansonsten alles okay soweit.. Sodbrennen nervt.. die 36.SSW is seit Montag am laufen und nun hoffe ich das es bald ein Ende gibt =) So um die 38.ssw darf er von mir aus kommen!

Gefällt mir
27. Mai 2015 um 19:24

Black
Ich war heute wieder beim Arzt, sie ist immer noch weiter. Wird jetzt auf 3200g geschätzt und der Arzt meinte auch. Beim nächsten Termin in 2 Wochen machen wir dann den Termin zum einleiten ab. Damit auch mein Mann dabei sein kann.
Es wird jetzt wahrscheinlich der 15.6. also falls sie dann noch drin ist.

37+0

Gefällt mir
28. Mai 2015 um 13:19

Kruemel
So war das nicht gemeint,ich wollte nicht,dass du dich angegriffen fühlst.es ist nur so,das ich bisher nur schlechtes von einer Einleitung gehört habe.aber wenn du das schon kennst,ist ja alles supi und ich hätte auch gern deinen Arzt meine Ärztin ist da voll entspannt. Sie meint,Größe und Gewicht ist nebensächlich,auf den Kopf und die Schultern kommts an.nur bedenkt sie scheinbar bei der ganzen Sache nicht,dass große Kinder meist auch n großen Kopf haben ich hoffe,dass ich am 10.06. im KH bei der geburtsplanung nochmal einen US bekomme,denn meine Ärztin schallt nicht mehr.ansonsten gebe ich ab 37+0 alles,dass er sich auf den Weg macht,dann hat er,wenn er weiter so zugenommen hat, ca 3300gramm.das reicht ja wohl ich werde versuchen,es auf natürlichem Weg anzustupsen.also mit viel Bewegung und herzeln

Gefällt mir
28. Mai 2015 um 13:23
In Antwort auf odette_12447021

Kruemel
So war das nicht gemeint,ich wollte nicht,dass du dich angegriffen fühlst.es ist nur so,das ich bisher nur schlechtes von einer Einleitung gehört habe.aber wenn du das schon kennst,ist ja alles supi und ich hätte auch gern deinen Arzt meine Ärztin ist da voll entspannt. Sie meint,Größe und Gewicht ist nebensächlich,auf den Kopf und die Schultern kommts an.nur bedenkt sie scheinbar bei der ganzen Sache nicht,dass große Kinder meist auch n großen Kopf haben ich hoffe,dass ich am 10.06. im KH bei der geburtsplanung nochmal einen US bekomme,denn meine Ärztin schallt nicht mehr.ansonsten gebe ich ab 37+0 alles,dass er sich auf den Weg macht,dann hat er,wenn er weiter so zugenommen hat, ca 3300gramm.das reicht ja wohl ich werde versuchen,es auf natürlichem Weg anzustupsen.also mit viel Bewegung und herzeln

Ups
Ich war noch gar nicht fertig

Cool 15.06. ist auch mein wunschtermin

Whatsapp: wir haben nun eine whatsapp Gruppe,ich würde mich freuen,wenn da noch ein paar stoßen würden

Me: alles ruhig,ich schätze,ich werde wieder übertragen,da es genau so ruhig ist,wie bei Finn.keine vor- oder senkwehen.nix...

LG, Annika, 35+6

Gefällt mir
28. Mai 2015 um 13:46

Happy
Dann werden unsere Zwerge ja echt gleich geschätzt. Sie hat bei 37+0 3200-3300g laut US.
Ja eben, ich kenne kein großes Kind mit 34 cm Kopf
Aber ich bin jetzt etwas entspannter. Mittlerweile soll sie wohl nur noch so 3800g zur Geburt haben und damit kann ich leben. Mein Sohn war ja auch schon 3600. Das passt denke ich.

Senkwehen: hatte mich mein Arzt gestern auch gefragt ob ich schon welche gespürt habe, da mein Bauch sich wohl gesenkt hat.

Ich sagte "Nein", er " das spürt man deutlich"
Ich: "keine Ahnung, hatte bei meinem Sohn auch nie welche"

Wir langzeit-Brüter ich drück die Daumen am 10. dass es einen US gibt.

Gefällt mir
3. Juni 2015 um 11:56

38+0
schreibt hier deswegen niemand mehr, weil alle im whats app sind?

Gefällt mir
4. Juni 2015 um 19:02

Kruemel
Ich denke ja,wobei wir "nur" 10 Mädels sind.zumindest ist in der whatsapp Gruppe täglich was los.katharina und laura sind schon Mama!ich hatte gehofft,sie Posten es selbst hier,aber nun verrate ich es schonmal
LG,Annika 36+6

Gefällt mir
4. Juni 2015 um 19:51

38+1
Aber es war klar dass es hier dann ausstirbt. Finde ich sehr schade, aber ok.
Gibst du mir deine Nummer, dass ich auch mit machen kann?

Gefällt mir
5. Juni 2015 um 9:46

Kruemel
Du brauchst Katharinas Nummer und nen guten Akku sie ist Admin und kann dich reinholen! Ich sag ihr mal Bescheid!
Ja, ich wollte es auch schon verraten

Gefällt mir
5. Juni 2015 um 10:37
In Antwort auf ogden_11873789

Kruemel
Du brauchst Katharinas Nummer und nen guten Akku sie ist Admin und kann dich reinholen! Ich sag ihr mal Bescheid!
Ja, ich wollte es auch schon verraten


Hab dir ihre Nummer via Privatnachricht geschickt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers