Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jungenname... Hilfe!!

Jungenname... Hilfe!!

8. November 2016 um 18:06

Hey zusammen,

ich bin mit unserem zweiten Bub schwanger und Weihnachten sollte er kommen. Und wie schon vor 3 Jahren beim ersten Sohn werden mein Mann und ich uns einfach nicht einig, was den Namen betrifft. Beim ersten Sohn habe ich auf der Fahrt ins Spital mit geplatzter Fruchtblase dann seinem Favoriten D.avid zugestimmt. Dieses mal wärs echt toll, wenn wir wenigstens paar Tage vorher uns einigen würden

Mein Favorit wäre N.evio. Gefällt meinem Mann aber nicht. Sein Favorit wäre S.imon, das geht für mich überhaupt nicht. Gemeinsam einigen könnten wir uns auf L.ukas, wäre aber eine Notlösung, und der Sohn von diesem Jahr von meiner Freundin heisst schon so.

Nun sind wir bei Y.annik (mein Vorschlag). Mein Mann hätte Y.ann genommen, das finde ich aber zu kurz. Bei Y.annik hat er aber Angst, dass jeder es falsch schreibt. Ein weiterer Name, den er noch gebracht hat, wäre L.ionel. Wie fändet ihr das? Bei mir kommt halt immer L.ionel M.essi in den Kopf. Wir sind beide üüüüüberhaupt keine Fussballfans, schauen echt nie, da wärs fast noch lustig, so einen Fussballernamen zu nehmen Aber assoziiert man den Namen nicht sofort mit M.essi? Bin mir echt unsicher. Aber könnte mich auch dazu überwinden L.ionel zu nehmen. Jaaaaa, ich weiss, ist echt nicht einfach mit uns Aber bin auch so ein bisschen der Meinung, letztes mal habe ich nachgegeben, jetzt wäre er an der Reihe.

Zweitname soll übrigens D.aniel werden, so heisst mein Mann und mein dieses Jahr verstorbener Bruder.

Dankööööö für alle Inputs! Bin langsam mal wieder bissel am Verzweifeln

Mehr lesen

8. November 2016 um 18:51

Yannik finde ich toll. 
Ich kenne jemanden der so heißt und der hatte damit so gut wie nie Probleme   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 21:00

Wie wäre es mit JANNIS? 

David ist ja ein biblischer Name, daher fände ich auch Namen passend wie:

Simon, Lukas, Johannes, Elias, Jonah, 
Jakob 

Meine Favoriten zum Namen David wären Simon und Lukas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2016 um 1:07

Hier noch eine Stimme für Yannik. Dein Mann kann ihn ja Yann rufen, wenn er will. Nur zu schreiben fände ich ihn ungewöhnlicher als Yannik.
Yannik Daniel passt gut, Lionel Daniel nicht. Alles Gute!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2016 um 8:06
In Antwort auf sternli30

Hey zusammen,

ich bin mit unserem zweiten Bub schwanger und Weihnachten sollte er kommen. Und wie schon vor 3 Jahren beim ersten Sohn werden mein Mann und ich uns einfach nicht einig, was den Namen betrifft. Beim ersten Sohn habe ich auf der Fahrt ins Spital mit geplatzter Fruchtblase dann seinem Favoriten D.avid zugestimmt. Dieses mal wärs echt toll, wenn wir wenigstens paar Tage vorher uns einigen würden

Mein Favorit wäre N.evio. Gefällt meinem Mann aber nicht. Sein Favorit wäre S.imon, das geht für mich überhaupt nicht. Gemeinsam einigen könnten wir uns auf L.ukas, wäre aber eine Notlösung, und der Sohn von diesem Jahr von meiner Freundin heisst schon so.

Nun sind wir bei Y.annik (mein Vorschlag). Mein Mann hätte Y.ann genommen, das finde ich aber zu kurz. Bei Y.annik hat er aber Angst, dass jeder es falsch schreibt. Ein weiterer Name, den er noch gebracht hat, wäre L.ionel. Wie fändet ihr das? Bei mir kommt halt immer L.ionel M.essi in den Kopf. Wir sind beide üüüüüberhaupt keine Fussballfans, schauen echt nie, da wärs fast noch lustig, so einen Fussballernamen zu nehmen Aber assoziiert man den Namen nicht sofort mit M.essi? Bin mir echt unsicher. Aber könnte mich auch dazu überwinden L.ionel zu nehmen. Jaaaaa, ich weiss, ist echt nicht einfach mit uns Aber bin auch so ein bisschen der Meinung, letztes mal habe ich nachgegeben, jetzt wäre er an der Reihe.

Zweitname soll übrigens D.aniel werden, so heisst mein Mann und mein dieses Jahr verstorbener Bruder.

Dankööööö für alle Inputs! Bin langsam mal wieder bissel am Verzweifeln

Kenne ich
unser erster Sohn heißt paul-martin und der zweite kommt im Dezember und wird Theodor-ralf heißen beide Namen hat sich mein einfallen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2016 um 14:53
In Antwort auf sternli30

Hey zusammen,

ich bin mit unserem zweiten Bub schwanger und Weihnachten sollte er kommen. Und wie schon vor 3 Jahren beim ersten Sohn werden mein Mann und ich uns einfach nicht einig, was den Namen betrifft. Beim ersten Sohn habe ich auf der Fahrt ins Spital mit geplatzter Fruchtblase dann seinem Favoriten D.avid zugestimmt. Dieses mal wärs echt toll, wenn wir wenigstens paar Tage vorher uns einigen würden

Mein Favorit wäre N.evio. Gefällt meinem Mann aber nicht. Sein Favorit wäre S.imon, das geht für mich überhaupt nicht. Gemeinsam einigen könnten wir uns auf L.ukas, wäre aber eine Notlösung, und der Sohn von diesem Jahr von meiner Freundin heisst schon so.

Nun sind wir bei Y.annik (mein Vorschlag). Mein Mann hätte Y.ann genommen, das finde ich aber zu kurz. Bei Y.annik hat er aber Angst, dass jeder es falsch schreibt. Ein weiterer Name, den er noch gebracht hat, wäre L.ionel. Wie fändet ihr das? Bei mir kommt halt immer L.ionel M.essi in den Kopf. Wir sind beide üüüüüberhaupt keine Fussballfans, schauen echt nie, da wärs fast noch lustig, so einen Fussballernamen zu nehmen Aber assoziiert man den Namen nicht sofort mit M.essi? Bin mir echt unsicher. Aber könnte mich auch dazu überwinden L.ionel zu nehmen. Jaaaaa, ich weiss, ist echt nicht einfach mit uns Aber bin auch so ein bisschen der Meinung, letztes mal habe ich nachgegeben, jetzt wäre er an der Reihe.

Zweitname soll übrigens D.aniel werden, so heisst mein Mann und mein dieses Jahr verstorbener Bruder.

Dankööööö für alle Inputs! Bin langsam mal wieder bissel am Verzweifeln

Ich bin aufgrund der biblischen Begründung auch ganz bei Lucas und Simon. Simon finde ich fast noch schöner. 

Yannik passt finde ich gar nicht zu David oder wie wird David gesprochen? Englisch oder Deutsch? 

Fände zu David, sofern deutsch gesprochen, aber auch passend: Frederik, Till, Noah... 

kläre uns auf, was es denn wird! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2016 um 7:29

Danke euch für eure Antworten!

Den biblischen Aspekt hatten wir auch, aber wir sind jetzt beide keine Kirchengänger. David wird Deutsch ausgesprochen.

Lionel passt eben zu Daniel als Zweitnamen nicht sehr gut... Aber danke, dass ihr gesagt habt, dass da keine negativen Namensassoziationen bestehen

Es bleibt weiter spannend bei uns Noch 5 Wochen haben wir hoffentlich Zeit, wenn Baby früher kommt bleibts wohl erstmal namenlos Werde dann berichten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
weißer Schleim
Von: corina1209
neu
14. November 2016 um 21:26
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen