Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Junge oder mädchen. was "wünscht" ihr euch?

Junge oder mädchen. was "wünscht" ihr euch?

24. September 2017 um 22:31

Hallo ihr lieben. Ich bin jetzt bei 12 5 in der 3. schwangerschaft.
Meine FA sagte bei der letzten Untersuchung, die am Donnerstag stattgefunden hat, dass sie mir bei der nächsten Vorsorge das Geschlecht sagen könnte. Und ich muss gestehen: ich platze vor Neugierde

Meine große ist 6, mein Kleiner ist (noch) 4.
bei meiner Tochter glaubte ich ganz ganz fest, dass es ein Junge werden würde. Bei meinem Sohn lag ich richtig

Ich weiss, hauptsache gesund usw usw... aber ich kann gegen den Wunsch nochmal ein Mädchen zu bekommen nunmal auch nichts tun

Mir fallen auch nur Mädchennamen ein und manchmal sage ich schon unbewusst "Sie" wenn ich von unseren Baby spreche

Wie war oder ist euer Gefühl? Was wünscht ihr euch? Wie unterschieden sich ggf eure Jungen- und Mädchenschwangerschaften?

Liebe Grüße

Mehr lesen

24. September 2017 um 22:31

Hallo ihr lieben. Ich bin jetzt bei 12 5 in der 3. schwangerschaft.
Meine FA sagte bei der letzten Untersuchung, die am Donnerstag stattgefunden hat, dass sie mir bei der nächsten Vorsorge das Geschlecht sagen könnte. Und ich muss gestehen: ich platze vor Neugierde

Meine große ist 6, mein Kleiner ist (noch) 4.
bei meiner Tochter glaubte ich ganz ganz fest, dass es ein Junge werden würde. Bei meinem Sohn lag ich richtig

Ich weiss, hauptsache gesund usw usw... aber ich kann gegen den Wunsch nochmal ein Mädchen zu bekommen nunmal auch nichts tun

Mir fallen auch nur Mädchennamen ein und manchmal sage ich schon unbewusst "Sie" wenn ich von unseren Baby spreche

Wie war oder ist euer Gefühl? Was wünscht ihr euch? Wie unterschieden sich ggf eure Jungen- und Mädchenschwangerschaften?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2017 um 8:34

Hallo ! Ich bin mit unserem zweiten Kind schwanger. Vorab möchte ich sagen, dass ich keine Geschlechtspräferenz hatte! Mir war's egal ob Junge oder Mädchen...
ich war aber überzeugt, dass es ein Mädchen  wird...
nö, es wird wieder ein Junge 
Wir freuen uns sehr auf unseren zweiten Jungen und ich bin jetzt direkt froh, dass wir keinen Mädchennamen suchen müssen  da das äusserst schwer geworden wäre. Der Name für unseren Zwerg steht jetzt schon fest . Beim ersten konnten wir uns ewig nicht einigen, diesmal war es gleich klar. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2017 um 14:02

Ich bin nach einem jungen und einem mädchen zum dritten mal schwanger. Grundsätzlich ist es mir egal was es wird 😉 Wir hatten zwei ü-eier und das wird auch eins. Ich hätte irgendwie gerne wieder einen jungen. Aber ein mädel find ich auch super 👍🏻 Bis jetzt sind alme drei schwangerschaften anders abgesehen von der übelkeit! 
Lg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2017 um 16:08

Ich freue mich...
Für euch alle. Am ende ist es ja wirklich egal ob mädel oder bub, solang es nur gesund ist.
Hauptsache alle sind glücklich und zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger in Elternzeit
Von: user13836
neu
24. September 2017 um 21:38
Diskussionen dieses Nutzers
Mädchenname gesucht <3
Von: ivelymor
neu
30. Oktober 2017 um 21:44
Mädchenname gesucht <3
Von: ivelymor
neu
30. Oktober 2017 um 21:42
Mädchennamen
Von: ivelymor
neu
30. Oktober 2017 um 21:37
Teste die neusten Trends!
experts-club