Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Junge Mehrfach-Mamas

Junge Mehrfach-Mamas

21. Januar 2018 um 13:50 Letzte Antwort: 9. Juni 2018 um 13:41

Hi Mädels,

bin in wenigen Wochen 22 und erwarte im Juli unser drittes gemeinsames Kind - mein Mann und ich haben bereits zwei Mädels von drei bzw. fünf Jahren und freuen uns auf unseren Familienzuwachs

Wer Lust und Laune hat, haut bitte in die Tasten - WhatsApp ist allerdings nicht mein Ding, weil mir dies jeden Tag das Smartphone zumüllert

Würde mich dennoch über Eure Postings freuen

LG Chrisma 16. SSW + Anhang

Mehr lesen

21. Januar 2018 um 17:10

Was tut das zur Sache??? 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2018 um 19:27
In Antwort auf chrisma1996

Hi Mädels,

bin in wenigen Wochen 22 und erwarte im Juli unser drittes gemeinsames Kind - mein Mann und ich haben bereits zwei Mädels von drei bzw. fünf Jahren und freuen uns auf unseren Familienzuwachs

Wer Lust und Laune hat, haut bitte in die Tasten - WhatsApp ist allerdings nicht mein Ding, weil mir dies jeden Tag das Smartphone zumüllert

Würde mich dennoch über Eure Postings freuen

LG Chrisma 16. SSW + Anhang

Hallo, wir bekommen im August ebenfalls unser drittes Wunder ❤ 
Ich bin 25 Jahre und meine Töchter 3,5 Jahre & fast 21 Monate. 


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2018 um 22:18

Guten Abend, Danke für die Postings und Willkommen im Club

@yhakunamatatay - Glückwunsch zu deinen beiden Töchtern und natürlich auch zur dritten SS; über welches Geschlecht würdet ihr euch mehr freuen, ein drittes Mädel oder doch einen Jungen? Wir, vor allem mein Mann, möchten jetzt gern einen Stammhalter und hoffen, dass es geklappt hatich könnte natürlich auch mit einem dritten Mädchen ganz gut leben, weil wir da schon 1000 Sachen haben ... War es bei euch geplant?

@santina12o3 - sehr sehr gern bist auch du willkommen, hoffe sehr, dass du deine erste ? SS sehr geniesen kannst und ihr ? euch auf euer kleines Wunder freut ... Wie geht es dir und was machst du beruflich oder schulisch?

@hannah9820 - kann deine Bedenken sehr gut verstehen - hast du einen Freund oder Partner? zu mir (uns) kann ich nur sagen, ich habe trotz einer ungeplant doch frühen ersten SS und zwei Jahre später einem zweiten Wunschkind nicht nur mein Abi gemach, sondern auch eine Berufsausbildung mit Erfolg abgeschlossen und arbeite seitdem sechs Stunden in Teilzeit. Mit etwas Organisation und selbstverständlich Unterstützung bekommt man dies hin - hoffe natürlich, dass dies auch mit unserem dritten Kind so bleibt - aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit und dann bleibe ich sicher auch erst einmal zu Hause (ging bei den ersten beiden nicht wegen der Schule)

GlG Chrisma



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 10:25

@Chrisma: Bei uns ist es ähnlich, mein Mann würde sich riesig über einen Jungen freuen und hoffe einfach mit  Wobei ich auch ein Mädchen herzlichst entgegen nehmen würde, Hauptsache gesund  Wollt ihr noch weitere Kinder?

@Santina: Glückwunsch zum Outing. Hattest ein Wunschgeschlecht?

@Hannah: Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung, konnte zwar nur ein Jahr berufserfahrung sammeln aber da kommt später noch wasschönen dazu Mein Mann verdient allerdings sehr gut sodass ich den Luxus habe die Zeit daheim zu genießen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 11:24

ich bin zwar noch keine Mama (auch nicht schwanger aber wünsche es mir sehnlichst) wollte hier so eine gruppe Junger-Mama´s nur mal meinen Respekt und Hochachtung widmen ... ich finde es beeindruckend wie ihr euer leben meistert trotz der fießen Gesellschaft heutzutage und der problematiken... ich bin 21 und hatte leider ein fg aber gebe die Hoffnung nicht auf dennoch vor meinem 25.ten mein ersten wurm zu bekommen also macht weiter so und herzlichen Glückwunsch zu euren kleinen Knirpsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 11:38

danke schön und dir noch eine schöne Schwangerschaft bis zum et ... euch allen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 12:07
In Antwort auf chrisma1996

Hi Mädels,

bin in wenigen Wochen 22 und erwarte im Juli unser drittes gemeinsames Kind - mein Mann und ich haben bereits zwei Mädels von drei bzw. fünf Jahren und freuen uns auf unseren Familienzuwachs

Wer Lust und Laune hat, haut bitte in die Tasten - WhatsApp ist allerdings nicht mein Ding, weil mir dies jeden Tag das Smartphone zumüllert

Würde mich dennoch über Eure Postings freuen

LG Chrisma 16. SSW + Anhang

Sooo jung wie du war ich nicht beim dritten kind.ich war 26.heute bin ich 50.omi und happy.meine kinder und ich haben ein sehr freundschaftliches verhältnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 15:07

Hallöchen ihr lieben 
Eine Junge Mehrfachmama bin ich mit meinen 27 nicht mehr aber ab Juni 2fach Mama
wenn ihr noch ein Plätzchen frei hättet, bleib ich gerne hier 

liebe grüsse 
Mit Krümelchen im Bauch (17+4) und 3 1/2 jährigen Hexe an der Hand 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 16:46

Oh toll 

herzlichen Glückwunsch 
Ein Mädchen? Hab ich richtig gelesen?
wir wissen es hoffentlich nächsten Montag was der Krümel wird 

hast du dein krümelchen schon mal gespührt?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 17:30

Hi, mein voraussichtlicher ET ist der 14.07. - unsere Kittys wären dann alles Juli-Kinderbin jetzt in der 16. SSW bei 15+2 und fühle mich zur Zeit richtig wohl; mein Bäuchlein wächst und die ersten Zeichen von innen kamen auch schon
du müsstest ja auch schon etwas spüren, bist je schon vier Wochen weiter?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 17:37
In Antwort auf yhakunamatatay

@Chrisma: Bei uns ist es ähnlich, mein Mann würde sich riesig über einen Jungen freuen und hoffe einfach mit  Wobei ich auch ein Mädchen herzlichst entgegen nehmen würde, Hauptsache gesund  Wollt ihr noch weitere Kinder?

@Santina: Glückwunsch zum Outing. Hattest ein Wunschgeschlecht?

@Hannah: Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung, konnte zwar nur ein Jahr berufserfahrung sammeln aber da kommt später noch wasschönen dazu Mein Mann verdient allerdings sehr gut sodass ich den Luxus habe die Zeit daheim zu genießen 

Hi yhakunamatatay, Hauptsache gesund denke ich ist das wichtigste und das was dann herauskommt, wird selbstverständlich gern begrüßt und in Empfang genommen unsere ersten beiden kamen mit fast auf den Tag genau zwei Jahren Abstand und werden bei der Geburt des Geschwisterchens 6 bzw. 4 Jahre plus/minus alt seinich könnte mir durchaus noch ein Kind gleich im Anschluss bzw. auch wieder mit diesem Abstand vorstellen - haben auch schon mal darüber gesprochen, mal sehn rein wohnungsmäßig wäre es kein Problem und finanziell auch nicht wirklich wie schaut es bei Euch in dieser Hinsicht aus??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 17:39
In Antwort auf miya1997

ich bin zwar noch keine Mama (auch nicht schwanger aber wünsche es mir sehnlichst) wollte hier so eine gruppe Junger-Mama´s nur mal meinen Respekt und Hochachtung widmen ... ich finde es beeindruckend wie ihr euer leben meistert trotz der fießen Gesellschaft heutzutage und der problematiken... ich bin 21 und hatte leider ein fg aber gebe die Hoffnung nicht auf dennoch vor meinem 25.ten mein ersten wurm zu bekommen also macht weiter so und herzlichen Glückwunsch zu euren kleinen Knirpsen

tut mir auch sehr leid mit deiner FG - leide dann immer gleich mit und hoffe, dass du (ihr) schnell darüber hinweg kommt
denke einfach positiv und bis zu deinem 25. hast du ja noch etwas Zeit - das klappt bis dahin 100%, nur nicht auf Krampf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 17:42
In Antwort auf mfa1990

Hallöchen ihr lieben 
Eine Junge Mehrfachmama bin ich mit meinen 27 nicht mehr aber ab Juni 2fach Mama
wenn ihr noch ein Plätzchen frei hättet, bleib ich gerne hier 

liebe grüsse 
Mit Krümelchen im Bauch (17+4) und 3 1/2 jährigen Hexe an der Hand 

Hi mfa 1990,
selbstverständlich bis du hier gern gesehen - Glückwunsch auch von mir; du bis ja dann etwa zwei Wochen weiter als ich
Wie geht es dir - verläuft deine zweite SS anders? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2018 um 17:43

bunter Haufen klingt gut - 20+1, da bist du ja die erste in dieser Runde, die entbindet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2018 um 10:04

Hallo zusammen,

ich bin mit 22 das erste Mal Mutter geworden (geht in der heutigen Zeit grad noch so als jung durch, oder? ) und jetzt mit 27 ist das 2. Kind unterwegs.

Ich glaub, zum regelmäßig schreiben komm ich nicht mehr, da das Kind bald da sein wird aber da ich im RL selten auf Mütter in meinem Alter treffen (auch mit 27 noch nicht wirklich ) wollte ich mich mal eben mit euch freuen! Ich hab die Beobachtung gemacht, dass mich viele um meine Familie beneiden. Ich bin zudem auch glücklich verheiratet. Ein Kind macht das Leben reicher!

Und ich bin selbst sehr froh, dass ich früh Kinder bekommen habe. Habe zunehmend Endometriose. Mit z.B. 30 wäre es viel schwieriger geworden, ein Kind zu bekommen - das war schon bei meiner Mutter so... ich bin froh, dass bei mir auch irgendwie der "Druck" raus ist.

Selbstverständlich ist es manchmal auch komisch. Die Eltern der Kindergartenfreunde meines Sohnes sind teilweise schon über 40 und die haben dann natürlich ganz andere Grundlagen als wir - zwei Autos, Eigenheim, finanziell und beruflich abgesichert... das sind alles Dinge, die wir uns erst nach und nach erarbeitet haben/ erarbeiten!

Alles Gute euch!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2018 um 7:51

Mag keiner mehr????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 0:23

Ist wirklich sehr ruhig hier 
ok, kam selber nicht zum Schreiben, war ne anstrengende Woche
montag gehts endlich wieder zum FA und dann mit hoffentlichem outing 😍

lg
18+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 9:35

Hallo mfa,

dann drücke ich mal die Daumen, dass das mit dem Outing klappt - hast du denn einen bestimmten Wunsch oder eine Tendenz?

Ich bin mir immer nicht sicher, ob ich ein Outing möchte - bei meinen ersten beiden SS hatte ich keins, beim ersten Mal wollte sich die Kleine partout nicht zeigen, beim zweiten Mal haben wir drauf verzichtet ...

Sicher wünschen wir uns, vor allem mein Mann, jetzt einen Stammhalter - aber wir können es ja eh nicht beeinflussen - es wird als genommen, was sich unter meinem Herzen bereits entwickelt!

LG Chrisma 16+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 10:23

Guten Morgen 😊
Danke
ne, ein Wunsch haben wir nicht 
Hauptsache, nach den ganzen Startschwierigkeiten mit Blutungen usw, ihr oder ihm geht es gut und ist gesund 😊

lg
18+3
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 13:11

Hi mfa,

würde mich freuen, wenn du über deinen FA-Besuch und das Ergenis berichtest!

LG und toi, toi, toi - Chrisma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 15:41

Aber natürlich 👍
ich gebe morgen direkt Bescheid 
9.30 Uhr ist der Termin 😍
bin schon total aufgeregt 
meine Tochter und mein Mann kommen auch mit 
sie freut sich schon so sehr und erzählt es jedem das sie morgen den kiga schwänzen darf um mitzukommen 😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2018 um 21:02

Find es Klasse, dass du von deinem Mann und deinem Töchterchen begleitet wirst👍

Bin sehr gespannt - LG Chrisma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2018 um 11:40

Hallo miteinander!

Genau genommen bin ich erst ab Mitte März Mehrfach-Mama. Hoffe aber, dass ich mich trotzdem schon einklinken darf!?
Mein Sohn ist 2,5 Jahre alt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2018 um 18:37
In Antwort auf chrisma1996

Find es Klasse, dass du von deinem Mann und deinem Töchterchen begleitet wirst👍

Bin sehr gespannt - LG Chrisma

Hallo Katjacool,

willkommen in der noch kleinen Runde - dann beginnt bei dir ja bald der Endspurt?
Erzähl doch mal was zu Deiner SS - bekommst Du wieder einen Sohn oder lässt Du Dich überraschen?

Hallo mfa1990,

bin neugierig - gab es ein Outing, was hat Deine Familie beim Termin gesagt, gedacht oder gefühlt???

LG Chrisma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2018 um 7:23

Guten Morgen an alle besonders an die neuen Gesichter hier 🙋🏻‍♀️
Schön das ihr da seit 

@millyvanille: weißt du schon was es wird?
wann hast du genau et?

@ligeiaa: herzlichen Glückwunsch zum sohnemann 💙
wie klappt es mit so zwei kleinen Kindern?

ach stimmt, ich hab total vergessen vom FA zu erzählen 😅
oh man die ss Demenz 🙈
es ist alles super gelaufen. Dem Krümel geht es gut und ein Outing gab es auch schon 
100% ein Junge 😍💙
da wird nix mehr Abfallen sagte sie 😂
nur leider gibt es kein BV, weil das wohl so einfach nicht mehr geht 
dabei hatte ich durch die Arbeit schon Blutungen und die machen mir da das Leben echt schwer 😕
naja, muss ich durch und da halt jetzt die Prinzessin raushängen lassen 

lg
lisa
18+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2018 um 19:39

Hallo mfa1990,

Glückwunsch zum Outing! - darf ich fragen, was Du beruflich machst? Arbeitest Du voll?


Hi millyvanille,

bei uns darf jeder mitmachen - also willkommen auch in der ersten SS und Glückwunsch zum kleinen Boy unter Deinem Herzen!


Hallo ligeiaa,

auch meine Glückwünsche zum zweiten Kind - knapp zwei Jahre auseinander passt aus meiner Sicht prima; unsere beiden Mädels sind auch fast genau zwei Jahre auseinander beide im Juli zur Welt gekommen und auch Nr. drei wird ein Juli-Kind!


Bin heute von Arbeit tüchtig geschafft, immer am Monatsende gibt es besonders viel Stress!


LG




 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2018 um 21:11

Ich habe mein eigenes Kleingewerbe und arbeite nebenbei als 450€ Kraft in einem Rewe in meiner Stadt 
nur leider machen die mir da ziemlich Ärger, hatte auch schon Blutungen nach der Arbeit 
aber ein BV gibt es leider nicht, muss das da jetzt durchziehen 
ich hab da eigentlich gerne gearbeitet aber jetzt nicht mehr 😕

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2018 um 10:24

Juhu, es hat geschneit,

mein Bester ist mit unseren beiden Mädels draußen und baut Schneemann und ich habe mal Zeit nur für mich. Hatte diese Woche Gyn-Termin - ist alles Paletti und zeitgerecht, ein Outing gab es aber nicht (wollen wir auch nicht wirklich, es wird genommen, was kommt!).

Lasst bitte den thread nicht vollkommen einschlafen und haut immer mal in die Tasten!

LG Chrisma 17+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2018 um 13:26

ich denke, auf die Kommentare von warum001 ohne jegliche Identität können wir getrost verzichten !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2018 um 15:42

Hi Mädels,

wieder eine Woche geschafft - mein Untermieter bzw. meine Untermieterin wird langsam aktiv, wie schaut es bei euch aus ? (Sorry, bei mir funktionieren die Emoji nicht??)

Schönes WE - Chrisma, ab morgen schon 19. SSW!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2018 um 10:27

Hey miteinander!

Ich hatte mich eine Weile komplett "verabschiedet" hier. 
Zuerst hatte ich Prüfungen und dann waren hier Faschingsferien, also mein Kleiner den ganzen Tag zu Hause. Da blieb keine Zeit mehr...

@chrisma: Die Schwangerschaft verläuft bisher komplikationslos, ist allerdings recht anstrengend im Vergleich zur ersten. Naja, hoffentlich nicht mehr sllzu lange!
Dieses Mal bekommen wir ein Mädchen.

@ligeiaa: Ich habe 6 Wochen vor ET Abi gemacht. Also ähnlich wie bei dir... Und ich wurde natürlich auch schräg angeschaut, als Nr. 2 im Anmarsch war! Aber das müssen wir wohl aushalten!

Ich hoffe, es geht euch allen gut?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2018 um 22:09

Hi, möchte mich auch mal wieder melden - ist ja tüchtig ruhig geworden bei uns jungen Mädels!

@katjacool - du wirst es ja bald geschafft haben, wann war nochmal dein ET, ein Mädchen, toll, dann hast du / ihr beides!

Stecks du noch in deiner Berufsausbildung oder studierst du, wen  ich fragen darf?

Unsere zweite Tochter kam bei mir an dem Tag unseres Abiballes zur Welt, der dann für mich leider ins Wasser fallen musste ... habe aber mittlerweile auch meine Berufsausbildung im März letzten Jahres mit Erfolg und trotz zweier Kinder abgeschlossen und arbeite bis jetzt immer noch für sechs Stunden in Teilzeit - klappt auch mit zunehmend dickerem Bauch ganz gut ...

Wie geht es den anderen, die sich mal gemeldet hatten???

LG Chrisma - mittlerweile 20+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2018 um 9:32
In Antwort auf chrisma1996

Hi, möchte mich auch mal wieder melden - ist ja tüchtig ruhig geworden bei uns jungen Mädels!

@katjacool - du wirst es ja bald geschafft haben, wann war nochmal dein ET, ein Mädchen, toll, dann hast du / ihr beides!

Stecks du noch in deiner Berufsausbildung oder studierst du, wen  ich fragen darf?

Unsere zweite Tochter kam bei mir an dem Tag unseres Abiballes zur Welt, der dann für mich leider ins Wasser fallen musste ... habe aber mittlerweile auch meine Berufsausbildung im März letzten Jahres mit Erfolg und trotz zweier Kinder abgeschlossen und arbeite bis jetzt immer noch für sechs Stunden in Teilzeit - klappt auch mit zunehmend dickerem Bauch ganz gut ...

Wie geht es den anderen, die sich mal gemeldet hatten???

LG Chrisma - mittlerweile 20+4

Auch schon Halbzeit bein dir!

Was arbeitest du denn?

Mein großer kam 6 Wochen nach dem Abi. Jetzt stecke ich aktuell im Studium, das erst mal unterbrochen wird. Aber passt ganz gut alles.

ET ist der 15. März

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2018 um 19:59

Hi Katja,

nur noch zwei Wochen, echt cool bist du bereit, wo wirst du entbinden?

Was studierst du denn?

Ich arbeite als Steuerfachgehilfin in einer Kanzlei - passt ganz gut, da ich mir meine Zeit auch zum Teil selbst einteilen kann ...

Freut sich dein Sohnemann auf seine kleine Schwester?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2018 um 8:55
In Antwort auf chrisma1996

Hi Katja,

nur noch zwei Wochen, echt cool bist du bereit, wo wirst du entbinden?

Was studierst du denn?

Ich arbeite als Steuerfachgehilfin in einer Kanzlei - passt ganz gut, da ich mir meine Zeit auch zum Teil selbst einteilen kann ...

Freut sich dein Sohnemann auf seine kleine Schwester?

LG

Hi!

Ich bin sehr bereit, ja! Aber komischerweise geht es mir die letzten beiden Tage noch mal richtig gut. Ich dachte, dass es bis zur Geburt jetzt blöd bleibt oder immer schlimmer wird. Insofern genieße ich die Tage haöbwegs entspannt und warte ab.

ich werde in der selben Klinik, wie beim letzten Mal entbinden (Speyer). Da war ich damals insgesamt sehr zufrieden. Nur mit der PDA hat es nicht geklappt, weil die nicht in die Pötte kamen. Aber da bin ich dieses Mal schlauer und weiß, dass ich Druck machen muss! 

Ich studiere Lehramt für Sekundarstufe 1

Wenn du dir die Arbeitszeiten auch noch selbst einteilen kannst, ist ja perfekt!!! Wenn doch nur alle Arbeitgeber so kinderfreundlich wären. 

Mein Sohn freut sich schon riesig, ja. Eer hat fast kein anderes Thema mehr. Aber das kann, wenn die Kleine da ist natürlich ganz anders aussehen. Die "Konsequenzen" für ihn, sind ihm jetzt noch nicht klar. Mal sehen!
Wie ist das bei dir? 

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2018 um 19:51

Hi Katja,

ja das wünscht man sich für die letzten Tage vor der Geburt nochmal etwas Entspannung - drücke dir die Daumen, dass dies noch lange anhält

Konsequenzen für deinen Sohn klingt ja hart, trifft es  aber leider wahrscheinlich doch am besten

Meine beiden Mädels (5 und 3) freuen sich natürlich auch auf ihr Geschwisterchen - ihnen wird es wohl ähnlich gehen, wenn es im Juli auf die Welt kommt. Habe ja meinen ET am 14. Juli und die beiden sind ebenfalls Juli-Kinder, mal sehen, was dies dann wird und wir hoffentlich nicht zwei Geburtstage an einem Tag haben werden

Wie ist es bei dir mit der Unterstützung durch deinen Partner oder Ehemann, bis du verheiratet? Ich habe damals noch in der 34. Woche mit dickem Bauch geheiratet und es bis heute nicht bereut - bin überglücklich und deshalb kommt auch unser drittes gemeinsames Kind, weil mein Mann natürlich völlig verständlich noch einen Stammhalter möchte - hoffentlich hat es auch geklappt, er hatte es ja selbst in der Hand

LG und ein schönes WE
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2018 um 17:14
In Antwort auf chrisma1996

Hi Katja,

ja das wünscht man sich für die letzten Tage vor der Geburt nochmal etwas Entspannung - drücke dir die Daumen, dass dies noch lange anhält

Konsequenzen für deinen Sohn klingt ja hart, trifft es  aber leider wahrscheinlich doch am besten

Meine beiden Mädels (5 und 3) freuen sich natürlich auch auf ihr Geschwisterchen - ihnen wird es wohl ähnlich gehen, wenn es im Juli auf die Welt kommt. Habe ja meinen ET am 14. Juli und die beiden sind ebenfalls Juli-Kinder, mal sehen, was dies dann wird und wir hoffentlich nicht zwei Geburtstage an einem Tag haben werden

Wie ist es bei dir mit der Unterstützung durch deinen Partner oder Ehemann, bis du verheiratet? Ich habe damals noch in der 34. Woche mit dickem Bauch geheiratet und es bis heute nicht bereut - bin überglücklich und deshalb kommt auch unser drittes gemeinsames Kind, weil mein Mann natürlich völlig verständlich noch einen Stammhalter möchte - hoffentlich hat es auch geklappt, er hatte es ja selbst in der Hand

LG und ein schönes WE
 

Hi,

und wie war es damals bei deiner Großen, als ihre Schwester kam? War die Eifersucht groß?

Ja, wir haben letztes Jahr geheiratet. War so langsam mal überfällig.
Im Moment muss er leider mehr arbeiten, als wir uns das vorgestellt hatten. Aber er leistet alles für uns, was möglich ist. Wird hoffentlich auch bald wieder besser.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2018 um 21:54

Hallo, alles OK bei dir - der Countdown läuft?

Glückwunsch nachträglich noch zur Hochzeit - ist bei mir schon eine gefühlte Ewigkeit her

Ja mit meinen beiden Mäusen, richtige Eifersucht kann ich eigentlich nicht sagen, aber die Große hat schon manches Mal dumm daher geschaut, wenn zuerst die Kleine dran war und versorgt wurde. Ich denke, die Erfahrung müssen die Älteren fast in jeder Familie machen und kommen auch damit zurecht, wenn man ihnen hilft und Brücken baut usw.

Wird dein Mann dich in den Kreißsaal begleiten oder stemmst du das allein?

Bin jetzt auch in der 22. Woche angelangt, weobei mein Bäuchlein nun schon in richtiger Babybauch geworden ist. Finde es absolut süß, wenn die Mädels dran horchen, ob sich ihr Geschwisterchen meldet ... Macht das dein Sohnemann auch?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2018 um 6:26

Gibt es wirklich keine jungen Mamas, die wieder ein Baby bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2018 um 17:44

Ja, wenn die Kleinen kränkeln, muss man sein eigenes System entwickeln - find ich toll, wie du damit umgehst; dann sind deine zwei? ja nicht soweit auseinander?

Meine beiden Mädels haben die aktuelle "Rotzwelle" erstaunlicherweise mal ausgelassen, warum auch immer ...

Dem Baby unter meinem Herzen geht es sau gut, seiner Mama gerade auch - bin jetzt in der 25. SSW angekommen

LG Chrisma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2018 um 11:39

Huhu, ich bin zwar noch keine Mehrfach Mutti aber recht Jung. Genaugenommen 21 Jahre alt und meine Maus ist 4 Monate alt und krümmel Inside ca 5 wochen alt. Ich hoffe ich darf dennoch in der Gruppe verweilen und euch mit fragen Löchern. Also solche wie ihr bei zwei oder mehr Kindern allen gerecht werdet und wie ihr das zeitlich alles so schafft da ja schon eins allein recht stressig werden kann ^^'
LG Nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2018 um 13:41

Dann erstmal herzlichen Glückwunsch zur zweiten SS - dann würdest du ja in gut einem Jahr zweimal Mama werden, dies ist auch eine Herausforderung

bei mir sind es heute noch fünf Wochen bis zum ET

LG Chrisma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper