Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Junge Mamas *g*

14. November 2004 um 21:38 Letzte Antwort: 19. November 2004 um 8:54

Hallo ihr lieben auch wenn ihr alle vielleicht ein schock kriegt aber ich wünsch mir ein baby, bin erst 20 und nächstes jahr mit der schule fertig.
suche deshalb auf diesem wege junge mamas die genauso denken oder schon ein baby haben.
natürlich freu ich mich über jede antwort ob positiv oder negativ!

liebe grüße

Mehr lesen

14. November 2004 um 22:02

Ich kann dich verstehen aber vorsicht
ich hab mir schon mit 18 ein kind gewünscht, aber es aus vernunft verschoben, ich wollte erst mit dem richtigen partner sicher sein, finanziell abgesichert sein, eine eigene wohnung und ein auto haben.
aber dann machte ich nach der schule eine lehre, dann arbeitete ich um finanzielle sicherheiten zu bekommen.
überleg dir das gut, denn du kannst jetzt noch kein geld gespart haben, bist du dir denn sicher den richtigen partner für dein kind gefunden zu haben und kannst du dem kind etwas bieten?
überleg dir das gut, findest du es nicht selber als mutter schlimm dein kind etwas nicht kaufen zu können, was dein kind braucht?

ich finde es für dich noch zu früh, du solltest erst eine lehre machen, dann arbeiten und dann kannst du an die familienplanung denken, das ist meine meinung, aber am ende musst du das entscheiden.

gruss happygirlmagic

Gefällt mir

15. November 2004 um 11:57
In Antwort auf

Ich kann dich verstehen aber vorsicht
ich hab mir schon mit 18 ein kind gewünscht, aber es aus vernunft verschoben, ich wollte erst mit dem richtigen partner sicher sein, finanziell abgesichert sein, eine eigene wohnung und ein auto haben.
aber dann machte ich nach der schule eine lehre, dann arbeitete ich um finanzielle sicherheiten zu bekommen.
überleg dir das gut, denn du kannst jetzt noch kein geld gespart haben, bist du dir denn sicher den richtigen partner für dein kind gefunden zu haben und kannst du dem kind etwas bieten?
überleg dir das gut, findest du es nicht selber als mutter schlimm dein kind etwas nicht kaufen zu können, was dein kind braucht?

ich finde es für dich noch zu früh, du solltest erst eine lehre machen, dann arbeiten und dann kannst du an die familienplanung denken, das ist meine meinung, aber am ende musst du das entscheiden.

gruss happygirlmagic

Baby ohne mann
sagen wir es mal so...ich will ein kind aber kein mann dazu.
natürlich will ich nicht von irgendwem ein kind...wenn dann schon von meinem freund...aber ob das noch halten wird weiss ich nicht...es gibt aber auch wenn ich z.b. verheiratet wär keine garantie.

vielleicht kommt mein kinder wunsch ja weil ich schon mal schwanger war und es verloren hab. bin aber nie wirklich darüber hin weg gekommen.

Gefällt mir

15. November 2004 um 12:17
In Antwort auf

Baby ohne mann
sagen wir es mal so...ich will ein kind aber kein mann dazu.
natürlich will ich nicht von irgendwem ein kind...wenn dann schon von meinem freund...aber ob das noch halten wird weiss ich nicht...es gibt aber auch wenn ich z.b. verheiratet wär keine garantie.

vielleicht kommt mein kinder wunsch ja weil ich schon mal schwanger war und es verloren hab. bin aber nie wirklich darüber hin weg gekommen.

Ein kind ist kein ersatz für das verlorene kind
ich glaube du siehst das etwas falsch, man sollte nicht ein kind in die welt setzen nur um über seinen eigenen schmerz hinwegzukommen.
man sollte ein kind aus liebe bekommen, es sollte die krönung mit dem partner sein.
ich finde deine einstellung nicht gut das es dir egal ist ob das kind einen vater hat oder nicht, das zeigt meiner meinung nach das du noch nicht reif für ein kind ist, denn ein kind braucht eltern (mutter und vater) und du schliesst einen vater aus.
klar kann man nie wissen ob der partner mit dir ein leben lang zusammen ist, aber das sollte nicht deine grundeinstellung sein, versuch den richtigen partner zu finden, denn ein kind alleine zu erziehen ist nicht einfach, woher hast du denn die finanzielle sicherheit? du musst dann vom staat leben, hast keine lehre um dann einen job zu finden.

was du vorhast finde ich einfach nicht gut.

das war aber alles nicht böse gemeint!
war wieder nur meine meinung

happygirlmagic

Gefällt mir

15. November 2004 um 12:30
In Antwort auf

Ein kind ist kein ersatz für das verlorene kind
ich glaube du siehst das etwas falsch, man sollte nicht ein kind in die welt setzen nur um über seinen eigenen schmerz hinwegzukommen.
man sollte ein kind aus liebe bekommen, es sollte die krönung mit dem partner sein.
ich finde deine einstellung nicht gut das es dir egal ist ob das kind einen vater hat oder nicht, das zeigt meiner meinung nach das du noch nicht reif für ein kind ist, denn ein kind braucht eltern (mutter und vater) und du schliesst einen vater aus.
klar kann man nie wissen ob der partner mit dir ein leben lang zusammen ist, aber das sollte nicht deine grundeinstellung sein, versuch den richtigen partner zu finden, denn ein kind alleine zu erziehen ist nicht einfach, woher hast du denn die finanzielle sicherheit? du musst dann vom staat leben, hast keine lehre um dann einen job zu finden.

was du vorhast finde ich einfach nicht gut.

das war aber alles nicht böse gemeint!
war wieder nur meine meinung

happygirlmagic

Da muss ich....
happygirlmagic recht geben, ich bin auch noch ziemlich jung (23) und ich denke mal das man selbst erst mal was geschafft haben sollte, bevor man neues Leben in die Welt setzt. Ich könnte mir auch vorstellen jetzt schon ein Kind zu bekommen, jedoch will ich lieber noch was warten, da ich der Meinung bin, das man nicht nur den richtigen Mann (Vater für das Kind, den ich schon habe) sondern auch eine gewisse Ausbildung und auch Reife mitbringen sollte! Wie reif du bist, können wir alle hier nicht feststellen, aber die Einstellung zu dem Vater deines vielleicht zukünftigen Kindes, lässt nicht gerade von Reife ausgehen! Überlege es dir gut, denn ich habe auch Freund, die alleinerziehend sind und das ist alles andere als leicht! Jedoch denke ich auch, das junge Mütter nicht auch gute Mütter seien könnten, also nimm meine Aussagen nicht persönlich sondern denke nochmal in aller Ruhe über deinen Wunsch nach einem Kind nach!

Gruß Flipi

Gefällt mir

15. November 2004 um 12:47

Mir gings genauso
Hallo Cinderella!
Ich bin auch erst 19, und habe im Juni einen kleinen Sohn bekommen. Ich Habe letztes Jahr mein Abi gemacht und bin dann im September schwanger geworden. Eigentlich wollte ich studieren, doch daraus ist nichts geworden. Aber ich muß dir sagen, das ich total froh bin das ich den kleinen Mann habe. Er war zwar nicht unbedingt geplant, aber wir habens halt mal drauf ankommen lassen.
Wir kommen sehr gut klar, mein Freund abeitet und ich bin zu hause. Auch finanziell kommt man klar, auch wenn man keinen job hat. Und wenn wir jetzt Abends mal ins Kino wollen, dann gibts ja immernoch die Oma die aufpasst( kommt nur einmal im Monat vor). Werde nächstes Jahr eine Ausbildung machen und der Knirps geht dann in die Krippe.
Habe auch von vielen Seiten negative Stimmen bekommen, aber ich bin der Meinung das ich das mit 19 besser hinbekomme, als andere mit 35.
Wenn du dich reif für ein Baby fühlst und du auch denkst den passenden Mann gefunden zu haben, dann nichts wie los.
Würde mich freuen, wenn wir uns weiter über e-mail austauschen könnten. Kannst mir ja schreiben: Cathendra2004@aol.com

Gruß Melissa

Gefällt mir

16. November 2004 um 15:43

Hi cindarella
... ich bin 18 und in der 21. woche schwanger, ich kann deinen kinderwunsch also sehr gut verstehen, auch wenns bei mir nicht gewollt war, aber ich könnte mir nichts besseres mehr vorstellen! und ich denke auch das man wenn man jung ist eine gute mutter sein kann, manche frauen fühlen sich mit 30 noch nicht bereit genug, andere mit 20 schon!
aber, dir muss einiges bewusst werden!
finanziell ist das erste große problem! das kindergeld wird nach dem geld das du im letzten jahr verdient hast berechnet, das heisst du hast im letzten jahr nichts verdient und wirst sehr wenig bekommen, ich bekomme nicht einmal existenzminimum, genauer gesagt bekomm ich 480EUR im Monat, dann kommen noch 150EUR jedes zweite monat dazu, das ist mit einer wohnung, auto, versicherungen, lebensmittel, hygienemittel und kind fast gar nichts, bzw überhauptnichts! ich würde an deiner stelle zumindest noch ein jahr arbeiten und gut verdienen bevor du ein kind zeugst! natürlich muss dir auch bewusst sein das ein kind etwas für immer ist und dir auch immer freud und leid bereiten wird! leider stellen sich viele junge mädels vor ein kleines süßes baby zu haben, denken dabei aber nicht daran, das dieses baby noch sehr viel älter wird und lange zu versorgen ist, was natürlich nichts negetives heissen sollte!
wenn du aber wirklich willst, wirst du dir das alles wahrscheinlich schon überlegt haben, wichtig wäre, wie schon erwähnt das du unbedingt noch ein bis zwei jahre arbeitest, dann kann dir nichts mehr im wege stehen! was sagt dein freund dazu?
ich wünsch dir viel glück

liebe grüße
ines

Gefällt mir

18. November 2004 um 11:59
In Antwort auf

Da muss ich....
happygirlmagic recht geben, ich bin auch noch ziemlich jung (23) und ich denke mal das man selbst erst mal was geschafft haben sollte, bevor man neues Leben in die Welt setzt. Ich könnte mir auch vorstellen jetzt schon ein Kind zu bekommen, jedoch will ich lieber noch was warten, da ich der Meinung bin, das man nicht nur den richtigen Mann (Vater für das Kind, den ich schon habe) sondern auch eine gewisse Ausbildung und auch Reife mitbringen sollte! Wie reif du bist, können wir alle hier nicht feststellen, aber die Einstellung zu dem Vater deines vielleicht zukünftigen Kindes, lässt nicht gerade von Reife ausgehen! Überlege es dir gut, denn ich habe auch Freund, die alleinerziehend sind und das ist alles andere als leicht! Jedoch denke ich auch, das junge Mütter nicht auch gute Mütter seien könnten, also nimm meine Aussagen nicht persönlich sondern denke nochmal in aller Ruhe über deinen Wunsch nach einem Kind nach!

Gruß Flipi

Falsch verstanden
Warum seid ihr alle der Meinung das man ein Kind nur mit einem Partner erziehen kann?
Ich hab genung Frauen in meiner Umgebung die es so geschafft haben.
Natürlich wär ich glücklich wenn das mit meinem Freund klappen würde, aber das liegt nicht an mir! Und ich find auch nicht besonders fair wenn wegen meiner Meinung auf meine Reife geschlossen wird.
Ich habe nur gesagt das ich nicht weiss ob es halten wird. Ich liebe ihn und wünsch mir von Herzen ein Baby von ihm.
Ich weiss so früh ist es schwer aber man kann auch das schaffen.
viel glück alles liebe denen die kurz vor der geburt stehen...
liebe grüße

Gefällt mir

18. November 2004 um 12:09
In Antwort auf

Falsch verstanden
Warum seid ihr alle der Meinung das man ein Kind nur mit einem Partner erziehen kann?
Ich hab genung Frauen in meiner Umgebung die es so geschafft haben.
Natürlich wär ich glücklich wenn das mit meinem Freund klappen würde, aber das liegt nicht an mir! Und ich find auch nicht besonders fair wenn wegen meiner Meinung auf meine Reife geschlossen wird.
Ich habe nur gesagt das ich nicht weiss ob es halten wird. Ich liebe ihn und wünsch mir von Herzen ein Baby von ihm.
Ich weiss so früh ist es schwer aber man kann auch das schaffen.
viel glück alles liebe denen die kurz vor der geburt stehen...
liebe grüße

Ich denke keiner meint es böse
ich sagte nicht das man ein kind nur mit partner erziehen kann, sondern das es für das kind besser wäre.
aber wenn du dir jetzt schon nicht so sicher bist ob dein partner bei dir bleibt, ist es doch nicht klug sich von ihm ein kind zu wünschen, denn dann denkst du nur an dich (weil du ein kind von ihm möchtest) und nicht an das kind das dann vielleicht keinen vater mehr hat.
meiner meinung nach liegt aber reife darin an das wohl des kindes zu denken und nicht an sich selbst (weil man unbedingt ein kind von jemand möchte, wo die beziehung vielleicht nicht mehr stimmt)

natürlich kannst auch du in deinem alter eine gute mutter sein, aber sicherlich müsstest du dann vom staat leben, oder wo bekommst du geld her?

aber sicher ist das das nur meine meinung ist und du alleine kannst nur entscheiden ob du ein kind in die welt setzen möchtest.
wenn du dir das vornimmst wünsche ich dir viel glück.


bedenke das es hier von den meisten seine meinung ist und kein persönlicher angriff an dich!

alles gute happygirlmagic

Gefällt mir

19. November 2004 um 8:54
In Antwort auf

Falsch verstanden
Warum seid ihr alle der Meinung das man ein Kind nur mit einem Partner erziehen kann?
Ich hab genung Frauen in meiner Umgebung die es so geschafft haben.
Natürlich wär ich glücklich wenn das mit meinem Freund klappen würde, aber das liegt nicht an mir! Und ich find auch nicht besonders fair wenn wegen meiner Meinung auf meine Reife geschlossen wird.
Ich habe nur gesagt das ich nicht weiss ob es halten wird. Ich liebe ihn und wünsch mir von Herzen ein Baby von ihm.
Ich weiss so früh ist es schwer aber man kann auch das schaffen.
viel glück alles liebe denen die kurz vor der geburt stehen...
liebe grüße

Sorry, wollte...
dich persönlich nicht angreifen! Ich kann mir schon vorstellen, dass man auch früh eine gute Mutter sein kann! Meine Meinung ist halt nur das es bestimmt nicht leicht wird! Und mit der Reife, habe ich ja geschrieben, dass wir dich nicht kennen und daher darüber nicht Urteilen können! Meine Schwester hat auch früh Ihr erstes Kind bekommen und ist super glücklich! Hat zwar auch einen lieben Ehemann, der Ihr total viel abnimmt, aber ich denke auch das es genug Frauen alleine schaffen. Daher, mach einfach das was dein Bauch dir sagt! Ich persönlich würde es nicht machen, aber bei mir muss auch immer alles 100%ig stimmen! Und jeder Mensch ist eben anders.

Wenn du dir das Kind wünscht, drücke ich dir ganz fest die daumen, dass es schnell klappt und alles gut wird!

Gruß Flipi

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers