Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jung, Babywunsch, aber es passt nicht.

Jung, Babywunsch, aber es passt nicht.

9. Februar um 22:10

Hallo ihr lieben, ich habe ein riesen Problem. Ich bin 22 Jahre alt, habe eine abgeschlossene sichere Berufsausbildung die mich finanziell auch ganz gut leben lässt. Ich habe einen Freund, auch 22 Jahre alt. Leider hat er noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, da er für eine Zeit bei der Bundeswehr war um sich selbst zu finden, er hat allerdings auch einen Kinderwunsch, nur geht es einfach so finanziell nicht. Bis er seine Ausbildung fertig hat, dauert es noch ca. 2 Jahre .. ICH habe jedoch einen riesen Kinderwunsch, und den schon seit über zwei Jahren. Jedoch passte es nie. Langsam fühle ich mich wirklich schlecht und kann mich selbst nicht „ausleben“. Meine Überlegung war schon, die Pille einfach abzusetzen und naja dann wäre es so und er könnte daran nichts ändern.. seine bedenken sind einfach, die finanzielle situation.. was würdet ihr mir raten? ich kann es einfach nicht mehr abwarten

Mehr lesen

10. Februar um 8:38

Ihr kommt ja. 9 Monate vor Ende der Ausbildung mal. Anfangen zu üben. Es muss ja nicht gleich klappen. Manche probieren monatelang oder jahrelang. Einfach absetzen ist eher hinterlistig und auf solch ein marode Fundament eine Familie aufzubauen ist eher schwierig. Nicht, dass er dir das krumm nimmt und verlässt dich. Dann hast du den Salat 

3 LikesGefällt mir

10. Februar um 10:45
In Antwort auf lalelulola

Hallo ihr lieben, ich habe ein riesen Problem. Ich bin 22 Jahre alt, habe eine abgeschlossene sichere Berufsausbildung die mich finanziell auch ganz gut leben lässt. Ich habe einen Freund, auch 22 Jahre alt. Leider hat er noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, da er für eine Zeit bei der Bundeswehr war um sich selbst zu finden, er hat allerdings auch einen Kinderwunsch, nur geht es einfach so finanziell nicht. Bis er seine Ausbildung fertig hat, dauert es noch ca. 2 Jahre .. ICH habe jedoch einen riesen Kinderwunsch, und den schon seit über zwei Jahren. Jedoch passte es nie. Langsam fühle ich mich wirklich schlecht und kann mich selbst nicht „ausleben“. Meine Überlegung war schon, die Pille einfach abzusetzen und naja dann wäre es so und er könnte daran nichts ändern.. seine bedenken sind einfach, die finanzielle situation.. was würdet ihr mir raten? ich kann es einfach nicht mehr abwarten

ihm ein Kind unterschieben???

Gefällt mir

10. Februar um 11:02

Die Pille einfach abzusetzen sollte keine Option sein. Das endet nur im Konflikt und ist unsittlich. Das macht man einfach nicht und vor allem nicht bei jemandem den man liebt! Sprecht gemeinsam darüber und sucht nach weiteren Optionen. Lieben Gruß Sonja

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 11:02
In Antwort auf lalelulola

Hallo ihr lieben, ich habe ein riesen Problem. Ich bin 22 Jahre alt, habe eine abgeschlossene sichere Berufsausbildung die mich finanziell auch ganz gut leben lässt. Ich habe einen Freund, auch 22 Jahre alt. Leider hat er noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, da er für eine Zeit bei der Bundeswehr war um sich selbst zu finden, er hat allerdings auch einen Kinderwunsch, nur geht es einfach so finanziell nicht. Bis er seine Ausbildung fertig hat, dauert es noch ca. 2 Jahre .. ICH habe jedoch einen riesen Kinderwunsch, und den schon seit über zwei Jahren. Jedoch passte es nie. Langsam fühle ich mich wirklich schlecht und kann mich selbst nicht „ausleben“. Meine Überlegung war schon, die Pille einfach abzusetzen und naja dann wäre es so und er könnte daran nichts ändern.. seine bedenken sind einfach, die finanzielle situation.. was würdet ihr mir raten? ich kann es einfach nicht mehr abwarten

Einfach Pille nicht nehmen geht garnicht. 

Macht Urlaub und Hobby's das Baby plant ihr dann in 2 Jahren. 

2 LikesGefällt mir

10. Februar um 11:25
In Antwort auf lalelulola

Hallo ihr lieben, ich habe ein riesen Problem. Ich bin 22 Jahre alt, habe eine abgeschlossene sichere Berufsausbildung die mich finanziell auch ganz gut leben lässt. Ich habe einen Freund, auch 22 Jahre alt. Leider hat er noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, da er für eine Zeit bei der Bundeswehr war um sich selbst zu finden, er hat allerdings auch einen Kinderwunsch, nur geht es einfach so finanziell nicht. Bis er seine Ausbildung fertig hat, dauert es noch ca. 2 Jahre .. ICH habe jedoch einen riesen Kinderwunsch, und den schon seit über zwei Jahren. Jedoch passte es nie. Langsam fühle ich mich wirklich schlecht und kann mich selbst nicht „ausleben“. Meine Überlegung war schon, die Pille einfach abzusetzen und naja dann wäre es so und er könnte daran nichts ändern.. seine bedenken sind einfach, die finanzielle situation.. was würdet ihr mir raten? ich kann es einfach nicht mehr abwarten

Einfach Pille absetzen? Dann mach doch gleich Schluss... Das wird er dir nie verzeihen können und dir für den Rest deines Lebens vorwerfen! 

Ich hab meinem Mann zur Liebe 5 Jahre gewartet und habs auch überlebt! Das kannst du auch! Dann bist du immer noch jung!

Gefällt mir

10. Februar um 11:29

Das "Riesenproblem" was du meinst zu haben besteht nur in deinem Kopf... Setz deinen Fokus auf andere Dinge: Urlaubsziele, die du mit Kind erst einmal nicht so leicht erreichen kannst zum Beispiel, Karibik, USA, Australien, Asien oder ein Hobbie oder sonst was außergewöhnliches. Leb dein Leben! Du bist doch noch so jung! 

Lern deinen Freund besser kennen, heiratet, baut ein Haus! Ordnet euch! Das sollte Vorrang vor einem Kind haben!

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 11:40
In Antwort auf lalelulola

Hallo ihr lieben, ich habe ein riesen Problem. Ich bin 22 Jahre alt, habe eine abgeschlossene sichere Berufsausbildung die mich finanziell auch ganz gut leben lässt. Ich habe einen Freund, auch 22 Jahre alt. Leider hat er noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, da er für eine Zeit bei der Bundeswehr war um sich selbst zu finden, er hat allerdings auch einen Kinderwunsch, nur geht es einfach so finanziell nicht. Bis er seine Ausbildung fertig hat, dauert es noch ca. 2 Jahre .. ICH habe jedoch einen riesen Kinderwunsch, und den schon seit über zwei Jahren. Jedoch passte es nie. Langsam fühle ich mich wirklich schlecht und kann mich selbst nicht „ausleben“. Meine Überlegung war schon, die Pille einfach abzusetzen und naja dann wäre es so und er könnte daran nichts ändern.. seine bedenken sind einfach, die finanzielle situation.. was würdet ihr mir raten? ich kann es einfach nicht mehr abwarten

"Meine Überlegung war schon, ">die Pille einfach abzusetzen und naja dann wäre es so und er könnte daran nichts ändern.. "

Bitte was ist??

Du willst ihm ein Kinder unterjubeln und er soll sein Leben lang dafuer zahlen? Das du dann alleinerziehend bist ist eh klar, oder?
Du hast doch nen Vogel! Bitte suche dir mit 22 andere Lebensinhalte.

Gefällt mir

10. Februar um 15:59
In Antwort auf lalelulola

Hallo ihr lieben, ich habe ein riesen Problem. Ich bin 22 Jahre alt, habe eine abgeschlossene sichere Berufsausbildung die mich finanziell auch ganz gut leben lässt. Ich habe einen Freund, auch 22 Jahre alt. Leider hat er noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, da er für eine Zeit bei der Bundeswehr war um sich selbst zu finden, er hat allerdings auch einen Kinderwunsch, nur geht es einfach so finanziell nicht. Bis er seine Ausbildung fertig hat, dauert es noch ca. 2 Jahre .. ICH habe jedoch einen riesen Kinderwunsch, und den schon seit über zwei Jahren. Jedoch passte es nie. Langsam fühle ich mich wirklich schlecht und kann mich selbst nicht „ausleben“. Meine Überlegung war schon, die Pille einfach abzusetzen und naja dann wäre es so und er könnte daran nichts ändern.. seine bedenken sind einfach, die finanzielle situation.. was würdet ihr mir raten? ich kann es einfach nicht mehr abwarten

Einfach heimlich die Pille absetzen, geht gar nicht. Das ist ein absoluter Vertrauensbruch und keine Basis für das Gründen einer Familie. Du bist gerade mal 22 und hörst dich an wie eine Frau kurz vor den Wechseljahren, gib deinem Leben bitte erst einmal Sinn und Inhalt, bevor du ein Kind in diese Welt setzt. Ein Kind ist nicht dazu da, um diese Leere zu füllen.

Die finanziellen Bedenken deines Freundes solltest du Ernst nehmen. Gehst du in Elternzeit, stehen dir nur noch 65% deines bisherigen Gehalts zur Verfügung und das auch nur für ein Jahr. 

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 16:31
In Antwort auf lalelulola

Hallo ihr lieben, ich habe ein riesen Problem. Ich bin 22 Jahre alt, habe eine abgeschlossene sichere Berufsausbildung die mich finanziell auch ganz gut leben lässt. Ich habe einen Freund, auch 22 Jahre alt. Leider hat er noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, da er für eine Zeit bei der Bundeswehr war um sich selbst zu finden, er hat allerdings auch einen Kinderwunsch, nur geht es einfach so finanziell nicht. Bis er seine Ausbildung fertig hat, dauert es noch ca. 2 Jahre .. ICH habe jedoch einen riesen Kinderwunsch, und den schon seit über zwei Jahren. Jedoch passte es nie. Langsam fühle ich mich wirklich schlecht und kann mich selbst nicht „ausleben“. Meine Überlegung war schon, die Pille einfach abzusetzen und naja dann wäre es so und er könnte daran nichts ändern.. seine bedenken sind einfach, die finanzielle situation.. was würdet ihr mir raten? ich kann es einfach nicht mehr abwarten

wenn es finanziell nicht geht dann noch 2 Jahre warten und gut!   ich hoffe dein Freund fällt nicht auf Dich rein

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit einer zweiten TESE?
Von: geetchen128
neu
9. Februar um 12:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen