Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jumping Fitness

Jumping Fitness

30. Dezember 2017 um 6:07

Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz neu hier. Ich bin seit 2 Jahren jumping Fitness trainer und hab 2 Kurse in der Woche.

Nun hab ich gestern einen schwangerschaftstest gemacht und er war positiv. Zum Arzt wegen einer Bestätigung kann ich leider erst nächste Woche.
Ich bin vorraussichtlich in Woche 4-5.

nun habe ich nächste Woche wieder Kurs.
Und die Meinungen bei jumping Fitness in der Schwangerschaft gehen ziemlich auseinander.

Was meint ihr, Kurs besser absagen oder doch machen, da man im Training ist?

Danke schön
lg summer

Mehr lesen

30. Dezember 2017 um 7:11

Die goldene Regel ist ja, dass man in der Schwangerschaft das Pensum an Sport weiterbetreiben kann, das man gewöhnt ist und es nicht steigern sollte. Ich persönlich glaub nicht, dass es ein Problem wäre, wenn du die Kurse erstmal weitermachst.

Es könnte halt sehr gut sein, dass du bald ziemlich platt/erschöpft sein wirst und dann nicht mehr die Kraft hast, die Kurse zu machen. In so einem Fall solltest du deinen Körper auch nicht belasten, denn die Erschöpfung ist ein Zeichen dafür, dass dein Körper Ruhe braucht und die solltest du ihm auch geben.

Darum würde ich mit deinem Chef reden, dass du eben schwanger bist und nicht weißt, wie lange du die Kurse noch machen kannst - dann können sie sich rechtzeitig nach einem Ersatz umsehen bzw. kann sich ein Kollege darauf vorbereiten, einzuspringen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2018 um 22:03
In Antwort auf summer3108

Hallo ihr Lieben, 
ich bin ganz neu hier. Ich bin seit 2 Jahren jumping Fitness trainer und hab 2 Kurse in der Woche. 

Nun hab ich gestern einen schwangerschaftstest gemacht und er war positiv. Zum Arzt wegen einer Bestätigung kann ich leider erst nächste Woche. 
Ich bin vorraussichtlich in Woche 4-5.

nun habe ich nächste Woche wieder Kurs. 
Und die Meinungen bei jumping Fitness in der Schwangerschaft gehen ziemlich auseinander. 

Was meint ihr, Kurs besser absagen oder doch machen, da man im Training ist? 

Danke schön 
lg summer 

Hmm ja das ist schwierig, ich bin auch ein totaler Sportfan und ichmache nichts mehr, wo ich viel springen muss. Aber du bist es ja gewohnt. Laut meiner Ärztin dürfte ich nur noch schwimmen und Spazieren gehen ja und vielleicht Schwangenyoga... Sprünge andeuten und so kannst du wahrscheinlich schlecht so lange die Ss noch nicht offiziel ist, oder? 

@Dubravushka was ist mit unser Gruppe Julimamas ohne WA passiert? Finde sie nicht wieder und mein Nickname Lolle2425 ist auch verschwunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 6:44

Die Gruppe ist nur auf die zweite Seite gerutscht http://schwangerschaft.gofeminin.de/forum/julimamas-ohne-wa-fd976128

Hast du so randaliert, dass dein Nick gelöscht worden ist? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 16:55

Also in der 6. Woche ist das ja überhaupt kein Problem. Wenn der Bauch mal größer wird, sieht es womöglich anders aus. Ich darf laut Arzt auch noch alles machen, was ich vorher gemacht habe, aber ich merke jetzt (Anfang 6. Monat), dass mein Beckenboden z.B. beim Seil-Springen leider nicht mehr dicht hält. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger oder Einbildung
Von: veraweber8316
neu
5. Januar 2018 um 16:38
periode nach 6 tage wieder
Von: nicki3033
neu
5. Januar 2018 um 10:54
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen