Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Juli-Pünktchen..76..Windelhitzefrei...

Juli-Pünktchen..76..Windelhitzefrei...

10. Juli 2008 um 19:33 Letzte Antwort: 12. Juli 2008 um 22:32

Liebe Forums-Mitglieder:

Es gibt ja viele bei uns, die spät zünden!!!
Aber raus müssen unsere Julis ja alle.

Bitte in diesem Thread immer auf den Eröffnungsbeitrag antworten. Haben wir uns jetzt so dran gewöhnt.

Und an alle Neuen!!!
Wer gerne in die Liste aufgenommen werden möchte, bitte eine PrivatNachricht an MICH, so geht mir nix verloren.
Wen ich dennoch überlesen haben sollte oder vergessen.... TUT MIR LEID! Keine Absicht. Einfach Laut schreien...


So das sind unsere Pünktchen:
Aktuell bei 89 Juli-Pünktchen
40 Mädchen, 44 Jungs, 5 Ü-Eier


SCHON 23 BABYS OUTSIDE:
10 Mädchen, 13 Jungs

25.05.08 (ET: 05.07.08): mettymama, 2.Kind, 26, Oberösterreich, *Anja*, 18:56 Uhr, 2.244 g, 46 cm, KU 32 cm, 34+1 SSW, Not-KS
-------------------
26.06.08 (ET 08.07.2008): Mami1989, Leon kam spontan mit 2710g, 49 cm, KU 32 cm auf die Welt!!!
-------------------
27.06.2008 (ET 02.07.2008): Planetzoe, Constantin ist um 21:07 Uhr spontan geboren mit 3140 g, 49 cm.
-------------------
28.05.08 (ET: 30.07.08): mamifranzi2008, *Elias Pascal*, 14 :06 Uhr, 1.750 g, 42,5 cm, 31. SSW, KS nach Blasensprung
-------------------
13.06.08 (ET: 12.07.08): felitzitas86, Hamburg, *Jonas*, 2230 g, 47 cm, KU 32 cm, KS in der 36. SSW NEU!
-------------------
19.06.08 (ET: 01.07.08): sissifus, 1. Kind, 32, München, *Helena*, 10:30 Uhr, 3400 g, 55 cm, KS wegen BEL
------------------
19.06.08 (ET: 20.07.08): Titsch, 1.Kind, 29, Wolfsburg, *Ben Phillip*, 18:43 Uhr, 3350 g, 53 cm, KU 35 cm, KS
-------------------
24.06.07 (ET: 04.07.08): Linni79, Kiel, *Julina Noreia*, 23:59 Uhr, 2720 g, 50 cm, KU 33 cm, Spontangeburt nach Blasensprung und Einleitung NEU!
-------------------
25.06.08 (ET: 06.07.08): Gummibaerchenmama, 2.Kind, 27, Glücksburg, *Finn*, 6:38 Uhr, 3600 g, 53 cm, KU 36 cm, KS nach Blasensprung und BEL NEU!
-------------------
26.06.08 (ET: 01.07.08): Katti253, 3.Kind, 28, Harz, * Tjark Leander*, 16:40 Uhr, 3640 g, 51 cm, KU 37 cm, Spontangeburt nach Einleitung
-------------------
27.06.08 (ET: 06.07.08): mihricini, 2.Kind, 31, Heidelberg, *Darin*, 10:30 Uhr, 3680 g, 50 cm, KS
-------------------
30.06.2008 (ET 30.06.08): Sabrini, 1. Kind Martin ist geboren mit 3490 g, 53 cm. Am Vormittag!
-------------------
30.06.2008 (ET 01.07.2008): Herthamaus, Fabian ist da. Um 12:28 Uhr mit 4700 g!!, 54 cm.
-------------------
30.06.2008 (ET 07.07.2008): Coshiva! 2. Kind. Lee-Jeanne Aleesha ist angekommen um 15:00 Uhr mit 3905 g, 53 cm und KU 36 cm.
-------------------
30.06.2008 (ET 05.07.2008): rosenstrauss07 2. Kind, Lukas ist da! 4260 g, 53 cm, KU 37,5 um 5:15 Uhr spontan geboren!
-------------------
DAS ERSTE JULI!!!!!
1.07.08 ET (ET 15.07.08): eiven 80. Sie bekam heute um 9:17 Uhr die kleine Amy Lynn mit 2410g, 48 cm und KU 33 cm in die Wiege gelegt!!!!
--------------------
03.07.08 (ET 1.7.08): sartmaus hat ihre Tochter um 19:05 Uhr bekommen. Nelly Jaqueline hat 3600g und 53 cm zur Schau gestellt!
-------------------
04.07.08 (ET 24.7.08): Honeybeedeluxe hat ihren Niclas mit 3565g und 51 cm um 9:20 Uhr bekommen...er hat schwarze Haare!!
-------------------
04.07.08 (ET 13.7.08)Charleen29 aus Remscheid hat ihren Sohn Nico Elias bekommen!!!Um 8:33 Uhr mit 4150g und 56 cm, KU 36,5 cm...Prima!!!
-------------------
06.07.08 (ET 5.7.08): Pixelpeach...Anna Aiyana ist da!!! Um 18:29 Uhr mit 3930g und 52 cm und einem KU von 37 cm....super gemacht!!
-------------------
08.07.08 (ET 14.7.08): Frankengirl82...Die kleine Mia ist da. Um 6:16 UHr ist sie mit 3065g und 48 cm geschlüpft (Mittelfranken)
---------------------
09.07.08 (ET 3.7.08) Nyuszi2 hat die kleine Helene per Notkaiserschnitt zur Welt gebracht. Um 1 Uhr. 2990g, 51 cm und KU 35,5cm (München)
------------------
10.07.08 (ET 4.7.08) Caro26625 aus Lemgo hat es endlich geschafft! Die kleine Paula Sofia ist da.Um 6:05Uhr mit 3575g und 53 cm, einem KU von 35,5cm!!!
------------------


65 BABYS INSIDE:

30.06.08, nixe123, 2. Kind, 20 !!!JUNGE!!!
(ET: 22.07.08)
02.07.08, Tiham33, 2.Kind, 33, Siegerland !!!JUNGE!!!
03.07.08, Misswyoming, 1. Kind, 36, Stuttgart !!!MÄDCHEN!!! KS (ET: 08.07.08)
03.07.08, Schlemmermami, 2. Kind, 29, Oberpfalz !!!MÄDCHEN-Alexa!!!
0
03.07.08, felixmaus, 3 + 4. Kind, Stuttgart !!!ZWILLINGS-JUNGS!!!
03.07.08, Einzigwahreziege, 20, !!!MÄDCHEN-Evelyn Sophie!!!

04.07.08, charleen29, 1.Kind 30, Remscheid , Vertriebsassistentin, !!!JUNGE-Nico Elias!!! KS (ET: 13.07.08)
04.07.08, Catimaus, 1.Kind, 20, Paderborn !!!JUNGE-Luca!!!

05.07.08, Kikilotta74, 1.Kind, 32, !!!MÄDCHEN-Johanna!!!

06.07.08, Misssophie007, 1.Kind , 24, Nähe v. Krefeld !!!JUNGE-Alexander Maximilian!!!
06.07.08, alessa779, 2. Kind, 27, Essen !!!JUNGE!!!

07.07.08, Silvaglance, 1.Kind, 30, Berlin !!!JUNGE!!!
07.07.08, schnurrkatze7708, 1.Kind, Luxemburg !!!MÄDCHEN-JOON!!!
07.07.08, Moncherie88, 1.Kind, 19, Schweinfurt !!!JUNGE!!!

08.07.08, Ily128, 1.Kind, !!!MÄDCHEN!!!
08.07.08, flarom1, 1. Kind, !!!MÄDCHEN!!!

09.07.08, Crimula, 1.Kind, 32, Oberbayern !!!MÄDCHEN!!! KS wegen BEL (ET: 12.07.08)
09.07.08, Niesi4, 3,Kind, 26, Fulda/Hessen, !!!JUNGE-Vincent!!!
09.07.08, Baldmami5, 1.Kind, 20, Hamburg, Projektassistentin !!!JUNGE-Max!!!
09.07.08, tan812, 26, 1.Kind, Oberpfalz, !!!MÄDCHEN!!!

10.07.08, Klikaklaka, 1.Kind, 31, Wolfsburg !!!MÄDCHEN!!!
10.07.08, Spiderwomen1981, 1.Kind, Vorarlberg/Österreich
10.07.08, Cat0384, 1.Kind, 23 !!!JUNGE!!!
10.07.08, janine3010, 1. Kind, 30, Saarbrücken !!!JUNGE-Jannick!!!


11.07.08, Coshiva, 1.Kind, 27, Plauen/Vogtland !!!MÄDCHEN-Yuna-Alexa Doreen!!!
11.07.08, 2kruemel, 3. Kind, 28, Bad Vilbel bei Frankfurt, Studentin
!!!JUNGE-Jakob Benjamin Carl!!!

12.07.08, Tinkabella1, 1.Kind, 28, Oldenburg, Arzthelferin !!!JUNGE-Leif Eric!!!

13.07.08, Erna1804, 1.Kind, 27, Osnabrück, Industriekauffrau !!!JUNGE-Jan Robert!!!
14.07.08, Froschowa, 1.Kind, 34, Köln !!!JUNGE-David!!!
14.07.08, princess1132,1.Kind, 28, Bodensee !!!MÄDCHEN!!!
14,07.08, Fünkchen2004 27 Jahre, 1. Kind, Junge, aus Esslingen

15.07.08, Pez0501, 1.Kind, Oberösterreich Bezirk VB !!!MÄDCHEN-Anna Sophie!!!
15.07.08, juliana07110, !!!JUNGE-Henri!!!

16.07.08, Suesse1977, 1.Kind, 30, Goch, PkA, !!!JUNGE-PAUL!!!
16.07.08, Babymaus86, 1.Kind, 22, München, Verkäuferin !!!JUNGE-Joey!!!

18.07.08, annabella117, 4.Kind !!!JUNGE-Leon Joel oder doch ein MÄDCHEN?!!! KS (ET: 28.07.08)
18.07.08, Tanja2706, 1.Kind, 21, Obertshausen !!!JUNGE-Jan!!! KS wegen BEL (ET: 26.07.08)
18.07.08, Kinzinha, 1.Kind, 21, Görlitz (Sachsen), PC-u.Anwendungsberaterin !!!JUNGE-Lian!!!
18.07.08, Lavendo, 1.Kind, 28 !!!MÄDCHEN-Marie Leni!!!Krankenschwester aus Braunschweig
18.07.08, paderdarling, Paderborn !!!MÄDCHEN-Emma Pauline!!!

19.07.08, Luma2810, 2.Kind, 21, Hamburg !!!MÄDCHEN-Maya-Sophie Katharina!!!

20.07.08, sabi0884, 1. Kind !!!MÄDCHEN-Rahel Araliya!!!

21.07.08, Nicky1783, 1.Kind, 24, Freiberg !!!MÄDCHEN!!!
21.07.08, maus2102, !!!MÄDCHEN-Sophie!!!
21.07.08, janine2384, 1. Kind !!!MÄDCHEN!!!

22.07.08, JulesBerlin, 1.Kind 23, Berlin !!!JUNGE-Emil Linus!!!
22.07.08, Misscoffe78, 1.Kind, 29, Osnabrück, Raumausstatterin !!!JUNGE!!!
22.07.08, jujurocks, 2. Kind,

24.07.08, sweetcoco83, 24, Eschwege !!!MÄDCHEN-Aylin!!!

25.07.08, Traene78, 29, Celle,1.Kind !!!MÄDCHEN-Emilie!!!
25.07.08, jessypauline, 2. Kind, 31, Schwerin !!! JUNGE!!!
25.07.08, miri250783, 1. Kind, Mainz !!!MÄDCHEN- NELE!!!

26.07.08, sassymami !!!JUNGE-Noah!!!

27.07.08, Farberala, 1.Kind, 30 !!!JUNGE!!!
27.07.08, Glanaglana, 1.Kind, 26 !!!MÄDCHEN-Mira!!!
27.07.08, Bahia191, 29, Studentin, !!!MÄDCHEN-Paula Leticia!!!
27.07.08, Enton1977, 1.Kind, 30, Bergheim evtl. MÄDCHEN
27.07.08, aladylikeme, 1. Kind, 27 !!!JUNGE!!!

29.07.08, diemira189, 19, 1.Kind !!!MÄDCHEN!!!
29.07.08, sweetangel87, 21, 2.Kind, Werdau, Selbstständig !!!MÄDCHEN!!!

30.07.08, Missjoanah, Dresden, Studentin !!!MÄDCHEN-Amy!!!
30.07.08, Baldigemami, 1. Kind, Dresden !!!MÄDCHEN!!!
30.07.08, motte2007, 22, 1.Kind

31.07.08, Sanam8, 1.Kind, 20, Essen !!! JUNGE!!!
31.07.08, honeymona90, !!!JUNGE-Divine!!!
31.07.08, amy09051984, 24, 1. Kind, Bochum !!! JUNGE-Ben Luca!!!



Unsere Sternenkinder wir denken fest an Euch:

In Gedanken sind wir bei dir Kati22787
Sternenkind Jonas 27.04.2008 14:41 mit 38 cm und 1240 g (ET 12.07.08)

babyfan21..21, aus Oberösterreich, Bürokauffrau
Wasserhexe67..40, Aus dem Allgäu
22kolibri22.30, Aus Rostock
ddd1605 29,
Kati2124.28, aus Nürnberg
Mariosmama, 26,

Mehr lesen

10. Juli 2008 um 19:35

Erste???
mein beitrag aus dem letzten fred nochmal ...

@caro: herzlichen glückwunsch...mensch bei dir auch so schnell, bin ja schon so gespannt auf den bericht!

@suesse: war denn auch blut mir drin oder nur klar? (sorry ). ich habe gestern auch was vom schleimpfropf verlohren, bis jetzt bin ich aber noch hier! meine hebi meinte nur dass das völlig okay wäre!

@ily: kann dir leider auch nicht helfen, habe seit gestern zwar leichte wehen, bin aber immer so beschäftigt mit meinem bauch (ob es jetzt wohl eine ist usw.), dass ich dir das jetzt noch nicht mal beantworten kann!

aber auch noch eine frage von mir:
wo zieht es denn eigentlich nun, damit es eine wehe ist? muss der ganze bauch ziehen, oder kann es auch nur unten (wie mensschmerzen ziehen)???

lg yvonne et-2

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 19:40

So, eröffnet
hallo ihr lieben,
meine nase bringt mich um, ebenso meine nebenhöhlen und meine lunge...so genug gemotzt für jetzt!!!

also, was machen wir denn nun ohne wehen?
ich hab heute folgendes gemacht...wehencocktail nach absprache mit hebi....nix gebracht, außer das ich jetzt leer bin...lach. also, finger davon...wenns nicht kommt, kommt es nicht...hm

bin irgenwie ratlos....wir witzeln schon rum. meine kleine bleibt noch ein paar monate...vielleicht bis zum frühjahr...grins

oje, hab schon bammmel vor heute nacht....
lg
lavendo
38+5
ET-8

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 19:43

Also
@tinkabella
bei meinem wehen hat es wellenartig weh getan. aber mensschmerzen hatte ich auch und rückenschmerzen...so in wellen.

@all
sagt mal, bewegen sich die kleinen eigentlich noch, wenn es richtig ernst wird oder halten die dann still. meine legt die letzten tage so richtig los.
lg
lavendo

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 21:16

Huhu!
Paula is ja mal ne Süsse!
So schnell schon ein Bild, toll.
Bei uns im KH aktualisieren die
leider nur 1mal pro Woche.

Hab auch mal ne Frage zu Wehen...
also hab nochmal Rhizinusöl genommen...nix
passiert, nich mal Durchfall, was jeder komisch findet.
ABER ich habe seit Stunden böse böse Rückenschmerzen, links übern Steiss...
so in der Nierengegend.
Nur höher! Wird mal schlimmer und dann wieder bissl besser und wieder schlimmer...
Egal ob mein Schatz massiert oder
sonst was probiert oder ich sitze, liege oder stehe...es hört nich auf und der Bauch ist
auch schon fast dauerhart.
Nur fehlen die Schmerzen auf der vorderen Seite. Nur bissl drücken ab und zu.
Was kann denn das sein?
Kann man Wehen auch NUR im Rücken haben?
Bin mir nun so unsicher aber so kann ich nie und nimmer auch nur eine Minute schlafen.
Will nur nich ins KH und dann is falscher Alarm. Habt ihr da ne Ahnung?

LG Dori (noch 3 Stunden bis ET)

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 21:18

Ach und nochwas!
Hab nur die Handynummer von Caro!
Da sie ja nun selbt in den nächsten Tagen
nich mehr on kommen wird wollte ich fragen,
ob ich von noch einer werdenden Mama hier die Nummer haben könnte zum bescheid sagen?!
Also falls denn was passieren sollte...^^

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 21:32

Huhuu coshi
habe dir eben per pn meine nr geschickt!

ich glaube schon das das wehen sein können, hatte bei meinem sohn auch nur schmerzen im rücken (wehen!) die werden dann immer heftiger.
wenn dein freund zuhause ist, geh doch in die badewanne! du weißt ja was passieren muss....

wünsche dir das es welche sind und du vielleicht morgen früh auch mama bist!!
wäre ja dann ein 4%-et-baby

lg: mihri.

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 22:48

Nabend Mädels
und schon wieder gibt es zwei Neuankömmlinge zu bestaunen. Das sieht ja wirklich nach roten Haaren aus bei der kleinen Paula, voll niedlich. Und Tjark ist ja schon ganz Gentleman und gibt sogar seinen Schnuller ab

Mein FA ist leider im Urlaub und so mußte ich heute zur Vertretung. Die hat mir wie befürchtet verkündet, daß sich am Mumu nichts getan hat. Alles noch zu Und Sie sagte, daß Sie mich nicht so lange über Termin gehen lassen will, weil mein Kleiner ja so zart ist (2600 g). Bei der Doppleruntersuchung war zwar o.k., aber sie sagte wenn sich bis Montag nichts getan hat, möchte sie mich zur Einleitung ans KH überweisen. Das ist aber genau das was ich nicht will. Mitunter dauert das ja Tage mit der Einleitung und ich hasse Krankenhäuser...grrr
Also muß ich jetzt ALLES tun, damit sich der kleine Nachzügler dieses Wochenende auf den Weg macht, inklusive herzeln. Da muß mein Freund jetzt durch
Menno, Einleitung ist doch doof. Hab auch gehört, daß die Wehen dann noch schmerzhafter sein können.

Dann schlaft mal schön.

LG
Jana

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 23:18

Abends spät!
Also irgendwer hatte gefragt wegen Wehen über den Rücken... das kann schon gut sein, dass du nur Schmerzen im Rücken hast. Geh einfach, wie schon geschrieben in die Wanne, wenn Jemand da ist, und schau was dann passiert. Spätestens dann weißt du Bescheid!

Lavi: Du hast Misswyoming wieder vergessen. Die kleine heisst Charlotte war 3900gr schwer und 52 cm groß!

Hat denn von den Anderen Niemand was gehört?

Ich hatte bei meiner 2ten Geburt übrigens auch keine Wehen auf dem CTG und hab trotzdem ein Kind bekommen ...lach.. also es geht wohl auch ohne extremes Hartwerden des Bauches!

Schlaft gut, Denise


Ich wehe mal so weiter vor mich hin und schaue einfach was die Nacht noch so bringt! Drückt mir sie Daumen, dass ich auch bald das Wunder im Arm halten darf!

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 23:21

@mihri
Danke dir, hab sie mir eben gespeichert.
Ich komme eben aus der Wanne...also die Rückenschmerzen blieben gleich...halt mal mehr und mal weniger.
Dafür wurde der Bauch wieder weich und die Kleine hat agiert.
Kaum bin ich wieder raus wurde der Bauch sofort woeder hart und bleibt auch so.
Find das komisch...
Und Rücken unverändert...aber wenn sich daran langsam nix ändert versuch ich dennoch einen Weg zum schlafen zu finden, da es für mich alles nich stark genug is zum ins KH fahren und alle verrückt zu machen. Wenn Yuna raus will wird sie mich schon wecken, da bin ich mir gaaanz sicher.^^
Schon komisch mit den Wehen im Rücken...vor allem weil ich mich frage wie sich der MuMu ohne Schmerzen zu verursachen da unten dann öffnen soll/kann. Und voll beschissen is, dass man die Rückenwehen nich veratmen kann.
Naja mal sehn was noch passiert.

Gute Nacht ihr Lieben!

LG Dori

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 0:04

Hallo ihr Lieben!
Heute wieder CTG und...das Übliche! MuMu zu, keine Wehen Nur abends hab ich nen starken, leicht schmerzhaften Druck nach unten. Das Mäuschen rutscht langsam aber sicher! Ich hab mir uberlegt, dass wenn die Kleine nicht von alleine raus will, ich beantrage, dass die Einleitung am 17ten Juli stattfinden soll (ich hab nämlich am 17ten Juni Geburtstag)!

Nächste CTG-Kontrolle am Samstag um 9 Uhr morgens!

Alles Liebe

Manon & Joon inside (ET+4)

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 0:14

PW für Album!!!
ist:

stinker




OH man das is ja iweder sooo klar... ich bin hellwach und alle anderen schlafen... hmpf... ich glaub ich mach mir nen Kakao und machs mir mitm Buch im Bett bequem...

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 0:23

Hihi
Mein Bauchzwerg tobt ja schon 2 Wochen draussen rum

Naja nun hab ich hier so nen Lärm gemacht, dass mein Mann wach geworden ist. Dann kann ich mich ja nun gemütlich hinlegen

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 6:42

Moin moin
Einen wunderschönen guten morgen... habe recht regelmäßige Wehen seid 4:00 heut morgen. Zieht schon recht dolle im Bauch aber noch nicht doll genug das ich meinen Mann nicht arbeiten geschickt hätte. Warten wir es ab. Ist mal wieder wie immer.

@ tinkabella: also der Pfropf war recht klar. nicht blutig. hab auch im I-net inzwischen gelesen, das es losgehen kann aber nciht muss. Weiter warten. Hab aber schon irgendwie ständig Mensbauchweh seit dem. Kann aber auch einbildung sein. Mal sehen.

@ Lavendo: ich habe mich auch schon gefragt ob Paul eher ruhig ist oder eher im Gegenteil wenn es losgeht. Er ist nämlich in den letzten Tagen auch recht aktiv. Also aktiver wie vorher auf jeden Fall. Von wegen kein Platz mehr und so davon merk ich nix.


So, ich leg mich jetzt noch ne Runde hin und dann hab ich baden und Hundspaziergang geplant. Wenn ich bis dahin noch Wehen habe.

LG
Anja+Paul ET -5

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 7:58

Geburtsbericht von Lukas!
Morgen ihr Lieben!

so ich liefere mal schnell den Geburtsbericht ab, solange Lukas mich noch lässt

Am 29.06.2008 hatte ich so ab Mittag starke Rücken- und Unterleibsschmerzen. Ich dachte mir aber noch nix weiter dabei, da ich die auch schon die letzten Wochen hatte. Ab ca. 19 Uhr bekam ich dann unregelmäßige Wehen, aber auch diese habe ich ignoriert, da ich dieses Spielchen schon kannte.
Ab 21:30 Uhr kamen dann die Wehen regelmäßig alle 5 Minuten und zwiebelten auch schon ordentlich im Bauch. Aber ich wollte auch jetzt noch nicht zum Krankenhaus fahren, da ich keine Lust auf einen erneuten Fehlalarm hatte. Also haben wir uns in aller Seelenruhe noch das EM-Finalspiel angesehen!
Um 23:30 Uhr sind wir dann allerdings doch losgefahren. Mir wurde jetzt doch ein wenig mulmig, da die Wehen nicht weggingen, sondern eher sogar stärker wurden.
Um 0:30 Uhr am 30.06.2008 waren wir dann im Krankenhaus angekommen.
Wir also erstmal rein zum Kreißsaal und ich hatte ja solch Bammel davor, dass es wieder nur ein Fehlalarm ist!
Aber siehe da, das CTG hat doch tatsächlich ganz brav alle 5 Minuten eine schöne Wehe aufgezeichnet. Geht doch!
Nach einer halben Stunde CTG-Schreiben ging es dann zum Ultraschall. Hier hat eine Ärztin noch mal alles ganz genau vermessen und sogar Doppler-US gemacht.
Beim Ultraschall kam raus, dass der kleine Mann ein Sternenkucker ist und die Ärztin hat mich auch gleich über die Risiken einer solchen Geburt aufgeklärt obwohl ich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht an die Geburt gedacht habe, da ich immer noch felsenfest davon überzeugt war, dass ich wieder nach Hause geschickt werde!
Dann hat die Ärztin meinen MuMu kontrolliert und der war da schon 4 bis 5 cm offen juhuu es geht voran!
Wir durften dann wieder in das CTG-Zimmer und mir wurde gleich noch eine Braunüle gelegt und das Antibiotikum gegen die B-Streptokokken gegeben.
Danach durfte ich dann meinen Kreißsaal beziehen ich glaube da war es so ca. 1:30 Uhr. Der war richtig nett eingerichtet, so mit gedämpften farbigen Licht sah richtig schön aus.
Ich habe mich dann erstmal an so ein Seil gehangen, welches von der Decke hing eigentlich nur so aus Spaß, aber als dann die Wehen so kamen, fand ich diese Haltung zusammen mit dem Beckenkreisen doch ganz nett und angenehm.
Ich wurde wieder an das CTG angeschlossen. Bis ca. 3:00 Uhr habe ich so die Wehen veratmet, dann sollte ich mich hinlegen, da die Hebamme (übrigens eine ganz nette) den MuMu kontrollieren wollte. Der MuMu war zu diesem Zeitpunkt schon 7 cm offen.
Sie hat dann um ca. 3:30 Uhr die Fruchtblase gesprengt und dann musste ich zuerst von einer Seite auf die Andere kullern, damit sich der Kleine besser im Becken einstellt. Danach musste ich auf der rechten Seite liegen und da kamen die Wehen dann auch Schlag auf Schlag und wurden immer heftiger.
Irgendwann hatte ich dann das Gefühl pressen zu müssen (allerdings weiß ich nicht mehr die Uhrzeit, da mir zu diesem Zeitpunkt die Uhr völlig egal war)!
Die Hebamme kam und schaute noch mal nach dem MuMu, der natürlich vollständig offen war.
Ich kullerte mich also wieder auf den Rücken und schon ging es los mit pressen!
Irgendwann durfte ich dann auch mal nach dem Köpfchen fühlen, welches da aber schon bis zum Kinn geboren war.
Alles in allem habe ich fünf Presswehen gebraucht, dann war Lukas auch schon da.
Allerdings kam er nicht als Sternenkucker zur Welt, sondern er hat sein Köpfchen quer gedreht gehabt, d.h. seine Nase zeigte zur Innenseite meines rechten Beines.
Lukas war zur Geburt 4260 g schwer (die Ärztin hatte ihn ein paar Stunden vorher auf 4283 g geschätzt), 53 cm lang und hatte einen KU von 37,5 cm!

Nach der Geburt wurde nur noch mein Dammschnitt genäht.

Abschließend kann ich sagen, dass es eine wunderschöne Geburt gewesen ist! Und ich bin richtig stolz auf unseren kleinen Prinzen und total verliebt in ihn!

Ich habe eure Beiträge nur kurz überflogen und weiß nicht mehr so genau wer gefragt hatte, aber Lukas hat sogar noch während der Geburt und sogar noch bei den Presswehen getreten.
Er hat mir, wo er schon halb mit dem Köpfchen draußen war noch einen ordentlichen Tritt in die Rippen verpasst - autsch

Ich werde in Zukunft versuchen mich hier öfter zu melden - versprochen.
So ich gehe jetzt erstmal schnell frühstücken und dann ist sicherlich auch schon wieder Raubtierfütterung

Liebe Grüße

Mandy + Lukas (heute schon 12 Tage alt)

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 8:34

Immer noch da!
@lavendo: 30.06.2008 (ET 07.07.2008): Coshiva! 2. Kind. Lee-Jeanne Aleesha ist angekommen um 15:00 Uhr mit 3905 g, 53 cm und KU 36 cm.

Ich hab leider noch kein Baby bekommen und ich glaube Aleesha hätte auch was dagegen wenn ich ab sofort die Mama von Lee währe. *gg*

@schnurrkatze: Du hattest am 17. Juni Geburtstag?
Ich würde gern am 16. einleiten lassen, weil ich am 16. Juni hatte.^^
Frag mich nur wie lang ich betteln muss, dass die das nur 5 Tage nachm ET machen.

Wer hatte hier nochmal soviel gejammert?
Ich schliesse mich auf jeden Fall an.
Könnte auch verzweifeln bei all den Schmerzen.
Mein Freund meinte sogar gestern noch, dass er den Weg zur Geburt fast schon schlimmer findet als nen KS...und ich stimme ihm zu.
Hätte ich den doch nurmal durchgesetzt.
Hab gestern voll geheult und ihn verzweifelt angesehn und gesagt: ich kann nich mehr!
Die letzten Tage bzw. 2 Wochen sind echt nur noch zum kot...

@2kruemel: Nein, wie es aussieht hab ich doch nich das Glück heute noch durchstarten zu dürfen. Die Rückenschmerzen und der harte Bauch waren irgendwann in der Nacht dann wieder weg. Och man! Ich mag nich mehr.
Dabei war ich wirklich voller Hoffnung...hatte immer wiederkehrende Rückenschmerzen, war dennoch plötzlich die Ruhe selbst und hatte absolut keine Angst mehr. Und dazu dieses, "heute-passiert-noch-was-Gefühl".
Aber irgendwie war das wohl doch nichts! *schnief*

LG Dori (heute ET)

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 9:21

Ich krieg die krise
kein gehirn mehr und auch sonst vollkommen schlaflos...
es tut mir leid, ich mache das beim nächsten mal wieder richtig.da werden dann bestimmt auch wieder fehler drin sein....oje
lg
lavendo
39+0
ET-7

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 10:03

Rosenstrauß
danke für den Bericht. Klingt so gelassen und Easy bei dir... So will ich das auch.
Also in die ersten Sätze mit tierischen Unterleibs und Rückenschmerzen kann ich mich einreihen. Jetzt hätt ich gern die regelmäßigen Wehen die so sind das ich das Gefühl hätte es geht los.
heut morgen ist noch mal ein bischen von dem Schleimpfropfen weg gegangen.
Oh mann... is dat aufregend.

LG

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 11:59

Auch nischt
Hmmm. war gerade in der Badewanne und die Wehen sind tatsächlich schwächer geworden. Hmmm... dauert wohl noch. Hab aber trotzdem kein wohles Gefühl. Wüsste jetzt nciht ob ich alleine großartig irgendwohin fahren würde. Aber zu Hause fällt mir die Decke auf den Kopf. Doofe Sache. Mein Männlein hat morgen Geburtstag und ich weiß immer noch nicht so recht ob wir die Einladungen lassen oder absagen sollen. Zumindest werde ich heute Nachmittag mit meinem Mann die Getränke einkaufen und so. Wird ja nciht schlecht. Spätestens zum Babypinkeln. Doof diese Warterei oder?

Bin Frustiert.

LG
Anja+Paul ET-5

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 12:08

Bin auch frustriert
lauf hier auch wie ein schluck wasser rum! bauch wird immer wieder hart aber nicht wirklich was ordentliches!

nachher wollen wir noch schnell einkaufen und dann werd ich mich heute abend mit nem glas wein in die wanne legen und danach meinen mann zur pflicht rufen
dann wollen wir doch mal sehen, was die hebi morgen um 11 uhr sagt! da hab ich termin zur vorsorge...

lg yvonne et-1

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 12:15

Geburtsbericht von Tjark (ACHTUNG lang und ausführlich)
Nach dem ganzen furchtbaren BEL-SL hinundher, sind wir am 26. morgens um halb 8 ins KH gefahren. Dort wurden wir gleich von Christina begrüßt, die Hebi die die Woche davor schon versucht hat per Wehentropf Tjark auf die Welt zu locken.

Wir also rein in den Kreissaalbereich und ab ans CTG. Brav alle 5 Minuten Wehen drauf (Juhu das ist ja schon mal was) Dann kam die mir so heißgeliebte OÄ reingeschneit und begrüßte mich mit den Worten: "Naaaa Sie wollten wohl nich bis Montag warten mitm einleiten??? Naja mal sehen ob es heute was wird..."
Ich hab mir an dieser Stelle einfach mal einen Spruch verkniffen und sie mit einem strahlenden Lächeln angegrinst. Nach einer 3/4 Stunde CTG (der Herr hat wieder so ein Theater gemacht, dass ich schon angst hatte er dreht sich grad) gings ab in den Untersuchungsraum um zu schauen obs Kind richtig liegt. Also nun das letzte Mal einen US, Kopf unten, Kind ausgemessen und auf ein Gewicht von ca. 3200 g geschätzt (haha).

SUPER! Einleitung kann beginnen. Also alle Mann ins Bad (fragt mich nicht warum aber ich musste da aufe Liege springen), Katti springt auf die Liege und die Hebi untersucht. OOHHHH MuMu immernoch 1cm ABER der Hals nicht mehr so lang... JAAAAA alles sieht gut aus für eine funktionierende Einleitung! Kopf ist natürlich noch ewig vom Becken entfernt aber das wird ja dann durch öffnen der FB geändert.
Also bekam ich die erste Tablette gelegt, danach dann bitte eine halbe Stunde liegenbleiben, dann laufen laufen laufen und spätestens um 10.30 Uhr bitte wieder zum CTG kommen.

Ich da also ne halbe Stunde rumgelegen, man gut dass mein Mann mit war und er erstmal die Wanne ausprobiert hat und sich sonstigen Unfug hat einfallen lassen, damit mir net langweilig wird.

Dann ging das gerenne los. Den KH-Park rauf und runter und rauf und runter. Wehen haben supergut angeschlagen und 40 Minuten nach Tablette legen hatte ich alle 3 Minuten regelmäßige Wehen.

10:30 Uhr CTG: Ich bekomme die Krise sobald ich mich hinsetze und bin total gegen CTG schreiben... Christina meint, ach komm 20 Minuten schaffste noch oder Ich mich also weiss ich wie komisch auf den Stuhl gesetzt und das CTG über mich ergehen lassen.

Danach hiess es wieder laufen laufen laufen und spätestens um 14 Uhr wieder im Kreissaal sein zum CTG AUSSER Wehen werden so schlimm dass ich es nicht mehr aushalte.

12 Uhr Mittagessen... Katti watschelt durchs Bistro über und ist froh allein dort zu sein zum Mittagessen. Wehen zwiebeln schon ungemein und Erleichterung brachte nur stehend während der Wehe Becken kreisen zu lassen.

12:30 Uhr watschel ich in meinem Zimmer hin und her, zu den Wehen lege ich mich schon immer vornüber aufs Bett, war in dem Moment die angenehmste Haltung. Wehen haben inzwischen einen Abstand von max. 2 Minuten.
Mein Mann fragt ob ich lieber in den Kreissaal gehen will um bescheid zu sagen dass ich inzwischen echt aua hab. Aber NEIN ich will nicht, schliesslich wurd gesagt ich soll spätestens um 14 Uhr wiederkommen (wie bescheuert oder... ) Also schnapp ich mir meinen Mann und wir machen uns hechelnd aufn Weg zur Cafeteria... was ne Scheiss Idee.. Weg viel zu lange, Wehen werden immer schmerzhafter aber NEIN Katti will ja noch nicht in den Kreissaal...

13:30 Uhr Langsam ist mir nach Heulen zumute und mein Mann überredet mich dann doch schon mal 30 Minuten eher zum Kreissaal zu gehen. Hebi Karin kommt mir entgegen und meinte nur OH Sie sehen aber nicht mehr gut aus... ich denke da müssen wir keine 2. Tablette mehr legen. Gehen Sie mal in Kreissaal 4 und Christina kommt gleich.. Wir also losgedackelt! 5 Minuten später und gerade mal 5 Meter weiter kommt Christina und meinte nur lachend: Oh ihr seid ja nicht weit gekommen (ich fands echt nicht mehr witzig)
Sie untersucht mich und stellt fest: "MuMu 3cm... zwar nicht viel aber nun kommen wir an die Fruchtblase ran.. ich rufe eben die Leute zusammen und bereite Kreissaal 1 vor, Sie bleiben solang mal am CTG!" (Kreissaal 1 der wo Notkaiserschnitte gemacht werden können... total schick der Raum sag ich euch )

14:50 Uhr alles steht bereit zum Fruchtblase aufmachen... so ein Tumult sag ich euch. Ich also ab aufs KSbett, dieses schicke OP-Hemd an ab aufn Rücken und los gings. Die Hebi fragte die Ärztin noch ob wir vorher ne PDA legen sollen aber die meinte: "Nö das können wir später machen"

Also wurde die FB geöffnet.. und ich hab den ganzen Kreissaal überflutet. Ich hatte so viel Fruchtwasser da hätte ich noch 2 andere SS mit versorgen können. Die arme Christina wurde leider auch mit überflutet... aber mit Verlusten ist zu rechnen

15:15 Uhr der tolle Arzt kommt reingelatscht, der kaum Deutsch kann (somit auch totaaal schlecht zu verstehen ist. Ich hatte durch das öffnen der FB so starke Wehen, dass nur noch festklammern an meinem Mann und heftiges Mitatmen half. Da fragte der Arzt mich doch tatsächlich, ob ich irgendein Problem hätte weil ich so komisch atmen würde :eek:
Ich soll doch mal gefälligst normal atmen schliesslich will ich ja keinen KS haben oder? Der konnte in dem Moment so froh sein, dass ich schon keine Lust mehr auf Konversation hatte, sonst hätt ich ihm gesagt ich atme nur normal wenn er endlich deutsch lernen würde!
Er fragt die Hebamme warum ich denn keine PDA hätte, ob ich sowas etwa nicht haben will.. DOOOCH will ich jaaa aber mir wurd ja keine gelegt!!!!
Das in etwa hat die Hebi ihm auch gesagt und um 15:45 Uhr (MuMu zu dem Zeitpunkt 4 cm) wurden die Anästhesisten wegen der PDA angerufen, welche dann um 16 Uhr auch da waren.

Ich wurde dann erstmal zugeblubbert von denen, aber ich hab schon nix mehr so richtig auffassen können. Mein Mann hat nach bestem Gewissen diesen ollen Bogen ausgefüllt und die beiden Anästhesisten (jaaa ich hab nämlich ne Ärztin bekommen die grad angelernt wurde... hurraaaaa....) wollten die PDA legen. Da fragt der A. ob sich das denn noch lohnen würde weil ich mich schon so komisch anhören würde bei den Wehen (DANKE, ich lag mit im Zimmer und das Gehör wird von den Wehen NICHT getrübt.. Depp der) Also Hebi um 16:10 Uhr MuMu überprüft: 6-7cm, Kopf immernoch nicht im Becken (inzwischen wurde Christina von Steffi abgelöst, meiner absoluten Lieblingshebi ) der A. meinte nun würde sich PDA nicht mehr lohnen aber Steffi meinte:"Das ist ja das witzige an der Geburtshilfe, da kann auch mal locker bei einem Stand von 8cm ein Stop kommen und es tut sich 2 Stunden nix mehr, also bitte PDA legen damit die Frau uns im Nachhinein nich die Bude zertrümmert weil wir gesagt haben sie bräuchte keine PDA!!!" *lach*

Also fing die Ärztin an an meinem Rücken rumzudrücken und zu machen. um 16:20 Uhr saß die PDA und der A. meinte es kann locker ne Stunde dauern bis sie richtig wirkt. Eine Schwester und die Ärztin blieben da um zu überwachen ob die PDA richtig sitzt und ich wartete sehnsüchtig auf eine Linderung der Wehen.

16:25 Uhr die Wehen werden immer schlimmer anstatt besser und ich höre nebenher wie Steffi zum CTG anschliessen gerufen wird. Ich bekomm leicht Panik weil ich in dem Moment einen üblen Druck nach unten spüre und schicke meinen Mann los Steffi sofort wieder an Land zu holen. DIe Schwester und die Anästhesieärztin sitzen immernoch mit im KS und reden den übelsten Unfug... aber ich bin leider nicht in der Lage sie anzupampen und mal dran zu denken dass ich da grad mit Wehen liege. Mir war inzwischen alles wurschd.

Steffi kommt in den KS untersucht mich und stellt fest, MuMu auf aber Kopf noch nicht im Becken.
Kurz nach 16:30 Uhr die Wehe haut mich fast ausm Bett und am liebsten hätte ich nur noch gepresst, Steffi schaut nach und meint, SO wenn du magst drück bei der nächsten Wehe einfach mal mit! Ich meine nur: Hätteste das mal ne Minute eher gesagt dann hätt ich schon mitgedrückt wie n Weltmeister!

Von links höre ich nur wie die Ärztin fragt: ÄH kanns sein dass hier grad das Kind kommt??? Steffi meint nur ganz trocken: "Ach ja ihr könnt abbauen, Kind kommt schon!" Da kam auch schon die nächste Wehe und ich gepresst wie ein Weltmeister! Bei der nächsten Wehe merkte ich schon, wie das Köpfchen geboren wurde und ich hechelte wie eine Verrückte Genau in dem Moment gingen die Schwester und die A.Ärztin auch endlich mal. Und bei der 3. Presswehe war der kleine Tjark dann auch schon da!

Und wie es sich für einen ordentlichen Kerl gehört, liess er sich nicht die Zeit eine Schulter nach der anderen zu entwickeln.. NEIN er kam mit großem Traraa wie ein Rammbock mit beiden Schultern gleichzeitig raus

Eine Traumgeburt, nix gerissen oder geschnitten.. alles Primi und bereits 2 Stunden später spazierte ich über die Flure als ob nix gewesen wäre.

Inzwischen bin ich der festen Überzeugung, wäre ich nicht so ein Dickschädel gewesen und einfach schon mal früher zum Kreissaal gelatscht, wäre er bestimmt schon ne Stunde eher da gewesen, aber warum den leichten Weg gehen wenn es auch kompliziert geht.

Übrigens wurden auch ab Öffnen der FB vom CTG keine Wehen mehr aufgeschrieben. War einfach nicht mehr genug Spannung aufm Bauch aber die Wehen konnte mir man ja dafür auch gut ansehen, somit wars nicht schlimm dass sie nicht aufgeschrieben wurden.

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 13:49

Zurück vom FA
Puhh bin wieder zurück vom FA!!
CTG i. O. Gewichtsschätzung jetzt auf 2500g, d.h er hat wieder so ein bisschen die Kurve gekriegt und hat munter zugenommen so ca. 500g in 2 Wochen oder so!! Naja ist zwar immer noch kein schwer Gewicht aber die im KH haben ihn letzte Woche schon auf 2600g gemesen. Bin mal gespannt was dann real auf der Waage steht!!
Bin ja froh dass ich gestern nicht die einzige mit ner Schlaflosen nacht war. Bin um 0:30 ins Bett war nach ner Stunde wieder wach und hab mich erst mal 2 Stunden gewälzt!!! Ätzend ist aber auch leider viel Psyche bei mir!!!
Wehentechnisch hat sich immer noch nix getan. Hab nur immer so nen Krampfartigen schmerz zwischen Schambein und Oberschenkel aber glaub nicht dass, das ne wehe ist!!

@suesse bin ja gespannt wer von uns die erste ist wo wir doch den Gleichen Termin haben. glaub aber du weil du schon länger zu kämpfen hast!!

Achso nächsten FA termin am ET, hab zum Arzt schon gesagt, dass ich hoffe dass ich ihnnicht mehr sehen muss!!!

Meine freundin hatte heut schon Panik dass es losgegangen ist, weil sie davon geträumt hat bin ja mal gespannt, weil sie hat mir auch 2 Monate bevor ich schwanger geworden bin gesagt dass ich es bald werde ( der Kleine Joey ist eigentlcih nicht geplant gewesen)
Hoff mal dass heisst das er jetzt kommt. Aber am WE muss es auch nicht sein würd da viel lieber die Zeit mit meinem Schatzi verbringen!! und dnoch mal geniessen!!

LG Martina+Joey ET-5

Ps. Übrigens find ich von den Schon-mamas die Geburtsberichte wunderschön nehmen einen irgendwie richtig die Angst vor der Geburt!!! Wie schauts bei euch eigentlcih aus zwecks Figur und wie ist des mit dem Wochenfluss???

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 13:52

Achso möchte mal nen Kleinen Wettbewerb starten!!
Auf wieviele seiten im Mutterpass schafft ihr es beravidogramm?? Hab grad meine 3. seite angefangen, obwohl es mit eigentliichh vergleichsweisse recht gut geht!!!

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 14:01

Wettbewerb
bei mir gibts nur eine seite im mutterpass für das gravidogramm... und das ist voll. ich muss jetzt das von der zweiten schwangerschaft kopieren und das wird dann unten angeheftet...

sagt mal, macht ihr alle dammmassage oder nen aufguss für den damm???

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 14:03

@Katti (Geburtsbericht)
Schöner Bericht mußte oft schmunzeln manche sachen kamen mir bekannt vor von meiner 1.Geburt... aber die Sprüche von dem Arzt sind ja wohl das letzte sowas kann auch nur ein Mann sagen der nie erfahren wird wie sich geburtsschmerzen anfühlen booohh... sry da gehen ja einem die haare hoch!!!

@all bin mir tut sich so wirklich auch nichts mal ein wenig rückenziehen aber Wehen würde ich das nicht nennen also weiter geduldig warten... das ich es endlich hinter mir habe...

lg luma2810(Kathi)
ET-8

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 16:00

Hallöchen
@babymaus
wie? meine gravidogrammseite ist noch nicht ausgereizt..oder verstehe ich jetzt was falsch, die ctg dinger schreiben die immer auf einen extra zettel, der klebt ne seite vorher..

@all
ich sags euch, der schlafmangel macht einen echt launisch und unkonzentriert, hätte vorhin bald krachenderweise ausgeparkt...das war knapp.

ansonsten gehts mir psychisch etwas besser, denn ist ja we und mein mann ist zu hause... gott sei dank (hätte auch nicht gedacht, das ich da mal so drüber denke)

sagt mal, habt ihr eigentlich schon alle ne krabbelgruppe???

lg
lavendo
39+0

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 16:14

Kurz reinschauen...
huhu, unser phil ist am 05.07. um 6.05uhr zur welt gekommen. er hat dafür 30minuten gebraucht und wäre fast auf dem parkplatz vor dem krankenhaus zur welt gekommen!die geburt war ein durchmarsch und ich habe diesmal keine grburtsverletzungen davongetragen, nur eine leichte abschürfung, die aber schon verheilt ist. phil geht es sehr gut, er schläft viel und ich habe zeit, mich zu erholen. fühle mich so ein bißchen, als hätte ich einen marathon gelaufen, schlafe auch noch viel, so wie es eben geht. werde aber jeden tag fitter. wünsche allen, die noch auf ihre kleinen warten, eine ebenso unkomplizierte geburt und drücke allen die daumen!
liebe grüße tiham und phil

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 16:32

Na ihr lieben
Tiham: herzlichen Glückwunsch. Mann super Zeit..

Katti: schöner Bericht. War echt witzig zu lesen. Wenn für dich auch nicht so witzig. Aber alles in allem ja doch noch relativ schnell.

Babymaus: bin auch mal gespannt wer eher dran ist. kann ja bei dir auch ganz plötzlich los gehen. Und ich habe auch am ET den nächsten Arzttermin und habe auch zum Doc gesagt: Tze da komm ich nicht mehr. Können sie mich und Kind im KH besuchen kommen.. abwarten

Bin immer noch mega frustiert und super schlecht gelaunt. Habe Wehen, wehen tun auch weh nur immer noch nicht genug und immer noch nicht regelmäßig. Grrrrrrrrrrrrrrrrr...... fahren gleich einkaufen für den Geburtstag und Wetten morgen abend wenn die ersten Gäste da sind gehts richtig los?!?

lg

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 17:51

@all
Wer von euch hat Heublumendampfbäder gemacht oder macht es??? wofür ist das denn jetzt genau??? ich werde langsam wahnsinnig ich bin seit zwei Tagen total nervös und denke an nichts anderes mehr außerdem habe ich als Durchfall und übelkeit weiß der Geier warum... wie verlägt ihr euch die Hibbelzeit???

lg luma2810 mit Maya

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 18:26

Zurück vom FA...
Hallöchen,

hatte heute auch wieder Termin beim FA, CTG total unauffällig keine einzige Wehe, GMH komplett weg, Mumu noch zu. Allerdings sitzt der Kleine schon ziemlich tief im Becken. FÄin meinte, wird wohl früher kommen, naja haben die bei meinem 1.Kind auch gesagt. Glaube die machen das nur, damit man nicht verrückt wird...
Ansonsten hat sie den kleinen Mann auf ca. 3000 gr. geschätzt, allerdings ohne Ultraschall zu machen . Durch meine Ernährungsumstellung habe ich sogar fast 1 Kilo innerhalb von 2 Wochen abgenommen (musste ich wg. Schwangerschaftsdiabetes). Habe lt. Mutterpasss also ca. 8 Kilo zugenommen, sind aber wohl eher 10 Kilo, die ersten Wochen habe ich ziemlich gesündigt.

Ansonsten waren die letzten beiden Wochen ziemlich anstrengend, meine Tochter hatte ne fiese Grippe mit 39 Grad Fieber und so, keine Nacht mehr geschlafen, aber ih muss mich eh wieder dran gewöhnen. So mein Mann ist gerade nach ahuse gekommen...

Bis dann

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 18:55

Heublumen
aufguss: ich mach das auch so alle 2-3 tage statt dammmassage. das ist nämlich dafür da das dammgewebe weicher zu machen. einen aufguss in ner chüssel machen und drüber hocken. ich hab zum glück schon nen gebärhocker zu ahuse, sodass es nicht soo anstrengend ist da zu sitzen.


tiham: herzlichen glückwunsch zu deinem Sohn!

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 19:02

...
War am Mittwoch auch beim FA,keine Wehen beim Ctg und wieder ein bisschen zugenommen (sind jetzt insgesamt schon 20 Kg).Nach dem Mumu und so hat sie leider nicht geguckt,macht sie erst nächste Woche.Ehrlich gesagt,wäre ich echt froh,wenn die Kleine schon jetzt kommen würde.Die Hormone spielen verrückt (da tut mir mein Mann ja so leid,der kriegt momentan alles ab),immer die starken Senkwehen und meine Tochter(wird am Dienstag übrigens 5 Jahre alt-wie die Zeit vergeht)ist zur Zeit eine ganz schöne Zicke und ganz schön schwierig.
Na ja,muss wohl oder übel noch durchhalten.

lg,
Olivia 37+3 SSW

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 19:11

Nochmal ne Frage...
kann man eigentlich auch ohne den Schleimprompf zu verlieren Wehen haben... ich habe damals bei meinem 1. alles auf einmal gehabt... blöde frage sorry...

lg luma2810

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 19:48

Abend!!
@lavendo Ich mein die seite, wo man immer Blutdruck und Urinprobenergebnisse reinschreibt!! Da ist bei mir heut die 3. Seite angefangen worden!!

naja geh heut abend vielleicht noch mal mit meinem Schatzi was trinken ( warum schauen immer alle so schockiert wenn man das sagt? Ist doc wohl klar das ich was ohne Alk trinke).
Hoff er kann sich hochraffen!!! Wär noch mal schön auf ein letzes mal ohne Baby!!

Wünsch euch alle einen schönen Abend und hoff das viele Babys purzeln, vorallem bei denen die über ET sind. Die tun mir mal echt leid!!

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 21:08

Kurze Meldung von Sofia
Hallo zusammen,

Sofia ist heute morgen ins Krankenhaus gekommen, weil
Sie längere Zeit keine Kindsbewegungen gespürt hat.
Laut CTG ging es dem Kleinen gut, aber er war zu ruhig. Lag wohl an einer Dehydrierung, weil das CTG besser wurde als sie an einen Tropf kam.

Leider sind die Wassereinlagerungen immer noch nicht besser geworden und so hat der Oberarzt entschieden, dass morgen per Gel eingeleitet werden soll.

Liebe Grüße von Sofia an alle.
Drückt uns die Daumen, dass wir den Kleinen bald bei uns haben.

Ihr Ehemann Sebastian

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 22:07

So das wars dann wohl...
mit meinem ET...der Tag war besch...
hab vorhin nen total Durchhänger gehabt und voll geheult, war kaum zu beruhigen.
Schlimm diese Abstürze!
Dazu kommt noch, dass meine Maus sich heute den ganzen Tag schon so gut wie garnicht bewegt und ich null Beschwerden mehr habe. Ich hoffe das hat nichts weiter zu bedeuten und ist vll wirklich wie so ne Art "Ruhe vor dem Sturm".
Fühle mich bissl unschwanger gerade.
Mach mir schon Sorgen, dass es mir so gut geht.

@Sofia + Mann: Alles Gute, ihr habt es bald geschafft!

Glückwunsch an alle neuen Mamas die sich gerade erst zurückgemeldet haben.

LG Dori (heute ET...ich bin sowas von deprimiert)

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 23:44

Scheint ne lange nacht zu werden
hi ihr lieben,

hab ja seid schleimpfropfverlust gestern abend wehen. mal mehr mal weniger. heute morgen ab vier dann relativ regelmäßig. wurden dann aber unregelmäßiger und schwächer im laufe des Tages. Punkt vier als mein Mann feierabend hatte, fing es wieder mehr an zu werden. Wir waren dann so gegen 18:00 einkaufen für morgen, denn da hat mein Mann Geburtstag. In den Geschäften hab ich schon ganz schön geschnauft. Zu hause hab ich dann die Zeiten aufgeschrieben und nach einer Stunde Wehen im 5-6 Min. abständen hab ich dann meine Hebamme angerufen. Sie meinte dann ich soll ne stunde spazieren, dann baden gehen und wenn ich richtig zu prusten und zu schnaufen anfange, noch mal anrufen. Also Mannn und Hund gepackt, und losspaziert. Fand ich recht unangenehm das laufen. Danach Badewanne... wieder hingesetzt und weiter Zeiten aufgeschrieben. Alle 4-5 Min und meiner meinung nach auch stärker. Wieder Hebamme angerufen. Aber irgendwie bin ich ihr wohl noch zu cool. Sie sagt wenn ich drauf bestehen käme sie sofort, aber von ihr aus soll ich mich ruhig weiter bewegen und abwarten. Ich pruste ihr wohl zu wenig. Aber ich denke meine beiden Männer werden wohl an einem Tag Geburtstag haben demnächst. Drückt mir mal die Daumen.

LG

Anja+Paul

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 7:59

Guten morgen
mensch das war ja ne nacht ich hatte das erste mal Wehen aber keine schlimmen und regelmäßigen hoffe ja trotzdem das es bald losgeht... fahren gleich erstmal in den Wildpark mit dem kleinen da werd ich erstmal schön laufen und heut abend mal wieder heiß baden (das wird ne Wasserrechnung haha) und hoffe das sich ja wenigstens mal der Schleimpropf löst...

wünsche euch einen schönen Tag und drücke die Daumen das suesse es schon hinter sich hat...

lg luma2810
heute 40SSW

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 9:52

Guten Morgen ihr Lieben!
melde mich nur kurz. Lukas hat leider ganz böses Bauchweh! Aber er ist schon gewachsen. Er ist jetzt 55 cm lang und 4320 g schwer! Er hat also den starken Gewichtsverlust kurz nach der Geburt gut aufgeholt.
Und er kann schon richtig schön den Kopf heben

Ich wünsche allen noch Schwangeren eine baldige Geburt!
Und natürlich allen neuen Mamis alles Gute für ihre Mäuse!

Liebe Grüße

Mandy + Lukas (13 Tage alt)

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 10:21

@Tanja+Danielle
Morgen ihr beiden und natürlich auch alle anderen!

Ja Tanja wenn ich nach unten schau seh ichs schon noch aber ich finde ich fühle mich einfach zu gut zur Zeit...obwohl ja meine FÄ meinte, dass kurz vor der Geburt nochmal ein Aufschwung kommt. *hhhhhhhooooooooooooooffffffffff*^^
Mach mir nur bissl Sorgen, weil die Kleine plötzlich so ruhig is...geh aber nachher eh mal ins KH und sag denen, dass ich ans CTG will.

Ja Danielle, besaufen wir uns. *g*
Nee ich mag keinen Rotwein und wenn nich mal Rhizinusöl bei mir anschlägt wozu dann noch Alk? Du bist soweit wie ich und total gelassen...wie machst du das nur? Vll weil du schon eine Mama bist? Wird man beim 2. u. 3. Kind dann immer ruhiger und gelassener oder bist du einfach so vom Typ her? Beneide dich, will auch so ruhig sein.

LG Dori ET+1

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 11:10

Hallo mädels
also, ich kann mit uns mitfühlen. hatte gestern abend wehen (unregelmäßig) aber auaaa! die taten schon ganz schön weh. wir waren abends spazieren und ich hab gehüpft..dann gings los. ich mich schon gefreut....und jetzt? nix!!!
und ich hab noch 6 tage...ich drehe bestimmt genauso durch wie ihr, die ihr übertragt.

@coshiva
ausraster gehören zum alltag, kenne ich , ich drück dich mal... deinem baby gehts gut. aber die angst, wenn sich nix mehr tut ist da...komisch, manchmal gehts ab und manchmal ist alles ruhig...

fahren jetzt zu meiner mama (mit!! KH tasche)
also, irgendwann geht was...
mache heute abend einen neuen thread auf (hoffentlich mal einer, wo alles stimmt, seid nicht böse, wenn ich so verwirrtes zeug schreibe)
lg
lavendo
39+1
ET-6

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 13:04

Fabian Martin ist da
Hallo ihr Lieben,

unser kleiner Wonneproppen Fabian Martin ist am 9.7. um 10:14 Uhr zur Welt gekommen,
Gewicht: genau 3800 Gramm *g* und 55 cm Länge

Sind heute bereits aus dem KH entlassen worden

Weiteres berichte ich euch die Tage und Fotos folgen auch noch

LG
Birgit mit Fabian Martin

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 13:13

Geburtsbericht vom Mia-Wuzi
So, dann werde ich mal versuchen unseren Bericht hier reinzuschreiben. Mal gucken, wie weit mich Kröti kommen läßt, bevor se an meinen Silikonähnlichen Hupen andocken will.

Wie ihr ja alle wisst, hatte ich die Schwangerschaft über immer wieder Wehen und selbst mir isses am Ende auf die Nerven gegangen.
Hatte echt Angst, nicht zu wissen wann man ins KH fährt oder das ich oft wegen einen Fehlalarm los fahre.

Ich hatte also am Montag nen Termin im Kindergarten, Babygruppe angucken und Mia vormerken lassen. Vormittags war ich mit Missi im Chat und hab ihr schon gesagt, das mir nicht richtig wohl ist. Wieder diese Übelheit und Kaputtheit...
Hab mir dann die Räumlichkeiten im Kindergarten angeguckt und mir der Leiterin schön unterhalten und Käffchen getrunken. Bissle über SS gesprochen, weil sie auch schwanger ist. Dann bin ich noch einkaufen gefahren und hab dann kurz Halt bei meinen Eltern gemacht.
Den ganzen Nachmittag wieder dieses scheiss Druck auf den Ohren gehabt und dann kam noch das Gefühl einer nahenden Grippe dazu. Mia hatte sich auch fast net gemeldet und ich wäre fast zum Doc gefahren.
Als ich dann nach Hause kam, stand Rene auch schon in der Tür. Ein Hosenbein war abgeschnitten... Da hat er sich doch glatt HEUTE, in der Halle das Knie aufgeschnitten und kam grad vom Doc, weil es genäht werden musste. Man muss hier auch noch dazu sagen, das er Spritzen net mag und Blut nicht wirklich sehen kann.
Nun gut, er fertig, ich fertig, ab auf die Couch. Dann duschen gegangen und wieder auf die Couch.
Hatte so ab 18 Uhr immer wieder meine üblichen Wehen... nur dieses mal war es so, das erst aus der linken Brust Vormilch kam, dann ne Wehe und dann hatte ich nen schicken gelben Fleck auf dem Tshirt. Hab das Rene gezeigt und wir fanden das dann sehr verdächtig
Da hatte ich nun immer wieder diese "Wehen" mit gelben Flecken. Waren dann wieder komplett weg bis vielleicht halb zehn. Dann ging das wieder los, gelber Fleck... Wehe... alles wirklich unregelmäßig. Also hab ich mal beschlossen, mit Rene ins Bett zu gehen... Pipi gemacht... bissle Blut und durchsichtiger Ausfluss am Papier... noch mehr verdächtig Aber versucht mir keine Hoffnung zu machen und ab ins Bett gelegt. Haben dann versucht Hand in Hand zu schlafen, aber da wollte mein Darm doch glatt, dass ich ihn nochmal entleere.... noch viel mehr verdächtig... Dem Drang nachgegeben, auf Toilette gegangen und dann noch mehr Gelschleim *ggg* und viel mehr Blut. Also wirklich Blut.... Dann Rene Bescheid gesagt und mal im Kreissaal angerufen... Meldet sich am anderen Ende Hebamme Kathrin Steiner (wir haben im KH Beleghebammen und ich wollte eigentlich schon immer diese eine haben ). Hab ihr dann die Situation geschildert und sie wieder so nett und mütterlich wie immer: Ruhe bewahren und erstmal versuchen noch zu schlafen, weil man net sagen konnte wie lange es noch dauern wird. Ich kann euch gar net sagen, was für ein Stein von meinem Herz gefallen ist ich wollte immer diese Hebamme haben, weil Dich mich schon damals im KH so gut beruhigen konnte. Nun musste ich nur noch hoffen, das es wirklich losgeht... sie hätte ja nur bis 7 Uhr Dienst Also wieder hoch zu Rene und nochmal Heia machen versucht... Hingelegt, Hand gehalten, eine Wehe, 10min Wehe, 5min Wehe, 10min Wehe... mitten in der Wehe dann ein "Plopp" und dann kam auch gleich der Druck nach unten. Erstmal ruhig verhalten... dann Handtuch unter mir angefasst (hatte ich aus weiser Vorraussicht untergelegt), konnte aber nix spüren. Erstmal liegen geblieben, dann Rene informiert *ggg* Licht an, wieder auf Toilette, blutiges Wasser, dann wieder Schleimi mit BLUT und dann mit bissle drücken wieder blutiges Wasser. Aber echt net viel, Mia hat das schön dicht gemacht
Dann bin ich wieder ins EG gelaufen, Telefon geschnappt, Kreissaal angerufen, neue Situation geschildert. Sollten in Ruhe Sachen nehmen und losfahren. Also gut, alles brav zusammen gepackt, dann hat Rene mit kaputten Knie alles Sachen ins Auto geschleppt und wir sind losgefahren. Hab mich gefühlt, wie als Kind, wenn wir in Urlaub gefahren sind
Sind dann in aller Ruhe vom Parkplatz zur Notaufnahme, angemeldet, Wehe veratmet und die Notaufnahmen Frau wollte mich sofort in Kreissaal schicken *ggg* Hab ihr dann gesagt, das es schon geht
Ab in 3 Stock Richtung Kreissaal. Dann Untersuchung und CTG. Mumu 2cm offen, Pipi OK, CTG Wehen alle 3-5min und immer wieder hatte ich die Worte der Hebi in den Ohren... ("ihr Eingang ist sehr sehr eng"... das war natürlich schon bissle doof und hat mich etwas beunruhigt)
Dann kam die Ärztin und hat mich untersucht. Fruchtwassertest positiv, also doch nix eingebildet. Auf den Gynstuhl merkte ich nur, das wieder "Wasser" kommt. Plopp alles auf den Fussboden... dumm nur das es wieder ein Teil vom Schleimpfropf war mit ordentlich Blut... ich habs liegen gesehen *ggg* Rene meinte, das sah aus wie Himbeergelee (ja, er ist dabei nicht umgekippt)
Ultraschall hat ergeben, Kopfumfang ca. 34cm und 3500gr. Das hat mich beruhigt und wir konnten dann ins Wohnzimmer einziehen, da alle anderen Wehenzimmer voll waren.
Hebi hat uns dann alleine gelassen, wenn was wäre sollen wir uns melden und sie kommt in 2 Std wieder. Hab mich dann hingelegt und Rene neben mir auf nen Sessel, mit dem Klumpfuss Hab mich schön entspannt und die Wehen veratmet und den Druck nachgegeben (wollte schließlich bei der Hebi entbinden und die Zeit ist gelaufen *ggg*) Bin ganz oft auf Toilette und jedesmal die Zeichnungsblutung. Musste dabei immer an Let denken und hab mich gefragt, wie lange das nun noch sooo zeichnet.
2 Std später kam dann Hebi, wieder untersucht... Mumu 5-6cm, Wehen enger zusammen, aber immer so unterschiedlich stark.
Dann bin ich vielleicht ne Stunde auf den Peziball gehüpft und geschwungen und irgendwie fand ich das gut Habs dann auch net länger ausgehalten und musste Hebi früher rufen, da der Druck doch doller wurde. Dann wieder untersucht, Mumu 7cm... Hab ihr dann gesagt ich müsste nochmal Pipi machen. Auf der Toilette dann wieder SCHLEIM MIT BLUT (und das ist nicht einfach durch zufall groß geschrieben, das war auch viel). Hebi das gesagt und das es nochmal dolle gebrannt hat in der Wehe. Sie meinte ich soll versuchen zu entspannen oder mich kurz einmal hinzulegen. Ihr Unterton war, naja bei 1,5min Pause zwischen den Wehen, wird das nicht entspannent sein. Wir ins Wohnzimmer, ich ins Bett eine Wehe, zweite Wehe und dann mal ordentlich mit Schup, dachte ich muss ins Bett kacken *räusper* dabei das brennen. Ich total verkrampft, Wehe war weg, ich aufgestanden ab in Kreissaal. Hebi schaut mich mit großen Augen an... hab mich versucht im stehen zuhalten, aber ohne Rene wär ich umgefallen, der Druck ging mal gar net. Ab aufs Bett, Hebi die Ärztin gerufen, dann schnell Mumu geguckt, damit er wirklich offen war....

Und ab da hatte ich dann echt Schwierigkeiten mich zu erinnern. Wusste nur das der Druck dolle war, ich geschrien habe und nur auf der Seite liegen konnte. Sie haben mich dann irgendwie auf den Rücken gedreht und ich hab immer versucht zu pressen. Der Kopf kam aber net durch. Hab das alles nur noch in Bruchstücken mitbekommen, sag Schere vor mir liegen Und Wehe um wehe versucht, der Maus auf die Welt zuhelfen. Hatte zwar Wehen in verdammt kurzen Abständen, diese waren aber zu unterschiedlich und zu schwach... die Ärztin immer wieder versucht die Herztöne zu finden, Hebi dann hecktisch den Wehentropfer geholt, mich angesteckt. Dann Wehe für Wehe Kopf hat wohl immer halb geguckt und kam net weiter. Hebi hat denn Damm gewärmt und gedehnt und irgendwann meinte sie, sie muss das Köpfchen jetzt mitfesthalten... (naja da hab ich nix mehr gedacht, aber da war die nun auch noch in mir, wenn auch nur mit den Finger ) Ärzin und Hebi waren sehr hecktisch, Rene hab ich gar nicht mehr richtig war genommen. Und irgendwie ist dann der Knoten geplatzt... *ggg* Oder der Damm eben gerissen
Flutsch und Mia kam auf einmal durch, nix erst der Kopf dann der Rest, eine ordentliche Wehe und unsere Mausi war da. Wirklich total blau und hat erstmal nix gemacht. Die Hebi hat se dann immer wieder angepustet, dann hat se sich bissle bewegt und kurz gequickt. Nach öftern anpusten hat se dann mit den Armen gerudert und geschrien. Und ich hab die Kröti auf die Brust bekommen.

Dann hab ich auch Rene wieder registriert, der dann fast umgefallen wäre. Da das alles im Kreissaal fast ne Stunde gedauert hat und er Angst um mich und Mia hatte und das Knie hat den Rest gegeben.

Hatte dann totale Angst vor der Nachgeburt. Aber ganz ehrlich, ich habe keine Wehe gespürt, nur das die Ärztin an der Nabelschnur gezogen hat und Flutsch lag der Brocken da *ggg* Nabelschnur war sehr sehr lange könnte fast 1 Meter gewesen sein *ggg* Die Plazenta und der Rest hab ich mir dann zeigen lassen.
Dann gings zum nähen über und das ging mal gar net. Da bin ich echt abgedreht Keine Ahnung wieso, aber ich konnte mich da echt nicht zusammen reisen. Rene hatte dann die Kleine am Arm, hab dann das Gewicht gehört...3065gr und 48cm... hab mich nur gefragt, wieso der Damm dann gerissen ist. Nun gut, hab das irgendwie überlebt, Hebi hat mich gewaschen und uns gratuliert. Sie hat mich gelobt, das ich sehr ruhig war und das es eigentlich eine Traumgeburt war und das Finale Ende ihres Dienstes Mein Damm wäre nur dünn wie Papier und die Wehen wären eben am Ende zu schwach gewesen, aber dafür habe ich gut ausgehalten. Ich bin ihr sehr Dankbar, das sie immer wieder den Damm gedehnt hat, auch wenn ich das in den Moment nicht wirklich gut fand. Aber dadurch hatte ich keinen Schnitt "nur" den Riss.
Dammriss 2 Grades... was auch immer das heissen sollte. Hab ich dann am zweiten Tag bei der FA-Untersuchung erfahren... ca. 2cm tief und bis kurz vor After... sind bei mir auch nur gute 5cm gewesen rechte Schamlippe is auch noch gerissen, aber die näht man nicht, die muss selber wieder zusammen wachsen.
Dann wurde ich wieder ins Wohnzimmer gebracht und hab dann das süße Foto von uns mit den Daten von Mia bekommen... Kopfumfang 36,5cm deswegen hatte ich dann auch die etwas größere Öffnung.
Während den Presswehen hat mein oller Magen dann auch wieder seine Funktion aufgenommen und irre geknurrt. Hab dann auch gleich was zu Essen gewollt. JAMMI JAMMI JAMMI Leberwurstsemmel und Honigsemmel

Alles in allen kann ich euch nur sagen, Dammmassage hilft wohl nicht so viel, wenn der Damm eh mistig ist Wenn es reissen will, dann reisst es und das ist echt danach nicht wild. Sitz zwar immer bissle komisch und es brennt, aber es ist alles auszuhalten. Habe nie irgendwelche Mittelchen bekommen, nur die supi Kamillenspülung
Himbitee, hilft wohl auch. Oder es lag einfach dran, das ich echt voll locker gelassen habe, als die Wehen kamen. Das war zwar schwer und wurde auch immer schwere, aber es hat echt was gebracht.
Meine Befürchtung, das ich verbluten muss, waren net ganz so unbegründet... Hatte wohl da die Vorahnung mit der Zeichnungsblutung. Hebi meinte auch, das ich schon doller gezeichnet habe, als andere Frauen. Was man auch leicht an der Mausi sah

Ansonsten kann ich auch nur sagen, es war alles sehr entspannt, ich hab mit Rene Witze gerissen. Die Zeit vering wie im Fluge und es ist zwar hart, aber man hält es aus. Ich fand es wirklich nicht schlimm, bis auf den Rest im Kreissaal.

So, Mia meldet sich sicher gleich und will Futter haben. Ich hoffe ich hab nicht zuviel wirres Zeugs geschrieben

Ich bin auf alle Fälle auf uns drei stolz, das wir das so gut gemeistert haben

Und am liebsten würde ich die Hebi knutschen, das se nicht zur Schere gefasst hat.

Alles in allem war das aber wieder mal typisch für die Familie Berlik, die machen net alles an unterschiedlichen Tagen, die machen alles an einem Tag. Knie aufschlitzen und Geburten *ggg*

LG Corinna mit Mia

PS: Wenn ihr Bilder sehen wollt, unter www.donna-rene.de gibts welche im Ordner Wuzi.

Und allen Neu Mamas Herzlichen Glückwunsch.

In den Daten zu Mia fehlt noch der Kopfumfang 36,5cm

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 13:57

Heute ist doch unser et ....
und nichts tut sich! bei mir im bauch ist wieder alles ruhig, keine spur von wehen!
war gerade bei meiner hebi zur vorsorge, soweit alles okay und wieder 1 mini-wehe auf dem ctg! gmh etwas weiter offen (gute 2cm)! sie hat dann noch die fruchtblase etwas gelöst?! (war das die eipol-lösung???)

@tihamspiderwoman: alles gute für euch!!!

@luma: klar kannst du, das eine hat nichts mit dem anderen zu tun!

@sofia und sebastian: alles gute für die geburt! hoffentlich haltet ihr eure kleine ganz bald im arm!

@dori: lass dich drücken, kann ja sooo gut nachempfinden, wie es dir geht!

@suesse: bist du schon im krankenhaus? oder etwa schon mama???

lg yvonne HEUTE ET!!!

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 14:09

Huhu
Na die Geburtsberichte lesen sich ja mal relativ entspannt. Mir wäre es aber doch schon lieber wenn ich es hinter mir hätte Menno, ich beneide Euch so...
Bei mir tut sich immer noch nichts. Abends und nachts ab und zu mal ne Wehe, aber dat war et dann schon.
Wenn ich die ganzen Bilder von Euren Wonneproppen sehe, will ich meinen auch endlich haben. Mag nicht mehr warten

@corinna: du siehst ja schon wieder aus als wärst du gar nicht schwanger gewesen. Puh, bei meinen +15 kg wird das wohl länger dauern als 5 Tage

LG
Jana ET-2

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 17:42

Danke Froschi
War auch erstaunt über meinen Bauch heute morgen. Mein Bauch geht weg und die Hupen werden immer größer
Meine Hebi hat mir den Tip gegeben, im Uhrzeigersinn den Bauch massieren. Hilft die Gebärmutter wieder zurück zubilden und den Darm sich wieder an Ort und Stelle zu legen.
Scheint auch gut zu helfen.

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 17:59

@ily
Mach Dir um das Gewicht keine Sorgen. Mia hatte um 0 Uhr bei der letzten Untersuchung im KH ca. 3500gr und einen Kopfumfang von ca. 34cm.... raus kam dann Mai mit 3065gr, 48cm und Kopfumfang von 36,5cm.
Der Körper flutsch einfach so aus, der Kopf sucht sich den Weg. Alles was nach kommt geht ganz einfach

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 18:22

@corinna
Ein echt schöner und vor allem lustiger Geburtsbericht.
Und deine Maus is so süss...und dann noch tage vorm ET. *voll neidisch ist*
Verrat mir dein Geheimniss!^^

An alle die mich geknuddelt und umarmt haben:
DANKE, kann ich echt gut gebrauchen.

War ja heute im KH...ja was soll ich sagen,
CTG okay...keine Wehen.
Soll Morgen wieder kommen.
Aber die nette Hebamme meinte, dass es auch viel Kopfsache ist und da meinte ich zu ihr...ja kann sein aber ich weiß nich wie ich abschalten soll...es geht einfach nicht.
Und wenn die Psyche es schafft die Wehen aussetzen zu lassen dann wird selbst eine Einleitung bei mir nichts bringen. *heul*
Ich weiß nicht was ich tun soll/kann um nicht mehr dran zu denken, dass es endlich los gehen soll. Das ist garnicht so einfach, aber wenn ich das nich bald schaffe steht mir vll noch nen KS bevor. Den hätte ich auch schon vor 2 Wochen haben können.
Ach is doch alles Mist!
Scheiss Kopf!

LG Dori ET+1

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 19:25

@coshiva
Geheimnis???

Bei den Wehen immer tief in Bauch atmen und alles locker lassen. Nur nicht verkrampfen auch wenns echt hart ist, teilweise.

Ansonsten hab ich mir vor dem ET verdiehnt.
Nach den ganzen Stress, den wir hatten und den ganzen Wehen vorher. *ggg*

Aber ehrlich, das war echt ein Bilderbuchstart

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 19:52

PAUL von Suesse ist da!!!!!
Hab eben diese SMS auf meinem Handy entdeckt:

Paul ist da! Heute um 13:55 mit 3220g, 52 cm und 33cm Kopf. Nach langem hartem Kampf.

Oh das freut mich ja, dass ihr kleiner Mann endlich da ist

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers