Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / JULI MAMAS 2009 wir hibbeln mit unseren Nochkugeln

JULI MAMAS 2009 wir hibbeln mit unseren Nochkugeln

28. Juli 2009 um 14:32

Willkommen bei den JULI Mamas

Hallo an alle alten und neuen Gesichter ,

UNSER MONAT HAT BEGONNEN NUN GEHT ENDLICH DAS PURZELN LOS

"Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren"

Es ist eine große Verantwortung, sagt die Vorsicht.
Es ist eine enorme Belastung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir. Einzigartig und kostbar.


________________+.*`,+.}
________________+.*`,+.*`}
_______________+.*`,+.*`,+.}
_______________+.*`,+.*`,+.*}
_______________+.*`,+.*`,+.*`+ }
_______________+.*`,+.*`,+.*`, +.}
$$$____________+.*`,+.*`,+.+.* `,+}
$$$$$__________+.*`,+.*`,+.*+. *`,+.}
___$$$__________+.*`,+.*`,+.*` +.*`,+}
____$$ __________+.*`,+.*`,+.*+.*`,+. ;}
____$$$$$$$$$$$$$$+.*`,+.*`,+. *+.*`,+.}
____$$$$$$$$$$$$$$$+.*`,+.*`,+ .*+.*`,+}
____$$$$$$$$$$$$$$$$+.*`,+.*`, +.+.*`,+.}
____$$$$$$$$$$$$$$$$$$+.*`,+.* `,+.*+.*}
______$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ +.*`,+.*`,+}
_______$$____$$$$$$$$$$_____$+ $+$
_________$$$$__________$$$$$ +.*`,+.*}
_______$$$$$$$$______$$$$$$$$$ +.*`,+.}
______$$$____$$$____$$$_____$$ $ +.*`,+.*}
_____$$$______$$$__$$$_______$ $ +.*`,+*`,}
______$$$____$$$____$$$$___$$$ +.*`,+.*+.*}
_______$$$$$$$$_______$$$$$$$+ .*`,+..*`+*}.



Geburtsdaten, Outings, Änderungen und falls ich jemand vergessen, oder irgendetwas uebersehen hab bitte PN an mich!!!!! ich änder die Daten dann ^^

Wer mitmachen will schickt mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Daten:
Name, Alter, Wohnort, die Anzahl der SS und eurem Familienstatus!
Wenn ihr möchtet,auch gerne euer Geburtsdatum für unsere Geburtstagsliste!

Die Daten werden dann bei dem nächsten Thread mit aufgenommen! Ihr duerft aber natuerlich jetzt schon fleissig mitschreiben!


LG Carina
______________________________ ______________________________


schon geschlüpft HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE MAMAS

***14.05.09***
♥ Adrian ♥ = Gewicht 1400g, Größe 41 cm, KU 27,5 cm = Mama: daggialex
♥ Florian ♥ = Gewicht 1355g, Größee 40,5 cm, KU 27 cm = Mama: daggialex

***01.06.09***
♥ Lola ♥ = Gewicht 2350g, Größe 43cm, KU 32cm = Mama: kittykat852

***13.06.09***
♥ Fynn Louis ♥ = Gewicht 3165g, Größe 53cm, KU ? Mama: littlesunshine86

***14.06.09***
♥ Mika ♥ = Gewicht: 2065g, Größe: 45cm, KU: ? Mama: mariella1402

***20.06.09***
♥ Marius ♥ = Gewicht: 2800g, Größe: 46cm, KU: ? Mama: Luna8073

***25.06.09***
♥ Anna Marie ♥ (Bitte Daten per PN ) Mama: lenni12

♥ Dustin ♥ = Gewicht: 3235, Größe: 48cm, KU: ? : Mama: raeubertochter5

***30.06.09***
♥ Elias ♥ = Gewicht: 3250g, Größe 48cm, KU: ? Mama: takisha22

***02.07.09***
♥ Marlon ♥ = Gewicht: 3200g, Größe: 50cm, KU: 35cm Mama: mamifreude

***03.07.09***
♥ Leony Joleen ♥ = Bitte Daten per PN ! Mama: lenimaus20

***04.07.09***
♥ Wesley Younes ♥ = Gewicht: 3390g, Größe: 52cm, KU: 35,5cm Mami: deepred5

***05.07.09***
♥ Ilias ♥ = Gewicht: 4160g, Größe: 57cm, KU: 36cm Mama: hana0807

***6.07.09***
♥ Miriam ♥ = Gewicht: 3500g, Größe: 53cm, KU: 35cm Mama: rinoa1984

♥ Tom Lennox ♥ = Gewicht: 3450g, Größe: 50cm, KU: 35cm Mama: diamondw25

***08.07.09***
♥ Gabriel ♥ = Gewicht: 3645, Größe: 50cm, KU: 36,5 Mama: felicity128
♥ Dalia ♥ = Gewicht: 2760g, Größe: 50cm, KU: 33,5cm Mama: laica86

***09.07.09***
♥ Joschua ♥ = Gewicht:2920g, Größe: 52cm, KU: 34cm Mama: kiwijana

***11.07.09***
♥ Can Joel ♥ = Gewicht: 3710g, Größe: 52cm, KU: ? Mama: sunnylove4

***13.07.09***
♥ Ian-Erik ♥ = Gewicht: 2850g, Größe: 48cm, KU: 34cm Mama: rocknrollmama

***14.07.09***
♥ Marie ♥ = Gewicht: 3390g, Größe: ?, KU: 34cm

***18.07.09***
♥ Mia July Claudia ♥ = Gwicht: 3800g, Größe: 54cm, KU: 34cm Mama: abendsonne8

***20.07.09***
♥ Yannick ♥ = Gewicht: 3000g, Größe: 52cm, KU: 34cm Mama: umeko

***21.07.09***
♥ Samarah Jadyn Janae ♥ = Gewicht: 2790g, Größe: 49cm, KU: 34,5cm Mama: purzelchen0810

***23.07.09***
♥ Felix ♥ = Gewicht: 2970g. Größe: 49cm, KU: 33cm Mama: lisab121089
♥ Paul ♥ = Gewicht: 3480g, Größe: 55cm, KU: 35cm Mama: casmir
♥ Eric John ♥ = Gewicht: ?, Größe: ?, KU: ? Mama: reiskorn4

***24.07.09***
♥ Raphael Diego Linus ♥ = Gewicht: 3325, Größe: 51cm, KU: 33cm Mama: sanny123
______________________________ ______________________________




***wir warten noch*** die zukünftigen JULI MAMAS 2009



***20.07.09***
♥ ♀trinity404 = Katrin (25), Wohnort Erfurt, zweite SS, glücklich vergeben, ein Sternenkind (8Woche)
______________________________ ______________________________

***22.07.09***
♥ ♂ ffranzi = Franzi (25), Wohnort Meckl. Vorp.,zweite SS, verheiratet, ein Sternenkind (12. Woche)
_____ _________________________ ______________________________

***23.07.09***
♥ ♂ Julimama2009 = Sandra (30), Wohnort Essen, erste SS, noch ledig
______________________________ ______________________________

***24.07.09***
♥ ♀ thue164 = Nadine (21), Wohnort Südthüringen, erste SS, glücklich vergeben
______________________________ ______________________________

***26.07.09***
♥ ♂ model2108 = (24), Wohnort Frankfurt/Main, verheiratet
♥ ♀ diana181271 = Diana, Wohnort ? verheiratet, vierte SS
______________________________ ______________________________ _

***27.07.09***
♥ ♀ marylou2707 = Ilka (26), Wohnort Haltern am See (NRW), erste SS, verheiratet (seit dem 12.06.09)
______________________________ ______________________________


***29.07.09***
♥ stacia77 = Tanja (31), Wohnort Niedersachsen, erste SS und verheiratet
______________________________ _____________________________

***30.07.09***
♥ ♂ lilo77stitch = Anja (31), verheiratet
______________________________ ______________________________



***07.01.2010*

alleinallein78 = Nike (31), gluecklich vergeben, vierte SS, drei Sternenkinder

_()()_()()_()()_()()
_(..*o*..) (..*o*..)
_(,,)--(,,) (,,)--(,,)
Unsere Zwillings-Mamas!

babyhai
daggialex
alleinallein78

______________________________ ______________________________

,+.*`,+
,+.*`,+.*` ,+.*`,+.*`,+.
,+ .*`,+.*`,$,+.*`,+.*`,+.
,+.*`,+.* $$$+.*`,+.*`,+.
.*`, +.*`$$$$$+.*`,+.*`,+.
$$$$$$$$$$$$$$$$$+.*`,+.*`,+.
,+.*`$$$$$$$$$$$+.*`,+.*`,+.
,+.*` - $$$$$$$_,+.*`,+.*`,+.
,+.*`*$$$$ * $$$$*-,+.*`,+.*`,+.
*,-+$$$,+.*`*+ $$$**+ ,+.*`,+.*`,+.
,+.$$,+.*`,+.*`,+.*$$.*`,+.*`, +.
_,+.*`,+.*`,+.*` ,+.*`,+.*`,+.
,+.*`,+.*`,+. Unsere Sternenmamis
,+.*`,+.*`,+.
Diese Sternenmamis mußten uns leider schon wieder verlassen! Wir wünschen
euch für die Zukunft alles Liebe und Gute und mit der Hoffnung, dass man sich
schon bald wieder hier in einem neuen Mami-Thread sieht!
,+.*`,+.*`,+.
,+.*`,+.*` ,+.*`,+.*`,+.
Sandra (maincoon6)
Steffi (steffi0410)
Nina (linamina1)
Anja (berlinoschka)
Danni (schmittchen75)
Stephanie (nine311286)
Melanie (flyingsparrow)
Nike (Lijee)
Dani (Dani0073)
Liesel (Liesel21)
,+.*`,+.*`,+.
,+.*`,+.*`
*`,+
______________________________ ______________________________ ______

,*,*,*,*,* () *,*,*,*,*
*,*,*,* __II__,*,*,*,*
,*,*,*(______),*,*,*,
GEBURTSTAGE!


31.01.85 = deepred5
01.02.86 = abendsonne8

11.1.89 = marachris
06.02.81 = safira003
14.02.87 = mariella1402
17.02.83 = ninakrohn
02.03.88 = sunnylove4
02.03.77 = stacia77
02.03.85 = neriella
13.03.76 = casmir
29.03.88 = Lenimaus20
16.04.88 = thue164
01.05.86 = littlesunshine
03.05.75 = babyhai
02.06.83 = luna0873
14.06.84 = rinoa1984
13.06.78 = flyingsparrow
08.07.86 = hana0807
14.07.88 = kittykat852
21.08.84 = model2108
14.09.80 = reiskorn4
24.09.86 = laica86
08.10.75 = purzelchen0810
11.10.79 = 25angie1979
12.10.89 = lisab121089
14.10.82 = nisha82
20.10.77 = rubymae
12.11.84 = maike1984
22.11.84 = krawallweib
26.11.75 = scyrilla
28.12.82 = trinity404
______________________________ ______________________________ ________


Unsere nächsten FA-Termine!


http://spreadsheets.google.com/ccc?key=pfBwxzx53TQyJL-LtN_dMQ %20Q

Wenn ihr möchtet, könnt ihr gerne eure nächsten FA-Termine hier eintragen!
______________________________ ______________________________ _________

INFO
Ich fände es schön,wenn sich die,die in der Liste stehen,auch aktiv beteiligen würden. Die Liste
wird immer länger und nur manche Mädels schreiben aktiv mit.Nach einem gewissen Zeitraum
werde ich die,die sich nicht aktiv beteiligen,wieder aus der Liste löschen. Wenn wieder Aktivitäten
vorhanden sind,werde ich euch dann gerne wieder mit aufnehmen! Vielen Dank für euer Verständnis!

Hab die inaktiven Mams erst mal von der Liste genommen, wer zu unrecht gelöscht wurde oder gerne wieder mit aufgenommen werden möchte, bitte eine PN mit den Daten an mich schicken ich nehm euch dann gerne beim nächsten Thread wieder mit auf

BITTE IMMER AUF DIESEN ERÖFFNUNGSBEITRAG ANTWORTEN

Mehr lesen

28. Juli 2009 um 14:36

Hier
gehts dann weiter

naaa wo seid ihr denn alle?

lg Carina mit Nele(18 Monate) und Miriam(3 Wochen und einen Tag alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 18:24

Hallo Maedels
hier noch schnell Erics Daten, hab ich im Stress voll vergessen:

Groesse 51 cm
Gewicht 3100g
KU 32.5 cm!

Lang aber duenn hat meine Aerztin gemeint!

An allenoch Kugeln: Ich weiss wie doof es ist zu warten: ABER August ist auch ein schoener Monat und raus muessen sie doch alle!

Ganz liebe Gruesse Eike und Eric

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 19:42

Hallo Mädels!
Ich habe mich ja schon ewig nicht gemeldet, wollte es aber mal so kurz vor ET wieder tun.
Morgen ist ja mein ET. Vor einer Woche war der GBH schon verstrichen, aber der MuMu noch zu. Bei der heutigen VU hat sich raus gestellt, dass sich seitdem eigentlich nichts mehr getan hat.
Möglicherweise werde ich dann doch eine August-Mami.

Habe grad auch wegen der Einschulung mal recherchiert. Momentan gilt bei uns in Niedersachsen auch noch der Stichtag 31.07., aber ab 2012 ist Stichtag der 30.09. Also ist es für uns in Niedersachsen für den Einschulungsterin egal ob der Geburtstermin im Juli oder August ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 19:43

Übrigens
Herzlichen Glückwunsch an alle bereits-Mamis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 21:28

KATE
Wir denken feste an dich und ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass alles gut gehen wird und Max bald da ist!!
Was ist das genau, das HELLP Syndrom? Wenn ich es google dann wird nur so mich Fachbegriffen um sich geschmissen.... kann einer das kurz sagen, was das ist??
Lisa: Wär ja schön, wenn du die Homepage machst .. eilt ja nicht!! Schön, dass Felix momentan noch so lieb ist... warts mal ab
Bussis.. JULIA mit MOOOONSTER Marius... der NUR am Schreien ist heute *heul...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 21:31
In Antwort auf luna8073

KATE
Wir denken feste an dich und ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass alles gut gehen wird und Max bald da ist!!
Was ist das genau, das HELLP Syndrom? Wenn ich es google dann wird nur so mich Fachbegriffen um sich geschmissen.... kann einer das kurz sagen, was das ist??
Lisa: Wär ja schön, wenn du die Homepage machst .. eilt ja nicht!! Schön, dass Felix momentan noch so lieb ist... warts mal ab
Bussis.. JULIA mit MOOOONSTER Marius... der NUR am Schreien ist heute *heul...

Ah, hier hab ich doch ne ganz gute Definition.. mensch, Kate, ich wünsche dir so arg, dass alles...
....glatt läuft!Aber ganz bestimmt!

Das HELLP-Syndrom ist eine besonders schwer wiegende Verlaufsform der Präeklampsie, einer Bluthochdruckerkrankung in der Schwangerschaft, die durch eine schwere Leberfunktionsstörung kompliziert wird. Bei einem HELLP-Syndrom tritt eine massive Störung der Blutgerinnung ein und die Funktion der Leber und der Nieren ist erheblich gestört.

Der Name HELLP-Syndrom leitet sich von den englischen Begriffen für die Hauptsymptome ab:

Hämolysis = Auflösung der roten Blutkörperchen
elevated liver enzymes = Erhöhung der Leberwerte
low platelet count = Verminderung der Blutplättchen (Thrombozyten)
Bei einem HELLP-Syndrom sind die Leberwerte erhöht, die Thrombozytenzahl sinkt unter 100.000/Mikroliter Blut (normal sind 250.000-400.000/Mikroliter) und das Fibrinogen, ein weiterer Gerinnungsfaktor, ist ebenfalls niedriger als normal. Sind zu wenig Blutplättchen vorhanden, ist die Blutungsneigung verstärkt. Ein HELLP-Syndrom tritt meist im letzten Schwangerschaftsdrittel auf.

Ein HELLP-Syndrom kann sich innerhalb weniger Stunden voll ausprägen, dann ist die Erkrankung für die Mutter lebensgefährlich und die Geburt muss sofort eingeleitet werden - meist durch Kaiserschnitt.

Erste Anzeichen sind heftige Schmerzen im Oberbauch, Schwellungen in Armen, Beinen und im Gesicht, erhöhter Blutdruck und eine erhöhte Ausscheidung von Eiweiß im Urin. Auch Übelkeit, Sehstörungen und eine gelbe Hautfärbung können Warnsignale für ein HELLP-Syndrom sein.

Ein HELLP-Syndrom ist deswegen so tückisch und ist sehr schwer einzuschätzen, weil alle diese Symptome auftreten können, aber nicht müssen. So sind bei etwa 20 Prozent der Betroffenen zwar die Leberwerte und die Gerinnungsparameter erheblich verändert, die klassischen Symptome der Präeklampsie, nämlich Bluthochdruck und erhöhte Eiweißwerte im Urin, fehlen. Auch Schwellungen, gelbe Hautfärbung oder Schmerzen können völlig fehlen. Andererseits kommen die beschriebenen Krankheitszeichen sehr häufig im Laufe einer Schwangerschaft vor, ohne dass sie Vorboten eines beginnenden HELLP-Syndroms sind. Es wäre sicherlich falsch, zum Beispiel bei einer Schwellung in den Beinen oder bei jeder Übelkeit sofort an ein HELLP-Syndrom zu denken.

Außerdem muss sich das Syndrom nicht voll ausprägen. Eine nur geringgradige Störung der Blutgerinnung beziehungsweise ein erhöhter Blutdruck können durchaus behandelt werden, ohne dass die Geburt eingeleitet werden muss. Allerdings müssen dann die Blutwerte streng und engmaschig kontrolliert werden.

Wird ein HELLP-Syndrom nicht rechtzeitig behandelt, können schwere Komplikationen auftreteten: Hirnblutungen, Lungenödeme, Blutungen in der Leber, Leberrisse beziehungsweise vorzeitige Ablösung der Plazenta können für Mutter und Kind gefährlich werden und lebensbedrohlich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 22:06

@nadine und kate
die Däumchen sind ganz feste gedrückt!!!

@Homepage finds auch ne gute Idee

@Julia Miri war heute auch den ganzen Tag am schreien vllt das Wetter oder dein Kleiner steckt schon in nem Schub drin, damit fängts ja auch langsam an, hoffe ihr habt eine einigermaßen gute Nacht heute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 22:43

Melde mich zurück mit MILO im Gepäck
Ladies,

seit gestern sind wir zu Hause und ich muss offen gestehen: So schwer hatte ich es mir nicht vorgestellt. Hier der verkürzte Bericht: Am 21.07. bekam ich morgens gegen 05.15 Uhr starke Wehen alle 3 Minuten. Um 08:00 Uhr untersuchte mich meine Hebamme im KKH: Befund: Muttermund bei 8cm. Ich war total baff und gleichzeitig motiviert. Mit soviel hätte ich nicht gerechnet. Leider lag mein Kleiner nicht richtig im Becken (Sternengucker) und nach insgesamt 11 Stunden Wehen aushalten, Becken kreisen, Wehenhemmer usw. musste ich den Kampf aufgeben, weil man mir zu einem Kaiserschnitt geraten hat aufgrund des Geburtsstillstandes. Der Arzt meinte nach dem KS, der Kleine hätte wohlmöglich auch so nicht durchs Becken gepasst. Ich habe fürchterlich geweint, da das genau das war, was ich nie wollte, aber am Ende war ich glücklich ein gesundes Mümmelchen zur Welt gebracht zu haben. Das Doofe war nur, dass ich mich halt die ersten 3 Tage nicht voll umfänglich um den Kleinen kümmern konnte. Insofern hatte mich die Geburt wohl traumatisiert, weil ich viel geweint habe, da ich ihn dadurch nicht vernünftig anlegen konnte zum Stillen. Durch den KS kam der Milcheinschuss erst am 5. Tag und mein Kleiner nahm zuviel ab, so dass ich abpumpen und zufüttern musste. Das ist leider bis heute nicht besser geworden hinsichtlich der Stillerei, aber ich gebe nicht auf. Also lege ich alle 3 Stunden an und füttere zu. Zumindest hat er ordentlich zugelegt und das ist das Wichtigste. Mein Freund ist toll dabei und unterstützt mich, wo er nur kann. Ich frage mich, wie alleinerziehende Mütter DAS alles schaffen.

Bilder werden folgen, der Schlafmangel ist übrigens auch nicht zu unterschätzen!!!! An alle noch Schwangeren: Legt die letzten Tage echt die Füße hoch und sammelt Kraft! Die werdet Ihr wirklich brauchen!

Hier die Eckdaten:
Name: Milo
Geboren: 21.07.09 um 14.35 Uhr
KU: 34cm
Größe: 55cm (ich sollte ja ein besonders winziges Baby bekommen *lach*... nee, ist klar)
Gewicht: 3410 Gramm

LG an Alle,
Sandra (mit Milo - 1 Woche alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 1:17

Huhu mädels....
jetzt bekomm ich es immer noch nicht hin, weilmein pc spinnt die bilder meiner maus reinzusetzen....
Aber ich habe meine maus In der Zeitung erscheinen lassen
wer mag kann ja gerne mal gucken
ihr müsst dan das baby mit dem Namen Dalia Abudaqqa suchen. Müsste das 2. baby von oben sein

http://www.neue-oz.de/unterhaltung/wonneproppen/index.html

so werd jetzt schnell noch ein paar minuten schlafen.. wer weiß wann meine kleine wieder was zu futtern will....

also eine schöne nacht euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 17:20

Kate
Hi Mädels

Kate hat es geschafft! Sie hat ihren Max heute um 12.05 Uhr mit 2900 Gramm und 50cm geboren. Bei beiden ist alles in Ordnung.

An die schon Muttis gibts ausser mir noch jemanden der nicht stillt und die Flasche gibt?? Was trinkt euer Nachwuchs so im schnitt?? Mia trinkt alle 4 Stunden 150ml find es recht viel aber die Hebamme sagt soll irh soviel geben bis sie satt ist.

Lg jenny mit Mia 11 Tage alt
http://minimaus.unsernachwuchs.de/home.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 17:51
In Antwort auf mira_12273149

Kate
Hi Mädels

Kate hat es geschafft! Sie hat ihren Max heute um 12.05 Uhr mit 2900 Gramm und 50cm geboren. Bei beiden ist alles in Ordnung.

An die schon Muttis gibts ausser mir noch jemanden der nicht stillt und die Flasche gibt?? Was trinkt euer Nachwuchs so im schnitt?? Mia trinkt alle 4 Stunden 150ml find es recht viel aber die Hebamme sagt soll irh soviel geben bis sie satt ist.

Lg jenny mit Mia 11 Tage alt
http://minimaus.unsernachwuchs.de/home.html

Hi Jenny
also ich pumpe ab, weil meine maus sich nicht anlegen lassen will.. also fläschchen...
meine trrinkt wie wahnsinnig alle 2-3 stunden ihre 100-120 ml...sie kommt am tag so auf ihre 750-(vorgestern) 850 ml am tag...
meine hebi meint, is schon recht viel , zumal der durchschnitt so bei 600-650ml am tag liegen sollte, bei dem alter, aber da meine zu früh und so leicht ist, solls ok sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 19:28

Hallo ihr Lieben...
Als erstes...

Kate
Alles alles Liebe für euch drei! Bin froh dass alles gut gegangen ist, nach der Diagnose...

Lisa
Also bei mir war dass am Anfang auch echt heftig mit der Milch. Ich sah aus wie Pamela anderson
Tat auch richtig weh, besonders wenn der Kleine nicht rechtzeitig wach wurde und meine Brüste kurz vorm explodieren standen! Kann dich beruhigen...dass regelt sich in den nächsten Tagen ganz von selbst...
Hast aber echt Glück mit den Abständen...beneide dich
Mein kleiner Fynn trinkt gegen 22 Uhr, dann wieder gegen 1 o. 2 Uhr und dann um 5. Also fast ein 3 Std. Takt...würde mich voll über nur 5 Std. Schlaf am Stück freuen!!! Naja...kommen auch wieder andere Zeiten.

Gewicht nach der Geburt
Hänge immer noch auf 71 kg fest (obwohl er schon 6 Wochen alt ist)
also 3 kg fehlen mir noch zum alten Gewicht. Geht aber irgendwie nich vorran. Bin voll für so einen Diät-Abnehm-Thread später

Rückbildung
Ähm...wenn ich ehrlich bin habe ich noch nicht viel gemacht Man soll ja nur mitm Beckenbodentraining anfangen... Die MUskulatur anspannen und versuchen immer länger zu halten. Muss echt mehr tun...

Geburtsberichte
Da sind ja mittlerweile echte Horrorstories bei
Hauptsache es geht allen Mamis und Babys gut...fehlen jetzt ja nur noch drei soweit ich dass richtig gesehen habe...

Wünsche allen noch einen schönen Abend..hoffe meiner wird heute besser. Wie bei Julia und Miriam hat mein Kleiner Schatz gestern auch viel geweint... Lag wohl irgendwas in der Luft

LG Jelena mit Fynn ( schon 6 Wochen und 4 Tage )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 21:04

Sunny
dass ist aber blöd mit der ewigen stillerei! nimmt dein kleiner engel denn keinen nukki oder die nukkiflasche mit wasser oder tee? damit du die abstände mal etwas ziehen kannst! dass kann ja nicht so weiter gehen! respekt dass du überhaupt so lang scon durch hälst und deine brustwarzen erst.. sind die vom dauerstillen nich schon langsam blutig???
ich kann mir nicht vorstellen dass Can joel jedes mal hunger hat wenn er schreit... hast du nicht jemanden der ihn auch mal zwischendurch beruhigen kann damit du etwas ruhe hast???
lg jelena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 8:30

sunny
ich kann Dich allzu gut verstehen. Bei mir ist es 1:1 genauso!
Entweder habe ich nicht genug Milch oder meine ist nicht so nahrhaft...

Ich habe seit Anfang an blutige Brustwarzen. Der Kleine saugt, was das Zeug hält, pennt aber zwischendurch ein. Will ich ihn beuern lassen, fängt er an zu weinen, weil er noch Hunger hat, so dass ich zT auch eine Stunde stille, aber er ist dann trotzdem nicht befriedigt. Lediglich, wenn ich zufüttere, fällt er ins Koma für 2 Stunden. Nur, wie soll denn da die Milchproduktion bei mir gesteigert werden?

Ich weiß echt nicht mehr, wie lange ich das noch durchhalte. Durch den Schlafentzug wirds auch nicht besser und wenn man Stress hat, kommt auch nicht wirklich mehr Milch.

Mittlerweile ist es so schmerzhaft, dass bei den ersten Zügen an der Brust erstmal nur Blut kommt. Dann muss ich die Blutung stoppen, bevor ich ihn erneut anlege. Ich habe es zwischendurch mit Abpumpen versucht, aber Zeit spart man dadurch auch nicht. Im Gegenteil. Ich hänge dann 40 Minuten vor der Maschine, dann muss der Kleine gefüttert werden und mehr als 90/100 ml kommen einfach nicht heraus. Milo trinkt beim Zufüttern locker nochmal 50-60ml zusätzlich, ansonsten will er spätestens 1,5-2 Std. wieder an die Brust. So können sich die Nippel ja nie erholen

Ich laufe nur noch mit eingesalbten Brüsten oben ohne durch die Wohnung...

Meine Hebi meinte, das legt sich nach den ersten 3 Wochen...hmm, habe natürlich auch erst 1,5 Wochen um. Ach Menno...

Sandra (Milo - 9 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 9:23

Guten morgen )
hier ists noch friedlich, Miri liegt im Laufstall und die Große schaut sich Bücher an

@sunny ich hab auch immer gedacht wenn die Kleinen krabbeln oder laufen können wirds besser und man hat mehr Zeit, stimmt bei uns leider nicht überall will sie dabei sein oder was ganz anderes machen und Mama muss!! daneben sitzen sonst gibts Gebrüll aber solche Zeiten kommen und gehen

@stillen bei uns klappts ganz gut, hab aber auch noch zuviel Milch, Miriam trinkt superschnell frag mich wie sie in den 5 Minuten satt werden kann und nuckelt dann nur noch

@Schnuller meine Kleine nimmt keinen echt blöd manchmal, haben schon sämtliche Sorten durch, meine GRoße dagegen war und ist ein absolutes Schnullerkind

@Gewicht bei mir sind jetzt 12 Kilo weg... aber hab noch deutlich zu viel drauf bei Nele damals hatte ich nach 3 Wochen nur noch 2 Kilo bis zum Ausgangsgewicht und diesmal bin ich jenseits von Gut und Böse

@Rückbildung ich mach seit der ersten Woche die Übungen für den Beckenboden immer mal wenn ich Zeit hab und den Bauch öle und creme ich mehrmals täglich ein, der hat unter den beiden SS extrem gelitten

@Kate HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM KLEINEN MAX

lg Carina mit Nele(18 Monate) und Miriam(3 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 9:33

Rinoa
Nimmst Du Milos Daten bitte auch noch auf? Habe Dir eine PN geschickt.

Lisa
Erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt!! Du warst ja gerade mal 2 Tage nach mir dran *g*.
Baden darf man wohl erst, wenn der Wochenfluss ganz weg ist so nach 6-8 Wochen. Das ist der einzige Vorteil an meinem Kaiserschnitt... da wird direkt alles abgesaugt, so dass ich kaum blute (ca. so, als hätte ich meine Periode...normale Binden reichen aus).

Kate
Alles Gute der neuen Familie. Bin heute erst dazu gekommen, die Beiträge der letzten Tage zu lesen Das war ja richtig heftig bei Dir, hoffe, Du hast alles gut überstanden und konntest normal entbinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 10:39

GRETA IST DA
Unsere süße Maus ist am 24.07 um 12:45 Uhr geboren. Die Geburt war ziemlich hart, die Kleine kam mit der Saugglocke. Jetzt geht es uns aber sehr gut.


Ihre Traummaße: Größe: 52 cm, Gewicht: 3930 gramm, KU: 35 cm


WIR LIEBEN SIE SO SEHR!!!!!!!!!!!


Lg Ilka mit Greta im Arm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 11:08

Guten Morgen...
Sunny und Sandra
Oh Mann dass ist soooo blöd bei euch mitm stillen. Hoffe echt dass es bald besser wird bei euch und ihr endlich die Vorzüge des stillens geniessen könnt!!!
Sandra...bei mir war es genauso am Anfang wie bei dir jetzt (bei meiner ersten Tochter). Ich habe wochenlang nur unter Schmerzen gestillt und es kam auch am Anfang nur Blut! Wenn meine Tochter gekotzt hat, hat sie dementsprechend auch Blut gespuckt. Sah immer Horrormäßig aus!
Konnte dann nur noch mit Stillhütchen stillen...so langsam erhohlten sich dann die Brustwarzen...
Nehmen eure Zwerge denn keinen Nukki oder die Teeflasche um sie zu ziehen???
Es kann ja echt nicht sein dass sie so oft trinken bzw nukkeln. Vielleicht haben sie ja auch nur ein stark ausgeprägtes Saugbedürfniss Da wäre nen Schnuller ja optimal...
Habt ihr es schonmal mit nem Tragetuch probiert??? Hab bei dir Sunny "Kängeruhbaby" gelesen
Wäre ja villeicht was für deinen Kleinen Spatz...
Versucht nicht aufzugeben!!!! Ich weiß...ist leicht gesagt. Hab dass auch schonmal durchgemacht. Bin froh dass es jetzt beim zweiten wesentlich besser läuft!!!

Bauch
Ähm...meiner ist jetzt nach 6 Wochen immer noch sehr weich. Hat vielleicht auch damit was zu tun dass ich einen extremen Bauch nach vorne hin hatte (Umfang am Ende ca. 118 cm)
Traue mich noch nicht was fürn Bauch zu tun. Wollte den RüBiKurs abwarten. Der fängt jetzt im August an.

Baden
Also meine Hebamme sagte mir nach etwa 4 Wochen könnte man mit Tampon baden. Nur ins Schwimmbad sollte man nicht gehen.

Sex
Habe ehrlich gesagt echt schiss schwanger zu werden. So nen Kondom kann ja auch mal reißen und was macht man dann??? (passiert selten aber passiert) Werden am Montag mal mit dem FA sprechen... weiß noch nicht wie ich in Zukunft verhüten möchte. Und Ihr?

Und zum Schluss Glückwunsch an die neuen Mamis!!!!
Hoffe dass das mit der Homepage klappt!

LG Jelena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 11:14

@julimama
hab die Daten schon aufgenommen sieht man dann im nächsten Thread

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 11:43

Ilka und Kate
Alles Liebe für eure neue Familie und lebt euch gut ein!!!
Stillen - war bei mir auch so - nach 2 Wochen hab ich s nicht mehr ausgehalten und bin auf Flasche umgestiegen. Ich bereue die Entscheidung nicht --- es ist auch toll, wie der Papa sich beteiligen kann!!!
Baden - ich war schon wieder in der Badewanne ---meine Hebi meinte: kein Problem.. aber mein Wochenfluss ist quasi auch weg jetzt! War sogar schon mit dem Kleinen in der Wanne... soooo schööön
Verhütung: Ich würd dann gerne die Pille wieder nehmen. Momentan verhüten wir noch mit Kondom. Muss mal einen Termin beim Arzt ausmachen wegen der Abschließenden Untersuchung.... Will auch auf keinen Fall wieder schwanger werden jetzt!!
Bauch: Meiner ist auch eher noch weich - das soll an den Bauchmuskeln liegen, die sich ja erst wieder zur Mitte schieben müssen. Langsam wird das bei mir besser - gehe auch seid 2 Wochen joggen... vielleicht liegts auch daran?! Weil flach war der Bauch von Anfang an wieder...
Wachstumsschub: ich glaub echt, dass meiner einen hatte die letzten Tage. Hat nur geschrien und HUNGER gehabt. Heute ist es endlich wieder besser *uff.
All: geht ihr schon viel mit euren Kleinen raus? Ich bin eigentlich jeden Tag unterwegs mit ihm - einkaufen, spazieren und immer wieder in der Stadt zum Kaffee trinken. Wie macht ihr das? Und habt ihr Angst wegen der Schweinegrippe? Ich nicht... also zumindest bestimm ich meinen Alltag nicht danach. Wasch mir halt die Hände, wenn ich in der Strassenbahn war oder im Einkaufszentrum... aber sonst denke ich sollte man cool bleiben, ODER??
Und seid ihr auch so verliebt in eure Kleinen? Manchmal überkommt s mich richtig mit ner "Liebeswelle" und ich könnt ihn nur noch knutschen... und manchmal würd ich ihn am liebsten schütteln *lach...

LG JULIA mit Marius... schon 5 Wochen und 5 Tage alt.. und schon ganz schön aktiv am rumgucken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 12:29

Jelena
Nukki briongt nur was, wenn er wirklich satt ist. dann lässt er sich beruhigen. ansonsten spukt er mir das teil zornig entgegen und saugt wie verrückt an seinen fäusten, was mich wiederum glauben lässt, dass er Hunger hat. Das Tragetuch wäre natürlich eine Alternative. Zumindest wäre ich wohl etwas flexibler im Haushalt.
Dass man schon Tee geben darf, wusste ich gar nicht!!! Muss heute Nachmittag mal die Hebi fragen!

Mein Bauch hat sich nur langsam erholt. Durch den KS war natürlich die Bauchdecke geschwollen, so dass ich am 1. Tag aussah, als sei ich im 6. Monat schwanger.
Jetzt nach 1,5 Wochen sieht es nur noch nach 3. Monat aus
Abgenommen habe ich erst 7 Kilo, aber das beunruhigt mich am wenigsten. Denke, das kommt alles von alleine.

Im Moment liegt Milo im Stubenwagen und schaut mir beim Tippen zu. Ich hoffe, er schläft gleich mal ein. Ich hatte ihn die ersten 2 Nächte mit bei uns im Bett. Ich weiß, das soll man nicht, aber im Stubenwagen schreit er irgendwie nur. Was macht man nicht alles für ein paar Stunden Schlaf.
Wahrscheinlich verziehe und versaue ich ihn jetzt schon, aber ich habe das Gefühl, dass er irgendwie die Nähe braucht. Ob das auch evtl. mit dem Kaiserschnitt zu tun hat? Verarbeiten die Babies eine Geburt dann anders???

Oh Leute, ich wünsche Euch allen ganz viel Durchhaltevermögen und wünsche mir selbst davon auch mal direkt eine ganze Portion mit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 13:04

LUNA
Ich bin im Moment hin- und hergerissen, ob ich abstillen solll oder nicht. Hast Du es wirklich nicht bereut? Ich kann das Stillen nicht genießen, weil ich unmittelbar vorher schon wieder Angst vor den Schmerzen habe, da ich genau weiß, dass es anfängt zu bluten. Meistens schaue ich dabei die ganze Zeit auf die Uhr und bin froh, wenn die 20 Min. um sind und ich wechseln kann.

Sport
Durch den KS wurde mir die Bauchmuskulatur durchtrennt, so dass ich frühestens in 6 Wochen effektiv Sport machen darf. Da ich zz nie mehr als 2 Std. Schlaf am Stück bekomme, finde ich es nicht allzu schlimm.

Sex
Wann hattet ihr das erste Mal nach der Entbindung Sex? Und jetzt noch was ganz Indiskretes
Wie fühlt sich der erste Orgasmus an? Ich frage, weil ich ja keine Angst haben muss, dass der Geschlechtsakt als solcher weh tun wird. Durch den KS sind mir Dammrisse etc. erspart geblieben, aber beim Orgasmus zieht sich ja auch die Gebärmutter zusammen? Tut das weh oder konntet ihr gar keine Veränderung zu früher feststellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 15:15


Hallo Mädels

jetz haben es ja wirklich fast alle geschafft! GLückwunsch an alle Neuen Mamis!

Also ich bereue nich das ich nicht stille, würd dabei aber auch keine Rücksicht auf dei Meinung der Hebamme nehmen weil wenn du dich selbst unter druck setzt klappts eh nich und es wird für dich und den kleinen nur nen Stress Akt.

Meine Kleine hat einen Schlafrythmus von 4 Stunden das ist echt Traumhaft.
Geh auch jeden Tag mit ihr raus, frische Luft ist sehr gesund.

Sex ich darf auch erst wenn der Dammschnitt verheilt ist und selbst dann weis ich nich ob ich mich trauen soll. Habt ihr denn schmerzen bei eurem Dammschnitt??

LG Jenny mit Mia 12 Tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 16:01

Bilder von Milo
http://album.gofeminin.de/album/see_580071_4/Milo.html#p1


Falls jemand schauen mag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 20:51

Lilli ist da
Sorry ich kam noch gar nicht dazu überhaupt meinen Laptop anzuschmeißen...

Jedenfalls hat meine süße Maus am 24.07.09 mit 4 Tagen Verspätung, 36 Stunden Wehen und Saugglockengeburt endlich das Licht der Welt erblickt....Ist sie doch ein Löwe geworden Uns gehts jedenfalls supi, das Stillen klappt nun endlich dank Stillhütchen...Mein Dammschnitt tut noch ganz schön weh, weiß gar nicht wie ich sitzen soll, aber das vergeht ja hoffentlich irgendwann wieder...

Ich wünsche allen anderen Mamis alles Gute und alle die noch hibbeln, dass die Mäuse bald rauskommen

lg Katrin + Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 21:28

Abend Mädels.
Stillen: Nein, ich bereue es nicht abgestillt zu haben und Flasche zu geben. Ich war nach 2 Wochen so runter mit den Nerven, dass ich keinen Spaß an meinem Kleinen hatte und das dann auch richtig gemerkt habe, dass ich ganz viel Nachholen musste von wegen Bindung und Beziehung zu meinem Kleinen, weil ich einfach nur noch gefrustet war. Ich finde es auch ganz toll, dass der Papa so viel machen kann und so auch seine Aufgabe mit ihm hat. Aber ich denke, dass man da sehr nach seinem Bauchgefühl gehen muss - ich hatte zudem noch das "Glück", dass meine Hebamme mich unterstützt hat. Aber selbst wenn nicht: das muss man ganz alleine entscheiden und dann auch voll dahinter stehen und sich dann auch nicht immer in "Erklärungspossition" kommen lässt. Deshalb: Sunnylove: wenn es nicht geht geht es nicht . PUNKT. Und du willst ja auch was von deinem Spatz haben... wenn dein Gefühl sagt "Schluss" denke ich, ist auch Schluss... und dann klappt es eh nicht mehr.
Juliamama: Was für ein süßer Spatz... ... goldig und wie er da im Maxi Cosi sitzt und wartet dass es los geht... *Knutschkugel...
Sex: wir hatten vor 2 Wochen das erste mal wieder.. war echt ganz toll -- aber ich hatte auch weder Riss noch Schnitt und daher auch keine "Angst", dass was wehtun könnte... P.S: Orgasmus kam so schnell wie noch nie *lach... und guuut
Nadine und Katrin: GLÜÜÜÜCKWUNSCH zum Nachwuchs.. werd voll sentimental, wenn ich denke, dass wir alle nun bald keine Kugeln mehr sind.... war doch ne tolle Zeit, ODAAAA???

Ob Franzi nun ihr Baby auch schon hat????
ICH: war heute shoppen mit ner Freundin - Marius war bei meinen Eltern... HAMMER - es tat so gut mal wieder ganz alleine mit sich zu sein UND: die Männer haben mal wieder hinter einem her geschaut *lach... aber dann habe ich mich ja soooo auf den Kleinen wieder gefreut als es heimwärts ging

Machts gut!!! JULIA mit Marius... der soo lieb und süß ist *seufz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 10:06

Guten morgen
erstmal herzlichen Glückwunsch an die neuen Mamis, werd später mal aktualisieren ich glaub bald sind alle Babys geschlüpft

@schälen da braucht man sich keine Sorgen zu machen, meine beiden haben sich vom ersten Tag an geschält wie verrückt, waren ja auch beide extrem übertragen, meine Hebi meinte man soll da nicht cremen oder so die "häuten" sich einmal und bekommen dann die schöne weiche Babyhaut, das Baby störts auch nicht

@Verhütung ich werd mich über die Spirale informieren, die Pille ist mir zu unsicher und mit Gummi möchte ich auch nicht ewig, will diesmal auf Nummer sicher gehen weil ich drittes möchte ich auf gar keinen Fall

@baden ich muss noch warten bei mir wills gar nicht aufhören zu laufen, außerdem tut die Naht immer mal wieder weh

@julimama supersüße Fotos


meine Kleine wird immer mopsiger und größer echt Wahnsinn wie sie sich jeden Tag verändert, die werden sooo schnell groß, wenn ich mir meine Motte anschau, das ist kein Vergleich mit dem Baby von damals und sie ist ja auch gerade erst eineinhalb Jahre alt, genießt die Zeit!!!! auch wenns stressig ist !! die Babyzeit ist viel zu kurz


lg Carina mit Nele(18 Monate) und Miriam(3 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 10:15
In Antwort auf nerina_12708936

Guten morgen
erstmal herzlichen Glückwunsch an die neuen Mamis, werd später mal aktualisieren ich glaub bald sind alle Babys geschlüpft

@schälen da braucht man sich keine Sorgen zu machen, meine beiden haben sich vom ersten Tag an geschält wie verrückt, waren ja auch beide extrem übertragen, meine Hebi meinte man soll da nicht cremen oder so die "häuten" sich einmal und bekommen dann die schöne weiche Babyhaut, das Baby störts auch nicht

@Verhütung ich werd mich über die Spirale informieren, die Pille ist mir zu unsicher und mit Gummi möchte ich auch nicht ewig, will diesmal auf Nummer sicher gehen weil ich drittes möchte ich auf gar keinen Fall

@baden ich muss noch warten bei mir wills gar nicht aufhören zu laufen, außerdem tut die Naht immer mal wieder weh

@julimama supersüße Fotos


meine Kleine wird immer mopsiger und größer echt Wahnsinn wie sie sich jeden Tag verändert, die werden sooo schnell groß, wenn ich mir meine Motte anschau, das ist kein Vergleich mit dem Baby von damals und sie ist ja auch gerade erst eineinhalb Jahre alt, genießt die Zeit!!!! auch wenns stressig ist !! die Babyzeit ist viel zu kurz


lg Carina mit Nele(18 Monate) und Miriam(3 Wochen alt)

@Julia
hab eben deine Frage im Babyforum gelesen, da hast ja ein gutes Thema erwischt hab schon gedacht die zerreissen dich in der Luft lass dir nicht reinreden, ich bin sicher ihr macht das alles ganz prima mit Marius, meine leine muss auch ab und an schreien wenn ich gerade die Große fertig mache da kann ich ja au nit einfach weg, wenns nach denen ginge müssten ja sämtliche kleine Gewschwister grundsätzlich nen Schaden haben und kein Urvertrauen besitzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 10:29
In Antwort auf nerina_12708936

@Julia
hab eben deine Frage im Babyforum gelesen, da hast ja ein gutes Thema erwischt hab schon gedacht die zerreissen dich in der Luft lass dir nicht reinreden, ich bin sicher ihr macht das alles ganz prima mit Marius, meine leine muss auch ab und an schreien wenn ich gerade die Große fertig mache da kann ich ja au nit einfach weg, wenns nach denen ginge müssten ja sämtliche kleine Gewschwister grundsätzlich nen Schaden haben und kein Urvertrauen besitzen

Danke
Schön das zu hören! Wurde ja schon gewarnt vor dem ZICKENstress im Babyforum und den Übermüttern... dass man aber gleich als Rabenmutter hingestellt wird finde ich ja schon sehr heftig und es war bestimmt meine letzte öffentliche Frage dort.. dann lieber bei unseren julimamas, wo die Kinder gleichalt sind und man scheints auch e weng Respekt voreinander hat
Habe eben auch kein schlechtes Gefühl dabei - eben weil der Kleine ja eh schon sooooo viel bei mir ist.
Grüßlies von der Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 10:56

Guten Morgen
Mein kleiner Mann möchte einfach nicht im Stubenwagen schlafen. Jetzt haben wir gestern ein Kirschkernkissen gekauft und das Bettchen vorher angewärmt... und siehe da: Es scheint funktioniert zu haben... oder Zufall Wir werden sehen...

Gestern waren wir das 1. Mal spazieren. Vorher hat er gebrüllt, kaum waren wir draußen, ist er eingeratzt. Ein Freund von uns meinte, seine Kinder fanden Autofahren immer ganz toll, so dass er manchmal sogar nachts um 1.00 Uhr die Kinder ins Auto gepackt hätte und durch die Gegend gefahren wäre Man wird echt erfinderisch.

Stillen
Die letzten 3 Mahlzeiten haben wir merkwürdigerweise mal ohne Zufüttern hinbekommen und konnten ihn 3 Std. ziehen. Allerdings könnte ich immer noch beim Anlegen mit meinem Hinterkopf gegen eine Wand knallen. Mein Freund gibt mir jetzt immer seine Hand zum Zerquetschen, damit ich das Schreien unterdrücken kann und nicht allzu sehr verkrampfe. Meine Hebi ist zum Glück sehr verständnisvoll... sie meinte zwar, ich solle mir das gut überlegen, weil einmal die Stilltabletten geschluckt, dann sei der Drops gelutscht, aber sie versucht mich nicht zu überreden. Wir wollen heute oder morgen mal eine Stillprobe machen. Er wird erst VOR und dann NACH dem Stillen gewogen, um zu schauen, wieviel er so heraus süppelt. Sie gibt mir Recht, dass das mit der Zufütterei auch kein Dauerzustand sein sollte. Wenn ich nunmal nicht genug Milch produziere, kann man das halt nicht ändern und es ist ja nicht so, als hätte ich es nicht versucht.

Im Moment kann ich auch nichts von starker Bindung durch das Stillen spüren, dafür schmerzt es zu sehr. Und man wäre wesentlich flexibler, wenn auch mal der Papa fütternn könnte. Mal sehen, ich gebe mir noch eine, max. zwei Wochen. Koche mir jetzt erstmal einen Stilltee

Julia
Das glaube ich, dass es toll ist, das erste Mal wieder "alleine" etwas zu machen. Umso mehr freut man sich auf seinen Krümmel und hat wieder neue Kraft getankt.
Was fütterst Du Marius? Hipp HA1 Plus???

Bekommt man Abstilltabletten nur beim Frauenarzt auf Rezept oder kann man die auch so kaufen???

Hat Eike ihr Baby eigentlich schon???

LG an alle!
Sandra (mit Milo, der gerade ordentlich einen in die Windel geknattert hat...*püh*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 11:04

@Julimama
hast dus schonmal mit Stillhütchen versucht? damit sich die Brustwarzen mal erholen können, ansonsten immer die Brust nach dem stillen trocknen lassen die milch und den speichel antrocknen lassen, und ich kann die brustwarzencreme von dm babylove empfehlen die hat mir sehr gut geholfen und vor allem darauf achten das der kleine genug brust im mund hat, drück die däumchen das es bald besser wird aber wenn du wirklich meinst es geht nimmer dann mach dir keinen kopf weil du abstillst die kleinen werden auch mit fläschchen groß ne negative stillbeziehung auf teufel komm raus bringts auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 11:13

Hi Mädels
also ich fütter nestle Beba Ha start pre haben sie im Krnakenhaus auch genommen und ich es so übernommen, weil die kleine das ganz gut verträgt man kann aber laut Hebamme auch günstiger Nahrung nehmen, da tut sich wohl von den Inhaltsstoffen nicht viel.

Meine Kleine Pellt sich auch und meine Hebamme sagte an den stellen wo es extrem ist einfach ab und zu Babyöl einmassiern und beim baden auch zusätlich öl ins wasser geben und danach nich abtrocknen sondern trocken fönen.

Lg Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 11:31
In Antwort auf mira_12273149

Hi Mädels
also ich fütter nestle Beba Ha start pre haben sie im Krnakenhaus auch genommen und ich es so übernommen, weil die kleine das ganz gut verträgt man kann aber laut Hebamme auch günstiger Nahrung nehmen, da tut sich wohl von den Inhaltsstoffen nicht viel.

Meine Kleine Pellt sich auch und meine Hebamme sagte an den stellen wo es extrem ist einfach ab und zu Babyöl einmassiern und beim baden auch zusätlich öl ins wasser geben und danach nich abtrocknen sondern trocken fönen.

Lg Jenny

Julimama
Genau das füttere ich auch. Haben die in meinem KH auch gemacht und auch meine Hebi hats empfohlen - weils nicht so "aufquellt" im Magen wie das 1er und die Babys nicht so radikal schnell zunehmen. Kann man bis zum zufüttern auch geben - - also die ganze Zeit über. Es stopft halt nicht so, dass heisst sie haben früher wieder Hunger - aber wenns schonender ist finde ich lohnt sich das.
Stilltablette: Ich habe gar keine mehr gebraucht weil die Milch sich von alleine schon während meiner Stillzeit zurück gebildet hat. Ich musste dann meine Brust immer noch ausstreichen 2 mal am Tag aber nur ne knappe Woche lang. Jetzt kommen nur noch kleine Tröpfchen wenn ich drücke. Aber Abstilltablette muss man sich jedoch verschreiben lassen. Aber du kannst es ja auch ohne versuchen - und zum Beispiel auch langsam abstillen, also immer mehr zufüttern.
Das mit der Stillprobe finde ich toll - habe ich auch gemacht und dann großer Frust: nur 5 ml nach einer Stunde stillen Ich finde es ja so toll, dass du s so konsequent versuchst Da wirst du dir bestimmt nichts vorwerfen, wenn du dich dann schlussendlich gegen Stillen entscheidest... und wer weiß, vielleicht klappt s ja doch noch..
Bei mir war es dann nach 2 Wochen so, dass ich innerlich gewusst habe, dass ich das nicht mehr will - das stand dann fest und dann hab ichs mir nur noch selbst zugestehen müssen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 11:34

Rinoa
Ich stille von Anfang an mit Stillhütchen, weil es sonst gar nicht gehen würde. Ich habe nur "richtige" Nippel, wenn mir kalt ist usw.
Durch den KS durfte ich die ersten 12 Stunden nach der OP nur kerzengerade auf dem Rücken liegen aufgrund der Spinalbetäubung. Im Liegen war es somit sowieso total schwer, ihm die Brust zu geben. Die Hebi kam direkt mit den Hütchen an.

Ansonsten mache ich es genauso, wie Du geschrieben hast: Ich laufe nur noch oben ohne in der Wohnung herum. Nutze die Salbe von Babylove und verstreiche oft die Muttermilch auf den Warzen. Allerdings sind starke Krusten auf den Nippeln, die er beim Anlegen jedes Mal wieder aufreißt bzw. wodurch es dann erstmal blutet.

Schälen
Mein Kleiner schält sich auch, heute oder morgen wird er zusammen mit der Hebi gebadet, das mit dem Öl muss ich sie auch unbedingt fragen genauso wie das mit dem Pucken (schreibt man das so?) funktioniert. Im KKH habe ich ihn zwar schon einmal gebadet, habe dabei aber Blut und Wasser geschwitzt, weil er das total doof fand und eigentlich die nächste Fütterung anstand. Bin gespannt, ob es dieses Mal entspannter abläuft oder ob er wieder alles zusammen brüllt

Die Babys ziehen bis zur nächsten Mahlzeit
Hier gehen die Meinungen auch auseinander. Die einen sagen: IMMER bei Bedarf anlegen, egal, ob die letzte Fütterung erst 1 Std. zurück liegt oder nicht. Meine Hebi meinte, dann wird er ein Appetitt-Mümmler, weil der Magen ständig arbeiten würde. Zwei Std. sollten definitiv dazwischen liegen. Mit Fencheltee soll ich ihn NICHT ziehen, wenn höchstens mit abgekochtem Wasser, da Fencheltee nur bei Bauchweh gegeben werden soll und sonst nicht mehr wirken würde.

Wahrscheinlich gibt es bei manchen Dingen kein Patentrezept, sondern man muss für sich selbst herausfinden, womit das Kind am besten klarkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 11:40

Torris Paul ist da!
Hallo, wollte mich nur kurz melden. Ich habe am Dienstag um 9.04 Uhr meinen Kleinen zur Welt gebracht mit 59 cm und 4670 gramm. Kopfumfang 39 cm. Bin noch ziemlich kaputt und vor allem müde. Bilder und Geburtsbericht folgen.

LG Franzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 12:12

@franzi
herzlichen glückwunsch hab die daten übernommen

@julimama das stimmt wohl die kinder sind auch alle unterschiedlich da gibts kein patentrezept, oh weh und dann trotzdem noch so wund hoffe es wird bald besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 22:16

Guten Abend..
Na..schlafen eure Mäuse alle schon? Meiner nicht der ist noch putzmunter und quengelig...

Habe nen paar neue Fotos in mein album gestellt... könnte noch hundert reinsetzten
Vielleicht mag ja mal jemand schauen..sind auch welche vom Fotografen drin! Sind echt gut geworden finde ich...

http://album.gofeminin.de/album/see_580591/Meine-kleine-Familie.html

Glückwunsch an die neuen Mamis und auch von mir ein Wow an Franzi...was für ein riesiges Baby...hast du dass echt auf natürlichen Weg geschafft? Mein Sohn hatte grade mal 33 cm KU

LG an alle...Jelena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2009 um 0:01

Abend......
wollte mich auch mal eben melden, die kleine is gerad sooo schön am schlafen bin voll stolz, sie hat bis jetzt 760 gramm zugenommen, sie war bei geburt nur 2760 gramm leicht und jetzt is sie schon bei 3500 gramm

Stillen :- ich weiß auch noch nciht ,ob ich abstillen soll oder nicht...... bin mir unsicher... Ich lege die kleine zwar nciht an, da sie die Brustwarzen nicht nehmen will und mit Stillhütchen klappts auch nciht also hab pumpe ich noch, aber meine Brustwarzen tun mir schon sooooo mega weh davon, is echt der hammer..Sind schon richtig wund .. außerdem bin ich tagsüber meist allein mit Dalia und komm teilweise gar nicht dazu abzupumpen (meine maus hat ständig Bauchkrämpfe.. meine hebi vermutet die 3 monats kolik... und dann is sie alle 30 minuten wieder wach und brüllt das ganze haus zusammen, aber nachts schafft sie es nur alle 4 stunden zu kommen , manchmal schläft sie auch 5 st. durch..) Also hat sich die milch auch schon sehr zurückgebildet... war mal am anfang die erste woche bei gut 250 ml... jetzt kann ich froh sein, wenn ich über 100ml komme.. und genau 100 ml bekommt meine kleine..


Verhütung: joaa. das is auch noch soo ein ding.. sind auch am überlegen, wie wir das machen solln...
Die 3 monatsspritze vertrag ich nciht, geh davon auf wie ein hefekloß. Pille vergess ich ständig
war am überlegen mir dieses Stäbchen unter die haut schieben zu lassen, das hält ja 3 jahre....und da wir baby 2 um den zeitpunkt geplant haben passt das. Weiß vielleicht zufällig wer, wieviel das teil kostet????? muss man ja selbst tragen..

Schälen.. ja das maht meine auch, aber meine hebi meinte, das sie sich recht wenig schält... also an den beinchen und am bauch wars schon etwas mehr aber der rest geht...

Spazieren: ja wir waren recht spät das erste mal mit ihr draußen. Erst um die 3. woche, weil ich wie gesagt meist alleine bin und schwierigkeiten mit meiner ks narbe hatte (hat sich entzündet gehabt, aber jetzt gehts wieder) und war deswegen ganz schön gehandicapt.... dafür waren wir dann auch recht lang draußen... und gestern 4 stunden und die kleine hat komplett geschlafen....

baby müsste man sein *lach*

so werd dann mal langsam schlafen gehen...
wünsch euch allen eine underbare nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2009 um 0:05

@ rinoa1984
danke für den Namensnachtrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2009 um 0:15

Neues von Kate
hab Kate heut ein nachricht geschickt und eure Glückwünsche weitergeleitet. Folgende SmS kam zurück

" Hey danke für die Glückwünsche uns gehts gut, stillen klappt nach anstrengendem anfang auch, hab jetzt etwa dd körbchen-aua, aber da die Pda min. 3mal gestochen werden musste hab ich mega Kopfweh. Kannst ja vielleicht mal im Forum weitergeben liebe grüße meld mich wenn ich zuhause bin"

Ihr wunsch ist mir befehl^^

Meine kleine is heut mega quängelig mal gespannt wie die nacht wird. Mein Mann sitz genüßlich vor der Xbox und geniesst den spass könnt ihn heut echt killen.
LG jenny mit Mia 14Tage jung

http://minimaus.unsernachwuchs.de/home.html

Sunshine supi süße bilder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2009 um 8:46

GESCHLOSSEN
hab nochmal aktualisiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram