Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / JULI MAMAS 2009 Bald haben wir es geschafft

JULI MAMAS 2009 Bald haben wir es geschafft

8. Juni 2009 um 22:35

Schönen guten Abend!!
Heute haben aber alle fleißig geschrieben Geb ich mal meinen Senf zu ab
Mariella: Mir ist in letzter Zeit auch wieder öfter schlecht - bei mir hilft Ingwertee... ich schneid mir dann von ner Knolle n Stück ab, schneide das in kleine Stücke und dann kochendes Wasser drüber und 20min. ziehen lassen. Ist Geschmacksache, ich finds sehr lecker und es beruhigt den Magen... oder vielleicht hast du auch mit dem Blutdruck zu kämpfen? Weil da noch Kopfschmerzen dazu hast?? Dann kannst du dir auch Tropfen verschreiben lassen...
Abendsonne: Mia ist ein sehr schöner Name - gut ausgesucht!!
Julimama: KiZi schaut sehr schön und hell aus - - find ich toll!!
Nisha: Wow, das ist ja echt gaaanz arg bald!! Mein Kleiner liegt ja auch immer noch in BEL... aber ich wills erst mal versuchen normal zu entbinden, aber habe dann auch schon einen alternativen KS - Termin... wünsch mir auch sehr eine normale Geburt - aber Hauptsache unsere Kleinen kommen gesund auf die Welt, gelle?!
Heizstrahler: Nein, wir kaufen erst mal keinen - im Sommer denke ich ist das überflüssig und dann kann man sehen, wie es ist, wenns kälter wird.
Hana: Na ist doch super, wenn sich was tut ich bin ehrlich gesagt immer recht froh, wenn s wo ziept und drückt, dann denke ich es geht was vorwärts
Weil ihr hier wegen Matratzen schreibt: habt ihr eigentlich auch ne Wiege angeschafft?? Denn bei mir kommt das Kleine erst mal in ne Wiege und später in das Bettchen - und erst für das Bettchen kaufe ich dann eine richtig gute Matratze, für die Wiege haben wir eine mittelteure... wie macht ihr das?
Sodele, das ist ja ein halber Roman geworden. . . jetzt hätte ich auch gerne ne Tonne Eis.. aber mein Mann liegt schon so halbtot auf m Bett und pennt gleich ein *lach. Schlafen kann ich übrigens immer noch sehr gut - meistens 8-9 Stunden mit 1-2 Pipipausen
JULIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

8. Juni 2009 um 23:59

Hallo zusammen
kitty...gratuliere dir zur Geburt.....und die kleine ist ja echt soooo süß...ganz ehrlich...
wie spricht man denn den 2.Namen aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 1:22

@ kitty
ohh wie süß.. hab mir gerad das bild angesehen... is ja sowas von putzig dein sonenschein... wow....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 8:42

Guten Morgen...
oh heut wollt ich so gar nicht ausm Bett. Fühl mich wie eine Nacht durchgefeiert....Schön wärs

kitty: Wirklich super süß die Kleine

Senkwehen: Weiß gar nicht ob ich sowas hab oder nicht. Gestern beim FA lag sie wieder brav in SL und sie wird sich auch kaum noch drehen können. Aber ich hab seit gestern ständig ein Ziehen in der Leistengegend, vorallem beim Laufen...Vielleicht rutscht sie ja tiefer? Aber besser atmen kann ich noch nicht

Kinderzimmer: Stehen tut bei uns schon alles, aber es muss noch alles eingeräumt werden und vor allem brauchen wir noch eine Stange für den Himmel. Irgendwie rennt die Zeit...

Sternzeichen: Musst ich grad schmunzeln. Weil bei uns ists genau andersrum. Nach ET soll unsere Kleine ein Krebs werden, aber vielleicht lässt sie sich noch 4 Tage Zeit und wird doch noch Löwe. Die Löwen die ich kenn, sind eigentlich immer ganz cool drauf im Gegensatz zu den Krebsen...Schwierig, zickig und anstrengend...Aber da sieht man mal, wie unterschiedlich das sein kann Naja irgendwie hab ichs im Gefühl, dass sie genau am ET oder einen Tag später kommt. Mal schauen ob ich Recht behalte

Schönen Tag euch allen.

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 12:51

Na ihr süßen!!
wie gehts euch allen so???

mir nicht so gut. hab angst morgen vor meinen arzttermin. weil meine werte so schlecht sind.
geht das noch jemanden so????

hat jemand von euch fotos machen lassen?? ich war gestern beim fotografen, bin schon total gespannt.

@kitty: alles alles gute noch, oh man langsm wird es echt ernst.

macht jemand von euch akkupunktur???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 15:01

@model
eigentlich sollte man besser abwischbare Wickelunterlagen nehmen aber die aus Stoff gehen auch da legst du dann einfach ne Moltonauflage drauf oder nimmst so Einmalwickelunterlagen zum drunterlegen, bei uns ging da noch nie was daneben

für abwaschbare gibts aber z.T. auch sehr schöne Überzüge



ich hab momentan immer so nen Druck im Hintern anscheinend drückt die Maus irgendwo drauf, ist echt unangenehm, kennt das eine von euch?

lg Carina mit Miriam(ab morgen 38SSW )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 15:05

Kitty
Meine Güte ist deine Maus süß!! Und sieht gar nimmer aus wie ein Frühchen - hat sie denn jetzt schon was zugenommen oder nimmt sie noch ab? Ist glaub nur in der ersten Woche so, dass die Kleinen abnehmen, oder?
Fläschchen: Ich habe jetzt auch nur 2 Stück und ich habe so nen Sterilisator --- aber eigentlich braucht`s das gar nicht wirklich - kann man auch so auswaschen mit glaub kochendem Wasser, oder? Alles Gedmacherei und vielleicht gehts n bisserl schneller als extra Wasser aufzusetzen...
Akkupunktur: ich mach Fußreflex.. also auch vorbereitend auf die Geburt... naja, mal schauen, ob das was bringt.
Babywanne: Ich hab so nen Eimer, weil ich von Bekannten, die Babys haben nur positives dazu gehört habe. In ner normalen Badewanne kann man die sicher auch baden, aber dann hast du das Problem, dass es denke schnell ins Kreuz bei dir geht... oder man geht gemeinsam baden -- soll auch toll sein.
Wickelunterlage: Ich habe eine mit Plastikbezug und dann habe ich ein paar "Spannbezüge" wie fürs Bett - dann muss das Baby nicht auf dem Plastik liegen und ich kann die Laken immer wieder waschen... außerdem bietet es sich eh an immer ein Handtuch drunter zu legen weil ja so oft was daneben geht.
LG JULIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 15:05

Nochmal
wenn man stillt braucht man im Prinzip wenn überhaupt nur 2 oder 3 Fläschchen, für abgepumpte Milch oder Tee (wenns sehr heiß ist)

Sterilisator braucht man nicht unbedingt, man kann auch einfach in nem Kochtopf sterilisieren (hab aber diesmal nen Steri weil unser Wasser doch recht kalkig ist hier)

wegen baden, nen Eimer hatten und haben wir nicht, am Anfang hat das Waschbecken gereicht und dann ist die Motte recht schnell mit Papa baden gegangen, fand sie viel toller die Babybadewanne ist inzwischen ein Wäschekorb geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 15:31

@lisa
bei babymark.de hab ich schöne von Sterntaler gesehen ansonsten auch bei Ebay öfter aber in der Größe 85x75 so groß ist unsere auch



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 15:33

@lisa
bin schon gespannt auf die Fotos

@kitty wirklich süß die Kleine find übrigens auch die zweite Namenskomi schöner, bin mal gespannt wie ihr euch entscheidet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 15:39

Ladies!
Wieder alle fleißig dabei. Ich muss mir besser mal Stichpunkte machen, sonst vergesse ich wieder die Hälfte, was ich eigentlich antworten wollte *g*.

Kitty
Lola! Lola! Lola!
Die Kleine ist wirklich zuckersüß! Weißt Du schon, wann Du sie mit nach Hause nehmen darfst?

Kate
Ich habe nur zwei große und eine kleine Flasche gekauft, da ich unbedingt stillen möchte. Sollte es dennoch nicht klappen, kann man immer noch nachkaufen.

Babywanne: Ich hätte keine gekauft; meine Brüder (alle jünger als ich) wurden damals alle im Waschbecken gebadet und kamen später in die Duschwanne statt immer die komplette Badewanne voll zu machen. Jetzt hat Oma allerdings ungefragt so ein Teil besorgt.
Habe für später so einen Wannensitz geerbt:
http://www.babypower24.com/Funny-Badesitz-Babycoon-blaugr uen_detail_1364_161.html
Da können die Mäuse nicht untergehen und man hat beide Hände frei zum Waschen usw.

Sterilisator:
Ich werde einen Kochtopf nehmen! In meinem Bekanntenkreis hat niemand so ein Teil. So koche ich jeden Abend alle Fläschen, Nukkis, Sauger usw. halt aus. Habe mir lediglich eine Flaschenbürste besorgt.

Akkupunktur
Ich fange nächsten Montag damit an. Meine Hebamme macht das bei uns zu Hause und soweit ich weiß, wird es in den Zehen bzw. in den Beinen gemacht. Soll ja angeblich die Wehen um 2-3 Std. verkürzen. Hach ja... wir werden's sehen

Lisa
Was für eine blöde Frage
Warum sind die Bilder nicht längst drin, Fräulein?!?
Wir sind doch alle neugierig!!!

Umfrage:
Was kocht ihr heute? *lach* Sorry, aber seitdem ich zu Hause hocke, gehen mir echt die Ideen aus. Bin halt früher immer in der Mittagspause in irgendeiner Kantine oder Restaurant gewesen und habe nur am WE gekocht. Heute gibts Gemüsefrikadellen mit Kräuterquark, aber auch nur, weil mir nix mehr einfällt und nur immer Salat mit Putenbrust etc. hängt mir zum Halse raus! Gestern gab's Schwein mit Erbsen & Möhren und Kartoffeln und davor Steak mit Blattspinat. Nudeln hatten wir auch schon die Tage. HILFE!

Senkwehen?
Seit gestern MIttag wird mein Bauch im 30-Min.-Takt knüppelhart, aber anders und intensiver als sonst. Es fühlt sich so an, als würde ich volle Pulle meine Bauchmuskeln anspannen, nur dass ich nichts mache, sondern es von alleine passiert. Es tut nicht wirklich weh, aber es lässt sich nicht ignorieren. Außerdem habe ich einen Druck auf dem Schambein, was aber auch am Gewicht des Bauchinhalts liegen kann. Hmm... bewirken Übungswehen auch, dass die ganze Geschichte nach unten rutscht?

LG, Sandra (34 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 18:01

Huhu
@lisa: die fotos sind echt gut, jetzt bin ich já mal ganz gespannt auf meine

hat jemand von euch schon einen gipsabdruck gemacht???

habt ihr schon ein babyphone, kennt ihr eins was gut ist. wollte gerne eines mit bild. hoffe nur das funktioniert dann auch. weil unsere nachbarin im haus gegenüber und unser kumpel aus unseren haus. die hatten das gleiche babyphone. und wenn die das angemacht haben, haben die immer das falsche kind gesehen. das ist doch auch doof.oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 21:28

Hallo zusammen
hoffe Euch geht es allen gut!!!
Hab mal ein Frage an die nicht Verheirateten, stimmt es, das man vor der Geburt des Kindes mit dem Partner auf das Standesamt muss und eine schriftliche Erklärung abgibt das wenn mit mir während der Geburt was passiert das Kind zum Partner kommt, ansonsten geht es automatisch zur meiner Mutter? nicht das ich keinen guten Kontakt mit meiner Mutter hätte es ist bloß das Sie schon knappe 60 Jahre alt ist und sich das auch nicht mehr zutraut ein Kind zu erziehen.

Liebe Grüße Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 9:56

...
Guten Morgen,

Lisa: Die Bilder sind wirklich schön geworden! Ich bin auch froh, dass ich welche habe machen lassen. Ist einfach eine tolle Erinnerung. Meine Abzüge sind gestern gekommen... *freu*. Jetzt brauche ich nur noch entsprechende Rahmen. Leider möchte die Agentur für die bearbeiteten Dateien extra Geld; also werde ich darauf verzichten. Dann bleiben hier im Forum halt meine unbearbeiteten Bilder drin, was soll's.

Kate: Bekommen wir Deine Bilder denn auch zu Gesicht?
Das mit den Rouladen ist eine gute Idee. Mein Internet-Rezept gestern für die Gemüsefrikos war doof, die Teile sind in der Pfanne auseinander gefallen
Was macht eigentlich Euer Badezimmer?

Leider ekele ich mich die gesamte SS über schon vor Fisch, dabei liebe ich Fisch. Bin immer noch der Meinung, dass es an den Femibion-Tabletten liegt, weil da diese DHA-Omega 3-Fischfettsäuren drin sind. Scheinbar hat mein Körper keinen Bedarf.

Babyphone: Ich werde mal meine Freundin fragen, welches sie hat. Wollte erst so ein Angelcare-Teil kaufen mit Sensor, wenn die Atmung aufhört, aber die meisten raten davon ab, da es bei Falschjustierung gerne Fehlalarme abgibt und man dadurch bescheuert wird. Bin also auch für Anregungen offen.

So, werde jetzt frühstücken.

LG, Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 10:03

Vaterschaftsanerkennung
Wir haben die Vaterschaftsanerkennung beim Jugendamt machen lassen. Zudem haben wir dort das geteilte Sorgerecht abwickeln lassen.

Mit diesen beiden Urkunden geht man dann mit der Geburtsbescheinigung aus dem KKH zum Standesamt, um die Geburtskurkunde des Kindes beantragen zu lassen (am besten in mehrfacher Ausfertigung). Dort wird dann auch alles ins Stammbuch eingetragen und der Nachname für das Kind kann geregelt werden.

Die Geburtsurkunden wiederum vom Standesamt können dann später geschickt werden mit den Anträgen

- an das Versorgungsamt für die Beantragung der Elternzeit bzw. des Elterngeldes
- an die Familienkasse für das Kindergeld.

So mein Verständnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 9:14

Mal ne wichtige frage!!!!!!!!!!!!
hat jemand oder hatte jemnad von euch auch zu hihen blutdruck???
war gestern beim arzt da war er 152 zu 100!!! habe auch über ein kilo zugenommen in einer woche (bin jetzt bei 26kg!!!!!!!!!) eiweiß im urin und wassereinlagerungen.
muss morgen nochmal hin, da entscheidet sie dann ob i tabletten bekomme oder ins kh muss. weil das ne schwangerschaftsvergiftung werden kann. kennt das jemand???
hab totale angst, das mit meinen kleinen jetzt noch was passiert, wenn man das so im internet nachliest...... scheiße!

aber euch gehts allen so weit gut.oder?

benennt ihr eure kleinen nach den namen des vaters?? (die nicht verheiratet sind?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 10:18

...
das hört sich ja nicht schön an, aber stimmt schon es deutet auf eine evtl. ss-vergiftung hin. ich glaube sollte es zu gefährlich werden bzw zu stark sein, werden sie das kind sowieso früher holen, also mach dir nicht zu viele sorgen, ich drücke die daumen.

wegen dem namen, meine kinder haben meinen nachnamen, solange ich noch nicht verheiratet bin finde ich das schöner und wenn wir dann heiraten bekommen sie ja eh den anderen nachnamen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 13:43

Doofes Wetter
.. haben wir etwa April oder was?? Hoffe es wird besser, wenn unsere Kleinen da sind, damit wir schön viel raus können.
Hana: Wie weit war denn der Muttermund das letzte mal offen? Bei Wehen hätte der Arzt es dir sicher gesagt, dass du welche hast - oder? Aber das ist ja eh nur ne Momentaufnahme... wird schon kommen, der Kleine!!!
Gipsabdruck: Ich werde keinen machen - bin der Meinung, das liegt bei uns dann irgendwann nur noch in der Ecke rum... denn jetzt ist das ja alles super schön und wichtig, aber wenn die Zwerge dann da sind glaub ich einfach, dass das nur im Weg rumliegt Aber ich will mal Fotos sehen von euren dann, gelle?!
Zipfelmama: Kann mir gut vorstellen, dass es Senkwehen sind. Wart mal ab, denn wenn das wiederkehrt, dann sind es welche.
Babyphone: WIr haben uns erst mal keines angeschafft. Am Anfang ist das Baby doch eh immer bei einem und wenn, dann bin ich höchstens mal n Zimmer weiter und da hör ich den Kleinen ja sofort weil wir in ner Wohnung wohnen.
Unterhosen: Ich habe mir jetzt n 20er Pack Pantys gekauft... denn ich weiß noch nach der letzten Geburt war ich auf das doch recht viele Blut in den ersten Tagen nicht vorbereitet und da braucht man Höschen, wo die riesen-Einlagen reinpassen und die auch mal vollbluten dürfen. Also nur als Tip: ich hab damals einige meiner - doch eher guten - Unterwäsche wegschmeissen müssen weil das Blut nimmer raus ging
Aaaah, morgen in einer Woche gehts erst mal ab für mich ins KH und es wird versucht die Geburt einzuleiten.... bin ja schon ganz schön aufgeregt und denke andauernd, ich müsste noch irgendwas erledigen...
Was macht ihr heute so? Viele haben ja Feiertag!! LG JULIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 13:46

Ach...
... wisst ihr was ich schade finde? In unserer Liste sind ja schon recht viele Namen auch, die mir gar nichts mehr sagen - sprich Mamas, die sich hier gar nicht mehr melden... das ist schon schade, weil man gar nicht weiß, was aus denen geworden ist, oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 13:51

Immer noch??
Oh man, ich bin soo froh, dass ich meine Schulzeit und damit auch Mathe hinter mich lassen konnte!! Dem widme ich mich erst wieder, wenn mein Zwerg das 1x1 lernen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 14:07

Melde mich auch mal wieder zu Wort
Hallo Ihr Lieben....

Was gibt es neues?
Also bei mir.. Mein kleines war in der 31.ssw schon 48cm groß
Nun muss ich den Diabetes Test nochmal machen.
Hatte ich schon in der 25.ssw gemacht, aber da war er negativ.
Vorsichtshalber muss ich ihn nochmal machen.
Morgen habe ich einen Termin. Muss es aber aus der eigenen
Tasche bezahlen, weil der FA das nicht machen wollte auf
Anweisung der Klinik.
Doch ich denke, es ist besser für das kleine und für mich.
Vielleicht kommt es ja auch schon früher und es stimmt
irgendwas mit den errechneten Geburtsdatum nicht.
Ich weiß auch nicht.. Bin total verwirrt gerade

Bin dann aber trotzdem noch eine Juli Mami, denke ich mal.
Mein ET ist normalerweise der 19 Juli und zwei Wochen
früher wäre ca der 5 Juli.

Habe nochmal einen Termin in der Klinik am Donnerstag
nächste Woche. Da wird dann nochmal die größe gemessen.
Mal schauen, was die mir dann sagen.

Sollte auch schon das Magnesium absetzen. Weiß jetzt
aber nicht, ob ich schon in der 37.ssw bin oder es
an was anderem liegt, warum das kleine so groß ist.
Fragen über Fragen.
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Würde mich echt mal interessieren.

Ansonsten:
Kliniktasche: Ist so gut wie gepackt

Gipsbauch: Habe ich letzte Woche gemacht.
Ist irgendwie schön, den zu haben und so grooooß
War eine lustige Erfahrung.

Glaubt Ihr, Ihr vermisst die Zeit der SS irgendwie?
Ich meine gut, es ist anstrengend und nicht leicht
manchmal und was habe ich gejammert -
und bin es noch ,
aber so im Endeffekt war es/ist es doch
eine schöne Erfahrung....

Liebe Grüße, Felicity128

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 14:16

Fotoshooting
Hey lisab121089,

habe gerade mal Deine Bilder vom Fotoshooting
angesehen, ich bin echt begeistert! Sind die hübsch
geworden.

LG Felicity128

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 14:22

Ist ja auch...
... ein super Training für die Gehirnzellen!! Also finde ich toll, dass du das machst... ich bin einfach zu faul grad dazu und surf nur im Netz rum und werkel so vor mich hin das einzige, das ich mache, was meine Zellen anregt, ist wohl Kreuzworträtseln... das könnt ich den ganzen Tag Also: Ich zieh den Hut vor dir... wenn ich einen hätte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 17:04


Kinderwagen: Ich habe gehört,
dass man nur eine Decke reinlegt
und ein Spucktuch auf Kopfhöhe.
Ich denke auch immer, dass ist doch ein bißchen
hart und unbequem, aber die Zeiten mit dickem Kopfkissen
wären wohl vorbei oder sogar gefährlich?
Natürlich auch eine Decke zum zudecken
Im Grunde kontrolliert man ja das kleine eh,
ob es ihm zu warm oder zu kalt ist.
So habe ich das jedenfalls gehört.
Was denkt Ihr?
Bin da auch unsicher.

Gipsbauch: Ich freue mich über den fertigen
Gipsbauch. Ist auch eine schöne Erfahrung seinen
Bauch zu spüren, während der Gips noch dran ist.
Irgendwie wurde mir da richtig bewusst, wie groß
mein Bauch doch ist
Habe aber eine Menge Rollen gebraucht.
Hatte 6 Stück mit 2m länge und 10cm breite
und das war echt schon fast zu wenig

Wetter: Mir geht das Wetter echt aufs Gemüt.
Ich meine, wenn es so heiß ist, stört es mich auch,
aber so nass und windig.. garnicht schön!
Heute Morgen bin ich auf den Balkon gewesen und
in die Wohnung gegangen (habe Laminatboden)
und bin ausgerutscht.
Gott sei Dank habe ich schnell reagiert und bin nur
auf die Knie gefallen. Das Handy, was ich in der Hand
hatte ist quer durchs Zimmer geflogen.
Das war ein Schock!

Lg Felicity128

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 22:12

Doppleruntersuchung
N'abend,

sitze hier schon wieder mit einem knüppelharten Bauch. Irgendwie echt kurios, dass der Körper das so ganz alleine macht, ohne dass man die Muskeln anspannt. Naja, soll er mal so vor sich hin üben

Morgen muss ich wieder zur Doppleruntersuchung; da mir und dem Baby eine Arterie fehlen in der Nabelschnur, muss nun die Versorgung regelmäßig geprüft werden. Außerdem liegt meine Fruchtwassermenge im unteren Normbereich. Bin irgendwie leicht aufgeregt und werde berichten.

LG, Sandra (seit heute 35. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 5:57

Schlaflos im Saarland
Hallo, noch jemand wach....die Schlaflosigkeit ist echt nervig! Bin ab heute in der 38. Woche und wenn die Schlaflosigkeit, die Rückenschmerzen und das Sodbrennen nicht wären....könnte der Schwangerenzustand noch ein paar Wochen anhalten. Aber Wahnsinn mir wirds gerade wieder bewusst in knapp 1,5 Wochen ists bei mir schon vorbei - bekomme einen geplanten Kaiserschnitt. Ist noch jemand hier, der dies jetzt schon weiß? Ich war anfangs ziemlich traurig darüber, bzw. fühle mich zum Teil jetzt noch unzulänglich - letztendlich muss man ja froh sein, dass es heute all diese Möglichkeiten gibt.....und man Risiko für Mama und Kind im vornherein vermeidet.....


Sunnylove: Ich hab auch das Nestchen aus meinem Stubenwagen wieder entfernt - das mit dem Risiko für den plötzlichen Kindstot trifft zu. Ich denke, wenn man das Kind im Raum hat, geht das schon, aber letztendlich bringen die Teile auch keinen wirklichen Mehrwert - außer dass es vielleicht ganz nett aussieht.

Kiwijana: die Frage nach der Waage: also einmal bis zweimal die Woche - trage es sogar in meinen Kalender ein - gehören aber definitv auch zu den Kontrollfreaks. Außerdem ist das Gewicht beim Frauenarzt ja immer höher, da man sich nachmittags und mit Klamotten wiegen muss

Zusammensetzung Gewichtszunahme. Ich glaube unter anderem Kate hatte das mal gefragt und nachdem ich gestern auf der Waage stand und dachte, hm bei 10 Kilo plus und jetzt vielleicht noch 1,5 in den letzten 2 Wochen wieviel bleibt nach Geburt übrig habe ich mal in meinen schlauen Schwangerschaftsbüchern nachgeschlagen :

Baby 3 - 4 Kg
Plazenta 0,7 Kg
Fruchtwasser 1 kg
Blut -und Flüssigkeitszunahme: 1,5 kg
Wassereinlagerungen: 2,5 kg
Brüste 0,5 kg
Gebärmutter 1 kg
Rest: Reserven der Mama (na ja...und diejenigen die Stillen wollen benötigen ja auch ein paar Reservepfündchen).

Also weiterhin guten Apo

Luna: *schäm* ich schreibe auch sehr selten aber gelobe die letzten Tage Besserung Der Tipp mit den Unterhosen ist gut - hätte ich nie dran gedacht. Wann soll den bei dir die Geburt eingeleitet werden und warum?

Hana: Drück dir die Daumen, dass es bald los geht: dein kleiner ist ja ein richtiger Brocken Wir sind in der selben Woche - war auch am 10. beim Arzt bei mir warens nur 2850g

Euch allen einen schönen guten Morgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 7:29

Guten morgen
kliniktasche, unterhosen. ich hab bei der letzten entbindung super erfahrung mit den tena fix höschen gemacht, aus der apotheke, da kann man die riesen Einlagen auch super reinlegen.
und worann mich meine hebamme erinnert hat, was die meisten sonst vergessen, handtücher, denn eine klinik ist ja kein hotel
einmalwaschlappen sind auch super, ich war froh dass ich die dinger danach wegschmeißen konnte
lg sanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 11:57

netty
bei mir muss auch ein kaiserschnitt gemacht werden......leider ...
aber wie du schon sagtest,das wohlsein von mutter und kind geht vor.am 02.07 ist es soweit,noch knapp drei wochen.
trotzallem hab ich aber geheult...

lg katja 36 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 16:04

Wunderschönen guten Tag!!!!
Hallo Ihr lieben...

@thue:
Also das finde ich aber echt schwach von deinem Mann! Es gibt so viele Stellungen de sich auch mit Dickem Bauch ausführen lassen und zudem für beide angenehm sind!
Bei uns hat das mit dem Sex nicht nachgelassen...Klar ist nicht mehr jeden Tag (was eher daran liegt, dass ich eigentlich laut FA gar nicht mehr sollte) aber es ist doch noch einigermaßen Regelmäßig!
Naja, ab und an hab ich schmerzen dabei, da eg ich dann bei ihm halt Hand an...!
Mein Mann findet mich und meinen Bauch wunderschön, und die tatsache, dass ich mehr rundungen hab (vor allem meine immer weiter wachsende Oberweite inzwischen auf D Körbchen explodiert ist) sehr anziehend!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 16:18

Hallo Kiwijana
hoffe ich habe richtig geschaut dein ET ist am 17.07. und dann ist dein MuMu schon auf 1 cm verkürzt und durchlässig? Mein Mumu ist auch um die 2 cm verkürzt aber bisher (hoffe ich doch) noch nich geöffnet. Denn meine FÄ sagte mir ich soll mich mehr schonen und öfters mal die Beine hoch legen, denn meine kleine sollte jetzt noch nicht kommen, gut wenn sie will dann ist es auch kein Weltuntergang und man wird mir keine Wehenhemmende mittel geben darum bin ich nun etwas durcheinenander denn bei dir scheint es fortgeschrittener zu sein und dein FA sieht das ganz lässig
Hoffe das meine FÄ das etwas zu eng sieht.

Lg Steffi ET 16.07

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 16:31


Oh mann, hatte so nen Coolen langen Beitrag geschrieben...geh auf "Nachricht senden" und was kommt???


Error....

Ich könnt die Wände hoch gehen, hab keine Zeit um den ganz nochmal zu schreiben....!
Ist halt einfach ein sche.. Tag heute!!! Nix klappt!!!

LG
Mariella mit Mika-Bäuchle in 34+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 16:54


Ja, das werd ich mir ab jetzt wohl auch angewöhnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 17:10

Mein Termin
Hatte heute auch FA Termin und das einzige, das gut ist ist: der Muttermund ist schön weich... aber noch zu Ist ja für mich sehr wichtig, dass es gute Voraussetzungen gibt für die Einleitung ( Netty: die ist heute in einer Woche... wegen Risikoschwangerschaft wegen vorausgegangener stillen Geburt)... mal schauen, ob die dann klappt. Ach so, was natürlich das wichtigste ist ist: Zwerg gehts gut, CTG war gut - noch immer Beckenendlage (bleibt jetzt zu 99,999% so) - er wiegt nach den Schätzungen jetzt 2800g
Musste heute 4 Stunden warten weil der Arzt einen Notfall hatte *kotz.
Nestchen: Hebamme meinte ein Nestchen sei kein Risiko - ich lasse meins drin. Was man nicht machen soll ist: Kopfkissen und viele Kuscheltiere am Rand vom Bett aufbauen. Außerdem bevorzuge ich Schlafsack vor Decke... da geht man kein Risiko ein.
Umfrage: Sex: Nö, wir haben keinen mehr -- ich will nimmer (hatte bei den letzten Versuchen immer danach Schmerzen und knallharten Bauch... nicht so angenehm) und er will auch nimmer... was ich finde, was man auch respektieren sollte!! Mein Mann findet den dicken Bauch nicht so sexy und das letzte mal hat der Kleine ihn auch noch währenddessen getreten... fand er auch nicht so anturnend. ABER: man sollte sich einig sein mit der Entscheidung.
Soo, jetzt werd ich mich in die Wanne hauen... mein Rücken tut weh und ich bin total ko...
Liebe Grüße von MIR

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 19:13

Liesel
Hatte mich schon so für dich gefreut als du mir geschrieben hast, dass du wieder s bist... hab dir ne PN geschickt und drück dich feste! JULIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:26

Hallo...
... Mädels!
Ich war heute bei der Doppleruntersuchung: Es ist alles ok. Puh! Der Kleine hat sich super entwickelt, die Durchblutung der Nabelschnur ist bedenkenlos gut und er wiegt angeblich 2430 Gramm (gebe da ja nicht allzu viel drauf, da es Schätzwerte sind). Am Montag bei meiner eigentlichen Ärztin wird eh wieder ein anderes Gewicht herauskommen
Fruchtwassermenge ist immer noch im unteren NORM-Bereich, ist aber auch nicht weniger geworden, insofern auch hier kein Grund zur Besorgnis.

Liesel
Mensch, das zu lesen ist wirklich bitter! Ich finde es sehr bemerkenswert, dass Du - nachdem Du soviel verpacken musstest - trotzdem noch die Kraft hast, hier vorbeizuschauen und uns alles Gute wünschst. Das wünsche ich Dir jedenfalls auch!!!!

Sex
Hm... vielleicht liegt es daran, dass ich hier zu den Ältesten gehöre mit knapp 31 *lach*, aber ich finde, die Tatsache, dass mein Partner und ich 1x Woche Sex haben, OBWOHL ich im 9. Monat schwanger bin, total viel!!!
Wenn ich lese 1-2 täglich *grins*... nee, das war auch vor der Schwangerschaft nicht der Fall
Ich glaube, ich werde tatsächlich alt

Nestchen
Also ich lasse meinen Himmel und mein Nestchen dran! Es ist überhaupt nicht bewiesen, dass diese Dinge zum plötzlichen Kindstot führen. Ich werde ebenfalls Kissen & Bettdecke weglassen und meine zurzeit 2,5 Kilo schwere Strampelmasse in einen Schlafsacke packen. Zimmer gut lüften und dann wird's schon!

Man kann sich auch verrückt machen. Genauso wie mich jeder fragt, was ich jetzt eigentlich mit meinem Kater machen werde.
Schließlich seien Katzen ja dafür bekannt, sich auf das Babygesicht zu legen und zu ersticken!
Das Babyzimmer ist, seitdem es fertig renoviert ist, tabu für meinen Kater. Also wird er da auch nicht sein, wenn der Kleine auf der Welt ist. Sollte das Baby in einem anderen Zimmer liegen, liegt es dort auch nicht unbeaufsichtigt. Und mal ehrlich: Habt ihr jemals einen solchen Fall erlebt oder im Bekanntenkreis gehört, dass ein Kind auf diese Art und Weise (Katze) gestorben ist? Also ich nicht!

Schönes Wochenende!
Sandra (35 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:28

@liesel
mir tut es unendlich leid für dich, dass du schon wieder kind gehen lassen musstest!
ich wünsche dir ganz viel kraft für diese zeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:45

Hana
Ja, bei der Einleitung bleibt es... muss die ganze Zeit dran denken: wo bin ich wohl jetzt genau in einer Woche.... und dann muss ich mich gleich stoppen, weil am Ende funzt es ja nicht und ich muss noch ne Woche auf meinen Zwerg warten.. aber eh krass, dass man jetzt schon in Tagen zählt... vor kurzem waren es noch Monate Naja, werde mir jedenfalls Internet bestellen und dann hier auch berichten, wenn was PASSIERT ist....

Mit dem Sack im Kinderwagen glaube ich wohl kaum, dass du ein Risiko eingehst - man soll die Kinder nie weiter zudecken als bis zur Brust damit die Decken nicht übers Gesicht rutschen. Aber sonst sollte man eher "cool" bleiben und sich nicht verrückt machen.... hmmm, leichter gesagt...
Ist ja total schlau wie du das mit dem Nestchen gemacht hast. Merk jetzt grad, dass ich es automatisch auch so gemacht habe, dass 2 von 3 Nestchenseiten an der Wand sind Tja, mütterliche Instinkte *lach

Juliamama: SUper, dass beim Dopplern alles gut war Dann wird das jetzt auch so bleiben.

Katze: Haben sie bei mir im GVK auch gesagt: die sollen raus aus dem Babyzimmer, aber sonst soll man mal schön locker bleiben. Wir haben auch 2 Hunde und ich denke mal das birgt auch seine Probleme... aber man kans ja auch übertreiben mit der Vorsicht, ne?!

Heieiei - noch gute 4 Stunden und die 38. Woche bricht bei mir an... das bedeutet, mein Wurm wär ja kein Frühchen mehr falls er kommen mag
Ah ich schreib immer so viel auf einmal... hoffe das liest überhaupt jemand Ich sag schon mal gut`s Nächtle an alle Riesenkugeln die wir da jetzt sind. Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:46
In Antwort auf luna8073

Hana
Ja, bei der Einleitung bleibt es... muss die ganze Zeit dran denken: wo bin ich wohl jetzt genau in einer Woche.... und dann muss ich mich gleich stoppen, weil am Ende funzt es ja nicht und ich muss noch ne Woche auf meinen Zwerg warten.. aber eh krass, dass man jetzt schon in Tagen zählt... vor kurzem waren es noch Monate Naja, werde mir jedenfalls Internet bestellen und dann hier auch berichten, wenn was PASSIERT ist....

Mit dem Sack im Kinderwagen glaube ich wohl kaum, dass du ein Risiko eingehst - man soll die Kinder nie weiter zudecken als bis zur Brust damit die Decken nicht übers Gesicht rutschen. Aber sonst sollte man eher "cool" bleiben und sich nicht verrückt machen.... hmmm, leichter gesagt...
Ist ja total schlau wie du das mit dem Nestchen gemacht hast. Merk jetzt grad, dass ich es automatisch auch so gemacht habe, dass 2 von 3 Nestchenseiten an der Wand sind Tja, mütterliche Instinkte *lach

Juliamama: SUper, dass beim Dopplern alles gut war Dann wird das jetzt auch so bleiben.

Katze: Haben sie bei mir im GVK auch gesagt: die sollen raus aus dem Babyzimmer, aber sonst soll man mal schön locker bleiben. Wir haben auch 2 Hunde und ich denke mal das birgt auch seine Probleme... aber man kans ja auch übertreiben mit der Vorsicht, ne?!

Heieiei - noch gute 4 Stunden und die 38. Woche bricht bei mir an... das bedeutet, mein Wurm wär ja kein Frühchen mehr falls er kommen mag
Ah ich schreib immer so viel auf einmal... hoffe das liest überhaupt jemand Ich sag schon mal gut`s Nächtle an alle Riesenkugeln die wir da jetzt sind. Julia

Ach so:
ja das Krankenhaus ist sehr erfahren in BEL - Geburten... sonst könnt ich da nie ruhigen Gewissens hin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 22:07

Hm...
...da weisst man wohl dass es wirklich dem Ende entgegen geht, wenn Bekannte schon fragen!!! Obwohl der Termin bei mir nächste Woche ist denke ich, dass es noch eeeewig lange hin ist und ich wohl für immer schwanger sein werde.
ich frag mich ja schon, wann der nächste Mümmel hier schlüpft - bisher sind es ja erst 2.. bzw. 3
Danke für deine guten Wünsche - ja das mit den Wehen habe ich auch gehört - aber (zumindest momentan) ist es mir grad mal egal, Hauptsache der Kleine kommt..!
Dass ich dir ganz arg wünsche, dass bald losgeht habe ich dir ja schon mal geschrieben... und das meine ich ernst: wär schon toll, wenn du nimmer 3 Wochen warten musst - grad wo alle Zeichen gut stehen!! Was würde ich für deinen geöffneten Muttermund alles geben *lach. LG JULIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 18:49

Hol uns mal
von Seite 2 auf die Nummer 1 Und: hab neue Bilder von mir gemacht, wen`s interessiert:
http://album.gofeminin.de/world/communaute/album/albsee__a=521100&Ordre=29&MsgO k=Ihr+Foto+wurde+gespeichert.. html
Liebe Grüße! JULIA - 38te

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 18:57

Glaub...
...es funzt beim ersten mal nicht, oder? Hier nochmal ein Versuch:








http://album.gofeminin.de/album/see_521100/Mein-Babybauch-und-Babys-Zeug- o.html#p29

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 11:16

Morgen Mädels
Ist bei Euch auch so ein komisches schwüles Wetter, ohne dass die Sonne dabei heraus kommt?

kitty
Da hast Du Dich aber für einen besonders schönen Namen entschieden
Ich LIEBE den Namen Lola und ich glaube nicht, dass sie später auf viele Mädchen/Frauen treffen wird, die ebenfalls so heißen. Also alles richtig gemacht! Du kannst es bestimmt kaum noch abwarten, Deine Kleine nach Hause zu bekommen, hm? Das mit dem Kindsvater tut mir leid; ich hoffe für Euch, dass er sich troztdem gebürtig um die Kleine kümmern wird!

Julia
Mensch, hast Du ein winziges Bäuchlein!!!

Kate
Muttermund: Meinst Du wirklich den Muttermund??? Der wurde noch nie bei mir vermessen. Nur die Länge des Gebärmutterhalses (3,6 cm). Gibt es denn Anhaltspunkte bei Dir, die für einen KS sprechen würden, die man Dir auch mitgeteilt hat? Mach Dich mal nicht verrückt!

Mein Kleiner wog letzten Freitag angeblich 2430 Gramm bei der Doppleruntersuchung. Bei meiner regulären FA habe ich morgen wieder einen Termin. Wenn sie auch einen U-Schall macht, kommt eh wieder ein anderer Wert heraus

Senkwehen
Hmm... diesen Druck spüre ich auch; es fühlt sich nachts oft so an, als würde ich meine Periode bekommen. Wenn ich laufe, dann drückt das Schambein. Ich kann keine 10 Minuten mehr irgendwo hingehen, ohne nicht plötzlich direkt das Gefühl zu haben, dringend zur Toilette zu müssen; aber das kann doch auch vom Babygewicht kommen, oder?
War gestern bei der Family zum Grillen. Dort hat man mich 1 Woche nicht gesehen und alle meinten, der Bauch sei tiefer gerutscht.
Ich selbst sehe keine Veränderung und bekomme auch nicht besser Luft. Hmm...

Schönen Sonntag,
Sandra (35 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 11:52

Hallo
gebärmutterhals: also wenn das kind sich senkt, wird der gebärmutterhals meistens dadurch ein wenig verkürzt, weil der rest dann quasi zur gebärmutter wird, schlecht zu beschreiben
verkürzt und fiku heißt, gebärmutterhals ist verkürzt und muttermund ist fingerkuppendurchlässig, also leicht geöffnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 12:08

Moin!
Habe heute schon den ersten FA-Besuch hinter mir und die erste Akkunpunktur. Meine FA meinte, es seien bei mir wohl schon Senkwehen gewesen. Der Kleine liegt schon fest im Becken, die Nabelschnur könne nicht mehr vors Gesicht rutschen. Ich fragte, ob es nicht zu früh sei für Senkwehen, was sie verneinte, da ich so klein bin und so einen straffen Bauch hätte bzw. nur nach vorne trage, würde der Kleine sich halt Platz verschaffen müssen. Da nach oben alles ausgeschöpft sei, kann die Gebärmutter nur noch nach unten hinrutschen und sich dort noch etwas ausdehnen. Ich fragte, warum ich dann nicht endlich besser Luft kriegen würde. Auch hier sagte sie "Weil Ihr Kind halt das bisschen Platz in Ihrem Bauch komplett benötigt, da ist ja nicht so viel..." Toll, dachte mit den Senkwehen würden die Wehwehchen nachlassen. Aber so werden mir Sodbrennen und Schnaufen bis zur Geburt erhalten bleiben
Genauso fragte: Hey, wenn ich jetzt schon Senkwehen habe, ist das ein Anzeichen dafür, dass der Kleine dann auch eher kommt???"
Antwort nach der Untersuchung: Wohl kaum, da mein Gebärmutterhals noch dermaßen "weit hinten" läge und der Muttermund total stramm verschlossen sei".
Scheiße!

Dann kam um 11 meine Hebamme zur 1. Akkupunktur. Es wurden in jedes Bein jeweils 3 Nadeln gesetzt. Zwei unterhalb der Knieschiebe und eine am Knöchel. Bei der ersten Nadel bin ich fast die Decke hochgegangen! Meiner Meinung hat sie einen Muskel oder einen Nerv getroffen, ich habe sofort Schweißausbrüche bekommen und klitschenasse Hände. Der gleiche Punkt am anderen Bein tat überhaupt nicht weh.

Ab der 4. Sitzung käme dann jeweils noch eine Nadel am kleinen Zeh dazu, die "das Programm" sozusagen abrunden würden. Aha.

Damm-Massage ab der 36. Woche
Würde laut Hebi nur was bringen, wenn man es ab dann auch täglich für mind. 5 Minuten macht, indem man nicht nur den Steg zwischen After und Scheide einölt, sondern auch das Scheidengewebe von innen leicht zieht und dehnt, bis es sich unangenehm anfühlt. Viele würden schnell aufgeben, weil es halt nicht schön sei, unpraktisch, da man selbst kaum noch drankommt und die meisten Männer da auch nicht unbedingt jeden Abend Lust zu hätten.

Hmm... macht Ihr das trotzdem???

LG, Sandra (35 SSW - mit Schmerzen im rechten Bein )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 12:42

hab keen Bock mehr
Mir reicht langsam, ich kann kaum noch krauchen und kein Arzt der Welt möchte irgendwas dagegen tun!

Bin jetzt 38. SSW und habe extrem Schmerzen im Rücken, bekomme meine Beine nicht mehr hoch und kann nicht mal mehr zur Toilette vor schmerz, geschweige mich um meinen kleinen Sohn kümmern.

Quäl mir jeden Tag einen ab mit dem Haushalt, essen kochen, einkaufen und Sohnemännchen. War vor ner Woche schon im Krankenhaus, wo se mich prombt wieder heim geschickt haben obwohl ich gut und ordenlich wehen hatte und nur der Mumu noch zu war! Das Baby ist schon 2 Wochen weiter entwickelt und extrem groß und schwer für mich (1,55 vor SS 46kg), auch die Plazenta weißt schon verkalkungen auf obwohl ich nicht rauche, trinke und mich viel an der frischen Luft bewege.

Bin der Meinung jetzt könnten se den kleinen dicken mal wirklich holen, ist einfach nur noch ne Qual für mich Schwanger zu sein, was meint ihr dazu!

Könnte ich einfach ne Geburtsseinleitung fordern wenns einfach nicht mehr geht?

LG DeepRed 38. SSW mit Wesley Younes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 14:11

Hallo Maedels
hab ja schon ein richtig schlechtes Gewissen, da ich keinen neuen Thread gemacht hab, aber ich bin hier gerade voll im Umzugs Hauskauf und Verkaufsstress... Und irgendwie mach ich den Mutterschutz anders, ich hab wieder angefangen zu arbeiten.

Echt sorry, wenn irgendjemand ganz viel Zeit hat und den Thread gern uebernehmen will: ich helf gerne aus, wuerde aber ihn gerne abgeben. Nicht weil ich euch nimmer mag, sondern weil ich nicht mehr hinterher komme. Weiss zur Zeit leider nicht wo mir der Kopf steht!

Lieben Gruss

Eike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 16:50

@Eike
ich könnt ihn übernehmen wenn du magst, kannst du mir dann sagen wo du die Bilchen herholst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 17:14

Ich kann auch nicht mehr
Hi deepred5,

ich kann Dich so gut verstehen!
Ich bin zwar erst in der 36.Ssw, aber mein kleiner ist auch schon so
groß. Er war in der 33. Ssw 48cm groß und 2778g schwer.
Jetzt in der 35.Ssw ist er schon 2907g schwer.
Diabetes Test wurde ein zweites mal gemacht, aber
hat sich heute rausgestellt, dass ich kein Diabetes habe.
Die im KH haben vorgestern gesagt, dass ich aussehe,
als wenn es gleich kommen würde, das kleine.
Habe einen riesen Bauch!
Ist das bei Dir auch so?
Mein ET ist ja erst am 19. Juli.
Weiß garnicht, wie ich das noch überstehen soll.
LG Felicity128

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 17:18
In Antwort auf leonie_12871550

Ich kann auch nicht mehr
Hi deepred5,

ich kann Dich so gut verstehen!
Ich bin zwar erst in der 36.Ssw, aber mein kleiner ist auch schon so
groß. Er war in der 33. Ssw 48cm groß und 2778g schwer.
Jetzt in der 35.Ssw ist er schon 2907g schwer.
Diabetes Test wurde ein zweites mal gemacht, aber
hat sich heute rausgestellt, dass ich kein Diabetes habe.
Die im KH haben vorgestern gesagt, dass ich aussehe,
als wenn es gleich kommen würde, das kleine.
Habe einen riesen Bauch!
Ist das bei Dir auch so?
Mein ET ist ja erst am 19. Juli.
Weiß garnicht, wie ich das noch überstehen soll.
LG Felicity128

Boa da haste echt mein Mitleid
Ich hab schon nen Umfang von 104 bei ner Größe von 1,55m stell dir mal vor wie das aussieht!
Die Leute denken alle ich fall jede Sekunde nach vorne!

Mittlerweile kann ich auch nich mehr auf die Toilette ohne dabei Tränen vor Schmerz zu vergießen! Und du hast ja noch 5 Wochen vor dir *heul*!

Würde ich nich überleben, manchmal denk ich schon dran die Ärzte zu zwingen mir nen Wehentropf zu legen *lol*!

LG Brina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 0:21

Hallo zusammen...
ich habe ja seit der 11.Woche keine Prognose zum Geschlecht des Babies bekommen...
Damals meinte meine FA ja es wird ein Junge...seit dem konnte sie mir nichts mehr dazu sagen...und wollte sich dann letztendlich auch nicht festlegen, ohne ein 2.Mal was gesehen zu haben...so weit, so gut...

Wollte ja so in der 26.SSW am liebsten FA wechseln, da ich mich nicht mehr so gut betreut gefühlt habe und sie damals das Gewicht so niedrig angegeben hat und meinte das sei völlig in Ordnung..obwohl jegliche Liste die ihr mir hier im Internet zukommen lassen habt was komplett anderes gesagt haben..also es war schon ein sehr deutlicher Gewichtsunterschied.
War dannn einmal bei einer anderen Ärztin, die mich dann zum Glück beruhigt hat, und ein ganz anderes Gewicht auch "gemessen" hatte. Selbst sie war erstaunt das meine FA das Gewicht für i.O fand.
Leider nahm sie keine Schwangeren mehr auf, das sie komplett ausgebucht ist, aber mit dem Angebot jederzeit bei Ängsten oder so mal wieder zu kommen..Das hat mich schon sehr beruhigt.

Beise mich jetzt noch bei meiner alten FA durch, doch zum Glück lasse ich mir jetzt immer einen Termin geben,wenn eine sehr nette Hebamme dabei ist.
Dazu muss ich auch sagen, meine FA hat mir bis jetzt nicht ein einziges Ultraschallbild vom Gesicht meines Kleinen geben können, mit der Ausrede, es sei bei mir nun mal irgendwie nicht möglich....Ha, wenn die wüßte, das diese andere Ärztin mir innerhalb 2 Minuten meinen Schatz im Profil ausgedruckt hat...ist so ziemlich das einzige was ich habe.
So, nun zum eigentlichen Punkt. Hab von diesem Gendertest erfahren, mit dem man per 99Euro durch eine Blutabnahme bei der Mutter, das Geschlecht des Kindes zu 99%Genauigkeit bestimmt werden kann.
Meine FA hat auf Anfrage mir sehr deutlich klar gemacht was sie davon hält.....Erst mich ignoriert, beim 2.mal Nachfragen recht patzig geantwortet, dass sie diesen Test in der Praxis nicht machen werden, und sowieso total ungenau sind! Und sie hätte noch keine Frau in den Kreissaal geschickt ohne das Geschlecht gewusst zu haben.

99% ungenau? sogar mit Geld zurück Garantie?! Na ja, das war in der 29.Woche.....von ihr habe ich bis jetzt...35.Woche nichts weiter erfahren...und man sieht ja jetzt eh so gut wie nix mehr.
Also ich hab den Test bei der anderen Ärztin machen lassen....und seit heute weiß ich, dass wir ein kleines Mädchen bekommen,.. .und keinen Jungen wie sie in der 11.Woche so ganz sicher war....

Wir hätten uns natürlich auch über einen Jungen gefreut...ich habe ja eh alles in blau und beige und gelb gekauft..lol..das arme Mädl denkt eh es ist ein Bub... ...aber mein Mann freut sich über seine Prinzessin noch etwas mehr, nachdem er schon 2 Jungs aus erster Ehe hat.

Bin mal gespannt, ob ich nun meiner FA kurz vor der Geburt sagen kann, das ich wohl die erste Schwangere bin der sie das Geschlecht nicht sagen konnte, und das sie sich das ja wohl in den Kalender eintragen müsse....
Ich werd ihr nämlich nix vom Test sagen, sonst bin ich warscheinlich ganz bei ihr unten durch...
Warum hab ich den Test gemacht????Ich wollts jetzt einfach wissen...diese Ungewissheit....bin viel zu neugierig...und jetzt ist es so toll es zu wissen.

Passt weiterhin alle gut auf euch auf......

Purzelchen mit noch namenloser Prinzessin 35.Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest