Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / @ Juletoday und @ columbin

@ Juletoday und @ columbin

8. August 2010 um 16:33 Letzte Antwort: 9. August 2010 um 12:51

Es kotzt mich an . . .

Ich wollte euch im meinem Thred NACH SPÄTABBRUCH nur mitteilen wie es mir geht und es freuen mich wirklich die positiven Nachrichten.

Ich habe mir eure Disskussion durchgelesen aber dieser Thred ist nicht dafür bestimmt. Wenn ihr meint euch gegenseitig fetig machen zu müssen denn bitte als PN oder auf einer anderen Plattform, oder macht doch einfach einen eigenen Thred auf.

Ich habe dir columbin eine Antwort auf deine Frage gegeben wenn diese nicht ausreicht kannst du mir gerne eine PN schicken und ich versuche dir meine Gründe nochmals SACHLICH darzulegen. Sicher sind nicht alle deine Argumente Blödsinn sie gehören aber einfach nicht in diesen Thred. Ich werde dich auch nicht überzeugen können es anders zu sehen aber ich würde mir wünschen das du etwas Verständnis für diese Situatuion aufbringst - Oder weisst du wie das ist???

Juletoday ich denke das du dich schon läger mit columbin auseinander setzt auch einige deiner Argumente sind nicht von der Hand zu weisen aber ihr merkt ja wohl beide das es keinen Sinn hat.

Keiner von euch weicht nur ein Stück von seiner Meinung ab, warum ist es euch nciht möglich auch andere Sichtweisen zu akzeptieren, ihr müsst sie euch ja nicht annehmen und danach handeln es hilft aber oftmals über den Tellerrand hinauszuschauen.

Hört auf euch in dem Thred NACH SPÄTABBRUCH gegenseitig fertzig zu machen!!!

Es gibt da auch so ein nettes Sprichtwort:

SAG NIEMALS NIE

Petra mit Raphael ganz fest im Herzen und No.2 darunter

Mehr lesen

9. August 2010 um 7:23

Du hast die
Möglichkeit die Beiträge zu melden , die Admins löschen sie dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. August 2010 um 12:51


Entschuldigung angenommen.

Es macht mich traurig zu lesen das du deinen Bruder verloren hast noch bevor du ihn richtig kennenlernen konntest. Aber warum sich deine Eltern es nicht verzeihen konnten ihn das Licht der Welt sehen zu lassen kann ich persönlich nicht verstehen. Würde die Rechtslage anders aussehen hätte ich es versucht. Auch wenn ich jetzt Wunden aufreisse aber dein Bruder exestiert, ich meine es gibt eine Geburtsurkunde, einen Nachweis seines Daseins - ich habe soetwas nicht, mein Baby haben ein paar Gramm Geburtsgewicht gefehlt.

Wir haben beide Leid erfahren müssen. Diese Erfahrung gemacht zu haben wünscht man niemanden, man hofft auch das niemand anderes diese Erfahrungen und das damit verbundene Leid durchleben muss. Aber es ist hilfreich sich bei solchen Diskussionen nicht von seinen Gefühlen leiten zu lassen, denn wenn man zu emozional wird kann das sachliche schnell verschwinden.

Es ist zu entschuldigen und ich habe es getan, wie gesagt wenn dei Gefühle Oberhand gewinnen ist so etwas leicht möglich . . . beim nächsten Mal einfach mal tief durchatmen und dann mit viel Elan in die Tasten geklimpert

Alles Gute

Petra mit Raphael ganz fest im Herzen und No. 2 darunter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook