Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Johanniskrautkapseln während Schwangerschaft

Johanniskrautkapseln während Schwangerschaft

10. März 2014 um 21:20 Letzte Antwort: 11. März 2014 um 17:08

Hallo. Ich habe ab und zu mit panikattacken zu kämpfen. Habe deswegen auch schon mal Tabletten genommen. Nachdem ich vor ein paar Monaten wohl wieder zuviel gearbeitet habe, spùrte ich dass es mir wieder mal zuviel wird. Neurologin wollte mir daraufhin keine Tabletten verschreiben, sondern meinte, nachdem es nicht akut ist, soll ich johannuskrautkapseln nehmen und es etwas ruhiger angehen. Und nun habe ich im Internet gelesen, dass man Johanniskraut nicht umbedingt nehmen soll.

Hat jemand von euch Erfahrung? Nachdem es mir ohnehin besser geht, werde ich sie jetzt nicht mehr nehmen.

Mehr lesen

10. März 2014 um 23:58

Packungsbeilage lesen
da müsste eigentlich drin stehen, dass man die nicht in der Schwangerschaft nehmen darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2014 um 11:44


Dann hab ich das anders in Erinnerung, sorry...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2014 um 13:10

Danke
Die antwort stimmt mich zumindest ruhiger. Ich habe mir ziemliche Vorwürfe gemacht, auch wenn mir das die Neurologin verschrieben hat. Ich dachte ich kann mich auf den Arzt verlassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2014 um 17:08

Apotheke weiß Rat
So ich habe jetzt noch in der Apotheke angerufen.
Dem Kind habe ich nicht geschadet (bin sooooo froh).
Was passieren kann sind Blutungen.
Die Neigung dazu ist erhöht. Also ist die Gefahr einer Fehlgeburt erhöht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper