Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Joanna235

Joanna235

26. Februar 2006 um 21:40

hallo wo bist du denn? bin schon ganz neugierig was du so über deine klinik, behandlung etc. zu berichten hast. schau mal unseren letzten beitrag, da habe ich einige fragen etc. gestellt.

liebe grüße
maus

Mehr lesen

26. Februar 2006 um 22:39

Hallo Maus!!
Wie schön,dass du mich "suchst".
Hab gerad erst hier reingeschaut!
Wie geht es Dir denn?So wie es aussieht,krieg ich wohl ziemlich pünktlich meine Mens.war zumindest vorhin schon bisl Blut(auch so frisches,sorry für die Beschreibung...)
Dann muss ich in die Klinik(also wenn die Mens.dann richtig da ist) und die nehmen mir Blut ab und dann muss ich am 10ZT hin zum Ultraschall und wieder Blutabnahme.Ach und mein Mann muss dann noch zum Spermiogramm.

Wie ich schon geschrieben hab,hoff ich dass Ende des Monats alle Ergebnisse vorliegen und ich nä.Monat evtl.wieder Clomi nehmen kann...

Du kriegst ja auch deine Regel so in einer Woche nicht wahr?Wollt dich nämlich fragen ob du dann auch nicht gleich zur Klinik musst,weil du auch was vom 20ZT geschrieben hast.
Ach und in deinem anderen thread fragstest du noch ob man clomi.immer nehmen muss.
Wir haben son Infobüchlein bekommen,da sind alle Verfahren aufgezählt,und da steht,dass Frau als erstes Fruchtbarkeitshormone kriegt,damit die Eizellreifung gefördert wird.

Ne Bekannte von mir hatte eine künstliche Befruchtung beim Dr.Dieterle in Dortmund(ich denk bei ihm bist du auch?)hat auch sofort geklappt....Da weiss ich nur,dass sie sich sogar hormone spritzen musste(was aber eigentlich überhaupt nicht schlimm ist,meinten die in der Klinik,weil "wir"dann das bekommen,was unserem Körper fehlt,also das was man normalerweise haben "müßte").

Uups ich glaub jetzt hab ich erstmal genug geschrieben....Versuch das bisl gelassener zu sehen,bitte keine Angst haben....Du wirst sehen wir schaffen das schon!!!

Ganz liebe Grüße
Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2006 um 8:56
In Antwort auf joanna235

Hallo Maus!!
Wie schön,dass du mich "suchst".
Hab gerad erst hier reingeschaut!
Wie geht es Dir denn?So wie es aussieht,krieg ich wohl ziemlich pünktlich meine Mens.war zumindest vorhin schon bisl Blut(auch so frisches,sorry für die Beschreibung...)
Dann muss ich in die Klinik(also wenn die Mens.dann richtig da ist) und die nehmen mir Blut ab und dann muss ich am 10ZT hin zum Ultraschall und wieder Blutabnahme.Ach und mein Mann muss dann noch zum Spermiogramm.

Wie ich schon geschrieben hab,hoff ich dass Ende des Monats alle Ergebnisse vorliegen und ich nä.Monat evtl.wieder Clomi nehmen kann...

Du kriegst ja auch deine Regel so in einer Woche nicht wahr?Wollt dich nämlich fragen ob du dann auch nicht gleich zur Klinik musst,weil du auch was vom 20ZT geschrieben hast.
Ach und in deinem anderen thread fragstest du noch ob man clomi.immer nehmen muss.
Wir haben son Infobüchlein bekommen,da sind alle Verfahren aufgezählt,und da steht,dass Frau als erstes Fruchtbarkeitshormone kriegt,damit die Eizellreifung gefördert wird.

Ne Bekannte von mir hatte eine künstliche Befruchtung beim Dr.Dieterle in Dortmund(ich denk bei ihm bist du auch?)hat auch sofort geklappt....Da weiss ich nur,dass sie sich sogar hormone spritzen musste(was aber eigentlich überhaupt nicht schlimm ist,meinten die in der Klinik,weil "wir"dann das bekommen,was unserem Körper fehlt,also das was man normalerweise haben "müßte").

Uups ich glaub jetzt hab ich erstmal genug geschrieben....Versuch das bisl gelassener zu sehen,bitte keine Angst haben....Du wirst sehen wir schaffen das schon!!!

Ganz liebe Grüße
Joanna

Morgen
ach mir geht es gut.
also ich warte ja jetzt auch auf die Mens. bin diese woche dran. dann muss ich 21. tage später hin für die ganzen vorbereitungen im nähsten zyklus. jetzt fangen die noch nicht direkt an, weil noch bei meinem freund einige untersuchungen anstehen. ja dann werde ich wohl clomi bekommen, hatter der dr. auch schon gesagt. wir sind auch bei dr dieterle. also sofort geklappt würde ich mir auch wünschen, denke aber man bauch einige versuche. da du das ja vom zeitplan immer vor mir erlebst bin ich sehr gespannt was du so erzählst. also lt. meiner berechnung müsste die insemination mitte/ende april stattfinden. angst habe ich nur ein wenig, viel schlimmer finde ich das warten und die enttäuschung zudem frage ich mich dann immer warum wir.... naja bin ja froh dass es solche möglichkeiten gibt.
also bis später mal, freue mich von dir zu hören
maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2006 um 9:38
In Antwort auf ausra_12516752

Morgen
ach mir geht es gut.
also ich warte ja jetzt auch auf die Mens. bin diese woche dran. dann muss ich 21. tage später hin für die ganzen vorbereitungen im nähsten zyklus. jetzt fangen die noch nicht direkt an, weil noch bei meinem freund einige untersuchungen anstehen. ja dann werde ich wohl clomi bekommen, hatter der dr. auch schon gesagt. wir sind auch bei dr dieterle. also sofort geklappt würde ich mir auch wünschen, denke aber man bauch einige versuche. da du das ja vom zeitplan immer vor mir erlebst bin ich sehr gespannt was du so erzählst. also lt. meiner berechnung müsste die insemination mitte/ende april stattfinden. angst habe ich nur ein wenig, viel schlimmer finde ich das warten und die enttäuschung zudem frage ich mich dann immer warum wir.... naja bin ja froh dass es solche möglichkeiten gibt.
also bis später mal, freue mich von dir zu hören
maus

Erstmal
sorry,dass ich mich jetzt erst melde,hatte gestern ganz wenig Zeit...

Schön zu hören,dass es dir gut geht....
Wie lange übt ihr denn eigentlich schon?
Bin ja mal gespannt wann es bei euch klappt.
Bei der Bekannten von der ich dir erzählt hab,klappte es ja auch sofort,und das bei einer künstl.Befruchtung.Und die Insemination ist für mich sone große Stufe davor,man muss ja auch weniger hormone nehmen usw.
Und diese besagte Bekannte bekam im Oktober ihr zweites baby aufm ganz normalen weg,also keine chemie,obwohl bei beiden Probleme bestehen.(also er ist zu95% unfruchtbar)...

Also ich kann super nachfühlen wie du dich fühlst....das können hier leider viele.
Wir würden alles dafür geben und andere schmeissen ihre Babys weg...
Ich wünscht auch es würd aufm normalen Weg klappen(also ohne diese untersuchungen und hormone....)aber wie du schon sagst,supi dass es so Möglichkeiten gibt...und hauptsache unser Wunsch geht endlich in Erfüllung..

Ganz viele liebe Grüße,bin später auf jeden fall nochmal da!!
Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2006 um 13:25
In Antwort auf joanna235

Erstmal
sorry,dass ich mich jetzt erst melde,hatte gestern ganz wenig Zeit...

Schön zu hören,dass es dir gut geht....
Wie lange übt ihr denn eigentlich schon?
Bin ja mal gespannt wann es bei euch klappt.
Bei der Bekannten von der ich dir erzählt hab,klappte es ja auch sofort,und das bei einer künstl.Befruchtung.Und die Insemination ist für mich sone große Stufe davor,man muss ja auch weniger hormone nehmen usw.
Und diese besagte Bekannte bekam im Oktober ihr zweites baby aufm ganz normalen weg,also keine chemie,obwohl bei beiden Probleme bestehen.(also er ist zu95% unfruchtbar)...

Also ich kann super nachfühlen wie du dich fühlst....das können hier leider viele.
Wir würden alles dafür geben und andere schmeissen ihre Babys weg...
Ich wünscht auch es würd aufm normalen Weg klappen(also ohne diese untersuchungen und hormone....)aber wie du schon sagst,supi dass es so Möglichkeiten gibt...und hauptsache unser Wunsch geht endlich in Erfüllung..

Ganz viele liebe Grüße,bin später auf jeden fall nochmal da!!
Joanna

Huhu joanna
schon ca. 14 Monate.
Naja hoffe ja auch dass es gleich klappt, aber möchte auch nicht schon den druck voher wieder aufbauen und dann wie so ein scheinschwangere durch die gegend laufen ) Die Insemination ist für mich auch noch der kleine Schritt.... eine künstliche Befruchtung..ist noch umfangreicher finde ich. meine schwester war gestern bei meiner FÄ und die fragte dann na wie geht es denn so. meine FÄ sagt dann zu meiner schwester über mich macht sie sich keine großen sorgen, das würd bald klappen wir hätten gute ergebenisse. naja baut ein wenig auf aber dran festhalten kann man sich ja auch nicht. ich müsste meine mens am 6./7.3. bekommen....
sag mal leiten die den Eisprung ein?
wielange übt ihr denn schon?

also ich fieber mit Dir, bin froh dass wir uns hier so gefunden haben...und im selben Boot sitzen )

viele grüße sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2006 um 14:56
In Antwort auf ausra_12516752

Huhu joanna
schon ca. 14 Monate.
Naja hoffe ja auch dass es gleich klappt, aber möchte auch nicht schon den druck voher wieder aufbauen und dann wie so ein scheinschwangere durch die gegend laufen ) Die Insemination ist für mich auch noch der kleine Schritt.... eine künstliche Befruchtung..ist noch umfangreicher finde ich. meine schwester war gestern bei meiner FÄ und die fragte dann na wie geht es denn so. meine FÄ sagt dann zu meiner schwester über mich macht sie sich keine großen sorgen, das würd bald klappen wir hätten gute ergebenisse. naja baut ein wenig auf aber dran festhalten kann man sich ja auch nicht. ich müsste meine mens am 6./7.3. bekommen....
sag mal leiten die den Eisprung ein?
wielange übt ihr denn schon?

also ich fieber mit Dir, bin froh dass wir uns hier so gefunden haben...und im selben Boot sitzen )

viele grüße sonja

Hallo Sonja..
ist doch supi,dass Deine FÄ da so zuversichtlich ist,die sind da ziemlich direkt wenn irgendwas bei Dir (hormonell mein ich absolut nicht stimmen würde..)
Leider können die keine Wunder vollbringen...aber das fand ich auch positiv,als unsere Kiwu-Ärztin meinte,dass es beim nä.Zyklus vielleicht auch so klappt,also ohne Hormone,da ja jeder Zyklus anders ist.
Also irgendwie auch gut zu wissen,dass die sich echt nicht für so Götter in weiß halten...und einen nicht SOFORT mit hormonen und so zupumpen...

Ich hab heut meine Mens.so richtig gekriegt,sitz hier schon mit Wärmflasche und einer Tablette intus und hoff,dass sie bald wirkt..aua.....
Aber freu mich trotzdem SEHR,dass ich sie pünktlich nach der FG gekriegt hab...
So kann ich dann morgen in die Klinik zur ersten Blutabnahme....yippieee..

Ach die leiten den Eisprung nicht ein,viel mehr lösen die ihn aus.....Daher nimmst du erst das Clomifen,damit du ein schönes(vielleicht auch zwei)Follikel hast und dann lösen die es aus,sollte es von "allein"nicht springen.
Bei mir war das ja so,ich glaub ich hab dir das malgeschrieben.Aber kanns dir nochmal kurz sagen.

Also bei mir haben sie am 12ZT geschaut wie das mit den Follikeln ist.Hatte auch ein schönes...Dann wurd Blut abgenommen,dann wurd das LH-Hormon gecheckt,es war zu niedrig,somit hab ich noch eine Predalon-Spritze gekriegt,damit es auch wirklich springt...und so 36Stunden später hatt ich meinen Eisprung und es klappte ja auch...den Rest weisst du...Ach im Dez.waren wir auch im 14Übungszyklus..

Es wird bestimmt bei euch auch sofort klappen,da bin ich auch zuversichtlich...

Das wär schön,wenn es bei uns beiden zusammen klappt...Find es auch richtig schön,dass wir uns hier kennengelernt haben und das gleiche "durchmachen"...

Bis bald
Ganz liebe Grüße
Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2006 um 15:45
In Antwort auf joanna235

Hallo Sonja..
ist doch supi,dass Deine FÄ da so zuversichtlich ist,die sind da ziemlich direkt wenn irgendwas bei Dir (hormonell mein ich absolut nicht stimmen würde..)
Leider können die keine Wunder vollbringen...aber das fand ich auch positiv,als unsere Kiwu-Ärztin meinte,dass es beim nä.Zyklus vielleicht auch so klappt,also ohne Hormone,da ja jeder Zyklus anders ist.
Also irgendwie auch gut zu wissen,dass die sich echt nicht für so Götter in weiß halten...und einen nicht SOFORT mit hormonen und so zupumpen...

Ich hab heut meine Mens.so richtig gekriegt,sitz hier schon mit Wärmflasche und einer Tablette intus und hoff,dass sie bald wirkt..aua.....
Aber freu mich trotzdem SEHR,dass ich sie pünktlich nach der FG gekriegt hab...
So kann ich dann morgen in die Klinik zur ersten Blutabnahme....yippieee..

Ach die leiten den Eisprung nicht ein,viel mehr lösen die ihn aus.....Daher nimmst du erst das Clomifen,damit du ein schönes(vielleicht auch zwei)Follikel hast und dann lösen die es aus,sollte es von "allein"nicht springen.
Bei mir war das ja so,ich glaub ich hab dir das malgeschrieben.Aber kanns dir nochmal kurz sagen.

Also bei mir haben sie am 12ZT geschaut wie das mit den Follikeln ist.Hatte auch ein schönes...Dann wurd Blut abgenommen,dann wurd das LH-Hormon gecheckt,es war zu niedrig,somit hab ich noch eine Predalon-Spritze gekriegt,damit es auch wirklich springt...und so 36Stunden später hatt ich meinen Eisprung und es klappte ja auch...den Rest weisst du...Ach im Dez.waren wir auch im 14Übungszyklus..

Es wird bestimmt bei euch auch sofort klappen,da bin ich auch zuversichtlich...

Das wär schön,wenn es bei uns beiden zusammen klappt...Find es auch richtig schön,dass wir uns hier kennengelernt haben und das gleiche "durchmachen"...

Bis bald
Ganz liebe Grüße
Joanna

Hi Joanna
du hattest eine FG? Das tut mir leid. War das auf natürlichem Wege oder per Inse. ? Naja ich bin halt so aufgeregt, ab liebsten hätte ich das ganze morgen ) Aber man ist ja froh dass überhaupt was passiert.
Ich hoffe bei uns beiden auch dass es klappt, dann unterhalten wir uns halt im SS-Forum weiter ) bis dahin ist es halt noch ein stückchen.

Gestern habe ich noch einmal die DvD geschaut die man uns mitgegeben hat. Sieht ja wirklich harmlos aus und tut wohl gar nicht weh.

Viele Grüße Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2006 um 22:34
In Antwort auf ausra_12516752

Hi Joanna
du hattest eine FG? Das tut mir leid. War das auf natürlichem Wege oder per Inse. ? Naja ich bin halt so aufgeregt, ab liebsten hätte ich das ganze morgen ) Aber man ist ja froh dass überhaupt was passiert.
Ich hoffe bei uns beiden auch dass es klappt, dann unterhalten wir uns halt im SS-Forum weiter ) bis dahin ist es halt noch ein stückchen.

Gestern habe ich noch einmal die DvD geschaut die man uns mitgegeben hat. Sieht ja wirklich harmlos aus und tut wohl gar nicht weh.

Viele Grüße Sonja

Hallo Sonja!
Ja leider hatt ich eine FG,in der 6Woche...
Aber mir gehts auf jeden fall wieder viel besser...also das einzig gute war,(red ich mir immer wieder ein....)dass ich mein Baby nie gesehen hab,also kein herzschlag,nichts ebend....
Und wie gesagt,bin überzeugt,dass es wieder klappt..natürlich die Angst wird bestimmt riesig sein....abwarten wie immer....
Und es hat übrigens auf natürlichem Wege,aber nur durch Hilfe von Clomifen geklappt...

Deswegen ist es echt schön,dass wir uns hier gefunden haben und uns diese blöde Warterei verkürzen und uns die Ängste ein bisl nehmen....

Liebe Grüße und eine gute Nacht falls du das noch liest...

Berichte dir morgen natürlich wies in der Klinik war...

Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 9:56
In Antwort auf joanna235

Hallo Sonja!
Ja leider hatt ich eine FG,in der 6Woche...
Aber mir gehts auf jeden fall wieder viel besser...also das einzig gute war,(red ich mir immer wieder ein....)dass ich mein Baby nie gesehen hab,also kein herzschlag,nichts ebend....
Und wie gesagt,bin überzeugt,dass es wieder klappt..natürlich die Angst wird bestimmt riesig sein....abwarten wie immer....
Und es hat übrigens auf natürlichem Wege,aber nur durch Hilfe von Clomifen geklappt...

Deswegen ist es echt schön,dass wir uns hier gefunden haben und uns diese blöde Warterei verkürzen und uns die Ängste ein bisl nehmen....

Liebe Grüße und eine gute Nacht falls du das noch liest...

Berichte dir morgen natürlich wies in der Klinik war...

Joanna

Hi Du
oh man das ist heftig.Da es mal geklappt hat, glaub ich bei dir auch, dass es bald wieder klappt. Clomifen macht mir ein wenig angst... ich glaub ich muss es auch nächsten Monat nehmen. Damit die Bläschen sich gut bilden und entwickeln. Ich bin auch froh Joanna, vor allem Ruhrgebiet/Klinik im Umkreis etc. Das Warten finde ich am schlimmsten. Meld dich sofort wenn du aus der klinik kommst....

viele grüße daumen drücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 10:38
In Antwort auf ausra_12516752

Hi Du
oh man das ist heftig.Da es mal geklappt hat, glaub ich bei dir auch, dass es bald wieder klappt. Clomifen macht mir ein wenig angst... ich glaub ich muss es auch nächsten Monat nehmen. Damit die Bläschen sich gut bilden und entwickeln. Ich bin auch froh Joanna, vor allem Ruhrgebiet/Klinik im Umkreis etc. Das Warten finde ich am schlimmsten. Meld dich sofort wenn du aus der klinik kommst....

viele grüße daumen drücken

Hallöchen!
Wie geht es Dir heute?
Bin vor ein paar Minuten nach haus gekommen.
Man da war viel los sag ich Dir....
Bestimmt 5oder6Pärchen vor mir...musste ja auch ohne Termin hin,aber dann ging es flott.
Die haben mir Blut abgezapft.Am 09.03 muss ich dann zum Ultraschall,da werden auch die heutigen Blutergebnisse besprochen.
Ja und dann weiss ich endlich ein bisl mehr...zumindest ob ich nicht doch einen Eisprung von "allein"hab,aber glaube nicht da dran...
Du sag mal war denn bei Dir sonst hormonell alles in Ordnung?Kriegst du Deine Mens.regelmäßig,ich mein wär ja auch schon gut,dann müßtest du nicht auch noch darauf warten...
Oh menno und wieder warten...

Ganz liebe Grüße...
Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 11:41
In Antwort auf joanna235

Hallöchen!
Wie geht es Dir heute?
Bin vor ein paar Minuten nach haus gekommen.
Man da war viel los sag ich Dir....
Bestimmt 5oder6Pärchen vor mir...musste ja auch ohne Termin hin,aber dann ging es flott.
Die haben mir Blut abgezapft.Am 09.03 muss ich dann zum Ultraschall,da werden auch die heutigen Blutergebnisse besprochen.
Ja und dann weiss ich endlich ein bisl mehr...zumindest ob ich nicht doch einen Eisprung von "allein"hab,aber glaube nicht da dran...
Du sag mal war denn bei Dir sonst hormonell alles in Ordnung?Kriegst du Deine Mens.regelmäßig,ich mein wär ja auch schon gut,dann müßtest du nicht auch noch darauf warten...
Oh menno und wieder warten...

Ganz liebe Grüße...
Joanna

Hi Joanna
ich habe noch nie so sehnsüchtig auf meine Mens gewartet ) Hast DU Urlaub oder arbeitest Du nicht? Zu Not sollen Sie dir den ES einleiten und auslösen. Nimmst du ncoh Clomi?

Also soweit ist bei mir alles ok. Ich bekomme meine Mens regelmäßig nach ca. 30 TAgen. Und meine FÄ hat das mit dem ES per Blut schon mal nachgeschaut. Sie sagt der ES ist so nach 12-13 Tagen immer da. Was nützt das wenn ds Sperma träge ist )) Und wann muss Dein Schatzi hin?
Wann machen sie denn die Inse.?

lg sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 12:22
In Antwort auf joanna235

Hallöchen!
Wie geht es Dir heute?
Bin vor ein paar Minuten nach haus gekommen.
Man da war viel los sag ich Dir....
Bestimmt 5oder6Pärchen vor mir...musste ja auch ohne Termin hin,aber dann ging es flott.
Die haben mir Blut abgezapft.Am 09.03 muss ich dann zum Ultraschall,da werden auch die heutigen Blutergebnisse besprochen.
Ja und dann weiss ich endlich ein bisl mehr...zumindest ob ich nicht doch einen Eisprung von "allein"hab,aber glaube nicht da dran...
Du sag mal war denn bei Dir sonst hormonell alles in Ordnung?Kriegst du Deine Mens.regelmäßig,ich mein wär ja auch schon gut,dann müßtest du nicht auch noch darauf warten...
Oh menno und wieder warten...

Ganz liebe Grüße...
Joanna

Hallo, darf ich mich bei Euch einklinken?
Ich heiße Merlea und bin schon länger hier im Forum.

Ich möchte Dir, Maus, die Angst vor Clomifen nehmen. Es ist nicht schlimm. Ich nehme jetzt im 2. Zyklus Clomi und es hilft wirklich! ich hatte zu wenig Progesteron, weshalb wahrscheinlich - selbst wenn eine Befruchtung stattgefunden hat -sich das Ei nicht einnisten konnte und abgestoßen wurde (ich hatte schon 2 fg). Ich nehme jetzt Clomi und siehe da, im ersten Zyklus 3 Follikel (2 große und ein kleines) und jetzt wieder 2 wunderschöne, große Follikel (18 mm und 22 mm). Ich habe sie um Ultraschall gesehen. Es war echt toll!

im Beipackzettel con Clomi stehen zwar lauter Sachen drinnen, was alles passieren kann, aber das ist ja immer so bei fast allen Medikamenten. Und es wird ducrh die Klinik ja gut überwacht. Du musst eben nur 5 Tage die tablette nehmen und dann wird geschaut, wieviel Follikel da sind. Wenn es zuviele sind (kann auch passieren), dann wird abgebrochen, da die gefahr einer Mehrlingsschwangerschaft besteht.

Ich wünsche Euch beiden alles Gute und viel Erfolg. Vielleicht reihe ich mich bald ein, denn das Spermiogramm meines Freundes hat zu viele Spermien "Hyperspermiozie", weshalb auch über eine Insemination nachgedacht wird.

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 12:23
In Antwort auf ausra_12516752

Hi Joanna
ich habe noch nie so sehnsüchtig auf meine Mens gewartet ) Hast DU Urlaub oder arbeitest Du nicht? Zu Not sollen Sie dir den ES einleiten und auslösen. Nimmst du ncoh Clomi?

Also soweit ist bei mir alles ok. Ich bekomme meine Mens regelmäßig nach ca. 30 TAgen. Und meine FÄ hat das mit dem ES per Blut schon mal nachgeschaut. Sie sagt der ES ist so nach 12-13 Tagen immer da. Was nützt das wenn ds Sperma träge ist )) Und wann muss Dein Schatzi hin?
Wann machen sie denn die Inse.?

lg sonja

Ups,
an falscher Stelle geantwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 13:08
In Antwort auf sonny_11966791

Ups,
an falscher Stelle geantwortet.

Hallo Ihr beiden!
@sonja schön,dass es dir soweit gut geht!
Glaub mir es ist wirklich schon mal super,dass bei Dir alles OK ist!Stell Dir vor bei dir wäre irgendwas nicht OK,wäre der Weg zu einem Baby viel,viel schwieriger!!Man muss da wirklich das positive sehen,dass es bei vielen pärchen schlimmer aussieht.
Da kämpf ich selber jeden Tag mit mir...
Mein Mann macht spätestens Freitag einen Termin zum Spermiogramm,da er heut erfährt,wann er kann,arbeitstechnisch mein ich hihi..
Ich hab diese Woche frei..ich arbeite nur Teilzeit,aber auch nur bis Ende März,leider...Bist du denn am Arbeiten?

@merlea Herzlich willkommen.Würden uns auf jeden Fall freuen wenn du mit mir/uns hier schreibst...
Das tut mir wahnsinnig leid mit deinen FGs..Das ist echt grausam..Ich hatte im Januar auch eine FGin der 6Wo.
Bei mir wird das mit dem prosesteron auch vermutet.Daher auch die KiWu-Klinik.
Meine FÄ hat mir das Clomi.verschrieben ohne meine Hormonwerte untersucht zu haben...also nur anhand vom US hat sie gesehen,dass ich mal wieder kein Eisprung haben würde...den Rest meiner Geschichte hast du sicherlich ein paar Beiträge drüber gelesen..
Jetzt wird diesen Zyklus Blut abgenommen usw.Du kennst es ja selbst,ach und natürlich muss mein Mann noch zum Spermiogramm,und am Ende des Monats wird halt entschieden wie es weitergeht...

Drück Dir ganz ganz fest die Daumen,hört sich echt super an mit den Follikeln!!
Nimmst du denn dann noch zusätzlich Utrogest o.ä. oder hast du viell.Spritzen gekriegt?
Würd mich wie schon gesagt freuen wenn du wieder mal schreibst!!

Ganz liebe Grüße an Euch beide!

Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 15:13
In Antwort auf joanna235

Hallo Ihr beiden!
@sonja schön,dass es dir soweit gut geht!
Glaub mir es ist wirklich schon mal super,dass bei Dir alles OK ist!Stell Dir vor bei dir wäre irgendwas nicht OK,wäre der Weg zu einem Baby viel,viel schwieriger!!Man muss da wirklich das positive sehen,dass es bei vielen pärchen schlimmer aussieht.
Da kämpf ich selber jeden Tag mit mir...
Mein Mann macht spätestens Freitag einen Termin zum Spermiogramm,da er heut erfährt,wann er kann,arbeitstechnisch mein ich hihi..
Ich hab diese Woche frei..ich arbeite nur Teilzeit,aber auch nur bis Ende März,leider...Bist du denn am Arbeiten?

@merlea Herzlich willkommen.Würden uns auf jeden Fall freuen wenn du mit mir/uns hier schreibst...
Das tut mir wahnsinnig leid mit deinen FGs..Das ist echt grausam..Ich hatte im Januar auch eine FGin der 6Wo.
Bei mir wird das mit dem prosesteron auch vermutet.Daher auch die KiWu-Klinik.
Meine FÄ hat mir das Clomi.verschrieben ohne meine Hormonwerte untersucht zu haben...also nur anhand vom US hat sie gesehen,dass ich mal wieder kein Eisprung haben würde...den Rest meiner Geschichte hast du sicherlich ein paar Beiträge drüber gelesen..
Jetzt wird diesen Zyklus Blut abgenommen usw.Du kennst es ja selbst,ach und natürlich muss mein Mann noch zum Spermiogramm,und am Ende des Monats wird halt entschieden wie es weitergeht...

Drück Dir ganz ganz fest die Daumen,hört sich echt super an mit den Follikeln!!
Nimmst du denn dann noch zusätzlich Utrogest o.ä. oder hast du viell.Spritzen gekriegt?
Würd mich wie schon gesagt freuen wenn du wieder mal schreibst!!

Ganz liebe Grüße an Euch beide!

Joanna

Juhu Ihr 2
Also erstmal vor weg, klar darfst du dich einreihen merlea. schön dass man sich schon über folikeln freut ) also wie gesagt ich sehe dem ganz spannend, nervös wie auch immer entgegen. warte jetzt auf die mens und dann ab.... immoment ist halt auch kuschelfreiezone denn das spermiogramm steht an )) ich joanna arbeite ganztags. bin chefsekretärin. eigentlich ist mir das zu stressig und ich bin immer 10 stunden im büro. manchmal sehne ich mich nach ruhe. ich hoffe das ich die ganzen termine KiWu halt irgendwie wahrnehmen kann. aber wenn nicht hat mein doc mir schon gesagt, bekomme ich halt ne AU. ist halt doof wenn einer fragt, haben sie was ernstes oder geht es ihnen nciht gut oder wie auch immer."ne Chef ich lasse mich grad befruchten )))"
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 15:22
In Antwort auf ausra_12516752

Juhu Ihr 2
Also erstmal vor weg, klar darfst du dich einreihen merlea. schön dass man sich schon über folikeln freut ) also wie gesagt ich sehe dem ganz spannend, nervös wie auch immer entgegen. warte jetzt auf die mens und dann ab.... immoment ist halt auch kuschelfreiezone denn das spermiogramm steht an )) ich joanna arbeite ganztags. bin chefsekretärin. eigentlich ist mir das zu stressig und ich bin immer 10 stunden im büro. manchmal sehne ich mich nach ruhe. ich hoffe das ich die ganzen termine KiWu halt irgendwie wahrnehmen kann. aber wenn nicht hat mein doc mir schon gesagt, bekomme ich halt ne AU. ist halt doof wenn einer fragt, haben sie was ernstes oder geht es ihnen nciht gut oder wie auch immer."ne Chef ich lasse mich grad befruchten )))"
liebe grüße

Hallo Ihr zwei,
ich bekomme bisher keine Spritzen und kein Utrogest, muss aber alle paar Tage zur Kiwu-Praxis zur Kontrolle Ultraschall und Hormonwerte. Es ist ein ganz schöner Stress und ich bin froh, dass die Praxis nur ca. 15 Minuten mit dem Auto von der Arbeit entfernt ist.

Wie macht Ihr beide es denn so terminlich? Man möchte im Büro je nichts sagen und ich kann auch nicht ständig sagen, dass ich zum Arzt muss, denn das wäre wirklich auffällig! Ich bin glücklicherweise viel unterwegs, da ich Bauingieurin bin und ständig auf Baustellen muss. So habe ich zwar lange Tage (oft bis 12 Stunden), aber ich kann auf dem Weg mal schnell in die Praxis zum Blut abnehmen gehen. Aber stressig ist eine Kiwu-Behnadlung schon!!!

Mein Freund muss nächste Woche auch nochmal zum Spermiogramm Ich bin sehr gespannt, wie das Ergbenis im Vergleich zum Spermiogramm vor einem Jahr ist!

Ach übrigends, bei mir in der Praxis machen die Docs auch Samstagstermine für Transfers und Inseminationen. Vielleicht gibt es bei Euch auch die Möglichkeit?

Viele liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 17:26
In Antwort auf sonny_11966791

Hallo Ihr zwei,
ich bekomme bisher keine Spritzen und kein Utrogest, muss aber alle paar Tage zur Kiwu-Praxis zur Kontrolle Ultraschall und Hormonwerte. Es ist ein ganz schöner Stress und ich bin froh, dass die Praxis nur ca. 15 Minuten mit dem Auto von der Arbeit entfernt ist.

Wie macht Ihr beide es denn so terminlich? Man möchte im Büro je nichts sagen und ich kann auch nicht ständig sagen, dass ich zum Arzt muss, denn das wäre wirklich auffällig! Ich bin glücklicherweise viel unterwegs, da ich Bauingieurin bin und ständig auf Baustellen muss. So habe ich zwar lange Tage (oft bis 12 Stunden), aber ich kann auf dem Weg mal schnell in die Praxis zum Blut abnehmen gehen. Aber stressig ist eine Kiwu-Behnadlung schon!!!

Mein Freund muss nächste Woche auch nochmal zum Spermiogramm Ich bin sehr gespannt, wie das Ergbenis im Vergleich zum Spermiogramm vor einem Jahr ist!

Ach übrigends, bei mir in der Praxis machen die Docs auch Samstagstermine für Transfers und Inseminationen. Vielleicht gibt es bei Euch auch die Möglichkeit?

Viele liebe Grüße

Merlea

Hi Merlea
tja so mit den terminen ist das eine sache. bei mir geht es ja erst in ca. 14 tagen los. ich arbeite ein ganz schönes stück von der klinik entfernt. aber ich werde halt sagen ich muss zu einigen untersuchungen und wenn einer fragt, ich möchte halt nicht drüber reden. ich weiß auch noch nicht so genau wie ich das mache. die klinik macht das rund um die uhr, so wie halt die eibläschen wachsen. seit ihr auch nicht verheiratet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 18:33
In Antwort auf ausra_12516752

Hi Merlea
tja so mit den terminen ist das eine sache. bei mir geht es ja erst in ca. 14 tagen los. ich arbeite ein ganz schönes stück von der klinik entfernt. aber ich werde halt sagen ich muss zu einigen untersuchungen und wenn einer fragt, ich möchte halt nicht drüber reden. ich weiß auch noch nicht so genau wie ich das mache. die klinik macht das rund um die uhr, so wie halt die eibläschen wachsen. seit ihr auch nicht verheiratet?

Wir haben letzten Oktober geheiratet...
gefragt habe ich meinen Freund schon das Jahr zuvor, als das Thema Kinderkriegen noch so war, dass wir dachten es klappt einfach so. Und er hat sofort ja gesagt. Esar richtig schön, denn wir waren hoch oben in den Bergen auf iner Hütte auf knapp 3000 m bei romantischem Sonnenuntergang.

Und dann haben wir am 07.10.2005 geheiratet. Wir haben es dann ab Sommer 05 etwas forciert, da man verheiratet ja doch mehr Zuschüsse für die Kinderwunschbehandlung bekommt als unverheiratet. Ich sage mal, der Kinderwunsch war nicht der Auslöser der Hochzeit, hat die Durchführung aber dann etwas verschnellert.

Und wie sieht es bei Euch aus?

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2006 um 20:48
In Antwort auf sonny_11966791

Wir haben letzten Oktober geheiratet...
gefragt habe ich meinen Freund schon das Jahr zuvor, als das Thema Kinderkriegen noch so war, dass wir dachten es klappt einfach so. Und er hat sofort ja gesagt. Esar richtig schön, denn wir waren hoch oben in den Bergen auf iner Hütte auf knapp 3000 m bei romantischem Sonnenuntergang.

Und dann haben wir am 07.10.2005 geheiratet. Wir haben es dann ab Sommer 05 etwas forciert, da man verheiratet ja doch mehr Zuschüsse für die Kinderwunschbehandlung bekommt als unverheiratet. Ich sage mal, der Kinderwunsch war nicht der Auslöser der Hochzeit, hat die Durchführung aber dann etwas verschnellert.

Und wie sieht es bei Euch aus?

Liebe Grüße

Merlea

Also
wir sind unverheiratet... kennen uns 4 jahre. üben seit über 1 jahr und stehen jetzt seit 2 wochen mit der KiWu in verbindung und hoffe auf die erste Durchführung der Behandlung. die kosten sind so ca. 300 Euro. ich kann es kaum erwarten und habe angst dass der weg auch nicht helfen wird. naja mal sehen

schönen abend liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 8:18
In Antwort auf ausra_12516752

Also
wir sind unverheiratet... kennen uns 4 jahre. üben seit über 1 jahr und stehen jetzt seit 2 wochen mit der KiWu in verbindung und hoffe auf die erste Durchführung der Behandlung. die kosten sind so ca. 300 Euro. ich kann es kaum erwarten und habe angst dass der weg auch nicht helfen wird. naja mal sehen

schönen abend liebe grüße

Es klappt bestimmt!!!
Ich habe mal gelesen, dass es ganz wichtig ist, dass man seinem Körper vertraut. In dem Buch hies es außerdem, dass man sich mit seiner Gebärmutter und seinen Follikeln unterhalten soll! Naja, da kann man drüber denken, wie man will, aber das mit dem Vertrauen zum Körper spielt bestimmt unterbewusst eine Rolle.

Wir sind bereits 10 Jahre zusammen und wohnen auch schon seit 6 Jahren zusammen. Die Idee zu heiraten kam bei mir total plötzlich! Es war einfach der Augenblick. Und wir haben es bis jetzt (immerhin 5 Monate!!!) nicht bereut. Im Sommer machen wir noch ein großes Fest mit allen Freunden.

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 8:44
In Antwort auf sonny_11966791

Es klappt bestimmt!!!
Ich habe mal gelesen, dass es ganz wichtig ist, dass man seinem Körper vertraut. In dem Buch hies es außerdem, dass man sich mit seiner Gebärmutter und seinen Follikeln unterhalten soll! Naja, da kann man drüber denken, wie man will, aber das mit dem Vertrauen zum Körper spielt bestimmt unterbewusst eine Rolle.

Wir sind bereits 10 Jahre zusammen und wohnen auch schon seit 6 Jahren zusammen. Die Idee zu heiraten kam bei mir total plötzlich! Es war einfach der Augenblick. Und wir haben es bis jetzt (immerhin 5 Monate!!!) nicht bereut. Im Sommer machen wir noch ein großes Fest mit allen Freunden.

Liebe Grüße

Merlea

Guten Morgen,
man sollte es auch nicht zu verkrampft angehen finde ich. Nach 1 Jahrhat man zum Schluss echt da schon sich drauf verkrampft. Jetzt wo ich weiß was los ist, bin ich schon wieder ruhiger natürlich bleibt immer noch die Angst, dass es hier auch nicht klappen wird.

Oh schön, wir planen auch zu heiraten, haben jetzt grad unseren Hausbau abgeschlossen und erholen uns ein wenig. Im Juni machen wir endlich Urlaub und dann mal weitersehen.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 9:30
In Antwort auf ausra_12516752

Guten Morgen,
man sollte es auch nicht zu verkrampft angehen finde ich. Nach 1 Jahrhat man zum Schluss echt da schon sich drauf verkrampft. Jetzt wo ich weiß was los ist, bin ich schon wieder ruhiger natürlich bleibt immer noch die Angst, dass es hier auch nicht klappen wird.

Oh schön, wir planen auch zu heiraten, haben jetzt grad unseren Hausbau abgeschlossen und erholen uns ein wenig. Im Juni machen wir endlich Urlaub und dann mal weitersehen.

Viele Grüße

Schön, ein Haus ganz für sich.
Habt Ihr auch einen Garten?

Wir machen es genau anders herum. Wir haben erst geheiratet und sind jetzt am Bauen, allerdings nicht alleine, sondern ein Mehrfamilienhaus. Wir haben die Dachwohnung, d.h. leider kein Garten, dafür aber eine riesige Dachterasse, die über alle benachbarten Häuser ragt. Ich glaube, die nächsten Sylvesterpartys werden bei uns stattfinden!

Wo wollt Ihr denn hin in Urlaub? Schon was geplant?

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 10:03
In Antwort auf sonny_11966791

Schön, ein Haus ganz für sich.
Habt Ihr auch einen Garten?

Wir machen es genau anders herum. Wir haben erst geheiratet und sind jetzt am Bauen, allerdings nicht alleine, sondern ein Mehrfamilienhaus. Wir haben die Dachwohnung, d.h. leider kein Garten, dafür aber eine riesige Dachterasse, die über alle benachbarten Häuser ragt. Ich glaube, die nächsten Sylvesterpartys werden bei uns stattfinden!

Wo wollt Ihr denn hin in Urlaub? Schon was geplant?

Merlea

War auch
viel Arbeit und hat Nerv gekostet. Wir haben eine Doppelhaushälfte mit 140 qm.
Dachwohnung klingt auch super gut,aber wir sind Gartenkinder )
Wir haben Fuerteventura gebucht für 10 TAge.
Hoffe, dass paßt so alles mit der Insemation....

Grußi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 11:44
In Antwort auf ausra_12516752

War auch
viel Arbeit und hat Nerv gekostet. Wir haben eine Doppelhaushälfte mit 140 qm.
Dachwohnung klingt auch super gut,aber wir sind Gartenkinder )
Wir haben Fuerteventura gebucht für 10 TAge.
Hoffe, dass paßt so alles mit der Insemation....

Grußi

Hallöchen!!
Ihr wart ja schon fleissig am tippseln!
Merlea,wir haben auch im Oktober geheiratet!Allerdings am 28.Zusammen sind wir heut 2Jahre ja vielleicht denkt ihr,alles ein bisl schnell,aber wenn es passt dann passt es!!
Du hast da übrigens vollkommen recht,dass man sich und seinem Körper wirklich vertrauen muss!
Darf ich dich fragen in welcher Woche du die FGs hattest...sorry dass ich das nochmal anspreche...

Wechseln wir mal das Thema...
Fuerteventura!Wie schön!War "nur"auf Teneriffa,aber da war zuviel action,wir haben es da lieber ein bisl ruhiger,und auf Fuerte sind die Strände supi schön!Wohin fliegt ihr da genau.Mein mann war vor Ewigkeiten in Corralejo,also die Fotos waren echt super!!Diese langen Strände....träum...vielleicht fliegt ihr ja schon zu dritt...hihi...
Surft Ihr denn auch,also Atlantik ist da sehr gut!!Die Wellen und Winde sind da super!!
Merlea,bei Euch schon Urlaub geplant?

Schöne Grüße an Euch beide!Ich glaub ich hab wieder einen Roman geschrieben )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 12:45
In Antwort auf joanna235

Hallöchen!!
Ihr wart ja schon fleissig am tippseln!
Merlea,wir haben auch im Oktober geheiratet!Allerdings am 28.Zusammen sind wir heut 2Jahre ja vielleicht denkt ihr,alles ein bisl schnell,aber wenn es passt dann passt es!!
Du hast da übrigens vollkommen recht,dass man sich und seinem Körper wirklich vertrauen muss!
Darf ich dich fragen in welcher Woche du die FGs hattest...sorry dass ich das nochmal anspreche...

Wechseln wir mal das Thema...
Fuerteventura!Wie schön!War "nur"auf Teneriffa,aber da war zuviel action,wir haben es da lieber ein bisl ruhiger,und auf Fuerte sind die Strände supi schön!Wohin fliegt ihr da genau.Mein mann war vor Ewigkeiten in Corralejo,also die Fotos waren echt super!!Diese langen Strände....träum...vielleicht fliegt ihr ja schon zu dritt...hihi...
Surft Ihr denn auch,also Atlantik ist da sehr gut!!Die Wellen und Winde sind da super!!
Merlea,bei Euch schon Urlaub geplant?

Schöne Grüße an Euch beide!Ich glaub ich hab wieder einen Roman geschrieben )

Hallo Joanna
jau wir haben getippselt, aber du schreibst dafür ja dann gott sei dank romane)

Wie soll ich denn meinem Körpfer vertrauen? Immer wenn ich gedacht habe wie auch immer, wurde man wieder enttäuscht.

Wir fliegen in den Aldianaclub nach Jandia für 10 Tage. Surfen nicht, aber tauchen. Mein Schatz hat seinen Tauchschein gemacht. Ist ja erst im Juni.

Zu dritt ? Ha ha.... also heute morgen haben wir gewettet... ich sage es klappt bei 4 oder 5 mal nach der Ins. Er meint es klappt beim 3. mal...))) Ich hoffe es klappt bei uns allen gleichzeitig, dann können wir im anderen forum zusammen weitermachen. Sag mal Joanna , kannst du mir sagen, warum ich mich am Tag der Mens in der Klinik melden muss um dann 21 Tage einen Termin zu machen? Ist das beim ersten mal so?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 13:41
In Antwort auf ausra_12516752

Hallo Joanna
jau wir haben getippselt, aber du schreibst dafür ja dann gott sei dank romane)

Wie soll ich denn meinem Körpfer vertrauen? Immer wenn ich gedacht habe wie auch immer, wurde man wieder enttäuscht.

Wir fliegen in den Aldianaclub nach Jandia für 10 Tage. Surfen nicht, aber tauchen. Mein Schatz hat seinen Tauchschein gemacht. Ist ja erst im Juni.

Zu dritt ? Ha ha.... also heute morgen haben wir gewettet... ich sage es klappt bei 4 oder 5 mal nach der Ins. Er meint es klappt beim 3. mal...))) Ich hoffe es klappt bei uns allen gleichzeitig, dann können wir im anderen forum zusammen weitermachen. Sag mal Joanna , kannst du mir sagen, warum ich mich am Tag der Mens in der Klinik melden muss um dann 21 Tage einen Termin zu machen? Ist das beim ersten mal so?

LG

Es macht mir nichts mehr aus,
über die fg zu reden. Ich habe es oft genug getan und außerdem weiß ich mitlerweile - Dank diesem Forum und den vielen netten Menschen hier - das es vielen, vielen anderen Frauen auch so geht, teilweise sogar noch schlimmer!
Die erste fg hatte ich Ende der 6. SS-Woche. Wir waren Skifahren, weshalb ich mir hinterher viele Vorwürfe gemacht habe, die mir aber meine damalige FA wieder genommen hat, da sie meinte, es läge nicht am Skifahren und auch nicht an der Höhe, es wäre halt einfach etwas nicht in Ordnung gewesen. Die zweit fg hatt ich im vorletzten Jahr (Sommer 2004). Da hatte ich allerdings nur einen positiven SS-test und war noch nicht beim Arzt. Ich hatte zur Zeit des Mens-Termins eine schwere Harnwegsinfektion und musste starke Antibiotika schlucken. Ich habe noch einen test gemacht, wieder positiv und wollte dann zur FA, was sich leider schnell erledigt hatte, denn meine Mens kam mit aller Wucht! Und seitdem nichts mehr, allerdings mache ich auch nicht mehr so schnell Tests. Immer erst, wenn ich ein paar Tage drüber bin, was nicht sehr häufig vorkommt.

@Maus:Bitte, sei nicht so enttäuscht von Deinem Körper. Eigentlich ist der Mensch so ein wunderbares Wesen, wie das alles so funktioniert mit der Fruchtbarkeit. Der Körper ist halt keine Maschine, die immer gleich läuft. Es gibt bessere und nicht so ideale Zeiten. Du wirst sehen, es wird bei Euch klappen. Nicht den Mut verlieren und positiv weiterdenken.

Das klingt ja toll mit Eurem Urlaub. Tauchst Du auch? Ich habe vor zwei Jahren meinen Tauchschein gemacht. Es ist wirklich fantastisch! Leider habe ich ein bischen Ohrprobleme, weshalb ich eigentlich nicht mehr Tauchen soll, zumindest nicht so tief.

Wir haben noch keinen Urlaub geplant. Wir sind auch erst Ende Januar von einer 4-wöchigen Ecuador-Reise zurückgekommen. Da wir mit dem Rucksack unterwegs waren, war es sehr anstrengend, aber super schön. Der nächste Urlaub wird wohl eher etwas geruhsam ausfallen. Mal sehen...

Oh, jetzt habe ich aber viel geschrieben, schnell Schluss machen...

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 14:27
In Antwort auf sonny_11966791

Es macht mir nichts mehr aus,
über die fg zu reden. Ich habe es oft genug getan und außerdem weiß ich mitlerweile - Dank diesem Forum und den vielen netten Menschen hier - das es vielen, vielen anderen Frauen auch so geht, teilweise sogar noch schlimmer!
Die erste fg hatte ich Ende der 6. SS-Woche. Wir waren Skifahren, weshalb ich mir hinterher viele Vorwürfe gemacht habe, die mir aber meine damalige FA wieder genommen hat, da sie meinte, es läge nicht am Skifahren und auch nicht an der Höhe, es wäre halt einfach etwas nicht in Ordnung gewesen. Die zweit fg hatt ich im vorletzten Jahr (Sommer 2004). Da hatte ich allerdings nur einen positiven SS-test und war noch nicht beim Arzt. Ich hatte zur Zeit des Mens-Termins eine schwere Harnwegsinfektion und musste starke Antibiotika schlucken. Ich habe noch einen test gemacht, wieder positiv und wollte dann zur FA, was sich leider schnell erledigt hatte, denn meine Mens kam mit aller Wucht! Und seitdem nichts mehr, allerdings mache ich auch nicht mehr so schnell Tests. Immer erst, wenn ich ein paar Tage drüber bin, was nicht sehr häufig vorkommt.

@Maus:Bitte, sei nicht so enttäuscht von Deinem Körper. Eigentlich ist der Mensch so ein wunderbares Wesen, wie das alles so funktioniert mit der Fruchtbarkeit. Der Körper ist halt keine Maschine, die immer gleich läuft. Es gibt bessere und nicht so ideale Zeiten. Du wirst sehen, es wird bei Euch klappen. Nicht den Mut verlieren und positiv weiterdenken.

Das klingt ja toll mit Eurem Urlaub. Tauchst Du auch? Ich habe vor zwei Jahren meinen Tauchschein gemacht. Es ist wirklich fantastisch! Leider habe ich ein bischen Ohrprobleme, weshalb ich eigentlich nicht mehr Tauchen soll, zumindest nicht so tief.

Wir haben noch keinen Urlaub geplant. Wir sind auch erst Ende Januar von einer 4-wöchigen Ecuador-Reise zurückgekommen. Da wir mit dem Rucksack unterwegs waren, war es sehr anstrengend, aber super schön. Der nächste Urlaub wird wohl eher etwas geruhsam ausfallen. Mal sehen...

Oh, jetzt habe ich aber viel geschrieben, schnell Schluss machen...

Merlea

Hi hi
na ja, finde halt alles so aufregend, nach der ersten ins. werde ich ruhiger.....
Ich tauche nicht. Ich hatte vor 15 Monate eine schwere Herz-OP und bis dahin durfte ich nicht tauchen und jetzt könnte ich, muss aber nicht unbedingt mit dem Feuer spielen, da man nicht weiß wie das Herz reagiert.

Ecuador? boahrrr klingt genial. Wir hatten Kanada gebucht und geplant auch mit dem Rucksack, nur leider kam dann die Herz OP und jetzt wo wir unser Häuschen haben.... überlegt man sich das halt zweimal. Zudem möchten wir ja auch noch groß heiraten.

Ich glaub echt nicht dass Skiurlaub die FG gefördert hat. Seh es so, sollte nciht sein. Es tut mir echt leid.

Wie geht es denn jetzt bei Euch weiter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 14:48
In Antwort auf ausra_12516752

Hi hi
na ja, finde halt alles so aufregend, nach der ersten ins. werde ich ruhiger.....
Ich tauche nicht. Ich hatte vor 15 Monate eine schwere Herz-OP und bis dahin durfte ich nicht tauchen und jetzt könnte ich, muss aber nicht unbedingt mit dem Feuer spielen, da man nicht weiß wie das Herz reagiert.

Ecuador? boahrrr klingt genial. Wir hatten Kanada gebucht und geplant auch mit dem Rucksack, nur leider kam dann die Herz OP und jetzt wo wir unser Häuschen haben.... überlegt man sich das halt zweimal. Zudem möchten wir ja auch noch groß heiraten.

Ich glaub echt nicht dass Skiurlaub die FG gefördert hat. Seh es so, sollte nciht sein. Es tut mir echt leid.

Wie geht es denn jetzt bei Euch weiter....

Oh, das mit der Herz-OP tut mir leid.
Geht es Dir denn jetzt wieder richtig gut? Ich hoffe doch sehr. Kanada würde mich auch noch reizen.
Als Tip, beim Schnorcheln kann man oft auch schon sehr viele und schöne Fische sehen. Wir waren eine Woche "im Paradis" auf Galapagos. Es war unglaublich schön!!! Dort sind wir auch nur geschnorchelt, nicht getaucht. Und wir haben sooooooo viele Fische gesehen in allen Farben und Größen. Es war sozusagen die "Aufmunterung" für uns, weil eben die letzte Zeit nicht so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt haben.

Naja, mit großen Reisen ist es jetzt auch erst einmal vorbei, den so ein Hausbau schluckt ganz schön viel Geld und Zeit, aber das kennst Du ja gut.

Ich muss jetzt morgen wieder zum FA. Er will schauen, ob der ES von alleine kommt, ggf. muss er künstlich ausgelöst werden, was ich aber nicht hoffen will. Mein Freund geht dann am Dienstag nochmals zum Spermiogramm, denn das letzte ist ein Jahr her und das war nicht so toll. Der damalige Arzt hat aber wohl auch nicht alles notwendige untersucht. Es kann mit seinen Spermien bei uns wohl klappen, aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer wie bei einem "normal-guten-Sperma", wobei wieviel geringer konnten sie uns auch nicht sagen. Naja, ich habe ja immerhin die gewissheit, dass es schon einmal geklappt hat.

Wir schaffen das schon! Du gehst dann zu Beginn deiner Mens in die Kiwu-Klinik? Die machen sicher eine zyklusbegleitende Hormonkontrolle, oder? Das finde ich immer das aufregende und auch beruhigende, dass man doch so gut begleitet wird. Ich fühle mich zumindest in unserer Kiwu-Praxis sehr gut aufgehoben. Das Klima dort ist sehr angnehm und freundlich. Und man freut sich immer so mit, wenn wieder ein Pärchen im Wartesaal sitzt und stolz erzählt, dass es endlich geklappt hat. Das macht echt Mut!!!

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 20:30
In Antwort auf sonny_11966791

Oh, das mit der Herz-OP tut mir leid.
Geht es Dir denn jetzt wieder richtig gut? Ich hoffe doch sehr. Kanada würde mich auch noch reizen.
Als Tip, beim Schnorcheln kann man oft auch schon sehr viele und schöne Fische sehen. Wir waren eine Woche "im Paradis" auf Galapagos. Es war unglaublich schön!!! Dort sind wir auch nur geschnorchelt, nicht getaucht. Und wir haben sooooooo viele Fische gesehen in allen Farben und Größen. Es war sozusagen die "Aufmunterung" für uns, weil eben die letzte Zeit nicht so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt haben.

Naja, mit großen Reisen ist es jetzt auch erst einmal vorbei, den so ein Hausbau schluckt ganz schön viel Geld und Zeit, aber das kennst Du ja gut.

Ich muss jetzt morgen wieder zum FA. Er will schauen, ob der ES von alleine kommt, ggf. muss er künstlich ausgelöst werden, was ich aber nicht hoffen will. Mein Freund geht dann am Dienstag nochmals zum Spermiogramm, denn das letzte ist ein Jahr her und das war nicht so toll. Der damalige Arzt hat aber wohl auch nicht alles notwendige untersucht. Es kann mit seinen Spermien bei uns wohl klappen, aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer wie bei einem "normal-guten-Sperma", wobei wieviel geringer konnten sie uns auch nicht sagen. Naja, ich habe ja immerhin die gewissheit, dass es schon einmal geklappt hat.

Wir schaffen das schon! Du gehst dann zu Beginn deiner Mens in die Kiwu-Klinik? Die machen sicher eine zyklusbegleitende Hormonkontrolle, oder? Das finde ich immer das aufregende und auch beruhigende, dass man doch so gut begleitet wird. Ich fühle mich zumindest in unserer Kiwu-Praxis sehr gut aufgehoben. Das Klima dort ist sehr angnehm und freundlich. Und man freut sich immer so mit, wenn wieder ein Pärchen im Wartesaal sitzt und stolz erzählt, dass es endlich geklappt hat. Das macht echt Mut!!!

Liebe Grüße

Merlea

Nabend
ja immoment bin ich erstmal komplett gesund. schnorcheln möchte ich auch gern. naja canada ist jetzt erstmal nicht in sicht. aber 10 tage fuerteventura ))

wie löst man denn einen ES aus? bei uns könnte es auch vielleicht so klappen, könnte aber vielleicht auch jahre dauern. Nein ich gehe nicht zu beginn der mens, jetzt muss ich erstma anrufen wenn sie kommt und dann gehe ich 21 tage später dort hin. ich muss mal nächste tage nchfragen. das war alles soviel und neu. ich fühle mich im wartesaal nie gut. ich denke immer man wird so angeschaut und alle denken... die auch.... naja alles wir gut ))

lg schönen abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 9:07
In Antwort auf ausra_12516752

Nabend
ja immoment bin ich erstmal komplett gesund. schnorcheln möchte ich auch gern. naja canada ist jetzt erstmal nicht in sicht. aber 10 tage fuerteventura ))

wie löst man denn einen ES aus? bei uns könnte es auch vielleicht so klappen, könnte aber vielleicht auch jahre dauern. Nein ich gehe nicht zu beginn der mens, jetzt muss ich erstma anrufen wenn sie kommt und dann gehe ich 21 tage später dort hin. ich muss mal nächste tage nchfragen. das war alles soviel und neu. ich fühle mich im wartesaal nie gut. ich denke immer man wird so angeschaut und alle denken... die auch.... naja alles wir gut ))

lg schönen abend

Hallole,
Fuerteventura ist bei den Canaren, oder? Es wird bestimmt herrlich: Sommer, Sonne, Strand, gutes Essen, Romantik, Wellenschlag, Spaß und jede Menge Liebe, ... einfach schön!!!

Der ES wird durch Spritzen ausglöst. Ich glaube, da wird das LH-Hormon gespritzt, welches den ES auslösen soll. Das ist ja das Problem: wenn man keinen ES hat, dann liegt es oft am LH. Naja, mal sehen. Heute morgen war ich zum Blut abnehmen und bekomme heute im Laufe des Vormittags Bescheid, wie es weiter geht.

Meine Ovu-tests zeigen schon seit Tagen 2 gleich starke Striche an. Ich verstehe das überhaupt nicht! Wir üben halt trotzdem kräftig jeden Tag, falls die beiden Eier sich doch entschließen sollten, zu hüpfen.

Sagt mal, wie macht Ihr das eigentlich mit Eurem Männe??? Meiner mault schon, er findet das so anstrengend jeden Tag Sex. Manchmal braucht es ganz schön viel Verführungskunst von meiner Seite...

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 9:32
In Antwort auf sonny_11966791

Hallole,
Fuerteventura ist bei den Canaren, oder? Es wird bestimmt herrlich: Sommer, Sonne, Strand, gutes Essen, Romantik, Wellenschlag, Spaß und jede Menge Liebe, ... einfach schön!!!

Der ES wird durch Spritzen ausglöst. Ich glaube, da wird das LH-Hormon gespritzt, welches den ES auslösen soll. Das ist ja das Problem: wenn man keinen ES hat, dann liegt es oft am LH. Naja, mal sehen. Heute morgen war ich zum Blut abnehmen und bekomme heute im Laufe des Vormittags Bescheid, wie es weiter geht.

Meine Ovu-tests zeigen schon seit Tagen 2 gleich starke Striche an. Ich verstehe das überhaupt nicht! Wir üben halt trotzdem kräftig jeden Tag, falls die beiden Eier sich doch entschließen sollten, zu hüpfen.

Sagt mal, wie macht Ihr das eigentlich mit Eurem Männe??? Meiner mault schon, er findet das so anstrengend jeden Tag Sex. Manchmal braucht es ganz schön viel Verführungskunst von meiner Seite...

Liebe Grüße

Merlea

Guten Morgen
jau Canaren.

Kann man den ES dann einfach so auslösen?

Ich hatte die Dinger auch mal , aber wir haben es dann einfach entspannt gemacht. Ich wusste immer ungefähr wann die fruchtbaren tage sind. also der Doc von der KIWU hat gesagt, jeden TAg Sex total panne. Das würde es auch nicht intensiver machen. Wir haben um die fruchbaren Tage so jeden 2 Tag Sex gehabt. Zum Schluss hat es uns aber angenervt. Also jeden Tag? Stramme Leistung , dass macht doch schon kein Spaß mehr und ich kann Dein Männe verstehen. Lass Dir doch von Deiner FÄ genau sagen wann der ES kommt.
Manchmal hatten wir halt in dem Monat keinen Sex um den ES. Fand ich schöner als los jetzt.
Grußi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 9:42
In Antwort auf ausra_12516752

Guten Morgen
jau Canaren.

Kann man den ES dann einfach so auslösen?

Ich hatte die Dinger auch mal , aber wir haben es dann einfach entspannt gemacht. Ich wusste immer ungefähr wann die fruchtbaren tage sind. also der Doc von der KIWU hat gesagt, jeden TAg Sex total panne. Das würde es auch nicht intensiver machen. Wir haben um die fruchbaren Tage so jeden 2 Tag Sex gehabt. Zum Schluss hat es uns aber angenervt. Also jeden Tag? Stramme Leistung , dass macht doch schon kein Spaß mehr und ich kann Dein Männe verstehen. Lass Dir doch von Deiner FÄ genau sagen wann der ES kommt.
Manchmal hatten wir halt in dem Monat keinen Sex um den ES. Fand ich schöner als los jetzt.
Grußi

Meinst Du alle 2 Tage ist okay?
es ist ja auch nicht so, dass wir keinen Spaß haben, nur mit dem ganzen Arbeiten (und das ist bei uns beiden gerade etwas heftig), dem Hausbau, den Festvorbereitungen für unser nachträgliches Hochzeitsfest im Sommer, den Wochenendaktivitäten, etc. ist es einfach auch sehr viel. Vielleicht sollten wir auch schon mal unseren Urlaub planen...

Aber Du hast schon recht, auf Biegen und Brechen muss es nicht sein.

Meine Freundin ist sofort im 1. ÜZ schwanger geworden. Und was hat sie zu mir gesgt? "Einfach am 13. ZT Sex haben, dann klappt das von alleine." Naja, die hat gut reden. Wenn es mal so einfach wäre! Beim 2. Kind hat es bei Ihr auch so funktioniert. Das war quasi auf den Tag geplant und hat auch noch geklappt!!!

Fühlst Du Dich in Eurer Kiwu-Klinik nicht gut aufgehoben? Ich fühle mich in unserer eigentlich ganz wohl. Ich denke auch nicht, dass einen die Leute anschauen und "die auch" denken, sondern es ist eher ein "Miteinander-Gefühl" und gibt mir irgendwie immer Zuversicht und Kraft weiter zu machen. Und man freut sich mit, wenn mal wieder ein strahlendes Päärchen kommt, bei denen es nach Monaten und Jahren geklappt hat. Man hat auch die Möglichkeit, mal mit anderen darüber zu reden. Vielleicht liegt es daran, dass es eben eine Gemeinschafts-Praxis ist und keine Klinik.

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 10:32
In Antwort auf sonny_11966791

Meinst Du alle 2 Tage ist okay?
es ist ja auch nicht so, dass wir keinen Spaß haben, nur mit dem ganzen Arbeiten (und das ist bei uns beiden gerade etwas heftig), dem Hausbau, den Festvorbereitungen für unser nachträgliches Hochzeitsfest im Sommer, den Wochenendaktivitäten, etc. ist es einfach auch sehr viel. Vielleicht sollten wir auch schon mal unseren Urlaub planen...

Aber Du hast schon recht, auf Biegen und Brechen muss es nicht sein.

Meine Freundin ist sofort im 1. ÜZ schwanger geworden. Und was hat sie zu mir gesgt? "Einfach am 13. ZT Sex haben, dann klappt das von alleine." Naja, die hat gut reden. Wenn es mal so einfach wäre! Beim 2. Kind hat es bei Ihr auch so funktioniert. Das war quasi auf den Tag geplant und hat auch noch geklappt!!!

Fühlst Du Dich in Eurer Kiwu-Klinik nicht gut aufgehoben? Ich fühle mich in unserer eigentlich ganz wohl. Ich denke auch nicht, dass einen die Leute anschauen und "die auch" denken, sondern es ist eher ein "Miteinander-Gefühl" und gibt mir irgendwie immer Zuversicht und Kraft weiter zu machen. Und man freut sich mit, wenn mal wieder ein strahlendes Päärchen kommt, bei denen es nach Monaten und Jahren geklappt hat. Man hat auch die Möglichkeit, mal mit anderen darüber zu reden. Vielleicht liegt es daran, dass es eben eine Gemeinschafts-Praxis ist und keine Klinik.

Liebe Grüße

Merlea

Hi
Spaß haben wir auch immer ) aber der ganze stress hat manchmal halt die Lust genommen. Wenn wir bis spät mal wieder im Haus waren , sind wir nur tod ins bett gefallen. Meien Schwester hat beim ersten Kind fast 2 jahre gebraucht, beim 2. hat die FÄ ihr gesagt jetzt und flupp.
Doch wir fühlen uns supi dort. Es ist auch nicht direkt eine Klinik sondern mehr Praxis.
Ich will jetzt einfach dass es losgeht....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 10:34
In Antwort auf ausra_12516752

Hi
Spaß haben wir auch immer ) aber der ganze stress hat manchmal halt die Lust genommen. Wenn wir bis spät mal wieder im Haus waren , sind wir nur tod ins bett gefallen. Meien Schwester hat beim ersten Kind fast 2 jahre gebraucht, beim 2. hat die FÄ ihr gesagt jetzt und flupp.
Doch wir fühlen uns supi dort. Es ist auch nicht direkt eine Klinik sondern mehr Praxis.
Ich will jetzt einfach dass es losgeht....

lg

Joanna
wo bist du denn?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 11:31
In Antwort auf ausra_12516752

Joanna
wo bist du denn?

lg

Hallöle an die fleissigen Bienchen!!
Ihr habt wieder sooooo viel geschrieben.
So jetzt kommt mein Roman hihi)
Also wo fang ich an...hmmm
Wenn man eure Urlaubserlebnisse so liest,man man da könnt man direkt ins Reisebüro rennen und was tolles buchen..

Wir fahren dieses Jahr nach Frankreich,wie auch letztes Jahr.Ein bisl Tour de France gucken,Fahrrad fahren in den Alpen...in der Provence essen gehen und dann noch rüber zum Atlantik!!Wir haben uns letztes Jahr son VW-Campingbus zugelegt,und haben unser "Schlafzimmer"und unsere "Küche"immer dabei.Ist wirklich super praktisch.
Man kann hinfahren und "stehen"wo man möchte...*träum*...

So jetzt zum eigentlichen Thema...also Sonja tut mir leid,dass du viel durchmachen musstest wegen deinem Herzen...aber hauptsache dir geht es jetzt gut,und euren Wünschen und Plänen steht nichts mehr im Wege...
A propos Kanada,das reizt uns auch sehr!!War jemand von Euch schon in Schottland?Ich weiss ist ein bisl Geschmackssache,des Wetters wegen aber ich liebe dieses Land!
Neuseeland wäre auch hammer!!
Ich schweif schon wieder vom eigentlichen Thema ab...hihi
Ach Sonja ich denk ihr müsst an deinem 21ZT hin weil du ja im neuen Zyklus mit Clomi anfangen musst,und da werden die sicherlich die Ergebnisse deines Freundes besprochen..
Die Zeit vergeht auch gar nicht,nicht wahr?

Merlea,bei dir ist es ja so RICHTIG spannend,bestimmt klappt es diesmal..und ich find,das ist schon so ein kleiner Vorteil mit dem ES auslösen,weil du ja fast auf die Stunde weisst wann dein ES ist.Bei mir war er wie gesagt 36Stunden später...
Ich sage übrigens auch,dass es alle 2Tage reicht,weil die,ich sag mal guten Spermien bis zu 5Tagen überleben können.(Meine Ärztin meinte dazu zwar,dass 5Tage wohl seltener sind,und es ja auch ein bisl vom Alter des Mannes abhängt..)
Aber wir haben uns da wirklich nur einmal diesen Streß gemacht,von wegen jeden Tag...also ein bisl Spaß und "abschalten"muss schon drin sein...
Also merlea Daumen sind ganz fest gedrückt!
Ach Sonja,mach dir auch nicht soviele Gedanken,dass die Leute im Wartezimmer sitzen und denken,von wegen die "können"auch nicht...wir sind doch alle im selben Boot..Wir haben da wirklich n paar nette Leute kennengelernt,und die Stimmung da ist auch so relativ locker...

Oh Gott ich glaub,das reicht fürs erste...Sorry,falls ich euch mit meinen Romanen nerve....
Komm heut wohl auch nicht mehr zum schreiben...werd aber spätesten morgen schreiben,viell.seit ihr ja auch da.Mein Mann hat die Woche ja auch frei...er hält mich eh schon für "Forumsüchtig" *grins*

So wünsch euch ein supi schönes und merlea vor allem ein fleissiges u.erfolgreiches Wochenende )

Ganz liebe Grüße
Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 11:49
In Antwort auf joanna235

Hallöle an die fleissigen Bienchen!!
Ihr habt wieder sooooo viel geschrieben.
So jetzt kommt mein Roman hihi)
Also wo fang ich an...hmmm
Wenn man eure Urlaubserlebnisse so liest,man man da könnt man direkt ins Reisebüro rennen und was tolles buchen..

Wir fahren dieses Jahr nach Frankreich,wie auch letztes Jahr.Ein bisl Tour de France gucken,Fahrrad fahren in den Alpen...in der Provence essen gehen und dann noch rüber zum Atlantik!!Wir haben uns letztes Jahr son VW-Campingbus zugelegt,und haben unser "Schlafzimmer"und unsere "Küche"immer dabei.Ist wirklich super praktisch.
Man kann hinfahren und "stehen"wo man möchte...*träum*...

So jetzt zum eigentlichen Thema...also Sonja tut mir leid,dass du viel durchmachen musstest wegen deinem Herzen...aber hauptsache dir geht es jetzt gut,und euren Wünschen und Plänen steht nichts mehr im Wege...
A propos Kanada,das reizt uns auch sehr!!War jemand von Euch schon in Schottland?Ich weiss ist ein bisl Geschmackssache,des Wetters wegen aber ich liebe dieses Land!
Neuseeland wäre auch hammer!!
Ich schweif schon wieder vom eigentlichen Thema ab...hihi
Ach Sonja ich denk ihr müsst an deinem 21ZT hin weil du ja im neuen Zyklus mit Clomi anfangen musst,und da werden die sicherlich die Ergebnisse deines Freundes besprochen..
Die Zeit vergeht auch gar nicht,nicht wahr?

Merlea,bei dir ist es ja so RICHTIG spannend,bestimmt klappt es diesmal..und ich find,das ist schon so ein kleiner Vorteil mit dem ES auslösen,weil du ja fast auf die Stunde weisst wann dein ES ist.Bei mir war er wie gesagt 36Stunden später...
Ich sage übrigens auch,dass es alle 2Tage reicht,weil die,ich sag mal guten Spermien bis zu 5Tagen überleben können.(Meine Ärztin meinte dazu zwar,dass 5Tage wohl seltener sind,und es ja auch ein bisl vom Alter des Mannes abhängt..)
Aber wir haben uns da wirklich nur einmal diesen Streß gemacht,von wegen jeden Tag...also ein bisl Spaß und "abschalten"muss schon drin sein...
Also merlea Daumen sind ganz fest gedrückt!
Ach Sonja,mach dir auch nicht soviele Gedanken,dass die Leute im Wartezimmer sitzen und denken,von wegen die "können"auch nicht...wir sind doch alle im selben Boot..Wir haben da wirklich n paar nette Leute kennengelernt,und die Stimmung da ist auch so relativ locker...

Oh Gott ich glaub,das reicht fürs erste...Sorry,falls ich euch mit meinen Romanen nerve....
Komm heut wohl auch nicht mehr zum schreiben...werd aber spätesten morgen schreiben,viell.seit ihr ja auch da.Mein Mann hat die Woche ja auch frei...er hält mich eh schon für "Forumsüchtig" *grins*

So wünsch euch ein supi schönes und merlea vor allem ein fleissiges u.erfolgreiches Wochenende )

Ganz liebe Grüße
Joanna

Hallo Joanna,
einen Campingbus, dass ist ja toll! Und damit reist Ihr dann durch Europa? Ist schon praktisch, wenn man sich einfach irgendwo hinstellen kann zum Übernachten.

Schaut Ihr Euch jedes Jahr die Tour de France an? Würde mich auch mal reizen, aml sehen...

Wegen dem Herzeln werde ich dann wohl zukünftig meinem Schatzi ein bischen Zeit zum Erholen gönnen...hihi... Da wird er Euch dankbar sein.

Schönes Wochenende und liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 16:08
In Antwort auf sonny_11966791

Hallo Joanna,
einen Campingbus, dass ist ja toll! Und damit reist Ihr dann durch Europa? Ist schon praktisch, wenn man sich einfach irgendwo hinstellen kann zum Übernachten.

Schaut Ihr Euch jedes Jahr die Tour de France an? Würde mich auch mal reizen, aml sehen...

Wegen dem Herzeln werde ich dann wohl zukünftig meinem Schatzi ein bischen Zeit zum Erholen gönnen...hihi... Da wird er Euch dankbar sein.

Schönes Wochenende und liebe Grüße

Merlea

schönes Wochenende
wünsche ich Euch beiden. Ich werde dieses Wochenende komplett unterwegs sein und mich erst wieder Montag melden können...

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2006 um 21:02
In Antwort auf sonny_11966791

schönes Wochenende
wünsche ich Euch beiden. Ich werde dieses Wochenende komplett unterwegs sein und mich erst wieder Montag melden können...

Liebe Grüße

Merlea

Juhu
naben ihr lieben..... so morgen ist es soweit, ein neues spermiogramm steht an... ich bin schon total nervös. ich erwarte sehnsüchtig meine mens... damit ich in der klinik anrufen kann. bin sehr gespannt. wie geht es euch? wie war euer wochenende?

also ihr lieben bis dann

die maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 9:21
In Antwort auf ausra_12516752

Juhu
naben ihr lieben..... so morgen ist es soweit, ein neues spermiogramm steht an... ich bin schon total nervös. ich erwarte sehnsüchtig meine mens... damit ich in der klinik anrufen kann. bin sehr gespannt. wie geht es euch? wie war euer wochenende?

also ihr lieben bis dann

die maus

Hallo Maus,
wir hatten ein superschönes Wochenende mit vieeeeeeel Schnee. Gestern waren wir Skifahren und es war einfach gigantisch: Sonne, Tiefschnee und nichts los!!!

Ansonsten hatte ich am Samstag meinen ES (juchhuuu). Doch leider habe ich heute Nacht mal wieder eine Harnwegsinfektion bekommen. Ich habe zwar gleich was genommen, habe aber Bedenken, da ich denke, selbst wenn es geklappt hat am Samstag, sind mit der Infektion die Chancen wieder ziemlich gesunken. Ich hatte schon mal eine fg (die zweite) nach einer Harnwegsinfektion. Traurig

Ich drücke Dir fest die Daumen für Euer Spermiogramm!!! Bitte berichte, sobald Du etwas weist. Bekommt Ihr heute schon das Ergebnis??? Mein Freund muss am Mittwoch auch zur Spermaprobe und ich bin auch schon ganz nervös!!!

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 9:22
In Antwort auf ausra_12516752

Juhu
naben ihr lieben..... so morgen ist es soweit, ein neues spermiogramm steht an... ich bin schon total nervös. ich erwarte sehnsüchtig meine mens... damit ich in der klinik anrufen kann. bin sehr gespannt. wie geht es euch? wie war euer wochenende?

also ihr lieben bis dann

die maus

Halloooo!!
Wie geht es euch?Ich hoff ihr hattet ein schönes WE..bei dem Wetter...bärk...Samstag waren wir shoppen (im Centro,weiss eigentlich nicht warum ich mir das samstags antue...das war voll!!),naja dafür waren wir abends richtig schön essen!Gestern war ich joggen!!War das schön!!Was habt ihr schönes gemacht?

Sonja ich denk an dich/euch....das glaub ich dir das du supi nervös bist..wann kriegt ihr denn genau die Ergebnisse vom Spermiogramm?
Du müßtest doch "jetzt"deine mens.kriegen?
Wow bin ich gespannt....

@merlea wie geht es dir?Du bist ja am "weitesten"von uns...du darfst hoffentlich gaaaanz bald positiv testen!!
Ach und du fragtest noch am Freitag wegen der Tour de France.Also wir fahren jetzt das 3mal hin!!Das ist wirklich ein hammer Erlebnis,wie die Fahrer so an einem vorbeirauschen!Das feeling kommt im Fernsehen echt nicht so rüber..Schade dass Lance Armstrong nicht mehr dabei ist!Wirklich DER beste für mich!!
Ausserdem ist Frankreich für uns persönlich das schönste Land in Europa.Man hat da alles...Ob man in die Alpen will oder Mittelmeer,Provence ist wirklich superschön!!
Wart ihr schon mal in Frankreich?
Ja und wie schon gesagt,mit dem Bus kann man "fast"überall stehen bleiben und ist auch wirklich direkt in der Natur...*träum*.....

So ich hoff wir "hören"uns heut noch!!
GAnz liebe Grüße
Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 9:28
In Antwort auf sonny_11966791

Hallo Maus,
wir hatten ein superschönes Wochenende mit vieeeeeeel Schnee. Gestern waren wir Skifahren und es war einfach gigantisch: Sonne, Tiefschnee und nichts los!!!

Ansonsten hatte ich am Samstag meinen ES (juchhuuu). Doch leider habe ich heute Nacht mal wieder eine Harnwegsinfektion bekommen. Ich habe zwar gleich was genommen, habe aber Bedenken, da ich denke, selbst wenn es geklappt hat am Samstag, sind mit der Infektion die Chancen wieder ziemlich gesunken. Ich hatte schon mal eine fg (die zweite) nach einer Harnwegsinfektion. Traurig

Ich drücke Dir fest die Daumen für Euer Spermiogramm!!! Bitte berichte, sobald Du etwas weist. Bekommt Ihr heute schon das Ergebnis??? Mein Freund muss am Mittwoch auch zur Spermaprobe und ich bin auch schon ganz nervös!!!

Liebe Grüße

Merlea

Hallo Ihr 2
morgen... erstmal...

Schnee.... soooviel... supi, wo wohnst du denn? Bei uns war alles nur Matsche. Warum macht Dir die Harnwegsinfektion soviele Probleme und warum bekommt man dadurch evtl. eine FG. Ach man, tut mir echt leid für Dich. Ich denke mal das Ergebnis gibt es vielleicht Mittwoch. Es ist alles sch... finde ich. Mir geht es auch seit Tagen durch all dies nicht gut. Habe schon die 4 Nacht nicht mehr als 4 Stunden geschlafen. Ich kann es mir auch nicht erklären, aber ich fühle mich so unter Druck. Ich habe Angst dass das wieder alles nichts bringt. Oh man. Gott sei dank ist mein schatz total entspannt.
Joanna wie sieht es denn bei Dir so aus?


Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 11:07
In Antwort auf ausra_12516752

Hallo Ihr 2
morgen... erstmal...

Schnee.... soooviel... supi, wo wohnst du denn? Bei uns war alles nur Matsche. Warum macht Dir die Harnwegsinfektion soviele Probleme und warum bekommt man dadurch evtl. eine FG. Ach man, tut mir echt leid für Dich. Ich denke mal das Ergebnis gibt es vielleicht Mittwoch. Es ist alles sch... finde ich. Mir geht es auch seit Tagen durch all dies nicht gut. Habe schon die 4 Nacht nicht mehr als 4 Stunden geschlafen. Ich kann es mir auch nicht erklären, aber ich fühle mich so unter Druck. Ich habe Angst dass das wieder alles nichts bringt. Oh man. Gott sei dank ist mein schatz total entspannt.
Joanna wie sieht es denn bei Dir so aus?


Liebe Grüße

Hallo Sonja!
Ich habe übrigens über dem Beitrag von merlea heut morgen schon geschrieben.Sie hat schneller getippselt,deswegen bin ich vor ihr gelandet..

Ach das tut mir so leid,dass du dich da so verrückt machst.Die beste Freundin meiner mama ist Hebamme,und sie sagt auch immer wieder Joanna wenn du dich so verrückt machst und dich so verkrampfst kommt das Baby nicht...
So eine gestreßte mama braucht das baby nicht,sagt sie dann immer...
Bis ich schwanger wurde,haben diese sätze nicht wirklich geholfen...und ich bin trotzdem schwanger geworden.
Also es stimmt halt nicht immer unbedingt,dass man abschalten soll,und es kommt von allein...da wären wir ja alle schon schwanger.
Jetzt bin ich da wirklich viel geduldiger,vielleicht weil ich schwanger wurde,und jetzt weiss,dass es geht...aber meiner Psyche tut es gut auch an andere Sachen zu denken...auch wenn es mein
allergrößter Wunsch ist...
Ich hoff,dass ich dir bisl helfen konnte,mach dich wirklich nicht zu verrückt...du wirst sehen,dass es klappen wird schneller als du glaubst....

Liebe Grüße
Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 12:05
In Antwort auf joanna235

Hallo Sonja!
Ich habe übrigens über dem Beitrag von merlea heut morgen schon geschrieben.Sie hat schneller getippselt,deswegen bin ich vor ihr gelandet..

Ach das tut mir so leid,dass du dich da so verrückt machst.Die beste Freundin meiner mama ist Hebamme,und sie sagt auch immer wieder Joanna wenn du dich so verrückt machst und dich so verkrampfst kommt das Baby nicht...
So eine gestreßte mama braucht das baby nicht,sagt sie dann immer...
Bis ich schwanger wurde,haben diese sätze nicht wirklich geholfen...und ich bin trotzdem schwanger geworden.
Also es stimmt halt nicht immer unbedingt,dass man abschalten soll,und es kommt von allein...da wären wir ja alle schon schwanger.
Jetzt bin ich da wirklich viel geduldiger,vielleicht weil ich schwanger wurde,und jetzt weiss,dass es geht...aber meiner Psyche tut es gut auch an andere Sachen zu denken...auch wenn es mein
allergrößter Wunsch ist...
Ich hoff,dass ich dir bisl helfen konnte,mach dich wirklich nicht zu verrückt...du wirst sehen,dass es klappen wird schneller als du glaubst....

Liebe Grüße
Joanna

Hallo Ihr zwei
es ist schon verdammt schwer diese Ungewissheit, ob und wann es jemals klappen wird und der größte Wunsch in Erfüllung geht.

Maus, tut es nicht gut, ein bischen Verantwortung an die Ärzte abgeben zu können? Ich bin seit Beginn der Kiwu-Behnadlung deutlich ruhiger wie vorher. Klar ist der Druck irgendwie da, aber ich kann mit mit der Ärztin darüber sprechen und sie macht mir immer wieder Mut. Es beruhigt mich sehr, diese Behnadlungen und Untersuchungen.

Vielleicht liegt es auch daran, dass wir uns schon damit auseinnander gesetzt haben, was ist, wenn es nicht klappen sollte. Wir denken über Adoption nach, haben uns aber noch nicht entschieden. Vielleicht ändern wir auch komplett unser Leben. Das haben gerade Freunde von uns gemacht, die auch seit 7 Jahren versuchen, Kinder zu kriegen. Sie hatte eine fg in der 7. Woche (das war vor drei Jahren). Und jetzt wandern sie aus und gehen ins Ausland.

Nicht die Hoffnung aufgeben und immer wieder das schöne im Leben sehen, auch wenn es oft schwer fällt, aber es gibt noch so viele lebenswerte Dinge!!!

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 12:19
In Antwort auf sonny_11966791

Hallo Ihr zwei
es ist schon verdammt schwer diese Ungewissheit, ob und wann es jemals klappen wird und der größte Wunsch in Erfüllung geht.

Maus, tut es nicht gut, ein bischen Verantwortung an die Ärzte abgeben zu können? Ich bin seit Beginn der Kiwu-Behnadlung deutlich ruhiger wie vorher. Klar ist der Druck irgendwie da, aber ich kann mit mit der Ärztin darüber sprechen und sie macht mir immer wieder Mut. Es beruhigt mich sehr, diese Behnadlungen und Untersuchungen.

Vielleicht liegt es auch daran, dass wir uns schon damit auseinnander gesetzt haben, was ist, wenn es nicht klappen sollte. Wir denken über Adoption nach, haben uns aber noch nicht entschieden. Vielleicht ändern wir auch komplett unser Leben. Das haben gerade Freunde von uns gemacht, die auch seit 7 Jahren versuchen, Kinder zu kriegen. Sie hatte eine fg in der 7. Woche (das war vor drei Jahren). Und jetzt wandern sie aus und gehen ins Ausland.

Nicht die Hoffnung aufgeben und immer wieder das schöne im Leben sehen, auch wenn es oft schwer fällt, aber es gibt noch so viele lebenswerte Dinge!!!

Liebe Grüße

Merlea

Ps: wegen fg
ich hatte damals während der SS (4. Woche) eine Harnwegsinfektion und musste starkes Antibiotika nehmen. Da ich am Anfang nicht wustte, dass ich schwanger bin, habe ich ein normales Antibiotika genommen (Cotrimstada forte). Dieses Mittel reduziert bzw. vermindert die Aufnahme von Folsäure und kann daher zu Fehlbildungen führen. Es muss nicht, aber kann eben.
Als ich dann den positiven SS-test in der Hand hielt, war die Ennahme schon fast beendet. Ich rief die Ärztin an und sie meinte eben, dass es sein kann, dass ich es verliere, da in der 4. Woche wichtige embryonale Entwicklungen stattfinden (wofür Folsäure sehr wichtig ist). Es kann natürlich auch andere Gründe gehabt haben, dass ich es verloren habe.
Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest