Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jingle Bellys - Hier kommen die Dezemberkugeln vol.2 *GESCHLOSSEN*

Jingle Bellys - Hier kommen die Dezemberkugeln vol.2 *GESCHLOSSEN*

28. Dezember 2015 um 17:43

Ich bleib weiter dran
die salbe scheint ein bisschen zu helfen und ich versuche jetzt öfter und kürzer anzulegen, und das entweder im liegen oder nach hinten gelehnt das tut nicht so weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

28. Dezember 2015 um 18:09

Anstrengend
heute ist so der erste "anstrengende" Tag mit meinem Zwergi er ist so arm, ihn zwickt es schon den ganzen Tag, hat seit halb 9 nur ca. eineinhalb Stunden (nicht durchgehend) geschlafen weil er ständig vor Schmerzen schreiend aufwacht ;( gestern Abend hat er auch 3 Stunden fast durchgeschrien, da haben wir auch nicht gewusst ob es am Mundsoor liegt, ob es ihn zwickt oder ob es vielleicht einen anderen Grund hat.. hat dann in der Nacht aber doch brav geschlafen, zum Glück!

ich weiß echt nicht worauf ich noch verzichten soll bei meiner Ernährung, lass eh schon fast alles weg was schädlich sein könnte.. das Letzte was ich jetzt noch probiere ist das Joghurt. sollte es dann nicht besser werden muss ich mir was einfallen lassen weil so ist er echt einfach nur arm Baby leidet, und Mama mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 18:16

Aufgeben gibts nichts
Meine Hebamme war heute da, hab mich nochmal richtig ausgeheult..probieren jetzt noch was anderes: Hab mir von Medela ein Brusternährungssetbgekauft, da geht vom Fläschen aus ein ganz ganz dünner schlauch weg, den man direkt an die Brustwarze legt. Dann kind anlegen und wenn es saugt kommt was. Was dem Kleinen ja dann ein Erfolgserlebnis gibt, er merkt dass es sich lohnt dran zu saugen. Und meine Brust wird auf natürlichem Weg stimuliuert und nicht durch die doofe Pumpe. Er bekommt also Flaschennahrung, trinkt aber sozusagen an der Brust und dadurch soll die Milchbildung und der Einschuss in Gang gebracht werden. Ausserdem soll ich diese Woche 2 Mal zur Akupunktur..die Hebammen schwören darauf und sagen spätestens dann schießt bei jeder Frau die Milch ein. Ich hoffe so sehr es klappt..sonst sind wir mit unserem Latein am Ende

Brini eine gute Entscheidung! Hast du deine Große auch gestillt? Gab es da auch die Probleme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 18:50

Sarahlou
schön wie du kämpfst für deinen Sohn im KH hat das auch eine Frau gemacht mit dem Schlauch. dann wollte sie schon aufgeben und plötzlich hat es doch geklappt. das wünsche ich dir auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 22:17

Sarah
Hast du dich mal umgehört ob dir jemand die Brustwarzen lasern kann? Hebamme, stillberaterin oder im KH? dadurch hatte ich Milch im Überfluss. 3 mal à 5 min.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 22:22

Tiinchen
die kleinen haben auch ihre schlechten Tage und auch ihre entwicklungsschübe. mein Kleiner pupst sich auch die Seele aus dem leib, meist bevor er wieder Hunger bekommt. Aber macht dich mit dem essen nicht verrückt. trink einfach zum essen stilltee, denn Fenchel Anis und Kümmel ist ja eh gut für den Bauch. dann vielleicht mal Kirschkern Kissen und am Tag öfter mal auf dem Bauch zum schlafen legen nicht auf den rücken. und es gibt das weleda bäuchlein Öl benutze ich jeden abend allein als Ritual zum schlafen gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 12:55

Frage
ist hier jetzt eigentlich noch jemand als Kugel unterwegs? hab den Überblick verloren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 14:33

Bine
Bine ist die einzige aber ich denke mittlerweile hat es sich auch bei ihr schon ausgekugelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 16:47

Neuer thread
Ich warte auch schon sehnsüchtig auf eine Nachricht von Bine Dann haben wir es endlich alle geschafft. Tiinchen machst du dann einen neuen Thread?

Anträge: Hab heute mal angefangen alles zusammen zu suchen, bzw fehlende Formulare wie Meldebescheinigung abzuholen. Hat sich schon wer durch die ganzen Anträge gekämpft? Kindergeld ist ja gang leicht anscheinend, da scheitert es bisher nur an det Steuernummer des Kleinen. Elterngeld ist echt viel was man da alles braucht..wird wohl noch dauern bis ich alles zusammen habe

Akupunktur heute morgen war ganz okay, eingeschossen ist noch nichts. Probiere nachher zum ersten mal das Ernährungsset..hab schon etwas Respekt davor
Wie verbringt ihr alle Silvester? Wir bleiben zu Hause, gucken das klassische Programm und machen Raclette für 2 Personen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 17:16

Neuer Thread bis zum 06.01.2016
haha Sarahlou ich wollte grad reinschreiben dass mir bitte alle, die im neuen Thread dabei sein wollen, nochmal den Namen, Entbindungstermin, Gewicht, Größe und Kopfumfang ihres Kindes schicken sollen.. würde sagen bis
wer ist aller dabei?

würde den neuen Thread dann "Unsere Jingle-Babys sind da - die Kuschelzeit hat begonnen" oder so irgendwie nennen. und natürlich nichtmehr im Schwangerschaftsforum sondern im Babyforum
falls ihr kreativere Ideen habt können wir auch einen anderen Namen nehmen

wir werden Silvester bei meinen Eltern verbringen, ganz langweilig aber immer noch besser als ganz alleine zuhause zu sein

Brini heute geht's uns viiiel besser
ich denke es ist am Mohnkuchen gelegen den ich am Vortag gegessen habe. mein Freund bekommt davon immer Blähungen und wahrscheinlich verträgt ihn mein Zwergi auch nicht. hmm oder doch das Joghurt, dass ich heute zur Sicherheit mal weggelassen habe..
oder ev. was ganz Anderes, oder er hatte einfach einen schlechten Tag... auf jeden Fall hoffe ich dass es so bleibt wie heute, dass er nichtmehr leiden muss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 18:07

Sie ist da!
Wir haben es auch endlich geschafft!
Unsere Maus ist gestern morgen auf die Welt gekommen. Nachdem ich das ganze Wochenende über Wehen hatte und nichts voran ging, sind wir letzten Endes ins Krankenhaus. Dort ging es dann etwas schneller vorwärts, aber sie hat sich leider mit dem Kopf nicht richtig eingestellt, weshalb es dann leider ein Kaiserschnitt wurde. Es war super lang und anstrengend aber der Kleinen ging es die ganze Zeit über gut und es war zu keiner Sekunde kritisch. Außer die Schmerzen die ich hatte
Mir geht es soweit ganz gut, bin nur gerade dabei den KS zu verarbeiten und habe auch ziemliche Schmerzen.
Ich melde mich in ein paar Tagen wieder wenn wir zuhause sind!
Alles Liebe und bis bald!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 19:05

Bine herzlichen glückwunsch
Dann sind wir ja jetzt alle komplett. schön das wir es alle geschafft haben. bine es wird voran gehen jeden tag ein bisschen mehr und nach nicht mal 2 wochen wirst du wieder vollkommen fit sein. gedanklich wirst du aber sicher noch länger verarbeiten müssen. vorrangig ist aber das es deiner kleinen gut geht und ihr es überstanden habt auch wenn du es dir anders gewünscht hättest. kenn das Gefühl tiinchen wir sind natürlich dabei Sabrina mit Valentino geb. 26.11.15 3410g und 50cm KU 34 cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 19:12

Juhu
ihr lieben ich hoffe ihr hattet schone weihnachten mit dem schönsten weihnachtsgeschenken die wir bekommen konnten ?
ja es tat echt weh die ersten zwei tage das stillen bin fast wahnsinnig geworden vor immer wieder anlegen und sie hat keine geduld vor allem jetzt haben wir heraus gefunden sie trank 90 ml mittlerweile 140ml und schläft mindestens 5 std-7 std durch. Wir sind zurzeit bei 4x trinken bei 610ml am tag und ich tu abpumpen weil ich angeblich zuviel milch hätte sagt arzt und hebamme deshalb bekam ich die große abpump maschiene mit von meleda kostet 1700 schaute ich mal im internet.ich habe gestern bei 7x abpumpen alle 3 std 989ml.morgen will ich auf alle 4 std und dann auch da bleiben dann hab ich zeit zum schlafen,termine usw. die kleine soll auch seit dem 7. Lebenstag D-Fluoretten bekommen bei euren kleinen auch?
Ja hab mir eine liste gemacht um den Überblick zu behalten,windeln wechseln 4x am tag,dachte das wäre viel zu wenig hat aber kein wunden po etc. ja ich kann sie ja ned immer aufwecken wenn sie so lange schläft.
Sag mal wenn man nur noch abpumpen will,soll dann auf dauer die milch weniger werden?nein oder?
Nein unsere kleine wurde auch nicht im kh gebadet.solange die klammer noch dran ist sollen wir auch noch nicht baden.
Ich hatte nach 7 tagen also am Samstag bis auf 200g wieder mein vorheriges gewicht drauf.
Also die leut schauen mich echt komisch an wenn ich sage ich stille nicht,sondern ich pumpe,ist das so schlimm? Sie bekommt doch trotzdem weiterhin das beste.
Klar natürlich bei anderen wo rauchen oder wirklich nicht können aus anderen gründen kann ich das voll verstehen.
Ich war selbst ein flaschenkind,wollte aber unbedingt das mein kleines mumi bekommt,ich zog damals als baby blut bei meiner mum und dann war fertig,sie hatte mich mir ks entbunden damals.
Was meint ihr dazu? Brustwarzen sind noch alles super lasse die milch immer drauf trocknen.
Ach und was ich noch mitbekommen was normal ist das man urin verliert monatelang wegen dem beckenboden,habt ihr das auch?Also ich merk gar nichts davon.
Bine: ich kann die nur eins sagen das ctg gerät geh nicht darauf was dort steht ob wehen sind oder nicht du merkst die wehen den die hebamen dort meinten sie schauen gar nicht mehr darauf weil die spinnen so in etwa am liebsten hätte ich gesagt dann kaufen sie gescheite ctgs
Du merkst wenn sie kommen und regelmäßig da sind.
Was ich jetzt die tage mehr spüre sind echt mini wehen die sehr wahrscheinlich die gebärmutter verkleinern soll.
Das größte problem das ich habe,was mir aber nichts ausmacht bisher war auch am Sonntag abend im kh war wegen hohen blutdruck der geht einfach nicht weg daheim der untere wert immer 100-110 der soll normal auf höchstens 80 sein. Im war er dann 153/111
Tabletten bekommen und morgen zum hausarzt,bin mal gespannt was der meint.

Gott jetzt hab ich soviele fragen

katjaw5
Smilla
19.12.15
3510g
55cm
36cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 19:13

Bine
herzlichen Glückwunsch zur kleinen Maus ich kann mich nur anschließen an das was Brini geschrieben hat. mir ging es ja leider fast genau so bei der Geburt. die ersten Tage waren Horror, aber es wird von Tag zu Tag besser und nach eineinhalb Wochen war bei mir wieder alles okay und auch psychisch hab ich es toll verarbeitet hoffe du kannst dein kleines Wunder bald richtig genießen, die ersten Tage fühlt man sich ja leider nicht wie eine richtige Mama wenn man das Baby nicht so behandeln kann wie man gerne will :/ die Zeit heilt alle Wunden, ich hab's auch nicht geglaubt am Anfang drück dich ganz fest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 19:42

Endlich komplett!
Herzlichen Glückwunsch Bine!! Das mit dem KS ist sicher sehr doof für dich, kann ich mir gut vorstellen. Das braucht jetzt auch sicher einige Zeit bis du das verarbeitet hast, aber ich bin sicher du schaffst das. Jetzt genieße erst Mal die erste Zeit mit deiner Maus

Katja: Ich hab die doppelte Pumpe von Medela, allerdings auf Rezept und musste nur 50 Euro Kaution bezahlt..deine FA kann dir ein Rezept ausstellen, frag am Besten nach.
Die D-Fluorette gebe ich Felix nicht mehr, er hat so dermaßen Bauchschmerzen von diesem Fluor bekommen hat! Und meine Hebamme sagt, man braucht das Fluor nicht, aber sehr wichtig sei das Vitamin D. Ich gebe ihm jetzt Vigantoletten..das sind auch Tabletten, allerdings nur mit Vitamin D.

Tiinchen, ich bin natürlich auch dabei! Sarah und Felix, 16.12.2015. 3250 Gramm, 53 cm und KU 34 cm.

Brini: Danke für den Tipp, werd am Donnerstag mal bei den Hebammen nachfragen ob es sowas wie Stillberaterinnen bei uns gibt. Oder gibts sowas wie ein Verzeichnis im Internet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 19:49
In Antwort auf bine789

Sie ist da!
Wir haben es auch endlich geschafft!
Unsere Maus ist gestern morgen auf die Welt gekommen. Nachdem ich das ganze Wochenende über Wehen hatte und nichts voran ging, sind wir letzten Endes ins Krankenhaus. Dort ging es dann etwas schneller vorwärts, aber sie hat sich leider mit dem Kopf nicht richtig eingestellt, weshalb es dann leider ein Kaiserschnitt wurde. Es war super lang und anstrengend aber der Kleinen ging es die ganze Zeit über gut und es war zu keiner Sekunde kritisch. Außer die Schmerzen die ich hatte
Mir geht es soweit ganz gut, bin nur gerade dabei den KS zu verarbeiten und habe auch ziemliche Schmerzen.
Ich melde mich in ein paar Tagen wieder wenn wir zuhause sind!
Alles Liebe und bis bald!

Glückwunsch
herzlichen Glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 22:34

Ich auch will
Alexa 15.12.2015 15.25h 3245g 53,5cm KU 35

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 22:55
In Antwort auf sarahlou88

Neuer thread
Ich warte auch schon sehnsüchtig auf eine Nachricht von Bine Dann haben wir es endlich alle geschafft. Tiinchen machst du dann einen neuen Thread?

Anträge: Hab heute mal angefangen alles zusammen zu suchen, bzw fehlende Formulare wie Meldebescheinigung abzuholen. Hat sich schon wer durch die ganzen Anträge gekämpft? Kindergeld ist ja gang leicht anscheinend, da scheitert es bisher nur an det Steuernummer des Kleinen. Elterngeld ist echt viel was man da alles braucht..wird wohl noch dauern bis ich alles zusammen habe

Akupunktur heute morgen war ganz okay, eingeschossen ist noch nichts. Probiere nachher zum ersten mal das Ernährungsset..hab schon etwas Respekt davor
Wie verbringt ihr alle Silvester? Wir bleiben zu Hause, gucken das klassische Programm und machen Raclette für 2 Personen

Steuernummer
unsere kam am selben tag als wir vom kh heim kamen. Finanzamt ist da sehr schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 23:25

Sarah
ja genau das habe ich auch ein rezept bekommen vom kh wegen zuviel milchfluss irgendwas mit hy... allerdings nur für3 wochen,apotheke meinte dann nur mit folgerezept dann verlängerbar,hoffe ich bekomm das dann auch den ich will evtl. dann mind.6 monate so handhaben.
das ist die milchpumpe vom kh so eine wahnsinns große doppelpumpset elektrisch die man niemals so kaufen würde
die hab ich
https://www.bodfeld-apotheke.de/product/medela-brustpumpe-symphony.120865.html?p=65536
kaution haben wir 75 bezahlt.
gut zu wissen mit d-flouretten.
ab wann hast du das bemerkt bei der wievielten tabltte.
ich habe ihr jetzt heut die 3 gegeben noch keine auffälligkeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 23:32

Katja
Genau die Pumpe hab ich auch Folgerezept ist kein Problem, bei mit steht auf dem Rezept Trinkschwäche Säugling. Was draufsteht ist aber denke ich egal..dein Frauenarzt wird dir auf jeden Fall weiter ein Rezept ausstellen, oder eben Kinderarzt.

Ich hab es am 2. Tag schon gemerkt und jetzt haben wir sie 2 Tage weggelassen und das Bauchweh ist schon besser Er meckert nur noch wenn er fest drücken muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 23:44
In Antwort auf sarahlou88

Katja
Genau die Pumpe hab ich auch Folgerezept ist kein Problem, bei mit steht auf dem Rezept Trinkschwäche Säugling. Was draufsteht ist aber denke ich egal..dein Frauenarzt wird dir auf jeden Fall weiter ein Rezept ausstellen, oder eben Kinderarzt.

Ich hab es am 2. Tag schon gemerkt und jetzt haben wir sie 2 Tage weggelassen und das Bauchweh ist schon besser Er meckert nur noch wenn er fest drücken muss

Rezept
begründung
Hypergalaktie (Milch-Überproduktion)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 23:59
In Antwort auf sarahlou88

Katja
Genau die Pumpe hab ich auch Folgerezept ist kein Problem, bei mit steht auf dem Rezept Trinkschwäche Säugling. Was draufsteht ist aber denke ich egal..dein Frauenarzt wird dir auf jeden Fall weiter ein Rezept ausstellen, oder eben Kinderarzt.

Ich hab es am 2. Tag schon gemerkt und jetzt haben wir sie 2 Tage weggelassen und das Bauchweh ist schon besser Er meckert nur noch wenn er fest drücken muss

Wieviel
std abstand machst du ich hatte paar mal 180 ml drin bei beiden brüsten 30 min dann halt 6 std pause 150 ml dann musste ich es super regelmässig machen echt anstrengend dann hatte ich nur 60-70 ml durch das anregen schaffe ich es zurzeit auf 140-150ml bin jetzt bei 3 3/4 std gewesen und ab heute mache ich es alle 4 std das ich mal ein rytmus drin habe.hoffe es kommt dann auch mind.150 ml raus.

egal was auf dem rezept drauf steht hauptsache ich bekomme das weiter
wielange hält bei dir das rezept?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 2:30

Vitamin d3
wir geben ihm jeden Tag zwei Tropfen Oleovit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 2:38

Pumpen
Hab alle 2-3 Stunden 20 Minuten gepumpt, aber bei mir kommt ja keine Milch..war nur zur Stimulation.

Tiinchen: wie viel Vitamin D3 hat das Öl pro Tropfen? Meine Hebamme sagte auch ich solle mir Vigantöl holen, das was unsere Apotheken haben hat aber immer 800 IE pro Einheit und man soll nur 500 IE am Tag geben?! Deshalb haben wir dann die Vigantoletten geholt, Öl wäre mir allerdings auh lieber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 4:16

Oleovit
die haben 400IE pro Einheit, wir geben jeden Tag 2Tropfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 10:34

Milchüberproduktion
Meine Hebamme sagte ich soll erst nach 5 wo versuchen abzurunden , vorher lieber die Milch ausstreichen. Und mal Pfefferminz oder Salbei Tee trinken. werde mir nächste Woche mal ne Handpumpe besorgen damit kam ich bei der grossen ganz gut klar. gut zu wissen mit den Tabletten. Bei uns zwickt es die letzten tage auch immer wieder aber ich denke eher das der er wächst und der Magen und die anderen Organe das nun auch mitbekommen und ihn ärgern. er spuckt sonst auch nie aber im Moment kommt immer wieder mal was hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 21:51

Wir sind auch dabei...
Karin und Philipp, 19.12, 52 cm und 3840 Gramm, Ku 34 cm

Bine herzlichen Glückwunsch!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 22:13

Stau
Ich habe keinen wochenfluss mehr. hat am Sonntag nach 11 Tagen aufgehört. hab am Montag die Tabletten bekommen, mit der ich auch eingeleitet wurde. aber immernoch nichts. wenn jetzt meine Temperatur hoch geht muss ich zur Ausschabung. laut ultraschall ist die gebärmutter schon zurück gezogen. trotzdem ist noch etwas Blut eingelagert..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 22:16

Hi
herzlichen Glückwunsch Bine.
Ich wünsche euch Guter Rutsch.
Ich bin auch dabei; Alexander Daniel. 3610g, 51 cm, KU 33cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 5:02

Nessalein, thread
Nessalein du bist so arm, du holst dir auch alles was es irgendwie gibt was ist eigentlich mit deiner Niere? .... schön dass so viele dabei sein wollen im neuen Thread Steffi, Lalelula, Bine, Sternchen wie sieht es bei euch aus? hoff ich hab jetzt niemanden vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 10:28

Nessalein
Es nimmt echt kein Ende bei dir Sollen die Tabletten die Blutung auslösen? Hoffentlich musst du nicht ausgeschabt werden, drücke wie immer die Daumen

Bin gerade zum 2. Mal bei der Akupunktur für die Milchbildung, hatte gestern wieder einen Nervenzusammenbruch und mit einer Hebamme und Stillberaterin von der La Leche Liga telefoniert. Die Stillberaterin hat sie nicht mehr alle, ich solle Felix auf der Stelle Flasche und Schnuller entziehen und ihn quasi an die Brust zwingen und mit einer Hand seine Hände festhalten, mit der anderen seinen Kopf an die Brust drücken. Sorry aber das ist Folter für mich und den Kleinen..geht gar net die Alte! Meine Hebamme hat mir Sachen in der Praxis vorbereitet die ich mit nach Hause nehmen soll, Schüsslersalze usw. Da Felix das Brusternährungsset nicht annimmt weil er ja nicht gerne an meiner Brust ist pumpe ich jetzt wieder ab.

Beim akupunktieren eben sagt die Hebamme, dass meine Brust nicht wund sei vom pumpen sondern dass ich einen Pilz habe..auch das noch. Da soll ich jetzt Rosenteebaumöl draufschmieren..aber aufgeben kommt immer noch nicht in Frage! Die ganze Zeit kam ja gar nichts mehr aus der Brust, jetzt kommt wenigstens wiedet die Vormilch..ich denke ich kann ein Stillbuch verfassen irgendwann Wird bestimmt ein Bestseller

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 12:04

Uliki, Sarahlou
Uliki: wann ist dein Kleiner geboren?

Sarahlou: schön dass zumindest schonmal Vormilch kommt, ich denke es lohnt sich dass du nicht aufgibst
ohjee bei manchen Leuten fragt man sich echt ob die ihre Auszeichnung im Lotto gewonnen haben hör nicht auf die dumme Nuss, mach es so wie du es für richtig hältst!!


ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, viel Gesundheit und Glück.
ich freu mich jetzt schon auf einen regelmäßigen Austausch 2016

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 12:10

Ja
Das sind Tabletten die die gebärmutter zusammen ziehen sollen. wie beim einleiten und hoffen dass sie somit ausgeschwemmt wird. hab mich schon gewundert warum es mir eigentlich so gut geht. bin ja nach der geburt gleich spazieren gegangen, hab 4 Brote mit mett gegessen etc. mir ging es eigentlich sehr gut. das ist jetzt wohl die Revanche. Naja ich hoffe da kommt noch a bissl was. laut US ist ja nicht mehr viel Blut drin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 14:03

Wochenfluss
Das kommt bestimmt noch Nessa..seit wann kam jetzt nichts mehr? Hatte auch immer mal 1-2 Tage wo nichts war, mittlerweile kommt nur noch gelblicher/hellroter schleim. Hoffentlich ist es bald vorbei! Wie ist das bei den Kaiserschnitt Mamas?

Tiinchen wenn du bei unserem Namen wieder unser Alter dazuschreiben willst, dann bitte bei mir die 27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 14:24

Wochenfluss
seit Sonntag früh gar nix mehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 18:41

Sarahlou
Nein das Alter lass ich eh weg dieses Mal, ist ja eigentlich eh uninteressant .. bei mir war es von Beginn an sehr leicht, richtig arg geblutet hat es nie. hab schon vor 2 Wochen überlegt ob ich die Einlagen weglasse, ist aber dann doch immer ein bisschen was gekommen. vorgestern bin ich dann aufs Klo gerannt weil ich gespürt habe dass was kommt - dann ist ein richtig großer blutiger, schleimiger Klumpen rausgekommen. seitdem nehm ich keine Einlagen mehr.. (entschuldigt die Erklärung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 18:50

Wochenfluss
Uh das hatte ich auch Tiinchen! Einen dicken schwarzen Klumpen Mir wurde glaub mal erzählt, dass nach dem Kaiserschnitt abgesaugt wird..deshalb sei der Wochenfluss dann nicht so stark. Als ich nach dem Kreißsaal das erste Mal auf Klo bin, hab ich den ganzen Boden vollgetropft wie abgestochen

So Mädels, ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lesen uns dann 2016 wieder Drück euch alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 19:14

Wochenfluss
Nessalein: an den ersten 2 tage der wochenfluss dachte ich verblute,bei mir ist es auch nur noch sehr wenig der wochenfluss aber noch da,hebi meinte der muss noch weiter gehen über wochen darf nicht aufhören,die frage wäre auch warum was würde dann passieren.ich hoffe das du nicht ausgeschabt werden musst.

meine kleine hat in den letzten 2 tage soviel am stück geschriehen warum auch immer sie trinkt zurzeit mit 11 Lebenstagen 650ml- gestern 810 ml das ist doch nicht normal oder das auf 4 mal meist selten auf 5x.
gestern alleine am stück 210ml getrunken,heute ist es wieder sehr viel besser.sind am überlegen ob das der wachstumsschub ist oder nach der 3 d-fluoretten fing alles an die pupserei voll viel in den windeln,schreien das war alles nicht vorher der fall.
heut lassen wir sie nach der 4 tablette mal weg.da stimmt bestimmt was nicht.

ich wünsche euch allen einen guten rutsch viel gesundheit und ein wundervolles 2016 mit unseren liebsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2015 um 20:03

Kaiserschnitt
Da wird ja wirklich alles sauber entfernt. ich hab die ersten 2 Tage km Krankenhaus die dicken Einlagen benötigt. Aber als ich mich dann auch wieder viel bewegen konnte kam auch nicht mehr viel. zu hause hab ich dann eine Packung dickere Binden aufgebraucht und dann nur noch slipeinlagen. Der Wochenfluss zeigt ja einfach nur die Wundheilung der Plazenta. und das dauert eben, auch wenn es wenig ist. In der Zeit ist man eben auch noch anfällig für Infektionen etc. ich wünsche euch allen ein Guten Rutsch ins neue Jahr. Ich plag mich heute mit Kopfschmerzen rum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 17:16

Wochenfluss
na super, seit zwei Tagen nehm ich keine Einlagen mehr und heute hab ich schon meine Hose angeblutet *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 18:21

Hi
Alexander ist am 07.12.2015 geboren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 19:43

Frohes Neues Euch allen
Vielen Dank für Eure Glückwünsche und Ermunterungen! Mir geht es schon viel besser. Die ersten Tage, besonders der zweite, waren schlimm aber seit gestern ist es okay. Mein Kreislauf war durch das Liegen und die Schmerzmittel komplett im Eimer - das hat echt immer Überwindung gekostet aufzustehen. Ich sollte ca 6 Stunden nach der OP schon das erste Mal aufstehen... Das war so schlimm.

Gestern morgen sind wir schon heim und konnten Sylvester zuhause feiern
Wir hatten im KH zum Glück ein Familienzimmer und mein Freund war die ganze Zeit da. Das war wirklich schön!! Aber es hat mich schon belastet dass ich die Kleine die ersten beiden Tage gar nicht richtig halten konnte, geschweige denn wickeln. Aber ich hatte sie immerhin die meiste Zeit auf mir liegen. Und mittlerweile kann ich sie auch wickeln, nur rumtragen geht noch nicht.

Hier noch unsere Daten für den neuen Thread - wir sind natürlich dabei

Emily
28.12.15
4000g
56 cm


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 21:28

Ja
wochenfluss ist wichtig. auch wenn er wenig ist, er darf nicht aufhören. heute Nacht kam wieder ein kleines bisschen was. weiß nicht ob es an den Tabletten von montag liegt, die man zum einleiten auch benutzt oder ob es der Alkohol war letzte Nacht (Nein ich stille nicjt, bevor da jetzt dir Kommentare kommen). Schluckauf. meine kleine hat wie im bauch immer Schluckauf. und der dauert ewig bis der weg ist. meistens kommt dann die ganze Milch wieder durch die Nase raus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 21:45

Bine
Respekt dass du schon so früh nach dem KS nach Hause gegangen bist. hätt ich nicht gekonnt ja der zweite Tag war bei mir auch der schlimmste, aber ab da wird es täglich besser und nach eineinhalb Wochen war ich schmerzfrei für mich war es auch total schlimm, dass ich den Kleinen nicht tragen konnte und ständig bei allem Hilfe benötigt habe. schön dass dein Partner wenigstens bei dir sein konnte, das ist schon viel wert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 22:06

Bine
Du wirst sehen zu hause wird einiges auch schneller wieder funktionieren als im KH. das aufstehen klappt meist so ab dem 6-7 Tag wieder ganz gut. Und dann tut meist auch nur noch eine Seite weh, nämlich da wo all die Knotenenden sind. ich musste auch nach dem KS 3 Std später auf stehen aber es hat gut getan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 22:16

Danke
Danke ihr zwei das klingt ja beruhigend
Nach wievielen Tagen seid ihr denn heim? Bis es soweit war und ich aus der Station rausgelaufen bin, war ich mir auch nicht sicher ob ich das schaffe. Aber ich hatte das Okay von allen (die wollten wahrscheinlich über Sylvester so wenige Frauen wie möglich da haben..) und ich hatte zudem keine Lust an Sylvester dort zu sein. Ich habe zwar ewig zum Auto gebraucht aber es ging doch überraschend gut.

Nach der OP als ich im Kreissaal war konnte ich die Kleine gar nicht nehmen weil meine Arme so gezittert haben. Sie war dann die ganze Zeit bei Papa. Ich habe dann kurz geschlafen und dann war das Zittern auch weg. Aber das hat mich in dem Moment echt fertig gemacht. Mehr als kurz streicheln war echt nicht drin.
Dafür wurde sie mir noch im OP ins Gesicht und an die Brust gehalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 23:24

Prost Neujahr
hoffe ihr seid alles gut reingerutscht..

wirklich toll die wo ein ks hatten wirklich so tapfer sind und gleich oder sehr schnell aufstehen,hut ab.

kennt sich jemand aus mit rezept verlängern,wenn ja sind es immer 3 wochen, das habe ich zurzeit.
vor allem wieviel monate bekomme ich es verschrieben vom FA oder Kinderarzt ,wielange übernimmt das die Krankenkassev(monate)
ich wäre sehr glücklich wenn ich es mind. volle 6 monate bekommen würde evtl. auch länger das würde ich dann sehen wenn es wirklich soweit käme.
im inet lass ich nur 8 wochen,manche solange wie man halt brauch.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2016 um 9:27

Frohes neues jahr!!
Meine Lieben, ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start ins Jahr 2016! Auf dass es ein unvergesslich tolles Jahr mit unseren kleinen Schätzen wird (wenn ich könnte, würde ich mit alkoholfreiem Sekt mit euch anstoßen )

Katja: Also bei uns sind es 4 Wochen, nach 3 Wochen bekomme ich eine Erinnerung von der Apotheke dass sie ein neues Rezept brauchen. Wie schon gesagt, geh zu deinem Frauen- oder Kinderarzt und lass dir ein Folgerezept geben. Wie lange er dir die Pumpe verschreibt bis du eventuell wieder ein neues Rezept brauchst kann nur er entscheiden. Bei uns wie gesagt sind es nur 4 Wochen

Bine: Super wie du das meisterst!! Ich kenn andere KS-Muttis die jammern wochenlang rum dass sie nix machen können. Wo ein Wille ist ist auch ein Weg. Und wie Tiinchen und Brini ja schon gesagt haben, es wird von Tag zu Tag besser und bald verschwendest du keinen Gedanken mehr daran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2016 um 9:29

Katja..
..und ruf doch einfach mal bei der Krankenkasse an und frag nach wie lange sie dir die Doppelpumpe bezahlen. Das ist auch von Kasse zu Kasse unterschiedlich. Meine Kasse zahlt auch zB nur die Einzelpumpe voll, für die Doppelte musste ich eine Zuzahlung von 25 Euro machen, war aber einmalig. Bei den Folgerezepten brauche ich das nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2016 um 14:46

Plazentainsuffizienz
Hallo nochmal ihr Lieben,

kurze Frage..bei Felix wurde ja immer gesagt er habe einen normalen Bauch und einen zu schmalen Thorax, was auf die Insuffizienz hindeutet. Die Plazenta sah aber ganz normal aus nach der Geburt, es gab also keine Anzeichen mehr dafür dass Felix unterversorgt war (was ja sein Gewicht letztendlich auch nochmal bestätigte..).

Vorhin aber als er nackt auf der Wickelkommode lag fiel es mir auf. Er hat wirklich einne sehr sehr schmalen Brustkorb und einen kugelrunden Bauch. Ist das bei euren Babys auch? Vll war auch gerade nur viel Luft drin Hab mir natürlich troudem kurz Gedanken gemacht, dass vll doch irgendwas nicht mit ihm stimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram