Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jingle Bellys - Hier kommen die Dezemberkugeln vol.2 *GESCHLOSSEN*

Jingle Bellys - Hier kommen die Dezemberkugeln vol.2 *GESCHLOSSEN*

21. Dezember 2015 um 7:44

Sarah
klingt toll und ich finde es super das du mit dem stillen nicht aufgeben willst. es ist leider bei den meisten Frauen erstmal ätzend. und man kann nicht verstehen wieso alle immer sagen das stillen was tolles ist. mein kleiner ist jetzt über 3 wochen alt und meine Brustwarzen tun so weh das ich bei jedem anlegen angst habe jnd doch sag ich mir: immerhin schmerzen die Milchdrüsen nicht mehr so wie am anfang. meine Hebamme unterstützt mich auch wo sie kann, auch die im KH. mir wurde die Brustwarzen gelasert, ist super für den Milcheinschuss! wobei ich ja eher das problem hatte zu viel Milch zu haben... dann meine Hebamme meinen Fußrücken akkupunktiert. ich habe die Mam kompressen und Brustwarzen salbe aber es tut einfach weh. aber wenn ich dann sehe wie toll der kleine wächst und gedeiht verdränge ich alles andere. ich weiß noch das ich bei meiner Tochter nach 4 Monaten aufhören musste und ich fand es anstrengend aber als ich es dann gar nicht mehr gemacht hab hat die extreme Nähe doch gefehlt. also Mädels, Kopf hoch wir halten das durch. zum Bettchen. ich hab das Babybay. stell es abends an mein Bett, allerdings auch nur um ihn nah bei mir zu haben. hab es nicht geholt um im Bett zu stillen. dafür steh ich auf. tagsüber kommt dann ein Gitter dran und ich kann es ins Wohnzimmer rollen. mal sehen wie lang er da rein passt und ich hab ein paar Fotos ins Album gepackt vom shooting

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

21. Dezember 2015 um 8:32

Naja
11 Tage zu früh. das problem liegt aber nicht daran. Gelbsucht können alle Kinder haben. mein mann kam damals bei et+13 und hatte auch Gelbsucht und hat Therapie gebraucht. aber ich muss sagen sie gefällt mir schon viel besser. haben auch wieder etwas zu genommen. werden jetzt an und an mal wach. also es geht denk ich aufwärts. nur Blut lässt sie sich nicht nehmen. haben heute wieder ewig versucht und haben 3 tropfen bekommen. hoffe das reicht für den billi wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 13:00

Sarahlou, nessalein
Sarahlou ich find das echt toll dass du nicht aufgibst!! hoffentlich klappt es weiterhin. schön wenn du so eine tolle Hebamme hast die dich so gut unterstützt .. wie ist das in Deutschland eigentlich mit den Hebammen, irgenwie habt ihr alle ja eine, aber müsst ihr die selber zahlen und habt euch die auf euren Wunsch hin genommen oder ist das Pflicht und wird von der Krankenkasse bezahlt? ...... Nessalein schön wenn die Kleine schon Fortschritte macht hoff ihr dürft die Klinik bald wieder verlassen! ...... wir kaufen heute die letzten Weihnachtsgeschenke, sind dieses Jahr sehr früh dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 13:02
In Antwort auf hudes_12889297

Sarahlou, nessalein
Sarahlou ich find das echt toll dass du nicht aufgibst!! hoffentlich klappt es weiterhin. schön wenn du so eine tolle Hebamme hast die dich so gut unterstützt .. wie ist das in Deutschland eigentlich mit den Hebammen, irgenwie habt ihr alle ja eine, aber müsst ihr die selber zahlen und habt euch die auf euren Wunsch hin genommen oder ist das Pflicht und wird von der Krankenkasse bezahlt? ...... Nessalein schön wenn die Kleine schon Fortschritte macht hoff ihr dürft die Klinik bald wieder verlassen! ...... wir kaufen heute die letzten Weihnachtsgeschenke, sind dieses Jahr sehr früh dran

Brini, bett schlafen
auch von dir find ich das sooo super dass du trotz der Schmerzen stillst! mir hat die Lansinoh HPA Salbe sehr gut geholfen, meine Brustwarze war auch sogar schon blutig aber seitdem passt es wieder voll, nehm die Salbe nurmehr vorbeugend .... wegen dem im Bett schlafen: Raphael schläft immer auf mir ein, danach leg ich ihn in den Stubenwagen. der steht aber direkt neben mir. in der Nacht wenn er munter ist kuschelt er bei uns im Bett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 14:12

Tag 3
Hallo ihr lieben! Meld mich auch kurz aus dem Kh. Uns geht's super. Dürfen morgen schon heim. Haben heut noch Fototermin im Kh. Die großen Schwestern sind soooo stolz. Auch mit dem stillen klappt es ganz gut. Die Brustwarzen schmerzen ein wenig aber er hat auch schon ganz viel Kraft

Sarah toll das du nicht aufgibst.
Nessalein, das wird schon. Nicht so schnell aufgeben.
Tiinchen, viel Spaß beim einkaufen.
Bine hoffe du kannst bald kuscheln.
Katja hoffe du kuschelst schon?
Brini, toll das du so durchbeißt auch beim stillen!

Wünsche euch allen einen tollen Tag.

Bis bald, lg. Karin und Philipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 15:17

Zustand verschlimmert
meine maus muss jetzt unter das Licht für 24 stunden. schlägt das nicht an braucht die einen Blutaustausch. so wollte ich Weihnachten nicht feiern. der Anblick ist grausam und mit ihr kuscheln darf ich auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 16:47

Nessalein
Das ist ja schrecklich Ich wünsche dir ganz viel Kraft und drücke die Daumen, dass es der Kleinen schnell besser geht und du wieder kuscheln darfst!! Das mit der Gelbsucht hatte ich überlesen, dachte gestern es geht immernoch ums schlafen/essen..

Brini: Die multi MAM Kompressen hat mir die Hebamme auch aufgeschrieben, kann ich morgen in der Apotheke holen. Ne schicke Pumpe hab ich jetzt auch, soll beim stimulieren helfen

Karin das hört sich ja toll an! Wie im Bilderbuch

Tiinchen bei uns werden die Hebammenleistungen von den Krankenkassen bezahlt, jeder Mama steht die Betreuung zu. Unsere Hebammen in der Umgebung haben sich zusammengetan und arbeiten in einer großen Gruppe als freiberufliche Hebammen, sind so ca. 15 Jede macht was anderes..ein paar Wochenbett, ein paar Geburtshilfe, Turnen usw. So lernt man jede Mal kennen Wie ist das bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 14:48

Tiinchen
Meine Nachsorge Hebamme die von der KK bezahlt wird bringt auch alles mit nach Hause und es kann wohl alles mit abgerechnet werden. ich werde von ihr akkupunktiert wenn bedarf ist. Sie hat mir Nabelpudel und Kompressen da gelassen und auch alle salben für die Brust etc hab bis her mir noch nicht holen müssen ausser die Medela Auffangschalen werde ich mir jetzt selbst besorgen. Ich versuche gerade den Schnuller zu verbannen. ich glaub der kleine hat dadurch ne Stillverwirrung. Er mäckert nur noch mit meiner Brust und ist total aufgedreht beim trinken. hoffe das legt sich wieder denn meine Brustwarzen halten das nicht mehr aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 17:43

Schnuller, hebamme, blähungen
ich hab meinen Zwerg gar keinen Schnuller gegeben, eben wegen dieser Verwirrung. hoffe dass es dabei bleibt, wobei viele sagen dass ich noch froh sein werde wenn ich ihm mal einen geben kann, vorallem wenn er zu zahnen beginnt. hmm mal abwarten wie es wird ...... bei uns wird das leider nicht so bezahlt. ganz genau kenn ich mich nicht aus aber ich glaube wenn man ambulant entbindet steht einem eine Nschsorgehebamme dreimal zu. da wird aber nur der Kassentarif von der Krankenkasse bezahlt. wenn die Hebamme mehr kostet, und das tun sie immer, zahlt man das selber drauf und das Kilometergeld dann auch noch. Geburtsvorbereitungskurs muss man auch selber zahlen, außer man hat Glück mit seinem KH und die bieten gratis Vorbereitungsstunden an. Akupunktur musste ich in meinem KH nicht zahlen, in anderen zahlt man bis zu 40. da habt ihr es schon gut in Deutschland ...... mein Zwergi ist so arm, die ersten zwei Wochen war es nie ein Problem aber seit Tagen zwickt es ihn jeden Abend und oft auch unter tags. dann schreit er oft stundenlang, und Mama leidet mit. haben schon Antiflat Tropfen zuhause, die wirken super aber ist halt auch keine Dauerlösung.. Kirschkernkissen hilft auch nur kurz. gestern haben wir ihm Globuli gekauft, die geben wir ihm jetzt jeden Tag und ich hoffe es wirkt. heute ist es bisher noch relativ ruhig, aber die schlimme Zeit beginnt ja jetzt dann erst.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 17:44

Nessalein
Wie geht es deiner kleinen Maus??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 20:19

Schokoschock
ja derzeit denk ich mir eh dass ich ihn nie geben werde, alleine schon weil ich mir die Abgewöhnung nicht antun will sollte es doch nötig sein weil er sonst immer seinen Daumen nimmt oder so dann okay, aber bis jetzt braucht er ihn nicht also wird das hoffentlich so bleiben ..... cooler Name übrigens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 21:16

ET+3
Nessa das ist ja schlimm. Ich drücke die Daumen dass Deine Kleine schnell wieder heim darf!!

Tiinchen ja da haben wir echt Glück mit den Hebammen. Meine kommt für die ganzen VUs auch immer bei mir zuhause vorbei. Jetzt da ich über Termin bin ist das echt praktisch, vor allem weil meine FÄ über die Feiertage Urlaub hat. Sonst müsste ich immer ins KH..

Hatte heute wieder ein CTG, das nächste dann am 24.12. bei der Hebamme. Am 26.12. müsste ich dann nochmal zum US ins KH, hoffen wir mal dass es nicht soweit kommt. Heute waren jedenfalls immernoch keine richtigen Wehen drauf.. Mittlerweile habe ichs aufgegeben ungeduldig zu sein, sie macht ja sowieso was sie will, und die letzte Zeit zu zweit ist sehr schön und kommt nicht wieder! Ich trinke trotzdem brav meinen Himbitee und fange heute mal mit dem UT Öl an, das hat meine Hebamme mir gegeben.

Euch allen einen schönen Abend mit Euren Kleinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 21:27

Phototherapie
der Anblick war für mich Horror. hab nur geweint. durfte nicht mal kuscheln. nix.. 24 stunden lang. morgen früh wird Blut abgenommen. dann wissen wir ob es umsonst war oder nicht. mal eine frage, verdrehen eure babys auch so die Augen dass nur noch weiß raus schaut????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 10:56

Bine, nessalein, babyakne
bine du tust mir echt schon voll leid aber du hast Recht, genießt noch die Zeit zu zweit, dann ist es eh vorbei .... Nessalein ich bin gespannt was rauskommt. ihr müsst ja echt was mitmachen Raphael macht das auch manchmal und er schielt ganz viel, soll aber bald vergehen .... Raphael hat ganz schlimme Babyakne derzeit, sieht nicht schön aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 18:48

Glücklich
Wir durften vorhin heim. müssen jedoch zur Kontrolle nochmal hin. bis jetzt hat jeder gesagt dass meine kleine ein total hübsches baby ist. sie hat keine Akne is nicht verdrückt oder sonst was. für mich ist sie ja sowieso die schönste. bis auf die 100 blauen Flecken von nadelstichen. aber das geht bestimmt bald weg..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 19:19

Tiinchen
Das mit der Akne geht auch wieder weg. mein kleiner hatte am Körper pickelchen. haben die Jungs halt meist wegen den weiblichen Hormonen. die Mädels haben das selten. aber auch mit Akne sind die kleinen ja zuckersüß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 23:23

Felix ist schon 1 woche alt
Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht! Auch wenn ich jetzt zurück denke an den Tag an dem ich den positiven Test in der Hand hielt kommt es mir vor als sei das gestern gewesen..

Tiinchen die Akne hat Felix auch, auch am Bauch und Rücken. Ist ganz normal Meine Hebamme hat mkt gesagt ich solle die Pickelchen mit Muttermilch einschmieren und es ist schon viel besser geworden. 1-2 Tropfen reichen da schon (mehr hab ich sowieso nicht ).

Ich pumpe nach wie vor ab und versuche den Kleinen anzulegen, er verschmäht die Brust aber meist und drückt sie weg, dabei kratzt er mich mit seinen spitzen Nägelchen und das tut dann echt weh. Ich fühle also mit dir Brini, aber das stehen wir durch. Finde die Multi Mam Kompressen echt gut, lege auch ab und zu kalte Schwarztee-Beutel auf die Brustwarzen. Das hilft auch Ich warte immer noch auf den Milcheinschuss, glaube aber nach wie vor fest daran, dass er noch kommt und gebe nicht auf.

Mein Dammschnitt macht mir etwas zu schaffen, die Fäden nerven und pieksen tierisch. Dann immer dieser Druck vom Beckenboden und der Wochenfluss..hoffentlich hat das bald ein Ende.

Hatten eure Kleinen schon den ersgen Wachstumsschub? Wie hat er sich bemerkbar gemacht? Felix müsste ihn auch in den nächsten Tagen bekommen.

Bine vielleicht bekommst du ja ein kleines Christkindchen Ich denke an dich und wünsche dir sehr dass sich die Maus jetzt so langsam mal auf den Weg macht!

Ich wünsche euch allen ein tolles Weihnachtsfest mit euren Liebsten und den kleinen Würmchen. Weihnachten wird dieses Jahr besonders schön. Fühlt euch gedrückt Mädels

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 8:21

4 wochen
ist nun unser Valentino alt.... Mensch das geht alles viel zu schnell. sarah probier doch mal Vitamalz zu trinken oder Kräuter Bionade. Vitamalz hat bei mir super geholfen. Aber ich hab ja auch eher das Problem zu viel Milch zu haben. Das is auch der Grund wieso der Kleine so ungeduldig ist, hab nen extremen Milchspendereflex. Es spritzt im hohen Bogen sobald er anfängt zu saugen. Hab noch keine Auffangschalen aber halte mir jetzt immer an der anderen Brust beim stillen einen Becher drunter. Dann verschluckt er sich anschließend beim trinken nicht und ich hab genügend mumi fürs Baden Werde mich jetzt an mein Spekulatius Tiramisu für heute Abend begeben und anschließend die Rouladen vorbereiten. ich wünsche euch allen stressfreie besinnliche und Schöne Weihnachten. Genießt euer erstes Weihnachten mit den Kleinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 9:15

SMILLA ist endlich da,11 tage später
ich hoffe euch gehts allen gut?

ETB+5 13.12.Kontrolle im KH Blutdruck 160/100 FA meinte soll morgen Einleitung gemacht werden nicht das der Blutdruck auf 200 geht das wäre sehr schlecht.

ETB+6Einleitung mit Tablette 2x am tag,sehr viele std am tag am ctg ca. 7 std ,tabletten keine wirkung

ETB+7weiterhin Tabletten 3x am tag,wieder sehr lange am ctg weil die Herzfrequenz zu hoch ist 160-180 und morgens sehr gut da sie immer müde war 110-160 total nervig,aber wichtig wegen den Herztönen von Smilla,leichte wirkung ziehen wie Menstruationschmerzen und verkrampftes sitzen beim essen

ETB+8weiterhin Tabletten 3x am tag,nur 4 std ctg auf den tag verteil super Herztöne 110-160 , leichte wirkung der tablette aber nicht der rede wert,verkrampftes sitzen beim essen u. Regelschmerzen unter dem bauchnabel

ETB+92x am tag Gel an den muttermund,direkte behandlung unten,morgens 10g und abends 20 g,abends schon etwas deutlicher ziehen aber noch nicht der rede wert,wieder lange ctg auf den tag verteilt

ETB+10nach ctg 9 uhr Fruchtblase geöffnet tat extrem weh da die Fruchtblase nicht mittig unter dem kopf war,sondern links seitlich und der kopf auch,FA kam nicht richtig hin musste weiter rein fassen und muttermund war nur 1 cm geöffnet die fasste hin und her,ein trauma für mich weinte ,nachmittags ca. 4 uhr erste wehe,musste mich hinsetzen und veratmen und konzentrieren,regelmässige wehen aber sehr leichte,22 uhr ctg bis dahin waren die wehen schon stärker aber auszuhalten dann etwas unerträglicher schmerzen nicht im rücken oder in der seite sondern nur unterbauch unter dem nabel starke menstruationsschmerzen dachte ich will ein kaiserschnitt ,wehen davor alle 10 minuten,dann kuze 8 minuten dann lange 5 minuten wehen,muttermund beim ctg schon 4-5 cm geöffnet wow war überrascht,dann ging plötzlich alles sehr schnell wehen alle 2,5 minuten auch sehr heftig musste mich hinsetzen bei jeder wehe,hab mir dann eine PDA legen lassen wieder CTG 30 min dann PDA wirkung gleich danach volle Wirkung in 20 minuten,sehr erleichtern war fit musste aber die wehen noch veratmen nach 2 stdunden war der muttermund 7-8 cm geöffnet noch mal nachdosis von PDA da kurz davor wieder heftige wehen,ging auf die toilette hatten so ein wahnsinnigen druck konnte einfach nicht locker liegen sondern presste automatisch nach unten ungewollt nach 45 minuten war der muttermund schon 10 cm offen und ich musste pressen
ETB+11 19.12.15beim pressen immer kopf nach vorne gebeugt und augen zu,wie der kopf durchging brannte es unten traute mich nicht weiter zu pressen,immer pro wehe 2 mal gepresst,wie der kopf durch ging schreite ich AHHHH,dann nochmal der kopf war da mein freund schaute unten nach und sagte sie hat ganz dunkle haare da ich soviel druck drauf hatte nach unten hätte ich noch einmal eine wehe haben müssen sodass die schultern hätten raus kommen müssen,die schultern kamen von alleine musste nur noch leicht nachschieben SMILLA war geboren sie kam gleich auf meinen körper,konnte mir nie vorstellen das so ein schweres kind ist vor allem so groß wahnsinns gefühle.
Geboren um 3:14 Uhr wog 3510g und war 55cm groß,wurde danach sauber gemacht und Vitamin K bekommen für Blutgerinnungsstörungen zu beheben,Blutabnehme für den Sauerstoff zu testen alles super.Danach konnte mein freund sie nehmen.ein tolles gefühl eltern zu sein.
danach kam die planzenta tat nicht weh musste aber wieder pressen ,es hieß nur eine bilderbuch plazenta wie im lehrbuch musste auch fotos machen mein freund wahnsinn,danach schauten sie ob was gerissen ist es waren ca. 1-2 cm 2.grades hatte zuerst oberflächenanästhesie dann spritze war ok genäht alles vollkommen ok.
ein wunder ist geboren namens SMILLA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 9:15

Frohe Weihnachten!!
Wow wie schnell die Zeit vergeht 4 Wochen und 1 Woche. Unglaublich!! Ich will mein Baby auch endlich im Arm haben
So heute sind wir jetzt bei ET+5 angelangt.. Mal sehen was das Christkind für Überraschungen für uns hat. Meine Hebamme kommt heute noch vorbei fürs CTG - ich bin sooo dankbar sie zu haben, sonst müsste ich heute ins KH rennen und wahrscheinlich ewig dort rumhocken..
Ich habe jedenfalls seit 2 Tagen ein ziemlich heftiges Ziehen in den Leisten, teilweise strahlt es auch in die Beine aus. Vorgestern hat es für 15 min angehalten, da dachte ich mal wieder jetzt gehts los. Naja mal sehen was das CTG heute spricht
Ich wünsche Euch allen ein frohes Weihnachtsfest mit Euren neuen Familienmitgliedern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 9:16
In Antwort auf qiu_12345260

SMILLA ist endlich da,11 tage später
ich hoffe euch gehts allen gut?

ETB+5 13.12.Kontrolle im KH Blutdruck 160/100 FA meinte soll morgen Einleitung gemacht werden nicht das der Blutdruck auf 200 geht das wäre sehr schlecht.

ETB+6Einleitung mit Tablette 2x am tag,sehr viele std am tag am ctg ca. 7 std ,tabletten keine wirkung

ETB+7weiterhin Tabletten 3x am tag,wieder sehr lange am ctg weil die Herzfrequenz zu hoch ist 160-180 und morgens sehr gut da sie immer müde war 110-160 total nervig,aber wichtig wegen den Herztönen von Smilla,leichte wirkung ziehen wie Menstruationschmerzen und verkrampftes sitzen beim essen

ETB+8weiterhin Tabletten 3x am tag,nur 4 std ctg auf den tag verteil super Herztöne 110-160 , leichte wirkung der tablette aber nicht der rede wert,verkrampftes sitzen beim essen u. Regelschmerzen unter dem bauchnabel

ETB+92x am tag Gel an den muttermund,direkte behandlung unten,morgens 10g und abends 20 g,abends schon etwas deutlicher ziehen aber noch nicht der rede wert,wieder lange ctg auf den tag verteilt

ETB+10nach ctg 9 uhr Fruchtblase geöffnet tat extrem weh da die Fruchtblase nicht mittig unter dem kopf war,sondern links seitlich und der kopf auch,FA kam nicht richtig hin musste weiter rein fassen und muttermund war nur 1 cm geöffnet die fasste hin und her,ein trauma für mich weinte ,nachmittags ca. 4 uhr erste wehe,musste mich hinsetzen und veratmen und konzentrieren,regelmässige wehen aber sehr leichte,22 uhr ctg bis dahin waren die wehen schon stärker aber auszuhalten dann etwas unerträglicher schmerzen nicht im rücken oder in der seite sondern nur unterbauch unter dem nabel starke menstruationsschmerzen dachte ich will ein kaiserschnitt ,wehen davor alle 10 minuten,dann kuze 8 minuten dann lange 5 minuten wehen,muttermund beim ctg schon 4-5 cm geöffnet wow war überrascht,dann ging plötzlich alles sehr schnell wehen alle 2,5 minuten auch sehr heftig musste mich hinsetzen bei jeder wehe,hab mir dann eine PDA legen lassen wieder CTG 30 min dann PDA wirkung gleich danach volle Wirkung in 20 minuten,sehr erleichtern war fit musste aber die wehen noch veratmen nach 2 stdunden war der muttermund 7-8 cm geöffnet noch mal nachdosis von PDA da kurz davor wieder heftige wehen,ging auf die toilette hatten so ein wahnsinnigen druck konnte einfach nicht locker liegen sondern presste automatisch nach unten ungewollt nach 45 minuten war der muttermund schon 10 cm offen und ich musste pressen
ETB+11 19.12.15beim pressen immer kopf nach vorne gebeugt und augen zu,wie der kopf durchging brannte es unten traute mich nicht weiter zu pressen,immer pro wehe 2 mal gepresst,wie der kopf durch ging schreite ich AHHHH,dann nochmal der kopf war da mein freund schaute unten nach und sagte sie hat ganz dunkle haare da ich soviel druck drauf hatte nach unten hätte ich noch einmal eine wehe haben müssen sodass die schultern hätten raus kommen müssen,die schultern kamen von alleine musste nur noch leicht nachschieben SMILLA war geboren sie kam gleich auf meinen körper,konnte mir nie vorstellen das so ein schweres kind ist vor allem so groß wahnsinns gefühle.
Geboren um 3:14 Uhr wog 3510g und war 55cm groß,wurde danach sauber gemacht und Vitamin K bekommen für Blutgerinnungsstörungen zu beheben,Blutabnehme für den Sauerstoff zu testen alles super.Danach konnte mein freund sie nehmen.ein tolles gefühl eltern zu sein.
danach kam die planzenta tat nicht weh musste aber wieder pressen ,es hieß nur eine bilderbuch plazenta wie im lehrbuch musste auch fotos machen mein freund wahnsinn,danach schauten sie ob was gerissen ist es waren ca. 1-2 cm 2.grades hatte zuerst oberflächenanästhesie dann spritze war ok genäht alles vollkommen ok.
ein wunder ist geboren namens SMILLA

Geboren am 19.12.15

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 11:11

Smilla
Herzlichen Glückwunsch Katja zur kleinen Smilla! Wie schön dass ihr es auch endlich geschafft habt
Frohe Weihnachten euch dreien!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 11:34

Katja
Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Smilla!! Ein ganz wundervoller Name

Toller Geburtsbericht, habt ihr gut gemeistert!

Brini: Malzbier trinke ich, ich frage mich wie bei so viel Kalorien meinen Schwangerschaftsspeck loswerden soll. Bircher Müsli zum Frühstück, Müsli Riegel zwischendurch, Malzbier..aber egal, solange ich bald stillen kann nehme ich das auch in Kauf Dein Essen hört sich aber lecker an Wir sind bei meiner Mama, es gibt Lachs und Pilz-Risotto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 14:36

Katja
Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Maus na die hat dich aber auch lange zappeln lassen aber schön dass alles gutgegangen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 14:37

Frohe weihnachten..
.. an euch alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 16:52

Frohe weihnachten
Ein ganz tolles Fest und eine gute Bescherung!

Karin hoffe habs richtig im Kopf herzliche Glückwünsche zur Smilla!

Hab ein Weihnachts Foto hochgeladen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 23:05

Tag 5 mit Smilla
So hab jetzt alles nachgelesen von euch ich wart sehr fleisig.

Ich wünsche euch alle frohe weihnachten ruhige und kuschlige feiertage.

Steffi,tiinchen,bine: vielen lieben dank für eure glückwünsche

Nessalein:herzlichen glückwunsch zu euren maus,ich hoffe ihr hattet super schön gekuschelt?
Eben erst gelesen,das ist schrecklich,kopf hoch das ist die übergangszeit die kuschelzeit kommt noch darauf darfst du dich freuen,ganz viel glück

sarahlou: auch meine herzlichsten glückwünsche,alle gute noch nachträglich zum Burzeltag
wieviel trinkt dein kleines pro mahlzeit ml? Und wieviel ml kannst du in wieviel min abpumpen?
Und wieviel std lässt du zwischen dem abpumpen?
Da ich auch gerade in der situation bin würde ich mich sehr freuen über eine antwort.

karvoi: herzlichen glückwunsch das ist so schön zu lesen das es super geklappt hat.
Dann haben unsere kleinen am gleichen tag geburtstag,oh wie toll.

also ich kann sagen die gebärmutter hat sich super zurück gezogen ja mal merkt man was wehe kann ich jetzt nicht genau zuordnen könnte sowas sein,bei mir nicht schmerzhaft,allerdings bei dem zweiten kind muss sie mehr arbeiten und soll viel anstrengender oder weher tun.
Und verdauung bzw. wusste ich auch nicht stuhlgang kann bis zu 72 std dauern bis er wieder geht.
Bei mir waren es 2 tage aber immer noch sehr wenig,und das coole ja ich hab von den 10,9 kg zunahme sind es nur noch 2,6 kg

ich hoffe ich hab jetzt alles und nix vergessen

Achja kopfumfang war bei unseren kleinen 36 cm.
Fotoshooting hatten wir auch gemacht zum dahin schmelzen.
Stillen tat sehr weh am anfang und nur mit stillhütchen das dauert bis da erst mal milch drin ist weil meine so fauli ist.ich pumpte gestern und heute sehr viel ab.ich will stillen,die brüste tun beim weiten nicht mehr so weh im am anfang ich dachte ich sterbe.
Ich habe eine medela milchpumpe auf rezept bekommen ist total easy anzulegen,auf rezept bekommt man sie 3 wochen und muss halt folgerezepte bringen.
Mir ist am wichtigsten auch wenn das stillen nicht 100% klappen sollte werde ich abpumpen mir ist es extrem wichtig das die kleine muttermilch bekommt so lange wie möglich.

Wie ich vor 31 jahren auf die welt kam bekam meine mum ein ks sie setzten mich gleich an die brust und ich zog blut dann durfte ich nicht mehr.
Trinkmenge (abgepumte milch)sind wir bei 90 ml pro mahlzeit bisher meine hebamme meinte das wäre wahnsinnig viel,sie denk das pendelt sich bestimmt bei 60 ml ein,ja mal schauen füre mein protokoll erst seit gestern da habe ich alles gut im blick.
Wie windeln wechseln,abpumpen der milch was ich alle 3 std zurzeit mache und trinkzeit und menge.
Bauchnabel war durch die windeln feucht hebi hat was drauf gemacht und die windeln machen wir auch unterhalb des nabels zu jetzt ist er trocken,allerdings war er zu kurz abgeschnitten nicht schlimm aber bissi länger hätte es schon sein können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 19:14

Katja
schön dass du nicht aufgibst und der Kleinen solange wie möglich MuMi geben willst Stillen ist anfangs nicht so angenehm aber man gewöhnt sich dran und dann ist es sooo schön wenn man das Baby so nah bei sich hat, ich genieß das voll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 19:20

Hallo
wir waren am Mittwoch mit Raphael beim Kinderarzt weil er so eine weiße Zunge hat. leider hat sich der Verdacht bestätigt und er hat Mundsoor, das ist ein Pilz auf der Zunge der sich auf den ganzen Mundbereich und den Rachenraum ausweiten kann.. hat auch einen roten Hintern, das hängt auch mit dem Pilz zusammen. jetzt müssen wir ihm ein Gel auf die Zunge geben und den Hintern mit einer anderen Salbe einschmieren, dann sollte es bald weg sein die Babyakne kann bis zu 8 Wochen andauern meinte die Ärztin :/ den Nabel hat sie sich auch angesehen, schaut total schön aus sagte sie, nurmehr eine kleine Kruste sieht man noch .. ich hoffe ihr habt Weihnachten bis jetzt gut verbracht heute war es etwas ruhiger bei uns, dafür ist morgen ein Marathon angesagt, zuerst zu seiner Familie und dann noch 50km mit dem Auto zu meiner. und am Sonntag nochmal seine Family.. hab keine Lust drauf, das ist purer Stress für mich und den Kleinen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 19:21
In Antwort auf hudes_12889297

Hallo
wir waren am Mittwoch mit Raphael beim Kinderarzt weil er so eine weiße Zunge hat. leider hat sich der Verdacht bestätigt und er hat Mundsoor, das ist ein Pilz auf der Zunge der sich auf den ganzen Mundbereich und den Rachenraum ausweiten kann.. hat auch einen roten Hintern, das hängt auch mit dem Pilz zusammen. jetzt müssen wir ihm ein Gel auf die Zunge geben und den Hintern mit einer anderen Salbe einschmieren, dann sollte es bald weg sein die Babyakne kann bis zu 8 Wochen andauern meinte die Ärztin :/ den Nabel hat sie sich auch angesehen, schaut total schön aus sagte sie, nurmehr eine kleine Kruste sieht man noch .. ich hoffe ihr habt Weihnachten bis jetzt gut verbracht heute war es etwas ruhiger bei uns, dafür ist morgen ein Marathon angesagt, zuerst zu seiner Familie und dann noch 50km mit dem Auto zu meiner. und am Sonntag nochmal seine Family.. hab keine Lust drauf, das ist purer Stress für mich und den Kleinen :/

Ach ja
meine Brustwarzen muss ich auch eincremen weil sich der Pilz sonst auf mich übertragen kann :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 20:31

Schöne Weihnachten
Hallo ihr lieben! Hoffe ihr hattet alle einen schönen heiligen Abend! Schön zu lesen, dass es euch allen gut geht. Tiinchen das mit dem Soor kenn ich noch von meiner großen. Sie hatte ihn auch. Bine ich hoffe du kuschelst schon!!!!!! Uns geht's super. Sind seit Dienstag zu Hause und Philipp hat sich super eingelebt. Gestern warst etwas stressig und ich hab mich auf eine unruhige Nacht eingestellt, dabei war er so brav

Genießt noch die restlichen Feiertage! Bis bald und lg. Karin und Philipp

PS. Haben heut das erste mal zu Hause gebadet und er war so süß. In Kh hat er nur geschrien und heute hab ich ihn zu meinen großen in die Badewanne gegeben, er hat nur geschaut und War super zufrieden. Jetzt schläft er schon wieder. Baden macht einfach soooo müde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 21:20

Baden im kh
Hallo ihr lieben, unser ist ganz brav über die Feiertage vermute bei uns auch soor. ich hab brust schmerzen und der kleine ne weiße zunge. muss Dienstag mal schauen. dann kommt die Hebamme. Wurden eure kleinen alle km KH gebadet? dachte das wird gar nicht mehr gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 21:44

Frohe weihnachten
Wir sind ja endlich zu hause. die kleine hat noch keinen Rhythmus was essen und schlafen angeht.. wurden reichlich beschenkt, vor allem die kleine. mein Gewicht: startgewicht vor schwangerschaft: 65kg Jetziges gewicht 10 Tage nach Entbindung: 66.5kg. alles passt wieder, trotz dass ich nicht stille und nichts dafür getan habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 21:45
In Antwort auf tovah_12708015

Baden im kh
Hallo ihr lieben, unser ist ganz brav über die Feiertage vermute bei uns auch soor. ich hab brust schmerzen und der kleine ne weiße zunge. muss Dienstag mal schauen. dann kommt die Hebamme. Wurden eure kleinen alle km KH gebadet? dachte das wird gar nicht mehr gemacht.

Nein
Also meine wurde nach der Entbindung nur mit Waschlappen sauber gemacht. haben gestern am 24. saß erste mal gebadet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 8:19

Karin, brini, nessalein
Karin auch schön zu lesen, dass es euch gutgeht ...... Brini der Kleine wurde gleich nach der Geburt gebadet und dann nach 3-4 Tagen nochmal, da wurde uns dann genau erklärt wie wir das machen müssen wenn du den Verdacht hast dass Valentino Mundsoor hat geh bitte zum Arzt und warte nicht bis Dienstag. wenn sich das ausweitet dann kann es sein dass er nichtmehr trinken mag weil jeder Schluck weh tut.. wir hatten das gestern Abend, stundenlang nur Geschrei, festgesaugt an der Brust und sofort wieder ausgelassen und weitergebrüllt. ich hab dann auch geheult weil er mir so leidgetan hat anscheinend tut es ihn weh weil die Zunge unter der weißen Schicht gerötet ist und nachdem die weiße Schicht sich gerade löst...... Nessalein super dass ihr zuhause seid Gewicht hab ich auch nunmehr eineinhalb kg zuviel aber ich nehme es an den falschen Stellen ab. Bauch ist noch da und der Hintern auch. meine alten Hosen bring ich noch nicht zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 8:58

ET+7
Tiinchen: ich drücke Dir die Daumen dass das mit dem Soor bald besser wird. Hört sich ja furchtbar an, der arme Kleine
Eure Pläne sind auf jeden Fall ganz schön stramm, übernimm Dich nicht und sag Deinem Freund notfalls dass Du früher heim möchtest.
Brini: hoffentlich bestätigt sich der Verdacht mit dem Soor nicht!
Karin: schön dass ihr zuhause seid und es Euch gut geht!

Mit dem Baden gehen die Meinungen glaube ich auseinander. Meine Hebammen würden die Kleine auch nach der Geburt baden, aber nur um die Spuren der Geburt abzuwaschen. Also nur kurz und nur mit klarem Wasser, so dass die Käseschmiere drauf bleibt. Habe aber auch schon von vielen gehört wo die Kleinen nur abgewischt werden. Solange die Käseschmiere etwas drauf bleibt ist es glaube ich egal wie man es macht.

Mir gehts auf jeden Fall super - ich habe seit heute morgen regelmäßige Wehen eeeendlich!!!!
Gehe gleich noch ins KH zum US und CTG einfach um auf Nummer sicher zu gehen aber es scheint wohl bald loszugehen. Ich bin grad richtig euphorisch und voller Tatendrang, hätte ich nicht gedacht
Ich sage Euch dann bald Bescheid sollte sich heute etwas getan haben.
Alles Liebe und bis dahin!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 9:00
In Antwort auf bine789

ET+7
Tiinchen: ich drücke Dir die Daumen dass das mit dem Soor bald besser wird. Hört sich ja furchtbar an, der arme Kleine
Eure Pläne sind auf jeden Fall ganz schön stramm, übernimm Dich nicht und sag Deinem Freund notfalls dass Du früher heim möchtest.
Brini: hoffentlich bestätigt sich der Verdacht mit dem Soor nicht!
Karin: schön dass ihr zuhause seid und es Euch gut geht!

Mit dem Baden gehen die Meinungen glaube ich auseinander. Meine Hebammen würden die Kleine auch nach der Geburt baden, aber nur um die Spuren der Geburt abzuwaschen. Also nur kurz und nur mit klarem Wasser, so dass die Käseschmiere drauf bleibt. Habe aber auch schon von vielen gehört wo die Kleinen nur abgewischt werden. Solange die Käseschmiere etwas drauf bleibt ist es glaube ich egal wie man es macht.

Mir gehts auf jeden Fall super - ich habe seit heute morgen regelmäßige Wehen eeeendlich!!!!
Gehe gleich noch ins KH zum US und CTG einfach um auf Nummer sicher zu gehen aber es scheint wohl bald loszugehen. Ich bin grad richtig euphorisch und voller Tatendrang, hätte ich nicht gedacht
Ich sage Euch dann bald Bescheid sollte sich heute etwas getan haben.
Alles Liebe und bis dahin!!

Achja..
Ich gehe übrigens nur ins KH weil an ET+7 nochmal US gemacht werden soll. Danach gehts hoffentlich gleich wieder nachhause. Der Plan mit der Hausgeburt steht weiterhin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 9:33

Feiertage
Guten Morgen ihr Hübschen

Habt ihr Weihnachten bis jetzt gut überstanden? Heilig Abend war kurz davor in einer Katastrophe auszuarten weil sich meine Tante und Cousine gezofft hatten, sie sind dann aber durch meine Mutter doch wieder zur Besinnung gekommen. Gestern gab Raclette bei Schwiegerpapa und heute gehen wir mit beiden Familien zsm. essen und danach noch spazieren. Das wars dann Also Tiinchen, macht langsam und wenn es dir zu viel wird dann sag es. Haben wir auch so gemacht.

Felix geht es gut, gestern wollte er 3 Mal freiwillig an die Brust, ohne meckern, Fingernägel usw. Hat gesaugt und gesaugt, kam aber nix..wenigstens wurde die Brust dadurch stimuliert. Ich gebe die Hoffnung immer noch nicht auf, dass die Milch doch noch einschießt. Ich hasse mich dafür, dass ich einfach die Tablette genommen hab ohne vorher mit meiner Hebamme zu sprechen! Und diese Krankenschwester die sie mir gegeben hat sollte mir besser auch nicht mehr über den Weg laufen!

Katja: Felix trinkt aus der Flasche mal 60 und mal 90 ml..so wie er gerade Lust hat Ich pumpe ja nur ab um die Brust zu stimulieren und dass hoffentlich noch Milch einschießt. Bei mir kommt immer noch die klebrig-gelbe Vormilch.

Brini: Nach der Geburt wurde er nur abgewischt, in den Armbeugen, Kniekehlen und am Hals wurde extra noch Käseschmiere über gelassen, soll ja gut für die Haut sein An Tag 2 wurde er dann ganz kurz von der Schwester in warmen Wasser gebadet, ohne irgendwelche Zusätze zu benutzen und auch nur 2 Minuten max. Seitdem wurde er nicht mehr gebadet, die Hebamme meinte wir machen das erst wenn der Nabel ab ist sonst kann der fürchterlich anfangen zu stinken wenn er mal trocken war und dann wieder nass geworden ist. Ich mache bei Felix ab und an eine Katzenwäsche mit warmen Wasser und diesen XXL-Wattepads. Die trockenen Hautstellen oder auch die Akne reibe ich entweder mit dem Kolostrum ein wenn gerade welches zur Verfügung steht oder mit Wellrad Calendula Öl, hat mir meine Hebi gebracht.

Bauch/Gewicht: Hab noch gar keinen Gedanken daran verschwendet, mich zu wiegen Das mit dem Bauch ist aber ganz normal Tiinchen, das kann 8 Wochen dauern bei Spontangeburten bis die Gebärmutter wieder in der kleinen Kugelform ist in der sie mal war und bei Kaiserschnitt Mamas kann es leider auch mal länger dauern. Mein Bauch ist mal ganz weg und mal wieder da, kommt ganz darauf an wie stark der Wochenfluss gerade ist. Übermorgen werde ich mich zur Rückbildung anmelden, das hilft ja auch sehr gut und vor allem hilft es dem Beckenboden..ich hab immer noch ständig diesen starken Druck nach unten weil alles noch so gedehnt ist. Das sagt einem auch niemand vor einer Spontangeburt

Nessalein: Freut mich, dass ihr wieder daheim seid! Ich drücke die Daumen dass es weiterhin bergauf geht mit der kleinen Maus.

Karin: Bei dir hört sich alles so total entspannt an, wie im Bilderbuch. Das ist immer so schön zu lesen Kein Wunder dass Phillip so brav ist wenn er eine ausgeglichene Familie um sich hat! Felix ist auch total entspannt und meckert eigentlich nur wenn er pupsen muss

Bine: Ich hoffe so sehr für dich, dass es nun wirklich losgeht und du es dann auch bald geschafft hast! Ich drücke dir auch die Daumen, dass die Hausgeburt so funktioniert wie du dir das vorgestellt hast. Freu mich schon wieder von dir zu hören Was ich noch sagen wollte zu deinen Wehen auf dem CTG (wenn ich es noch nicht gemacht hab): Bei mir hat man die ganzen letzten Wochen auch keine einzige Wehe gesehen, nicht mal unter Geburt die Presswehen waren zu sehen. Wenn meine Hebamme nach CTG gegangen wäre, wäre Felix wohl auch zu Hause auf die Welt gekommen weil sie uns dann nicht da behalten hätte. Also konzentriere dich auf dein Gefühl und nicht auf so einen Kasten. Viel Glück Liebes und alles alles Gute!!

Soor: Das hört sich ja gar nicht gut an! Wie kommt das??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 10:02

Druck
Ja manchmal fühlt es sich bei mir genauso an, wo die kleine Maus mit ihren Kopf raus gedrückt hat. aber gott sei dank nicht immer. sonst hab ich ja überhaupt keine Probleme nach der geburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 10:03

Wellrad calendula..
Keine Ahnung was sich mein Laptop dabei wieder gedacht hat, Wellrad heißt eigentlich Weleda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 12:39


Bine ich drück die Daumen dass es bald losgeht ..... Sarahlou weiß auch ned genau warum er das bekommen hat. soll aber bei Babys garned so selten vorkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 3:59

Baden
warum ist das Baden eigentlich so umstritten? ist mir unbekannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 9:07

Baden
früher wurden die Babys ja immer sofort gebadet aber man hat einfach fest gestellt das die käseschmiere der beste Hautschutz ist und man es so lang wie möglich drauf lässt. damit die Haut auch nicht empfindlich wird. und dann eben der Grund wegen dem Bauchnabel. so lang der noch nicht vollkommen geschlossen ist kann er anfangen zu stinken, wird wässrig oder entzündet sich. wir haben Valentino nach 17 Tagen das erste mal gebadet im kh wurden im nur die Haare gewaschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 13:38

Baden
oh das hab ich noch nie gehört. find ich schade dass diese Info nicht bis in mein KH gekommen ist.. aber zumindest wurde er nur mit Wasser gewaschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 16:46

Gefühlstief
Hab heute und auch die vorherigen Tage ein ehtes gefühlstief, weiß nicht ob mein Hashimoto wieder schuld dran ist oder der Schlafmangel. Bin so vom stillen überzeugt aber würde es momentan am liebsten hin schmeißen. Weihnachten war auch nicht das was es sein sollte und könnte einfach nur heulen ohne Grund. Werde morgen erstmal zu meiner Ärztin und dann mal sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 18:20

Brini
Oh meine Liebe ich kann dich so gut verstehen. Mir geht es ganz genauso! Heute Nacht lag Felix vor Hunger schreiend auf meinem Schoß, wollte keine Flasche nur die Brust und da kommt ja nichts. Ich hab so laut mitgeheult dass mein Mann ihn mir weggenommen hat. Hab ständig gesagt mein Kind hasst mich und ich bin eine schlechte Mutter. Bin auch fix und fertig und das heulen geht seit ein paar Tagen..ich will so gerne stillen und es geht nicht und bei dir ist es quasi andersrum.

Hab heute mit einet Freundin geschrieben, ihr Kleiner ist 6 Tage älter als Felix und sie ist wegen dem Stillen auch fix und fertig und will am Liebsten abstillen..du bist also damit nicht alleine. Hast du eine Nachsorge Hebamme oder irgendjemanden mit dem du darüber reden kannst? Oder machst das mit der Ärztin?

Weihnachten war auch bei uns eine Katastrophe..ich hätte daheim auf der Couch bleiben sollen. Kopf hoch Süße, das geht vorbei! Sicher spielen die Hormone auch eine große Rolle..hab zwar kein Hashimoto aber ja die Unterfunktion und das dauert wohl wieder ewig bis ich da richtig eingestellt bin wieder Und bei dir ist das ja bestimmt noch komplizierter oder? Ach Mann..vor diesem Hormonchaos warnt einen aber auch niemand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 18:32


das macht mich traurig wenn ich das lese von euch ;( Brini wenn es dir mit dem Stillen nicht gutgeht dann lass es. du stresst dich nur selbst und überträgst das dann auf Valentino. du hast dein Bestes gegeben, trotz Schmerzen schon ein Monat durchgehalten, du hast dir echt nichts vorzuwerfen! tja und unsere Hormone spielen halt leider auch verrückt, sind ja immerhin noch mitten im Wochenbett, da soll das leider öfters vorkommen .... Sarahlou hast du mal eine andere Flasche probiert, also einen anderen Sauger? vielleicht kommt er mit dem nicht so klar? .... Weihnachten war bei meiner Family gestern auch nicht so toll, meine Schwester hat sich mit ihrem Freund gestritten und ist dann weinend davongelaufen, dann hat sie eine halbe Stunde niemand gefunden :/ irgendwie ist da wohl nichts mehr mit "stille Zeit" .... Kopf hoch Mädels, es kann nur besser werden!!! fühlt euch gedrückt!! *drückeeuchganzfest*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 18:39

Gut wenn man drüber spricht und nicht alleine ist
Wir sind also nicht alleine. Das stillen ist im Moment einfach nur lästig aber aufgrund von Asthma und Neurodermitis möchte ich es ungern aufhören. Aber ich betreibe hier zur zeit so ein aufwand. brust einschmieren mit Nystatin, vor dem Stillen abwaschen dann leg ich ihn an, habe aber einen so extrem Milchspendereflex das ich die andere brust auch auspacken und die Milch laufen lasse. Der kleine zieht dann an der Brust wie verrückt lässt aber wieder los weil die Milch im hohen Bogen rausgespritzt kommt und er sich verschluckt, in dem Moment hab ich dann alles nass. Meine Klamotten, seine etc. und mit den Juckreiz würde ich am liebsten den ganzen tag oben ohne rum laufen. also kein Bedarf raus zu gehen. werde morgen zum arzt meine Hebamme kommt Dienstag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 19:06

Wow
Das ist echt ein mega Aufwand Brini! Würde ich ehrlich gesagt glaub nicht so lange aushalten. Ich selbst bin ein Flaschenkind und habe weder Asthma noch sonst was..du musst abwägen wie anstrengend alles ist und wie du dann weiter machen willst. Pumpst du ab? Vll würde das helfen..dann kannst du die Mumi auch mal aus dem fläschchen füttern und dich erholen..? Wir haben Medela Flaschen, da müssen sie relativ fest dran saugen da sonst nix kommt. Sind der Brust sehr ähnlich vom saugen her sagt die Hebamme. Vll wäre das noch was? Meine Pumpe hab ich auf Rezept bekommen, auch von Medela. Ist eine doppelte elektrische..

Ich würds dir so gerne abnehmen und selbst dafür stillen. Aber wer weiss, wenn es vielleicht doch noch klappt, dann will ich es vll auch nicht mehr.

Tiinchen es hatte nichts mit dem sauger zu tun, er wollte einfach nur meine Brust und war frustiriert weil nichts kam. Seit heute morgen trinkt er wieder ganz normal aus der flasche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 16:17

Stillen
so wie bei mir. hätte gerne gestillt. aber keine chance... aber es hat auch so seine Vorteile. ich selbst bin auch ein Flaschen Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest