Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jetzt will er ein Kind und ich hab Angst!

Jetzt will er ein Kind und ich hab Angst!

28. Dezember 2007 um 10:04

Hallo!

Eigentlich müsste ich mich ja freuen! Hatten gestern während einer langen Heimfahrt ein Gespräch über Kinder und mein langjähriger Freund war ganz und gar nicht abgeneigt, dass wir ein Kind bekommen könnten. Eigentlich wollte ich immer ein Kind, aber jetzt wo ich die Möglichkeit hätte, habe ich ziemliche Angst davor. Mach ich dann alles richtig, könnte ich überhaupt eine gute Mutter sein? Sollte ich noch warten (bin 25 Jahre alt (mein Freund 33), arbeite seite 9 Jahren in der selben Firma, verdiene super und geh auch gerne arbeiten!)? Würd ich das überhaupt hinbekommen?

Ging es jemandem genauso wie mir? Wie habt ihr euch entschieden?

Mehr lesen

28. Dezember 2007 um 12:55

Hallöchen Karon2
Ich kann Deine Ängste nachvollziehen. Jahrelang habe ich auf ein OK von meinem Schatz gewartet. Nachdem er nun auch gerne mit mir eine Familie gründen will, kommen in mir auch immer wieder Zweifel auf.

Ich wünsche mir nichts sehnlicher als eine kleine Familie. Endlich ein eigenes Baby mit meinem Schatz, aber trotzdem frage ich mich dann zwischendurch, ob es wirklich die richtige Entscheidung ist. Dann gehen mir tausend Gedanken durch den Kopf.

Leider hatte ich im Oktober eine FG mit AS. Ich muß sagen, während der 8 Wochen SS waren die Zweifel wie weggeblasen. Jetzt sind wir wieder am Üben und ich bin schon bei ZT 44 ohne Mens und ohne positiven Test

Zeitweise zweifel ich wieder, aber ich weiß, das wir es schaffen und das wir das unbedingt wollen.
Du merkst, ich schreibe auch ziemlich konfus. So sind wir wahrscheinlich einfach
Eine normale Reaktion scheinbar. Zumindest bei uns
Das wird schon...
LG, Melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper