Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Jetzt oder warten

Jetzt oder warten

17. November 2014 um 22:50 Letzte Antwort: 3. Dezember 2014 um 19:37

Hallo zusammen,
Ich habe seit längerem einen Kinderwunsch, habe mich jedoch nach 10 Jahren Beziehung 2012 getrennt.
Seit 6 Monaten habe ich einen festen Partner, seit 2 Monaten wohnen wir zusammen.

Ich bin 31J., habe ein abgeschlossenes Studium, mache eine Therapeutenausbildung und arbeite parallel.
Er ist im Schichtdienst angestellt.

Ab April muss ich nur noch Patientenstunden machen (frei einteilbar), mit dem Theorieunterricht bin ich im Oktober 2015 durch.

Mein Partner kann sich Kinder vorstellen, hat etwas Angst vor den Kosten. Elterngeld würde ich etwa 1000 erhalten.

Soll ich es wagen (ab April) oder warten?

Mehr lesen

21. November 2014 um 23:29

Hi
Ich persönlich würde bis April warten.
Dann bist du mit allem durch und kannst dich voll und ganz auf das Kind konzentrieren.
Pille (falls du sie nimmst) kannst du ja jetzt schon einmal absetzen. Dann kann sich bis dahin alles gut einpendeln.
lg

Gefällt mir
26. November 2014 um 6:02
In Antwort auf sondra_12062257

Hi
Ich persönlich würde bis April warten.
Dann bist du mit allem durch und kannst dich voll und ganz auf das Kind konzentrieren.
Pille (falls du sie nimmst) kannst du ja jetzt schon einmal absetzen. Dann kann sich bis dahin alles gut einpendeln.
lg

Danke
Für deine Antwort. April ist Minimum. Die Frage ist, ob wir danach noch warten sollen?
Im Januar habe ich einen Termin bei der Frauenärztin, da endet auch die pillenpackung. Da ich schon 31 bin und mein Freund und ich uns wegen deinem Schichtdienst eh wenig sehen, wird es vermutlich eh länger dauern...

Gefällt mir
26. November 2014 um 16:22


Ich persönlich würde ab April loslegen, selbst wenn es gleich klappt, bist du im Oktober ja erst im 6. Monat.
Somit kannst du deine Patientenstunden bis dahin noch fertig machen. Oder darfst du da schwanger nicht arbeiten?
Weis ja nicht um was genau es da geht.
Gut ist, das du im Januar Frauenarzt Termin hast, der wird schauen ob deine Impfungen auf dem aktuellen stand sind.
Falls du nämlich eine brauchst, soll man eh 3 Monate warten mit schwanger werden.
Ich würde mir keine neue Packung Pille mehr verschreiben lassen, sondern von Januar bis April mit Kondom verhüten, dann kann sich dein Zyklus schon mal einpendeln. lg

Gefällt mir
26. November 2014 um 16:41

Ich glaub,
Ich lass die Pille direkt im Januar weg. Durch seinen Schichtdienst kommen wir eh nicht so oft zum liebe machen.

Und es wird bestimmt nicht direkt klappen wg der Pille.
Danke. Ich weiß nun was ich will

Gefällt mir
26. November 2014 um 16:49

Warum nicht...
...Ich würde es wagen und einfach mal die Pille absetzen, dann sehen, ob und wann es passiert.

Den "perfekten" Zeitpunkt zum Baby-Kriegen gibt es ohnehin nicht. Das schafft ihr schon - Wenn ihr beide es wollt!

Alles Gute...

Gefällt mir
26. November 2014 um 17:09

Tu es
Ich würde es wagen, wenn es euer Wunsch ist. Und mal ehrlich, um ein Kind zu bekommen wird sich nie ein "richtiger" Zeitpunkt finden, weil immer etwas dazwischen kommen könnte

Gefällt mir
26. November 2014 um 17:31

Ob
Wir es beide wollen? Ich schon. Er fühlte sich bei dem ersten ernsthafteren Gespräch zu jung, einen Monat später kam dann: "wenn du einen Vertrag hast und 12 Monate gut verdienst", die letzten 2 Gespräche ( nach meiner Beratung bei pro famila) war er sehr an der Elternzeit interessiert, will sein Kind aufwachsen sehen und es soll in einen zweisprachigen Kindergarten . Bei "Anfang nächsten Jahres mit Pille aufhören" hat er nicht widersprochen. Ich glaub, es ist okay. Nochmal fragen werd ich nicht.

Gefällt mir
3. Dezember 2014 um 19:37
In Antwort auf lfrke_12464179

Ob
Wir es beide wollen? Ich schon. Er fühlte sich bei dem ersten ernsthafteren Gespräch zu jung, einen Monat später kam dann: "wenn du einen Vertrag hast und 12 Monate gut verdienst", die letzten 2 Gespräche ( nach meiner Beratung bei pro famila) war er sehr an der Elternzeit interessiert, will sein Kind aufwachsen sehen und es soll in einen zweisprachigen Kindergarten . Bei "Anfang nächsten Jahres mit Pille aufhören" hat er nicht widersprochen. Ich glaub, es ist okay. Nochmal fragen werd ich nicht.

Aha...
...Klingt eh normal. Männer halt...
Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute!
Mit über 30 klappt es oft nicht mehr ganz so schnell - Aber wer weiß...

MFG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers