Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jemand PMS Erfahrung???

Jemand PMS Erfahrung???

18. Juni 2010 um 8:35

Guten morgen ihr Lieben!!

Normal kenne ich mich mit meinem Körper ganz gut aus....
Seit meinem Kinderwunsch "leide" ich unter starker PMS. Ab der zweiten Zyklushälfte ein ziehen im Bauch, leichte Regelschmerzen und bei meiner rechten Brust ist das Gewebe die letzten Monate fest und brührungempfindlich gewesen.
Diesen Monat weiß ich komischer Weise nicht ganz genau wann der Es war....hatte erst spinnbaren Zervix, aber erst paar Tage später den Mittelschmerz mit Ausfluss
Jetzt hatte ich gestern wieder ein starkes ziehen im Bauch.....kenn ich ja....aber ich habe keinerlei Brustschmerzen, nicht ein bisschen.
Jetzt meine Frage kann sich das immer von Zyklus zu Zyklus ändern, oder gar ganz verschwinden???

Würde mich über ein paar Antworten sehr freuen

LG Steffi

Mehr lesen

18. Juni 2010 um 10:29

Huhu
ja jeder Zyklus ist anders und kann sich so mit nach dem ES auch anders anfühlen...also z.B den einen Monat hast Du Brustschmerzen den andern nicht oder den einen Monat hast Du unreine Haus den anderen Monat wieder nicht ..Da die Hormone der Frau jeden Tag anders sind und ihren natürlichen Schwankungen unterliegen ist das völlig normal....

Bei Männer ist das anders die haben immer so gesehen den gleich Hormon pegel den wir nicht haben...

Wir produzieren im Monat ein oder manchmal auch zwei Eizellen gleichzeitig bereitet sich der Körper auf eine vielleicht eventuell eintretende SS vor..Diese Abläufe sind durch 1000 verschiendene Chmiese und Hormonellevorgänge im Körper gesteuert und geregelt..

Schilddrüsenhormone wie Testosteron( ja haben wir Frauen auch sonst könnten wir keine Eizellenproduzieren usw.) Progesteron Östrogen LH usw sind einer der vielen Hormone im Körper die sich bei uns jeden neuen Tag verändern ...

Darum geht es Frauen auch Körperlich manchmal anders als Männer weil die immer einen sogenannten gleichbleibenden Hormonspiegel haben .
Also unsere Körperliche verfassung liegt auch an unseren jeden Tag aufs neue ändernden Hormonspiegel.

Lg Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2010 um 13:16
In Antwort auf niamh_12570649

Huhu
ja jeder Zyklus ist anders und kann sich so mit nach dem ES auch anders anfühlen...also z.B den einen Monat hast Du Brustschmerzen den andern nicht oder den einen Monat hast Du unreine Haus den anderen Monat wieder nicht ..Da die Hormone der Frau jeden Tag anders sind und ihren natürlichen Schwankungen unterliegen ist das völlig normal....

Bei Männer ist das anders die haben immer so gesehen den gleich Hormon pegel den wir nicht haben...

Wir produzieren im Monat ein oder manchmal auch zwei Eizellen gleichzeitig bereitet sich der Körper auf eine vielleicht eventuell eintretende SS vor..Diese Abläufe sind durch 1000 verschiendene Chmiese und Hormonellevorgänge im Körper gesteuert und geregelt..

Schilddrüsenhormone wie Testosteron( ja haben wir Frauen auch sonst könnten wir keine Eizellenproduzieren usw.) Progesteron Östrogen LH usw sind einer der vielen Hormone im Körper die sich bei uns jeden neuen Tag verändern ...

Darum geht es Frauen auch Körperlich manchmal anders als Männer weil die immer einen sogenannten gleichbleibenden Hormonspiegel haben .
Also unsere Körperliche verfassung liegt auch an unseren jeden Tag aufs neue ändernden Hormonspiegel.

Lg Nadine


Hallo Nadine

vielen Dank für deine Antwort!

Mir war auch klar das es immer mal wieder anders sein kann.
Aber da wir nicht verhüten musste ich immer genau schauen wann es gefährlich ist und an den Brustschmerzen hab ich mir immer sicher sein können das ich auch immer recht hatte und der Es vorbei ist .
Komisch nur das ich da so rein gar nichts merke diesen Monat, somal es auch mit dem Zervixschleim u dem Mittelschmerz so'ne Sache war....aber gut....der Körper ist ja keine Maschine

Vielen Dank!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 10:47


ich erzähl Dir mal was lustiges ich kenn meinen Körper auch sehr gut neheme keine Medis ausser meine Magentropfen sonst nix keine Schmerzmittel keine Antibotiukm shit falsch geschrieben ...also wirklich nix an Medis ...ich lege mich lieber dann mal ne runde ins Bett ...wenn Kopfschmerzen ect ..

ich hatte zwei FG ende 2007 und Anfang 2009 habe ich zwei mal dem Gyn gesagt gleich nach dem positiven Ergenbnissen da stimmt was nicht ...ich habe ne gesunde Tochter von knapp 12 Jahren traum ss und traum geburt auch ohne Medis..

Ich habe sonst immer kurz vor meinem Es das meine Brust um den Warzenhof an fängt zu schmerzen wenn der Es war ist es dann so das meine Brust samt Drüsen so heftig anschwellen tun das es wirklich richtig weh tut ..Dem Frauenarzt habe ich das mal gezeigt der erklärte mir dann wovon das kommt ..durch das Progesteron was auch dazu benötigt wird ne SS die ersten wochen aufrecht zuerhalten bis die Plazenta es selber herstellt..

Liegt da eine störung vor passiert sowas wie mir( Gelbkörperschwäche) immer passiert ist mit den schmerzen...ich war inzwischen 3 mal schwanger..da hatte ich das nie..nur wie gesagt bei den beiden letzten 2 ss hatte ich von anfang an kein gutes Gefühl.so und nun seit letzten Monat ist es von jetzt auf gleich nicht mehr passiert noch nicht mal mehr zu Mens hatte ich die schmerzen in der Brust ...meine Mens kam 8 Tage zuspät und überraschte mich voll weil ich gar keine Anzeichen dafür hatte ss bin ich aber nicht gewesen laut Bluttest und meinen ES hatte ich auch laut Bluttest ...Gyn sagte nur Hormone im gleichgewicht...vielleicht klappt es ja jetzt mal weil wir sind nun im 16 Üz seit der letzten FG ....
ja und diesen Monat wieder nichts ausser das ich seit zwei Tagen ab und an mal ziehen im Unterleib habe ...keine wirklichen schmerzen in der Brust keine geschwollenen Brüstdrüsen...
Das einzigste was meinem Mann aufgefallen ist ich fress mir die letzten Tage einen zurecht was bei mir eigentlich nicht so der fall ist weil ich chronisch mit dem Magen krank bin seit 15 Jahren...ich muss eigentlich Medis nehmen zum essen...nö brauche ich im augenblick nicht ich kann den ganzen Tag essen ohne das ich Medis brauche ..Mein Mann freut es und mich auch ...besonders weil ich es echt heftig hatte die letzten zwei Jahre mit meinem Magen Darmproblemen...Also geniesse ich es im augenblick und mache mir keine gedanken...paar Kilo mehr tun mir wieder ganz gut wiege bei 175 cm 51,5 Kilo etwas wenig ....
Also siehste es ist bei uns Frauen jeden Moant irgendwas neues..habe mal aus spass gesagt wenn ich das jedes mal so auf schreiben würde was bei mir nachdem Es für Symtome auftreten könnte man meinen ich bin jeden Monat aufs neue Scheinschwanger

Ich müsste meine Mens so ab dem 25.6 bekommen...ich hoffe ja mal nicht weil wäre das geilste Geburtstagsgeschenk meines mannes ..Hab am 30.6.

Jetzt habe ich den faden verloren ich blöde Nuss hihi meine Katzen machen hier scheisse...darum war ich grade abgelenkt..
Nunja da sieht man es ist immer was anderes ....

Lass von dir hören

Lg Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 12:43
In Antwort auf niamh_12570649


ich erzähl Dir mal was lustiges ich kenn meinen Körper auch sehr gut neheme keine Medis ausser meine Magentropfen sonst nix keine Schmerzmittel keine Antibotiukm shit falsch geschrieben ...also wirklich nix an Medis ...ich lege mich lieber dann mal ne runde ins Bett ...wenn Kopfschmerzen ect ..

ich hatte zwei FG ende 2007 und Anfang 2009 habe ich zwei mal dem Gyn gesagt gleich nach dem positiven Ergenbnissen da stimmt was nicht ...ich habe ne gesunde Tochter von knapp 12 Jahren traum ss und traum geburt auch ohne Medis..

Ich habe sonst immer kurz vor meinem Es das meine Brust um den Warzenhof an fängt zu schmerzen wenn der Es war ist es dann so das meine Brust samt Drüsen so heftig anschwellen tun das es wirklich richtig weh tut ..Dem Frauenarzt habe ich das mal gezeigt der erklärte mir dann wovon das kommt ..durch das Progesteron was auch dazu benötigt wird ne SS die ersten wochen aufrecht zuerhalten bis die Plazenta es selber herstellt..

Liegt da eine störung vor passiert sowas wie mir( Gelbkörperschwäche) immer passiert ist mit den schmerzen...ich war inzwischen 3 mal schwanger..da hatte ich das nie..nur wie gesagt bei den beiden letzten 2 ss hatte ich von anfang an kein gutes Gefühl.so und nun seit letzten Monat ist es von jetzt auf gleich nicht mehr passiert noch nicht mal mehr zu Mens hatte ich die schmerzen in der Brust ...meine Mens kam 8 Tage zuspät und überraschte mich voll weil ich gar keine Anzeichen dafür hatte ss bin ich aber nicht gewesen laut Bluttest und meinen ES hatte ich auch laut Bluttest ...Gyn sagte nur Hormone im gleichgewicht...vielleicht klappt es ja jetzt mal weil wir sind nun im 16 Üz seit der letzten FG ....
ja und diesen Monat wieder nichts ausser das ich seit zwei Tagen ab und an mal ziehen im Unterleib habe ...keine wirklichen schmerzen in der Brust keine geschwollenen Brüstdrüsen...
Das einzigste was meinem Mann aufgefallen ist ich fress mir die letzten Tage einen zurecht was bei mir eigentlich nicht so der fall ist weil ich chronisch mit dem Magen krank bin seit 15 Jahren...ich muss eigentlich Medis nehmen zum essen...nö brauche ich im augenblick nicht ich kann den ganzen Tag essen ohne das ich Medis brauche ..Mein Mann freut es und mich auch ...besonders weil ich es echt heftig hatte die letzten zwei Jahre mit meinem Magen Darmproblemen...Also geniesse ich es im augenblick und mache mir keine gedanken...paar Kilo mehr tun mir wieder ganz gut wiege bei 175 cm 51,5 Kilo etwas wenig ....
Also siehste es ist bei uns Frauen jeden Moant irgendwas neues..habe mal aus spass gesagt wenn ich das jedes mal so auf schreiben würde was bei mir nachdem Es für Symtome auftreten könnte man meinen ich bin jeden Monat aufs neue Scheinschwanger

Ich müsste meine Mens so ab dem 25.6 bekommen...ich hoffe ja mal nicht weil wäre das geilste Geburtstagsgeschenk meines mannes ..Hab am 30.6.

Jetzt habe ich den faden verloren ich blöde Nuss hihi meine Katzen machen hier scheisse...darum war ich grade abgelenkt..
Nunja da sieht man es ist immer was anderes ....

Lass von dir hören

Lg Nadine


...kaum hab ich es ausgesprochen (davon geschrieben) hat es sich erledigt...insofern das die Brustschmerzen jetzt da sind. Naja, es sind nicht wirklich schmerzen, das Gewebe ist hart und schmerzt bei Berührungen.
Ja das mit dem Körper ist so'ne Sache...
Als wir an unserem Sohn (2 Jahre alt ) gebastelt hatten wusste ich rein garnichts von dem was sich in meinem Körper alles abspielt. Wir hatten einfach nur Spaß am herzeln und ließen es irgendwie passieren....
Aber jetzt seitdem ich mir ein zweites Kind wünsche, mein Mann leider nicht, habe ich das Gefühl ich sei "Dauerscheinschwanger"
owei.....

Na das hört sich doch vielversprechend an bei dir! ICh drücke dir jedenfalls beide Daumen das es endlich klappt!
Das mit deinen FG tut mir sehr sehr leid! wirklich!

ICh glaube man darf niemals das Vertrauen darauf verlieren das alles so kommt, wie man es sich von Herzen wünscht. Die Kinder kommen dann, wenn sie es möchten!
Würde mich freuen wieder von dir zu hören....und wie gesagt viel viel Erfolg

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 14:38
In Antwort auf lydia_12854764


...kaum hab ich es ausgesprochen (davon geschrieben) hat es sich erledigt...insofern das die Brustschmerzen jetzt da sind. Naja, es sind nicht wirklich schmerzen, das Gewebe ist hart und schmerzt bei Berührungen.
Ja das mit dem Körper ist so'ne Sache...
Als wir an unserem Sohn (2 Jahre alt ) gebastelt hatten wusste ich rein garnichts von dem was sich in meinem Körper alles abspielt. Wir hatten einfach nur Spaß am herzeln und ließen es irgendwie passieren....
Aber jetzt seitdem ich mir ein zweites Kind wünsche, mein Mann leider nicht, habe ich das Gefühl ich sei "Dauerscheinschwanger"
owei.....

Na das hört sich doch vielversprechend an bei dir! ICh drücke dir jedenfalls beide Daumen das es endlich klappt!
Das mit deinen FG tut mir sehr sehr leid! wirklich!

ICh glaube man darf niemals das Vertrauen darauf verlieren das alles so kommt, wie man es sich von Herzen wünscht. Die Kinder kommen dann, wenn sie es möchten!
Würde mich freuen wieder von dir zu hören....und wie gesagt viel viel Erfolg

LG Steffi


ja die kommen was sie möchten die Kinder ich war grade etwas über 15 als sich mein Kind eingeschlichen hat trotz Pille ..einmal vergessen und schwup die wup war sie da... jetzt ist sie knapp 12 liegt neben mir auf dem sofa und ist rotz frech aber schule steht sie zwischen 1 und 2 ich habe nix zu meckern ....nur sie ist zu groß das regt sie selber auf ..sie ist knappe 170 groß war schon bei der Geburt 59,5 cm ...der Erzeuger ist auch nen 2 Meter Mensch ....so wie mein jetziger Ehemann ich bin mal gespannt wie unser gemeinsames Kind mal wird und ob auch so groß...Maxi ist genau mein eben Bild ich gucke in spiegel wenn ich sie angucke ....ja wir basteln mal in ruhe weiter ...unter Druck bringt das gar nix das habe ich gelernt inzwischen ...wenn ich dran denke das wir seit anfang 2007 nicht mehr verhüten ....muss man das locker sehen ...wenn sein soll passiert es wenn nicht dann gibt es immer noch die Babymacher aber bis dahin gedulde ich mich mindestens noch 2 Jahre ..vorher werde ich nichts an mir machen und auch keine Pillen schlucken bzw Hormone..so nun will ich mal gucken was wir gleich mal so machen und mein Kopf der brummt heute so wegen diesem auf und ab mit dem Wetter mal heiß mal kalt ...

wie lange seit Ihr denn am Basteln ?so bin heut abend bestimmt wieder online ..
Lg Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2010 um 16:41
In Antwort auf niamh_12570649


ja die kommen was sie möchten die Kinder ich war grade etwas über 15 als sich mein Kind eingeschlichen hat trotz Pille ..einmal vergessen und schwup die wup war sie da... jetzt ist sie knapp 12 liegt neben mir auf dem sofa und ist rotz frech aber schule steht sie zwischen 1 und 2 ich habe nix zu meckern ....nur sie ist zu groß das regt sie selber auf ..sie ist knappe 170 groß war schon bei der Geburt 59,5 cm ...der Erzeuger ist auch nen 2 Meter Mensch ....so wie mein jetziger Ehemann ich bin mal gespannt wie unser gemeinsames Kind mal wird und ob auch so groß...Maxi ist genau mein eben Bild ich gucke in spiegel wenn ich sie angucke ....ja wir basteln mal in ruhe weiter ...unter Druck bringt das gar nix das habe ich gelernt inzwischen ...wenn ich dran denke das wir seit anfang 2007 nicht mehr verhüten ....muss man das locker sehen ...wenn sein soll passiert es wenn nicht dann gibt es immer noch die Babymacher aber bis dahin gedulde ich mich mindestens noch 2 Jahre ..vorher werde ich nichts an mir machen und auch keine Pillen schlucken bzw Hormone..so nun will ich mal gucken was wir gleich mal so machen und mein Kopf der brummt heute so wegen diesem auf und ab mit dem Wetter mal heiß mal kalt ...

wie lange seit Ihr denn am Basteln ?so bin heut abend bestimmt wieder online ..
Lg Nadine


Und, habt ihr was schönes unternommen??
Mein kleiner Scheißer hat seit gestern Fieber, somit sind wir erstmal zu hause "gefessel".....grausam

Na da hat deine Tochter ja die besten Model-Voraussetzungen

hmm...mein Problem ist, das mein Mann erstmal kein 2.Kind möchte
An manchen Tagen zerreisst es mir das Herz. Ich wollte schon immer eine große Familie (3 Kinder) und seit unser kleiner Schatz auf der Welt ist, kann ich mir echt nichts schöneres vorstellen, als noch mehr Kinder.
Wir verhüten nicht wirklich cohitus ineruptus. Meine Hoffnung momentan ist das es einfach passiert

Ich bewundere deine Gelassenheit! ich würde daran zerbrechen...tu ich ja jetzt schon zeitweise

Hast denn schon mögliche Anzeichen??

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook