Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft mit über 35 Jahren / Jemand lust sich

Jemand lust sich

13. Juli 2007 um 22:24 Letzte Antwort: 15. August 2007 um 19:49

hier über die probleme und freuden der schwangerschaft über 35...ich 36 auszutauschen? ich in noch ganz am anfang...ca. 5 woche und freu mich sehr...hab natürlich auch angst, daß es noch abgeht ...wie geht es euch?

Mehr lesen

17. Juli 2007 um 17:22

Hallo misswyoming!
Bin nicht allzu regelmäßig online; sonst hätte ich sicherlich schon geantwortet.

Bin auch 36 Jahre und heute in der 11. SSW (10+4). Die Angst ist auch ständig da, obwohl es mir ja wirklich gut geht. Meine FÄ ist super mit mir zufrieden; aber trotzdem gehen meine Gedanken ab und zu auf Wanderschaft. Naja, und diese Gedanken sind nicht gerade erfreulich...
Aber ich kann dich gut verstehen; kann auch ganz schlecht die Beiträge über FG lesen. Dadurch mache ich mich nur noch verrückter. Mein Bauchgefühl sagt, dass alles in Ordnung ist; darauf sollte ich lernen zu hören.

Wie geht es dir zwischenzeitlich? Hast du starke SS-Beschwerden? Ich habe ja fast gar keine. Am Anfang hatte ich sehr starke Dehnungsschmerzen, die sind aber wie weggeblasen. Dafür habe ich jetzt schon ein kleines Bäuchlein - die meisten Hosen passen nicht mehr. Ach ja, und das Ziehen in den Brüsten ist noch da. Aber auch längst nicht mehr so schlimm. Vielleicht wachsen sie nun nicht mehr so stark wie zuvor. Ist ja nicht mehr normal mit der Oberweite....

Wünsche die auf jeden Fall eine tolle Zeit!

Melde dich doch wieder wenn du Zeit und Lust dazu hast. Aber bitte wundere dich nicht, dass es manchmal etwas dauert, bis ich dir antworte. Bin ja, wie bereits geschrieben, nicht jeden Tag im Netz unterwegs.

Also, lG und alles Gute für dich und deinen Sonnenschein!!!

Hedi

Gefällt mir
17. Juli 2007 um 17:52

Schön, daß sich mal jemand
gemeldet hat! mir geht es ziemlich gut, wie bei dir sind die anfänglichen dehnungsschmerzen ziemlich passe, allerdings spannt meine brust nochimmer ziemlich! übel ist mir gar nicht. am 1.8. habe ich meinen nächsten termin und hoffe, daß da dann alles ok ist, denn das letzte mal konnte sie nur einen kleinen punkt sehen, der allerdings an der richtigen stelle saß!
ist es deine erste schwangerschaft?

Gefällt mir
19. Juli 2007 um 18:27

Hallo
Hallo,
ich möchte mich gerne zu Euch gesellen.
Ich bin 37 Jahre und bin nun in der 8SSW.(Habe noch keine Kinder)
Am Montag hatte ich meinen FA Termin und ich habe das Herzchen schlagen sehen
In 2 Wochen habe ich wieder einen Termin.
Ja ich höre auch andauernd in mich rein...ob alles i.O. ist.
Meine Brüste sind auch gut gewachsen und ziehen ganz gut
In den Leisten habe ich auch gut schmerzen. Deshalb habe ich Magnesium bekommen und ich denke es wird besser...!
Ich musste mich sogar hinlegen wenn das ziehen in der Leiste anfing. Kennt Ihr das auch?

Übel ist mir abundzu...vorallem wenn ich etwas essen möchte...habe nicht so gut appetit.
Ich esse schon genug, aber nicht so mit heisshunger wie sonst.
Vorallem richt echt alles anders und Fleisch und Wurst kann ich nicht mehr riechen.
Mein Mann muss es immer braten..ich kann das moment nicht...schon komisch, oder??


Also bis dann mal!
Andy


Gefällt mir
19. Juli 2007 um 18:51

Schön dich hier zu begrüßen
ich hoffe wir schaffen es uns gegenseitig ein wenig mit rat und tat zur seite zu stehen!
ich bin gard ziemlich zickig... grad mit meinem freund gestritten, wegen nix und wieder nix, er hatte keine chance, der arme!

Gefällt mir
20. Juli 2007 um 15:23

Bin 36.....
Habe gestern durch einen Test erfahren das ich Schwanger bin. Bin nur noch am heulen, total verwirrt. Es ist ein Wunschkind, aber habe im Moment vor allem Angst. Was ist bloss mit mir los. habe Zweifel und Fragen und und und..........
Bin auch in der 5 Woche laut meiner Rechnung. Termin 21.03.2008..........
LG
Alex

Gefällt mir
22. Juli 2007 um 11:29
In Antwort auf an0N_1249852799z

Hallo misswyoming!
Bin nicht allzu regelmäßig online; sonst hätte ich sicherlich schon geantwortet.

Bin auch 36 Jahre und heute in der 11. SSW (10+4). Die Angst ist auch ständig da, obwohl es mir ja wirklich gut geht. Meine FÄ ist super mit mir zufrieden; aber trotzdem gehen meine Gedanken ab und zu auf Wanderschaft. Naja, und diese Gedanken sind nicht gerade erfreulich...
Aber ich kann dich gut verstehen; kann auch ganz schlecht die Beiträge über FG lesen. Dadurch mache ich mich nur noch verrückter. Mein Bauchgefühl sagt, dass alles in Ordnung ist; darauf sollte ich lernen zu hören.

Wie geht es dir zwischenzeitlich? Hast du starke SS-Beschwerden? Ich habe ja fast gar keine. Am Anfang hatte ich sehr starke Dehnungsschmerzen, die sind aber wie weggeblasen. Dafür habe ich jetzt schon ein kleines Bäuchlein - die meisten Hosen passen nicht mehr. Ach ja, und das Ziehen in den Brüsten ist noch da. Aber auch längst nicht mehr so schlimm. Vielleicht wachsen sie nun nicht mehr so stark wie zuvor. Ist ja nicht mehr normal mit der Oberweite....

Wünsche die auf jeden Fall eine tolle Zeit!

Melde dich doch wieder wenn du Zeit und Lust dazu hast. Aber bitte wundere dich nicht, dass es manchmal etwas dauert, bis ich dir antworte. Bin ja, wie bereits geschrieben, nicht jeden Tag im Netz unterwegs.

Also, lG und alles Gute für dich und deinen Sonnenschein!!!

Hedi

Nur mut
hey mädels, nur mut, anfangs ist es normal, dass man angst hat und hin und her gerissen ist.

ich habe mit 41 jahren mit einem mal erfahren, dass ich schwanger bin. ich dachte, aus medizinischen gründen, könne ich keine kinder bekommen und in meinem alter sei das thema eh durch. nun sitzt gerade mein acht monate alter sohn neben mir und spielt und ist ein sonnenschein, den ich nicht mehr missen möchte. und das alter? das ist sowas von piep egal! jedes alter hat seine vor- und nachteile, auch junge mütter sind nicht automatisch gute mütter, vielleicht sind sie schneller überfordert und frustriert, während ältere gelassener sind. alles hängt von komplesxen individuellen faktoren ab. also macht euch nicht verrückt und genießt die zeit, die ihr noch für euch allein habt wird noch stressig genug.

alles gute

a

Gefällt mir
23. Juli 2007 um 10:47

Stelle deine zweifel
und fragen doch hier rein, vielleicht kann dir jemand von uns helfen! ich habe auch so angst, daß irgendwas schief geht, ist glaub ich leider normal!

Gefällt mir
24. Juli 2007 um 19:06

Hallo an alle hier!
Hatte heute einen außerplanmäßigen FA-Termin. Letzten Freitag bekam ich urplötzlich bräunlichen Ausfluss. Habe mir darüber eigentlich nicht zu viele Gedanken gemacht. Aber dann passierte es gestern Nachmittag wieder. Habe dann gleich bei der Vertretung angerufen (meine FÄ hat Urlaub); die haben mich gleich heute Morgen dazwischen geschoben.
Zum Glück ist mit dem Krümel alles in Ordnung. Das war echt ein großer Schreck!! Woher der Ausfluss gekommen ist, ist aber noch unklar. Für diese Woche bin ich erst mal aus dem Verkehr gezogen. Hoffe, dass es dann nicht wieder vorkommt.

Ach ja, mein Krümel ist jetzt stolze 5,2 cm groß; bewegt sich unheimlich; ein gutes US-Bild zu bekommen ist fast unmöglich...

Euch noch alles Liebe und Gute!!!

LG
Hedi (11+4)

Gefällt mir
25. Juli 2007 um 9:26

Ich hatte ja auch
ein bißchen blut am toilettenpapier. meine ärztin meinte es war wohl von überanstrengung, hab schwer getragen! jetzt kann ich es kaum mehr abwarten bis ich am 1. endlich meinen nächsten termin habe!! ist noch sooooo lang! will endlich wissen ob sich das kleine gut entwickelt hat und in der wievielten woche ich bin!

Gefällt mir
25. Juli 2007 um 13:20

Hallo!
Ich geselle mich zu euch. Ich bin 36 und mit unserem dritten Kind in der 27.SSW.
Am Anfang hatte ich auch unheimliche Sorge, dass alles gut geht, weil ich auch Ende Oktober 06 eine Eileiterschwangerschaft hatte. Aber unserer Kleinen geht es bestens, sie turnt auch ganz schön in meinem Bauch herum. Meine beiden Großen sind 4 und 5 Jahre alt, beide Jungs.
Viele liebe Grüße
Petra

Gefällt mir
26. Juli 2007 um 18:36

Hallo!
@misswyoming:
Ja, dass kenne ich gut. Immer wieder warten auf den nächsten Termin. Ich denke aber, dass bei Dir auch alles in Ordnung sein wird. Habe mir nach dem Ausfluss auch viele Gedanken gemacht. Diese Woche bin ich ja nun krankgeschrieben. Habe mich auch artig an die Anweisungen der FÄ gehalten und bis jetzt ist der Ausfluss nicht wieder aufgetreten. Mal sehen wie es nächste Woche wird, wenn ich wieder arbeite. Sollte es dann wieder auftreten dann hat sich meine Vermutung, dass es am Stress liegen könnte, bestätigt.

Ab morgen bin ich in der 13. ten SSW. Auch wenn es eigentlich "nur" ein Datum ist, bin ich doch froh, die ersten drei Monate hinter mich gebracht zu haben. Hoffe, dass der Rest der SS positiv verläuft.

Wünsche Euch und Euren Krümeln alles Liebe und Gute!!

LG
Hedi

Gefällt mir
26. Juli 2007 um 18:40

Ich wünschte ich wäre auch soweit!
ich war heute im fitnessstudio und das hat mir sehr gut getan! macht ihr auch sport während der schwangerschaft?

Gefällt mir
31. Juli 2007 um 17:54

Ich freu mich!
Endlich "normale" Menschen!
Vom Heulen über Zickenterror / Angstzustände / Übervorsicht....alles dabei. Herrlich!

misswyoming! DANKE für diesen Pool!

Kurz zur Vorstellung: Briddi - 36 Jahre - 1. mal schwanger - Freuen uns....aber ich hab RICHTIG Schiss! Und sowas gibt man ja nicht gerne zu!!!

Ich bin ganz normal (glaub ich), keine Kuschel-Über-seeliger Gesichtsausdruck-Mutti!

Freu mich auf Euch! Hier kann man ja alle seine Sorgen UND Freuden ablassen.

LG - Briddi


Gefällt mir
2. August 2007 um 12:54

Hallo zusammen
Wollte nur kurz was Lustiges loswerden.

Ich hab heute einen Termin mit der Hebamme zu Hause gehabt. Ich hatte im Kopf irgendwie 18.30 h abgespeichert.

So, donnerstags hab ich immer frei, und da haben wir bis 8 h geschlafen und sind dann so langsam aufgestanden (mein Mann hat Gleitzeit, sehr sehr praktisch).

Ja, um 8.25 h klingelt es und da steht unsere Hebi und ich hab mich total geschämt, dass ich den Termin falsch in Erinnerung hatte. Hatte noch mein Nachthemd an etc. Mensch, war das eine doofe Situation. Ich kam aus dem verschämten Lachen gar nicht mehr raus. Glücklicherweise war mein Mann schon fertig, sodass er sich um sie kümmern konnte.

Mit mir und dem kleinen Mann war alles in allerbester Ordnung und wir haben auch die Herztöne gehört. War wirklich schön. Hab auch nicht zuviel zugenommen (bis jetzt fast 9 kg, die ich aber irgendwie nicht wirklich spüre, bin 1,80 m groß, das verteilt sich ganz gut *puh*). Ich fühl mich klasse. Mache mir nicht zu viele Sorgen und freue mich auf alles, was da kommt.

Am Anfang hatte ich schon richtig Schiss. Gerade die Große aus dem Haus und dann nochmal von vorne anfangen. Mit alles Vor- und Nachteilen. Aber nicht umsonst dauert eine SS so seine Zeit, damit man sich ganz an den Gedanken gewöhnen kann. Es kommt nachher eh alles anders... *grins*

So, ist sehr lang geworden, aber hier wird leider so wenig gepostet. Wir lesen wahrscheinlich lieber in dem anderen Forum mit und lachen uns eins, oder?

LG Ute, 24. SSW

Gefällt mir
3. August 2007 um 10:05
In Antwort auf edythe_12552512

Hallo zusammen
Wollte nur kurz was Lustiges loswerden.

Ich hab heute einen Termin mit der Hebamme zu Hause gehabt. Ich hatte im Kopf irgendwie 18.30 h abgespeichert.

So, donnerstags hab ich immer frei, und da haben wir bis 8 h geschlafen und sind dann so langsam aufgestanden (mein Mann hat Gleitzeit, sehr sehr praktisch).

Ja, um 8.25 h klingelt es und da steht unsere Hebi und ich hab mich total geschämt, dass ich den Termin falsch in Erinnerung hatte. Hatte noch mein Nachthemd an etc. Mensch, war das eine doofe Situation. Ich kam aus dem verschämten Lachen gar nicht mehr raus. Glücklicherweise war mein Mann schon fertig, sodass er sich um sie kümmern konnte.

Mit mir und dem kleinen Mann war alles in allerbester Ordnung und wir haben auch die Herztöne gehört. War wirklich schön. Hab auch nicht zuviel zugenommen (bis jetzt fast 9 kg, die ich aber irgendwie nicht wirklich spüre, bin 1,80 m groß, das verteilt sich ganz gut *puh*). Ich fühl mich klasse. Mache mir nicht zu viele Sorgen und freue mich auf alles, was da kommt.

Am Anfang hatte ich schon richtig Schiss. Gerade die Große aus dem Haus und dann nochmal von vorne anfangen. Mit alles Vor- und Nachteilen. Aber nicht umsonst dauert eine SS so seine Zeit, damit man sich ganz an den Gedanken gewöhnen kann. Es kommt nachher eh alles anders... *grins*

So, ist sehr lang geworden, aber hier wird leider so wenig gepostet. Wir lesen wahrscheinlich lieber in dem anderen Forum mit und lachen uns eins, oder?

LG Ute, 24. SSW

Na gott sei dank!
Wenn ich mir vorstelle....info, daß man schwanger ist...und dann 1 Woche Zeit! NE, das wär mir auch zu schnell. Ich muß mich erstmal mit dem Gedanken anfreunden. Das DAUERT!! grins
Du hast das ja alles schon einmal hinter Dir wenn ich das richtig lese. Du weißt ja schon was da so alles kommt.
Ich mach mir immer riesen Gedanken und das NERVT mich! Bin sonst weniger der empfindliche und vorsichtige Typ!
Darum bin ich hier! Ich brauch NORMALE Menschen um mich rum. Und da mir die jungen Hühner zwar öfters mal ein lächeln ins Gesicht zaubern...aber trotzdem mit ihrem Geschnatter auf die Nerven gehen...bin ich nunmal hier!
UND KEINER SCHREIBT MAL!!!!! DAS GEHT DOCH NICHT

Das briddi

Gefällt mir
3. August 2007 um 10:41

Hallo Muttis...
bin 35 und Ende der 5. genauso wie misswyoming! Ich habe schon ein Kind mit 8. Muss nur gestehen, dass jetzt alles anders ist, als bei der 1. SS. Man genießt es viel mehr und sieht und spürt es total anders find ich. Natürlich sind die "Ängste" auch grösser, betreffend Abgang und so. Auch ich hatte 2000 eine Eileiterschwangerschaft und das geht naütrlich auch aus dem Kopferl nicht raus. War aber beim Arzt und er meinte bis dato alles in Ordnung "richtig eingenistet", naja gesehen hat man nur die Blase - eh klar. In 2 Wochen weiß ich mehr.

Gefällt mir
3. August 2007 um 11:13

Ich bin
inzwischen in der 8+1 woche, war am mittwoch beim arzt! hab auch schon meinen mutterpass... das kleine ist 1,59cm. nicht riesig, aber im rahmen!
wie geht es euch? meldet euch doch mal!

Gefällt mir
3. August 2007 um 11:58

Hallo zusammen
nun auch mal wieder ein paar Worte von mir.
Also ich bin jetzt schon in der 24+3 ssw und erwarte einen Jungen. Mittlerweile ist er um die 28 cm und wiegt 600g.Erist sehr aktiv und da ich sehr wenig Fruchtwasser habe,merke ich die kleinen Tritte besonders heftig.Uns gehts soweit ganz gut,,habe inzwischen auch 3,5kg zugenommen.
Wünsche Euch und Euren Krümeln eine schöne SS und alles liebe bis bald.

sorameh

Gefällt mir
3. August 2007 um 14:23

Bin 37, morgen 38
bin 8+4 ungeplant schwanger und körperlich geht es mir super. keine übelkeit, nicht mal die brüste schmerzen mehr, ich gehe weiter joggen, schwimmen etc. maximal zieht es hin und wieder im unterleib.
nur die ängste gehen nicht weg. seit anfang an leide ich unter schlaflosigkeit und diffusen ängsten. pränataldepression, gibt es sowas? mal mache ich mir irrational sorgen um meine rente, weil ich irgendwann erziehungsurlaub nehmen werde, mal bin ich einfach nur supernervös. diese nacht hab ich mit heulen wegen meiner eigenen kindheit zugebracht. und klar mache ich mir sorgen, ob klumpi überhaupt noch lebt. mein erster richtiger US ist erst in 10 Tagen. klumpis herz sah noch niemand schlagen. mein freund steht mir bei, aber so richtig geheuer bin ich ihm nicht. kennt das jemand von euch? vielleicht bin ich emotional einfach nur überreizt?

Gefällt mir
3. August 2007 um 16:11

@wiepechen
Oh Mann, das kenne ich alles nur zu gut.
Am Anfang hatte ich ganz abstruse Gedanken und vor allem auch fürchterliche Träume, die mich fast verrückt machten. Das ist m. E. das Unterbewußtsein, dass noch darum kämpft, eine Meinung zu dieser unglaublich einschneidenden Situation zu bekommen.

Ich glaube, deswegen ist auch eine Schwangerschaft so lange, dass man sich langsam daran gewöhnen kann.

Ich habe mich zwar von Anfang an sehr gefreut, aber wie gesagt hatte ich auch extreme Ängste. Aber nun geht es besser und die Freude überwiegt.

LG Ute

P.S. Wird mit deinem Klümpchen schon alles bestens sein. Laß es dir gut gehen.

Gefällt mir
3. August 2007 um 16:23
In Antwort auf edythe_12552512

@wiepechen
Oh Mann, das kenne ich alles nur zu gut.
Am Anfang hatte ich ganz abstruse Gedanken und vor allem auch fürchterliche Träume, die mich fast verrückt machten. Das ist m. E. das Unterbewußtsein, dass noch darum kämpft, eine Meinung zu dieser unglaublich einschneidenden Situation zu bekommen.

Ich glaube, deswegen ist auch eine Schwangerschaft so lange, dass man sich langsam daran gewöhnen kann.

Ich habe mich zwar von Anfang an sehr gefreut, aber wie gesagt hatte ich auch extreme Ängste. Aber nun geht es besser und die Freude überwiegt.

LG Ute

P.S. Wird mit deinem Klümpchen schon alles bestens sein. Laß es dir gut gehen.

Danke
für deinen beistand, ute. ab wann wurden denn deine ängste weniger? ich glaube auch, dass das unterbewusste ordentlich in der vergangenheit und sonstwo rumrührt. eigentlich freu ich mich. aber trauer und angst decken die freude meistens zu. dabei konnte ich mich ja jetzt schon 4 wochen an den neuen zustand gewöhnen. ich hoffe, es wird bald besser. ich finde die gefühlswechsel sehr anstrengend.

Gefällt mir
3. August 2007 um 20:12

Och Mensch....
Mädels, das ist ja soooo gemein! Jetzt kommt ihr aus dem Gebüsch und ich hab sooo lange nach einer "Altweiber-Runde" gesucht. Mit vergreisten 44 Jahren Mutter zu werden - da stößt man nicht oft auf Gegenliebe und jetzt finde ich rein zufällig diesen Thread. Hättet ihr euch nicht etwas eher zusammenfinden können und mir mal einer Bescheid sagen können???
Aber über Sorgen und Ängste kann ich auch ein paar Strophen mitsingen. Und dass man mit über 35 noch locker schwanger werden kann - dafür bin ich der lebende Beweis. Nun hab ich 5 Kids und find es richtig klasse, noch einen kleinen Zwerg zu haben.

PS: Ich würde es immer wieder so machen!

Liebe Grüße,
Stademama mit Julian (17 Tage alt)

Gefällt mir
3. August 2007 um 21:16
In Antwort auf lizzie_11968442

Och Mensch....
Mädels, das ist ja soooo gemein! Jetzt kommt ihr aus dem Gebüsch und ich hab sooo lange nach einer "Altweiber-Runde" gesucht. Mit vergreisten 44 Jahren Mutter zu werden - da stößt man nicht oft auf Gegenliebe und jetzt finde ich rein zufällig diesen Thread. Hättet ihr euch nicht etwas eher zusammenfinden können und mir mal einer Bescheid sagen können???
Aber über Sorgen und Ängste kann ich auch ein paar Strophen mitsingen. Und dass man mit über 35 noch locker schwanger werden kann - dafür bin ich der lebende Beweis. Nun hab ich 5 Kids und find es richtig klasse, noch einen kleinen Zwerg zu haben.

PS: Ich würde es immer wieder so machen!

Liebe Grüße,
Stademama mit Julian (17 Tage alt)

Glückwunsch
vor allem zu 5 kindern! ich bin noch totale anfängerin und bis 44 werden es nur noch schwerlich 5 werden. bei soviel erfahrung: bitte erzähl mir was zu deinen ängsten. kennst du auch so irrationale, die einen um den schlaf bringen? was kann ich dagegen machen? und wird das mit weiteren schwangerschaften besser?

und außerdem: früher konnte ich mich nicht melden, bin ja noch ein schwangerenneuling!

Gefällt mir
3. August 2007 um 22:33

Moin!
Gott ich bin so froh das Ihr genauso bescheuert seid wie ich!!!!!! Ich bin das 1. mal schwanger und bin zur Zeit ein einziges Nervenbündel.

Ist es richtig wenn es zwickt? ...oder nur Regelschmerzen

Was zieht da denn jetzt? Shit...da stimmt was nicht

Ich merk nix! ... alles OK?

Dann versuch ich mich ganz fest zu konzentrieren und in meinen Bauch zu denken (man das hört sich so blöd an!!!) ... nix! Mein Buch ist spannender!

Menne geht Party machen! NA TOLL!! Und ich?? Fängt ja schon gut an! Ich sitz denn mal auf nem Freitag zu Hause und guck Hit Giganten!! Mädelz...wo seid IHR!? Bringt die Buddeln mit, wir ziehen um die Häuser...........HEUL - wo ist mein altes LEBEN!?

Aber ich freu mich ja! Wär nur schön wenn die Freude langsam mal die Ängste weg schiebt! Das ist nämlich nicht so schön - Dann doch besser manchmal JUNG-MUTTI. Die machen sich glaube ich nicht so viel Gedanken!

Gruß Briddi



Gefällt mir
10. August 2007 um 12:48

Hallöchen
Also, bei mir wurden die Ängste besser, als ich den Kleinen dann endlich spürte. Das war bei mir in der 16. SSW und nun läßt er mich immer spüren, dass es ihm gut geht. Das ist prima.

Nocheinmal besser wurde es nach dem 2. großen US-Screening. Ich habe ja keinerlei Untersuchungen außer der Reihe machen lassen. Und nach dem US war klar, dass soweit alles ok war. Das war in der 22. SSW.

Euch allen wünsche ich eine wunderbare Kugelzeit. Hoffentlich geht es euch auch so gut wie mir.

Viele liebe Grüße
Ute, 25. SSW

Gefällt mir
13. August 2007 um 18:24
In Antwort auf edythe_12552512

Hallöchen
Also, bei mir wurden die Ängste besser, als ich den Kleinen dann endlich spürte. Das war bei mir in der 16. SSW und nun läßt er mich immer spüren, dass es ihm gut geht. Das ist prima.

Nocheinmal besser wurde es nach dem 2. großen US-Screening. Ich habe ja keinerlei Untersuchungen außer der Reihe machen lassen. Und nach dem US war klar, dass soweit alles ok war. Das war in der 22. SSW.

Euch allen wünsche ich eine wunderbare Kugelzeit. Hoffentlich geht es euch auch so gut wie mir.

Viele liebe Grüße
Ute, 25. SSW

Hi,
ihr sprecht mir alle irgendwie aus der Seele, bin jetzt 35 J. und in der 16SSW zum 1.Mal schwanger. Erst ist man frustriert, dass es mit dem "schwangerwerden" nicht klappt, dann hat es endlich geklappt und man ist total geschockt. Habe mich einerseits gefreut, andererseits hab ich mich gefragt "was hast du da bloß getan" , das Leben wird nie wieder so unbeschwert sein, wie es war! Dann die Sorgen ob alles ok ist - bei jedem Stechen oder Ziehen im Unterleib erstmal im Internet nachlesen - natürlich sind nur die negativen Antworten von Bedeutung, alles Positive wird einfach ignoriert! Inzwischen bin ich etwas lockerer geworden, trotzdem würde ich am liebsten 1x wöchentlich zum FA gehen, um zu wissen, dass alles ok ist...

Gefällt mir
15. August 2007 um 19:49

Leben kommt, Leben geht
die Abstraktheit des Schwangerseins nahm ab, meine Ängste wurden gerade weniger, als ich gestern bei der 1. US erfuhr, dass Klumpis Herz seit ein paar Tagen stillsteht.

Das Leben ist unkontrollierbar, es hilft nichts zu hadern. Dennoch, diese Umschwünge überfordern mich. Trotz Trost. Morgen ist die Ausschabung. Ich sag erst mal ade euch allen und euch eine gute, gesunde Schwangerschaft.

wiepechen, ehemals 10+2

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers