Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jemand Erfahrung mit Himbeerblättertee?!

Jemand Erfahrung mit Himbeerblättertee?!

3. Mai 2012 um 18:05 Letzte Antwort: 4. Mai 2012 um 8:46


Huhu alle Mamis und werdende Mamis...

habt ihr Erfahrungen mit Himbeerblättertee?
Hat es bei euch was gebracht?
Und wenn ab wann habt ihr angefangen den zu trinken?

Eine bekannte schwört dadrauf... hat ihr erstes Kind innerhalb 4 Std. zur Welt gebracht und meint, dass das dazu beigetragen hätte.
Ach ja und Akupunktur auch noch!
Angefangen damit hat sie wohl in der 36 ssw

Was haltet ihr davon?!

Liebe Grüße
Shay + Adriana 31 ssw

Mehr lesen

3. Mai 2012 um 18:08

Bauchbewohner
als ich mein erstes ultraschallbild sah, konnte man nur ein schwarzes pünktchen erkennen! nun heißt mein kleines "pünktchen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2012 um 18:09
In Antwort auf marisa_11887540

Bauchbewohner
als ich mein erstes ultraschallbild sah, konnte man nur ein schwarzes pünktchen erkennen! nun heißt mein kleines "pünktchen"

Tee
ohhhh das war der falsche blogg sorry bin neu hier...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2012 um 19:06

Also
Ich hab beim ersten Kind in der 34. Woche angefangen und mien Sohn kam innerhalb von 2,5 Stunden. Beim 2. Kind hab ich in der 32. Woche angefangen und meine Kleine kam innerhalb von 20 min. Ich schwör drauf. Einer Freundin hab ich ws empfohlen. Sie hat in der 36. Woche angefangen. Musste zwar eingeleitet werden aber auch sie war nur 3 Stunden im Kreißsaal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2012 um 19:18
In Antwort auf ibbie_12948422

Also
Ich hab beim ersten Kind in der 34. Woche angefangen und mien Sohn kam innerhalb von 2,5 Stunden. Beim 2. Kind hab ich in der 32. Woche angefangen und meine Kleine kam innerhalb von 20 min. Ich schwör drauf. Einer Freundin hab ich ws empfohlen. Sie hat in der 36. Woche angefangen. Musste zwar eingeleitet werden aber auch sie war nur 3 Stunden im Kreißsaal


also angefangen den Tee zu trinken?
Oder Akupunktur?

Das hört sich zu traumhaft an ich hoffe bei mir gehts auch so schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2012 um 23:31
In Antwort auf shyla_11958892


also angefangen den Tee zu trinken?
Oder Akupunktur?

Das hört sich zu traumhaft an ich hoffe bei mir gehts auch so schnell

Nur Tee
Akupunktur hatte ich keine. Hab aber auch noch Fraurnmanteltee getrunken. Ausreden Arnica Globulis. Die hab ich eh genommen wei ich Rückenschmerzen hatte hab aber mal gelesen dass die Geburtswehen damit nicht so schlimm wären und man diese sogar während der Geburt nehmen darf. Soll ca 6 Wochen vorher anfangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 7:12


Hmm soll man dann wirklich schon so bald anfangen den tee zu trinken? Hab gelesen ab der 33 ssw. So wie ich das bei euch lese hat ja ja gar nicht lang gedauert bis eure zwerge gekommen sind. Weiss jetzt nicht ob ich dann schon in der 33 anfangen soll, nicht das sie dann auch so scgnell kommt. Bin jetzt in der 31.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 8:16
In Antwort auf menuha_12283086


Hmm soll man dann wirklich schon so bald anfangen den tee zu trinken? Hab gelesen ab der 33 ssw. So wie ich das bei euch lese hat ja ja gar nicht lang gedauert bis eure zwerge gekommen sind. Weiss jetzt nicht ob ich dann schon in der 33 anfangen soll, nicht das sie dann auch so scgnell kommt. Bin jetzt in der 31.

Ich hab
Bei meiner Tochter so früh angefangen weil sie ab der 31. Woche fest im Becken lag und der Doc meinte sie käme auf jeden Fall früher. War dann aber doch 39. Woche. Der Tee löst keine Wehen aus wenn der Körper noch nicht bereit ist. Eine Dreundin wollte bis zu 36. Woche warten aber ihr Sohn hatte es eilig und kam in der 35. Sie meinte danach "Mensch dann hätt ich den Tee auch vorher trinken können dann wär es wenigstens schnell gegangen. Du kannst ja mit einer kleinen Tasse anfangen so ab der 33. Woche und dann langsam steigern. Ich hab zum Schluss mindestens 1 l getrunken und 2 Tassen Frauenmanteltee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 8:45

Hallo shayshey
Ich habe himbi-tee getrunken, und akupunktur gemacht, dammmassage und heusitzdampfbäder. Geholfen hat es in meinem Fall nicht si sehr, wurde gei ET 9 eingeleitet und hat trotzdem nich 12 h gedauert und war sehr anstrengend und heftig.

Dennoch würde ich es, wenn ich wieder schwanger werden würde nochmal versuchen, hab sehr viel gutes gehôrt.

Lg Schnecke mit Emma heute 16Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2012 um 8:46
In Antwort auf an0N_1227231699z

Hallo shayshey
Ich habe himbi-tee getrunken, und akupunktur gemacht, dammmassage und heusitzdampfbäder. Geholfen hat es in meinem Fall nicht si sehr, wurde gei ET 9 eingeleitet und hat trotzdem nich 12 h gedauert und war sehr anstrengend und heftig.

Dennoch würde ich es, wenn ich wieder schwanger werden würde nochmal versuchen, hab sehr viel gutes gehôrt.

Lg Schnecke mit Emma heute 16Tage alt

Ach
Ja hab in der 36. SSW angefangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook