Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jemand bei Dr.Khodawandi in Augsburg?

Jemand bei Dr.Khodawandi in Augsburg?

3. Dezember 2007 um 14:40

Hallo ihr Lieben,

wohne in Augsburg und bin nun in der 31.SSW. Ich habe vor kurzem meinen Arzt gewechselt und bin bei Dr. Khodawandi.

Habt ihr Erfahrungen mit ihm? Ist er gut und habt ihr im Josefinum bei ihm entbunden?

Würde mich über reichliche Infos freuen..

danke im Voraus..

liebe Grüße

Mehr lesen

15. Dezember 2007 um 22:56

Huhu

hallo liebe nes...........

ich selbst bin gerade in der 26.ssw.
ich bin auch beim khodawandi u. werde auch im josefinum entbinden!
Ehrfahrungen habe ich leider nur in punkto Vuntersuchungen........also die normalen terminen bei ihm.........!
also ich habe zu ihm gewechselt, weil er mir von vielen empfohlen wurde, die schon selbst 1. im josefinum entbunden haben u 2. einfach überzeugt von seinen fähigkeiten und von seiner warmherzigkeit begeistert waren........
so denke ich auch...........ich mag ihn sehr! fühl mich sehr wohl,wenn wir bei ihm sind..........ganz im gegensatz zu meinem vorherigen FA...........
=)=)=) naja......ich hoffe ich konnte dir helfen........

jetzt bin ich nur am überlegen, ob ich dich vllt aus einem anderen forum kenne?! hmmmmmmm *grübel*

hoffe ich konnte dir helfen
lg
Em

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 9:45

Also
meine Beste Freundin hat im Jodephinum entbunden und hat gesagt nie wieder weil ihr 3 (!) mal die PDA falsch gelegt wurde! Ich weiß nicht bei welchem Arzt sie war aber ich frag sie mal!

LG Cindy littelME 11 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 9:56

Meine beste Freundin war bei ihm
sie war total begeistert von ihm, soll ein spitzen Arzt sein! Sie hat zu dem Zeitpunkt auch noch in Augsburg gewohnt. Sie hat ausserdem im Josefinum entbunden und war super zufrieden. Es war ihr Glück das sie dort war, denn mit ihrer Kleinen stimmte etwas nicht und sie profitierte von der Neugeborenen-Intensivstation. Sie hat es mir auch wärmstens empfohlen, aber mir ist Augsburg dann doch zu weit weg.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 20:05

Nicht der Gyn...
zu dem Beitrag, daß die PDA 3x falsch gelegt wurde:

-ein Anästhesist legt die PDA, nicht der Gynäkologe...das fällt garnicht in sein Fachgebiet...
- das Legen einer PDA kann aus verschiedenen Gründen manchmal nicht gelingen...also keine Panik....

grüße,
Juni75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook