Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jemand aus dem Kreis Heidelberg/Mannheim schwanger?

Jemand aus dem Kreis Heidelberg/Mannheim schwanger?

21. Juni 2006 um 16:36

Hallo ihr werdenden Mamis,

ich bin 29 Jahre als und in der 13. Woche schwanger. Zwecks gegenseitigen Austauschs suche ich schwangere Frauen/Mädels aus dem Rhein-Neckar-Kreis (Heidelberg/Mannheim etc.).

Gruß,
Rosabel



Mehr lesen

21. Juni 2006 um 20:52

Bin Heidelbergerin, derzeit in Leimen!
Hallo Rosabel, Du hast einen interessanten Namen!
Auch ich habe vor ein paar Wochen versucht, Kontakt zu werdenden Muttis im Raum HD zu finden - ohne eine einzige Antwort...
Aber jetzt bist ja Du da!

Also: ich heiße Sonja, bin 30 Jahre alt und in der 21. SSW - ob es ein Mädchen oder Junge wird, erfahre ich hoffentlich morgen! - und fühlen kann ich den kleinen Wurm seit der 18. SSW - freu Dich drauf!
Gebürtig komme ich aus HD, wohne jetzt aber seit einem Monat mit meinem "fast-Mann" in Leimen, da wir ein Zimmer mehr brauchten!

Wo wohnst Du denn genau?
Grüße, Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 18:07
In Antwort auf ryana_12840024

Bin Heidelbergerin, derzeit in Leimen!
Hallo Rosabel, Du hast einen interessanten Namen!
Auch ich habe vor ein paar Wochen versucht, Kontakt zu werdenden Muttis im Raum HD zu finden - ohne eine einzige Antwort...
Aber jetzt bist ja Du da!

Also: ich heiße Sonja, bin 30 Jahre alt und in der 21. SSW - ob es ein Mädchen oder Junge wird, erfahre ich hoffentlich morgen! - und fühlen kann ich den kleinen Wurm seit der 18. SSW - freu Dich drauf!
Gebürtig komme ich aus HD, wohne jetzt aber seit einem Monat mit meinem "fast-Mann" in Leimen, da wir ein Zimmer mehr brauchten!

Wo wohnst Du denn genau?
Grüße, Sonja

Hallo Sonja !
Das ist ja nett, dass ich hier tatsächlich jemanden aus dem Kreis Heidelberg treffe.
Das freut mich sehr !
Du bist dann wohl schon ein bißchen weiter als ich, bei mir ist der Termin erst an Weihnachten (ein Christkindel, sozusagen)!
Wir bin mit meinem ebenfalls "fast-Mann" erst vor Kurzem nach Heidelberg gezogen. Ist es Deine erste Schwangerschaft ? Bei mir ist es die erste und damit ist natürlich alles sehr neu und aufregend.
Wann ist Dein genauer Geburtstermin ? Ich bin auch sehr gespannt, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird - aber das dürfte bei mir wohl noch ein Weilchen dauern, oder ?
Was machst Du, arbeitest Du oder bist Du zuhause ?

Würde mich freuen, von Dir zu hören,

Gruß,
Rosabel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 22:19
In Antwort auf rosabel2006

Hallo Sonja !
Das ist ja nett, dass ich hier tatsächlich jemanden aus dem Kreis Heidelberg treffe.
Das freut mich sehr !
Du bist dann wohl schon ein bißchen weiter als ich, bei mir ist der Termin erst an Weihnachten (ein Christkindel, sozusagen)!
Wir bin mit meinem ebenfalls "fast-Mann" erst vor Kurzem nach Heidelberg gezogen. Ist es Deine erste Schwangerschaft ? Bei mir ist es die erste und damit ist natürlich alles sehr neu und aufregend.
Wann ist Dein genauer Geburtstermin ? Ich bin auch sehr gespannt, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird - aber das dürfte bei mir wohl noch ein Weilchen dauern, oder ?
Was machst Du, arbeitest Du oder bist Du zuhause ?

Würde mich freuen, von Dir zu hören,

Gruß,
Rosabel

Hallo Rosabel!
Ich freue mich auch, daß Du geantwortet hast!
Also: bei uns ist es auch das "Erste Mal" - und ich finde alles komplett erstaunlich und aufregen, am eigenen Leib zu erfahren: zumal ich mich während meines FSJ, Studiums (Psychologie) und ersten Arbeitsjahren fast ausschließlich mit jungen Müttern und Familien beschäftigt habe (Bindung, Bindungsstörungen, Schreibabys, Fütterstörungen, Schlafstörungen, minderjährige Mütter, depressive Mütter....) - und im Moment arbeite ich als Lerntherapeutin mit Kindern, die unter Legasthenie leiden.

Was arbeitest Du denn?

Und wo wohnt Ihr genau?

"Mein" Geburtstermin ist der 6.11. - auch ein Winterbaby - heute war wieder Ultraschall und es ist vermutlich ein Mädchen! Wir freuen uns riesig! Anuschka Lina soll sie heißen! Und ist ein echter "Riese" - mit derzeit ca. 28cm (Gesamtlänge) ist sie "ihrer Zeit voraus". Aber das liegt daran, daß ich auch überdurchschnittlich lang und schwer bei meiner Geburt war (3650 g, 54 cm).

Angeblich ist die Geschlechtsbestimmung schon ca. ab der 15. SSW möglich, zumindest berichten das viele aus dem Novemberbaby-Forum, das ich vor ein paar Tagen begonnen habe. Meine FÄ sagte mir aber, es sei erst ca. in der 20. SSW sicher zu erkennen. Und ich bin jetzt 21. SSW, kann mich also auf ein Mädchen einstellen.

liebe Grüße, Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 10:51
In Antwort auf ryana_12840024

Hallo Rosabel!
Ich freue mich auch, daß Du geantwortet hast!
Also: bei uns ist es auch das "Erste Mal" - und ich finde alles komplett erstaunlich und aufregen, am eigenen Leib zu erfahren: zumal ich mich während meines FSJ, Studiums (Psychologie) und ersten Arbeitsjahren fast ausschließlich mit jungen Müttern und Familien beschäftigt habe (Bindung, Bindungsstörungen, Schreibabys, Fütterstörungen, Schlafstörungen, minderjährige Mütter, depressive Mütter....) - und im Moment arbeite ich als Lerntherapeutin mit Kindern, die unter Legasthenie leiden.

Was arbeitest Du denn?

Und wo wohnt Ihr genau?

"Mein" Geburtstermin ist der 6.11. - auch ein Winterbaby - heute war wieder Ultraschall und es ist vermutlich ein Mädchen! Wir freuen uns riesig! Anuschka Lina soll sie heißen! Und ist ein echter "Riese" - mit derzeit ca. 28cm (Gesamtlänge) ist sie "ihrer Zeit voraus". Aber das liegt daran, daß ich auch überdurchschnittlich lang und schwer bei meiner Geburt war (3650 g, 54 cm).

Angeblich ist die Geschlechtsbestimmung schon ca. ab der 15. SSW möglich, zumindest berichten das viele aus dem Novemberbaby-Forum, das ich vor ein paar Tagen begonnen habe. Meine FÄ sagte mir aber, es sei erst ca. in der 20. SSW sicher zu erkennen. Und ich bin jetzt 21. SSW, kann mich also auf ein Mädchen einstellen.

liebe Grüße, Sonja

Hallo Sonja
Na, da bin ich ja echt mal gespannt, was es bei uns wird. Wir sind beide super-neugierig und wollen es auch schnell wissen ! Eigentlich hatte/habe ich im Gefühl, dass es ein Junge wird, weiss nicht, warum... aber das endgültige Ergebnis dürfte mir wohl erst der Frauenarzt bestätigen. Kann es kaum erwarten, hoffe, dass man es beim nächsten Frauenarzt-Termin schon sehen kann, weil wir es unbedingt wissen wollen.

Wie geht es Dir denn sonst so in der Schwangerschaft ? Hattest Du mit Übelkeit etc. zu kämpfen ? Mensch, Deine Kleine ist ja echt ganz schön groß. Aber besser zu groß als zu klein. Mein Winzling ist derzeit erst ca. 5 cm groß - echt noch sehr klein. Aber soweit ist wohl alles dran!
Weißt Du denn schon, wo Du entbinden wirst ? Wann ist bei dir der Bauch gewachsen bzw. wann hast Du gemerkt, dass Du "runder" wirst. Ich habe so gut wie gar keine Schwangerschaftsanzeichen - außer, dass ich das Gefühl habe, kontinuierlich zuzunehmen. Aber ob das an der Schwangerschaft liegt ... ?

Wir wohnen in Neuenheim und ich arbeite bei ... rate, rate, rate... SAP in Walldorf - wie so viele hier in der Region !

Arbeitest Du denn noch ? Hast Du in Heidelberg studiert ?

Übrigens: Mein Pseudonym-Namen ist eine Mischung aus meinem Vor- und Nachnamen. Ich heiße eigentlich Isabel.

Liebe Grüße,
Isabel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 10:53
In Antwort auf ryana_12840024

Hallo Rosabel!
Ich freue mich auch, daß Du geantwortet hast!
Also: bei uns ist es auch das "Erste Mal" - und ich finde alles komplett erstaunlich und aufregen, am eigenen Leib zu erfahren: zumal ich mich während meines FSJ, Studiums (Psychologie) und ersten Arbeitsjahren fast ausschließlich mit jungen Müttern und Familien beschäftigt habe (Bindung, Bindungsstörungen, Schreibabys, Fütterstörungen, Schlafstörungen, minderjährige Mütter, depressive Mütter....) - und im Moment arbeite ich als Lerntherapeutin mit Kindern, die unter Legasthenie leiden.

Was arbeitest Du denn?

Und wo wohnt Ihr genau?

"Mein" Geburtstermin ist der 6.11. - auch ein Winterbaby - heute war wieder Ultraschall und es ist vermutlich ein Mädchen! Wir freuen uns riesig! Anuschka Lina soll sie heißen! Und ist ein echter "Riese" - mit derzeit ca. 28cm (Gesamtlänge) ist sie "ihrer Zeit voraus". Aber das liegt daran, daß ich auch überdurchschnittlich lang und schwer bei meiner Geburt war (3650 g, 54 cm).

Angeblich ist die Geschlechtsbestimmung schon ca. ab der 15. SSW möglich, zumindest berichten das viele aus dem Novemberbaby-Forum, das ich vor ein paar Tagen begonnen habe. Meine FÄ sagte mir aber, es sei erst ca. in der 20. SSW sicher zu erkennen. Und ich bin jetzt 21. SSW, kann mich also auf ein Mädchen einstellen.

liebe Grüße, Sonja

Wollen wir mal private Email-Adressen austauschen ?
Gruß,
I.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 11:05
In Antwort auf rosabel2006

Hallo Sonja
Na, da bin ich ja echt mal gespannt, was es bei uns wird. Wir sind beide super-neugierig und wollen es auch schnell wissen ! Eigentlich hatte/habe ich im Gefühl, dass es ein Junge wird, weiss nicht, warum... aber das endgültige Ergebnis dürfte mir wohl erst der Frauenarzt bestätigen. Kann es kaum erwarten, hoffe, dass man es beim nächsten Frauenarzt-Termin schon sehen kann, weil wir es unbedingt wissen wollen.

Wie geht es Dir denn sonst so in der Schwangerschaft ? Hattest Du mit Übelkeit etc. zu kämpfen ? Mensch, Deine Kleine ist ja echt ganz schön groß. Aber besser zu groß als zu klein. Mein Winzling ist derzeit erst ca. 5 cm groß - echt noch sehr klein. Aber soweit ist wohl alles dran!
Weißt Du denn schon, wo Du entbinden wirst ? Wann ist bei dir der Bauch gewachsen bzw. wann hast Du gemerkt, dass Du "runder" wirst. Ich habe so gut wie gar keine Schwangerschaftsanzeichen - außer, dass ich das Gefühl habe, kontinuierlich zuzunehmen. Aber ob das an der Schwangerschaft liegt ... ?

Wir wohnen in Neuenheim und ich arbeite bei ... rate, rate, rate... SAP in Walldorf - wie so viele hier in der Region !

Arbeitest Du denn noch ? Hast Du in Heidelberg studiert ?

Übrigens: Mein Pseudonym-Namen ist eine Mischung aus meinem Vor- und Nachnamen. Ich heiße eigentlich Isabel.

Liebe Grüße,
Isabel

E-mail
Hallo Isabel,
Du kannst davon ausgehen, daß Dein Baby rasant wächst: der letzte Termin bei mir war 4 Wochen vorher, da war sie erst 17cm groß, ist also in 4 Wochen 10 cm gewachsen...
Also ich hatte keine SS-Anzeichen wie ÜBelkeit, Erbrechen. Ich war einfach HUNDEMÜDE und komplett kaputt, ohne etwas zu tun. daher habe ich die letzten 3 Wochen vor der 3-Monats-Grenze "Urlaub" gemacht (unbezahlt, da ich selbständig bin). Seitdem arbeite ich aber wieder, leider in Worms (ca. 50km eine STrecke). Das Fahren ist doof, aber die Arbeit macht spaß!
Entbinden werde ich entweder hier in Leimen, in einem Geburtshaus (dort machen wir dann auch den GEburtsvorbereitungskurs), oder im St. Elisabeth - meine Schwester ist dort Assistenzärztin (werdende Frauenärztin), das Klima soll dort aber deutlich besser sein, als in der Uni-Frauenklinik. Und wie hast DU es geplant?
Ich habe mich auch erst dann wirklich schwanger gefühlt, als ich meine Kleine Lina spüren konnte (seit 18. SSW). Das war noch einmal etwas ganz anderes. Vorher dachte ich auch: Toll, im US ist unglaublich viel Leben zu sehen, aber ich spüre es nicht!
Darauf kannst DU dich dann auch schon sehr freuen!

Also meine E-mail lautet:
sonne13@freenet.de
Freue mich auf Briefe,
Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 11:16

Sinsheim
... ist wohl eine ganze Ecke weiter weg *grins* aber gehört zum rhein - neckar - kreis
liebe grüsse lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 8:59

Krankenhaus
Also ich kann euch nur das Krankenhaus Salem empfehlen. Ist zwei Straßen entfernt vom St. Elisabeth. Dort wurde ich geboren, möchte aber selbst nicht dort entbinden, ist mir dann doch etwas zu streng. Außerdem ist meine Schwester Hebamme im Salem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:11
In Antwort auf ryana_12840024

E-mail
Hallo Isabel,
Du kannst davon ausgehen, daß Dein Baby rasant wächst: der letzte Termin bei mir war 4 Wochen vorher, da war sie erst 17cm groß, ist also in 4 Wochen 10 cm gewachsen...
Also ich hatte keine SS-Anzeichen wie ÜBelkeit, Erbrechen. Ich war einfach HUNDEMÜDE und komplett kaputt, ohne etwas zu tun. daher habe ich die letzten 3 Wochen vor der 3-Monats-Grenze "Urlaub" gemacht (unbezahlt, da ich selbständig bin). Seitdem arbeite ich aber wieder, leider in Worms (ca. 50km eine STrecke). Das Fahren ist doof, aber die Arbeit macht spaß!
Entbinden werde ich entweder hier in Leimen, in einem Geburtshaus (dort machen wir dann auch den GEburtsvorbereitungskurs), oder im St. Elisabeth - meine Schwester ist dort Assistenzärztin (werdende Frauenärztin), das Klima soll dort aber deutlich besser sein, als in der Uni-Frauenklinik. Und wie hast DU es geplant?
Ich habe mich auch erst dann wirklich schwanger gefühlt, als ich meine Kleine Lina spüren konnte (seit 18. SSW). Das war noch einmal etwas ganz anderes. Vorher dachte ich auch: Toll, im US ist unglaublich viel Leben zu sehen, aber ich spüre es nicht!
Darauf kannst DU dich dann auch schon sehr freuen!

Also meine E-mail lautet:
sonne13@freenet.de
Freue mich auf Briefe,
Sonja

Komme aus Ludwigshafen
Hallo


Ich (32) komme aus Ludwigshafen/Rhein, und habe in 16 Tagen ET mit unserer 3. Tochter.
Heidelberg kenne ich ganz gut, aber nur das Neuenheimerfeld, da wurde meine Tochter am Auge operiert.

Wer mir mailen mag:alexandra-ds@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 17:01

Mannheim
Hallo,
ich bin 21J. und wohne erst seit kurzem in Mannheim. Ich bekomme im November 06 meine zweite Tochter *freu*.
Wuerde mich ueber Kontakt mit anderen Mamas oder werdenden freuen!!!

Suche auch immer noch eine gute Frauenaerztin hier bin leider mit meiner nicht zufrieden und welche Klinik ist die 'beste'?

Lg an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 18:12
In Antwort auf dasschaf1

Komme aus Ludwigshafen
Hallo


Ich (32) komme aus Ludwigshafen/Rhein, und habe in 16 Tagen ET mit unserer 3. Tochter.
Heidelberg kenne ich ganz gut, aber nur das Neuenheimerfeld, da wurde meine Tochter am Auge operiert.

Wer mir mailen mag:alexandra-ds@web.de

Noch eine aus Leimen
Hallo ihr lieben werdende Mamis und kleinen sonnenscheine inside,

ich komme ebenfalls aus leimen und bin im Moment in der 30. Schwangerschaftswoche mit unserem zweiten sohn.
war leider lange nicht mehr im Forum, da ich beruflich sehr eingespannt war, doch das ändert sich hoffentlich. schön auch mal jemanden aus der eigenen Region zu finden.
ich würde mich sehr freuen mehr von euch zu erfahren und zu hören bzw zu lesen ;o)
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 17:54

Schwanger in Mannheim
Hallo Rosabel,

ich bin 25 Jahre alt und in der 16.Woche schwanger. Wo kommst du genau her?

Liebe Grüße Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 0:34

Schwanger in Mannheim
Liebe Rosabel,

ich bin in der 17.SSW und komme aus Mannheim. Wann ist dein Geburtstermin? Kommst du auch aus Mannheim? Liebe Grüße Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 12:10
In Antwort auf tekla_12865451

Schwanger in Mannheim
Liebe Rosabel,

ich bin in der 17.SSW und komme aus Mannheim. Wann ist dein Geburtstermin? Kommst du auch aus Mannheim? Liebe Grüße Sandra

Schau mal aufs Datum
vom Thread.

Ich winke mal aus Sinsheim rüber, ich bin aber nicht schwanger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club