Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Jemand Ahnung von Piercings ?

Jemand Ahnung von Piercings ?

19. Januar 2016 um 15:35

Hallo ihr lieben ,
Ich muss noch mal was fragen ich hab seit gut einem Jahr ein Bauchnabel Piercing der nun eiert (ich bin schwanger 11ssw) würde ihn gerne raus machen ( es ist jedoch noch der aller erste Stecker ) kann ich den einfach so raus machen ? Und was muss ich dann beachten wegen Bakterien etc ? Tu gegen die Entzündung wund
und heilsalbe drauf ..

Danke :*

Mehr lesen

19. Januar 2016 um 15:51

Halli hallo
Also, du nimmst den Stecker raus und reinigst die Betroffene Stelle 3x mind. Am Tag mit Octenisept (ohne Alkohol). Nach dem reinigen würde Ich persönlich nichts drauf schmieren, damit das Eiter welches Sich dort gesammelt hat raus kommen kann. Dann ein Pflaster rauf, wenn kein Pflaster dann eine kleine Kompresse oder etwas was nicht fusselt und darüber ein Pflaster das Gut klebt. Beim Baden oder Duschen einfach einweichen lassen. Das sollte nach ein paar Tagen dann wieder weg sein. Gutes Gelingen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2016 um 15:55
In Antwort auf chaani1802

Halli hallo
Also, du nimmst den Stecker raus und reinigst die Betroffene Stelle 3x mind. Am Tag mit Octenisept (ohne Alkohol). Nach dem reinigen würde Ich persönlich nichts drauf schmieren, damit das Eiter welches Sich dort gesammelt hat raus kommen kann. Dann ein Pflaster rauf, wenn kein Pflaster dann eine kleine Kompresse oder etwas was nicht fusselt und darüber ein Pflaster das Gut klebt. Beim Baden oder Duschen einfach einweichen lassen. Das sollte nach ein paar Tagen dann wieder weg sein. Gutes Gelingen!

Danke
Octenisept ist das erlaubt in der Schwangerschaft ? Desinfektionsmittel besteht in der Regel ja aus Alkohol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2016 um 16:48

Das hab ich vernommen
Aber es steht ausdrücklich drauf keine Erfahrung bei Schwangeren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2016 um 17:30

Octenisept ist unbedenklich.
Betaisadona geht auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2016 um 19:17

Hi!
Mein Bauchnabelpiercing war auch entzündet... Hab die Einstichstelle täglich 2 mal mit schwarzem Tee gereinigt und anschließend Bepanthen Wund-und Heilsalbe und ein Pflaster drauf gemacht. Nach knapp 3 Tagen war wieder alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2016 um 19:26
In Antwort auf anji4ka

Das hab ich vernommen
Aber es steht ausdrücklich drauf keine Erfahrung bei Schwangeren

Hallo
du wirst nix finden wo drauf steht.."in der ss erlaubt". Da an Schwangeren nix getestet wird. Ich hätte jetzt aber ehrlich gesagt selbst bei Alkoholhaltigen Desinfektionsmittel keine Bedenken da du das Zeug ja nicht trinkst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2016 um 21:46

Huhu
Also rausmachen wuerd ich den nicht! Mir wurde bei meinen entzuendeten piercings an der brustwarze gesagt das die drinnen bleiben muessen, da sonst die entzuendung nicht richtig raus gehen kann, bzw eiter nicht abgehrb kann oder so aehnlich.. Hatte es aber trotzdem gemacht und hatte da noch lange mit zu tun..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2016 um 22:22

Habe mehrere
und tatsächlich ist es so, dass die ganze rumfummelei erst für entzündungen sorgt :P
am besten wäre gewesen, du hättest es in ruhe gelassen und auf gar keinen fall solltest du es rein und raus machen.....

ich würde dir raten, die normale seife von sagrotan für den bereich unter der dusche zu nutzen und das piercing mal piercing sein lassen....

wirst sehen ist ratz fatz wieder in ordnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche guten Frauenarzt für die Schwangerschaft mit Zwillingen in Hamburg
Von: daithm_11924824
neu
19. Januar 2016 um 21:37
Diskussionen dieses Nutzers
Ich brauch mal Meinungen dringend
Von: anji4ka
neu
10. Oktober 2015 um 22:16
Noch mehr Inspiration?
pinterest