Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Jedes mal urin abgeben?

Jedes mal urin abgeben?

20. Juni 2015 um 7:25 Letzte Antwort: 21. Juni 2015 um 7:57

Ist das wirklich so, dass man bei jeder Vorsorgeuntersuchung Urin abgeben muss? Mir fällt das total schwer

Mehr lesen

20. Juni 2015 um 7:41

Ich musste bis jetzt immer
Die untersuchen auf blut und proteine im urin, was total wichtig ist, da das anzeichen auf komplikationen sein können. Beim ersten mal brauchten die recht viel, für den chlamydientest, beim zweiten mal konnte ich nicht so richtig, das waren vllt 5 ml, hat denen aber gereicht. So ein paar tropfen kriegt man doch immer raus

Gefällt mir
20. Juni 2015 um 7:45

Ja muss man immer
Musst halt vorher bisschen was trinken dann klappt das schon

Gefällt mir
20. Juni 2015 um 7:51

Ja
Das macht man bei jeder vorsorge. aber als Tipp: wenn du nicht zu weit von der Praxis weg wohnst und du Zuhause besser kannst frag die Arzthelferin ob du ihn auch im urinbecher schon mitbringen kannst. das sollte eigentlich kein Problem sein, es gibt immer wieder Patienten die nicht auf Knopfdruck Urin abgeben können.

Gefällt mir
20. Juni 2015 um 8:12
In Antwort auf andrew_12827372

Ja muss man immer
Musst halt vorher bisschen was trinken dann klappt das schon

Ich
Musste auf die Toilette. Aber war wie blockiert

Gefällt mir
20. Juni 2015 um 8:14
In Antwort auf tiriya_12342374

Ich musste bis jetzt immer
Die untersuchen auf blut und proteine im urin, was total wichtig ist, da das anzeichen auf komplikationen sein können. Beim ersten mal brauchten die recht viel, für den chlamydientest, beim zweiten mal konnte ich nicht so richtig, das waren vllt 5 ml, hat denen aber gereicht. So ein paar tropfen kriegt man doch immer raus

Was
Mache ich denn dann falsch? Obwohl ich musste konnte ich nicht.

Gefällt mir
20. Juni 2015 um 10:29

.
bzw wegen Zucker

Gefällt mir
20. Juni 2015 um 10:42

Ja,
Um eben es auf Urin, Zucker und Blut zu überprüfen.

Ich trink zu Hause immer extra ein Glas Wasser.
Ansonsten vielleicht das Wasser auf der Toilette beim Arzt laufen lassen .

Kann dich aber verstehen, nach der zweiten Geburt (2h dannach) stand die Hebamme des KHs (während der Geburt hatte ich eine andere) neben mir im Bad und meinte ich müsse jetzt Wasser lassen. Da konnte ich auch nicht.
Also wenn die Dienst habe, wenn ich entbinde, dann muss das Baby bis nach ihrem Dienst drinnen bleiben

LG Ninanenmilch mit 2 Jungs und Prinzessin (25. SSW)

Gefällt mir
20. Juni 2015 um 16:00

Ja, ist so
vielleicht kannst du es daheim schon machen und dann mitbringen. Ansonsten musst du das einfach üben, so blöd es klingt...

Gefällt mir
21. Juni 2015 um 7:57

Wenn
Du das zu hause machen möchtest ist es wichtig, das der Urin nicht älter als maximal 2 Stunden ist. sonst fängt er schon an sich zu verändern und verfälscht die werte. und auch zu hause schön an den mittelstrahlurin denken.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen