Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Je näher Geburt rückt desto wahnsinniger wird Situation

Je näher Geburt rückt desto wahnsinniger wird Situation

28. März 2013 um 15:09

Hallo Ihr,

bei mir läuft einiges schief und ich fühle mich total ausgelaugt und ja eigentlich kann ich nur fast nur noch weinen hier.
Von vorn: Sommer letzten Jahres trennte ich mich vom Partner nach 5 Jahren, da er andere Frauen interessanter fand. Ich zog zu einer Freundin, WG. In der Zeit hatte ich eine ca 4 wöchige Affaire-die mich total blendete und ich ging als es mir bewusst wurde. 2 Wochen später hielt ich den positiven Test in der Hand. Ein Schock .. muss ich wohl nicht weiter ausführen.

Er wollte das Kind nicht zumind. wollte er es mit mir in einer Partnerschaft oder gar nicht und dann würde ich einen Bastard bekommen und er würde seine Wertsachen verkaufen, mir das Geld geben und ich solle ihn in Ruhe lassen. Nun ja leicht viel es mir wirklich nicht, doch als ich las wie ein Abbruch verläuft ohhh da wurde mir ganz anders auch wenn ich mich unter Tränen fürs Kind entschied, ich entschied mich dafür.

Meine Freundin mit der ich WG-artig wohnte lernte einen neuen Freund kennen und der brauchte dringend eine neue Bleibe so sollte ich binnen 2 Tagen die Wohnung räumen genau zu Neujahr.

Ich wusste nicht wohin ich sollte so ging zu meinem Ex-Freund zurück der ein Zimmer bewohnt.

Nun ja man gewöhnt sich aneinander, er sagt er liebt mich und er hat mich damals auch darin bestärkt das Kind zu behalten. Naja und heut .. heut bin ich in totaler Wohnungsnot in der 28. SSW.

Ich habe hier nun fast alle Ämter durch (ausser Jugendamt) und habe um Hilfe gebeten und wurde verwiesen und verwiesen und ein Zimmer hier im Wohnheim bekomme ich nicht das es kein Zustand für Kind wäre. Die Stadt möchte mich lieber in ein Asylheim stecken wenn ich keine Wohnung bis zur Geburt gefunden habe. Nun ja in meiner Verzweiflung machte ich einen Grossaufruf bei Facebook und ein Markler möchte mir mir nun helfen etwas zu finden und siehe da heut kam eine Email von der Stadt das sie mich doch aufnehmen in die Wohnungskartei und ich solle alle Anträge noch einmal ausfüllen ...

Die Situation zu meiner Affäre ist aktuell kurz erklärt:
ihn kümmert es nicht, ich wollte sogar zu Weihnachten ihm Ultraschallbilder vorbeibringen bis mir auffiel "hey das kommt alles nur von dir" .. er hätte 7km gehabt um vor mir zu stehen und mal zu fragen wie es mir geht oder sonstiges.. seitdem ich im 2.Monat bin gab es kein Treffen mehr und sonst meldet er sich auch nicht über Sms oder so. Aber er will Sorgerecht beantragen .. pahhh .. er wohnt zu hause bei mama und papa hat dort ein zimmer, hat keine arbeit und ist am trinken und depressiv. naja aber das macht mir auch Angst.. Umgangsrecht.. wenn er sie sehen will gern.. sie soll wissen wo sie her kommt aber mich mit ihm zanken zu müssen über kindergarten ect. nein danke.. ich weiss ja nicht mal ob er nüchtern auto fährt, schliesslich wollte er mich angetrunken schwanger heim fahren.

Zu meinem Freund: er sagt es belastet ihn.. er meinte auch er würde sein Zimmer hier aufgeben und mit mir zusammenziehen wenn sich die wohnsituation zuspitzt nun ja mir bleiben noch 11 wochen knapp was soll sich da noch zuspitzen aber von ihm kommt in diese richtung nichts mehr. Meinen Bauch berührt er fast nie. Er hat wohl doch mehr Probleme damit als er zugibt und dann sagt er wieder er freue sich schon wenn die kleine endlich da wäre und bei ihm liegen könnte... mhh ja ich kann mich gerade über gar nichts freuen.. steht er nun zu mir oder nicht .. hält er sich seine freiheit nun doch wieder frei ???? so kommt es mir vor .. es kommt mir so vor als kümmere er sich mehr um sich als gerade einmal um mich.. ich kann gerade echt nicht ausdrücken wie traurig ich in mir bin .. ich finde kaum noch ansporn um mal raus zu gehen .. aber ich muss ja weiter machen.. nur zur info ich bin frei gestellt von arbeit vom arzt- komme aus der pflege und er meinte diese auch psychische Belastung zu meiner sowieso vorhandenen sei nicht gut zudem verläuft die schwangerschaft auch nicht gerade ruhig immerwieder habe ich hier mal was dort mal was ect... naja wie soll es auch anders sein .. wie gesagt ich bin echt fertig .. vielleicht hat ja wer nen guten gedanken.

Mehr lesen

28. März 2013 um 15:46

Hallo du
Eine sehr komplizierte situation für dich.
Aber was denkst du wie dein freund sich fühlt?
Er sagt er liebt dich doch das baby in deinem bauch ist von einem anderen mann, nicht leicht für ihn und auch er wird sorgen und ängste haben.
Oberstes gebot: rede mit ihm! Sag ihm offen was du denkst, wie du dich fühlst. Dann wirst du sehen wie er reagiert.
Und vor allem besprecht wie es weiter gehen soll mit dem baby. Soll/möchte er die vaterrolle übernehmen? Ich selbst habe zwei kleinkinder von meinem exmann. Mein jetztiger freund ist in den augen der kinder ihr papa. Sie waren bei der trennung noch sehr klein und haben zum glück keine erinnerungen mehr an ihren erzeuger, der sich eh nicht kümmert.
Seit dem mein partner auch "papa" ist, ist das verhältnis viel besser. Er sagt selbst, er vergisst das es nicht seine sind. Vielleicht wäre das für euch auch eine lösung?
Zu dem erzeuger: den würde ICH aus meinem leben und dem meiner tochter entfernen bei den lebendverhältnissen.

Wünsche dir alles gute und kopf hoch ich steckte auch in einer (dachte ich) kaum lösbaren situation und es geht immer weiter wenn man will.

Gefällt mir

28. März 2013 um 16:08
In Antwort auf mami240989

Hallo du
Eine sehr komplizierte situation für dich.
Aber was denkst du wie dein freund sich fühlt?
Er sagt er liebt dich doch das baby in deinem bauch ist von einem anderen mann, nicht leicht für ihn und auch er wird sorgen und ängste haben.
Oberstes gebot: rede mit ihm! Sag ihm offen was du denkst, wie du dich fühlst. Dann wirst du sehen wie er reagiert.
Und vor allem besprecht wie es weiter gehen soll mit dem baby. Soll/möchte er die vaterrolle übernehmen? Ich selbst habe zwei kleinkinder von meinem exmann. Mein jetztiger freund ist in den augen der kinder ihr papa. Sie waren bei der trennung noch sehr klein und haben zum glück keine erinnerungen mehr an ihren erzeuger, der sich eh nicht kümmert.
Seit dem mein partner auch "papa" ist, ist das verhältnis viel besser. Er sagt selbst, er vergisst das es nicht seine sind. Vielleicht wäre das für euch auch eine lösung?
Zu dem erzeuger: den würde ICH aus meinem leben und dem meiner tochter entfernen bei den lebendverhältnissen.

Wünsche dir alles gute und kopf hoch ich steckte auch in einer (dachte ich) kaum lösbaren situation und es geht immer weiter wenn man will.

Hallo Mami240989
Danke für Deine Antwort.
Ja es ist sicherlich nicht leicht für ihn.
Wir hatten auch mal eine Zeit in der wir ein Kind zeugen wollten, doch scheinbar sollte es nicht sein und das Leben wandelt sich und so verschoben wir auch den Gedanken wieder. Wir sind seit fast 6 Jahren zusammen, eine lange Zeit, doch was sagt Zeit schon aus?
Momentan ist es so: er möchte sich ein neues Auto kaufen (er ist in Ausbildung) möchte dafür sogar einen Kredit aufnehmen und kümmert sich gerade eigentlich nur darum. Wenn es ihm mal nicht darum geht dann geht er ins Fitnesstudio und ist die meiste Zeit dort. Er geht arbeiten (ausbildungstechnisch) dann hat er einen Nebenjob 3x die Woche und geht dann noch ca 5 x die Woche für ca 3 Std. ins Fitnesstudio.. ist er hier sitzt er wie gesagt am Pc und schaut sich stundenlang Bilder von Autos an, überprüft seine Schufa auf veränderungen, stellt Anfragen. Und dann trinkt er Bier .. und geht dann meist rüber zu freunden und bleibt dort meist bis 0 Uhr... ich fühle mich total ausgegrenzt.. und dann kommt er von Arbeit und fragt "und hat sich was wegen Wohnung ergeben?" .. ich habe ihm gestern dazu nichts mehr gesagt .. ich bin es irgendwie leid.. mir kommt es so vor als störe ich ihn und er wolle mich hier raus haben .. als er vor ein paar Tagen wieder bei Freunden (seinen Freunden drüben sass) hielt er es nicht einmal für nötig auf meine sms zu antworten ob er nicht kurz rüber kommen könnte und mir einen kussy geben könnte damit ich merke das alles okay ist .. er schrieb es nur unter jungs.. ein wenig später ging ich rüber ich wollte den schlüssel von ihm haben, denn ich wollte hier raus und sein nur unter jungs war gelogen ... er hatte in unserer Trennungphase auch einige Kontakte sogar mit einer Mitschülerin von ihm und er war nie ehrlich zu mir .. er gab es nie von sich aus zu .. deswegen habe ich in dem Punkt bedenken was das Vertrauen angeht immerhin trennten wir uns weil er sich für andere Frauen interessierte .. und nun??? Fängt es so wieder an??? Er schickte später als ich wieder da war eine Freundin von uns beiden zu mir rüber .. sie solle doch mit mir reden das da drüben nichts sei .. hallo ... wo bin ich denn hier .. ehrlich das belastet mich total .. als ob es nicht so schon hart genug wäre schmeisst er auch noch mit Steinen..will er mich bestrafen?

Gefällt mir

28. März 2013 um 16:43

Hmm...
Darf ich mal fragen wie alt ihr seit?
Hört sich ja doch recht festgefahren an.
Vielleicht solltest du doch versuchen eine eigene wohnung zu bekommen und im notfall fürs erste ins mutterkindheim?
Ihr könntet immer noch schauen wie es sich zwischen euch entwickelt aber du solltest jetzt an dich und dein baby denken. Ich glaube es ist grad nicht gegeben das du dich wohl fühlst und alles auf dein baby vorbereiten kannst.
Sein verhalten klingt sehr unreif.
Mit meinem ex war ich 8 jahre zusammen und musste feststellen, leider beudet es meist nichts.

Gefällt mir

28. März 2013 um 17:45

Kopf hoch
mensch, das hört sich wirklich nicht toll an, dabei solltest du die zeit vor der geburt für andere sachen nutzen.

erstmal vllt. zu den typen in deinem leben: ich würde die beide in die wüste schicken und mich nicht mal umgucken. die taugen beide nichts und du hast dann neben so nem kerl noch n baby zu versorgen - das ist anstrengend genug. mach dir nix vor, wenn das kind da ist, werden beide nicht anders sein. für den einen ist sein auto dann immer noch sein ein und alles und der andere ist auch nur letzte wahl. du findest auf jeden fall wen besseren, der zu dir steht und auch die kleine ins herz schließt. nur mut, manchmal ist allein einfacher als zu zweit.

dann zur wohnung: also lass dir von den ämtern nix vorgaugeln, die sind alle gut darin, dich ans nächste amt zu verweisen, bis du am ende gar nicht mehr weißt, was dir zusteht oder nicht. prinzipiell ist unser vater staat nämlich voller paragraphen, die dir sehr nützlich sein können. im SGB2 (sozialgestzbuch) steht irgendwo so ein toller paragraph drin, WANN man anspruch auf eine wohnung hat, nämlich:
- rentner
- asylbewerber
- behinderte (sorry, weiß, dass man das nicht mehr sagt)
- SCHWANGERE!!!
musste nur mal googlen, das findest du auf jeden fall. notier dir den, der wird dir weiterhelfen. als nächstes suchst du nach wohnungen und schaust auch gleich, was als "angemessene unterkunfstskosten" in deiner stadt gilt. gibts meistens beim jobcenter - schau auch gleich nach 2 personenhaushalt, ihr seit ja dann zu zweit. hast du diese info gefunden, weißt du auch, in welcher preisklasse du dir eine wohnung suchen kannst. pauschal sagt man immer ca. 50 qm für 2 personen für etwa 450 euro inkl. nebenkosten (heizung zählt nicht in die nebenkosten, die das amt als solche ansieht, bezahlt sie aber extra). such dir 2 oder 3 hübsche wohnungen aus, stell einen formlosen antrag beim jobcenter mit dem paragraphen vom SBG2. damit hast du auf jeden fall was in der hand auch wenn du unter 25 sein solltest. die ämter drücken sich nämlich, weil das alles ja immer steuergelder kostet doch mal ehrlich, sollst du auf der straße wohnen oder wie??

hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen und es gibt dir wieder kraft, um nach vorne zu sehen.

Gefällt mir

28. März 2013 um 18:02

Hallo schokkomuffin, hallo mami
Zu meiner Situation:

ich bin 29 jahre alt, stehe eigentlich im Leben .. ich bin angestellt aber freigestellt von der Arbeit .. von daher gab mir das Jobcenter mit: "Keine Zuständigkeit - erst bei Hilfebedarf in der Elternzeit" die Mietskala wurde mir mitgegeben und den Rat mich ans Rathaus zu wenden.
Dies tat natürlich stellte einen Antrag auf eine öffentlich geförderte Wohnung gab diesen ab .. okay per E-mail Einladung zum Beratungsgespräch für weitere Wohnangebote : dort wurde mir das Asylheim angeboten .. eine Woche drauf Absage per Email: wir können Sie nicht für eine öffentl. g. Wohnung aufnehmen da Sie sich erst kürzlich ummeldeten in unsere Stadt .. klar tat ich das ich brauche ja eine Meldeadresse .. die Stadt in der ich vorher war teilte mir mit: Sie sind umgezogen damit nicht mehr in unserem Zuständigkeitsbereich .. an das nähere Mutter-Kind-Heim hier wand ich mich u bekam als Antwort: zu Ihrem Geb-Termin werden wir wohl keinen Platz für sie frei haben.. das nächste Heim ist ca 60 km weg von hier .. also fern ab von den wenigen Freunden die ich habe .. ich wäre also ganz allein dort .. zudem kommt erschwerend hinzu der Wohnungsmarkt hier ist wirklich schwierig und die Grenze von 410 Euro .. tja ein Zimmer mag ich damit bekommen aber einen Raum für meine Kleine habe ich dann nicht .. ich habe Angst vor dem Jugendamt ich meine ich versuche ja schon alles um eine Bleibe zu finden doch sobald Alleinerziehend kommt winken Vermieter zu gern ab und entscheiden sich fürs Paar mit 2x Einkommen ect .. die nächst grössere Stadt hier bat ich um Hilfe .. sie verweisen mich zurück an die Ämter hier... ich bin jetzt schon seit monaten dran und mache u tue und es kommt nichts dabei rum .. meine kraft schwindet und die situation hier macht es auch nicht gerade besser danke für eure antworten ich bin für jeden tip oder meinung hier dankbar

Gefällt mir

28. März 2013 um 19:29

Oh man...
ja, der wohnungsmarkt ist zur zeit echt problematisch, stimmt leider. wir hatten jetzt auch mühe, von einem in ein anderes bundesland zu ziehen, kann das wirklich verstehen. es gibt aber wirklich hausverwaltungen, die auch alleinerziehende nehmen.
ich würde das jugendamt nicht so negativ ansehen. von freunden weiß ich, dass die auch kompetente leute haben. die können dir auch helfen, würde es auf jeden fall versuchen.
und je nachdem, was du verdienst, kannst du immer noch aufstocken lassen beim jobcenter, damit hättest du auf jeden fall anspruch bei denen. probiere es aus, stelle einen antrag, vllt. rutscht du noch rein.
darf man fragen, in welcher stadt du wohnst??

Gefällt mir

28. März 2013 um 19:38


Das ist schon depremierend zu lesen.
Bei den ämtern ist nie jemand zuständig und man wir von a nach b und von b nach a geschickt... Das in deiner situtation ist wirklich mies.
Was mir noch einfällt... Pro familia und die caritas. Die kennen sich aus und da gibt es eine menge anträge die du stellen kannst. Ich meine sie vermitteln auch wohnungen für allein erziehende.
Versuchs... Zumindest wirst du geld für erstausstattung etc bekommen. Ein anfang...
Drück dich mal ganz lieb

Gefällt mir

28. März 2013 um 20:38

Hallo schokkomuffin, hallo mami
leider bekam ich selbst von Pro Familia die Antwort das bei Wohnungen keinen Zugang haben, Sie gaben mir jedoch eine Liste von Wohnungsbaugesellschaften doch leider hagelt es dort Absagen da sie entweder 3-4Raumwohnungen frei haben die ich in meiner Elternzeit nicht mehr zahlen kann oder es ist keine 2 Raumwohnung frei. Vorhin fragte er mich ob ich sauer sei auf ihn, weil ich nicht wirklich mit ihm reden würde .. ich meinte "jaein", natürlich fragte er weiter und ich sagte ihm das ich sein Verhalten nicht Inordnung finde zwecks Auto vorziehen und Kredit und andere Interessen, eigentlich scheint ihm alles lieber, nur keine Auseinandersetzung mit UNSERER Situation .. er sagte daraufhin nur, "das mit dem Auto habe ich schon aufgegeben" .. mhh super Antwort oder .. ich hätte platzen können, blieb aber ruhig, ich sagte ihm das ich es nicht gebrauchen können jetzt noch ignoriert zu werden von ihm schliesslich halte ich in ca 12 Wochen ein Kind im Arm und ist nicht geholfen, denn entweder wir sind ein Paar und werden familär oder halt nicht und wenn er das nicht kann soll er es mir sagen.. ich ging dann los zum einkaufen, anstatt er mitkommt bat er mich ihm ne pizza mitzubringen gerade komme ich wieder zurück, er ist wiedermal drüben beim Kumpel er hat nur gefragt ob alles soweit klar ist und geschaut ob ich ihm auch ja seine Pizza mitgebracht habe, danach kam nichts mehr und nun hockt er wieder drüben .. genau soetwas meine ich .. ich sitze hier allein mit meinen Sorgen und scheinbar kann er sich damit nicht anfreunden doch dann soll er doch klartext reden oder??? naja im Prinzip spricht er mit seinem Verhalten schon alles aus oder?

Gefällt mir

28. März 2013 um 21:29

Hmm
bleibt also noch das jugendamt oder du schaust mal nach einem frauenhaus. was anderes fällt mir nicht ein, außer in anderen ortschaften um die stadt zu schauen.
auf den kerl kannste dich nicht verlassen - wenn ihm freunde und pizza wichtiger sind, dann bitteschön.

Gefällt mir

29. März 2013 um 20:15

Hmm...
Denke auch dir wird nur der gang zum jugendamt bleiben.
Ich würde darauf pochen eine antwort zu bekommen wie es nun weiter gehen soll. Du kannst ja nicht erst wenn das baby da ist dich um alles kümmern. Ich denke ohne ihn bist du besser dran so hart das auch klingt. Allein wirst du die zeit mit deinem baby besser genießen können.
Darf ich mal fragen in welcher stadt du wohnst?

Gefällt mir

29. März 2013 um 22:45

Guten Abend
ich komme aus der Nähe von Stuttgart, genau gesagt Leonberg. Ja, ihr habt vermutlich recht denn heut kam der nächste Hammer ... er steht auf und wäscht seine Wäsche - nur seine! .. ich habe dazu kein Kommentar abgegeben .. machen lassen ich habs ja vernommen.. und um elf Uhr offenbart er mir das er heute um 14 Uhr nach Hause fährt und evtl. Montag zurück sein wird .. aja na dann zieh mal los .. ja also mehr braucht es glaube ich nicht mehr ..

Gefällt mir

29. März 2013 um 23:04


pn

Gefällt mir

30. März 2013 um 7:52

Leider...
Eindeutig sein verhalten.
Er verhält sich als hättest du ihn betrogen, schon ein starkes stück.
Was hast du jetzt vor?
Ich würde sobald als möglich meine sachen packen und gehen.
Wünsche dir ganz viel glück und kraft für die nächste zeit.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen