Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / *** JANUARMAMIS 2009 - Nr. 34 21 Prinzen, 21 Prinzessinnen, 4 wartende Mamis***

*** JANUARMAMIS 2009 - Nr. 34 21 Prinzen, 21 Prinzessinnen, 4 wartende Mamis***

28. Januar 2009 um 16:04

Hallo !

Wir sind die Januarmamis 2009! Möchtet Ihr in unsere Runde aufgenommen werden, stellt euch doch einfach kurz vor und schickt eine PN an Dramaqueen1982 mit euren Daten, ihr werdet dann beim nächsten Thread in die Liste aufgenommen!

BITTE ANTWORTET IMMER AUF DEN HAUPTBEITRAG (DIESEN HIER), DAMIT NICHTS VERLOREN GEHT

UNSERE SCHNEEFLÖCKCHEN
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
--- RENE, Sohn von Heartbeat80 (Monika) aus Lingen (Niedersachsen), ET 03.01.2009, gepurzelt am 31.10.2008

--- EVELYNE, Tochter von Mathieusmama (Nadine) aus Bayern, ET 06.01.2009, gepurzelt am 14.11.2008 (in der 33. SSW) um 13.40 Uhr, Gewicht 2050g, Größe 46cm, Kopfumfang 32cm

--- ELSA, Tochter von Pusteblume47 aus Schleswig-Holstein, ET 20.01.2009, gepurzelt am 16.11.2008

--- EMILIA, Tochter von Dramaqueen1982 (Christina) aus Hessen, ET 10.01.2009, gepurzelt am 23.11.2008 (in der 34. SSW) um 14:43 Uhr, Gewicht 2.040g, Größe 41cm, Kopfumfang 30,5cm

--- TYLER, Sohn von Diekleinefee (Cynthia), ET 04.01.2009, gepurzelt am 23.11.2008

--- FELICIA RAQUEL, Tochter von Olallah, ET 06.01.2009, gepurzelt am 02.12.2008 (in der 35. SSW), Gewicht 2750g, Größe 45cm

--- MELISSA, Tochter von Steffys84 (Stefanie), ET 07.01.2009, gepurzelt am 29.12.2009 um 02.11 Uhr, Gewicht 2750g, Größe 47cm, Kopfumfang 33cm

--- LEONIDAS, Sohn von Sarcelle (Dörte), ET 01.01.2009, gepurzelt am 29.12.2008 um ???, Gewicht 2945g, Größe 49cm, Kopfumfang ???

--- LUKA GABRIEL, Sohn von Helenaxxx (Helena), ET 07.01.2009, gepurzelt am 30.12.2009 um ???, Gewicht 3680g, Größe 53cm, Kopfumfang ???

--- NEUJAHRSFLÖCKCHEN LILLY, Tochter von Fenek2005 (Simone), ET 12.01.2009, gepurzelt am 01.01.2009 um 08:27 Uhr, Gewicht 2820g, Größe 50cm, Kopfumfang 33cm

--- NEUJAHRSFLÖCKCHEN LUNA MARIE, Tochter von Nelly78111 (Nelly), ET 29.01.2009, gepurzelt am 01.01.2009 um 09:36 Uhr, Gewicht 2460g, Größe 46cm, Kopfumfang ???

--- LINUS, Sohn von Cubalibre555 (Steffi), ET 27.01.2009, gepurzelt am 02.01.2009 um 20:53 Uhr, Gewicht 3190g, Größe 50cm, Kopfumfang 36,5cm

--- ELIN, Tochter von DieSchnullerfee, ET 11.01.2009, gepurzelt am 05.01.2009 um ???, Gewicht 4000g, Größe 55cm, Kopfumfang 37cm

--- TYRONE FINLAY, Sohn von Lovely241104 (Yvonne), ET 03.01.2009, gepurzelt am 06.01.2009 um 19:48 Uhr, Gewicht 3154g, Größe 48cm, Kopfumfang 36cm

--- LINA ANTONIA, Tochter von Bigi1967 (Birgit), ET 17.01.2009, gepurzelt am 07.01.2009 um 01:47 Uhr, Gewicht 3380g, Größe 52cm, Kopfumfang 34cm

--- JOHANNES MERLIN, Sohn von Piduini (Susanne), ET 15.01.2009, gepurzelt am 07.01.2009 um 22:00 Uhr, Gewicht 4000g, Größe 56 cm, Kopfumfang 39 cm

--- MAJA, Tochter von Hasepuh (Tina), ET 04.01.2009, gepurzelt am 08.01.2009 um 15:59 Uhr, Gewicht 3040g, Größe 51cm, Kopfumfang 34cm

--- JASON, Sohn von Samatronxxx (Janina), ET 13.01.2009, gepurzelt am 08.01.2009 um 18:03 Uhr, Gewicht 3650g, Größe 52cm, Kopfumfang 35,5cm

--- SOPHIA-LAILA, Tochter von Maikiloveyou (Marketa), ET 10.01.2009, gepurzelt am 10.01.2009 um 19:39 Uhr, Gewicht 3755g, Größe 50cm, Kopfumfang 36 cm

--- BEN MAARTEN, Sohn von Carina568 (Carina), ET 19.01.2009, gepurzelt am 11.01.2009 um 04:57 Uhr, Gewicht 3360g, Größe 53cm, Kopfumfang ???

--- AMINA CHIARA, Tochter von Kirachen (Kira), ET 30.01.2009, gepurzelt am 12.01.2009 um 12:24 Uhr, Gewicht 3020g, Größe 50cm, Kopfumfang???

--- MICHELLE, Tochter von Mama 094 (Melanie), ET 08.01.2009, gepurzelt am 06.01.2009 um 05:11 Uhr, Gewicht 3080g, Größe 49 cm, Kopfumfang 34 cm

--- EMILE, Sohn von Sandra 21786 (Sandra), ET 19.01.2009, gepurzelt am 07.01.2009 um 10:08 Uhr, Gewicht 3230g, Größe 52 cm, Kopfumfang 34,5 cm

--- FABIAN, Sohn von Kimelah (Sandra), ET 18.01.2009, gepurzelt am 07.01.2009 um 08:54 Uhr, Gewicht 3250g, Größe 51 cm, Kopfumfang 36 cm

--- FREDRIK, Sohn von Wukidez, ET 16.01.2009, gepurzelt am 07.01.2009 um 18:31 Uhr, Gewicht ???, Größe ???, Kopfumfang ???

--- EMANUEL, Sohn von unserer lieben Musje, ET 05.01.2009, gepurzelt am 13.01.2009 um 21:17 Uhr, Gewicht 3420g, Größe 53 cm, Kopfumfang 36,5 cm

--- ALINA, Tochter von Aisi83, ET ???, gepurzelt am 07.01.2009 um 09:42 Uhr, Gewicht 348 g, Größe 54 cm, Kopfumfang ??? cm

---ISABELLA, Tochter von Snoopysue79 (Susan), ET 11.01.2009, gepurzelt am 11.01.2009 um 16:36 Uhr, Gewicht 3530g, Größe 53 cm, Kopfumfang ??? cm

--- ZOE, Tochter von Nadinea3 (Nadine), ET 23.01.2009, gepurzelt am13.01.2009 um 19:20 Uhr, Gewicht 3160g, Größe 50 cm, Kopfumfang 34,5 cm

--- TIARA, Tochter von Tiara 52 (Melli), ET 25.01.2009, gepurzelt am 15.01.2009 um 08:37 Uhr, Gewicht 2420g, Größe 44cm, Kopfumfang 33 cm

--- JONAS, Sohn von Trinity181176 (Sabine), ET 15.01.2009, gepurzelt am 12.01.2009 um 02:52 Uhr, Gewicht 4350g, Größe 57 cm, Kopfumfang 37 cm

--- HENRI, Sohn von Tinka666 (Katja), ET 21.01.2009, gepurzelt am 19.01.2009 um 13:32 Uhr, Gewicht 3360g, Größe 53 cm, Kopfumfang 37 cm

--- LENA, Tochter von Julchen224 (Julia), ET 02.01.2009, gepurzelt am 14.01.2009 um ??? Uhr, Gewicht 3700g, Größe 52 cm, Kopfumfang 35 cm

--- TOMMY, Sohn von dekerstin (Kerstin), ET 10.01.2009, gepurzelt am 15.01.2009 um ??? Uhr, Gewicht 3115g, Größe 50 cm, Kopfumfang 35,5 cm

--- EMIL, Sohn von Lavendel2501 (Mirij), ET 25.01.2009, gepurzelt am 22.01.2009 um 05:01 Uhr, Gewicht 3460g, Größe 51 cm, Kopfumfang 33 cm

--- CHRIS WYATT MARTIN, Sohn von Chicaloca1989 (Veronika), ET 24.01.2009, gepurzelt am 20.01.2009 um ??? Uhr, Gewicht 3130g, Größe 52 cm, Kopfumfang 35 cm

--- ALESSIA, Tochter von Hexchen74 (Sandra), ET 28.01.2009, gepurzelt am 20.01.2009 um ??? Uhr, Gewicht 3400g, Größe 53 cm, Kopfumfang ???

--- JUSTUS FLORIAN, Sohn von Vera788, ET 14.01.2009, gepurzelt am 18.01.2009 um 14:24 Uhr, Gewicht 3440g, Größe 53 cm, Kopfumfang 36 cm

--- LENJA FELINE, Tochter von Finnchen77 (Lisa), ET 11.01.2009, gepurzelt am 16.01.2009 um 17:40 Uhr, Gewicht 4030g, Größe 51 cm, Kopfumfang 34 cm

--- ALESSIO, Sohn von Sunny828 (Sarah), ET 08.01.2009, gepurzelt am 15.01.2009 um 21:13 Uhr, Gewicht 3.210g, Größe 51 cm, Kopfumfang 34,5 cm

--- LEVON KNOX, Sohn von Ansara (Anna), ET 24.01.2009, gepurzelt am 22.01.2009 um 19:09 Uhr, Gewicht 3610g, Größe ???, Kopfumfang 37 cm
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

UNSERE (WARTENDEN) JANUARMAMIS
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ----------------

***23.01.2009***
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ----------------
Marsydarsy (Katja) aus Bayern
28 Jahre alt, verheiratet
Erste Schwangerschaft (Mädchen, Sara), schwanger im 1. ÜZ
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ------------------

***24.01.2009***
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ -------------------
Januarmami09 (Vera) aus ???
27 Jahre, verheiratet
Erste Schwangerschaft, wahrscheinlich ein Mädchen
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ----------------

***28.01.2009***
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ----------------
Stupsi22 (Heike) aus Bayern
31 Jahre alt, fest vergeben
Erste Schwangerschaft
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ----------------

***29.01.2009***
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ----------------
Sonnenblume 091 (Anna) aus München
28 Jahre alt, feste Partnerschaft
1.Schwangerschaft (Mädchen)
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ------------------

***WANTED***
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ----------------
Von diesen Januarmamis haben wir leider schön länger nichts mehr gehört. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr Euch man wieder meldet !!!

Damit es hier nicht zu unübersichtlich wird, wurden die Namen erst mal aus der Liste genommen. Wenn Ihr wieder aufgenommen werden möchtet (jederzeit gerne!), schickt bitte wieder eine PN mit Euren Daten an Dramaqueen1982.

Aisi83, Alison1182 (Alison, kurz Ally), Anadymene,, Antje82, BlueEyezGirl, Callaelektra (Frauke), Cindyii, Civci, Dj1983, Dostojewski (Janine), Feenkind84, Flup79, Fromia (Juli), Gandra8, Grashüpfer1, Hanna1078, HiladelaEstrella, Honigbienchen8 (Ina), Ikea14 (Lola), Jodalieche, Jordanead, Kaddy0610, Kansasgirl, Katjala (Katja), Kleinekleo, Kleinemanu, Laurea15, Laura6447, Layfi, Lia1185 (Aalyah), Lichti1701, Liesa19 (Liesa), Lilapi, Lillyfee82, Manuela19841 (Manu), Mechthild4, Meinmuckel (Dani), Mia176801, Mirax277 (Jessi), Moneschatz, Mucki09, Nemi234, Nina300378 (Nina), Ninni78, Niseb, Nr1601, Poluxi, Rickymaus (Ricarda), Rikky6, Rino 86 (Rinosha), Silberfischle81, Smallsunshine, Sonne1985, Stranger19 (Julia), Sumsum18, Sunniva78 (Katja), Sunshine7905, Surprise341 (Karo), Susi240187, Svenja201, Sweetknuffelchen, Tine21983, Tintin587 (Christin), Tintschick, Wackerla01 (Verena), Weisserschirm, Wickie13, Xninna19x, Yavru, Zuckerpalme
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ----------------

***UNSERE STERNENKINDER***
------------------------------ ------------------------------ ------------------------------ ------------------
Diese Mamis haben uns leider schon verlassen müssen. Wir wünschen Euch viel Glück und Liebe, und hoffen, dass wir Euch bald in einem anderen Schwangerschaftsthread sehen!

Mogidala (unsere liebe Thread-Gründerin, wird aber eine Septembermami 2009!!!), Dana261981, EngelSunny, Fraupups, Funnylein87, Sabine7110, Schnuffel478, Sehrazade, Sunshinefd

Mehr lesen

28. Januar 2009 um 16:06

NEUER THREAD
Hab grad die Liste aktualisiert und dabei festgestellt, dass wir einen Gleichstand haben. 21 Jungs und 21 Mädels, ich fand, dass wäre einen neuen Thread wert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 16:11

Bin heute ein wenig müde
Wir haben letzte Nacht mal wieder probiert, Emilia in ihrem eigenen Bettchen schlafen zu lassen. Nach einer Stunde (von 1 bis 2 Uhr) hab ich aufgegeben. Muss schließlich auch mal schlafen! 2 x hatte Emilia dann während der Nacht Hunger und um 7:30 Uhr klingelte der Wecker, weil ich für heute morgen mit meinen Freundinnen zum Frühstücken verabredet war.
Bin müüüüüüüüde !!! Wenn mein Mann gleich vom Einkaufen zurück kommt beaufsichtigt er Emilia und ich mach den Haushalt, meine Schwiegereltern aus Berlin haben sich für übermorgen angemeldet.

Am Dienstag haben wir den ersten Termin zum Impfen. Mir grauts jetzt schon davor. Mausi wird bestimmt weinen. Ich hoffe, dass sie kein Fieber bekommt Ach man!

@tiara
Och nee, Bronchitis? So was blödes. Da kannst du ja echt von Glück sagen, dass sich die kleine Maus nicht angesteckt hat. Supi, dass sich Tiara so gemacht hat. Das ist das Wichtigste! KU ist in die Liste aufgenommen

@cuba
Jaaa, Emilias Nägel reißen auch ständig ein. Aber wir schneiden sie. Hmm, hat mir keiner gesagt, dass man das nicht soll

@ansara
Herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Prinzen!!! Schade nur, dass ihm die Saugglocke nicht erspart geblieben ist. Ist es eigentlich von alleine los gegangen?

@vera
Uuuuuiiii, wie blöd mit der Narbe. Ich drücke dir die Daumen für Donnerstag.

@bigi
Ach du meine Güte! Eine Schreizeit? Hab ich noch nie gehört. Was es nicht alles gibt Drücke dir feste die Daumen, dass das nicht die nächsten Nächte so weiter geht.

@maci
Gute Besserung für dich und deinen kleinen Schatz. Armes Mäuschen, so klein und schon krank

@snoopy
Schön, dass alles in Ordnung ist bei euch. Der Rest wird schon!!!

@all
Na, bei den ersten steht jetzt schon die U3 an. Bin mal gespannt, wie sich eure kleinen Schätze gemacht haben. Wir müssen am 19.02. schon zur U4 und wie gesagt, am 03.02. zur ersten Impfung. Die Zeit geht viel zu schnell vorbei, findet ihr auch?

Soooo, meine Lieben, der Haushalt ruft

Viele liebe Grüße
Christina und Emilia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 17:06

Schreizeit
@Christina
Hier ist mal ein Link zum Thema Schreizeit:

http://www.geburtskanal.de/index.html?mainFrame=http://www.geburtskanal.de/Wissen/S/Schreibabies_TranenreicheBabyz eit.php&topFrame=http://www.geburtskanal.de/Advertising/BannerTop_Random.html?Banner=

Ich finde das ganz interessant. Hab mich mal so durchgegoogelt und das gefunden. Sehr informativ.
Ich glaube, so kann man sein Baby viel besser verstehen. Auf jeden Fall sehe ich die nächtlichen Schreistunden jetzt mit ganz anderen Augen. Wenn mein Kind schreit, muss es sehr viel verarbeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 17:33

Hallo zusammen....
... so, seit zwei stunden sind mama, papa und emil jetzt endlich daheim vereint!
der kleine verschläft natürlich die ersten stunden im bettchen. die kinderwagenfahrt hat ihn müde gemacht und dann haben wir ihn gleich ins bett gelegt, seit dem ist er noch nicht aufgewacht. er sieht sooooo süss und unschuldig aus - ich bin mal gespannt was die zeit bringt. jetzt ist mir richtig langweilig während er schläft das wird sich auch noch ändern!
leider habe ich mir irgendwie auf jeder seite zwei ganz große hubbel in den achselhöhlen geholt. entweder es sind die lymphfdrüsen oder aber dort milchstau. ich hab angst. im krankenhaus meinte die stillberaterin ich soll kühlen und häufig anlegen. hoffentlich wird das nicht schlimmer, am ende muss ich noch medikamente nehmen - nein!!!!

@drama
wow, schon die erste impfung - ich drücke die daumen, dass kein fieber entsteht. das ist wirklich schlimm, ich habe auch schon immer angst, dass emil noch was neues bekommt jetzt wo die erste infektion ausgestanden ist. ständig mache ich mir sorgen um die zimmertemperatur und keime... schlimm... am freitag gehen wir auch das erste mal zur kinderärztin, hoffe wir haben uns eine nette ausgesucht
da bin ich ja beruhigt, dass emilia die augen auch verdreht, so langsam wird es auch schon weniger, es scheint also ganz normal zu sein.

@marsydarsy & stupsi
heute habt ihr euch noch gar nicht gemeldet, ich hoffe daher, dass es bereits losgegangen ist
wenn nicht, habt ihr schon mal versucht an euren brustwarzen rumzuspielen? das hat bei mir auch geholfen. einfach eine minute stimulieren (reiben), dann pause und nach einer minute wieder, ca. 30 minuten lang.

@wunder po
im krankenhaus haben sie uns zinksalbe gegeben, das hat super geholfen, mussten es nur einmal benutzen und durften es heute auch mitnehmen.

@fenek
lustig, dass deine schwägerin über lilly schreibt. lilly schreibt überhaupt in eine ganz patente familie hineingeboren. deine schwester (ich glaube es war deine schwester) macht gleich fotos, die mama malt bilder, die schwägerin schreibt über sie...
hüftscreening sollen wir erst bei der u3 bekommen meinten sie im krankenhaus, ausser mein mann oder ich hätten selbst früher hüftprobleme gehabt. die ärztin fragte ob einer von uns "breit gewickelt wurde". soweit wir wissen, war das aber nicht so.
das mit dem lachen und augen verdrehen macht emil auch. am liebsten sieht er aus, wenn ich mit ihm die bäuerchen drehungen auf meinem schoss mache. da halte ich ihn unter den achseln, so dass ich auch den kopf halte und drehe denn bauchi nach links und rechts. das liebt er und dabei schaut er immer zuckersüss aus und macht grimassen und lächelt.

@chica
ja, emil war vom ersten tag alleine im kinderkrankenhaus, ich wurde vier stunden nach der geburt entlassen. das war geschickter, weil ich nur zehn minuten vom krankenhaus entfernt wohne. im nachhinein hat sich herausgestellt, dass ich auch im krankenhaus hätte übernachten können, was bestimmt besser gewesen wäre, weil so war es doch schon viel stress. ich war von morgens halb zehn bis abends acht dort und immer auf dem ein und selben stuhl gesessen und nie gelegen, das hat mich schon fertig gemacht. mittags wurde ich für eine eine stunde immer von der station geschmissen, da musste ich dann notgedrungen nach hause laufen. aber jetzt sind wir ja zu hause. zum glück hat emil kein stillverwirrung bekommen. ich konnte ihn tagsüber immer anlegen und nachts hat er muttermilchfläschlein genuckelt.

@snoopy
im krankenhaus sagten sie, fingernägel soll man ab dem dritten monat erst schneiden - vielleicht hilft dir dass. mein hals und meine brüste sehen auch total verkratzt aus.
wieso musst du denn abstillen - sorry, falls du es schon geschrieben hattest.

@maiki
gute besserung deiner kleinen! hoffentlich erholt sie sich weiterhin schnell.

@bigi
oh je, das hört sich aber anstrengend an. bin schon gespannt auf unsere erste nacht heute. ich drück dir die daumen, dass es besser wird!
mein wochenfluss kommt und geht auch wie er mag. manchmal tut es dann auch noch richtig weh. ich denke dass dauert noch eine ganze weile bis er versiegt.

@vera
oh nein, ich hoffe sehr, dass du nicht recht hast. das wäre ja schrecklich, wenn du nochmal operiert werden müsstest.

@ansara
herzlichen glückwunsch zum sohnemann!!!

@tiara
du arme, das ist nicht schön. zum glück geht es dir jetzt besser! und zum glück hat sich die kleine nicht angesteckt!

@fingernägel
im krankenhaus haben sie uns auch gesagt, dass wir fingernägel nicht schneiden und auch nicht abknabbern (empfehlen auch manche bücher) sollen, weil dann eine nagelbettentzündung entstehen kann. lieber sollten wir dünne handschuhe anziehen. emil krazt auch mit vorliebe alles was ihm in die hände kommt (leider auch brustwarzen), aber wir lassen es jetzt trotzdem so.

@sunny
herzlichen glückwunsch! ich hab dir eine pn geschrieben.

viele grüße,
mirij & emil (6 tage alt)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 17:37

Gitterschutz.
wollte euch noch fragen: habt ihr am bettchen oder babybay so ein gitterschutz aus stoff? wir haben sowas und ich bin unsicher ob ich es lassen soll. habe angst, das emil sich da reindrückt und erstickt (ich weiß, sehr unwahrscheinlich).
und wenn ihr ein babybay habt, lasst ihr euer baby darin alleine schlafen (wenn ihr tagsüber nicht daneben liegt) und wie "verschliesst" ihr dann die offene seite?

viele grüße nochmal,
mirij

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 18:13

BIGIS LINK
Liebe Mädels,

ich kann euch Bigis unten aufgeführten Link wirklich wärmstens empfehlen. Wenn ihr mal Zeit habt, lest euch unbedingt mal den ganzen Text auf dieser Seite durch. Ist zwar recht viel, aber ich denke, es lohnt sich auf jeden Fall

Ich habe dadurch einiges verstanden.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 20:37

@musje
oh je, du arme. wahrscheinlich ist dein wochenbettblues eine "nachwehe" von der nicht ganz so optimalen geburt und anschliessenden krankenhausphase wg. der gelbsucht? ich glaube, gegen den wochenbettblues kann man nichts machen, außer sich wenig stressen. dein mann ist ja da und übernimmt bestimmt bereitwillig alles, dass erledigt werden muss. du scheinst mir ja außerdem auch ein sehr strukturierter und durchorganisierter mensch zu sein, vielleicht musst du dich einfach zwingen, dir eine auszeit zu gönnen, vielleicht auch mal außerhalb der vier wände....

in meinen büchern steht, dass es mit der zeit vorbei geht, und dass du dir jemanden suchen sollst, mit dem du darüber reden kannst. für den anfang sind wir ja hier da. vielleicht schreibst du einfach mal länger auf wie du dich fühlst. ansonsten steht in meinem buch noch:

- isolieren sich sich nicht, gehen sie jeden tag aus dem haus.
- suchen sie nach anderen frisch gebackenen müttern und reden sie über alles.
- sichern sie sich im haushalt so viel hilfe wie möglich.
- leiden sie nicht im stillen, sprechen sie mit partner, angehörigen, freunden.
- nehmen sie frühzeitig ärztliche hilfe in anspruch.
- regelmäßige sportliche betätigung und frische luft.
- essen sie regelmäßig und vernünftig
- keine schuldgefühle, beklagen sie sich.
- gönnen sie sich regelmäßig eine belohnung oder eine unternehmnung und nehmen sie dafür babysitting-angebote an.
- nehmen sie kontakt zu einer gruppe mit ähnlichen problemen auf (vielleicht hier bei gofem?)

ich drücke dich, lass den kopf nicht hängen und teile dich mit!!!
viele grüße,
mirij

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 20:59

@lavendel und alle anderen
Nein, ich hab mich zwar heut noch nicht gemeldet, aber bei mir liegt es nicht daran, dass es losgegangen ist. bei mir tut sicher immer no nix
Vielleicht hatte marsy ja mehr Glück und es ist bei ihr losgegangen. Sie war ja auch schon 4 Tage drüber, ich hab heut ET.

Das mit den Nippeln hab ich auch schon gelesen, werde das wohl gleich mal ausprobieren. heute hab ich mal veruscht, mir ne nette Platte aufgelegt und hab getanzt, das war Tip vom Doc. mal schauen. Wenn ich an meine Nippel komm, kommt immer schon Milch, ist da Rubbeln so gut

Morgen wieder Termin beim FA, meld mich falls sich was getan hat.

Liebe Grüße Heike ( ET HEUTE )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 8:25

Guten Morgen allerseits
@lavendel & stupsi

Nein nein Ihr Lieben, ich bin immer noch nicht befreit
Aber morgen hat das alles ein Ende! Bei mir wird morgen früh um 8 eingeleitet.
7 Tage drüber, dass genügt. Fruchtwasser wird auch langsam immer weniger und deshalb will mein FA (und ich auch nicht) mehr bis Montag (das wären dann 10 Tage drüber) warten.
Puh bin ganz schön aufgeregt..... Hoffe es wird nicht so schlimm...
Oh, mein Schatz kommt grad vom Bäcker. Muss jetzt mal frühstücken, meld mich später nochmal, bis dahin

LG marsydarsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 8:27

Morgen
ihr lieben

ach gestern war ein tag Tiara wollte einfach nicht schlafen jedes mal wenn ich sie hingelegt habe
nach ner halben std war sie wieder da klar kommen sollche tage vor nur war das das erste mal
sonst schlft sie eigendlich sehr gut so ca.4 std am stk
haben sonst eigendlich immer abends diese enschlafschwierigkeiten so von wegen
bää nix mama habe jetzt den ganzen tag geschlafen jetzt bin ich wach aber sonst schläft sie auch nachts so ihre 5 std
also bis jetzt eigendloich ein pflegeleichtes baby
wie schauts den bei euch mit euren krümels aus wie schlafen die den so *mal neugierig bin *
lg
melli +tiara wieder lieb im bettchen schlummert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 10:27

Huhu mädels
@musje: oh ja,das hatte ich auch!mir half nur darüber reden und ganz offen aussprechen was man fühlt.meine hebi war mir da eine große stütze und natürlich mein schatz.das hielt so 1-2 wochen,diese woche ist es nur noch ab und an mal,das ich mich schlecht fühle......du solltest auf jeden fall mit diener hebi reden,nicht das es eine wochenbettdepression wird....drück dich

@marsy; ohohohoho jetzt wirds ernst.drück dir die daumen für eine komplikationslose geburt...

@tiara: ben schläft immer unterschiedlich.vormittags hat er meist ne wachphase nach der ersten flasche,dann schläft er noch mal so 2 stunden bis zur nächsten flasche,nachmittags eigentlich auch immer so 4 stunden.abends hatte er auch schon mal wachere phasen ,aber nachts kommt er eigentlich auch nur alle 4 stunden.aber noch kann man nicht von rhythmus sprechen.er hat auch schon 2x durch geschlafen,aber heute nacht ist er von 3-4 wegen verstopfung wach gewesen und hat geweint...

carina und ben*11.1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 13:55

Brauch mal kurz ganz dringend jemand
Komme gerade vom Arzt und sitze jetzt hier heulend auf dem Sofa:

Marsy bitte überlesen:

Lt. Arzt ist jetzt endlich der Druck nach unten da, Mumu 1cm offen, wird wohl aufs Wochenende rauslaufen. Soviel zum Positiven. Dann hat er noch Fruchtwasser untersucht, dabei untrsucht er mit dieser komischen Entenzange und so nem komischen langen Dings wo er wohl das Fruchtwasser anschauen kann. Das ist ziemlich unangenehm aber nicht richtig schmerzhaft. Allerdings hab ich dabei zum Bluten angefangen wie irre. Der Arzt meinte oh da müssen wir der Hebamme Bescheid geben. ich hab wohl ne sehr empfindliche Scheide und sie soll bevor der Kopf kommt ein bisschen mit Gleitgel usw. das alles vorbereiten und a bissi dehnen damit es nicht zu allzu großen Vaginalverletzungen kommt und nicht sooooo viel genäht werden muss
Er musste mir sogar so nen Blutstillenden Tampon in irgend so nen Tinktur getränkt einführen damit ich wieder nach Hause komm und die Blutung aufhört.
Ende vom Lied ist: Jetzt hab ich PANIK vor der Geburt Wo ich doch seit Wochen Dammmassage mach damit nichts passiert. Oh gott, wer hat Erfahrung???? Wenn man ne PDA hat spürt man dann dieses ganze Reissen und Schneiden und Nähen auch nicht (geh mal davon aus oder????)
Würde mir am liebsten jetzt schon nen Zugang für die PDA legen lassen damit die mir bei Ankunft im KH sofort ne Dosis verpassen können. Hatte bis jetzt dem ganzen eigentlich ganz poistiv und freudig entgegengeschaut, aber jetzt hab ich einfach nur GROßE ANGST

Marsy. Dir alles Gute für die Einleitung morgen.
Wir hören uns dann nächste Woche hoffentlich beide mit guten Nachrichten wieder.

@ all: Sorry wg. ausheulen aber mich überkommt die kalte Angst

LG Heike ( ET +1 )


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 14:05

@stupsie
oh je,da hat der dir ja schön angst gemacht!
beruhig dich,auch wenns schwer fällt.weißt du,ich glaube man kann nicht viel dagegen tun das man nun reißt oder nicht.ich hab ne bekannte,die hat alles mögliche getan(himbeerbläöttertee und dammmassage....)und ist trotzdem schlimm gerissen.ich hab nix gemacht und hab nur einen riss 1.grades......und auch das ist nicht schlimm.es ist auch nicht schlimm,wenn du eine PDA möchtest.ich war froh,auch wenn es im endeffekt eine spinale war,aber dadurch habe ich nix gemerkt von allem.....
du stehst das durch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 14:44

@stupsi
Lass dir keine Angst machen. Ich hatte nen Dammschnitt und der war das harmloseste an der Geburt und ist auch super verheilt bei mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 15:28

Nochmal eine Frage zu Sab Simplex Trpf.
Wieviele Trpf. gebt Ihr denn den Kleinen wenn Sie Blähungen haben? Da ich stille, kann ich sie ja nicht im Fläschchen verdünnen. Würde Sie dann mit einem Löffel geben, aber wieviele und wie oft gebt Ihr die Trp.?

Lg Sandr a+ Alessia 9 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 16:34

@stupsi
mensch, dein arzt ist ja echt blöde, dir noch vor der geburt solche angst zu machen.
ich hatte auch einen scheiden-/dammriss 1. grades, obwohl ich nie eine dammmassage oder sowas gemacht habe. ich hatte keine pda und trotzdem hat der dammriss überhaupt nicht weh getan. glaub mir, gegen die wehenschmerzen ist das ein witz. außerdem passiert das ganz zum ende der geburt, da kannst du das köpfchen schon fühlen und alle schmerzen sind vergessen. wirklich, macht dir darüber gar keine sorgen. du wirst eh nicht darüber nachdenken wenn du die erste wehe gespürt hast, ich versprechs dir.
geheilt ist alles auch ganz schnell wieder bei mir und das wird es bei dir bestimmt auch. übrigens hatte ich auch irgend ein gerät während der presswehen da unten, dass den damm weiten sollte. das hat schon weh getan, auch in dem moment, aber wirklich wirklich wirklich nicht halb so stark wie eine wehe.
alles wird gut

viele grüße,
mirij

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 17:05

Tagchen
@stupsi
Danke erstmal für die Guten Wünsche.
Bleib ruhig. Es wird bestimmt alles Gut gehen. Ich hab z. B. die ganze Zeit keine einzige Dammmassage gemacht und hab jetzt auch ziemlich Angst vor morgen dass was reißt
Die Hebamme hat aber zu mir gesagt dass man bei einer PDA den Unterleib ja so entspannt und er sich so besser dehnen kann, dass evtl. nichts reissen wird. (natürlich keine Garantie)
Ich wünsche Dir nur das Beste für die nächsten Tage (wann immer es bei Dir losgeht oder soweit ist) Das schaffen wir schon

@all
Vielen Lieben Dank für die Lieben Worte. Mir is schon ganz schlecht wegen Morgen. Naja, vielleicht macht Sie sich ja heut Nacht doch noch freiwillig auf den Weg

marsydarsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 18:05

@hexchen
ich meine in der packungsbeilage steht das man zu jeder flasche 15 tropfen geben soll...(keine garantie!)
du kannst sie dann einfach vorher mit dem löffel geben!

@marsy: noch mal alles gute für morgen.kann deine nervosität voll verstehen,vor genau 3 wochen war ich genauso aufgeregt wie du!wow,schon 3 wochen ist das her....wie die zeit vergeht!bald hast du es geschafft!!!

carina und Ben der schon wieder friedlich pooft!trotz verstopfung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 20:14

Huhu
habe nicht gerade zeit um hier durchzulesen....
schreibe also nur ganz kurz...
@fingernägel: meine hebi hat sie ihr schon geschnitten und ich auch schon einmal...weil sie tat sich so oft im gesicht weh und meine hebi meinte das man es ruhig machen soll....schließlich tut es mir auch weh wenn sie mich krazt....
@schreiphasen: och ja...die hatte sie dann gestern auch noch...ich hätte mitheulen können...sie ist dann vor lauter erschöpfung um 21:30 eingeschlafen, zum glück, aber ging in der früh um 10uhr 2stunden weiter....seiddem ist sie eigentlich lieb und schläft...ab und zu ein kleiner schrei...zum glück


ihr schnupfen ist zum glück fast weg...bin da voll happy den es machte mir gestern echt zum schafen....

@musje: och ich hoffe das die phase bald vorbei geht ich hatte sie gott sei dank nicht bekommen....

so ich hoffe die letzten babys kommen noch heute,morgen oder übermorgen
den dann ist auch schon unser monat vorbei

@drama: danke für den neuen theader

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 21:20

Nen schönen guten Abend
@stupsi
Lass Dich nicht verrückt machen mit dieser Äußerung von Deinem Arzt. Der spinnt doch wohl, Dir kurz vor der Entbindung noch solche Angst zu machen. Man kann das im Vorfeld garnicht beurteilen, ob eine Frau reisst oder nicht. Außerdem ist bei der Geburt ne Hebi und ein Arzt dabei. Meist sehen die schon im während der Presswehen, ob Du evtl. reisst und kommen durch einen Dammschnitt dem Ganzen vorweg. Den Schnitt merkt man überhaupt nicht, da er während einer Presswehe gemacht wird. Da ist das Gewebe dermaßen gespannt, dass es quasi schmerzunempfindlich ist.
Ich wurde bei allen drei Geburten geschnitten und hab nichts gemerkt. Also, Kopf hoch!!! Lass Dich nicht verunsichern! Freu Dich einfach auf Deine Geburt und das Endergebnis!!!

@marsydarsy
Viel Glück und Erfolg morgen!!! Die Daumen sind gedrückt, dass Du alles gut hinter Dich bringst und Dein Kleines glücklich in den Armen halten kannst!

@all
Als erstes kann ich froh verkünden, dass die letzte Nacht supi war. Bin mit Linchen um 23.30 Uhr ins Bett gegangen. Sie hat wunderbar geheiert. Um 3 Uhr hat sie dann Hunger gehabt. Danach ist sie wieder eingeschlafen und hat bis 6.30 Uhr geheiert. Das war schön. So kam ich auch mal zu einer Mütze voll Schlaf.

Heute war ich mit meiner Maus zur U3. Ich habe ein kerngesundes Baby. Die Hüften wurden per Ultraschall untersucht - es ist alles in bester Ordnung. Gewachsen ist meine Maus noch nicht, sie ist nach wie vor 52 cm groß. Allerdings hat sich das Köpfchen um einen cm auf nun 35 cm vergrößert. Zugenommen hat Lina auch super. Sie wiegt jetzt 4150 Gramm. Wow.
Zum Schluss wurde nochmal das Vitamin K verabreicht. Die erste Ration haben die Mäuse ja im Krankenhaus bekommen.
Nun müssen wir erst wieder Mitte März zum Doc. Da ist dann die U4 dran und sie bekommt ihre erste Impfung. Davor graut es mir jetzt schon, aber was sein muss, muss sein.

@musje
Ich hoffe, Dir geht es schon besser. Das hört sich ja garnicht gut an, was Du da gerade durchmachst. Gott sei Dank hatte ich sowas nie. Daher kann ich Dir auch nicht raten, was man dagegen tun könnte. Aber Dir wurden ja hier von unseren Mitmamis schon einige Tipps gegeben. Vielleicht hilft ja was davon. Ich denke mal, bombadier uns, schreib Dir alles von der Seele. Dann geht es Dir hoffentlich ein bissel besser!!!! Auf jeden Fall fühl Dich lieb in den Arm genommen und ganz doll geknuddelt!!!

Ansonsten hoffe ich, Euch Allen geht es gut und Euren Mäusen auch! Wünsche Euch einen schönen Abend und eine schlafreiche Nacht!

Lg. Bigi mit Linchen - die sich gerade mal wieder bemerkbar macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 21:25

Danke an alle
Danke dass ihr mir geholfen habt wieder ein bisschen runterzukommen.

Hab auch noch mit Schatzi meine Ängste besprochen, er hat ganz süß gemeint er ist ja bei mir (super tröstlich )
Jetzt bin ich auch schon wieder runtergekommen, ich kanns eh nur auf mich zukommen lassen, hilft ja nix, und ich glaube das Gefühl schlägt auch immer mehr dahin um dass ich mir denke je näher das Ganze rückt, desto näher bin ich an meiner Maus, das hilft.

@Marsy: du solltest meine Ängste nicht lesen, wollt dir nicht auch noch unnötig Angst einjagen, Ich wünsch dir alles alles Liebe auch wenn dus wahrscheinlich gar nicht mehr liest, wir schaffen das schon beide

@sunny: dir auch noch herzlichen dank für die aufmunternden Worte, gerade weil du sagst dass du so wenig Zeit hast hier im Moment auf die Beiträge einzugehen. Ich wünsch dir und deinem Alessio alles Liebe und ganz viel Kraft für die nächsten Wochen und Monate mit den bevorstehenden OPs, aber die Medizin ist heute so weit, ich bin mir sicher das wird alles gut werden bei dir.

@all: wie gesagt, danke dass ihr mich ein bisschen runtergeholt habt, wie schon gesagt, geht schon wieder besser, ich glaub das war einfach ein Anfall von Panik so kurz vor der Geburt, und dann nach der Aussage des Arztes

Hoff ja dass er wenigstens Recht hatte, dass es tatsächlich aufs Wochenende rausläuft, bin ja mal gespannt weil Schatzi hat doch am Samstag noch Geburtstag. Das wär ja noch was, hats bei sonst noch jemand mit den Geburtstagen der Männer geklappt, waren ja glaub einige wo die Männer noch in der Nähe des ET Geburtstag hatten?

Liebe Grüße bis bald Heike mit Johanna Emilia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 21:54

BOAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHH!!!!!!! !!!
so ich werde gerade soooooooooo sauer...bei sowas werde ich wieder die alte und könnte ihr die augen auskratzen und fertig machen bis sie am boden liegt und flehnt!!!
ich habe eine gute freundin die ist lesbisch und das hat ihre freundin in aller öffentlichkeit über mein kind geschrieben...die ist bald tod den das ist der text
Ps: Schatz wie kannst du nur das kind hübsch finden, des ist total Hässlich *würg*! Unseres wird viel süßer! und wenn sie will das wir sie mal besuchen kommen komm ich sicherlich net mit zu ihr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 21:58

Hallo liebe Mädels,
ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen mir eure Beiträge durchzulesen. Werde ich aber gleich nachholen.

Hat sich jemand von euch mit dem Thema "Schreizeit" befasst und den Text , den Bigi als Link hier rein gestellt hat, richtig gelesen und nicht nur überflogen

Ich wüsste sehr gern was ihr darüber denkt Ich will niemanden dazu drängen sich das durchzulesen, es ist wirklich sehr, sehr viel Text, aber wenn es jemand gelesen hat, ich würde gern mal darüber reden. Mein Mann und ich haben uns gestern sehr, sehr lange darüber unterhalten. Ich wüsste gern eure Meinung dazu bzw. ob ihr das dort vorgeschlagene so praktizieren würdet.

Im Voraus schon mal vielen Dank, falls sich jemand findet, der sich mit mir darüber austauschen möchte. Gerne auch per PN

Liebe Grüße
Christina+Emilia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 22:24

Soooo...
@vera
Wie war dein Termin heute? Alles gut?

@pidu
Och nee, du Arme! So ne blöde Fahrerei, als ob du momentan nicht genug zu tun hättest!

@mirij
Ich freu mich soooo für euch, dass Emil jetzt endlich zu Hause ist. Ist echt was Besonderes oder? Ich glaub, es ist noch viel besonderer, wenn man sein Baby nicht gleich mit nach Hause nehmen durfte, es dann endlich zu Hause zu haben.

@tiara
Emilia hat jetzt immer öfter Wachphasen am Tag. Eine dauert meistens von einem Füttern bis zum nächsten. Wenn das so ist, hat sie meist nur eine Wachphase pro Tag. Ansonsten ist es so, dass sie nach dem Füttern noch ein bis zwei Stündchen wach ist und dann einschläft. Das kommt dann häufiger am Tag vor. Manchmal leider auch nachts.

@ansara
Danke für deinen Geburtsbericht!!! War sehr interessant zu lesen.

@helena
Super, dass bei euch alles so gut läuft. Uiii und die U3 habt ihr auch schon hinter euch. Das mit dem schweißgebadeten Aufwachen kenne ich nicht, kann ich leider nix zu sagen.
Wow, du bist eine konsequente Mama, alle Achtung. Ich schaff das leider nicht. Ich möchte dann einfach soooo gerne schlafen, dass ich aufgebe. Wir versuchen es jeden Abend wieder, aber nach 30 min. geb ich meistens auf, denn sobald ich mich ins Bett lege, weil ich denke sie ist eingeschlafen, dauert es keine 5 min. und sie weint wieder. Schön, dass ihr das so toll hinbekommen hat.

@stupsi
Oh nein, da hat der Arzt dir aber fiese Angst gemacht. Tut mir total leid für dich!!! Also, aus Erfahrung kann ich sagen, du spürst einen Dammschnitt ÜBERHAUPT nicht. Das wird während einer Wehe gemacht und die machen das so toll, dass ich wirklich garnichts gemerkt habe. Im Nachhinein bin ich super froh, dass ich geschnitten wurde bevor es reißen konnte. Bei mir ist auch alles super klasse verheilt. Am 2. Tag hab ich schon nichts mehr davon gespürt und vorher auch nicht besonders viel. Mach dich nicht irre, wirklich nicht. Alles wird gut gehen!!!

@hexchen
Im KH haben sie uns gesagt, wir sollen 25 Tropfen geben. In der Packungsbeilage steht 15 Tropfen pro Mahlzeit. 15 Tropfen sind auf jeden Fall okay, soweit nicht anders verordnet.

@marsy
Ich wünsch dir alles, alles Gute für morgen!!! Du schaffst das schon!!! Vielleicht geht es ja doch heute Nacht noch von selbst los!!!

@sunny
Mach dir bitte keinen Kopf, hier ist dir niemand böse, wenn du dich nicht sooft meldest. Das verstehen wir hier sicher alle. Lass nur ab und zu mal von euch hören, damit wir wissen, dass es euch gut geht.

@maci
Das hat die nicht wirklich geschrieben oder? Boah, was für ne blöde Kuh, die spinnt doch! Mach dir nix draus. Deine kleine Maus ist total süß!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2009 um 14:24

@pidu
Ich hab ja den Link hier reingesetzt und hab mir das natürlich auch komplett durchgelesen.
Einiges ist logisch, Anderes würde ich von Natur aus auch nicht tun - z. B. das ewige
Schreienlassen. Aber ich hab mit meiner Maus ja nun schon mehrere Nächte durch, in denen
sie stundenlang geweint hat. Auch die letzte war wieder so eine (von 21.30 bis 3.45 Uhr).
Die Kleine lässt sich nicht beruhigen. Sie ist satt, sie ist trocken, sie wird auf den Arm
genommen, rumgetragen, geschaukelt etc. Nichts hilft. Irgendwann ist sie dann total müde
und schläft ein. Aber nur für eine halbe Stunde, dann geht das wieder von vorne los. Genau
wie in dem Text beschrieben....
Ich denke mal, man macht von Natur aus schon so einiges, um die Kleinen zu trösten.
Ich rede z. B. immer ganz leise mit ihr, streichel sie, lass sie auf dem Wickeltisch frei
strampeln. Da kommt sie dann wieder zum Luftholen. Es tut mir in der Seele weh, wenn mein
Baby so weint und trotzdem kann man nicht wirklich was dagegen tun. Beruhigend ist, dass
es nur in den ersten drei Lebensmonaten sein soll, danach soll es mit dem "Spuk" vorbei
sein.

Lg. Bigi mit Linchen - 23 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2009 um 18:01


rettung von seite 2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2009 um 20:47

Heute ET
Heute, am 30.Januar wäre eigentlich mein ET

Sorry, dass ich mich sooo lange nicht gemeldet habe. Aber die ersten Tage/Wochen mit Baby da ist das ja alles noch nicht so eingespielt


Amina ist die letzten Tage sooo anstrengend. Bin total fertig und hier siehts aus wie ... komme nämlich zu nix mehr!
Wenn ich sie stille, trinkt sie manchmal nur wenige Minuten und will dann nicht mehr und n halbe Stunde später schreit sie dann vor Hunger wie am Spieß
Und mittlerweile hat sie mich auch voll im Griff, ich weiß auch nicht, ob ich was falsch gemacht habe Manchmal wenn sie schreit, dann schreit sie einfach nur so und wenn ich dann bei ihr bin oder sie schon merkt das ich komme, ist alles wieder gut! Vielleicht hab ichs von Anfang an falsch gemacht und bin bei jedem Geschrei sofort zu ihr gerannt
Und heute wollte sie nur aufm Arm schlafen. Sie war immer total müde, aber sie ist nur auf meinem Arm eingeschlafen, aber wehe ich hab sie dann wieder abgelegt bin heute deshalb auch nur zuhause gewesen ...

Morgen fahre ich shoppen Brauche dringend neue Klamotten ... drückt mir die Daumen, dass ich gaaaaanz viel Schönes finde!

@drama
ziehen wir dann bald ins Babyforum ?

Schönen Abend noch .. !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2009 um 1:09


naaa ihr!

oh man mein kleiner macht keine anstände mich schlafen zu lassen. ich sitze mit ihm im wohnzimmer und gucke gerade domian
Emile trinkt die ganze zeit und macht danach die hose voll, so geht das spiel seit 22 uhr. er ist aber wenigstens gut drauf. ab und zu hängt mal n furz quer, dann wird gemeckert

@ ALL: Kennt sich jemand mit dem Elterngeld antrag aus und könnte mir vllt ein bischen helfen??? hab ein paar fragen zu einigen fragen wäre nett wenn mir da jemand von euch evt helfen könnte. könnt mir ja ne pn schicken. das wäre mir wirklich ne hilfe und super lieb.

soooo dann werd ich mal wieder windeln wechseln


FRAGE: Wieviele Pampers brauchen eure?? Meine kleiner puopskanone braucht 1 Paket Pampers New Born (27 stk) in 2,5 Tagen.
und seid ihr schon auf die nächste größe umgestiegen????

lg sandra + emile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2009 um 11:49

Huhu
@musje: das ist gut das deine hebi dich da unterstützt.meine tut das auch und am mittwoch werde ich beim FA das thema ansprechen und hoffe das er mirr auch wieder die pille verschreibt,damit sich meine hormone einspielen.ich habe nämlich auch eine leichte postnatale depression......echt übel......ich kann mich auch nur um mich kümmern und komme zu nix anderem!
lass es dir gut gehen und fühl dich gedrückt!


carina und ben*11.1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 12:18

Unser monat ist vorbei
irgendwie seltsam.....

fehlen uns denn noch flöckchen?marsy wird bestimmt schon mama sein nach der einleitung.aber hat jemand was von stupsie gehört?vielleicht hat sich da ja auch was getan!

@mirax: herzlichen glückwunsch zum kleinen jonas

@drama: ziehen wir jetzt ins babyforum um,oder warten wir auf die nachzügler???

carina und ben*11.1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 12:32

Alina Tabea ist da
Wollte mich auch mal wieder melden. Habe sonst immer nur gelesen.
Unsere kleine Alina ist am 17.1. Nach 5 stunden um 17Uhr 10 zur Welt gekommen ,mit einem Gewicht von 3640gr und 48 cm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 12:47

Ab heute ist FEBRUAR
@miraxx und kleinemanu
Herzlichen Glückwunsch zu Euren kleinen Mäusen!

So, nun ist der Januar vorbei - wie schnell das alles ging. Wir konnten diesen Monat gar nicht schnell genug erwarten und nun? Ich hoffe mal, dass Heike und Katja (stupsi und marsydarsy) ihre Krümel nun auch endlich in den Armen halten. Aber was ist mit Anna und Vera (sonnenblume und januarmami)??? Sind ihre Babys schon da oder werden es kleine Februarflöckchen?

Apropos Flöckchen.... Bei uns ist der Winter zurück. Es schneit und schneit und schneit. Bin heute bei meinem Sohn zum Kaffee eingeladen. Hab überhaupt keine Lust, mit der Kleinen im Kiwa durch den Schnee zu stapfen. Naja, viel ist es ja nicht, ca. 1 cm, aber es schiebt sich bestimmt blöd.

Und, wie gehts Euch und Euren Mäusen? Hoffe, es flutscht alles!!!
Mit Linchen und den Schreistunden in den Nächten wirds besser. Sie schreit kaum noch, ist aber so 2 bis 3 Stunden wach und erzählt und erzählt. Tagsüber würd es mir ein Ende besser gefallen, aber lieber so, als 4 bis 5 Stunden am Stück brüllen. Ich denke mal, so langsam wird sich das alles richtig einspielen.

So Ihr Lieben, nun wünsch ich Euch erst mal noch einen schönen Sonntag. Muss mal unter die Dusche. Danach ist mein Engelchen wieder mit der Fütterung dran und dann werd ich mich auf den Weg zu Paule machen. Ich schau heute abend wieder rein.

Lg. Bigi mit Linchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 12:54

ich bin noch immer Zuhause
Tja est ist jetzt also Februar und ich werde definitv eine Februarmami.

Meine Maus ist immer noch drin Ich kann nicht mehr

Noch dazu bin ich krank. Am Freitag abend gings los. mir wurde auf einmal schlecht, ich hatte mega hohen Blutdruck und hatte das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen und jeden Moment zu hyperventilieren.

Keine halbe Stunde dann schnell schnell auf Toilette und damit begann die Horrornacht. Alle halbe Stunde mit Eimer auf die Schüssel, ich wusst gar nicht mehr wos zuerst rauskam (Sorry eklig ich weiss)

Ich konnt nix mehr behalten, sogar mein Multisaft ist einfach so durch mich durchgelaufen und in exakter der Konsistenz wie ichs oben reingeschüttet hab, isses hinten wieder rausgekommen. Hab in der Klinik angerufen, der Arzt meinte, dass ist dieser tückische Magen Darm Virus der im Moment sein Unwesen hier treibt. Na bravo, aber wieso denn jetzt, ich war ja bereits drei Tage drüber

Letztes mal erbrochen hab ich dann gestern morgen, seit dem häng ich hier rum hab nur ein Teller Suppe gegessen und heut morgen ne Semmel. Gestern war ich aber zum CTG in KH weil ich mir Sorgen gemacht hab dass es Mausi dabei auch nicht gut ging. aber Hebi meinte, dass ging an ihr vorbei alles in Ordnung. Jetzt bin ich aber noch total geschwächt und denk mir wenns jetzt los geht wie soll ich denn das durchstehen, doch nur mit KS.

Tja das hab ich mir alles etwas anders vorgestellt, aber Mausi macht keine Anstalten sich auf den Weg zu machen. Hebi meinte ich solle jetzt erst wieder gesund werden und zu Kräften kommen und dann wirds schon losgehen.

Na wir werden mal sehen, wenigstens hat sich für mich das Thema Einlauf wohl erledigt, den kann ich mir wohl sparen

Ich geb wieder Bescheid wenns denn endlich positiveres von mir zu berichten gibt.

Ach ja, den Neu-Mamis alles Liebe und herzliche Glückwünsche, ich beneide euch sooooooooo sehr.

Liebe Grüße Heike ( ET +4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 13:05

@Heike
Och Mensch, na Du machst ja Sachen. Wir waren echt schon der Meinung, Du hättest Dein
Mäuschen endlich. Nun wirst Du also unserem Monat untreu....
Ich wünsch Dir ganz schnelle gute Besserung und dann mit frischer Kraft und Energie
drückst Dein Mausi endlich raus!!! Der Mietvertrag ist abgelaufen!!!
Viel Glück und meine Daumen sind feste für Dich gedrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 15:36

Hallo ihr lieben...
waren gerade spazieren! ist ja superkalt draußen, deswegen hab ich mich nicht länger als eine halbe stunde mit emil getraut. und ich hab ihn jetzt auch nicht eingecremt mit der wind und wetter salbe. irgendwie wiederstrebt mir das. überhaupt wasche ich ihn bisher ja nur mit wasser und waschlappen und creme ihn danach mit olivenöl oder muttermilch ein. stelle fest, dass er sonst auch immer punkte bekommt im gesicht, wenn ich ihn doch mal mit etwas eingecremt hatte. po mache ich auch nur mit wasser sauber. wie macht ihr das?

@stupsi
du arme, ich wünsch dir gute besserung. bestimmt wartet dein körper jetzt noch die fiese krankheit ab und dann geht es richtig los. schlaf dich gesund baldmama

@schreizeit
ich habe den artikel auch komplett gelesen und stimme eigentlich absolut mit fenek überein, in allen punkten. emil ist auch ein total friedliches baby (toi toi toi) und er schreit nur, wenn er hunger hat und ich nicht schnell genug reagiert habe, zum beispiel weil ich gerade im anderen zimmer war. wenn ich gleich komme hört er sofort auf. abends hat er mal ein paar anläufe genommen, aber das hat immer nur eine minute gedauert und sobald man ihn auf den arm nimmt oder aber anfasst und mit ihm redet oder sich neben ihn legt hört er sofort auf. entgegen der meinung, dass man sein kind damit verwöhnt schläft er auch 5 stunden in der nacht durch und obwohl er tagsüber zum schlafen mit vorliege in der kängeruhstellung auf uns schläft, schläft er auch genauso gut in seinem bettchen, auch in dem großen gitterbett.
ich denke, wenn die kinder spüren, dass sie geborgen sind und man selbst die möglichkeit hat, das schreien gut wegzustecken und ruhig zu bleiben, dann überträgt sich das auch positiv auf das kind. wenn emil schreien würde und ich wüsste, er hat jetzt weder hunger noch ist die windel voll, dann würde ich ihn auf meinem arm auch ruhig schreien lassen. seinen schnuller bekommt er nur wenn er schluckauf hat und nicht gestillt werden möchte. sonst lasse ich ihn hicksen, aber manchmal kann er dann nicht einschlafen.
wir hatten uns auch einen pucksack von swaddle me gekauft, um emil eine begrenzung zu ermöglichen, falls er mit der "freiheit" nicht klarkommt, aber bisher haben wir ihn noch nicht benutzen müssen. ich hoffe wirklich, dass emil so bleibt
übrigens habe ich zu diesem thema auch das buch "das glücklichste baby der welt" gelesen. ich fand es interessant und dort steht auch, das schreienden kindern, wenn organische sachen ausgeschlossen werden können, oftmals einfach eine körperliche begrenzung fehlt. und man diese durch pucken, tragetuch, tragen an sich und festhalten gut erschaffen kann.

ich hab auch noch ein paar fragen an euch, vielleicht könnt ihr mir da helfen:
- wir waren bei der kinderärztin und diese hat emil behandelt obwohl sie offensichtlich total krank war. noch dazu hat sie sich nicht die hände gewaschen. ich fand das total katastrophal und möchte die ärztin jetzt wechseln. meint ihr ich überreagiere? abgesehen von der mangelnden hygiene war sie mir aber auch so nicht sonderlich sympathisch.....

- wie macht ihr das mit dem bäuerchen? in der klinik meinten sie, dass das an die schulter lehnen und auf den rücken klopfen total out wäre und dem kind schaden kann. sie halten das baby immer mit dem gesicht zu sich unter den achseln und stützen den kopf mit den fingern. dazu drehen sie dann den kleinen körper nach links und rechts. emil scheint das zu gefallen, den anderen kindern in seinem zimmer damals auch. ich mache mir nur sorgen, weil sein ganzes gewicht dann etweder unter seinen achseln hängt oder aber ich ihn auf den popo setzen muss, und das soll ja auch nicht gut sein für die kinder.... was macht ihr da???

- diejenigen die die d-fluorette nehmen, wie verabreicht ihr sie. wir haben gesagt bekommen, wir sollen sie in abgekochtem wasser auf einem löffel auflösen und emil so geben. aber er spuckt das immer wieder aus steckt ihr die tablette in die backe???

so, ich lade jetzt noch ein paar fotos hoch und freue mich auf eure antworten.

viele grüße,
mirij

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 16:49

Liebe Mädels,
nur mal ganz kurz, hab ja seit Freitag Besuch von meinen Schwiegereltern. Habe unseren Thread fürs Babyforum fertig. Hatte aber Stupsi versprochen, dass wir auf sie warten mit dem Umzug! Kann ja eigentlich nur noch ein paar Tage dauern. Bei Marsy wars bestimmt schon soweit. Ist es okay, wenn wir noch auf Stupsi warten????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 17:01

@drama
aber natürlich sollten wir auf stupsi warten!!! kann ja nicht mehr lange dauern )

@alle anderen neumamis
herzlichen glückwunsch zu eurem nachwuchs, ich hatte vorhin vergessen es zu schreiben.
genießt die erste zeit!!!

mirij

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 17:48

Hallo
meine lieben mamas...
ich glaube ich werde krank...habe seid tagen immer wieder bauchkrämpfe und schnupfen und seid heute üble kopfschmerzen und zitteranfälle, kann mich gar nicht auf den beinen halten...
gebe auch seid heute teilweise fläschen, den das stillen schaffe ich nicht mehr voll, sonst drehe ich durch
musste heute dann ewig heulen...war so glücklich als maik von balkon angelaufen gekommen ist und sie nahm und ihr fläschen machte und sie dann fütterte...ich konnte dann wenigstens 2stunden schlafen und dann konnte ich sie wieder anlegen....vorher hatte ich keine kraft dazu...
gibt hier jemand auch teilweise fläschen??? wenn ja, wie klappt das??? ich will eigentlich immer nach gefühl gehen ob ich brust geben kann oder nicht...
mfg maci

@die nochmama: viel glück für die geburt....wünsche dir alles alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 17:54

Nabend mädels
@neumamis: alles gute zu euren mäusen

@stupsie. oh je du arme.dann erhol dich gut und sammle kraft für die baldige geburt!!

@lavendel: also wir lassen Ben über der schulter bäuerchen machen...hab nix negatives darüpber gehört!
die tabletten löse ich im wasser seiner flasche auf,aber du stillst ja,oder?ich glaube dann kann man sie vor der stillmahlzeit in die wange stecken....

carina udn ben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 18:49

Hallo maci
oh je,das hört sich ja übel an.gut das maik da ist um dich zu unterstützen!

also ich füttere ja nur flasche,kenn aber eine mutti,die beides macht und da klappt es problemlos!du solltest allerdings darauf achten,das der flaschensauger sehr klein ist(die öffnung),damit sie sich dabei genau so anstrengen muss wie an der braust,ansonsten KANN es sein,das sie die verweigert aus*faulheit*!

gute besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 18:59

@carina
ja wenn sie die brust irgendwann verweigert stille ich komplett ab...ich würde sofort aufhören...aber ihr zu liebe stille ich teil, da es das beste für sie ist...ich hasse nämlich das stillen vollkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 19:04

Hallo
bin auch Januarmami (war schonmal mit hier in der Liste). Ich würde gern mit euch ins Baby-Forum gehen

Mein Emilio kam am 06.01. um 05.50 mit 3210 g, 51 cm und einem KU von 32 cm

Wegen Zufüttern: also ich stille auch und abends streiche ich meist die Brust noch aus und mein Freund kann dann nachts die Flasche geben. Klappt super. Seitdem akzeptiert der kleine auch den Schnuller, denn den hat er vorher meist mit Würgen wieder ausgespuckt

LG Ute + Emilio 26 Tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 21:57

Da bin ich nochmal
Also, der Nachmittag bei Paule war richtig schön. Haben dicke fette Torte gegessen....
Mit dem Kiwa schieben durch den Schnee ging auch ganz gut. Mittlerweile liegen ca. 3 cm
Neuschnee. So langsam reichts. Wann wirds endlich Frühling??? Dann hat das
dick anpummeln endlich ein Ende!

Zum Umzug ins Babyforum würd ich sagen, warten wir, bis alle ihre Flöckchen im Arm halten.
Das rennt uns ja nicht weg. Also Stupsi, keine Angst! Schließlich wollen wir ja alle zusammen
bleiben.

Zu den D-Fluoretten: Ich stecke Linchen die Tablette immer in ihre Wangentasche, danach
lege ich sie gleich an. Klappt prima. Wenn sie fertig ist mit trinken, ist die Tablette weg.

@maiki
Wieso findest Du das Stillen so doof? Ich finde es einfach praktisch. Muss kein Fläschchen
kochen, muss nichts sterilisieren etc. Ist immer alles gleich fertig. Anfangs war ich auch am
Verzweifeln, weil meine Brustwarzen ganz wund und blutig waren, aber jetzt ist alles prima.
Und satt wird meine Kleine auch immer, so dass ich zum Glück nichts zufüttern muss.
Seit Entlassung aus dem KH hat Lina schon ein knappes Kilo zugenommen, dabei ist sie
erst 3 1/2 Wochen alt.

@sonnes1985
Herzlich willkommen zurück bei uns und herzlichen Glückwunsch zu Deinem kleinen
Flöckchen!

So, nun allen Mamis und Baldmamis einen schönen Abend. Werd jetzt langsam zur Ruhe
kommen und Lina nochmal füttern und saubermachen.

Bis morgen!
Eure Bigi mit Linchen - die immer süßer und süßer wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 22:58

Tolle hebamme
ich bin so sauer auf meine hebi...
ich habe sie vorhin angerufen, da ich immernoch kopfschmerzen, üble bauchschmerzen, schlimme windelanfälle, zitteranfälle und durchfall hab...so dachte ich mir das ich meine temperatur messe und dabei hatte ich 38,6fieber
so habe ich sie angerufen, da ich die kleine nicht mal anlegen konnte...ich bin zu schwach und schaffe es einfach nicht...das einzige was sie mir sagt ist, ich solle mich ins bett legen und tee trinken und die kleine immer weiter anlegen da es ihr nichts ausmacht...ich habe auf sie nur gemeint das ich weiß das es ihr nichts ausmacht, ich es aber nicht kann, da ich zu schwach dazu bin und sie tut gar nicht drauf eingehen, sondern sagt nur das ich sie stillen soll und sie kommt morgen in der früh...
und ich meinte noch das ich morgen auch dann zum arzt gehe und da meinte sie mir das er mir ehe nicht helfen kann und ich es mir sparen kann...
habe sie vorhin angelegt und musste dabei voll heulen, da ich so schwach bin, aber vor laute schmerzen kann ich nicht einschlafen
tut mir leid, aber ich musste mich kurz ausheulen
mfg maci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2009 um 11:07

Durchschlafen....
boah, ich bin total baff. emil hat heute nacht von neun uhr abends bis fünf uhr durchgeschlafen - ich mach mir langsam sorgen. er hat davor aber auch wie ein kleiner vampir den letzten tropfen milch ausgesaugt, 1 1/2 stunden hab ich ihn angelegt!!! wir machen clusterfeeding, 3 mal links 3 mal rechts abwechselnd abends, sonst ist er nicht zufrieden. er hat ja bisher auch schon durchgeschlafen, so ungefähr 4-6 stunden immer, aber 8!!! nicht dass er da in einen komatösen tiefschlaf fällt. mich wundert auch, dass er zu verstehen scheint wann nachts ist, er könnte das ja eigentlich auch tagsüber machen. komisch. aber wenn die hebi heute sagt dass es normal ist, freue ich mich natürlich.

so, jetzt wird er mal wieder hellwach, gehe ihn mal auf den arm nehmen.

viele grüße, mirij

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2009 um 11:23

Huhu mädels
@lavendel: glückwunsch das du einen solch tollen shcläfer hast!genieße das,man weiß nie ob es so bleibt

@marci: na,die ist ja ganz toll........keine große hilfe!du arme.ich wollte auch für ben stillen,aber es hat mich so gestresst,und ihn dann auch,das ichs liebr gelassen habe.musst kein schlechtes gewissen haben wenn du liebr nicht mehr stillen möchtest!dein baby wird auch so groß kopf hoch und gute besserung!

@all: ich habe mir für heute nachmittag das erste mal einen babysitter angagiert,damit ich mal in ruhe einkaufen gehen kann und unseren haushalt auffüllen kann.....
mir ist ein bisschen mulmig dabei.....habt ihr eure kleinen schon mal abgegeben?bei mir kommt die schwiegermutti!

carina und Ben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2009 um 11:44

@carina
mir würde es genauso gehen, ich wäre auch hin- und hergerissen mit babysitter. ist halt doch was anderes. wenn mein mann aufpasst auf emil mache ich mir keine sorgen, aber jemandem anderen wollte ich ihn jetzt noch nicht geben. dabei kommt der zeitpunkt noch früh genug und sinnvoll ist es bestimmt auch, frühzeitig damit anzufangen. hoffentlich kannst du dich entspannen, wünsch dir auf jeden fall eine schöne freie zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2009 um 11:55

@carina
nein ich habe meine kleine noch nie abgegeben...fühle mich bei den gedanken recht komisch, aber mache dir kein kopf...du bist ja nicht so lange weg und da wird schon alles gut laufen...es ist halt für dich ungewohnt...den schließlich hast du sie seid der geburt immer bei dir und plötzlich...
wünsche dir viel spaß beim einkaufen
mfg maci

@all: also ich habe wohl ein magen-darm-virus die hebamme hat mein hausarzt angerufen und machte dort für vier uhr ein termin aus...sie sagte denen das ich noch im wochenbett bin und ich fieber habe und das sie mich dann so schnell wie nur möglich dran nehmen sollen...
ich habe zwar nur 37,6...aber die hebi meinte das es meistens auf nacht wieder kommt und daher.. dann da ich zur zeit so überfordert bin und nichtmal zum haushalt komme...soll mein hausarzt den chef von mein freund anrufen das er frei bekommt und wenn er es nicht macht, will sie ihm anrufen...falls das mit den urlaub überhaupt nicht geht...will sie mir haushaltshilfe besorgen...den ich wohne ja komplett alleine mit mein freund hier in baden württemberg...seine family wohnt ja in sachsen und meine in bayern und all meine freunde haben ja auch zu tun und können nicht helfen...
hoffe das ich bald wieder gesund bin...

gebe jetzt nur ab und zu das fläschen...wie gestern hat sie maik 2mal gefüttert,....da ich einfach zu müde war und er wollte das ich mich entspanne...ich will einerseits nicht abstillen da es mir so gefällt, aber andereseits... ich hasse es wenn ich nicht weiß was ich will naja das pulver ist da...so habe ich ja ab jetzt mehr ruhe...den ich kann sie einfach den maik geben und kann schlafen oder weg gehen
mfg maci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2009 um 13:19

ET +5, Dumm di dumm di dumm di dumm
Hallo zusammen, mir gehts wieder besser, hab zwar seit dem WE nichts mehr richtiges zu mir genommen, aber ich glaub ich wär jetzt dann startklar.
Werd jetzt dann mal ein ernstes Wort mit meiner Maus sprechen, sie soll jetzt mal schön auf die Mami hören und sich auf den Weg machen , ich finde mein Körper wurde jetzt genug in Beschlag genommen, ich will ihn wieder zurück.
Mir wär ja morgen ganz ganz recht, morgen sind Schatzi und ich genau 4 Jahre ein Paar, das wär doch ein schöner Termin.

ihr braucht wg. mir jetzt aber nicht mit dem Umzug ins Baby Forum warten. Also wenns euch nicht stört zieh ich halt noch schwanger mit um, kann sich ja nun wirklich nur noch um Tage handeln, und mich stört das ja nicht, geh ich halt ins Baby forum anstatt ins Schwanger Forum, also bitte, wg. mir is der Umzug gebongt.

Liebe Grüße bis bald mit Baby (bitte bitte bitte) Stupsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram