Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Januarbabys 2020

Januarbabys 2020

20. Mai um 13:38

Ist die Gruppe gelöscht worden?

Mehr lesen

20. Mai um 18:50

Hallo nochmal, ich glaub, die Gruppe ist tatsächlich weg, am ehesten weil die Erstellerin des ursprünglichen Beitrags wahrscheinlich ihren Account gelöscht hat. 

Vielleicht können wir ja einfach hier weiter machen...

Wie geht’s dir (und auch den anderen Januarmamas) mittlerweile? 
Ich bin jedenfalls seit ein paar Tagen unendlich müde! Könnte schlafen, schlafe, schlafen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 7:48

Cool dass du diese hier gefunden hast....
Aha...okay, schade.
Gerne mach ma hier weiter...
Mir gehts sehr gut....Hab wieder Busen die sich anfühlen wie meine....die letzten Tage fühlten sie sich an wie fremdkörper wegen den schmerzen.
Unendliche Müdikeit war das ganze Wochenende inkl. gestern....
Heute bisschen Ziehen wieder im Unterleib....aber alles gut.
Heute 6+0
wie gehts dir sonst und entschuldige die Frage.....bin schwangerschaftsvergesslich wie weit warst du nochmal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 9:44

Hallo

Mir gehts von den beschwerden her recht unverändert, habe noch immer jeden tag zeitweise ein starkes ziehen im unterleib, brüste schmerzen mal mehr mal weniger.. Und heute morgen war mir das erste mal übel, nach dem Frühstück gings aber wieder besser. Da ich aber erst in 5+2 bin wäre es wohl noch etwas früh für morgenübelkeit? 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 9:48

War letze Woche das selbe: Wenn Hunger dann übel-nach dem Essen wars besser....Morgenübelkeit kommt erst ab 7 ssw-hoffentlich bleibt sie uns allen erspart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 17:58

Hallo! Ich habe die letzte Gruppe auch schon gesucht   ich bin heute auch 5+2 nach meiner Rechnubg und gehe morgen das erste mal zum Arzt. Bin gespannt 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 14:27
In Antwort auf rosa136

Hallo! Ich habe die letzte Gruppe auch schon gesucht   ich bin heute auch 5+2 nach meiner Rechnubg und gehe morgen das erste mal zum Arzt. Bin gespannt 

und warst du schon beim Arzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 15:00

Bin heute nun auch bei 6+0 und immer noch SEHR müde, außerdem ist mir immer mal wieder mehr oder weniger übel die letzten Tage und mir wird leicht schwindelig. 

Heute hab ich auf der Arbeit einem Kollegen gesagt, dass ich schwanger bin, damit er einen Eingriff für den ich sonst eine halbe Stunde steril mit Mantel und Maske hätte stehen müssen, übernimmt weil ich Angst hatte sonst womöglich zum ersten Mal in meinem Leben echt umzukippen....
Ich bin Ärztin und muss mir halt jetzt überlegen wann ich es offiziell machen soll, in dem Moment darf ich nämlich dann sehr viele Dinge auch gar nicht mehr machen. 

Was macht ihr beruflich? Ändert die Schwangerschaft irgendetwas für euren Arbeitsalltag? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 15:05
In Antwort auf sabeth85

Bin heute nun auch bei 6+0 und immer noch SEHR müde, außerdem ist mir immer mal wieder mehr oder weniger übel die letzten Tage und mir wird leicht schwindelig. 

Heute hab ich auf der Arbeit einem Kollegen gesagt, dass ich schwanger bin, damit er einen Eingriff für den ich sonst eine halbe Stunde steril mit Mantel und Maske hätte stehen müssen, übernimmt weil ich Angst hatte sonst womöglich zum ersten Mal in meinem Leben echt umzukippen....
Ich bin Ärztin und muss mir halt jetzt überlegen wann ich es offiziell machen soll, in dem Moment darf ich nämlich dann sehr viele Dinge auch gar nicht mehr machen. 

Was macht ihr beruflich? Ändert die Schwangerschaft irgendetwas für euren Arbeitsalltag? 

Oje-das mit dem Schwindel hab ich nciht....Vielleicht zuwenig getrunken? Zu wenig Vitamine?
Ich habs im Büro niemanem gesagt-Risiko der Rederei zu groß und vor der 12.Woche muss man nichts sagen.
Mich schrönt nichts ein derweil. Bin Technische Zeichnerin und übernehme auch ziemlich viele andere Aufgaben wie Bestellungen, Montagen einteilen und Ausschreibungen.
Bisher musste ich noch nie was heben oder sonstiges hier....dementsprechend werde ich versuche bis zum Schluss arbeiten zu können.

Oja....Müdigkeit ist zu Mittag so schlimm dass ich meine Augen kurz schließen muss

An deiner Stelle wrde ich echt überlegen ob du den Job noch ausführen kannst-so viele Gefahren allein durch den Umgang mit kranken Menschen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 15:11

Bis Ende nächster Woche bin ich noch auf der Intensivstation eingeteilt und dann für zwei Monate auf der Ambulanz  (nicht Notfall) , das sollte dann gut gehen. Das Problem sind eher die drei bis fünf 25Stunden-Dienste, die ich bisher jeden Monat absolviert hab. Die würden halt jedenfalls wegfallen sobald ich die Schwangerschaft melde.
andereseits falls doch noch was passiert, ärger ich mich dann vielleicht, wenn ich allzu früh was gesagt hab. 
Aber gleichzeitig will ich mein Pünktchen auch nich gefährden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 15:13

Ich denke mir wenn unsere Kleinen Apfelkerne weg wollen wären sie nicht so lang geblieben-also ich würde es nicht gefährden. Lieber zu früh melden als dass dann was ist wegen Überanstrengung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:39
In Antwort auf bienchen91

und warst du schon beim Arzt?

Ich war heute beim Arzt, man konnte die fruchthöhle sehen und den Dottersack. Den Krümel leider noch nicht, aber damit habe ich auch nicht gerechnet. Die Ärztin sagte dass das alles sehr gut aussieht und man so auch schon mal ausschließen kann, dass es sich an der falschen Stelle gemütlich macht. 
Nächste Woche Freitag soll ich wieder hin. Dann bekomme ich die Ergebnisse von der Blutubtersuchung. Hoffe dann sieht man das Herzchen
seid ihr schon beim arzt gewesen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:48
In Antwort auf bienchen91

und warst du schon beim Arzt?

Man konnte die fruchthöhle und den dottersack sehen, Ärztin sagte sieht für die ssw alles super aus. Nächste Woche Freitag muss ich wieder hin, dann bekomme ich Blutergebnisse und hoffe den Krümel dann zu sehen 
seid ihr schon beim Arzt gewesen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:49
In Antwort auf sabeth85

Bin heute nun auch bei 6+0 und immer noch SEHR müde, außerdem ist mir immer mal wieder mehr oder weniger übel die letzten Tage und mir wird leicht schwindelig. 

Heute hab ich auf der Arbeit einem Kollegen gesagt, dass ich schwanger bin, damit er einen Eingriff für den ich sonst eine halbe Stunde steril mit Mantel und Maske hätte stehen müssen, übernimmt weil ich Angst hatte sonst womöglich zum ersten Mal in meinem Leben echt umzukippen....
Ich bin Ärztin und muss mir halt jetzt überlegen wann ich es offiziell machen soll, in dem Moment darf ich nämlich dann sehr viele Dinge auch gar nicht mehr machen. 

Was macht ihr beruflich? Ändert die Schwangerschaft irgendetwas für euren Arbeitsalltag? 

Wie lange hast du nach der langen Schicht dann frei? Das ist natürlich anstrengend. Würde auch versuchen es noch etwas mit dem sagen hinauszuzögern, sofern es für dich machbar ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 8:18

Ich habe nächste Woche Mittwoch die erste richtige Untersuchung....Mittwoche letzte Wche hatte ich den US von innen-da sah man ganz leicht die Fruchthöhle mit 1mm. Und dass die Gebärmutterschleimhaut gut aufgebaut ist und dass die Eileiter auf eine SS ganz deutlich hinweisen.
Mal sehen wie weit Apfelkern gewachsen ist nöchst Woche.
Heute 6+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:34

Hallo zusammen
Habe auch die alte Gruppe gesucht, aber schön gibt es nun wieder eine.
bin heute 7+0 und habe morgen endlich meinen ersten Arzttermin. Mein Mann und unser Sohn (fast 15 Monate) kommen auch mit. 
Ansonsten geht es mir wie bei der ersten Schwangerschaft. Ich bin ziemlich müde, mache daher mit meinem Kleinen den Mittagsschlaf. Diesmal ist mir an einigen Tagen ziemlich übel. Das ist dann nicht so einfach mit dem Kleinen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 12:41

Kann meinen ersten Arzttermin auch schon gar nicht mehr abwarten.. Bin 5+4 und habe erst am 13.6... Aber hoffentlich geht die Zeit schnell vorbei und man erkennt bis dahin schon etwas

Beschwerdenmäßig macht sich bei mir nun immer häufiger übelkeit bemerkbar, nicht sehr angenehm aber es kommt und geht.. 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:08

Das was bei mir von Anfang an dabei ist Verstopfung

Übelkeit nur bei gewissen Dingen.
Hunger hab ich nur auf bestimmte Speisen und alles andere schmeckt wie Papier.....
Unterleibsziehen hab ich heut wieder ein wenig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:36
In Antwort auf juna123

Kann meinen ersten Arzttermin auch schon gar nicht mehr abwarten.. Bin 5+4 und habe erst am 13.6... Aber hoffentlich geht die Zeit schnell vorbei und man erkennt bis dahin schon etwas

Beschwerdenmäßig macht sich bei mir nun immer häufiger übelkeit bemerkbar, nicht sehr angenehm aber es kommt und geht.. 
 

@juna123
bis dann sieht man sicher etwas. Mein FA macht immer ab 8+0 der erste Untersuch. Dann sei der Herzschlag immer sicht- resp. hörbar. Das war auch bei meiner ersten Schwangerschaft so.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 23:27

Hallo Mädels,

wenn ich darf würde ich mich gerne noch auf den letzten Drücker anschließen?! Mein Geburtstermin ist laut Internetrechner der 31.01.2020.

Kurz zu mir: Ich habe heute NMT, hatte aber schon am Mittwoch den ersten positiven Schwangerschaftstest. Es hat auf Anhieb geklappt. Mein Mann und ich sind total aus dem Häuschen vor Freude

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 11:21

Hallo. Wir sind zwei Mädels aus der Dezembergruppe mit Et zwischen 28.12. und 31.12. und wir würden gerne eine WhatsApp Gruppe eröffnen. Ob Ende Dezember oder Anfang Januar ist ja ziemlich egal. Hätte jemand von euch Interesse? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 19:17

Naschkatze: herzlich willkommen! Schön dass es bei dir auch so schnell geklappt hat, bei mir wars auch direkt im 1. ÜZ, wir hatten es zwar geplant aber nicht wirklich damit gerechnet dass es sofort funktioniert und auch nicht genaue Tage abgezählt, umso größer ist die Freude jetzt

Dana: bei einer whatsapp gruppe bin ich raus, gebe meine nummer nur ungern weiter 🙊

Wie gehts dem Rest unserer Gruppe so?  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 8:23
In Antwort auf juna123

Naschkatze: herzlich willkommen! Schön dass es bei dir auch so schnell geklappt hat, bei mir wars auch direkt im 1. ÜZ, wir hatten es zwar geplant aber nicht wirklich damit gerechnet dass es sofort funktioniert und auch nicht genaue Tage abgezählt, umso größer ist die Freude jetzt

Dana: bei einer whatsapp gruppe bin ich raus, gebe meine nummer nur ungern weiter 🙊

Wie gehts dem Rest unserer Gruppe so?  

Vielen Dank Wir hatten auch überhaupt nicht damit gerechnet, dass es so schnell klappt! Meine Frauenärztin sagte uns, dass es selbst bei jungen und kerngesunden Paaren normal wäre, dass es bis zu einem Jahr dauert bis eine Schwangerschaft eintritt. Wir sind nicht mehr ganz soooo jung (Ich 31, er 41) und bei mir bestand mal der Verdacht auf eine leichte Gelbkörperschwäche.

Hat jemand von euch Mönchspfeffer genommen? Wenn ja, wann habt ihr es abgesetzt oder nehmt ihr es weiter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 14:36

Ich hab auch meinen ersten Termin mit Ultraschall am Mittwoch (7+0) und wir hoffen soooooo sehr ein Herzchen schlagen zu sehen,  kann es kaum mehr erwarten! 

Seit ein paar Tagen ist mir vom späten Vormittag bis zum späten Nachmittag schlecht, musste leider auch schon ein paar mal brechen. Einerseits ist die Übelkeit furchtbar, andererseits fühl ich mich dadurch so bescheuert das klingt irgendwie beruhigt.

Bei uns hat es fast zweieinhalb Jahre und schließlich auch medizinische Unterstützung bis hin zur IVF gebraucht und seit der Anruf kam, dass ich tatsächlich schwanger bin, rechne ich halb damit plötzlich aufzuwachen um festzustellen, dass alles nur ein Traum war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 10:53

habe letzte Woche ganz vergessen zum schreiben. Wir waren am Freitag 24.05.2019 beim Arzt (war 7+1) und wir haben einen soweit richtig entwickeltes Baby gesehen. Das Herzchen hat man auch schlagen sehen und auch gehört. Die Grösse war bei ca. 0.8cm und einen Herzschlag von ca. 139/min.
 Freue mich schon auf den nächsten Termin am 25.06.2019. Hoffe bei euch läuft auch alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 15:07

Hallo Ihr Lieben,

würde mich gerne auch noch dieser Gruppe anschließen. Weiß seit Samstag, dass ich schwanger bin 5+3. Ist mein erstes Baby und mir ist so übel, mag kaum was essen und bin total erschöpft. Habt Ihr Tipps für mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 15:12
In Antwort auf juna123

Kann meinen ersten Arzttermin auch schon gar nicht mehr abwarten.. Bin 5+4 und habe erst am 13.6... Aber hoffentlich geht die Zeit schnell vorbei und man erkennt bis dahin schon etwas

Beschwerdenmäßig macht sich bei mir nun immer häufiger übelkeit bemerkbar, nicht sehr angenehm aber es kommt und geht.. 
 

Hallo Juna,

ich hab auch am 13.6. meinen ersten Arzttermin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 17:16
In Antwort auf sunnygirl2906

Hallo Juna,

ich hab auch am 13.6. meinen ersten Arzttermin

Herzlich willkommen

Mir gehts mit der übelkeit auch zunehmend schlechter, die letzen tage wars immer so um die mittagszeit, heute fühle ich mich schon den ganzen tag nicht sonderlich gut und die übelkeit kommt immer wieder.. Bin auch auf ein paar lebensmittel die ich eigentlich sehr gerne mag gar nicht gut zu sprechen, allgemein der gedanke an essen hilft der übelkeit nicht wirklich.. Gehe es aber entspannt an und versuche mich schon am Vormittag aufs Abendessen einzustellen, dann habe ich am abend auch so richtig Lust drauf 😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai um 14:52
In Antwort auf sabeth85

Ich hab auch meinen ersten Termin mit Ultraschall am Mittwoch (7+0) und wir hoffen soooooo sehr ein Herzchen schlagen zu sehen,  kann es kaum mehr erwarten! 

Seit ein paar Tagen ist mir vom späten Vormittag bis zum späten Nachmittag schlecht, musste leider auch schon ein paar mal brechen. Einerseits ist die Übelkeit furchtbar, andererseits fühl ich mich dadurch so bescheuert das klingt irgendwie beruhigt.

Bei uns hat es fast zweieinhalb Jahre und schließlich auch medizinische Unterstützung bis hin zur IVF gebraucht und seit der Anruf kam, dass ich tatsächlich schwanger bin, rechne ich halb damit plötzlich aufzuwachen um festzustellen, dass alles nur ein Traum war. 

Wie war dein Termin? Ist alles okay?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai um 18:13

Update zu mit meine Lieben.
wir hatten gestern einen FA Termin und haben dieses US Bild bekommen.
Herzerl ist ein Pünktchen dass fest schlägt und soweit sieht alles gut aus.
Im Moment hab ich überhaupt keine Anzeichen die meine Schwangerschaft unterstreichen. Was ja eigentlich voll in Ordnung ist denn ich weiß ja eh dass Himbeere da ist. Laut chinesischem Geschlechtskalender wäre es ein Mädchen. Laut Ramzi Theorie ein Junge und ich denke auch eher dass es ein Junge wird. 
Das einzige was bis jetzt anhält ist die doofe Verstopfung und die extreme Müdigkeit die von jetzt auf gleich zupackt und mich voll im Griff hat. Auch nur leichte Arbeiten wie Wäsche machen machen mich k.o.
Aber das ist glaube ich einfach weil der Körper schon auf Hochtouren rennt um aus Himbeere eine Melone zu machen 😍

Achja. WhatsApp Gruppe finde ich generell keine so schlechte Idee wenns nicht allzu viele Damen sind....ansonsten verliert man den Überblick. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai um 18:45
In Antwort auf bienchen91

Update zu mit meine Lieben.
wir hatten gestern einen FA Termin und haben dieses US Bild bekommen.
Herzerl ist ein Pünktchen dass fest schlägt und soweit sieht alles gut aus.
Im Moment hab ich überhaupt keine Anzeichen die meine Schwangerschaft unterstreichen. Was ja eigentlich voll in Ordnung ist denn ich weiß ja eh dass Himbeere da ist. Laut chinesischem Geschlechtskalender wäre es ein Mädchen. Laut Ramzi Theorie ein Junge und ich denke auch eher dass es ein Junge wird. 
Das einzige was bis jetzt anhält ist die doofe Verstopfung und die extreme Müdigkeit die von jetzt auf gleich zupackt und mich voll im Griff hat. Auch nur leichte Arbeiten wie Wäsche machen machen mich k.o.
Aber das ist glaube ich einfach weil der Körper schon auf Hochtouren rennt um aus Himbeere eine Melone zu machen 😍

Achja. WhatsApp Gruppe finde ich generell keine so schlechte Idee wenns nicht allzu viele Damen sind....ansonsten verliert man den Überblick. 

Herzlichen Glückwunsch!! Wie schön

Was ist die Ramzi Theorie? Ist das diese Theorie dass das Geschlecht davon abhängt, wieviele Tage der Sex vor dem Eisprung war?

Hast du dich eigentlich mit deinem Verlobten wieder versöhnt oder geht ihr inzwischen getrennte Wege? Deine Frist ist ja mittlerweile abgelaufen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai um 22:50

Hallo ihr lieben, 
Ich hab grade diesen Thread gefunden und wollte fragen ob ich mich anschließen darf. Ich bin gerade frisch schwanger, der ET ist der 1.2. Also nicht mehr im Januar, aber ein Februarthread ist aktuell noch nicht zu finden. Ich bekomme mein 4. Kind, und bin aktuell in der 5. Woche, bei 4+4. Mein erster Arzttermin ist Ende Juni, da mein FA nicht mehr vor der 8. Woche schallt. Ich hoffe ich darf hier mit euch schreiben.
Liebe Grüße,
Keksi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 21:03
In Antwort auf glueckskeksi1

Hallo ihr lieben, 
Ich hab grade diesen Thread gefunden und wollte fragen ob ich mich anschließen darf. Ich bin gerade frisch schwanger, der ET ist der 1.2. Also nicht mehr im Januar, aber ein Februarthread ist aktuell noch nicht zu finden. Ich bekomme mein 4. Kind, und bin aktuell in der 5. Woche, bei 4+4. Mein erster Arzttermin ist Ende Juni, da mein FA nicht mehr vor der 8. Woche schallt. Ich hoffe ich darf hier mit euch schreiben.
Liebe Grüße,
Keksi

Herzlich willkommen und Glückwunsch zur Schwangerschaft!!

Wir beide sind quasi gleichzeitig schwanger geworden  Mein ET ist der 31.01.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni um 10:31
In Antwort auf naschkatze

Herzlichen Glückwunsch!! Wie schön

Was ist die Ramzi Theorie? Ist das diese Theorie dass das Geschlecht davon abhängt, wieviele Tage der Sex vor dem Eisprung war?

Hast du dich eigentlich mit deinem Verlobten wieder versöhnt oder geht ihr inzwischen getrennte Wege? Deine Frist ist ja mittlerweile abgelaufen, oder?

Hallo....jede schwqngere kann sich hier anschließen-also von mi wird niemand ausgeschlossen....
Ja, mein Verlobter und ich sind wieder zu einem gemweinsamen Zweig gekommen und wollen alles tun damit unser Kind mit beiden Eltern groß wird.
Es ist ein Mittelding-also geheiratet wird im Oktober im Mini Format nur mit Trauzeugen und mit der Taufe unserer Himbeere dann die Feier mit Kleid.

Die Ramzi Theorie ist jene die besagt dass je nach Lage das Geschlecht erkannt werden kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni um 10:37
In Antwort auf glueckskeksi1

Hallo ihr lieben, 
Ich hab grade diesen Thread gefunden und wollte fragen ob ich mich anschließen darf. Ich bin gerade frisch schwanger, der ET ist der 1.2. Also nicht mehr im Januar, aber ein Februarthread ist aktuell noch nicht zu finden. Ich bekomme mein 4. Kind, und bin aktuell in der 5. Woche, bei 4+4. Mein erster Arzttermin ist Ende Juni, da mein FA nicht mehr vor der 8. Woche schallt. Ich hoffe ich darf hier mit euch schreiben.
Liebe Grüße,
Keksi

Und herzlichen Glückwunsch glueckskeksi1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni um 19:43
In Antwort auf bienchen91

Hallo....jede schwqngere kann sich hier anschließen-also von mi wird niemand ausgeschlossen....
Ja, mein Verlobter und ich sind wieder zu einem gemweinsamen Zweig gekommen und wollen alles tun damit unser Kind mit beiden Eltern groß wird.
Es ist ein Mittelding-also geheiratet wird im Oktober im Mini Format nur mit Trauzeugen und mit der Taufe unserer Himbeere dann die Feier mit Kleid.

Die Ramzi Theorie ist jene die besagt dass je nach Lage das Geschlecht erkannt werden kann...

Das freut mich sehr für euch und toll, dass ihr da einen fairen Kompromiss gefunden habt Langjährige Beziehungen sollte man auch nicht voreilig wegwerfen - erst recht nicht, wenn Kinder vorhanden sind!

Kannst du mir die Ramzi Theorie erklären? Welche Lage soll das sein? Die vom Embryo in der Gebärmutter? Sorry, wenn das ne blöde Frage ist, aber ich hab da echt noch nie von gehört.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni um 20:26

Ich wollte mich auch bald wieder kurz melden. 

Erst mal Glückwunsch an alle neu hinzugekommenen und diejenigen, die ihre Zwerge schon sehen durften. 

Ich hatte letzten Mittwoch bei 7+0 den ersten Schall und den Moment als wir unser Mini und vor allem den Herzschlag gesehen haben, werd ich wohl nie vergessen. 
Seiher fühl ich mich auch ein klein wenig sicherer und freu mich noch viel mehr als vorher. 
Das einzige, was das Glück ein bisschen trübt, ist die Übelkeit, aber das wird in ein paar Wochen hoffentlich auch vorbei sein. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni um 20:36
In Antwort auf bienchen91

Ist die Gruppe gelöscht worden?

Huhu! Ich schleiche mich hier mal mit 7+0ssw mit in die Gruppe 😊 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni um 20:47

Glückwunsch an alle neu dazugestoßenen  

Bin heute bei 7+2 mir gehts von tag zu tag unterschiedlich, mal ist mir den ganzen tag übel, mal bin ich absolut müde und schaffe den ganzen tag garnichts, und mamchmal fehlt mir fast garnichts. Kann meinen Termin nächste woche gar nicht mehr abwarten 😍

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 7:21
In Antwort auf naschkatze

Das freut mich sehr für euch und toll, dass ihr da einen fairen Kompromiss gefunden habt Langjährige Beziehungen sollte man auch nicht voreilig wegwerfen - erst recht nicht, wenn Kinder vorhanden sind!

Kannst du mir die Ramzi Theorie erklären? Welche Lage soll das sein? Die vom Embryo in der Gebärmutter? Sorry, wenn das ne blöde Frage ist, aber ich hab da echt noch nie von gehört.

Also ich habe mal zusammengefasst was ich erlesen habe:

Die sogenannte Ramzi-Theorie (Theorie 1)
Diese Theorie "behauptet", dass man auch schon in den ganz frühen Wochen sehen könnte, ob es ein Junge oder Mädchen wird. 
Hierbei geht es nicht um die Seite, wo der Krümel liegt, sondern darum, auf welcher Seite die Plazenta zu sehen ist (siehe Bild). 
 
Theorie 2: "Chinesischer Empfängniskalender" (von Marden)

"Man muss das mit dem chinesischen Mondalter rechnen. Das sind so etwa 9 Monate mehr, das haut aber nicht immer hin. 
http://www.chinesegenderchart.info/gender-calculator.php

Hier kann man das Mondalter berechnen zum Zeitpunkt der Empfängnis. 
Dann schaut man in den Kalender (oder jeden anderen chinesischen Empfängniskalender, die sind alle gleich):
http://www.everyday-feng-shui.de/feng-shui-news/chinesischer-empfaengniskalender-maedchen-oder-junge/

Theorie 3: "Bluterneuerung" (von Tigo)

" Hallo, der Opa meines Mannes hat noch die Theorie vom "jungen Blut". Er sagt, dass sich das Blut alle 7 Jahre erneuert und wer zur Zeugung das jünger Blut hat, dessen Geschlecht setzt sich durch! 
Beispiel: Bei der Zeugung unserer Kirsche war ich 27 und mein Verlobter 39. Sein Blut hatte sich mit 35 das letzte Mal erneuert, also war sein Blut jünger als meines. Und er sollte sich demnach durchsetzen.
 
Theorie 4: "Zeitpunkt der Befruchtung" (von Antonia1593)

"Dann gibts ja übrigens noch die Theorie, nach der es ein Junge wird, wenn der "Treffer" genau am Tag des Eisprungs gelandet wurde, ein Mädchen, wenn man schon an den tagen VOR dem Eisprung getroffen hat! Das wäre logisch denn die männlichen Spermien sind schneller aber sterben früher. Die weiblichen Spermien sind langsamer aber leben viel länger.“
 
Theorie 5: "Die Form der Fruchthöle" (von biNi1207)

"Es gibt noch eine Theorie.

Anhand der Form der Fruchthöhle, soll man Mädchen und Junge unterscheiden können.

Mädchen: spitze gebogene Form
Junge: ovale rundliche Form" 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 10:23

Glaubt ihr an solche Theorien? Mit Ausnahme der Theorie zum Zeitpunkt der Befruchtung halte ich das eher für Quatsch.

Mein Mann und ich haben versucht ein Mädchen zu zeugen. Uns ist aber bewusst, dass es dafür natürlich keine Garantie gibt und selbstverständlich würden wir uns auch über einen Sohn freuen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni um 9:44
In Antwort auf naschkatze

Glaubt ihr an solche Theorien? Mit Ausnahme der Theorie zum Zeitpunkt der Befruchtung halte ich das eher für Quatsch.

Mein Mann und ich haben versucht ein Mädchen zu zeugen. Uns ist aber bewusst, dass es dafür natürlich keine Garantie gibt und selbstverständlich würden wir uns auch über einen Sohn freuen.

Meine Schwester schwört auf den Chinesischen Empfängniskalender. Wobei ich denke dass er bei mir Unrecht hat 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni um 13:08
In Antwort auf bienchen91

Meine Schwester schwört auf den Chinesischen Empfängniskalender. Wobei ich denke dass er bei mir Unrecht hat 

Meine Schwester wäre nach diesem Kalender ein Junge Aus Spaß kann man sich das natürlich mal ankucken, aber ich nehme das wirklich nicht ernst. Das Geschlecht wird doch durch das männliche Spermium bestimmt. Wieso sollte es dann einen Einfluss haben, wie alt die Frau ist und in welchem Monat die Zeugung stattfand?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni um 14:39

Also der Chinesische Kalender stimmt tatsächlich bei mir bei allen 3 Kindern, und nach dem müsste diese Baby ein Junge sein. 

Ich glaube nichtmal dass der Zeitpunkt irgendeine Bedeutung hat, wir haben bei den Mädchen beide Male genau am Tag des Eisprung miteinander geschlafen und es sind Mädchen. 

Hauptsache Gesund  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 10:22

Hallo und guten morgen. Ich starte heut in die 10.SSW und unser Putzi hat mittlerweile die Größe einer Pflaume angenommem. Freitag haben wir wieder einen FA Termin und hoffentlich dann den MuKi in den Händen.  Wie handhabt ihr das mit dem frohe Botschft verkünden? Vor allem beim AG? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 10:58

Hallihallo bin heute bei 8+2 und in 2 tagen habe ich endlich meinen ersten FA Termin 😍 mein Freund und ich können es schon gar nicht mehr abwarten

Bei Freunden habe ich auch noch keine genaue Planung, ob einfach gerade raus oder irgendwie nett verpacken, meinem Arbeitgeber habe ich es sehr früh bereits gesagt, da ich in einem raucherlokal kellnerin war wocheneds und das von Anfang an nicht mehr machen wollte.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 11:20
In Antwort auf juna123

Hallihallo bin heute bei 8+2 und in 2 tagen habe ich endlich meinen ersten FA Termin 😍 mein Freund und ich können es schon gar nicht mehr abwarten

Bei Freunden habe ich auch noch keine genaue Planung, ob einfach gerade raus oder irgendwie nett verpacken, meinem Arbeitgeber habe ich es sehr früh bereits gesagt, da ich in einem raucherlokal kellnerin war wocheneds und das von Anfang an nicht mehr machen wollte.

 

Ja das mit der Arbeit verstehe ich vollkommen. Bin total empfindlich auf Rauch durch die SS und verhalte mich seltsam bei Rauchern und gehe schön weit weg.
Jedoch ist es bei mir in der Arbeit kein Thema-arbeite im Büro und da gibts keinen Rauch bzw wird in der Werkstatt geraucht. Meine zwei Freundinnen wissen es seit dem Testtag und mein Verlobter natürlich auch. Jedoch wollen wir mit der Einweihung der FAmilie warten bis zur 12.SSW. Jedoch werd ich es meinem AG schon früher sagen müssen, da wir nächste Woche auf Betriebsausflug fahren und Worst Case sollte es zumindest der Chef wissen dass ich schwanger bin...
Ds mit der Vorfreude verstehe ich vollkommen. Ihr seht sicher schon ein schlagendes Herzlein.
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 11:35

Huhu

Schön dass es allen soweit gut geht. Was machen eure Beschwerden? 

Bei mir setzt jetzt langsam immer wieder etwas Übelkeit ein, aber es ist zum Glück noch nicht übermäßig. Ich hoffe das bleibt auch dabei. 

Morgen habe ich wieder einen Termin bei meinem Frauenarzt, wodann hoffentlich auch zum ersten Mal der Herzschlag zu sehen sein wird, und dann gibt es auch den Mutterpass. Ich war letzte Woche schon 2 mal zum Ultraschall, einmal wegen Schmerzen im Eierstock die, wie ich jetzt weiss, von einer Zyste kommen, und Mittwoch morgen bin ich mit Blutungen aufgewacht, die Ursache dafür ist ein Hämatom in der Gebärmutter. Ist aber beides nicht weiter dramatisch und wird die Schwangerschaft nicht negativ beeinflussen. Bei beiden Terminen habe ich dann zumindest die Fruchthöhle und den Dottersack sehen können. Nun wird dann richtig spannend. 

Mein Arbeitgeber wusste es quasi sofort, da ich in der Pflege arbeite und man da eben nochmal mehr aufpassen muss. Frei stellen lassen werde ich mich aber erstmal nicht solange es keinen medizinischen Grund dafür gibt. Die Familie Weiss es auch schon, und einige Freunde, da wir einfach unser Glück teilen wollen. Klar kann viel passieren, aber zum einen möchte ich das einfach jeder sich mit uns freut, egal wie lange das Krümelchen bei uns bleibt, egal ob nur ein paar Wochen, oder eben ganz, und das Baby so lange wie es da ist, alle Liebe bekommt die wir zu geben haben. Und zum anderen möchte ich im Falle einer Fehlgeburt auch nicht still vor mich hin leiden müssen, sondern möchte darüber sprechen können und das geht nunmal einfach wenn die Leute bereits Bescheid wissen. Aber vorerst sind es nur die engste Familie und Freunde, sowie meine Arbeitskollegen. 

Liebe Grüße, 
Keksi und Krümel, 6+3

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 11:47
In Antwort auf glueckskeksi1

Huhu

Schön dass es allen soweit gut geht. Was machen eure Beschwerden? 

Bei mir setzt jetzt langsam immer wieder etwas Übelkeit ein, aber es ist zum Glück noch nicht übermäßig. Ich hoffe das bleibt auch dabei. 

Morgen habe ich wieder einen Termin bei meinem Frauenarzt, wodann hoffentlich auch zum ersten Mal der Herzschlag zu sehen sein wird, und dann gibt es auch den Mutterpass. Ich war letzte Woche schon 2 mal zum Ultraschall, einmal wegen Schmerzen im Eierstock die, wie ich jetzt weiss, von einer Zyste kommen, und Mittwoch morgen bin ich mit Blutungen aufgewacht, die Ursache dafür ist ein Hämatom in der Gebärmutter. Ist aber beides nicht weiter dramatisch und wird die Schwangerschaft nicht negativ beeinflussen. Bei beiden Terminen habe ich dann zumindest die Fruchthöhle und den Dottersack sehen können. Nun wird dann richtig spannend. 

Mein Arbeitgeber wusste es quasi sofort, da ich in der Pflege arbeite und man da eben nochmal mehr aufpassen muss. Frei stellen lassen werde ich mich aber erstmal nicht solange es keinen medizinischen Grund dafür gibt. Die Familie Weiss es auch schon, und einige Freunde, da wir einfach unser Glück teilen wollen. Klar kann viel passieren, aber zum einen möchte ich das einfach jeder sich mit uns freut, egal wie lange das Krümelchen bei uns bleibt, egal ob nur ein paar Wochen, oder eben ganz, und das Baby so lange wie es da ist, alle Liebe bekommt die wir zu geben haben. Und zum anderen möchte ich im Falle einer Fehlgeburt auch nicht still vor mich hin leiden müssen, sondern möchte darüber sprechen können und das geht nunmal einfach wenn die Leute bereits Bescheid wissen. Aber vorerst sind es nur die engste Familie und Freunde, sowie meine Arbeitskollegen. 

Liebe Grüße, 
Keksi und Krümel, 6+3

Hallo Glückskeksi,
Schön dass es deinem Krümel gut geht. Klingt super das mit dem Mu-Ki morgen. Ich beomme ihn ja hoffentlich Freitag. Auch wir durften vorletzte Woche bei 7+1 ein pochendes Pünktchen bestaunen.
Beschwerden halten sich wie schon oben gesagt in Grenzen...nur Verstopfung und eben auch das Mutterbandziehen. Auch ich habe eine kleine Zyste am Eileiter das sei aber lt. FÄ häufig und hat keinerlei Auswirkung auf die SS und das Putzi.
Mal sehen wie unsere Mütter übernächste Woche reagieren. Über Freude können wir uns nicht freuen...denn keine unserer Mütter steht positiv zu unserer Beziehung trotz 7Jahren Miteinander. Ich erhoffe mir nur dass nichts negatives kommt-denn auf das würde ich mega emotional reagieren und das würde mcih extrem treffen.
Also steckt mehr Angst hinter der Bekanntgabe bei unseren Müttern. Auch nur bei mir. Mein Verlobter weiß wie es kommt. "Ja-schön für euch."-nicht ehrlich gemeint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 15:38
In Antwort auf bienchen91

Hallo Glückskeksi,
Schön dass es deinem Krümel gut geht. Klingt super das mit dem Mu-Ki morgen. Ich beomme ihn ja hoffentlich Freitag. Auch wir durften vorletzte Woche bei 7+1 ein pochendes Pünktchen bestaunen.
Beschwerden halten sich wie schon oben gesagt in Grenzen...nur Verstopfung und eben auch das Mutterbandziehen. Auch ich habe eine kleine Zyste am Eileiter das sei aber lt. FÄ häufig und hat keinerlei Auswirkung auf die SS und das Putzi.
Mal sehen wie unsere Mütter übernächste Woche reagieren. Über Freude können wir uns nicht freuen...denn keine unserer Mütter steht positiv zu unserer Beziehung trotz 7Jahren Miteinander. Ich erhoffe mir nur dass nichts negatives kommt-denn auf das würde ich mega emotional reagieren und das würde mcih extrem treffen.
Also steckt mehr Angst hinter der Bekanntgabe bei unseren Müttern. Auch nur bei mir. Mein Verlobter weiß wie es kommt. "Ja-schön für euch."-nicht ehrlich gemeint.

Was haben denn eure (Schwieger)mütter gegen eure Beziehung? Was ist denn mit euren Vätern? Normalerweise freuen sich doch Eltern riesig, wenn sie Großeltern werden! Da ihr schon so lange zusammen und auch verlobt seid, dürfte es doch für eure Eltern eigentlich auch nicht so überraschend kommen, oder?

Ich drücke euch die Daumen, dass es besser läuft als erwartet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
7 tage blutung normal?
Von: badenixe83
neu
24. Juni um 9:05
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen