Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Januar Mamis Nr. 11

21. Juni 2007 um 8:22 Letzte Antwort: 26. Juni 2007 um 15:53

Hier der neue Thread für die Januarmamis:


Gleich zu Anfang:
BITTE IMMER AUF DIESEN BEITRAG ANTWORTEN,
dann geht auch niemand verloren!


Inzwischen haben wir Mamis, die die ersten 12 Wochen glänzend überstanden haben - Herzlichen Glückwunsch nochmal an euch!


Als erstes eine wahrscheinlich Januar Mami:


sylvi1983 (Sylvia) - ET 31.12..2007 -


ET Im Januar haben:


glubbmami (Katha) - ET 01.01.2008 -

iloveyoumarco (Jana) - ET 01.01. 2008 -

kleenejenny25210 (Jenny) - ET 01.01.2008 -

jaque3878 (Jaqueline) - ET 01.01.2008 -
Kinder : 1 Tochter Amélie

luckymummy2304 (Julia) - ET 01.01.2008

lyssade22 (Martha) - ET 01.01.2008 -

geena21 (Heike) - ET 01.01.2008 -
Kinder: 1 Sohn

julem6 (Jutta) - ET 02.01.2008 -

pebels211 (Stefanie) - ET 02.01. 2008 -

claudimama05 (Claudia)- ET 02.01.2008 -
Kinder: 1 Tochter Michelle

sunbaby82 (Stephanie) ET 02.01.2008

angelheart78 (Karina) - ET 03.01. 2008 -
Kinder: 1 Tochter Hannah

stehe (Stefanie) - ET 04.01.2008 -

leila10011 (Katja) - ET 04.01.2008 -

sleepingbeauty69 (Kerstin) - ET 05.01.2008 -

sapunta (sapunta aka lotte) ET 05.01.2008

katja193 (Katja) - ET 07.01. 2008 -

anna031977 (Anna) - ET 08.01.2008

syltermaus (Martina) - ET 08.01.2008 -

malemi3 (Sarah) - ET 10.01.2008 -

dagmar1001 (Jessica) - ET 10.01.2008 -

lenamatteo (Lena) - ET 10.01.2008 -

nadja200 (Nadja) - ET 10.01.2008 -

fabiankevin (Iris) - ET 10.01.2008 -
Kinder: 2 Söhne

mausitt (Chantal) - ET 10.01.2008

dani0801 (Dani) - ET 10.01.2008

mausitt (Chantal) - ET 10.01.2008 -

kalkyoke (Kathleen) - ET 12.01.2008 -

jumpingoblin (Angie) ET 12.01.20008 -

babe1512 (Sandy) - ET 12.01.07 -

riona1984 (Carina) - ET 13.01.2008 -

jana824 (Jana) ET 14.01.2008

cindyii (Daniela) - ET 14.01.2008 -

ani4583 (Stefanie) - ET 15.01.2008 -

mymaus (Christine) - ET 15.01.2008 -

mas812 (Nadine) - ET 15.01.2008 -

sllopy80 (Sandra) ET 15.01.2008

betsy175 (Betsy) - ET 16.01.2008 -

kosmokatze1 (Anna) ET 16.01.2008

maerchen (Doris) ET 16.01.2008

miri0808 (Miri) - ET 18.01.2008 -

jas202 (Janine) - ET 18./19.01.2008 -

windausche (Jani) ET 19.01.2008

bluemchen821 (Melanie) - ET 19.01.2008

nenee26 (Helene) - ET 20.01.2008 -

faba0815 (Fabia) - ET 20.01.2008 -

sonny1975 (Sonny) - ET 21.01.2008 -

bella0306 (Bella) - ET 22.01.2008 -

juel09 ( Julia) - ET 22.01.2008 -

sdschatzi (Danny) - ET 25.01.2008 -

celticfan (Claudia) - ET 25.01.2008

julilein22 (Juli) ET 25.01.2008

freeke (Veronique) ET 25.01.2008

waimeax (Stephanie) - ET 26.01.2008

kevlen ( Anika) - ET 26.01.2008 -
Kinder: 1 Sohn Kevin und 1 Tochter Lena

puschel1983 (Monika) - ET 26.1.2008 -

jennx (Jenny) - ET 27.01.2008 -

kaszka1 (Kasia) - ET 27.01.2008

pingu150 (Carmen) - ET 27.01.2008 -
Kinder :1 Tochter

sannchen71 (Susanne) - ET 28.01.2008

nicoledusty2005 (Nicole) ET 29.01.2008

maxxi2909 (Sabine) ET 29.01.2008
Kinder : 3 Kinder

flugie (Flugie) ET30.01.2008 -
Kinder: 1 Sohn

rebbi24 (Rebecca) - ET 31.01.2008


Von euch fehlen uns noch Daten:


amarice2 (Alexandra) - ET ??? -

tinerl308 (Name???) - ET 05.01.2008

hairdresser80 (Name???) ET 06.01.2008
Kinder : 1 Tochter

evchen83 (Name???) ET 09.01.2008

meke6 (Name ???) - ET 13.01.2008

sunc (Name ???) ET 14.01.2008 -

sumea (Name???) - ET 16.01.2008

xxxstellaxxx (Name???) ET 17.01.2008 -

carmeh (Name ???) - ET 30.01.2008 -

rehlein78 (Name ???) - ET ??? -


Erwähnen möchte ich auch:


ruthily - Sie hatte eine FG in der 7. SSW

curymel (Melanie) - leider haben sich in ihren 3 Fruchthöhlen keine Babys entwickelt

allylu (allylu) - FG in der 9. SSW

nanny2610 (Nancy) - leider hat sich bei ihr in der Fruchthöhle kein Baby entwickelt

akas80 (Angela) das Herzchen ihres Babys hat leider in der 10. SSW aufgehört zu schlagen

Kopf hoch ihr lieben, bein nächsten Mal klappts bestimmt!


Tipps gegen. Übelkeit in der SS.

- VOR dem Aufstehen Zwieback/trockene Kekse essen
- Ingwer (Ingwertee, Ingwerkekse)
- getrocknete Aprikosen essen + viel trinken dazu
- Nux Vomica Globuli auch vorbeugend 3xTäglich
- Mandeln langsam kauen
- viel Bewegung an der frischen Luft

Ich hoffe ich habe niemanden vergessen! Wenn doch: einfach schimpfen dann kommt ihr mit in den nächsten Thread!

Sollte sich jemand vermissen, der schon mal im Thread war ich habe ein Bisschen Aufgeräumt, weil ich bei einigen nicht wußte, ob ihr noch im Forum aktiv seid! Ihr werdet aber gern wieder aufgenommen!

Wer sich bis zum 26.06. nicht medet wird auch jetzt wieder raus genommen - also einfach immer schön fleißig schreiben!

Bitte antwortet immer auf DIESEN Beitrag, daß niemand in der Fülle der Beiträge verloren geht!

Liebe Grüße,

Katja

Mehr lesen

21. Juni 2007 um 8:26

So, da sind wir inzwischen
schon bei Nummer 11 angelangt!
Ich hoffe ich hab jetzt niemanden vergessen und ihr findet euch alle wieder!
Wenn nicht - ihr wißt ja, einfach laut motzen, dann gebe ich mir fürs nächste Mal Mühe!

Viel Spaß beim diskutieren im neuen Thread,
Katja

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 8:35

Moin moin ihr Hübschen
(hatte den Beitrag noch in die "10" geschrieben. Hab zu spät gelesen, dass wir ja schon die "11" haben Also jetzt nochmal hier

Guten Morgen,

ich hoffe, es geht euch allen gut. Hab mir gestern einen Termin zur NT-Diagnostik geben lassen. Das machen sie leider nicht mit in meiner Praxis. Es war total schwierig. Die erste Praxis war sowas von unfreundlich, wieso ich mich jetzt erst melde... Weil ich schon 13. SSW bin. Da hab ich gar keinen Termin bekommen. Die nächste Praxis war relativ nett. Die waren zwar auch voll, aber die nette Schwester hat mir für nächsten Mittwoch 10 Uhr noch mit reingenommen.

Hätte mir ja schon früher einen Termin geholt, aber ich war ja erst vorgestern zur Untersuchung und davor wusste ich noch gar nicht, wo ich mich hinwenden könnte. Gemeinheit. Aber jetzt hab ich ja einen Termin. Die NT-Diagnostik kostet mich 126 Euro. Wie ist das bei euch?

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 8:58

So hier noch meine Daten:
Also ich bin Anja (26) und bekomme mein erstes Kind.

bisher muss ich sagen, gehts mir ganz gut.
übelkeit oder sowas bin ich bisher verschont geblieben . Nur sehe ich im gesicht aus wie gerade in der Pupertät *heul*. aber ich weiß das es vorbei geht und ich dafür mit was anderem süßen belohnt werde. und da nimmt man doch sowas gerne in kauf.

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 9:16

@Steffi:
...ich lasse die NT (= Nackentransparenz/ Nackenfaltenmessung) auch nächste Woche machen und bin deshalb schon ganz hibbelig! Bei mir kostet sie 50,00 Euro, ich weiß aber nicht, ob da die Blutentnahme schon dabei ist, oder noch extra dazu kommt. Ja, unfeundliche Ärzte und Helferinnen gibt es leider immer wieder, ich hab keine Ahnung wo die gelernt haben Patienten zu betreuen!

Liebe Grüße,
Katja

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 9:27

Guten Morgen
Na sowas, schon wieder ein neuer Thread, so schnell kommt man ja gar nicht mit lesen der Beiträge hinterher

Katja, Du bist wirklich fleißig! :bon:

Morgen habe ich meinen ersten FA-Termin und bin schon ordentlich aufgeregt, was wohl alles auf mich zukommt. Zumindest sind die meisten Helferinnen und meine Ärztin echt nett. So wie ich mich die Nacht und diesen Morgen gequält habe, gehts dem/der Kleinen auch gut

schöne Grüße, Sonny

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 9:54

Wieder zurück
So, da bin ich wieder. Also der ET bleibt der 01.01.08. Bin ein Tag zurück, das spielt keine Rolle sagt der Doc. Nackenfaltenmessung ist geglückt, morgen bekomme ich das Ergebnis von der Blutuntersuchung.
Bei mir kostets 70 für den Ultraschall und 57 Labor.
7 mal musste sie stechen um Blut abzunehmen. Mein Arm ist super blau und tut weh.
Was es wird konnte man leider nicht erkennen, ist wohl noch viel zu früh, so steigt die Spannung.
Nächsten Ultraschall hab ich in 8 Wochen.
Das Würmchen ist jetzt 5,5 cm groß.
Lg
Heike

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 10:01

@Heike:
so, die erste mit der NT ist also wieder da! War die dicke der Nackenfalte wenigstens in Ordnung - ach bestimmt war sie das! Dann heißts jetzt noch warten bis das leider grausam erkämpfte Ergebnis der Blutuntersuchung da ist. Ich freu mich für dich, daß es deinem kleinen Würmchen so gut geht und umarm dich ganz feste! Schon 5,5 cm - das ist echt einfach nur irre!

Liebe Grüße,
katja

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 10:04

@flugie:
mit hilfe der NT kann man das Risiko einer Chromosomenabnormalie abschätzen. Das heißt du kannst im Voraus abchecken lassen, ob dein Baby eine Behinderung hat - ist zwar wie gesagt nur ne Abschätzung, aber immerhin! Meine mama hatte eine Fehlgeburt irgendwann nach der 20. SSW und da hab ich einfach Angst davor, deshalb lasse ich die NT auch machen!

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 10:25

Hi
Die Nackenfalte war 1,67mm. Also völlig im Rahmen. Auch der Kopf und die Oberschenkel wurden vermessen. Ich wollte so gerne wissen was es wird - Fehlanzeige....
Mein rechter Arm tut so weh, kann ihn kaum noch rühren. Mir wurde dann an der linken Hand Blut abgenommen, sollte eigentlich tröpfeln. Aber nun ja, das halbe Labor war voll Blut
Ich hab ja lange überlegt ob ich machen lassen soll. Morgen nachmittag kann ich das Blutergebnis haben. Ist ein schöner langer Ultraschall. Leider bei mir auch heute noch vaginal da er meinte durch meine dicke Bauchdecke sei das genauer. Und danach noch 3 D. Rücken und Hinterkopf und Öhrchen, alles super erkennbar.
Lg
Heike

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 10:28

Ich habe
am Mittwoch einen Termin zur NT, bin mal gespannt, soll auch 125,- kosten.

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 10:41

Naja
man muss auch bedenken dass es nicht nur das Down Syndrom gibt. Und auch wenn man in der Familie von nichts weiß hat das nichts zu sagen.
Es gibt schlimmere Sachen, wo das Baby keine Lebenserwartung hat oder nur für kurz. Ich hab mir einfach gesagt ist eh alles ok und gut ist. Dann ists natürlich beruhigend. Aber klar, wenn was komisches rauskommt würde ich erstmal dumm schauen. Ich wüsste nicht was ich tun würde.
Also bei meinem FA ist das Standard, jeder macht dort die Untersuchung auch wenn mans zahlen muss. Er rät auch dazu, schon allein wegen dem langen Ultraschall.

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 10:42

Nackentransparenz...
Hallo Ihr Lieben,

wird bei der NT-Messung Ultraschall gemacht und zusätzlich Blut abgenommen?

Bis zur wievielten Woche kann man den Test machen lassen...gibt es hier eine Grenze??

Liebe Grüsse

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 10:51

Hi
Kann man machen lassen von 11+1 bis 13+6
Danach verschwindet die Nackenfalte wieder.

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 11:01

Hi
mein Termin für die NT ist zwar erst der 12.Juli aber ich finde den Termin schon wichtig.

ich denke, das man dann sicherlich etwas beruhigter ist wenn man noch genauer weiß das alles ok ist.

und auf den langen US freu ich mich besonders. war erst am Montag bei meiner FA und da hat sie nicht mal einen gemacht. hatte mich nur gefragt wie es mir geht und dann war sie der meinung müssen wir keinen US machen. werde ihr beim nächsten mal sagen das ich immer einen US gemacht haben möchte, auch wenn ich dann dafür was extra zahlen muss. Ist ja schon ziemlich geil das kleine würmchen zu sehn und wie das winzige herzlein schlägt.

ich fand das zwar schon komisch. wollte doch endlich mal ein bild mitbekommen.

naja der 12.07. ist ja auch nicht mehr allzulange.

@ all: habt ihr eigentlich immer euren Freund/Mann mit dabei. bei der vaginalen untersuchung find ichs ja noch nicht nötig aber bei der NT hätte ich meinen schon gerne mit dabei. wie macht ihr das immer?

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 11:07

@Anja:
also mein Mann war bisher bei jeder Untersuchung mit dabei und ich kann dir sagen, mit jedem Male hat er mehr gestrahlt!
Ich finds auch nicht schlimm, wenn er beim Vaginalen US zuschaut - schließlich geniere ich mich vor ihm auf keinen Fall und was sollte es sonst für einen Hinderungsgrund geben ihn mitzunehmen!
Ich finde, daß die Männer es auf jeden Fall verdient haben ihr baby wenigstens bei den US Terminen zu sehen - sie haben ja sonst nur eine zickige Schwangere um sich rum - da entschädigt ein Blick aufs Baby mit Sicherheit ganz schön!

Liebe Grüße,
katja

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 11:13

@glubbmama
naja ich bin da etwas anderer meinung.

liegt aber wohl auch daran das ich einen behinderten bruder habe. man sieht es ihm zwar so äußerlich zwar nicht an, aber er hat es schon in jeder lage schwerer wie normale menschen.

und wenn ich erfahren würde, das es was schwerwiegendes ist, würde ich mich vielleicht dagegen entscheiden. das ist jetzt sicherlich leichter "geschrieben" wie am ende getan aber ich denke das es wohl das beste wäre.

natürlich hat jeder mensch das recht zu leben, aber wenn man andere möglichkeiten noch hat, warum nicht.

aber davon gehen wir einfach mal nicht aus. die wahrscheinlichkeit ist ja denke ich eh sehr gering. und ich habe noch nie geraucht und trinken (alkohol) tue ich ziemlich selten. also kann es nur gesund werden.

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 11:17

Also
bei mir wurde die NT vaginal gemacht. Da ich nicht schlank bin und das durch die dicke Bauchdecke nicht so genau wird. Bin ja auch erst 12+2. Mein Mann war dabei, steht ja hinter mir und nicht vor mir.

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 13:30

NT-Screen
Hier kam die Frage auf, warum wir das machen lassen. Ganz einfach: Weil wir ein gesundes und kein behindertes Kind wollen. Ganz einfach. Das hört sich für Manche sicher krass an, das weiß ich. Nur wenn man es einem selbst und dem Kind ersparen kann, sollte man es tun.

Ich finde trotzdem, dass das kein Diskussionsthema ist, weil jeder seine eigene Meinung hat und das ist auch gut so.

Liebe Grüße

Steffi

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 13:59

Ich möchte hier
nochmal erwähnen, daß eine Trisomie 21 (down Syndrom) oder eine andere leichte Behinderung für mich kein Grund wäre abzutreiben - diese Menschen sind sehr liebenswert und ich kenne einige - genießen ihr Leben auf ganz besondere Art und Weise.
Wenn es aber so wie bei meiner Mama ist, die nach der 20. Woche eine FG hatte und ein totes Kind zur Welt bringen mußte (ich weiß nicht was für eine Anomalie das war), oder bei meiner Freundin, deren Kind an Trisomie 18 litt - da liegt die Überlebenschance - wenn das Kind denn lebendig auf die Welt kommt bei maximal einem Jahr, dann möchte ich mir das wirklich gerne ersparen - gibt es etwas schlimmeres, als sein Baby binnen eines Jahres zu verlieren? Es ist heute möglich viele Krankheiten, die festgestellt werden schon im Mutterleib zu behandeln und operieren und ich würde im Falle eines Falles alles tun, um meinem Baby ein Leben zu ermöglichen, aber es gibt einfach ein paar Krankheiten, die keine Überlebenschance bieten und in dem Fall möchte ich entscheiden können das Kind abzuteiben - nicht weil ich Gott, oder Hitler spielen möchte, sondern weil ich das Beste für mein Kind und auch für meine Seele will.

Ihr solltet sehen, wie im Moment da ich diesen Beitrag schreibe die Tränen laufen - ich will nicht Richter über Leben und Tot sein, aber ich kenne leider einfach das Risiko und aufgrund der Familiären Vorbelastung werde ich das Risiko mit der NT abschätzen lassen! Aber nochmals: Ist das Baby lebensfähig, werde ich es bekommen, egal ab down Syndrom, oder gesund!
Trotzdem bete ich jeden Tag, daß ich ein "normales" Ergebnis mitgeteilt bekomme und mir so die Angst vor Trisomie 18 und co. erspart bleibt!

Liebe Grüße,
Katja

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 14:55

Ich meld mich mal dazu
Klein Krümelchen soll am 5.1.2008 kommen.

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 15:24

... nein, keine
hat mich verletzt, ich möchte nur nicht als Richterin über Leben und nicht dastehen. Ich hoffe ich komme nicht in die Situation entscheiden zu müssen und wenn doch, werde ich im Falle einer guten Überlebenschance auf jeden Fall für das Kind entscheiden!

Liebe Grüße,
Katja

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 17:38

Forum
so habe nun eine url dafür besorgt

http://www.januarmamis2008.de.lv/

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 17:46

Also
Ich heiße Katrin und wenn alles gut geht bekomme ich auch im Januar mein erstes Baby. Mein ET ist der 30.01.2008

Gefällt mir

21. Juni 2007 um 18:14

Zurück von der nf-untersuchung, achtung langer text
hallo, soweit ist alles bestens! und ich weiß schon was es wird, ein junge!! hab nicht gedacht, dass er das jetzt schon sehen kann..
nackenfalte ist 1,4 cm wohl gut. der kleine ist 5,3 cm groß.
hab mich bisschen verrückt gemacht, da ich ihm erzählte, dass meine tante leicht geistig behindert ist. ich weiß nicht wirklich, was es ist, nur dass sie wohl die ersten jahre ein völlig gesundes kind war... meine eltern sagten mal, dass es nicht erblich sei. sie bekam öfters so eptileptische (schreibt man das so?) anfälle. als der arzt das hörte, hat er mir zu einer chromosomenanalyse geraten, d.h. blut wurde abgnommen und in 2 wochen bekomme ich das ergebnis. nun sprach ich mit meiner schwester, sie hat drei gesunde kinder und sie meinte, dass sie das nie jmd. erzählt hätte, da das nicht der rede wert sei.. und sie bestimmt sehr gewissenhaft sei.. nun ärgere ich mich, dass ich überhaupt was zum arzt sagte. der muss sich natürlich absichern wenn er sowas hört. auch meine kosine und mein kosin, haben völlig gesunde kinder.. mmhh. jetzt muss ich zwei wochen lang doch daran denken... mein mann schimpft schon mit mir, da ich mir immer gedanken mache und doch alles gut sein wird. was meint ihr? lg katja


Gefällt mir

21. Juni 2007 um 21:43

"N`abend"
Ich muß am 10. Juli zu einem Spezialisten in eine Klinik. Er macht mit mir humangenetische Untersuchungen. Das muß ich machen,da mein Cousin das Down Syndrom hat.Das mußten alle Frauen aus unserer Familie machen,aber bis jetzt sind alle Kinder gesund!!
Hab trotzdem Angst.. Aber falls ich ein Kind mit Down Syndrom bekomme,würde ich es niemals abtreiben!!!! Es ist in meinen Augen keine Krankheit,sondern die Menschen sind nur anders.. Das ist meine Meinung
Lg Jenny

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 8:09

Guten Morgen,
... erst mal unseren zwei neuen Hallo und herzlichen Glückwunsch!

@Katja: ... Dann gratuliere ich dir mal zu deinem gesunden Söhnchen! Schön, daß alles gut aussieht und vor allem, daß du jetzt schon weißt was es wird. Hast du denn schon nen Namen im Hinterkopf?

@Jenny: ... deine Einstellung find ich klasse! Dann drück ich dir die Daumen, daß du eine Nachricht über ein kerngesundes Kind bekommst!

@all: gibts irgend was neues?

Liebe Grüße,
Katja

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 8:12

@Katha:
...danke, daß tut gut! Für mich ist der Gedanke mein Kind wegen eines Chromosomenfehlers zu verlieren wirklich der absolute Horror und treibt mir auch jetzt schon wieder die Tränen in die Augen! Aber ihr habt schon recht - Eltern die meinen über das leben eines im Prinzip gesunden Menschen urteilen zu können - das geht gar nicht. EIN BEHINDERTER IST NICHT MINDER LIEBENSWERT!!!!!!

Ich drück dich auch mal ganz feste,
Katja

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 9:01

Zugenommen wieviel?
guten morgen an alle Januarmamis,

mich würde mal so neugierigerweise interessieren wieviel ihr bisher schon so zugenommen habt.

ich war heute früh wieder auf der waage und sie zeigt 4 kilo mehr an wie zum anfang.

aber die blähungen im bauch scheinen langsam weniger zu werden.

konnte eine hose vor zwei woche nicht anziehen und heute passt sie wieder supi *freu*

Ich habe heute die 11 SSW angefangen 10+1 JUCHU

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 9:22

Hallo!
Ich bin heute 12+3 und habe bisher 4 Kilo zugenommen. Aber beim Bäuchlein wächst auch schon!!! Echt wahnsinn!!! Geht jetzt bestimmt bei uns allen so langsam los.


Viele Grüße
Julem

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 9:31

... ups...
ich hab ein Kilo abgenommen (heute Morgen warens sogar zwei) - und das obwohl mir nie schlecht war. Aber trotzdem wächst das Bäuchlein! Ich freu mich so! Bin übrigens heute 11+4.

Bussi auf Kugelbauchi,
Katja

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 10:31

Meiner
ist 84 cm. Zumindest so ca. kommt janz stark drauf an wo man mißt!

Bin ja mal gespannt wie schnell und weit der noch wächst!

Katja

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 14:25

HI
Hallo januarmamis!!! )
ich möcht mitmachen, wenn ich darf?!
Mein Termin ist 15.01.08 und ich habe schon einen Junge.
Hoffe auf ein mädchen jetzt...
schöne grüße an alle

calhau

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 16:13

NT-Messung Ergebnis
Jippieeeeee
Mein FA hat grad angerufen. Das Risiko liegt bei 1:10.000. Also deutlich weniger als normal. Juhuuuuuu. Nun können wir Sonntag ganz ruhig in Urlaub fahren. So hab ichs erwartet.

Lg
Heike

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 16:17
In Antwort auf

... nein, keine
hat mich verletzt, ich möchte nur nicht als Richterin über Leben und nicht dastehen. Ich hoffe ich komme nicht in die Situation entscheiden zu müssen und wenn doch, werde ich im Falle einer guten Überlebenschance auf jeden Fall für das Kind entscheiden!

Liebe Grüße,
Katja

Tut mir leid hier
rein zu platzen. Ich hab Dir ne PIN geschickt. Bitte dringend lesen...

Liebe Grüsse
Daniela

Gefällt mir

23. Juni 2007 um 0:54

NT und Bauchumfang
1. Vielleicht sollte der ein oder andere mal bei Wikipedia nachlesen, was bei einer NT-Messung so alles entdeckt werden kann.

2. Ich mach es wegen möglicher Herzfehler der Zwillis, weil das bei mir in der Familie liegt. Dabei geht es nicht um Abtreibung, sondern um besondere Maßnahmen im weiteren Verlauf der SS und insbesondere auch bei der Geburt: z. B. Kaiserschnitt, Kinderärzte und Herzspezialisten vor Ort!

3. Ich wünsche mir ein gesundes Kind (und das ist nicht verwerflich). Aber deswegen ist ein behindertes Kind genauso MEIN Kind. Aber wenn man es vorher weiß und bei entsprechendem Verdacht, Behinderung oder Herzfehler oder sonstirgendwas unnormales, in der Pränataldiagnostik weiter macht, um dann bei der Geburt informiert, gut betreut usw zu sein, dann kann ich daran nicht schlimmes finden.
Wenn ich weiß, ich bekomme ein Kind gesund und eines mit Trisomie x, dann kann ich mich auf diese besondere Situation besser einstellen und beiden Kindern gerecht werden, als wenn ich es nicht vorher weiß. Was ist falsch daran?

4. Ich geben auch unverblümt zu, dass ich mir Mädchen wünsche. Man kann doch sagen, was man sich wünscht. Natürlich werde ich Jungs oder ein Päärchen genauso lieben, es sind ja meine.
Aber man darf doch sagen, was man sich erhofft!

5. Bauch:
Bin jetzt 11+5 und bei mir sieht man gar nix, obwohl es Zwillis sind!

Fazit: wer die NT-Untersuchung machen will, macht sie. Wer nicht, der lässt es!

Gefällt mir

23. Juni 2007 um 12:08

Hallo Januar-Mamis
Wollte mich hier auch mal verewigen...
Ich werde auch eine Januar-Mami. Es ist meine erste Schwangerschaft!
Mein ET soll am 14.01.2008 sein..Freu mich schon soooo sehr und hoffe das alles gut geht.
Ich bin Ende 11.Woche (10+5)und mein Krümel war am Mittwoch beim Ulatraschall 3,1 cm und sehr am rumzappeln...

Bis jetzt geht es mir richtig gut. Anfangs etwas ziehen im Unterleib aber keine Übelkeit (zum Glück), hoffentlich bleibt das auch so.

Habt ihr schon zugenommen? Ich noch nichts!!!

Wünsche allen eine schöne Schwangerschaft.

Liebe Grüße
damdam310780

Gefällt mir

23. Juni 2007 um 16:23

Bin auch dabei
Hallo Kathy, hallo an alle Anderen,

Ich bin auch eine Januarmami.
ET 14.01.2008
Ich freue mich riesig, bin schon etwas aufgeregt, und kann es kaum erwarten, endlich zuzunehmen, Babyzimmer einzurichten ...

Suche auch noch werdende Mamis mit etwa dem gleichen Termin aus meiner Nähe PLZ 59

Liebe Grüße an alle werdenden Mamis

MissKathy81
(Katrin 10+6)

Gefällt mir

23. Juni 2007 um 19:07

So,
ich sag auch schonmal Tschüss und bis bald. Wir fahren morgen abend für 12 Tage nach Kroatien zum campen.
Sind am 06.07. wieder da. Lassts euch gutgehen und schreibt nicht soviel

Lg
Heike

Gefällt mir

23. Juni 2007 um 19:23

Hello again
wollte mich auch nochmal melden. hatte gestern den ganzen tag ein ganz schlechtes gefühl, wahrscheinlich reine panikmache, hab dann die ganze zeit an meinen brüsten rumgefühlt, ob die nicht vielleicht wieder kleiner geworden sind - ich dachte, ich dreh durch.
nen richtigen grund dafür gabs natürlich nicht...
habt ihr auch manchmal so unerklärliche angst?
hab erst in 2 wochen den nächsten termin, werde jetzt aber mal mit meinem fa sprechen, was er für nen privat bezahlten us nimmt. dann werd ich den nämlich alle 2 wochen machen lassen - alle vier ist mir ne zu lange zeit ;o)
ansonsten hoffe ich, dass es euch allen gut geht!
liebe grüße
sapunta aka lotte

Gefällt mir

23. Juni 2007 um 22:52

Blutung
Hallo Mädels,

heute Abend war ich auf Toilette und habe ziemlich heftig geblutet.
Bin dann voller Panik ins Krankenhaus und wurde auch sofort untersucht. Gott sei Dank geht es dem Kind gut!
Herztöne waren zu hören und es hat ziemlich gestrampelt. Es ist jetzt 2,5 cm groß und man konnte alles sehr gut erkennen.
Man war ich erleichtert! Der Arzt hat komischerweise einen Bluterguss am Muttermund festgestellt.
Weiß der Himmel, wie ich mir das zugezogen habe! (Sport, GV ???)
Jetzt muss ich mich schonen: kein Sport, GV, Baden, Treppensteigen etc. Er wollte mich sogar krankschreiben.
In meinem Fall nicht nötig: bin freiberufliche Grafikerin und hab' nächste Woche eh nichts zu tun.

Ich soll mich die Woche nochmal bei meinem FA untersuchen lassen, was ich ehrlicherweise sehr gut finde.
Mein ursprünglicher Termin am 10. Juli erschien mir unendlich weit weg und man macht sich unnötig viel Gedanken.
So, das musste ich mir mal von der Seele schreiben. Hoffe, es geht euch allen gut.

Gruß Claudia (9 + 0)

Gefällt mir

23. Juni 2007 um 23:00
In Antwort auf

Hello again
wollte mich auch nochmal melden. hatte gestern den ganzen tag ein ganz schlechtes gefühl, wahrscheinlich reine panikmache, hab dann die ganze zeit an meinen brüsten rumgefühlt, ob die nicht vielleicht wieder kleiner geworden sind - ich dachte, ich dreh durch.
nen richtigen grund dafür gabs natürlich nicht...
habt ihr auch manchmal so unerklärliche angst?
hab erst in 2 wochen den nächsten termin, werde jetzt aber mal mit meinem fa sprechen, was er für nen privat bezahlten us nimmt. dann werd ich den nämlich alle 2 wochen machen lassen - alle vier ist mir ne zu lange zeit ;o)
ansonsten hoffe ich, dass es euch allen gut geht!
liebe grüße
sapunta aka lotte

@sapunta
Hallo, ich kann Dich gut verstehen.
Mein Termin ist sogar erst in 3 Wochen, der letzte vor 3 Wochen. Meine Frauenärztin ist im Urlaub, deshalb die lange Zeit.
Nun war ich heute im Krankenhaus, da ich Blutung bekommen habe (siehe Extra-Beitrag), Es ist alles ok, dem Kind geht es gut
Man macht sich ständig Gedanken. Bin so froh, wenn die ersten 12 Wochen rum sind.
Später reichen meiner Meinung nach alle 4 Wochen. Hatte in meiner 1. Schwangerschaft nicht ständig diese Horrorgedanken.
Liegt wohl bei mir am Alter (37)?!?

Gruß Claudia (9 + 0)

Gefällt mir

24. Juni 2007 um 9:58

@Katja
Ich wusste gar nicht,das man den Namen noch hinschreiben muss,sorry. Also mein Name ist Claudia.

Gefällt mir

24. Juni 2007 um 11:59

Einen schönen Sonntag allen hier!
am Freitag war endlich der langersehnte FA-Termin. Alle meine Werte sind in bester Ordnung und unserem Zwerg gehts auch gut! Am Freitag war ich bei 9+4 und unser Zwerg hatte eine Größe von 2,9 cm, Herz hat geschlagen, Ärztin war mit uns zufrieden

@Claudia, drücke Dir die Daumen, dass der Bluterguss und die Sorgen bald weg sind! und glücklicherweise ist die kritische Grenze ja auch bald geschafft!

liebe Grüße, Sonny

Gefällt mir

24. Juni 2007 um 12:05

Hey mädels.........
weiß nicht ob sich vielleicht die ein oder andere an mich erinner kann

wollte euch nur mal Hallöchen sagen!!!! Und dass es mir wieder gut geht nach meiner FG am 8. mai!!

Ich hoffe euch geht es ebenfalls soweit gut und euren mittlerweile nicht mehr ganz so kleinen krümels auch

Ich fang nun auch wieder an zu hibbeln.
Habe seit dem 8. mai heute erst wieder meine mens bekommen (sollten einen zyklus aussetzten der leider 47 ZT dauerte)

Ich wünsch euch allen was und drückt mir däumchen dass es auch bei mir ganz schnell wieder schnaggelt

LG

Gefällt mir

24. Juni 2007 um 12:09

Hi Ruthily
na klar drücken wir Dir die Daumen und hoffen, dass Du ganz schnell wieder in dieses Forum wechselst! super, dass es Dir wieder gut geht

Gefällt mir

24. Juni 2007 um 14:57

Also werdende Mamis
So ihr seid schwanger und streit über behinderte kinder ist ganz und garnicht toll, ihr wünscht euch ja alle ein gesundes kind, und wen es bei der geburt nicht gesund seien solte .... ihr werded euch trozdem über das neugeborene freuen, und die Ärtze sind viel besser als noch vor 20 jahren. Also macht euch keine sorgen.

Gruß mymaus Und baby

Gefällt mir

24. Juni 2007 um 15:27

@misskathy81
Hi DU!!
Meine PLZ beginnt mit 59...!!
Bin jetzt in der 10. SSW, mein ETist der 25.1 und ich hab immer noch totel Angst das da noch irgendwas schief gehen könnte mit dem Krümel!!!
So gehts mir gut, wenn ich nicht wissen würde das ich schwanger bin würde ich es wahrscheinlich gar nicht merken!!
Hab erst übernächste Woche am 6.7. FA Termin und kannns gar nicht abwarten!!
Was meinst du wie groß die wahrscheinlichkeit ist das da jetz noch irgendwas passieren kann ( z.B. Herz hört auf zu schlagen oder so?)
Würd mich über antwort riesig freuen!!
Lg Juli

Gefällt mir

24. Juni 2007 um 15:50

Hi ihr lieben,
bevor ihr euch weiter so große Sorgen macht. Mein FA hat zu mir gesagt die Warscheinlichkeit dass etwas schief geht ist in der 7. 8. und 9. Woche am höchsten. Also Kopf hoch, das klappt schon.
Wir fahren bald los
Bis in 12 Tagen
Heike

Gefällt mir

24. Juni 2007 um 16:04

Wieder da
hallo ihr lieben, bin wieder aus dem urlaub zurück...
mir und meinen krümelchen gehts gut.

sonst gibt es leider noch nix neues . mein fa termin ist ja erst am 11.07. (puh noch so lange) halte euch aber auf dem laufenden

liebe grüße claudi

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers