Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Januar/Februar Mamas 2020

Januar/Februar Mamas 2020

14. Juli 2019 um 7:59

Guten Morgen, 

Sorry, das icv mich so lange nicht gemeldet habe. War etwaS stressig die letute woche und auch wurde mein Erbrechen schlimmer, das aber nun schlagartig weg ist. Jippii.

@salvasmama, es freut mich riesig, dass das Heezchen schlägt! So toll 😍

@alsale1, wenn du das Gefühl hast, das etwas nicht stimmt, dann versuche nen Termin beim Frauenarzt zu bekommen! Ich lese immer wieder, das man das tun soll, einfach um wieder beruhigt sein zu können! Unruhe ist ja schließlich auch Stress. 

Ich war am freitag zum Blut abnehmen für den GGentestbei meinem Arzt. Da war ich rechnerisch bei 11+1. Er hatte bauchultraschall gemacht. Und es funktioniert tatsächlich schon! Der Zwerg hat in den 3 Wochen sich so mega verändert 😍 es war so toll. 
er hat dann 3 mal die Grösse gemessen und gemeint, ich wäre eine Woche weiter. Also eher 12+11statt 11+1, da es schon 5,3 cm gross war. 
jetzt frag ich mich natürlich, wie das funktioniert, da die Periode ja immer regelmäßig war. Eigentlich war...so dachte ich, mein Eisprung um den 8. Mai rum. Das wäre dann in etwa passend bei zyklustag 12/13. Wäre es ne Woche früher gewesen wäre das ja bei zyklustag 5/6 gewesen...da ist ja erst die Periode fertig....wie soll dass dann funktionieren? 
ich verstehe das nicht. Sie war zwar etwas schwach im gegensatz zu sonst aber sie war da.

Ich kapier es einfach nicht. Vielleicht bin ich auch zu blöd dazu oder hab irgendwo nen rechenfehler drin... oder wir haben einfach ein großen Zwerg? Wobei ich nicht so gross bin und mei  partner normal gross für nen Mann.

So ihr lieben, ich wünsche euch einen tollen beschwerdefreien Sonntag! 

Lg

Gefällt mir

Mehr lesen

14. Juli 2019 um 9:03
In Antwort auf user3153

Guten Morgen, 

Sorry, das icv mich so lange nicht gemeldet habe. War etwaS stressig die letute woche und auch wurde mein Erbrechen schlimmer, das aber nun schlagartig weg ist. Jippii.

@salvasmama, es freut mich riesig, dass das Heezchen schlägt! So toll 😍

@alsale1, wenn du das Gefühl hast, das etwas nicht stimmt, dann versuche nen Termin beim Frauenarzt zu bekommen! Ich lese immer wieder, das man das tun soll, einfach um wieder beruhigt sein zu können! Unruhe ist ja schließlich auch Stress. 

Ich war am freitag zum Blut abnehmen für den GGentestbei meinem Arzt. Da war ich rechnerisch bei 11+1. Er hatte bauchultraschall gemacht. Und es funktioniert tatsächlich schon! Der Zwerg hat in den 3 Wochen sich so mega verändert 😍 es war so toll. 
er hat dann 3 mal die Grösse gemessen und gemeint, ich wäre eine Woche weiter. Also eher 12+11statt 11+1, da es schon 5,3 cm gross war. 
jetzt frag ich mich natürlich, wie das funktioniert, da die Periode ja immer regelmäßig war. Eigentlich war...so dachte ich, mein Eisprung um den 8. Mai rum. Das wäre dann in etwa passend bei zyklustag 12/13. Wäre es ne Woche früher gewesen wäre das ja bei zyklustag 5/6 gewesen...da ist ja erst die Periode fertig....wie soll dass dann funktionieren? 
ich verstehe das nicht. Sie war zwar etwas schwach im gegensatz zu sonst aber sie war da.

Ich kapier es einfach nicht. Vielleicht bin ich auch zu blöd dazu oder hab irgendwo nen rechenfehler drin... oder wir haben einfach ein großen Zwerg? Wobei ich nicht so gross bin und mei  partner normal gross für nen Mann.

So ihr lieben, ich wünsche euch einen tollen beschwerdefreien Sonntag! 

Lg

Guten Morgen. Zusammen. Also das 4te war nicht geplant aber wir freuen uns trotzdem auch wenn wir erstmal unter Schock standen immerhin werden die beiden kleinen nicht mal ganz ein Jahr auseinander sein da ich mir dieses Mal einen Kaiserschnitt wünsche.

Gefällt mir
14. Juli 2019 um 9:10
In Antwort auf tascha174

Guten Morgen. Zusammen. Also das 4te war nicht geplant aber wir freuen uns trotzdem auch wenn wir erstmal unter Schock standen immerhin werden die beiden kleinen nicht mal ganz ein Jahr auseinander sein da ich mir dieses Mal einen Kaiserschnitt wünsche.

Beschwerden habe ich bisher nicht. Ist auch Mal schön hatte bei alles dreien immer irgendwas bei der Großen habe ich mich jeden  Morgen übergeben, bei der zweiten habe ich mich abends übergeben und bei der dritten War mir dann bis 12+0 Dauerübel und ansonsten habe bei Ihr jedes erdenkliche Schwangerschaftsanzeichen gehabt ziehen im Unterleib Ziehende Brüste. Und dann ab 12+0 dann mega Sodbrennen.
Lg Tascha mit Krümel 7+4
(Wow das geht wieder so schnell)

Gefällt mir
17. Juli 2019 um 11:22

Guten Morgen, bzw Mittag fast schon! 

Irgendwie kommt das hier gar nicht so richtig zu Gange....sind die anderen denn noch schwanger? ziemlich schade dass das hier so einschläft.

Naja. Kurz zu mir...morgen bin ich in der 13. Woche. Das erbrechen hab ich anscheinend hinter mir. Schon 5 Tage ohne. Endlich! 
morgen habe ich auch den nächsten untersuchungstermin und hoffe, das die Ergebnisse vom Gentest da sind. 
ansonsten bin ich gespannt, was der Zwerg für eine Grösse hat. Letzte Woche bei 11+1 war es schon 5.3 cm gross. Also ca. Ne Woche voraus. 
bin so aufgeregt 🥰

Wie gehts euch mit den Beschwerden? 
LG 

Gefällt mir
17. Juli 2019 um 18:21
In Antwort auf user3153

Guten Morgen, bzw Mittag fast schon! 

Irgendwie kommt das hier gar nicht so richtig zu Gange....sind die anderen denn noch schwanger? ziemlich schade dass das hier so einschläft.

Naja. Kurz zu mir...morgen bin ich in der 13. Woche. Das erbrechen hab ich anscheinend hinter mir. Schon 5 Tage ohne. Endlich! 
morgen habe ich auch den nächsten untersuchungstermin und hoffe, das die Ergebnisse vom Gentest da sind. 
ansonsten bin ich gespannt, was der Zwerg für eine Grösse hat. Letzte Woche bei 11+1 war es schon 5.3 cm gross. Also ca. Ne Woche voraus. 
bin so aufgeregt 🥰

Wie gehts euch mit den Beschwerden? 
LG 

Huhu, 
Also ich zumindest bin noch schwanger, heute bei 9+3 ☺️ meinen nächsten Termin habe ich leider erst in 2 Wochen, 4 Wochen zwischen den Terminen ist arg lang 😱
Wir haben es mittlerweile auch Familien und Freunden gesagt und ich zumindest auch heute bei der Arbeit - für die 10. Woche habe ich aber auch schon einen ordentlichen Bauch, sodass ich es gar nicht mehr verheimlichen könnte ☺️
Beschwerden, joa. Ich hab ganz ganz schreckliche Haut und Kämpfe aktuell auch noch doll mit der Übelkeit, aber ich hoffe, dass das dann auch bald vorbei ist 🙈 und bei euch so

Gefällt mir
18. Juli 2019 um 9:31
In Antwort auf blackrose5

Huhu, 
Also ich zumindest bin noch schwanger, heute bei 9+3 ☺️ meinen nächsten Termin habe ich leider erst in 2 Wochen, 4 Wochen zwischen den Terminen ist arg lang 😱
Wir haben es mittlerweile auch Familien und Freunden gesagt und ich zumindest auch heute bei der Arbeit - für die 10. Woche habe ich aber auch schon einen ordentlichen Bauch, sodass ich es gar nicht mehr verheimlichen könnte ☺️
Beschwerden, joa. Ich hab ganz ganz schreckliche Haut und Kämpfe aktuell auch noch doll mit der Übelkeit, aber ich hoffe, dass das dann auch bald vorbei ist 🙈 und bei euch so

Guten Morgen,

Da hast du verdammt recht! Die 4 Wochen sind wirklich lang 🙈
ich bin schon mega aufgeregt da ich um 11 den nächsten Termin hab 🥰  wuhuu, 12+0 🥰
und dann heisst es wieder 4 Wochen warten.
unsere Familien wissen es nich nicht. Wir warten den Gentest ab. Sollte heute oder morgen die Ergebnisse bekommen. Mein Arbeitgeber bekommt dann auch erst bescheid. 
Mit meiner Haut kämpfe ich auch nach wie vor...trocken nicht trocken.Pickel keine Pickel...mal so mal so 🙈 aber Übelkeit, Erbrechen und Müdigkeit sind verschwunden.

Zum sport kann ich mich nicht aufraffen! Es ist so wahnsinnig anstrengend geworden 😮 der Wahnsinn! 

Gefällt mir
18. Juli 2019 um 10:15
In Antwort auf user3153

Guten Morgen,

Da hast du verdammt recht! Die 4 Wochen sind wirklich lang 🙈
ich bin schon mega aufgeregt da ich um 11 den nächsten Termin hab 🥰  wuhuu, 12+0 🥰
und dann heisst es wieder 4 Wochen warten.
unsere Familien wissen es nich nicht. Wir warten den Gentest ab. Sollte heute oder morgen die Ergebnisse bekommen. Mein Arbeitgeber bekommt dann auch erst bescheid. 
Mit meiner Haut kämpfe ich auch nach wie vor...trocken nicht trocken.Pickel keine Pickel...mal so mal so 🙈 aber Übelkeit, Erbrechen und Müdigkeit sind verschwunden.

Zum sport kann ich mich nicht aufraffen! Es ist so wahnsinnig anstrengend geworden 😮 der Wahnsinn! 

Jippie, Glückwunsch, Berichte dann, wie dein Termin war
Was für einen Gentest habt ihr gemacht, bzw. Wieso habt ihr diesen gemacht wenn ich fragen darf 🙈? 

Gefällt mir
18. Juli 2019 um 15:36
In Antwort auf blackrose5

Jippie, Glückwunsch, Berichte dann, wie dein Termin war
Was für einen Gentest habt ihr gemacht, bzw. Wieso habt ihr diesen gemacht wenn ich fragen darf 🙈? 

Huhu, 
mein Termin war toll. Haben u seren Zwergi gesehen. Alles dran
Kiefer, nase, alles schon zu erkennen. Hammer!
gentest viel auch gut aus. Kerngesund was trisomien 13 18 21 angeht und geschlechtschromosomen xy, und 2-3  andere ...da fällt mir der Name gerade nicht ein sind alle in Ordnung. Also nicht vorhanden. 
warum wir den gemacht haben: ich hatte vor 5 jahren in der 11 Woche eine Fehlgeburt. Äußerlich war alles top. Dann kommt dazu, das ich in der pharmazieherstellung jahrelang gearbeitet habe, nun in der Chemie und mein Partner seit 7 Jahren in  der Pharmazieforschung arbeitet. 
er kommt mit x medikamenten in Berührung, die in der Testphase sind und noch keiner weiß, welche Nebenwirkungen die irgendwann haben werden. 
bei mir in der chemie sieht es ähnlich aus. Es gibt Stoffe, die sind mutagen. Erbgutverändernd oder können das kind im Mutterleib eben schädigen. 
also reine vorsichtsmaßnahme aufgrund unserer Berufe  

Gefällt mir
18. Juli 2019 um 16:36
In Antwort auf user3153

Huhu, 
mein Termin war toll. Haben u seren Zwergi gesehen. Alles dran
Kiefer, nase, alles schon zu erkennen. Hammer!
gentest viel auch gut aus. Kerngesund was trisomien 13 18 21 angeht und geschlechtschromosomen xy, und 2-3  andere ...da fällt mir der Name gerade nicht ein sind alle in Ordnung. Also nicht vorhanden. 
warum wir den gemacht haben: ich hatte vor 5 jahren in der 11 Woche eine Fehlgeburt. Äußerlich war alles top. Dann kommt dazu, das ich in der pharmazieherstellung jahrelang gearbeitet habe, nun in der Chemie und mein Partner seit 7 Jahren in  der Pharmazieforschung arbeitet. 
er kommt mit x medikamenten in Berührung, die in der Testphase sind und noch keiner weiß, welche Nebenwirkungen die irgendwann haben werden. 
bei mir in der chemie sieht es ähnlich aus. Es gibt Stoffe, die sind mutagen. Erbgutverändernd oder können das kind im Mutterleib eben schädigen. 
also reine vorsichtsmaßnahme aufgrund unserer Berufe  

Aaah gut, dann macht das mit den Tests natürlich sinn es freut mich sehr dass alles in ordnung ist und euer zwergi so gut entwickelt ist 😍 

Gefällt mir
23. Juli 2019 um 8:06

Guten Morgen ihr lieben, ihr habt ja recht, man müsste sich mehr aufraffen zum Schreiben. Ich bin jetzt in der 10. Woche angekommen. Die Übelkeit ist besser, die Müdigkeit grausam, die Hormone spinnen und auf der Arbeit läuft es schlecht. 

Meine Stellv. Chefin hat absolut kein Verständnis für mich. Obwohl sie sich so gefreut hatte, sie erwartet das ich meine Sachen wie vorher erledige und das geht jetzt nicht mehr. Ich habs die ganze letzte Woche echt versucht und gestern ist es dann so krass gewesen das ich heute erstmal zu Hause bleibe. Meine mama sagte nur, ich soll mir die Zeit nehmen nachdem ich immer verfügbar war und das mache ich jetzt auch. Mein Mann war gestern auch nicht begeistert, es ist ein 1/2 Jahr wo man Rücksicht auf nen Kollegen nimmt. Aber naja. Ist nicht das 1. mal das das so krass ist. Früher konnte ich glaub nur besser damit umgehen. 

Ansonsten besteht mein Alltag aus meinen Kindern, essen und schlafen 🙈😂 mein großer hat seinen 10. Geburtstag am Samstag gefeiert, was ja auch für uns ein kleiner Meilenstein ist. Immerhin hat seine Geburt unser ganzes Leben verändert und das das nun schon 10 Jahre her ist hat mich den ganzen Tag echt weinen lassen 😂

am Donnerstag hab ich den nächsten Termin. Da bekomme ich meinen Mutterpass und dann er will nochmal nach gucken. Inzwischen hab ich Probleme mit dem Ischias. Vom Steißbein über den Oberschenkel bis ins Knie hab ich so schmerzen das ich kaum laufen kann. Hatte ich vorher noch nie. Danach muss ich jedenfalls noch zum Endokrynologen. Also wird der Tag lang. 

Fühlt euch gedrückt! 

Gefällt mir
23. Juli 2019 um 10:40

Hallo Ihr Lieben
Ich versuche mal hier wieder öfter zu schreiben. Meine Motivation ist im Moment echt abwesend.

Ich bin jetzt in der 13. Woche, und bin schon richtig rund geworden. Letzte Woche hatte ich den 1. Großen Ultraschall und die kritische Zeit ist um, also alles perfekt  wir haben den Kinderwagen am Wochenende bestellt und ich hab mal meine Listen durchgeguckt was wir so brauchen und wann wir was holen wollen. Ich hab mir mal einen Zeitplan dafür gemacht. Ich wäre gerne bis Ende November fertig mit allem, dann sind wir in der 33. Woche, sodass ich im Dezember den Kopf frei habe für Weihnachten und im Januar, die letzten 4 Wochen, einfach entspannen und die Füße hoch legen kann. Hach das wird schön ☺️ ich hab übrigens auch ein BV bekommen jetzt. Es ist echt besser so. 

So wie geht's euch so? 

Gefällt mir
23. Juli 2019 um 17:04

Was hast du fürs BV gemacht? Ich hoffe so sehr das ich am Donnerstag es auch endlich bekomme. Ich bin fix und alle 

Gefällt mir
26. Juli 2019 um 9:30

Salvasmama: ich war einfach beim Betriebsarzt. Wir hatten ja vor etwa vier Wochen schonmal so eine enorme Hitzewelle, und da musste ich mich schon krank schreiben lassen weil es einfach gar nicht ging. Einen Termin beim Betriebsarzt hatte ich aber eh, denn ich bin Altenpflegerin und bei uns muss der BA bei einer Begutachtung entscheiden ob die Person weiter normal arbeiten darf oder nicht. Da hat er sich aber ganz klar gegen ausgesprochen, deswegen habe ich das bekommen. Ich bin auch sehr froh drum ehrlich gesagt, denn ohne das BV hätte ich vermutlich mehrere Freifahrten ins Krankenhaus gebucht.

Hast du dein BV bekommen? 

Gefällt mir
28. Juli 2019 um 14:47

Hallo ihr Lieben, 

Ich habe gerade ein paar anstrengende Tage hinter mir. Wir haben Urlaub und sind nach Friesland gefahren. Dort haben wir den Sohn meines Partners abgeholt und sind wieder 600 km zurück gedüst. Zwischendrin haben wir unseren Familien Bescheid gegeben über das kommende Familienmitglied. Es haben sich alle riesig erfreut und auch mein Stiefsohn freut sich mega auf sein Halbgeschwisterchen.
Heute bin ich 13+3 und ich bin seit 2 Tagen so unfassbar müde und kaputt und schlapp und ...puh...ich muss mich 3 Stunden nach dem aufstehen wieder schlafen legen. 🙈 ich kenne sowas gar nicht. 
ansonsten geht es mir aber gut. Der Bauch tritt nun langsam hervor und die Hose fängt an zu spannen. 
@salvasmama, ich hoffe, das sich das bei dir auf der Arbeit noch besssert! Wenn nicht, versuche ein BV zu bekommen...Mobbing etc.
es stresst und schadet nur euch beiden!

@glueckskeksi, darf ich fragen, was ihr für einen kinderwagen bestellt habt? Wir sind auch schon am suchen. 

Liebe Grüße und lasst es euch weitestgehend gut gehen 

Gefällt mir
28. Juli 2019 um 20:48

Hallo ihr lieben, 

nein, leider hat mein Fa sich gegen ein BV ausgesprochen. Ich solle ihm von der Arbeit bringen das sie sich da nich auf Schwangere einstellen können und den Arbeitsplatz nicht für Schwangere einrichten können und das könnten Sie ja eigentlich. Am Donnerstag war ich ja bei ihm und hab vorher nachgedacht ob ich einfach die Übelkeit etc. ausbaue und dann tut mir ja eh so enorm der Rücken weh aber dachte dann ich sag ihm die Wahrheit wegen der Arbeit. Er meinte das ist für ihn keine med. Grundlage um mir dafür ein BV zu geben. Naja aber das kleine ist gut gewachsen und ein Bild habe ich diesmal auch mit bekommen. Es sind so viele neue Sachen. Ich muss das nächste mal pipi für einen Clamydientest mit bringen. Musste ich vor 10,8 und 6 Jahren noch nicht machen. Auch die Bilder kosten jetzt bei ihm, waren damals noch umsonst. Naja egal.

Ich wünsch euch morgen einen tollen Start in die Woche 

 

Gefällt mir
22. August 2019 um 19:10

Lebt ihr noch alle? Habt ihr alle die Lust verloren???? 

Gefällt mir
26. August 2019 um 11:28

Hallo Ihr Lieben, 

Hier war sooo viel los die letzten Wochen! Jetzt versuche ich wieder mehr zu schreiben. Ich bin mittlerweile in der 18. Woche, und wir gehen heute Abend schon zur ersten Kreißsaalbesichtigung. Mir geht es richtig gut, ab und zu spüre ich das kleine auch, aber eher zart und unregelmäßig. Morgen habe ich einen Termin beim Arzt, aber ohne Ultraschall. Wie geht es euch allen? Was gibt es neues? Habt ihr schon Outings? 

 

Gefällt mir
3. November 2019 um 22:02

Hallo Sind hier noch Mädels, die sich austauschen möchten?

Ich bin eigentlich in der Gruppe Januarbabys 2020, aber da ist leider nicht mehr viel los und deswegen dachte ich, dass ich mal hier vorbeischaue

Mein ET ist der 31.01.2020. Für meinen Mann und mich ist es das erste Kind. Es wird ein Mädchen, worauf wir auch gehofft haben Leider habe ich keine Freundinnen, die zufällig auch schwanger sind oder die kleine Kinder haben. Deswegen suche ich nette Leute zum Austausch.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers