Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Januar/Februar Mamas 2020

Januar/Februar Mamas 2020

6. Juni um 13:51

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin schwanger in der 6. Woche, unser ET ist der 1.2.20, und auf der Suche nach anderen werdenden Mamas zum Austauschen. Ich würde mich freuen wenn sich jemand findet.



Mehr lesen

7. Juni um 5:07

Guten Morgen,

Ich geselle mich dann mal zu dir.

Ich heiße Sandy, bin 32 Jahre alt und bin ganz frisch Schwanger. Mein ET ist der 12.02.2020.
Ich habe schon 2 Kinder ( 11 und 8 Jahre).

Ich war vor 12 Jahren schon Mitglied hier und habe immer wieder mal mitgelesen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 12:06

Hey Sandy

Herzlichen Glückwunsch  dann fängt ihr ja quasi nochmal von vorne an. Für uns ist es auch bereits das 4. Kind, unsere sind 6, 2 und 1 Jahr. Wie geht es dir denn so mit deinen Beschwerden? Und hast du einen Termin beim Arzt gemacht? 

Liebe Grüße, 
Keksi 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 13:03

Glückwunsch euch!!

Ich bin ab morgen in der 6SSW.
Es ist mein zweites Kind.

Mein ET wäre der 11.2.20.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 16:20

Hallo!!! 
Ich bin auch dabei und hoffe natürlich, dass es auch so bleibt!!! 
Mein ET ist auch der 12.02 und es wird unser 2. Kind! 
Wie bei unserem 1. Kind werden wir erst zum Organultraschall zum FA gehen, ich bin nämlich nicht so der Fan von ständigen Untersuchungen und Ultraschällen.. 
Ich bin schon sowas von schlapp und mir wird schnell schlecht, vor allem bei Autofahrten und stärkeren Gerüchen! 
Aber ich freu mich so auf die kommende Zeit 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 11:41

Hallo Ihr Lieben

Schön das unsere Gruppe wächst und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft an alle 

Ihr seid ja alle vom ET her geballt aufeinander, das wirds am Ende sehr spannend. Wir sind jetzt in der 7. Woche und morgen hab ich einen Termin beim Frauenarzt. Wenn alles nach Plan läuft sehen wir dann den Herzschlag und ich bekomme meinen Mutterpass. 

Wie geht's euch allen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 23:50

Huhu, darf ich mich hier einreihen ?
Ich bin gerade 27 geworden und habe heute zum ersten Mal positiv testen dürfen 😍 der ET laut Internet ist der 16.02., werde aber morgen erstmal meine Ärztin anrufen und fragen, wie es jetzt weitergeht.. Das ist alles noch komplettes Neuland für mich 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 12:41

Huhu ☺️ 
Ich würde mich gerne einreihen. Ich bin 25, in der 6. Woche jetzt und mein ET ist der 13. 2.19. Ich bin mit einer Frau verheiratet, die unsere ersten beiden Töchter (5,1) ausgetragen hat und jetzt bin ich mit Nummer drei dran.
Habt ihr eine Gruppe bei WhatsApp?
Liebe Grüße,
Viviane 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 13:06

Hallo ihr lieben,
ich wurde mich auch gerne anschliesen...
Ich bin 28 Jahre alt und habe eine Tochter die im September 2 Jahre alte wird.
Habe die letzten Tage immer wieder sst gemacht die alle positiv waren mehr und auch weniger.
Gerechneter ET ware bei mir der 22.2
Also auch noch ganz frisch.
Am montag muss ich zu meiner FA zum Blut abnhemen und ich muss echt sagen ich bin total aufgeregr und hab echt angst...meine Testsn waren wie gesagt mal mehr und weniger positiv und ich habe vermehrt auf der linken seite mal wie unterleibschmerzen sodass einige mich echt verruckt machen wegen einer elss..
Meine Brüste spannen etwas und ich habe gelüste nach Salz und maggi
Und bei euch so ?
Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 9:35

Hallo ihr lieben, 

ich darf auch endlich wieder kugeln 😍 hab vorhin einen Test gemacht, cb sagt schwanger 2-3😃😃😃 
mein et müsste der 24.2 sein. 
Mich möchte mich allerdings sterellisieren lassen, mal gucken was der Arzt dazu sagen wird. 

Wie geht es euch denn so? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni um 11:17

Hallo zusammen, 

mein ET ist der 22.02.2020 und wir freuen uns sehr auf unser 4. Wunder.

Wünsche euch allen eine angenehme Schwangerschaft!

Bei mir läuft bisher alles rund, morgens ist mir schon etwas übel...wäre schön, wenn es nicht so krass ausartet, wie in meinen letzten SS. Da war ich nur noch am brechen...

Mein 1. Termin ist übrigens am 26.6.



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni um 11:18

Glückskeks, wie war dein Termin, konntet ihr das Herzchen schon hören?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni um 11:18

Glückskeks, wie war dein Termin, konntet ihr das Herzchen schon hören?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 0:10

Hallo Ihr Lieben, 
Ich hoffe es geht allen gut. Herzlichen Glückwunsch und willkommen an die Neuen 

Wir sind mittlerweile in den 3. Monat gekugelt. Und gekugelt ist der richtige Ausdruck, alter hab ich ein Bäuchlein! Verstecken kann ich ihn kaum. Und grade jetzt bei der Hitze hat man ja eher weniger das Bedürfnis nach unvorteilhafte Kleidung mit zu viel Stoff. 

Der Termin letzte Woche war sehr schön! Wir konnten das Herzchen schlagen sehen und unser Krümelchen ist wohlauf. Den Mutterpass haben wir auch bekommen. Mein Mann ist ganz hin und weg. Am Donnerstag habe ich den nächsten Termin, ich Weiss gar nicht ob er dann nochmal schaut, vorherige Woche war ja nur eine Ausnahme 🤷‍♀️ mal schauen. Insgesamt geht es mir sehr gut, kaum schwangerschaftsbeschwerden nur die Müdigkeit, aber das Wetter macht mir heftig zu schaffen. Ich hab echt kreislaufprobleme vom feinsten und muss mich immer wieder hinlegen weil ich kurz vor dem Kollaps stehe. Nun bin ich erstmal krank geschrieben bis nächste Woche und habe dann einen Termin beim Betriebsarzt und hoffe ehrlich gesagt auf ein BV. Ich bin Pflegefachkraft und kann mich im Arbeitsalltag weder schonen noch ausruhen, das tut niemandem gut. 

Wie geht es euch allen denn so? 
Alsale wie soll denn das laufen mit der steri, willst du dann einen Kaiserschnitt machen lassen? 
Bei uns wird es vermutlich mein Mann sein der sich nach dem Krümel sterilisieren lässt, bei mir würde sich da noch kein Arzt drauf einlassen. 

Liebe Grüße, 
Keksi und Krümel, 8+3 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 16:01

Huhu ihr Lieben 😄,
ich würde mich auch gern anschließen! 
Ich bin 21 Jahre alt und es ist meine zweite Schwangerschaft. Wir haben bisdato nur ein Sternenkind. ET ist ca. der 27.02.2020, habe morgen meinen ersten Termin beim FA. Ich bin schon furchtbar aufgeregt und hoffe dass alles gut aussieht! Euch allen ❤️-lichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 😚. Ich habe tatsächlich schon ein kleines Büchlein..aber die letzte Schwangerschaft ist auch "erst" ein halbes Jahr her, der Bauch weiß noch wie es geht 😋.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 16:45

Anni herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für die Schwangerschaft. Das ihr ein Sternenkind habt tut mir sehr leid. In welcher Woche ist euer Engel gegangen? Also wenn ich fragen darf... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 19:19
In Antwort auf glueckskeksi1

Anni herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für die Schwangerschaft. Das ihr ein Sternenkind habt tut mir sehr leid. In welcher Woche ist euer Engel gegangen? Also wenn ich fragen darf... 

Dankeschön 🙂. Unser Schatz ist wenige Minuten nach der Geburt verstorben, es war eine eingeleitete Geburt in der 34ssw, man hatte zuvor festgestellt, dass er nicht lebensfähig ist und man konnte nicht ausschließlich dass er Schmerzen im Mutterleib hatte 😔.. deshalb haben wir uns für die vorzeitige Entbindung entschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 19:51

Ach du Schande... Ich Weiss gar nicht was ich sagen soll. Das zu lesen zerbricht mir ds Herz! Dann wünsche ich euch umso mehr alles erdenklich Gute für diese Schwangerschaft. Euer Baby wird einen ganz besonderen Schutzengel haben!
Ich finde es unfassbar wie stark Menschen sein können und wie viel Leid sie doch ertragen müssen 😢

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 20:16

Anni 🤗 wie schön das es geklappt hat. Geht dir denn soweit gut? 

Heute war mir den ganzen Tag schlecht, es war aber noch auszuhalten. Ich hab mich wohl zu früh gefreut 🤭 wäre auch zu schön gewesen. 

Genau, mein Plan ist einen ks zu machen und dann gleich eine steri zu machen. Denn nach diesem Kind ist def Schluss. Ich werd mich diesbezüglich nochmal von meinen fa beraten lassen wie sowas abläuft. 

Voll die doofe Frage aber habt ihr eine Tendenz welches Geschlecht es wird? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 20:32

Alsale, das klingt zumindest nach einem Plan. Für mich würde niemals im Leben ein Kaiserschnitt in Frage kommen, nichtmal für eine Sterilisation 😅🙊

Puuh was das Geschlecht betrifft keine Ahnung. Mal bin ich mir sicher es ist ein Junge, mal bin ich mir sicher es ist ein Mädchen also 50/50 😂 wir werden uns ja ohnehin dieses Mal überraschen lassen und es dann erst im Kreißsaal erfahren. 
Hast du denn ein Gefühl was es wird? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 21:14

Huhu, ich bin auch mal wieder da ☺️ irgendwie war dieser thread nicht mehr in meinen Favoriten...

@anni oh mann, das tut mir sehr leid... Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dieses mal alles gut wird ☺️

Wie geht's euch eigentlich bei der Hitze so 🙈?
Mit geht es soweit super, ich hatte am Montag meine erste Untersuchung und hab das Herzchen gesehen 😍 dann gab's einen kleinen Schock wegen meines immensen TSH, aber wenn mir zwei Ärzte sagen, dass das nicht schlimm ist, dann glaube ich das

Zur Frage nach den Geschlecht, ich tippe auf einen Jungen 🙈 da ich als erstes und stärkste Anzeichen schmerzende Brüste habe, scheint das Kind es irgendwie mit der Oberweite zu haben - also wirklich der Sohn seines Vaters 😂 ich weiß natürlich, dass das Quatsch ist, aber ziehe meinen Mann gern damit auf 😋

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 22:53

Ohja, die Hitze ist furchtbar in Kombination mit der Übelkeit/Kreislaufproblemen 😄. 

Zur Frage nach dem Geschlecht: Ich fühle mich exakt wie in der letzten Schwangerschaft, auch was das Essen etc. angeht 😅, da war es ein Junge. Geträumt habe ich gestern von Drillingen, ich hoffe mal dass das kein Vorahnungs -Schwangerschafts-Traum war 😬.

Habt ihr Gelüste?😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 7:31

Guten Morgen ihr Lieben, 

meine ne Freude war zu groß über die nicht vorhandene Übelkeit 🙈 seit gestern ist sie Teil von mir 😫 ich hab zum Glück neusema, ich hoffe das lindert ein bisschen. 

Oh anni du willst es aber wissen wa😂  träumst gleich von Drillingen. Erzähl doch später mal von deinem Arztbesuch 😍

Ich hab das Gefühl das wir ein Mädchen bekommen, aber ich werde mich wie Keksi überraschen lassen ( wenn ich das aushalte) 

blackrose ich denke auch wenn 2 Ärzte sagen das alles gut ist dann würde ich darauf vertrauen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 12:14

Hallo, hier kugelt noch eine Februar-Mami zu euch! Ich bin 34, bekomme Baby Nr. 4 (Gott bin ich froh das hier noch mehr 3-Fach-bald-4-fach-Mamis sind!) und meine Kinder sind 10,8 und 6 Jahre alt. Ich habe am 23.02. Termin. Hatte am Montag meinen 1. Termin aber da war noch nix zu gehen. HCG im Blut ist der 6. Woche entsprechend und ich muss noch bis zum 01.08. auf den nächsten Termin warten 🥵 das nervt etwas aber nun gut. 

Allen mitkugeln alles gute! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 13:14

Salvasmama: herzlich willkommen, und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 😍 ich freu mich im Moment auch riesig dass es noch mehr werdende 4 Fach Mamas gibt. Meist wird man ja super schräg angeschaut.

Wir waren heute früh beim Ultraschall und unser Baby ist ordentlich gewachsen. Es sieht jetzt aus wie ein kleines Gummibärchen mit Ärmchen und Beinchen und aaah es war so schön  das Herzchen durften wie auch hören und es ist jetzt 2,5cm groß. Richtig faszinierend wie aus dem Nichts einfach so ei. Kleiner Mensch entsteht. Ich bin mittlerweile auch etwas weniger ängstlich, dennoch mach ich 3 Kreuze wenn die 12. Woche rum ist. Ist ja jetzt zum Glück nicht mehr so lange. 

Liebe Grüße  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 13:30

Ja, unsere Angst war auch das wir jetzt als „Assis“ abgestempelt werden. Aber, jedem den wir es bisher gesagt haben war außer sich vor Freude für uns. Das hat mich selber so „schockiert“. Ich warte immer noch auf einen voll blöden Kommentar. Sowas wie „seit ihr doof?“ oder keine Ahnung. Aber bisher gab es nur positive Erlebnisse. Was danach kommt, dass werden wir sehen aber im Moment bin ich super glücklich und die Blicke von anderen Leuten werden mir am Allerwertesten vorbei gehen! 

Ich beneide jeden der schon Herz sieht. Ich weiß nicht warum mein Fa mich so quält. am 01.08. bin ich immerhin schon in der 11. Woche und weiß bis dahin immer noch nicht wies aussieht uns krümelchen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 13:47

Oh lieber hätte ich ehrlich gesagt auf das Hin und Her zu Beginn verzichtet. Die erste Untersuchung war im KH weil ich mit starken Schmerzen hin bin, die zweite bei meinem Fa, weil leider keine Eileriterschwangerschaft ausgeschlossen werden konnte. Tja die dritte Untersuchung war dann wieder unfreiwillig nachdem ich morgens plötzlich in meinem Blut aufgewacht bin, und der Termin vor 2 Wochen war dann eigentlich nur Abklärung weil ich ein Hämatom in der Gebärmutter habe was eben teilweise abgeblutet ist. Heute wäre der erste richtige Termin gewesen und ich bin auch schon in der 9. Woche.

Aber 1.8. Finde ich krass spät! Tränendrüse hilft auch nicht? Mein FA ist da super finde ich, ich hätte nämlich auch erst in der 12 Woche hin gesollt aber als ich denen sagte dass ich mir so Sorgen mache und einfach Angst habe dass was nicht richtig ist, da haben sie mir den für heute gegeben. Immerhin. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 14:28

Nun gut, das klingt wirklich nicht so super. Aber Gott sei dank ist alles gut! 

Nee Tränendrüse lieber nicht, das kann ja echt nach hinten los gehen. Ich warte geduldig. Hab ihm gesagt, wenn die Übelkeit nicht besser wird melde ich mich. Damit hab ich super zu kämpfen. Übelkeit und Müdigkeit. Aber nicht das ich spucken muss, es ist wirklich nur eine Übelkeit. Bei meinen anderen 3 habe ich gespuckt und gut war. Jetzt kommt nix. Das ist echt mega nervig. Aber was will man machen. Vomex hilft mir nix. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 16:00

Huhu, also ich hatte heute meinen 1. Termin. Man sieht bisdato stark aufgebaute Gebärmutterschleimhaut und kann etwas erahnen, die Ärztin sagt aber, dass sei für die Woche normal. Ich habe Progesteron verordnet bekommen (1-0-0-2 Kapseln soll ich nehmen), hat damit jemand Erfahrung? Sie meinte, damit dieses mal alles glatt läuft. 😬😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 16:07

Wie weit bist du Anni? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 16:10

Erst bei 5+0 😅.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 16:14

Ja, dann ist der Befund zumindest wirklich total normal. Haben sie Blut abgenommen um den HCG-Wert zu bestimmen? Ab der 8. Woche ca. Kann man Herzschlag (und das auch nicht immer) und Baby sehen. Wir müssen uns halt noch etwas gedulden 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 16:23
In Antwort auf salvasmama

Ja, dann ist der Befund zumindest wirklich total normal. Haben sie Blut abgenommen um den HCG-Wert zu bestimmen? Ab der 8. Woche ca. Kann man Herzschlag (und das auch nicht immer) und Baby sehen. Wir müssen uns halt noch etwas gedulden 🙈

Ja, ich bin schon auf den nächsten Termin gespannt ☺️. Blut wurde keines abgenommen.. 
01.08 ist aber wirklich spät, ist die Praxis zu (Urlaub) oder haben die wirklich früher keine Möglichkeit? 😕

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 18:19

Oha, wieso musst du denn so lange auf den Termin warten 😖 mein erster Termin war am Montag bei 6+1, da hat man eine ganz kleine 4mm große Bohne gesehen und das Herzchen puckerte auch ganz fleißig 🙈 mein nächster Termin ist schon kommende Woche Mittwoch, vielleicht kommt mein Mann dann auch mit ☺️
Ich bin generell etwas ängstlich weil ich den Fehler gemacht habe, meinen riesigen TSH zu googeln aber wie ihr ja auch sagt, wenn 2 Ärzte sagen, dass das schon in Ordnung ist, dann stimmt das sicherlich auch ☺️ aber ich bin auch froh, wenn die 12 Wochen um sind... 

Wie habt ihr es denn euren Familien gesagt ? Bei uns ist es das erste Kind, darum haben wir unseren Müttern und meinem Schwiegervater jeweils eine Tasse gekauft wo drauf steht "Die meisten Menschen nennen mich beim Vornamen aber die wichtigsten sagen einfach Oma bzw. Opa" und ich freue mich schon so sehr darauf, wenn wir ihnen die Tassen endlich geben können 😍😍
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 21:19

Ach ich glaub der war genervt den Tag. Ich hab halt auf nen Termin gepocht und dann hab ich noch zu nem US gedrängelt und ich hab das Gefühl das er mich damit bestrafen wollte. Anders kann ich es mir nicht erklären. Ich bin ja schon 10 Jahre bei ihm und sowas hat er noch nie mit mir gemacht. Aber mal sehen. 

Wie arbeitet Ihr eigentlich zur Zeit? Ich bin am überlegen ob ich ein BV beantrage. Das hab ich bei meinen großen nie gemacht, war immer bis zum Schluss arbeiten, auch nach der Geburt bin nach 6 Wochen wieder arbeiten gegangen. Diesmal will ich es voll und ganz genießen und auch mind 2-3 Jahre zu Hause bleiben. Habt ihr euch schon Gedanken darüber gemacht? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni um 6:20

Also ich gehe ganz normal arbeiten bis zum Mutterschutz (solange alles gut ist) 🙂. Wenn irgendwelche Komplikationen sind, werde ich dieses Mal sofort ein BV "beantragen". Beim letzten Mal hatte ich ab Woche 16 schon leichte Wehen und wusste es leider nicht zuzuordnen... dann waren letztlich ja immer mehr Auffälligkeiten und ich bekam ab Woche 28 ein BV. 

Kennt/nimmt jemand Progesteron? Habe Famentia verordnet bekommen und nun echt Übelkeit und Kopfweh 😒. Weiß zufällig jemand, ob Progesteron das Schlaganfallrisiko stark erhöht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni um 6:20

Also ich gehe ganz normal arbeiten bis zum Mutterschutz (solange alles gut ist) 🙂. Wenn irgendwelche Komplikationen sind, werde ich dieses Mal sofort ein BV "beantragen". Beim letzten Mal hatte ich ab Woche 16 schon leichte Wehen und wusste es leider nicht zuzuordnen... dann waren letztlich ja immer mehr Auffälligkeiten und ich bekam ab Woche 28 ein BV. 

Kennt/nimmt jemand Progesteron? Habe Famentia verordnet bekommen und nun echt Übelkeit und Kopfweh 😒. Weiß zufällig jemand, ob Progesteron das Schlaganfallrisiko stark erhöht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni um 9:16

Guten Morgen

herzlich willkommen an die neuen und herzlichen Glückwunsch 😀 
schön das noch eine bald 4er Mama dabei ist. 

Ich hab mir noch gar keinen Termin gemacht. Im mom würde man eh nicht viel sehen. Entweder ich gehe vor dem Urlaub ( Ende Juli) oder nach dem Urlaub (Mitte August, da wäre ich allerdings schon in der 13 ssw)

die Übelkeit ist so nervig. Es wäre mir lieber ich würde einmal spucken und gut ist. Ich lutsche wie eine blöde an Zitronen rum weil es etwas lindert. 

Ich bin eig noch in Elternzeit, werde jetzt noch  bis Mitte September arbeiten und bleibe dann zuhause. 
Mein bv zu bekommen ist gar nicht so einfach wie man denkt. Die Ärzte stellen sich da meistens an wenn es nicht einen triftigen Grund für gibt. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni um 10:19

Ok, da scheint sich ja einiges in den letzten 7 Jahren geändert zu haben. Bei meinen 2 kleinen hätte ich schon eins bekommen wegen der Übelkeit bzw. des erbrechens. Bei denen war es ja wirklich richtig schlimm. Außerdem arbeite ich im Verkauf und muss täglich viel schleppen. Wenn man da ist kann man das ja nicht einfach liegen lassen. Die Klamotten müssen ja immerhin an ihren Platz zurück. Nur an der Kasse geht aber auch nicht. Das möchte ich meinen Kollegen auch gar nicht antun. Naja mal sehen wie sich alles entwickelt. 

Heute bin ich mit meinem jüngsten Frosch zu Hause. Ich räume gerade auf und mach hier und da mal ne kleine Pause. Ich bin so müde zur Zeit das ich mich echt aufraffen muss und wir haben aber auch nen vollen Terminplan. Sommerfeste stehen jetzt an, Kindi, Schule, mein Mann trainiert unsere fussballkinder, da haben wir auch noch eins. Vom Geschäft nicht zu vergessen. Jede Woche was. Und nun mache ich noch das Abschiedsgeschenk für unseren Kindi (alle Schulkinder schenken eine Bank mit ihren handabdrücken) fertig und erwarte jeden Tag noch Kinder die vorbei kommen. Kaum zu glauben das der Kindi für die nächsten 3/4 Jahre vorbei ist. Das nach 8 Jahren Kindergarten. So genug mimimi ich geh mal meine Wäsche ansetzen. Am we ist mein Mann mit unserem großen im einem Camp 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni um 10:25

Hallo Ihr Lieben

Progesteron ist doch nur ein Hormon, ich gehe nicht davon aus dass es das Schlaganfallrisiko erhöht, sonst müsste doch jede Mama ein erhöhtes Risiko haben. 

Arbeit: tja das ist grade schwierig. Ich war eigentlich immer sicher ich will bis zum Mutterschutz arbeiten, aber ich habe im Moment das Gefühl keinen weiteren Tag mehr körperlich und nervlich durchzustehen. Ich bin Altenpflege ein, und im Moment interessiert man sich auf der Arbeit noch nichtmal dafür, dass es ja gesetzlich geregelte Arbeitszeiten für schwangere gibt, ganz zu schweigen vom Infektionsschutz oder dem sich zwischendurch ausruhen müssen. Die Kollegen greifen mir sehr unter die Arme, aber den Chefs geht meine Schwangerschaft auf gut Deutsch gesagt am Arsch vorbei. Ich bin jetzt über diese extrem heißen Tage erstmal krank geschrieben, weil ich den Tag sowieso schon nur mit ach und krach überstehe, aber dann auch noch arbeiten wäre die Hölle. Nächste woche ist dann mein Termin beim Betriebsarzt und ich hoffe ehrlich gesagt auf ein BV.  Mein FA sagte halt, dass soetwas eigentlich aufgabe des AG bzw. Betriebsarztes ist, und das er das niemandem vorweg nehmen möchte. Sollten sich aber beide quer stellen, so ist er auch bereit mich ins BV zu schicken. Also wir werden sehen, aber ich denke die Chancen stehen gut. Vergangenes Jahr sind bei uns im Heim 4 oder 5 Frauen schwanger geworden und alle sind ins BV. 

Arbeiten nach der Schwangerschaft möchte ich gerne relativ bald wieder, also schon so nach 5-6 Monaten. 


Der Familie haben wir es bereits gesagt. Zumindest den meisten. Die entfernten Verwandten werden es nicht erfahren, die interessieren sich auch nicht für die Kinder die wir schon haben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 10:45

Guten Morgen, 

momentan sind und werden es turbulente Wochen bei uns. Gestern war Kindisommerfest und dann habe ich meinen Mann und den großen 30 km weiter weg gebracht. Die machen bei einem Camp mit von unserem Verein. Die 2 kleinen durften bei mir im Bett mit schlafen, wir waren bis 0 Uhr wach und haben tv geguckt. Dann sind beide eingepennt. Jetzt haben wir gefrühstückt und räumen noch etwas auf und dann wollen wir baden gehen. Es sind schon 29 grad gerade. Mehr wird wohl nicht mehr heute. 

Meinen Eltern haben wir im übrigen eine Eibladungskarte geschrieben. Sie waren bei jedem Kind zu uns gekommen (wohnen 500 km weit weg) und daher kam mir die Idee dazu. Sie haben gelacht weil sie wohl wussten das es nicht das letzte Kind sei. Meine Oma hat geweint. Sie hat 4 Enkel und dann nun 4 Urenkel. Auf meinem instaaccount habe ich es gestern bekannt gegeben. Da hab ich so einen Koch-Familien-Blog. Die Resonanz war bisher sehr positiv, was die Leute allerdings hinter unserem Rücken reden weiß ich nicht... interessiert mich aber auch nicht. 

So ihr Kugeln, ich wünsche euch ein entspanntes we! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 15:27
In Antwort auf glueckskeksi1

Hallo Ihr Lieben

Progesteron ist doch nur ein Hormon, ich gehe nicht davon aus dass es das Schlaganfallrisiko erhöht, sonst müsste doch jede Mama ein erhöhtes Risiko haben. 

Arbeit: tja das ist grade schwierig. Ich war eigentlich immer sicher ich will bis zum Mutterschutz arbeiten, aber ich habe im Moment das Gefühl keinen weiteren Tag mehr körperlich und nervlich durchzustehen. Ich bin Altenpflege ein, und im Moment interessiert man sich auf der Arbeit noch nichtmal dafür, dass es ja gesetzlich geregelte Arbeitszeiten für schwangere gibt, ganz zu schweigen vom Infektionsschutz oder dem sich zwischendurch ausruhen müssen. Die Kollegen greifen mir sehr unter die Arme, aber den Chefs geht meine Schwangerschaft auf gut Deutsch gesagt am Arsch vorbei. Ich bin jetzt über diese extrem heißen Tage erstmal krank geschrieben, weil ich den Tag sowieso schon nur mit ach und krach überstehe, aber dann auch noch arbeiten wäre die Hölle. Nächste woche ist dann mein Termin beim Betriebsarzt und ich hoffe ehrlich gesagt auf ein BV.  Mein FA sagte halt, dass soetwas eigentlich aufgabe des AG bzw. Betriebsarztes ist, und das er das niemandem vorweg nehmen möchte. Sollten sich aber beide quer stellen, so ist er auch bereit mich ins BV zu schicken. Also wir werden sehen, aber ich denke die Chancen stehen gut. Vergangenes Jahr sind bei uns im Heim 4 oder 5 Frauen schwanger geworden und alle sind ins BV. 

Arbeiten nach der Schwangerschaft möchte ich gerne relativ bald wieder, also schon so nach 5-6 Monaten. 


Der Familie haben wir es bereits gesagt. Zumindest den meisten. Die entfernten Verwandten werden es nicht erfahren, die interessieren sich auch nicht für die Kinder die wir schon haben. 

Ich habe wegen einem Gendefekt ein erhöhtes Schlaganfallrisiko und wusste Progesteron da nicht zuzuordnen 😄. Nicht dass ich es provoziere. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 19:04

Ich komme gerade aus dem Krankenhaus. Hab heute gegen 17 Uhr beim Pipi machen gemerkt das ich leichte Blutungen habe. 

Raus gekommen ist nix. Der Arzt meinte das er mir nur sagen kann das ich mich schonen soll und nächste Woche früher nen Termin beim Arzt machen soll. Baby hat man zwar gesehen aber noch kein Herz. Mein Mann, der ja nicht da ist, hat mich danach erstmal wieder beruhigt aber gerade geht’s mir ehr nicht so gut. Hoffentlich bleibt der Krümel bei mir 🙏 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 21:54

Ich hab seit heute Mittag Schmiedblutungen 🤨. Sowas hatte ich in der letzten Schwangerschaft... also bräunlicher Ausfluss. Ich hoffe das kann normal sein? Oder sollte ich zum Arzt? Meine FÄ ist jetzt erstmal 3 Wochen in Urlaub...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 21:54

Schmier*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 21:55

*Ich hatte es in der letzten Schwangerschaft nie, ach man, dieses am Handy schreiben macht mich kirre 😄. Sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 22:08

So wars bei mir heute auch. Ich war im Krankenhaus und er hat nur den krümel gesehen. Ab 6+1 könnten sie was sehen hat er mir erklärt, also den Herzschlag. Alles was davor geschieht ist leider ohne Gewissheit. Ich soll am Montag beim FA anrufen und nen früheren Termin ausmachen und nicht bis zum 01.08. warten. Außerdem soll ich mich schonen, nicht schwer heben, wenig Stress und keinen Sex. 

es kann allerdings ein zeichen für einen Abgang sein. Das hat er mir klar gesagt. Ich hab den Krümel gebeten bei uns zu bleiben ich hoffe das macht er nun auch. 

Sehen anni wird man wohl bei dir auch nix, du bist ja 4 Tage hinter mir. 😐 ich wünsch dir und mir das beste! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 23:00

Uhallo ihr lieben, 
Mensch das sind ja ungute Nachrichten, ich drücke euch beiden feste die Daumen dass es nichts ist! Blutungen können ein schlechtes Zeichen sein, müssen sie aber nicht. Ich hatte in allen 4 Schwangerschaften zu Beginn Blutungen und habe dennoch 3 gesunde Kinder und mit dem 4. Ist bis dato ja auch alles in Ordnung. Und meist ist es wenig besorgniserregend wenn es kein frisches Blut ist, sondern altes. Braune Schmierblutungen können ein Überrest der einnistung sein, oder nach dem sex auftreten. Muss aber dennoch immer alles abgeklärt werden. Ich drück euch ganz feste! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni um 23:18

Hallo ihr Lieben!
ich würde mich euch gerne anschließen.
ich bin 32 Jahre alt, in der 10. Woche schwanger, ET wär der 30.01.2020 und es wäre das 1. Kind. 
ich war 2013 schon mal schwanger, der Krümel hörte aber bei 9+5 auf zu wachsen. 
Davor hab ich mega panik. Bin bei 9+3 und wir haben 5 jahre gebraucht, um wieder schwanger zu werden. Eigentlich hatten wir mit dem Thema psychisch richtig abgeschlossen...wird ja eh nichts...unser zukünftiges Leben ohne Kinder geplant..... und 2 Tage vor meinem Geburtstag nun, hielt ich einen fett positiven Test in den Händen. 

Seit der 6. Woche kämpfe ich mit Übelkeit...von morgens bis Abends! Und seit der 7. Woche ist Erbrechen mit dabei. Aber nicht immer. Meist morgens, eine Stunde nach dem Aufstehen ca. 
Danach ist alles okay und mir geht es gut. 
an den Tagen wo mir so übel ist, geht es mir richtig schlecht...kreislauf, blutdruck nieder und ich kann mich zu nichts aufraffen. 
Jetzt aber, in der 10. Ssw, wird es besser! Übelkeit weniger. Erbrechen aber immer noch ab und an. 

In der 8. Woche hatte ich leichte schmierblutung und bin da das 1. Mal zum Arzt. Dem Zwergi ging es super. Die Blutung kam vom Gebärmutterhals und er hat sie mit Silbernitrat gestoppt. Seitdem hatte ich dann nichts mehr. (Kam vermutlich vom zu festen drücken auf Toilette, da mich auch verstopfung plagt - sorry).

Ich denke, das es bei mir ein Mädchen wird! So sagt es mir mein Gegühl zumindest. Aber auch das kann sich täuschen. Im Endeffekt ist es mir echt egal! Hauptsache Zwergi bleibt und kommt fit und munter gesund zur Welt. 

Aktuell arbeite ich noch im 4×12 Schichtsystem. Möchte mir diesmal zu 1000% sicher sein das alles der Norm entspricht, bevor ich es auf der Arbeit verkünde und mich auf "normal" versetzen lassen muss. 
Aktuell hab ich keinerlei Probleme so zu arbeiten. Tagschicht, nachtschicht, frei, frei, tag, Nacht, frei, frei, etc. 
so hab ich auch nur einen Tag, an dem ich mich zusammen reissen müsste  wenn es mir schlecht gehen würde. 

So, jetzt  hab ich aber so viel von mir geschrieben 😀🙈 dickes sorry! Aber wenn man mal drin ist im Schreibewahn.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni um 9:22

Hallo und erstmal herzlichen Glückwünsch an alle 😊

Ich denke ich kann mich nun auch einreihen. Ich bin 25 und das ist meine erste ss und ich bin super aufgeregt... 😁 

Hatte letzte Woche einen positiven urintest aber in Ultraschall war noch nichts zu sehen..  Leider kann ich nicht genau sagen ob welcher Woche ich bin da ich eigentlich die Pille genommenen habe...  Am Dienstag habe ich meinen nächsten Termin und ich freue mich super drauf auch wenn ich ein wenig angst habe. Ich könnte am liebsten jeden tag zum arzt laufen und habe 100000 fragen 🙈 

Liebe Grüße und fühlt euch gedrückt  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Temperaturkurve auswerten
Von: lilli22
neu
3. November um 21:16
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen