Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF zum ersten Mal

IVF zum ersten Mal

15. März 2008 um 23:46

Hallo zusammen!
Bin per Zufall auf dieses Forum gestossen.
Bin auch eine Betroffene....
Nach drei erfolglosen IUI's, stehe ich jetzt kurz vor meinem ersten IVF! Ich hab nur drei Eier (sagt man das so?!) und zwei hinken mit dem Wachstum hinterher.... Wir haben uns aber trotz diesem Bild, vor zwei Tagen, fuer das Weiterziehen des IVF's entschieden. Morgen spritz ich noch das letzte Mal Puregon und die 3. und letzte Dosis Orgalutran (ES-Hemmer). Am Montag hab ich dann nochmals einen FA-Termin.
Klingt blöde, aber ich muss mich irgendwie mal mitteilen.... Was kommt denn noch so alles auf mich zu? Sind drei Eier wenig? Gibt's realistische Chancen? Wie laeuft so ein Transfer ab? Wie verhalte ich mich nach einem Transfer? Klaro, der Arzt hat natuerlich Antworten da drauf, aber hat der den auch eigene Erfahrungen!?!? Wuerde mich also verwundern Ha Ha Ha.
Deshalb auch dieser Beitrag von mir.
Ich freue mich auf ein paar feedbacks.

Liebe Gruesse

Mehr lesen

16. März 2008 um 10:38

Zwei Seiten....
Liebe Helena
Danke vielmals für deinen "Beistand" und die Infos.
Wie ich bereites geschrieben habe, hatte ich drei IUI's. Nur eine davon habe ich mit Puregon unterstützt (150 gespritzt). Und für mein erstes, jetztiges, IVF spritz ich 450!!! Ist viel, gell.... Es geht mir aber grundsaetzlich gut dabei. Nur dass mein Riechsinn momentan wahnsinnig ausgepraegt ist - na ja, wenn's nur das ist.
Mein Fall ist sowieso einbisschen komplizierter... denn ich lebe auf meinem Segelboot.... Seit zwei Jahren cruisen mein Mann und ich um die Welt. Ja, ja, ist tootal schoen, aber es gibt immer zwei Seiten! Und deshalb habe ich auch keinen "Hausarzt" (FA), den ich schon ueber Jahre besuche. Wir sind zurzeit in Malaysia, Insel Penang (liegt suedlich von der Insel Langkawi), wo eine Unmenge von aerztlichen Diensten angeboten wird. Ich bin sehr zufrieden mit den Aerzten hier und vorallem kann ich nebenbei auch noch alternativ behandeln (TCM). Aber wir werden natuerlich nicht ueber Monate hier bleiben koennen/wollen. Nun ja, ich hoffe das Schicksal meint es gut mit uns....

Wie ist so die Praxis, wenn man einen zweiten IVF-Versuch machen will, wieviel Zeit sollte zwischen den beiden Versuchen liegen?

Ach ich bin so froh, dass ich mich hier mitteilen kann und ein feedback erhalte! DANKE!

Liebe Gruesse aus dem 35,5Grad heissen Penang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 8:43

1 IVF
Hallo ich bin neu hier und habe am Donnerstag meinen 1 Versuch gestartet! Wer teilt mit mir die nächste Zeit zum postiven Test???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 10:24

Hallo
also was bei einer PU abläuft ist nicht großartig dramatisch, kurze Narkose und dann aufwachen und ab nach hause, was danach kommt ist viel nervenaufreibender, Wieviele der "produzierten Eier" lassen sich befruchten, wieviele überleben das und dann nach TF entsteht eine SS.
Bis zur PU ist eigentlich alles ganz easy.
3 Bläschen ist nicht wirklich viel aber es sind nur die Bläschen! beim ES können auch mehr Eier springen als Bläschen vorhanden sind.
Die Höhe deiner Medis finde ich noch nicht so hoch, da ich "schlecht" produziere bekomme ich pro Tag 2x2Menogon und dann noch Puregon1x225. Also mach dir mal wegen der Dosis nicht den Kopf die ist deutlich steigerbar.
Wenn du, die Praxis wechselst lass die die Unterlagen mitgeben, die Ärzte sind so fit, nach meiner Erfahrung, das sie dann schon wissen, was sie damit machen müssen.
Wie alt bist du denn? denn je älter, desto "schlechter" die Produktion, kann sein, muß aber nicht so sein!
LG
Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 10:25
In Antwort auf isla_11882307

1 IVF
Hallo ich bin neu hier und habe am Donnerstag meinen 1 Versuch gestartet! Wer teilt mit mir die nächste Zeit zum postiven Test???

Hallo
ich bin "kurz" vor der PU leider ist meine Produktion mal wieder nicht so doll daher weiß der Arzt mal wieder nicht wie lange es dauert bis zu PU - aber ich fiebere gerne mit dir...
Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 17:47

@aylwenna
Hallo! Na wie gehts Dir? Weist schon wann PU ist oder warst schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 18:00

@gustevia
morgen früh ist PU. Und so langsam steigt die Aufregung und die Angst, leider sind es mal wieder nur sehr wenige Folis (2) die zwar schön groß aber was dann rauskommt...
Gehöre also mitlerweile definitiv zu den "Lowrespondern" am Samstag ist dann TF, und ab morgenfrüh heißt es dann hoffen- bibbern und mich verrückt machen...
Wie weit bist Du?
LG Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2011 um 18:24


Huhu, komme gerade von der Punktion und mir gehts erstaunlilch gut.
Hab mich sogar freuen dürfen, denn obwohl nur 2 Folis zu sehen waren, haben wir 3Eier gefunden...
Jetzt hoffen wir auf eine tolle Befruchtung und dann warten wir natürlich ohne uns nur ein klitze kleines bischen verrückt zu machen auf den BT. So ist zumindest der Plan, aber ich bin gespannt wie wir denn so wirklich umsetzen können.
LG
Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club