Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF Zentrum Karlsruhe

IVF Zentrum Karlsruhe

6. Januar 2010 um 21:02

Hallo Mädels,

nach meiner zweiten negativen IVF bin ich jetzt ernsthaft am überlegen, ob nicht ein Klinikwechsel sinnvoll wäre...

Kennt jemand das IVF-Zentrum Karlsruhe?

Vielen lieben Dank schon mal!

glg tanja

Mehr lesen

7. Januar 2010 um 17:04

Hey Tanja
...schade das hier keiner ne Antwort für dich hat,ich hoffe es findet sich noch wer.Ich setzt deinen Tread mal wieder nach oben,damit er in Erinnerung gerufen wird.

Drück dich,Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 21:14

Huhu
Hallo Tanja...

heute offiziell...

Ich kenne ein Ehepaar, welches 2 Kinder "aus Karlsruhe" hat, das erste beim 2. ICSI-Versuch, das zweite Kind beim 1. ICSI-Versuch.

Aber: Meine Freundin ist aus Karlsruhe weg, weil dieser Dr. Wetzel sehr unmenschlich sein soll. Schaut es Euch doch einfach unverbindlich an, ob er Euch liegt.

G.l.G.

krokant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 21:17

P.S.
Die Freundin hatte dann in Heidelberg Erfolg. Aber auch erst nach der 3. Punktion mit Zwischenversuchen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 22:23

Hey
...Tanja,hab ich dir doch gesagt dass der Arzt da voll unmenschlich sein soll-hab ich auch gelesen irgendwo,war ja der Grund warum ich erst nach Heidelberg wollte.

Geh besser nach Heidelberg,glaub du hast mehr davon!

Auch jetzt wenn ich die Beiträge hier lese,nicht dass du vom Regen in die Traufe kommst,dass wäre scheisse.
Hör auf die Jaja und ruf in Heidelberg an.

Drück dich,Jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2010 um 0:19

Huhuu..
ihr beiden...

vielen dank für euere antworten! ich habe nun heute einen beratungstermin vereinbart für den 21.01. dann schauen wirs uns einfach mal an...

gglg tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2010 um 8:10
In Antwort auf grizel_12885546

Huhuu..
ihr beiden...

vielen dank für euere antworten! ich habe nun heute einen beratungstermin vereinbart für den 21.01. dann schauen wirs uns einfach mal an...

gglg tanja

Hey Tanja
....ja gut,ich hoffe halt das es für dich dann da auch wirklich ok ist.

Liebe Grüsse,Jana

P.S Du hab gestern versucht dich anzurufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2010 um 8:38

Hi Tanja,
ich habe auch von nicht allzu netter Behandlung in Karlsruhe gehört und
meine IVF damals in Pforzheim durchführen lassen. Sehr nette Ärztin und Arzt
und nettes Personal. Wurde nach 2. IVF schwanger (Sohn ist nun 2 Jahre alt)
Du solltest dich auf alle Fälle in der Klinik wohlfühlen. Schau dirs doch
einfach mal an, damit kannst du sicherlich nichts falsch machen.
Wünsch dir viel Glück!

Grüßchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2010 um 17:59

Kinderwunschpraxis HD
Hallo Tanja,

ich bin die Freundin, die Krokant1 erwähnt hat.

Ich hatte Anfang 2006 ein Beratungsgespräch beim "Kindermacher" Wetzel in KA. Mein Mann brauchte danach bald 3 Tage, um sich vom Schock zu erholen. In KA sollte man am besten sein Hirn an der Theke abgeben und nur den Körper weiterreichen. Bloß keine Fragen stellen.

Sind dann zur Kinderwunschpraxis HD. Dort haben wir uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Es ist zwar eine recht alte Klinik,aber das Menschliche hat gestimmt. Nach 1 Jahr Behandlung (2 INI, 3 ICSI (inkl. 2 Kryo-Transfers)) wurde ich endlich schwanger.

Nun versuchen wir ein Geschwisterchen. Sind wieder in HD. Allerdings sind z.T. andere Ärzte da. Irgendwie fühlt es sich anders an, als vor 3 Jahren. Die eine Ärztin kommt mir etwas "von oben herab" vor. Ich hab auch nicht mehr das Gefühl, allem voll trauen zu können (behandlungstechn.). Hatte nur 1 (!) Eizelle punktiert bekommen. Zur Punktion sind meistens 5 Frauen in einem 2-Bett-Zimmer untergebracht (ist halt keine Privatklinik). Ich wurde schwanger, hatte aber bereits in der 6.Woche eine Fehlgeburt.

Wollen im März weiter machen. Mein Mann will in HD bleiben. Ich bin noch unschlüssig. Bei fast jedem Termin mind. 1 Std. Wartezeit einplanen - zum sogar Anästesie-Gespräch 2 Std. Ist etwas ätzend.

Bin gespannt, was du zur Praxis sagst oder gehst du in die private Kiwupraxis in HD? (dort ist jetzt übrigens die Ärztin, die mich vor knapp 3 Jahren "schwanger machte".

L.G.
rumtuermchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook