Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF mit PCO

IVF mit PCO

6. Juni 2013 um 20:53

Hallo, ich durchforsche seit langer Zeit verschiedene Foren und hab mich jetzt dafür entschieden mein Problem mal zu schildern und zu schauen ob sich jemand zum austauschen findet. Bin gerade an meiner ersten IVF dran und hatte am Dienstag meine Punktion, dadurch ich ein starkes PCO Syndrom habe gab es bei mir schon eine starke Überstimmulation und bei der Punktion konnte man auf Grund einer Unverträglich der Sedierung nur einen Eierstock punktieren. Der gab aber immerhin 21 Eizellen her Jetzt hat mein KIWU Zentrum beschlossen das wir mit dem einpflanzen gut 1 Monat warten bis sich mein Unterbauch beruhigt. Jetzt hab ich ein Stapel Tabletten und Spritzen mitbekommen die ich dann irgendwie, irgendwann nehmen muss... Dadurch ich einfach viel am nachdenken bin hoffe ich auf austausch Möglichkeiten. Vielen Dank Liebe Grüße Jani

Mehr lesen

7. Juni 2013 um 8:19

Guten Morgen
Hallo Jani,

das tut mir leid dass du bei der ersten IVF solche Probleme hattest. Ich habe zwar kein PCO, weiß aber auch meiner Forum-Gruppe das dort einige das gleiche Problem hatten. Ich kenne dort auch ein Mädel das den Transfer genauso wie du einen Monat später bekommen hat.

Ich kann dir nur den Tipp geben viel zu trinken und Eiweißprodukte zu dir zu nehmen. Du brauchst viel Geduld und solltest dich schonen. Keine Angst es wird von Tag zu Tag besser und falls es gar nicht besser gehen sollte, gehe bitte unverzüglich zu deinem Arzt.

Die Tabletten und die Spritzen sind bestimmt zur Vorbereitung auf deinen Transfer. Was hat der Arzt denn zu dir gesagt wann du die nehmen mußt?

Ich wünsche dir gute Besserung.
LG
Mecki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 8:37
In Antwort auf islay_12094681

Guten Morgen
Hallo Jani,

das tut mir leid dass du bei der ersten IVF solche Probleme hattest. Ich habe zwar kein PCO, weiß aber auch meiner Forum-Gruppe das dort einige das gleiche Problem hatten. Ich kenne dort auch ein Mädel das den Transfer genauso wie du einen Monat später bekommen hat.

Ich kann dir nur den Tipp geben viel zu trinken und Eiweißprodukte zu dir zu nehmen. Du brauchst viel Geduld und solltest dich schonen. Keine Angst es wird von Tag zu Tag besser und falls es gar nicht besser gehen sollte, gehe bitte unverzüglich zu deinem Arzt.

Die Tabletten und die Spritzen sind bestimmt zur Vorbereitung auf deinen Transfer. Was hat der Arzt denn zu dir gesagt wann du die nehmen mußt?

Ich wünsche dir gute Besserung.
LG
Mecki

Guten Morgen auch dir
vielen Dank für deine Antwort.
Du hast Recht seit der Punktion wird es von Tag zu Tag besser jeden Tag wenn ich aufwache fühl ich mich schon besser, doch irgendwie hab ich Angst vor den ganzen Medis wo man mir einfach mitgegeben hat aber kein Wort gesagt hat. Ich hab einen Neuen Stimuplan bekommen wo nur ein Medikament draufsteht alle anderen nicht. Irgendwie zerrt die ganze Behandlung ganz schön an der Nerven. Eiweißkost und viel Trinken sowie ruhen hat mir mein Arzt auch schon gesagt daran halt ich mich auch.
Meine Größte Angst ist das der Transfer nicht klappt. Ich weiß nicht wie ich diese Ängste beseitigen kann.
Ganz liebe Grüße
Jani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 9:30


Hey Jani,

jetzt muß ich aber mit dir schimpfen!!!

DU hast 21 Eizellen, die wurden mit Sicherheit auf Eis gelegt und du hast so viele Chancen schwanger zu werden! Frag deinen Arzt noch mal wegen ... wenn du unsicher bist. Kann mir aber vorstellen das du diese bekommen hast um deinen Körper auf den Transfer vorzubereiten. Daher fallen auch alle anderen Medis weg, weil du ja nur ein Medi brauchst welches die Gebärmutterschleimhaut aufbaut.

Also nicht so negativ denken, das wird schon.

Ich wäre froh ich hätte 21 Eizellen und könnte mal welche einfrieren.. bei mir reicht es nur zu 5-7 Eizellen und schon zwei Zyklen musste ich wegen vorzeitigem "Eisrprung" bzw. durcheinander meiner Hormone abbrechen...

Also Kopf hoch und locker bleiben!

LG
Mecki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 9:33
In Antwort auf islay_12094681


Hey Jani,

jetzt muß ich aber mit dir schimpfen!!!

DU hast 21 Eizellen, die wurden mit Sicherheit auf Eis gelegt und du hast so viele Chancen schwanger zu werden! Frag deinen Arzt noch mal wegen ... wenn du unsicher bist. Kann mir aber vorstellen das du diese bekommen hast um deinen Körper auf den Transfer vorzubereiten. Daher fallen auch alle anderen Medis weg, weil du ja nur ein Medi brauchst welches die Gebärmutterschleimhaut aufbaut.

Also nicht so negativ denken, das wird schon.

Ich wäre froh ich hätte 21 Eizellen und könnte mal welche einfrieren.. bei mir reicht es nur zu 5-7 Eizellen und schon zwei Zyklen musste ich wegen vorzeitigem "Eisrprung" bzw. durcheinander meiner Hormone abbrechen...

Also Kopf hoch und locker bleiben!

LG
Mecki


Arzt fragen wegen Medis... meinte ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 9:51
In Antwort auf islay_12094681


Hey Jani,

jetzt muß ich aber mit dir schimpfen!!!

DU hast 21 Eizellen, die wurden mit Sicherheit auf Eis gelegt und du hast so viele Chancen schwanger zu werden! Frag deinen Arzt noch mal wegen ... wenn du unsicher bist. Kann mir aber vorstellen das du diese bekommen hast um deinen Körper auf den Transfer vorzubereiten. Daher fallen auch alle anderen Medis weg, weil du ja nur ein Medi brauchst welches die Gebärmutterschleimhaut aufbaut.

Also nicht so negativ denken, das wird schon.

Ich wäre froh ich hätte 21 Eizellen und könnte mal welche einfrieren.. bei mir reicht es nur zu 5-7 Eizellen und schon zwei Zyklen musste ich wegen vorzeitigem "Eisrprung" bzw. durcheinander meiner Hormone abbrechen...

Also Kopf hoch und locker bleiben!

LG
Mecki

Aso meinst du das
Du weißt aber hoffentlich auch wie schmerzhaft das ist oder 21 Eizellen in einem Eierstock den anderen konnte man ja nicht punktieren und vorallem aus 21 Eizellen gibt es wahrscheinlich auch nur 4 Embryonen also vier Versuche.
Und PCO heißt viele Eizellen aber das ist mega schmerzhaft und stressig. Vorallem weil ich die anderen noch in mir hab und die sich von selber erst zurückbilden müssen. Und die Chancen das meine Schleimhaut den Embryo annimmt ist gleich hoch wie bei allen anderen! Also immer das Risiko auf Fehlgeburt oder dass es nicht annimmt. Nja....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 10:10


Vier Embryonen heißt nicht 4 Versuche...
Die werden paarweise oder im 3-er-Pack eingefroren und beim Auftauen können noch welche "kaputt" gehen.
Steht das mit den vier schon fest? Der Arzt müsste dir doch gesagt haben wieviele sich weiter entwickelt und eingeforen werden können. Müsse ja jetzt heute soweit sein, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 10:33
In Antwort auf islay_12094681


Vier Embryonen heißt nicht 4 Versuche...
Die werden paarweise oder im 3-er-Pack eingefroren und beim Auftauen können noch welche "kaputt" gehen.
Steht das mit den vier schon fest? Der Arzt müsste dir doch gesagt haben wieviele sich weiter entwickelt und eingeforen werden können. Müsse ja jetzt heute soweit sein, oder?

Montag
am Montag erfahr ich wieviele es genau sind aber meine KIWU meint es werden 4-5 sein und einzel eingefroren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen