Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF/ICSI, Kryo, IUI & Co im Oktober und November

IVF/ICSI, Kryo, IUI & Co im Oktober und November

4. Oktober 2011 um 0:00

Hallöchen,

hier ist unser neuer Thread, der uns das Warten bis zum positiven Test und die Zeit danach erleichtern soll!

Ich freue mich wieder über einen regen Austausch und viele positive Ergebnisse!

Hier unsere aktuellen Hibblerinnen, weitere sind immer willkommen!

aleyna800
sie 31, er 36
Kinderwunsch seit ???
Problem: sie gesund, er Orchiektomie wg. Hoden-Ca, verbliebene Hoden TIN und eingeschränktes SG
Kryokonservierung von Spermien falls Chemo oder Bestrahlung ansteht
1.ICSI - LP (10/2011), PU voraussichtlich 1. Oktober-Woche

biene2509
sie 30, er 38
Kinderwunsch seit 2001
seit 2011 in KiWu-Behandlung
Problem: sie gesund, er schlechtes SG mit deformierten Spermien
Untersuchungen: Durchläßigkeit der Eierstöcke ohne Befund
1.ICSI (09/2011) PU von 23 Follikeln, TF von zwei 8-Zellern, BT: 10.10.

choernli
sie 28, er 40
sie keine, er drei Kinder
Kinderwunsch seit 2006
sie gesund, er Vasovasostomie (2006),
1.SG knapp okay, aber noch zu wenig Spermien, Herzeln von 2006 bis 2009
01/2010 KiWuZ 2.SG Menge ok, jedoch 0% motil, pfeiffersches Drüsenfieber, div. Abklärungen
11/2010 TESE
1.IVF/ICSI 05/2011, 14 EZs, 5 befruchtet, TF abgebrochen wegen Ü-Stimu
1.Kryo (07/2011) mit einer EZ - negativ
2.Kryo (09/2011) mit einer EZ - Ergebnis steht noch aus

finchen312
sie 31, er 37
Kinderwunsch seit 2007
Problem: sie leichtes PCO, er OAT 3
3 vergebliche IUIs 05/ 06/ 07/2011
1.ICSI für 11/2011 geplant

jadakiss83
sie 28, er 30
Kiwubehandlung seit 04/2010
Problem: sie PCO, hoher Testosteron-Spiegel, daher kaum Stimu moeglich, er gesund
Untersuchungen: Bauchspiegelung, alles gut, EL durchgängig, Ovarien-Stichelung
GV nach Plan (01/2011) - positiv, Abort 8.SSW
GV nach Plan (03/2011) - negativ
GV nach Plan (05/2011) - negativ
GV nach Plan (08/2011) abgebrochen da keine Follikel-Reifung
1. ICSI für 10/2011 geplant, Downregulierung ab 05.10.11

katwomen75
sie 30, er 35
Kinderwunsch seit 08/2009
Problem: sie PCO, er schlechtes SG
Untersuchungen: sie genetische Untersuchung, Gebärmutterspiegelung, alles ohne Befund
1.ICSI (09/2009) negativ
2.ICSI (01/2010) positiv, dann FG in 10.SSW
3.ICSI (09/2010) positiv, dann FG in 6.SSW
4.ICSI (04/2011) leicht positiv, dann Abgang
1.Kryo (05/2011) negativ
Aktuell Pause und Gespräch in neuem KiWuZ

kleckermatsch
sie 41, er 42.
Kinderwunsch für`s Geschwisterchen seit 2007
1.SS mit 34 Jahren im 2. Spontanzyklus
6 oder 7 IUIs 2009 (3 oder 4 nicht stimuliert und 3 stimuliert)
3 IVF's bis Sommer 2010
1.Kryo (10/2011), AT von 3 EZs am 3.10., TF voraussichtlich 4.10.

knipsi27
sie 29, er 34
Kinderwunsch seit 12/2008
Problem: sie soweit gesund, er OAT3
Untersuchungen: sie Gerinnungsstörung, Autoimmunerkrankung und weitere
natürliche SS 07/2009 mit Windei - Ausschabung 08/2009
2 erfolglose IUIs (02/2011 und 03/2011)
1.ICSI - LP mit 1 6- und 1 8-Zeller (05/2011) leicht erhöhter HCG-Wert - negativ
1.Kryo mit 1 2- und 8-Zeller (07/2011) - negativ
2.Kryo mit 1 2- und 3-Zeller (08/2011) - negativ
2.ICSI - LP für 11/2011 geplant

mandy7511
sie 36, er 37
Kinderwunsch seit ???
Problem: sie PCO und Endo, er nicht so gutes SG
1.ICSI (02/2011) - positiv, Abgang in 6.SSW
2.ICSI für 10/2011 geplant

metzgi
sie 33, er 26
Kinderwunsch seit 03/2010
Problem: sie SD-Überfuntkion, derzeit in Einstellung, er eingeschränktes SG, jedoch WHO A+B = 45%
Untersuchungen: alle Untersuchungen inkl. Humangenetik gemacht - ohne Befund
Clomi und GV nach Plan (07/2010) - positiv, Abort in 9.SSW
1.IUI (01/2011) - positiv mit Windei, AS 03/2011
2.IUI (04/2011) - negativ
3.IUI (05/2011) - negativ
4.IUI Abbruch wegen schlechter GSMH
1.ICSI (08/2011) PU von 8 EZs. 5 befruchtet, zwei Blastos - negativ
Aktuell Pause, eventuell 2. ICSI 11/2011

moony8383
sie 28, er 42
Kinderwunsch seit 05/2009
sie "leichtes" PCO, er OAT3 mit WHO A 2%
Untersuchungen: Gebärmutterspiegelung, weitergehende genetische Untersuchungen (u.a.Ausschluss einer Gerinnungsstörung, etc.), immulogische Untersuchungen, alles ohne Befund
1.ICSI (12/2010) ohne TF wegen bereits gespungenen EZs, vorzeitigem Progesteron-Anstieg und starker Überstimulation (44 Follikel punktiert, 36 EZs, Kryokonservierung von 26 befruchteten EZs)
1.Kryo mit 2 5-Zellern (01/2011) negativ
2.Kryo mit 2 Morulas (eine kurz vor Blasto-Stadium) (02/2011) negativ
3.Kryo mit 2 6-Zellern (03/2011) negativ
4.Kryo mit 1 8- und 1 10-Zeller (05/2011) leicht positiv, dann Abgang
5.Kryo mit 3 frühen Blastos (06/2011) leicht positiv, dann Abgang
6.Kryo mit 1 Morula kurz vor Blasto und 1 Blasto (09/2011) schwach positive Tests - BT negativ
7.Kryo für 10/2011 geplant
Wenn 7. Kryo negativ, dann 2.ICSI für 11/2011 geplant

naemi2011
sie 28, er 32
Kinderwunsch seit 03/2007
in KiWu-Behandlung seit 09/2010
Problem: sie SD-Störung, er schlechtes SG (Azoospermie)
Untersuchungen: Gebärmutterspiegelung, genetische Untersuchungen - alle ohne Befund
1.ICSI (07/2011) - negativ
1. Kryo für 10/2011 geplant (noch 5 "Eskimos" (2+3))

sabira815
Kinderwunsch seit 08/2008
sie 26/ er 31
Problem: sie PCO, er eingeschränktes SG
1.IUI (08/2010) mit Predisolon - negativ
2.IUI (05/2011) abgebrochen wegen zu früh gesprungener EZ
3.IUI (09/2011) mit Prednisolon und Utrogest, BT: 10.10.

smcurlysue
sie 31, er 35
Kinderwunsch seit 04/2010
Problem: sie PCO durch Insulin-Resistenz (behandelt mit Metformin) und SD-Unterfunktion (eingestellt), er mittelmäßiges SG
Untersuchungen: Gebärmutterspiegelung 05/2007, Glucose-Toleranz-Test
ein Sohn geb. 10/2009 durch 3.IUI Versuch
1.IUI (06/2011) für`s Geschwisterchen - negativ
2.IUI (08/2011) - negativ
3.IUI (09/2011) - negativ
4.IUI für 10/2011 geplant
Wenns nichts wird ist noch ein letzter IUI-Versuch für 12/2011 geplant.

tantejessi
1.ICSI (09/2011) BT: 5.10.

wildfire7
sie 38, er 41 aus Österreich, nicht verheiratet
Kinderwunsch mit neuem Partner seit 2005
2 Kinder aus erster Ehe
2005 Fehlgeburt 12.SSW
2008 4 IUIs alle negativ
2011 bisher 3 IUIs alle negativ
nächste IUI für 11/2011 geplant
(ICSI aus Kostengründen nicht geplant)

wunsch2011
sie 32, er 28
Kinderwunsch seit 2004
Problem: sie SD-Überfunktion (TSH 5,9), er schlechtes SG (nach 2h alle "tot")
Untersuchungen: sie Eileiterdurchlässigkeit und diverse Blutuntersuchungen - ohne Befund
1.IUI (ohne Hormone) für 10/2011 geplant


Unsere Schwnageren aus dem letzten Thread (August und September):
- mogi1502 (nach 5.IUI-Versuch)
- ludi992 (nach 1.IUI-Versuch)
- maja836 (nach 1.ICSI-Versuch) mit Zwillingen
- meli1988i (ICSI)
- litschi11 (nach 2.IVF-Versuch + passiver Immu) mit Zwillingen
- gorilla13 (nach 1.Kryo-Versuch und 2 negativen ICSIs)
- aimee03 (nach 1.ICSI-Versuch)
- 22mela (nach 1.ICSI-Versuch und 2 erfolglosen IVFs)
- almii29 (nach 1.ICSI-Versuch)
- sunny8276 (nach 1.ICSI-Versuch)
- maggy3009 (ICSI)
- loulalila (IUI)
- mondlicht2203 (nach 2.ICSI-Versuch) mit Zwillingen
- nomi289 (Kryo)

Zusätzliche Infos:

HCG-Werte - Ab wann kann man testen? Dabei ist PU/AT gleich ES:
http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Abkürzungen:
AT Auftautermin (bei Kryo)
Blastos weiter entwickelte befruchtete EZs von Tag 5 bis 6
BS Bauchspiegelung
BT Bluttest entweder zum Hormon-Check oder SST
ELSS Eileiterschwangerschaft
ES Eisprung, manchmal auch Eierstöcke
EZ Eizelle
GMS Gebärmutterspiegelung
GMS(H) Gebärmutterschleimhaut
Immu Immulogische Untersuchung
KiWu Kinderwunsch
KiWuZ Kinderwunschzentrum
PU Punktion
SD Schilddrüse
SG Spermiogramm
SS Schwangerschaft
SST Schwangerschaftstest
SSW Schwangerschaftswoche
Stimu Stimulation
TF Transfer
US Utraschall
WS Warteschleife (Zeit zwischen TF/IUI und BT)


Tipps - was anderen geholfen hat bzw. wonach man den KiWu-Doc mal fragen kann:
- Akupunktur, Akupressur oder andere TCM-Methoden


Zusätzliche unterstützdende Methoden bei IVF/ICSI und Kryo, wenn man es finanziell kann und es Sinn macht:
- verlängerte Kulturdauer (Blastos)
- AH (Assisted Hatching bei EZs älterer Frauen oder bei Kryo)
- IMSI (bei ICSI verbesserte Auswahl der richtigen Spermien durch nochmals verstärkte Vergößerung im Mikroskop)
- PICSI (Hyaluronat-Bindungstest sortiert wohl auch die besten Spermien aus)
- Ca2+-Ionophor-Behandlung (Unterstützung des Befruchtungsvorgangs während einer ICSI bei bisher schlechter Befruchtungsrate)
- PID (Ihr wisstja, umstritten, aber wohl bei einigen Ärzten möglich bei Erbkrankheiten oder Gendefekten der Eltern)
- zusätzliche Medikamente (Einnistungsspritze, ASS, ...)

Abklärung/ weitere Untersuchungen:
- Check der Schilddrüse (auch beim Mann)
- Diabetes-Test oder Glucose-Toleranz-Test (Vorstufe der Diabetes)
- Bauch- oder Gebärmutterspielgung zur Abklärung, ob da alles okay ist
- Immulogische Untersuchung ab 3 Fehlgeburten oder 3 negativen IVF-/ICSI- oder Kryo-Versuchen
- weitergehende genetische Untersuchungen (Gerinnungsstörung, etc.)


Allen neuen Mädels und den "alten Hasen" wünsche ich alles Gute und viel Erfolg auf dem Weg zu unserem Glück!

Ich hoffe, Ihr findet hier Zuspruch und Hilfe in unserer netten Runde sowie bei Fragen immer hilfreiche Antworten!

Eure moony8383

Mehr lesen

4. Oktober 2011 um 0:04

Aktueller Hibbel-Stand am 4.10.
Hallöchen,

hier unser erster Hibbel-Stand im neuen Thread:


choernli AT+15 TF+13 mit 1 4-Zeller (Kryo) 25er-SST an PU+13 negativ BT: AT+16 (5.10.)
tantejessi PU+??? TF+13 (ICSI) BT: TF+14 (5.10.)
biene2509 PU+15 TF+12 mit zwei 8-Zellern (ICSI) BT: PU+21 (10.10.)
sabira851 IUI+10 ES+10 BT: IUI+16 (10.10.)

Ich hoffe, wir beginnen am Mittwoch gleich mit zwei positven Tests!

Prüft bitte mal Eure Daten, ob die so richtig sind!? Wenn nicht, bitte kurzes Feedback an mich, damit ich diese anpassen kann!

Viel Spaß Euch allen im neuen Thread!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 8:08

Guten Morgen
@Moony Hast Du wieder super hinbekommen aller Achtung ich könnte das nicht

Wo wart Ihr eigentlich gewesen?

@me haben die Tage einwenig genossen war ja auch traum Wetter
Mir gehts so weit gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 8:13

Super leistung!!! danke
@moony danke für den neuenTread.... Whow...

Bei mir : 10.10. BT und US, danach Termin zum 1. Versuch.... Oh jeh bin i aufgeregt....

Einen schönen Tag Euch allen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 8:20

@katwomen75 und wunsch2011
Schön, dass Euch der neue Thread gefällt!

@katwomen75:
Freue mich besonders, dass es Dir soweit gut geht und Ihr auch ein paar schöne Tage hattet!

Wir sind am Samstag auf Sylt und am Sonntag im Hansapark gewesen.

Wann ist Dein Termin im zweiten KiWuZ?

@wunsch2011:
Hey, noch eine, bei der es am 10.10. höchstwahrscheinlich los geht!

Welchen ZT bist Du denn heute? Bei mir ist heute ZT8/9.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 8:29

@moony
ZT 4/5 oh jeh bin so aufgeregt, aber am WE hatten wir gut Ablenkung.... Stadtfest....

Schade nun sitz i schon auf arbeit....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 10:39

@wunsch2011, knipsi27 und metzgi
Danke Euch für Euer Lob! Bin gespannt, wieviele diese Runde schwanger werden und hoffe natürlich, dass wir auch endlich mal dabei sind!

@wunsch2011:
Kann mir gut vorstellen, dass Du aufgeregt bist!

Bin gespannt, wann es genau losgeht bei Dir!

@knipsi27:
Oh ja, die Straßen war ganz schön voll, weiß ich von meinem Besuch, sie haben auch sehr viel länger als gedacht auf der Autobahn verbracht.

Aber schön, wenn Ihr es Euch sonst habt gut gehen lassen!

Und was den ES angeht, so wäre ZT9/10 sehr früh, aber das ist jan icht weiter schlimm, zumindest nicht, wenn die Mens dafür trotzdem ein paar tage länger wegbleibt, damit Du mit der Downregulierung starten kannst!

@metzgi:
Mmhhh ja, bei der GSMH tut sich sicherlich noch was, aber wenn die SD-Wwerte nach wie vor schlecht sind, ist es sinnvoll, noch zu warten!

Hauptsache, es klappt dann beim nächsten Versuch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 10:56

@metzgi
Das ist eine gute Einstellung!

Würde ich auch so machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 12:09

@mondlicht2203 und smcurlysue
@mondlicht2203:
Danke, danke! Können wir gut gebrauchen.

@smcurlysue:
Ja danke, geht mir gut, noch etwas müde vom anstrengenden, aber schönen Wochenende.

Und Du hast ja heute einiges vor, viel Spaß dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 13:10

@all
Huhu ihr lieben, bevor ich anfang wuensch ich allen schon schwangeren aus dem vormonat eine tolle kugelzeit und das alles bleibt wo es ist!
Und uns wuensch ich ganz viele ss viren


Ich hab freudiges zu berichten: meine mens ist da *huepf* d. H morgen zum bt und ab donnerstag dann mit puregon beginnen! Endlich gehts los!
Hatte ein schoenes we und heute noch frei... Aber leider sind im tv nur babywerbungen, bei britt vaterschaftstest und punkt12 testet high heels mit baby like victoria beckham...toll




Ich hoffe bald macht mir das nix mehr aus

Wuensche euch eine schoene und erfolgreiche woche.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 13:17

@jadakiss83
Ja, das kenne ich auch, überall begegnet einem das...

Aber wir kämpfen, bis wir endlich auch Mamis sind und uns so richtig freuen können!

Toll, dass es jetzt bei Dir losgeht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 13:39

1. Icsi
Hallo Ihr Lieben, darf ich mich euch anschließen?? Bei mir steht nun diesen Monat meine erste icsi an. Hatte vor einer Woche die Downregulierung (ZT 21 Spritze Enantone Gyn) warte nun auf meine Periode.. und dann geht los mit Purgegon 150 i.E sieben Tage lang.

Wie siehts bei euch aus??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 13:44

Lebenszeichen
Hallo ihr Lieben!
@ moony: Danke für die neue Hütte Den Spruch find ich dufte.
@ metzgi: Hashi schließen sie bei dir aus, richtig? Hatte auch kurze Zeit ein Hin und Her zwischen Über- und Unterfunktion, bin nun aber eingestellt. Hat etwas 2 Monate gedauert. Man wollte aber wegen der ICSI richtig sicher sein. Geht daher vielleicht auch schneller.
@ me: Werde diese Woche operiert. Bete schon, dass meine Gebärmutter erhalten bleibt. Vor ein paar Monaten hieß es nämlich, dass das Risiko bei mir erhöht sei, dass sie raus muss, wenn es aufgrund von vermehrten Vernetzungen der Myome mit der Gebärmutter, zu Blutungen kommt, die sie nicht stoppen können. Habe wirklich Angst, Mädels. Denn das wäre das enddültige Aus für jeglichen Kinderwunsch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 13:51

Schön ist unser neues Heim
@moony: danke für den Thread

@metzgi: Mit der SD war bei mir auch ein durcheinander, der eine meinte grenzwertig nehmen sie Jod zusätzlich und der nächste meinte dann wie sie nehmen noch kein L-Thyroxin. Und kurz vor der Stimu (3Wochen vorher) hab ich dann angefangen mit dem Thyroxin. 4 Tage vor der Stimu meinte dann die Ärztin sie wissen schon das sie erst anfängen dürfen mit der Stimu wenn ir SD Wert in ordnung ist? Ich hab natürlich von nix gewußt und hatte schon panik das es sich nochmal um nen Monat verzögert. Der Wert hat ja dann aber zum Glück gepasst.
Naja aber weil das so drunter und drüber ging geh ich jetzt zu nem Endokrinolgen, zumal das mit der Schilddrüse dann ja was lebenslanges ist. der meinte im übrigen das dieser vorgegebene wert wohl eh von Person zu Person variiren kann.

@Jen: klar darfst du. Herzlich Willkommen. Bist ja dann mit dem Transfer nur nen paar Tage vor mir. heißt wir Hibbeln dann nen PaarTage richtig gemeinsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 13:59

@jen8611 und dreamcatcher2009
@jen8611:
Oh, Du bist auch dabei! Herzlich Willkommen in unserer Runde!

Und ganz viel Erfolg schon mal vorab!

Aber wir lesen uns jetzt bestimmt öfter.

@dreamcatcher2009:
Oh, diese Woche die OP...

Wann genau kann ich Dir denn die Daumen drücken, damit alles gut geht und Du danach neue Hoffnung schöpfen kannst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 14:04

@Naemi2011
Danke Bin schon ganz nervös... man-man hätte echt nicht gedacht, dass es so einen mitnimmt.. ! Vorallem war es ein echt langer Weg bis hier hin.. ! Ich hoffe dass alles positiv ausfällt und es endlich klappt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 14:09

Moony
Wünsche dir und allen anderen auch viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 14:16

Hej Jen
wenn du willst kannst du uns ja mal erzählen was so dein Weg bisher war. Meiner steht oben, hab die erste Icsi schon hinter mir und hoffe jetzt das meine Eisbärchen aufwachen damit ich den Kryoversuch auch durchziehen kann. Davor hab ich echt am meisten Angst, das die nicht aufwachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 14:34
In Antwort auf naemi2011

Hej Jen
wenn du willst kannst du uns ja mal erzählen was so dein Weg bisher war. Meiner steht oben, hab die erste Icsi schon hinter mir und hoffe jetzt das meine Eisbärchen aufwachen damit ich den Kryoversuch auch durchziehen kann. Davor hab ich echt am meisten Angst, das die nicht aufwachen

Wie es bei mir war:
Gerne erzähl ich euch wie es bei mir war:
Seit 2007 Kinderwunsch.. Habe zwei Bauchspiegelungen hinter mir , die erste Januar 2010 und die zweite Mitte Juli 2011. Bei der ersten stelle sich heraus, dass die Eileiter verklebt waren, aber nach der Bauchspiegelung waren sie wieder okay.. Habe es dann mit Clomifen versucht- 4 Monate... nach Absetzen von Clomifen wurde ich dann schwanger, es war aber eine Eileiterschwangerschaft auf der linken Seite (7ssw) .. Dannach habe ich es nochmal ca. 4 Monate mit Clomifen versucht und einen Monat mit Menogon. Bei der Zweiten Bauchspiegelung im Juli 2011: stellte sich herraus, dass der rechte Eileiter zu ist, aber der linke okay (dort wo die Eilterschwangerschaft war). Bin jetzt seit August`11 in der kiwu-kinik... und nun kommt nur eine Icsi in Frage... da auf einmal auch das Spermiogramm von meinem Mann nicht in Ordnung ist und dass Risiko, dass es wieder eine Eileiterschwangerschaft wird zu hoch ist.. Wie wurde uns noch in der KiWu-Klinik gesagt: Dies ist ihre letzte Möglichkeit !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 14:35

Wie es bei mir war:
Gerne erzähl ich euch wie es bei mir war:
Seit 2007 Kinderwunsch.. Habe zwei Bauchspiegelungen hinter mir , die erste Januar 2010 und die zweite Mitte Juli 2011. Bei der ersten stelle sich heraus, dass die Eileiter verklebt waren, aber nach der Bauchspiegelung waren sie wieder okay.. Habe es dann mit Clomifen versucht- 4 Monate... nach Absetzen von Clomifen wurde ich dann schwanger, es war aber eine Eileiterschwangerschaft auf der linken Seite (7ssw) .. Dannach habe ich es nochmal ca. 4 Monate mit Clomifen versucht und einen Monat mit Menogon. Bei der Zweiten Bauchspiegelung im Juli 2011: stellte sich herraus, dass der rechte Eileiter zu ist, aber der linke okay (dort wo die Eilterschwangerschaft war). Bin jetzt seit August`11 in der kiwu-kinik... und nun kommt nur eine Icsi in Frage... da auf einmal auch das Spermiogramm von meinem Mann nicht in Ordnung ist und dass Risiko, dass es wieder eine Eileiterschwangerschaft wird zu hoch ist.. Wie wurde uns noch in der KiWu-Klinik gesagt: Dies ist ihre letzte Möglichkeit !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 14:38

Naemi2011
Glaube ich dir, dass du Angst hast..
Drücke ganz ganz fest die Daumen, dass alles gut geht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 15:25


Mein Gott wart ihr so fleißig ich musste ja erst mal alles nachlesen

@moony haste wieder toll hinbekommen den Thread

@me Ich war heute seit der IUI den 1. Tag wieder arbeiten, bin total erschöpft obwohl ich es echt langsam hab angehn lassen.
Aber ich bin echt froh dass mein Urlaub vorbei ist, so gehn die Tage bis zum BT schneller vorbei.

@metzgi
also einfach so verkleben ohne Grund ist blödsinn, ich hab eine Bauchspiegelung gemacht bekommen im Mai weil ich schon viele Bauch Op's hatte und da eben auch die Möglichkeit von Verwachsungen besteht.
Vor der Bauchspiegelung hat und der KiwuDoc halt immer darauf hingewiesen dass er uns nicht garantieren kann dass alles ok ist, wegen Schadensersatzansprüche und so

@jen Herzlich willkommen und viel Glück für deinen Versuch

Wünsche euch heute auch wieder einen schönen sonnigen Tag

Sabira


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 16:01

...
Welcome zitrone

@ moony ich mach uebrigens eine ivf das ist falsch in meiner beschreibung oben... Macht aber bestimmt auch keinen unterschied

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 16:01

Hej Zitrone
Alle nei ins Boot. Hier ist ja auch echt Platz für uns alle.
Wann ist denn PU bei dir?

Ich Drück mal ne Runde Daumen für uns alle.


@Jen danke für's Daumen drücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 16:50


manno ist mir schlecht... vor lauter Nervenanspannung wegen WS hab ich gerade alles mögliche an Süßkram durcheinander gemampft... selber Schuld.

Ich bekomm zur Zeit ständig ne Krise wenn ich seh was für Leute alles Kinder bekommen!!!
Eine Bekannte hat schon 3, weiß nicht einmal wie sie die groß gebekommen sol, hat am 15. kein Geld mehr und bekommt jetzt noch das 4.

Und wir? Die Welt ist doch echt ungerecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 16:59

@Mondlicht
Ohh Tsunami

Ich stell mich gaaanz vorne an den Strand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 17:18

@Sabira
Hej ich versteh dich voll, ich wollte schon immer Mama werden, prinzipiel hätte mich auch keine ungünstige zeit davon abgehalten (Studium, erster Job, Jobwechsel etc.). Hab aber meinen jetztigen mann relativ spät lieben gelernt . Naja vor 2 Jahren hat es angefangen das viele um uns rum das erste bekommen haben und jetzt haben sie bereits das zweite oder sind mit diesem Schwanger.
Meine Schwester hat schon vier. Und Rückblickend muss ich sagen, gab es zu keinem Zeitpunkt in meinem Leben kein Baby in der Familie. Ich bin quasi mit Baby im Arm und Windelwechseln etc. groß geworden.
Das macht es schon hart.
Naja ich versteh dich! Auch das dich das wütend macht! Ich steh ganz vorne mit dir am Strand und halt dir Hand denn jetzt sind wir an der Reihe!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 17:26


Ich bin gerade fix und fertig. Morgen habe ich meinen Termin für den Bluttest (1. ICSI, TF = 21.09.). Ich hatte die zwei Wochen so sehr auf die 2 Krümelchen aufgepasst und seit ein paar Stunden habe ich Schmierblutungen! Ich glaub, das war's. Bin drauf und dran, den BT-Termin morgen nicht wahrzunehmen. Es käme zeitlich auch mit der Mens hin. Hatte die immer so nach 29 - 35 Tagen und heute ist der 33. ZT. Zwar kommt meine Mens sonst meist gleich richtig, sprich als Blutung und mit Unterleibsschmerzen daher, was jetzt grad nicht so ist, aber was soll das sonst sein??? Kann doch kein Zufall sein, dass ich gerade jetzt eine Schmierblutung bekomme, oder?? Bin am Verzweifeln. Ich hatte mir so sehr gewünscht, dass es klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 17:33

Oh Tantejessi
solange es nur Schmierblutungen sind gib bitte nicht auf!!
Und zum Bluttest mußt du gehen egal was heute noch passiert. (So Schlimm das auch ist. Muß ja abgeklärt werden ob es zu einer Eileiterschwangerschaft oder so gekommen ist.)
Ich hab damals 3Tage vor dem Bluttest pünktlich meine Tage bekommen. Am Anfang nur geschmiere aber nach einer Stunde richtig Blut. Da wußte ich das es vorbei war (Hab den ganzen Morgen geheult.) Verstehe wie du dich fühlst also sei mal umärmelt.
Ich drück dir von ganzem herzen die daumen das es nichts weiter ist und morgen der test positiv!!
Wir wollen doch hier nicht gleich mit nem Negativ starten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 17:39

Jetzt bin ich irritiert...
...wie könnte es denn theoretisch zu einer Eileiterschwangerschaft kommen?? Die Embryonen wurden doch beim Transfer direkt in die Gebärmutter gegeben. Also mussten sie doch gar nicht den natürlichen Weg vom Eierstock über die Eileiter in die Gebärmutter nehmen. Deshalb ist eine Eileiterschwangerschaft von meinem Verständnis her unmöglich. Bitte klär mich auf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 17:45

@zitrone
Huhu ich bin heute ZT1 und fange am zt 3 mit puregon an wie du, ich rechne mit pu um den 20-22 .10.... Vorher passt es mir auch gar nicht aber wird man sehen. Meine kiwu meinte zwischen 16-19 zt. Da ich aber schlecht reagiert habe bei gvnp weiss i h nicht wieviel und ob ueberhaupt was vernuenftiges reift. Ich nehme zur downregulierung decapeptyl und hoffe das es DEN unterschied machen wird, wuerd doch gern eine kryo wahrnehmen sofern was da ist

@moony stimmt, letztendlich bin ich froh ueber ivf und keine icsi, auch wegen geld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 17:46

Naja
das ist auch extrem selten deswegen denke ich mußt du dir da keine Sorgen machen. Die wollen halt nur sicher gehen.
Anscheinend ist es für die Klümpchen möglich durch Gebärmutterkontraktionen überall hinzuwandern in ganz seltenen Fällen läuft die Kontraktion verkehrtherum.
Also mach dir bitte keine Sorgen. Zu mir haben sie damals gesagt ich soll den Bluttest aufjedenfall machen um auszuschließen das sie sich an der falschen Stelle festgebissen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 17:47

@tantejessie
Manchmal koennen die embryonen zurueck rutschen aber das ist nicht ueblich. Hoffe das die blutungen zur einnistung gehoeren und keine mens ist alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 18:04

Naemi2011
Du hast gesagt die haben zu dir gesagt du sollst auf jeden Fall zum BT kommen!?
Bei mir haben sie gesagt ich soll nur kommen wenn bis dahin keine Mens bekommen habe?
Sind doch in der gleichen Klinik!? Das versteh ich nicht
Zumal das Ei bei mir noch nen Normalen Weg geht

Naja werden schon wissen was sie machen.... hoff ich doch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 18:08

Okay sabira
das verwirrt mich jetzt auch nen bissl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 18:22

Naemi2011
da bin ich aber froh, dass ich nicht alleine bin.


Sag mal haste Lust mal zusammen Eis essen zu gehn, wenn wir schon in der gleichen Klinik sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 18:23

Klaro Sabira
Bin aber net direkt von dort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 18:58

@all
@all:
Ihr seid ja fleißig am Tippen! Und wir vergrößern uns ja gleich am ersten Tag nochmals. Schlimm genug, aber auch schön, dass wir hier alle gemeinsam hoffen und uns gegenseitig die Daumen drücken können!

@jen8611:
Süßes Bild!

Und danke fürs Daumen drücken!

Deine Daten kann ich leider nicht mehr oben mit aufnehmen, da man das ja nicht mehr ändern kann, aber ich speichere sie mir, dann habe ich trotzdem den Überblick.

@kleckermatsch:
Wo bist Du denn? Und haben Deine Kleinen den Auftau gut überstanden?

@naemi2011:
Ich verstehe Deine Sorge, bei mir sind es ja jetzt auch die letzten Eisbärchen und ich hoffe ganz doll, dass sie es schaffen!!!

@metzgi:
Also ich denke auch, dass durch eine Erkrankung/ Entzündung, vielleicht auch manchmal ohne es zu bemerken, die Eileiter verkleben können. Allerdings würde ich dies nur bei einer begründeten Vermutung überprüfen lassen, denn jeder Eingriff birgt ein Risiko.

@sabira851:
Schön, dass Du Deinen ersten Arbeitstag gut hinter Dich gebracht hast und auch etwas abgelenkt warst! und das mit der Schoki - nunja.

@zitrone81:
Hallöchen und herzlich Willkommen auch von mir!

Danke für die Daten, kann sie zwar nicht mehr ergänzen, aber ich notiere sie mir für den besseren Überblick. Und mitschreiben kannst Du ja trotzdem - freue mich!

Wie "schlecht" ist denn Euer SG? Kennst Du die WHO-A- und WHO-B-Werte?

Und ist bei Dir alles in Ordnung - SD, usw.?

Schade, dass es mit den IUIs bisher nicht geklappt hat! Na dann hoffen wir mal ganz doll auf die erste ICSI!

Bei mir war die PU an ZT14, ich habe an ZT2 mit der Stimu begonnen.

@jadakiss83 und mondlicht2203:
Oh sorry: IVF. - Merke ich mir für`s nächste Mal bz.w im Hibbel-Stand kann ich es bei jadakiss83 noch richtig eintragen.

@mondlicht2203:
Übrigens ein bisschen teurer ist gut, das haut voll rein. Bei uns waren das allein für den reinen "ICSI-Vorgang" - also die Befruchtung mittels Isolierung der Spermien und Injezieren in die EZ 4415,30 Euro für 10 EZs, der Rest war dann pauschal und inklusive, sprich pro EZ 441.53 Euro.

Das ist der größte Brocken der Kosten. Vielleicht ist Deine Behandlung deshalb so viel günstiger, wegen der IVF, die meisten hier machen ja ICSI und gut, bei mir kommt noch dazu, dass es erstens PKV-leistung ist und es zudem ja auch so viele waren.

Danke für die SS-Viren!

Wie fühlst Du Dich?

@tantejessi:


Nimmst Du zusätzlich Medikamente wie Utrogest? Wenn ja, kann es sein, dass Deine Mens deshalb nicht so richtig durchkommt! Allerdings würde ich Dir wünschen, dass es doch nicht die Mens ist!

Möchte dir nicht zu viel Hoffnung machen wegen der Blutung, aber morgen würde ich noch abwarten - dann hast Du Gewissheit!

Geh auf jeden Fall zum BT - damit Deine Werte gecheckt werden können! Das kann auch wichtig sein, manchmal reagiert man nicht richtig auf die Medis und schon allein dafür macht es Sinn, das checken zu lassen. Die testen normalerweise ja nicht nur das HCG.

Und ja, die Embryonen können trotzdem noch wandern und manchmal eben in die Eileiter, das ist aber sehr, sehr selten. Hier sollen weiter entwickelte Embryonen mehr Sicherheit bieten, weil sie als Blastos bspw. schon zu groß sind, um in die Eileiter zu passen. Aber das sollte kein Grund sein, unbedingt Blastos zu wollen, denn in den meisten Fällen bleiben die Embryonen in der Gebärmutter, wo sie hingehören.

@Tsunami:
Oh, da bin ich auch ganz vorne mit dabei! Auf dass es uns alle erwischt, der Strand ist ja breit genug für alle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 19:16

@moony
sorry ich hab dich mit mondlicht verwechselt... aber bezueglich der Kosten hast du natuerlich recht weshalb ich auch froh darueber bin.... sofern man es noch "froh sein" nennen kann. Kostet ja alles genug geld... will gar nicht daran denken Selbstzahler zu werden... hoffentlich muss es nicht soweit kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 19:27

@jadakiss83
Kein Problem, aber kann ich gut verstehen.

Bin auch froh, da noch "Glück im Unglück" zu haben, weil mein Mann PKV-versichert ist und die die komplette ICSI für drei Versuche bezahlen, eigentlich sogar vier Versuche, aber die Beihilfe nur drei und da wird es als Selbstzahler günstiger, weil man da andere Preise hat.

Haben für die Kryos jetzt auch schon knapp 4000 Euro ausgegeben, ohne Erfolg.

Hoffentlich hat das bald ein Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 19:45

Hallooo
@metzgi: Die Ärzte sagten mir nach der zweiten Bauchspiegelung, dass es komisch sei, dass die Diagnose bei der ersten Bauchspiegelung anders war.. Erst beide Eileiter okay und dann doch nicht.. Und was soll man jetzt glauben, wenn jeder was anderes sagt??

@sabira : Dir auch viel Glück!!!

@moony8383: Hast auch ein schönes Bild


PS. Ist hier vielleicht auch jemand in Novum in Essen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:04

Hallihallo...
Aiaiai, hier ist ja schon wieder was los!

@moony: danke für den neuen Thread!
Boa wie viele Follikel hattest Du? Echt 40? Aber ist das nicht total gefährlich und schmerzhaft (da ist ja jedes min. 1cm gross?!?)!

@tantejessi: Kopf hoch! Wir machen zusammen den BT morgen und hoffen unbeirrt weiter, bis wir das Resultat haben, ok?! Ich drück Dir ganz fest die Daumen und denk an Dich!

@Zunami: der soll nur kommen, ich bin parat!

Drückt mir die Daumen für morgen. Ich hoffe ich träume nicht wieder schlecht heut' Nacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:08

Kosten
Also ich bin dafür bis zum 18. Geburtstag kein Taschengeld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:24

Mondlicht
naja bei uns ists ja bis jetzt sehr viel weniger ja nur IUI das rechnet sich dann mit dem Taschengeld

aber wehe es wird mehr dann werden kugelschreiber zusammen gebaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:25

Hej ho
@Mondlicht ich glaube nicht das das vom GV kommen kann. Hatte auch nen bissl Flüssigkeit in der GM kam wohl von der Stimu und ist jetzt auch wieder weg. Gehe daher stark davon aus das es jetzt auch bei dir weg ist.

@Choernli: Hej hab dich schon vermisst. Daumen sind gedrückt jetzt kann es also los gehen morgen gibt es die ersten positiven Ergebnisse!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:30

Auftauprozess gut überstanden
Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, bin vorher nicht dazu gekommen, vielen Dank für's Mithibbeln und Daumen drücken. Hat geholfen.
Gestern konnte ich um 13 Uhr anrufen, aber da wurde mir nicht wirklich viel gesagt. Nur, dass der Auftauprozess grundsätzlich gelungen ist (aber nichts zu der Anzahl etc.)
Ich sollte heute Morgen noch einmal um 8 Uhr anrufen und nachfragen, ob sie sich geteilt haben. Also, hieß es wieder warten. Heute morgen wieder Spannung. Ja, es hat geklappt. Tranfer gegen 11:15 Uhr. Erst dann erfährt man mehr. Es haben tatsächlich alle drei geschafft.
Ein 6-Zeller, ein 4-Zeller und ein 3-Zeller. 6-Zeller finde ich für nur einen Tag nach Auftauen echt gut. Damit war uns aber die Entscheidung nicht abgenommen, ob wir 2 oder 3 einsetzen lassen.
Wahrscheinlich sagt ihr gleich, die spinnen doch. Aber wir haben uns wirklich nur für 2 Eisbärchen entschieden. Die Wahrscheinlichkeit von Drillingen ist zwar so gering, aber ich wollte das Risiko nicht eingehen, mein Mann hätte allem zugestimmt, was ich gewollt hätte. Wir haben ja schon eine Tochter und sie ist wundervoll, aber in den Motz- und Bockphasen geht man manchmal auch auf dem Zahnfleich und dann noch 3 dazu. Das wäre für mich zu viel. Insofern haben wir einen in den Abfluss geschickt, kann ja nicht wieder eingefroren werden. Klingt echt furchtbar und darf man auch gar nicht drüber nachdenken, aber so ist es. Aber unser Arzt hat auch gesagt, dass der Dreizeller sehr unregelmäßig war. Das hätte man aber auch als Argument für 3 nehmen können. Wie auch immer. Nun habe ich 2 Eisbärchen wieder an Bord und damit habe ich ein richtig gutes Gefühl. Der Transfer hat Ewigkeiten gedauert, 30-40 Minuten. Durch meinen Kaiserschnitt habe ich solch ein Narbengewebe, dass er mit dem Katheder ständig am Nabengewebe hängen bleibt. Ist auch noch ziemlich unangeneh. Heute Nachmittag hat ich auch einige Krämpfe, geht aber wieder besser. Mein Arzt meint, ich sollte noch Clexane spritzen. Wieder spritzen, ätzen.

Also, vielen lieben Dank für das jetzt geht die Hibbelzeit los.

LG
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:37

Oh Kleckermatsch
ich hab mir echt sorgen gemacht. Hab echt schon mit allem gerechnet und mir überlegt wie man dich trösten kann und jetzt ist alles in Ordnung. Da fällt mir doch echt ein Stein vom Herzen.

Ich glaub das muss echt ein seltsames Gefühl sein sich gegen eins zu entscheiden.
Das hab ich mit meinem Mann schon ausgemacht, in der Situation muss er entscheiden.
So und jetzt die ersten Einnistungsdaumen für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:48

Kleckermatsch
Hab mir auch schon richtig Sorgen gemacht, sogar mein Mann hat immer nachgefragt was die Eisbärchen machen!

Hab ihm eben gleich ne SMS geschickt
Hat nämlich Spätschicht.

Aber dafür freu ich mich jetzt umso mehr für dich

Und dann kommst du auch mit zum Tsunami vorne an den Strand
Wünsche euch und den Eisbärchen gaaanz viel Glück


@all
kuckt noch jemand den Film Kissenschlacht? Ist ja schon bekoppt was man sich selbst antut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:50

@ klechermatsch
Supi!!! Und toll, dass du so ein gutes Gefühl hast! Mann, 30-40 Min. ist ja eckelhaft, v.a. weil man ja mit voller Blase antreten muss! Ichh glaub, ich hätt zwischendurch aufs WC gemusst
Die Daumen sind gedrückt

@ naemi: danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 21:04

Huhu
ihr seid aber fleißig am tippen, neuer tread und schon sooooo viel geschrieben. Ich komm ja garnicht mehr mit.

@mondlicht

ich musste soooooooo lachen, ich hätte mich beinahe an meinem baguette verschluckt, der satz mit dem blitz beim scheissen ist einfach sooo genial, sowas hatte ich auch noch nie gehört. Hast mich echt mitten in meinem trübsal blasen zum lachen gebracht.

@ tantejessi und allen anderen die morgen BT haben,

ganz viele Däumchen

P.S. hey ich möchte auch was vom tsunami abbekommen. Kann ich am Stand ganz vorne mit euch stehen??? villt fang ich ja auch ein fischlein

@dream
keine Angst das wird schon alles gut gehen , meine däumchen hast du aufjedenfall, Eine Freundin von mir hatte myome die sie sich entfernen ließ, danach bekam sie ne IVF, und nach der ersten was sie fett positiv, die ist jetzt in der 14 oder 15 SSW.
Also kopf hoch,


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen