Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF/ICSI, Kryo, IUI & Co im Juni und Juli 2012

IVF/ICSI, Kryo, IUI & Co im Juni und Juli 2012

2. Juni 2012 um 15:53


Meine Brustschmerzen bringen mich noch um. Es ist noch nicht besser. Weiß nicht, was ich machen soll. Ich hatte das echt noch nie. Die Dinger sind jetzt auch irgendwie größer geworden. Wieso kommt das denn jetzt?? Das hCG ist längst raus. Aber wenn ich noch irgendwo einen Eckenhocker/eine EL-SS hätte, wäre der hCG-Wert noch da, richtig? Was ist denn da los? Sonst habe ich bei der Mens nie Brustschmerzen. Es geht schon so weit, dass mir von den Schmerzen übel ist. Montag möchte ich doch mit der Kryo-Vorbereitung (Medis) starten. Hoffentlich gibt es jetzt keine Komplikationen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !

Mehr lesen

2. Juni 2012 um 16:03

@all
heute ist ja leicht die sonne da,und ich arme muss gleich zur arbeit,,,, wünsche euch noch einen supi rest samstag,,wollte heute abend soo gerne mit mein mann ins kino, aber leider sagt er:wir können doch auch mittwoch gehen,,,,,da ist familientag hallo,,,ich will doch heute gehen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 16:06

@tantejessi
Deine Brüste sind jetzt grösser geworden und schmerzen? Bin mir jetzt nicht sicher ob du dir Hormone gespritzt Hast denn dann könnte ich mir vorstellen das du diese noch nicht abgebaut Hast.... Wenn die schmerzen nicht nach lassen würde ich dir empfehlen einen Arzt anzurufen.... Ich habe mir sagen lassen das bei einer Eileiterssw. Der hcg fällen und auch wieder etwas steigen kann. Inwiefern das wahr ist weiß ich leider nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 16:15

@sunny
Aber eigentlich dürfte ich bei einer EL-SS doch meine Mens nicht haben, oder? Eigentlich kann mir das nicht vorstellen. Hab meine Mens wirklich sehr stark und ich habe das Gefühl, dass sich die halbe Gebärmutter aufgelöst hat - soviel Schleimhaut kam da raus. Werde Montag meine Ärztin wegen den Brustschmerzen fragen. Hoffentlich wird es bis dahin nicht noch schlimmer. Ich habe auch das Gefühl, dass mein Busen glüht. Aua...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 16:27

@fannilein
Finde Kino am WE auch entspannter aber dein Mann hat schon recht heute ist schont recht teuer.
Hab mal für nen 3d Film zusammen mit meinem Schatzi fast 50 Euro ausgegeben .
(Popcorn ist da schon inclusive )

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 16:30

@tantejessi
das da viel kommt glaube ich ist normal. Und Brustschmerzen hab ich z.B. früher häufig während der Mens gehabt. Nach den ganzen Behandlungen nicht mehr.
Du warst schwanger und ich kann mir vorstellen das der natürliche Hormoncocktail noch nen bissl durch den Wind ist und deswegen nun andere "Mens-Symptome" auftreten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 16:35


@naemi
Ah ok, das hab ich mir alles nur auf den Informationsblätter vom Kiwuzentrum durchlesen (müssen), weil mans ja unterschreiben muss. Ja und da gibts schon einiges. Die Downregulierung war für mich auch das Schlimmste, da wurde ich depressiv (neige dazu aber leider auch). Laut meiner Neurologin bin ich eine Kandidatin für die Wochenbettdepression, wovor ich echt Schiss habe. Aber immer positiv denken.

@tantejessi
Also ich habe in der zweiten Zyklushälfte immer Brustschmerzen und am Ende ist es so schlimm, dass ich nicht am Bauch liegen kann, weil es so weh tut. Vielleicht hast Du das, wegen den ganzen Hormonen, die der Körper abbaut? Bzw. die Du ja jetzt nicht mehr nimmst?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 16:47

@tantejessi
Wenn die Mens. So stark war denke ich auch nicht das eine Eileiterssw. Ist. Hast du mal versucht mit Quark deine Brüste zu kühlen? Da dürften auch die Schmerzen etwas nachlassen .... Hoffe dir geht es bald besser!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 16:52

@naemi und klawarama
Hoffentlich habt ihr recht. Es klingt schon sehr logisch, was ihr da schreibt. Ich glaube, in meinem Körper herrscht wirklich grad ein Hormonchaos. Ich weiß auch gar nicht, was mit mir los ist. Ich könnte die ganze Zeit heulen, bin total unausgeglichen und unzufrieden. So ein bisschen habe ich das öfters mal während meiner Mens, aber dieses Mal ist es extrem heftig. So kenne ich mich gar nicht. Ich habe nicht mal geweint, als meine SS nicht gehalten hat. Klar war ich traurig, aber ich bin recht hart im nehmen, da ich schon einige schwere Zeiten in meinem Leben durchmachen musste und das Sprichwort "Was dich nicht umbringt, macht dich nur härter!" stimmt absolut! Hab mir ein dickes Fell zugelegt. Darum bin ich jetzt umso erstaunter, dass ich derzeit so komisch drauf bin.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 19:19

@tantejessi
Ja das Sprichwort nehm ich mir auch immer zu Herzen, das passt gut. Aber schau, dass Du die Gefühle jetzt trotzdem raus lässt, ist ja total normal wenn Du noch durcheinander bist. Und die Hormone machen eben ihr übriges noch dazu. Aber jetzt musst Du echt nicht stark sein, lass alles raus und dann blick positiv nach vorn. Ist toll, dass Du gleich weitermachen kannst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2012 um 19:33

@all
@bibnr1:
Ja, wenn Du einen guten Zyklus hast, stehen die Chancen sicher nicht verkehrt - denn das spart geld und schont den Körper!

Aber klar, ein Follikel mit EZ muss natürlich da sein, aber ich denke, bei einem regelmäßigen Zyklus ist das auch realistisch.

@sunnylein27:
Bei einer grünen ICSI wird nicht stimuliert und nur eine, mit viel Glück auch zwei Follikel punktiert, befruchtet und wenn das erfolgreich war, wieder eingesetzt wie nach einer normalen ICSI. Geht natürlich nur bei Mädels mit regelmäßigem Zyklus und ES.

Kostet nur um die 500 Euro und ist damit eine günstige Alternative, natürlich aber auch nur mit den Chancen beim TF von einer EZ, wenn nur eine da ist, aber besser als nichts und bei dreamcatcher2009 hat es ja bspw. gleich beim ersten Versuch geklappt. Sie hatte vorher mit Stimu keine gute EZ-Quali.

@naemi2011:
Ja dann ist ja fast alles egal und eigentlich nur die Blutgruppe "wichtig", aber selbst das wäre kein Drama, denn wie oft komtm es vor, dass man trotzdem nicht den Passenden in der Familie hat. Bei meinen Eltern und meinen Geschwistern hat jeder eine andere Blutgruppe, also meine Halbschwester und mein Vater haben die gleiche, aber sonst hat wirklich jeder was anderes. Nur Rhesus negativ sind wir alle.

Und ja, google lieber danach als nach diesem Wert! Und am Montag kannst Du hoffentlich etwas beruhigt werden!

@liv278:
Mmhhh, ja, da muss man abwarten, aber ich denke, wenn am Freitag noch gar nichts zu sehen war, wird am Dienstag auch nicht viel sein. daher wären längere Abstände sicherlich sinnvoller für den Geldbeutel. Aber Kontrolle ist auf der anderen Seite ja auch nicht verkehrt.

@tantajessi:
Ja, wenn irgendwo was wäre, dann wäre auch HCG da, selbst bei einer ELSS. Deshalb brauchst Du keine Sorgen haben!

Und das mit den Brustschmerzen kannst Du ja am Montag gleich mit abklären lassen!

@fannilein:
Ich bin auch so ein Sparfuchs und würde dann gehen, wenn es günstiger ist.

Wie habt Ihr Euch denn entschieden?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 9:45

Hiiiiiiiiiiiilfe
Blut bin ich geschockt.sagt mal wollen die aus mir ein pfandkuchen machen?
Wie ihr wisst bin ich wegen der lipidöm geschichte schon übergewichtig.
Im Juli2011 wo ich Pille abgesetzt habe wog ich.102 kg.
Seit dem ich dann metformin genommen habe 104 im Februar und seit April 107 kg. Seit dem ich die downregulierungsspritze bekommen hatte,merkte ich das mir die puste ausgeht.
Ich wiege jetzt 109 kg. Ich könnt so heulen.überlegt mal wenn ich schwanger bin dann.das schaffen meine Beine nie.ich bin ehrlich,ich mache mir da schon sorgen.definitiv mache ich die ivf und so ne kryo wenn nötig aber mehr nicht,meiner gesundheitswillen.so viel gewicht verkrafte ich nicht.
Ich bin geschockt.
Jetzt mag ich garnicht mehr essen zum frühstück...Medikamente die Dick machen.boohr.wäre doch was für magersüchtige.
Spritzen tue ich mich alleine.hab danach immer ein blauen fleck.lieben Gruß ans schlechte bindegewebe

Könnt ihr mir hierzu was sagen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 9:56

@jessica
Guten Morgen, das man durch die Hormone zu nimmt oder sich aufgebläht fühlt ist völlig normal, da kann ich dich beruhigen. Ich habe auch zu genommen. Aber ich gehe walken das tut mir gut vielleicht solltest so was auch mal versuchen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 10:31

Laufen
Okay....und mit wie viel Kilo muss ich noch Rechnen? Das walken kann ich probieren.aber warum rasst mein Herz so?bin voll aus der puste.und du meinst das walken beeinträchtigt nichts an der ivf?

Ach ja noch was....ist es normal das nach dem 3x spritzen ich beide eierstöcke schon spüre? Dieses drücken.zz fühlt es sich so grob an wie als wenn man spürt die Tage kommen.Mittwoch ist US.mal schauen wie lange es dann noch bis zur PU dauert.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 10:44

@jessica
wieviel du noch zu nehmen wirst oder auch nicht kann ich dir nicht sagen , ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Gibt auch viele die nicht zu nehmen und sich nur aufgebläht fühlen.
Die Hormone haben Einfluss auf den Kreislauf , hast du schon mal Puls b.z.w Blutdruck gemessen?
Wieso sollte sich Bewegung schlecht auf das IVF auswirken?
Kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, ich denke sogar das du mit Bewegung einer Thrombose vorbeugst den das kann auch eine Nebenwirkung von den Hormonen sein.
Das du deine Eierstöcke schon spürst kann durchaus möglich sein den sie produzieren ja Follikel und werden grösser.
Ich habe meine erst nach ein paar tagen gespürt.


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 11:15

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag!
Heute geht es mir schon besser. Ich schiebe meine Gefühlsausbrüche definitiv auf den Hormoncocktail. Busen schmerzt immer noch, aber ich gewöhne mich langsam dran und der Gedanke, dass ich morgen wieder im KWZ bin, beruhigt mich. Da kann ich das alles abklären lassen und auch nochmal fragen, warum es gelaufen ist, wie es gelaufen ist.

So, ich werde dann mal einen Teig zusammenrühren, um einen leckeren Erdbeerkuchen zu backen. Schatz war schon auf dem Erdbeerfeld und hat fleißig gepflückt. Hm...lecker!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 11:35

@tantejessi
Freut mich .das es dir besser geht. Bin schon gespannt was die Morgen im kwz sagen. Dir auch nen schönen Sonntag

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 11:48

@tantejessi
Oh lecker Erdbeerkuchen, und dann auch noch mir super frischen Erdbeeren . Ich komm dann mal vorbei .

Schau grad die Maus.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 12:05

Puls
ne das habe ich noch net gemessen sowie blutdruck. ich frage mich grad ob es sinn macht für ca 15 euro so ein blutruckgerät zu kaufen oder zur apotheke zu gehen und das für 1,50 euro mal messen zu lassen.

ich hatte halt gedacht wenn ich eh beim sport immer herzrasen habe das da der körper auf stress stellt und die hormone verrückt spielen.
bin so schon immer mit meiner kleen draußen und der indoorspielplatz war eine herausvorderung aber ich habe ihn gemeinsam mit ihr überwältigt. zwar mit pausen aber ich habe es geschafft.
ich will meinen körper keine angrifsfläsche bieten für die ivf aber ich will mich auch nicht in watte packen.
ich denke wenn ich auf meinen hometrainer mal 30 min fahre schön langsam ist das schon ein anfang. und wie ein mann mit den eiern fühle ich mich noch nicht das ich mir was einklemme .
ich glaube ich habe das immer noch nicht so recht getcheckt das ich schon mitten drinne stecke. zwickt mich mal einer.

WAs ERDBEEREN angeht so möchte ich auch gerne mal aufs erdbeerfeld. ist man da preislich besser?
bei uns kosten 500 g ERdbeeren 1,99 und was bezahle ich im erdeerland?
erdbeeren hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhmmmmmmmm mmmmmmmmmmmmmmmmmm lecker. damit kann man mich locken.

tantejessi wie geht es bei dir nun weiter?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 12:19

@jessica
Kann deine Aufregung verstehn. Mir ging es genauso und denk vielen anderen auch. Ob es Sinn macht sich ein Blutdruckmessgerät zu kaufen, Hm ich habe mir eines zu gelegt. So ein Gerät ist nicht teuer wie du schon sagtest und kann im Notfall sicher helfen. Beim walken finde ich hat man keine starke körperliche Belastung deswegen finde ich das gut, (vorrausgesetzt man läuft keinen Marathon und ständig Berg auf ) ich Liebe Indoorspielplätze , aber die sind wircklich anstrengend. Grins.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 12:23

@jessica
Bei mir geht es jetzt mit einer Kryo weiter und sollte diese nicht anschlagen, pausieren wir erstmal.

PS: Ja, man kommt da billiger weg, da man selber pflückt. Außerdem darf man während des Pflückens die ganze Zeit Naschen, soviel man will und das kann nicht berechnet werden, da es im Bauch und nicht im Korb, der später gewogen wird, landet. Wir bezahlen für 1 Kilo 1,50 . Ist aber sicherlich unterschiedlich. Je nachdem, wo man hinfährt. Es gibt auch Bauern, die das für 1 anbieten. Musst mal bei euch in der Region schauen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 12:48

Kryo
also machst du gleich weiter?
das klingt gut. ich habe zu meinem mann auch schon gesagt wnn es bei uns net klappt mache ich die kryo noch und wenn es reicht noch die zweite kryo und dann ist das geld alle.und dann heist es für mich abschied nehmen mit dem kinderwunsch. so viel geld bekomme ich dann auch nicht mehr zam.beim besten willen nicht. wir brauchen dann auch noch ein neues auto.das ist dann zuviel erst mal.
deswegen bin ich doch auch so kuschig. innerlich bin ich ruhig gott sei dank aber ich hoffe wirklich gaaaaaaaaaaaaaanz dolle das es klappt und ich nur mit 10 kg mehr beschenkt werde
ich habe soviel scheise schon erleben müssen das muss doch mal mit einer belohnung enden.
ich mache mich mal schlau was erdeeren angeht. hmmm lecker schmecker.will in meinem mund, den das ist ja so gesund.macht baby und mama kugelrund.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 13:33

@jessica
Na dann hast du doch noch gute Chancen! Ich drück dir die Daumen! Und selbst, wenn es nicht klappen sollte (wovon wir aber nicht ausgehen), musst du dir immer denken, dass ihr schon eine Tochter habt und das ist doch der größte Segen überhaupt! Versteh mich nicht falsch, ich weiß, dass es trotzdem hart ist, wenn sich euer Wunsch nach einem Geschwisterchen für eure Kleine nicht erfüllt, aber du solltest dann einfach noch vorn schauen und (mal ganz platt gesagt dich über das freuen, was du hast. Es gibt hier so viele Mädels (mich eingeschlossen), die Angst haben, das Muttersein nie zu erleben. Deshalb: mach dir keinen Druck, dann klappt es bestimmt! Denk dir: es wäre schön, noch ein Kind zu bekommen, aber wenn es nichts wird, sind wir trotzdem glücklich. Ich bin mir auch sicher, dass es bei mir selbst auch nur an diesem Druck/Versteifen liegt, dass es nicht klappt. Darum versuche ich jetzt auch, zu denken, dass ein Kind schön wäre, aber mein Mann und ich auch so glücklich sind und ein Kind quasi noch die Krönung dieser Liebe wäre.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 13:52

@tantejessi
das hast du sehr schön gesagt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 16:19

@moony@all
mein mann hat gewonnen,,,wir werden am mittwoch gehen,,da ist ja dann familien tag,,,,, wünsche allen wie immer ein supi tag,,,muss wie fast immer gleich wieder zur arbeit, @moonywie geht es dir denn jetzt sooo,ausser das dir immer übel ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 17:27

@moony & jessica
Am Dienstag ist Zt. 20 und ich hoffe einfach darauf, dass sich was tut. Die Gebärmutterschleimhaut ist ja am Freitag auch schon etwas höher aufgebaut gewesen als beim vorletzten US. Bei den IUIs im letzten Jahr hatte ich durch das Utro auch immer superlange Zyklen. Einmal sogar 49 Tage, da war der ES an Zt 35. Ich hoffe einfach weiter.
Und Kostenmäßig hast Du natürlich recht.

@jessica
Ich hatte auch total Angst davor dass ich zunehme, aber ich hab sogar abgenommen. Mir war immer schlecht von den Hormonen, da war der Hunger nicht so groß. Ich glaube das ist bei jedem anders. Ich drück Dir die Daumen, dass Du nicht arg zunimmst. Ach und Blaue Flecken hatte ich auch ein paar von den ersten paar Spritzen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 22:26
In Antwort auf naemi2011

@fannilein
Finde Kino am WE auch entspannter aber dein Mann hat schon recht heute ist schont recht teuer.
Hab mal für nen 3d Film zusammen mit meinem Schatzi fast 50 Euro ausgegeben .
(Popcorn ist da schon inclusive )


Oh ja, Kino wird so schon zum echten Luxus. Unglaublich, oder???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2012 um 22:33

Sonntag
Hallo meine Lieben!
Ich war mit meinem Schatz 7 Stunden wandern und bin dabei pitschenass geworden - und auch wieder getrocknet. So ein Sommergewitter kann schon einiges
Auf der Hütte saß eine Familie mit 3 Kindern - eines davon max. 5 Monate alt.
Und wir machen das jetzt auch!

Ich habe euch vermisst. Komisch eigentlich. Da geht man stundenlang durch Wald und Wiesen, könnte auf Internet, Telefon, Zivilisation und was weiß ich noch alles verzichten - aber auf euch nicht!!!

Gute Nacht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 9:50

Keine Kryo!
Ich war heute zum US, um meine Kryo vorzubereiten. Nun stellte meine Ärztin fest, dass ich an beiden Eierstöcken Zysten habe, die noch nicht reif genug waren, um mit der jetzigen Mens rauszukommen. Sie meinte, es wäre unvernünftig, jetzt gleich die Kryo zu machen. Sie möchte, dass sich erstmal alles wieder richtig reguliert, bevor wir die Kleinen auftauen. Ich soll nun 21 Tage lang die Pille nehmen, damit sich alles normalisiert und ich einen tollen Zyklus habe. Im nächsten Zyklus starten wir dann mit der Kryo, wenn dann die Zysten richtig weg sind.

Sollte die Kryo nicht klappen, soll mein Mann nochmal zum SG kommen und danach werten wir dieses zu dritt aus. Dann wissen wir auch, ob es auf dem natürlichen Weg klappen kann und sich durch das Antirauchen was verbessert hat. Sie sagte, beim ersten SG hatte er nicht mal OAT, sondern nur AT (ist wohl nicht ganz so schlimm wie OAT). Beim 2. SG hatte er OAT. Es schwankt also.

Naja, nun heißt es abwarten und einen Zykus zwangspausieren. Und dank der Pille ist es unmöglich, in dem Zyklus schwanger zu werden. Ich bin also erst im Juli wieder mit am Hibbeln.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 9:51

@all
@jessica8619:
Also dass es mal leicht blutet, wenn man die Spritze rauszieht, kommt vor, aber wenn es zu dolle ist, dann frag` bitte bei Deinber Ärztin nach!

Und ja, die Medis können auch für etwas Gewichtszunahme sorgen, aber jetzt sollte es noch im Rahmen bleiben! lass` Dich bitte genau durchchecken und achte sehr darauf, dass Du viele lebensmittel isst, die entschlacken oder zumindest nicht für weitere Einlagerungen sorgen!

Und ja, ich habe meine Eierstöcke auch schnell gemerkt, das kann normal sein.

Wünsche Dir, dass alles gut geht!

Habe auch ein Puls- und Blutdruck-Messgerät - also schaden tut es ja nicht und man kann es ja auch ewig nutzen. Sprich auch später noch, habe meins schon seit über 5 Jahren.

@tantejessi:
Freue mich auch, dass es Dir besser geht unsd Du heute mit Deiner Ärztin sprechen kannst!

Alles Gute!

@fannilein:
Mein Tag besteht momemtan nur aus Ausruhen, Essen und Hörbuch hören oder Fernsehen zur Ablenkung, ab und an schaffe ich es noch, ein paar Minuten raus zu gehen. Und unter der Woche halt auch arbeiten, mehr schaffe ich aber aktuell nicht.

Manchmal rede ich mit meinen Kleinen, aber sonst ist mit mir nichts anzufangen. Wird aber hoffentlich bald besser!

@liv278:
Alles Gute für morgen und dass sich endlich etwas tut!

Sollte es aber noch sehr viel länger dauern, würde ich diesen Monat keinen Versuch machen, da ich immer denke, wenn die GSMH dann schon so "alt" ist, ist sie vielleicht nicht mehr bereit, eine EZ aufzunehmen und zu versorgen.

@bibinr1:
Das ist aber lieb - ich denke auch oft ans Forum/ Euch und mag nicht mehr ohne sein.

@me:
Mit mir ist aktuell nicht viel anzufangen, kämpfe mich von Tag zu Tag, am WE war ich fast komplett auf der Couch.

Donnerstag habe ich den ersten FA-Termin.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 10:00

@tantejessi
das ist ja echt ärgerlich . Ging mir ja im Februar auch so. Und im Januar hatte sich die GMSH nicht richtig abgebaut jetzt vor der BS ja wieder.
Ist echt doof mit der Pille. Aber die Ärztin hat schon recht mit den optimalen Bedingungen, ansonsten ärgerst du dich nur wenn es nicht klappt und machst dir Vorwürfe.
Tja dann wartest du einen Monat mit mir zusammen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 10:32

@tantejessi
Ich verstehe, dass Du enttäuscht bist, aber ich sehe es wie Deine Ärztin und naemi2011.

Besser super Bedingungen und ein neues SG macht auch Sinn, man weiß nie.

Für eine natürliche Zeugung stehen die Chancen sicherlich nicht optimal, aber vielleicht wäre ja eine IUI denkbar, wenn sich das SG wie bei uns auch um einiges verbessert hat!?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 11:27

@metzgi
Naja, ist ja nicht mein erster US, hatte ja schon drei im KiWuZ.

Trotzdem freue ich mich unendlich, wenn ich endlich den lang ersehtnen Mutterpass bekomme.

Und es ist ja auch immer wieder beruhigend, wenn man gesagt bekommt, dass alles okay ist und sich die Kleinen zeitgerecht entwickeln!

Wie geht es Dir? Bald ist es ja soweit.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 16:38

So hab heute
mit dem KIWU Doc wegen dem Spender geredet.
Er meinte das Problem ist das ich Rhesus negativ bin und mein Mann relativ groß. Es gab wohl einen Treffer mit der Blutgruppe aber der ist super klein. Und dann gibt es noch einen der größer ist aber der hat halt positiv. Aus Sorgfallsgründen dürfen die den nicht in die engere Wahl nehmen.
Er meinte aber es ist am Ende unsere Entscheidung.
Haltet mich nicht für verrückt aber mir wäre das mit dem Positiv egal das mit der Größe nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 17:12

@naemi
Ich kann dich sehr gut verstehen! Und nein, du bist nicht verrückt!!!
Der Resusfaktor kann dochkein Grund sein, oder??? Mein Freund ist ebenfalls positiv und ich negativ und wir wollen ein gemeinsames Kind. Im "normalen Leben" fuktioniert das einwandfrei. Soweit ich weiß muss die Mutter bloß eine Spritze gegen evt. Abstoßungsreaktionen über sich ergehen lassen. Aber DAS kann uns doch nicht erschüttern, oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 17:21

Bibinr
Jup da hast du recht also insgesamt sind es zwei eine während der SS und eine kurz nach der Geburt. es ist halt nur ich bin ziemlich klein und ich weiß was das grade bei Jungs heißt wenn sie klein sind da möcht ich meinem Kind einfach wenigstens die möglichkeit einräumen groß zu werden.
@metzgi: Wie bibinr ja schon geschrieben hat bekommt man da ne Sprtzen.
Das Problem ist das du bei der Geburt eines Kindes mit gegesätzlichen Rhesus, Antikörper gegen diesen bildest und es gerade bei einer zweitenschwangerschaft zu erhöhter FG Rate kommt beziehungsweies du gar nicht erst schwanger wirst. mit den Sprizen wirst du quasi gegen dein Kind geimpft.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 17:29

Kiwu-termin
Meine Lieben,
morgen haben wir einen letzten Arzt-Termin bevor ich Ende Juni einen neuen ICSI-Versuch starte.
Primär dient der Termin bloß der Kostenabklärung. (Wir hoffen, ohne Rechnung ein wenig Rabatt zu bekommen.) Außerdem will ich wissen, ob und was wir beim 2. Versuch ändern. Es ist auch eine andere Behandlung (man meinte weniger Hormone, weniger EZ und statt Blasto Vierzeller einsetzen) geplant. Überzeugt bin ich davon nicht.
Ich fürchte, dass ich dort morgen Abend sitzen und brav nicken und keine einzige Frage stellen werde.
Was sollte ich den vor der 2. ICSI fragen? Gibt es wichtige Punkte, an die ich nicht denke oder die ihr für wichtig haltet?
Habt ihr Tipps?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 17:33

@naemi
Ich bin 158, mein Freund ist über 190 cm - ich weiß, wovon du sprichst
Das ist wirklich eine schwierige Entscheidung. Kannst/willst du auf einen weiteren Spender warten? Ist das eine Alternative? Oder möchtest du's in jeden Fall probieren und ggf. danach einen weiteren Verusch starten? Kannst du das überhaupt noch, oder musst du den nächsten zahlen?
Fragen über Fragen? Vielleicht helfen sie dir ja eine Antwort zu finden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 17:36

@bibin....
Also wie du weisst fang ich ja im Juli mit meiner 2 icsi an und eine frage die ich Auf alle fälle stelle ist: an was es gelegen haben könnte das ich doch noch nen Abgang hatte.... Den das lässt mir keine Ruhe. Bin heute den ganzen Tag schon sehr deprimiert deswegen. Auch werde ich nach der grünen Icsi fragen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 17:42

@bibinr
das ist ja nen zufall bei uns ist es echt genauso

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 17:45

Das gewicht
normal mache ich sehr viel sport,,,,,aber mein mann sagt das es jetzt beim spritzen nicht so gut ist ,,,hat angst da die eier dann nicht gut wachsen weis ja nicht so genau ob er damit recht hat,,,ich weis nur das ich bis jetzt immer gedacht hab,,,,,,,,,ach,wenn du eh bald schwanger bist dann kannst du jetzt auch etwas mehr(viiel mehr )von den süssen und knabber sachen essen und was kommt dann am ende immer dabei rAUS kaum bewegung und etwas mehr hüftgold

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 18:04

...
@naemi: Was es nicht alles gibt? Sowas hatte ich noch nie gehört! Heißt das, wenn mein R.-Faktor positiv ist und der meines Mannes negativ, kann ich nicht von ihm schwanger werden? Sorry, bin grad schockiert, denn danach hat uns noch kein Arzt gefragt.

@sunnylein: Die Frage, woran es gelegen hat, dass das Krümelchen nicht gehalten hat, habe ich meiner Ärztin heute auch gestellt. Sie hat nur mit den Schultern gezuckt und meinte: "Wenn man das immer wüsste...". Werte haben bei mir ja alle super gepasst und hat nichts Offensichtliches gegen eine SS gesprochen.

@bibi: Du, vielleicht sollte man immer gar nicht soviel fragen. Je mehr man fragt, desto mehr "hätte, könnte, müsste" hört man und es bringt einen auf viele negative Gedanken. Leider habe ich das viel zu spät gerafft und bin meist recht negativ eingestellt. Ich bemühe mich sehr, meine innere Einstellung zu verbessern, aber selbst meine Ärztin meinte heute: "Mit Ihnen macht das keinen Spaß. Da krieg ich gleich Montagmorgen schlechte Laune, so pessimistisch wie Sie drauf sind!" Recht hat sie!

@me: Ich sitze jetzt hier mit der Pille vor mir und streube mich grad total dagegen, diese zu schlucken. Pille = Verhütung. Da streikt alles in mir. Meine Ärztin hat das vorhin sofort gecheckt und mir ganz lieb erklärt, dass ich nicht denken soll, dass die Pille dann noch ewig weiter wirkt und ich nicht schwanger werde. Sie diene lediglich der Zyklusregulierung und es wird mir helfen, wieder einen ordentlichen Zyklus nach diesem Chaos-SS-Zyklus zu erlangen. Wie denkt ihr darüber? Ist das wirklich so sinnvoll?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 18:14

Ne Tantejessi
schwanger werden kannst du trotzdem ohne Probleme (Meine Mama ist negativ mein Papa positiv insgesamt haben sie 10 Kinder ergo kein Problem )
Wenn du deinen Mupa bekommst steht da drin ob du negativ oder positv bist und ich meine sogar mich zu erinnern das wenn du positiv bist das kein problem ist wenn das Kind negativ ist aber umgekehrt. Sonst macht das nämlich keinen Sinn das nur bei der Mutter der Rhesus bestimmt wird.
Der Arzt meinte auch glaube ich sowas das man die Spritze allgemein gibt wenn die Mutter negativ ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 19:56

Rhesusfaktor
Also ich bin negativ

Man bekommt regulär um die 29. SSW eine Spritze und nach der Geburt wird aus der Nabelschnur Blut geholt und wenn das Kind positiv ist gibts dann nochmal eine Spritze.

Sollte es jedoch in der Schwangerschaft Blutungen da sein ( wie bei mir in der 15. SSW ) dann gibts noch eine extra Ladung.

Wenn die Mutter positiv ist, hat man damit gar nix zu tun

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 20:19


Mädels, ich hab da mal eine blöde Frage:

Die Pille verhindert unter anderem doch den Eisprung! Wie sollen meine Zysten am Eierstock denn dann bei der nächsten Mens abgehen, wenn gar kein Eisprung stattfindet????????

Bin jetzt völlig irritiert. Ich soll die Pille nehmen, um den Zyklus zu regulieren und meine Ärztin ist überzeugt, dass die Zysten dann mit der nächsten Mens weggehen. Aber wie denn bitteschön???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 20:58

@tantejessi
Das ist ne gute Frage... Vielleicht sollen die zysten durch die Hormone in der Pille sich lösen? Hm das bringt einem zum grübeln...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 21:29

@naemi
Samenspende:
Also wir haben uns bei der Wahl des Spenders fast 14 Tage Zeit gelassen. Ich habe mir das komplette erweiterte Profil angesehen (das ist zwar teurer aber das war uns sehr wichtig). Von Größe, Haarfarbe, Babyfotos von ihm, Gesundheitszustand, IQ, Blutgruppe, Beruf, Familienhintergrund, sogar seine Stimme konnte ich mir anhören und seine Handschrift sehen sowie seine Herzfrequenz, einfach "Alles" (Hammer). Ja und wir sind so froh das wir uns so lange Zeit ließen, denn schließlich wird dein Baby viel von ihm haben, das ist einfach so. Mir war auch sehr wichtig, dass das Kind später mit 18 seinen Erzeuger kennen lernen darf. Es soll frei entscheiden dürfen. Zudem habe ich alle Unterlagen des Spenders gesammelt, das ist soooo wichtig fürs Kind, denn es soll seinen Ursprung kennen lernen.

Also lasse dir Zeit nicht das du deine Entscheidung später bereust. ;.)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 21:32

@metzgi
mit der Ungeduld hast du sicher recht aber ich finde es schon allein sehr beruhigend das ich diesen Spender haben könnte wenn ich wollte. Gerade nach dem ganzen Mist von letzter Woche. Wir werden uns trotzallem mit der vom KIWU empfohlenen Bank in Verbindung setzen. Aber es kostet fast doppelt so viel pro Versuch.
Da mein Mann positiv ist und er meines erachtens der ideale Spender wäre, denke ich halt an dem positiv soll es nicht scheitern. Und wer ist schon der ideale Spender?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 21:35

@lila
das ist ja mal voll krass was du da alles für Infos bekommen hast. Darf ich fragen bei welcher Samenbank das war?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 21:44

@sunnylein
Ach du Arme! Es gibt so Tage, die könnte man vor Verzweiflung durchheulen. Hier in Wien hat der Himmel den ganzen Tag mit dir geweint
Verzweifle nicht! Ich verstehe gut, dass du wissen willst was warum nicht geklappt hat. (Vermutlich bist du eine ähnliche Perfektionistin wie ich, die nur schwer akzeptieren kann, dass sie nicht alles in der Hand hat - auch wenn sie sich noch so bemüht!) Bloß: Manchmal gibt es keinen greifbaren Grund. Manchmal ist's bloß "Schicksal"
Mit diesem haderst du wohl auch ganz stark. (Ich auch)
Aber irgendwann, irgendwo gibt es unser Baby. Wir dürfen bloß die Hoffnung nicht verlieren!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
17 Antworten 17
|
1. August 2012 um 6:07
Von: reetta_12108077
6 Antworten 6
|
1. August 2012 um 0:24
Von: efua_12239765
7 Antworten 7
|
31. Juli 2012 um 22:38
4 Antworten 4
|
31. Juli 2012 um 22:00
Von: teddytiffi
1 Antworten 1
|
31. Juli 2012 um 21:19
Diskussionen dieses Nutzers
1053 Antworten 1053
|
2. Februar 2013 um 16:40
1914 Antworten 1914
|
4. Januar 2013 um 10:12
1030 Antworten 1030
|
16. Oktober 2012 um 20:23
1137 Antworten 1137
|
5. Dezember 2012 um 8:24
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram