Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF/ICSI, Kryo, IUI & Co im Juni und Juli 2012

IVF/ICSI, Kryo, IUI & Co im Juni und Juli 2012

1. Juni 2012 um 0:01

Hallo, liebe Mädels!

Wie versprochen gibt es einen neuen Hibbel-Thread.

Ich wünsche Euch, dass wieder viele, viele Mädels schwanger werden und drücke Euch allen ganz fest die Daumen, dass sich Euer größter Wunsch erfüllt!

Bei mir hat es nun gut drei Jahre gedauert und zehn Versuche gebraucht, bis es endlich geklappt hat, aber das zeigt Euch hoffentlich, dass man die Hoffnung nicht so schnell aufgeben sollte. Ich weiß nur zu gut, wie steinig der Weg ist, wie traurig man in dieser Zeit ist und war manchmal auch fast am Verzweifeln. Nun hoffe ich, dass bei mir alles weiterhin gut läuft und ich Euch so oft wie möglich auf Eurem Weg zum Wunschkind unterstützen kann.

Hier sind unsere Hibbelinen für die Monate Juni und Juli. Neue Mädels sind immer herzlich willkommen!

bibinr1
sie 42, er 32
KiWu seit 2011
sie gesund, er schlechtes SG
1.ICSI (04/2012) negativ
2.ICSI für 07/2012 geplant

dickidacki78
sie 34, er 39
Kinderwunsch seit 2009
Problem: PCO-Diagnose im Sommer 2010, PCO nach Klinikwechsel im Winter 2011 nicht bestätigt, Schilddrüsenunterfunktion, er mittelmäßiges SG
Untersuchungen: Bauchspiegelung (03/2012) - ohne Befund
1.IUI mit Clomifen und Predalon (02/2012) - negativ
2.IUI mit Clomifen und Predalon (05/2012) - negativ
3.IUI für 06/2012 geplant

hatzelchen
sie 27, er 40
KiWu seit 2009
Kinder: er 2 Mädels - 12 und 14 Jahre
Problem: sie Gerinnungsstörung, er sterisilisiert, daher TESE
1.IVF (12/2011) - positiv, frühzeitiger Blasensprung 03/2012
neues Problem: 03/2012 1 ES und Teil der GM entfernt
1.Kryo für 07/2012 geplant

izzzylein
sie 28, er 32
KiWu seit 2009
Problem: sie unregelmäßiger Zyklus, er SG (Spermien zu langsam, kaum bewegliche, nach 24 Std trotz Aufbereitung tot)
1.ICSI mit langem Protokoll für 06/ 07/2012 geplant

jessica8619
sie 26, er 30
ein gemeinsames Kind, KiWu für`s Geschwisterchen seit 08/2011
Problem: sie PCO aufgrund von Insulinresistenz, SD-Unterfunktion und beidseitig verschlossene Eileiter, er sehr schwankendes SG (1.SG viele unbewegliche Spermien;
2.SG alles unbeweglich, 3:SG 200 Mio spermien, davon 50 % extrem schnell)
SD und Insulinwerte werden eingestellt
Aktuell noch einige Untersuchungen und Vorgespräche
1.ICSI für 06/2012 geplant

katwomen75
sie 30, er 35
Kinderwunsch seit 08/2009
Problem: sie PCO, er schlechtes SG
Untersuchungen: sie genetische Untersuchung, Gebärmutterspiegelung - alles ohne Befund
1.ICSI (09/2009) negativ
2.ICSI (01/2010) positiv, dann FG in 10.SSW
3.ICSI (09/2010) positiv, dann FG in 6.SSW
4.ICSI (04/2011) leicht positiv, dann Abgang
1.Kryo (05/2011) negativ
5.ICSI mit 1 2- und 2 4-Zellern (01/2012) - schwach steigender HCG, dann keine FH - negativ
aktuell Pause und weitere Untersuchungen und Termine bei Spezialisten

lila9723
sie 31, sie 25
KIWu seit 2012
Problem: sie Endometriose 04/2012 vollständig entfernt
1.IUI mit Spendersamen für 06/2012 geplant

liv278
sie 34, er 34
Kinderwunsch seit 2008, KiWuZ seit 06/2011
Problem: sie gesund, er schlechtes SG
4 negative IUIs 2011,
1.IVF/ICSI (05/2012) - leider kein TF wegen vieler Follikel und Überstimu-Gefahr
1.Kryo für 06/2012 geplant

munzur62
sie 24, er 30
verheiratet seit 19.04.2008 und von Anfang an nicht verhütet
Untersuchungen: Bauchspiegelung 10/2009 - ohne Befund
Diagnose: Keine die einer natürlichen Empfängnis im Weg stehen würde.
3 Clomi-Zyklen - negativ
2 Gonal-Zyklen - negativ
2 IUIs - negativ
1.IVF/ICSI (04/2012) - erst positiv, dann Abgang
2.IVF/ICSI für 06/2012 geplant

simba2979
sie 32, er 30
Problem: sie gesund, er OAT, Krampfadern
1.ICSI (/2012) - negativ
aktuell Krampfadern-OP am 18.6.,
danach Planung, wie es weitergeht

sunnylein27
sie 28, er 34
Kinder: sie 2 Jungs 10 & 8 Jahre
Kinderwunsch seit 2007
Problem: sie gesund, er schlechtes SG (wenige Spermien und zum größten Teil unbeweglich)
1.ICSI (04/2012) - positiv, FG Anfang 6.Woche
2.ICSI für 07/2012 geplant

tantejessi
Kinderwunsch seit 2010
Problem: sie gesund, er schlechtes SG
Untersuchungen: Bauch- und GM-Spiegelung, Blutgerinnung - ohne Befund
1.ICSI (09/2011) - negativ
1.Kryo (11/2011) - negativ
2.Kryo (02/2012) - negativ
2.ICSI (05/2012) - erst positiv, dann Abgang
3.Kryo für 06/2012 geplant

tatz85
sie (26), er (27)
KiWu seit 2009, in Behandlung seit 2011
Problem: sie Endometriose, er schlechtes SG
1.IUI (07/2011) - negativ
1.ICSI (10/2011) (16 EZ punktiert, 12 befruchtet, 2 transferiert, 10 Kryokonserviert) - negativ
1.Kryo (05/2012) - negativ
2.Kryo für 07/2012 geplant


Hier sind unsere Schwangeren aus den Monaten April und Mai:

lemo78 durch 1.ICSI + Hatching mit Zwillingen
desertrose42 nach einer erfolglosen ICSI und Kryo natürlich schwanger
stinkipinki86 durch 2.IVF für`s Geschwisterchen
kelly80000 durch 3.donogene IUI mit Zwillingen
thinkpink81 durch 2.IVF
moony8383 durch 3.ICSI mit Zwillingen nach zwei erfolglosen ICSIs und sieben Kryos
wunsch2011 nach einer IUI mit ELSS und einer erfolglosen IUI natürlich schwanger
dreamcatcher2009 durch 4.ICSI, bei diesem Versuch im natürlichen Zyklus
klawarama durch 1.ICSI
mauzzz1 durch 2.ICSI

Das macht doch Mut, oder?


Unsere beliebte HCG-Tabelle für all diejenigen, die gern wissen wollen, wann sie testen können bzw. wie hoch der HCG in etwa sein sollte an Tag x:

http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Wie immer ist ES=PU und beim AT könnt Ihr eventuell einen Tag dazu zählen, müsst es aber nicht, außer Eure EZs wurden nicht im Vorkernstadium eingefroren.

Viel Glück und alles Liebe wünscht Euch Eure moony8383

Mehr lesen

1. Juni 2012 um 0:12

@moony
Danke für den neuen Thread!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 0:16

@liv278
Oh, wer ist denn da noch wach?

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 1:23

Mädels
Alles Glück der Welt!!!!

Die Wunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 6:58

Juchu
jippi, neuer Thread
freue mich sehr ein kleiner Teil davon sein zu dürfen und hoffe so sehr das wir bald alle ss werden

@naimi, du hast auch einen Spendersamen? darf ich fragen was du bezahlt hast? und für wieviel Versuche reicht der Samen? bei mir ist der Samen das teuerste der ganzen Befruchtung, ist ja auch verständlich wir haben so viel bestellt, dass es vorerst für drei Versuche ausreicht. Ich hoffe natürlich dass wir nicht drei Versuche brauchen werden, naja wer weiß wer weiß....
Versand auf Trockeis plus MwSt -sau teuer- zum Glück war da noch ein Pärchen, so das wir uns dies teilen konnten. Das Ganze hat uns trotzdem noch insgesamt 741 Euro gekostet. Aber dafür haben wir einen super tollen Spender erwischt
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 9:49


ich freue mich, wieder dabei zu sein und auf meinen 2. und hoffentlich letzten weil positiven versuch!
noch habe ich meine mens (eingeleitet), aber nach dem kommenden zyklus startet meine "große chance"

@moony: danke für den thread + dass du für uns da bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 10:30

Moin Moin
Danke moony für den neuen Thread...
Freu mich wieder dabei zu sein und hoffentlich beim nächsten Thread schon kugeln zu dürfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 10:54

Frage
Hab mir jetzt gerade die Tees für die erste und zweite Zyklushälfte bestellt.
Dachte mir ein versuch ist es Wert.
Aber kennt ihr euch mit den Zyklushälften aus?
Hab zwar gegoogelt aber so richtig blick ich nicht durch.
Wie lang und wann fängt den die erste Zyklushälfte an?
Vielleicht steh ich auch auf dem Schlauch gerade....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 10:56

Nächste Kryo steht an!
Yippie, Mens ist voll in Gange und Montag habe ich schon den Termin im KWZ zwecks Ultraschall und Medikamentengabe. Und in ca. 2 Wochen bekomme ich schon wieder meine Tiefkühlkrümel zurück. Es ist ein 4er-Päckchen und ich möchte mir die 2 besten davon einsetzen lassen. Dieses Mal muss es klappen! Nach meiner Kurz-SS nach der ICSI hab ich mir das verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 11:16

@tantejessi
Das ist doch super! Freu mich für dich und drücke ganz fest die Daumen das alles klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 12:17

@katwomen75@all
wir haben heute mit den spritzen angefangen,, auf ein neues @moony du hast das mit der seite wie immer supi gemacht,,ich finde es gut das du immer noch hier bist,,,,,,und auch bleibst so,,,und nu heisst es,,,toi toi toi für uns alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 13:14

Moony
Danke für den Tollen Tread und Danke das du immer für uns da wrst und bist

@Fannilein alles gute ich drück die

@Tantejessi genau auf ein neues viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 13:51

Tee
@sunnylein, ich beginne am 1. ZT immer mit dem Himbeertee bis zu 3 Tassen tägl. ab dem 15 ZT trinke ich dann den Frauenmanteltee, auch bis zu 3 Tassen tägl. bis die Menstruation kommt, dann geht das Ganze mit dem Himbeertee wieder weiter. Die Tees bekommst du bei Ebay.
ich muss mich echt zwingen diese zu trinken, bin nicht so ein Teetrinker und mir schmecken die nicht so, mit Zucker geht es einigermassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 14:00

@lila
der erste Zyklustag ist dann ab Periode?
Danke für die Antwort....
Ich habe mir jetzt die gekauft von dieser Seite
http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/kiwu-tees/kinderwunsch-tee.php

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 14:04

Guten Morgen!!!
@ Moony: Danke fr den Thread!

@ Fannilein: Viel Glück euch zwein!!!! Ich drück die Daumen

@ Tantejessie: Schön, dass du schon in 2 Wochen deine Eisbärchen zurückbekommst!!! Ich drück die Daumen

@ Katwoman: Um auf deine Antwort aus dem alten Thread zurückzukommen. Ich kann sehr gut verstehen, dass du das nciht durchhältst mit Fasten. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten den Körper zu reinigen. Am besten mal mit nem Homöopathen sprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 14:16

Hallo
erstmal schöner thread moony

@lila: Wegen der Kosten hatte ich glaube mal geantwortet.
Wir würden eine Einmalige Pauschale von ca 1250 Euro zahlen und dann für jede Bahandlung 330 Euro alles inklusive. Da sie wohl nen Spender in der eigenen kleinen Samenbank gefunden haben ist das erstens so günstig und zweitens auch unbeschränkt. Also für soviele Versuche wie wir dann halt machen würden.

@me: Ich bin von gestern immer noch fix und foxi. Ich hab natürlich gegoogelt und Google ist leider nicht mein Freund. Alles was man bei einem so hohen ANA-Wert findet ist nicht gerade aufbauend. Erstmal ist es wohl so das bei dem ANA Wert das FG Risiko erhöht ist . Find ich also schonmal nicht so top. Und von den Krankheiten die sich dahinter verbergen ist der großteil von der Art das von eine SS sogar eher abgeraten wird.
Ich muss mir grad immer sagen das der Wert allein auch genauso gut einfach ein Laborwert sein kann ohne weitere Auswirkungen. Werde wohl schon am Montag mal zum Hausarzt meines Mannes gehen (der hat wohl eher Zeit) mit der Hoffnung das er mich beruhigen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 14:56

@ Naemi
Bitte hör auf zu googeln!!!! Das macht dich nur verrückt!!! Geh zum Arzt und lass die ordentlich aufklären und durchchecken!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 15:10

@naemi
Lass das Googlen sein. Das sind oft Fehlinformationen mit denen Du Dich nur zusätzlich verrückt machst. Wie Simba auch schreibt, lass Dich vom Fachmann richtig aufklären.

@tantejessi
Ist ja toll dass Du in 2 Wochen wieder durchstartest. Ich hoffe Dir geht es wieder besser!

@me
War heute morgen beim US, bin heute bei Zt 16. Leider zeigt sich noch immer kein Folli. Durch das sch... Decapeptyl hat sich irgendwie alles verschoben. Muss jetzt am Dienstag wieder antanzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 17:28

Das internet ist NICHT unser freund
@naemi: lass dich bloß nicht vom www verunsichern!!! nicht nur, dass viele sachen einfach nicht stimmen (btw: die ersten 10-20 meldungen sind meistens "gekauft".), besonders medizinische befunde muss man immer als ganzes sehen. - nicht umsonst ist die interne medizin (wo es um den zusammenspiel von hormonen, allen biochemischen abläufen usw geht) eine der schwierigsten. ein allgemeinmediziner kratzt da nur an der oberfläche. wir laien müssen mit unseren interpretationen einfach falsch liegen! - also bitte, bitte, bitte mach dich nicht fertig!

@tantejess: hui, dass geht flott!!!
wie ich das sehe, bist du schwanger wenn ich mir spritzen beginne

@me: ich bin manchmal ein bisserl verzweifelt wenn ich lese, wie viel ihr alle hinter euch und welche chancen ihr noch vor euch habt
sollte meine 2. icsi nicht zu einem baby führen ist für mich für sehr lange zeit - und aufgrund meines alters vielleicht für immer schluss (als selbstzahler können wir uns nach der 2. für sehr, sehr lange keinen weiteren versuch leisten *snif*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 18:07

@bibi
Ich versteh Dich sehr gut. Bin auch oft traurig und ein wenig hoffnungslos wenn ich mir vor Augen führe, wie viel hier schon einige haben durchmachen müssen. Aber es gibt doch auch immer wieder Überraschungen (moony's Zwillis oder wunsch im Pausenzyklus) die mich dann wieder positiv stimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 18:08

@bibinr 1
Hallo
kann dich da voll und ganz verstehen so ne Icsi ist sehr kostspielig, wir haben im Juli unsre zweite Icsi und danach hören wir auch des Geldes wegen auf.
Ich werde aber (wenn ich weiss wie hoch die Kosten sind) ein paar einfrieren lassen, vorrausgesetzt natürlich es sind mehrere Eizellen befruchtet.
Wann fängst du den mit der zweiten Icsi an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 20:12

Mädels
ihr natürlich recht, wie gesagt ich denke das man so heftig auf all das reagiert weil diese ganze Sache ganz schön an die Substanz geht.
Danke Metzgi für die PN.

Jetzt dachte ich ja das wenigstens das mit dem Spender geklappt hat, aber jetzt heute Morgen die KIWU angerufen. Da ich zu Tisch war hab ich das vorhin erst gesehen. Da der Arzt aber gesagt hat das sie NUR anrufen wenn sie keinen Spender haben, war es das wohl. Das heißt jetzt wird es erstens komplizierter und zweitens teurer.
Ich hab um ehrlich zu sein grad keinen Bock mehr auf diesen ...@#g ... Kinderwunschmist. Dann bleib ich halt ohne Kinder!
Achja hab ich schon erwähnt das mein Mann heute Geburtstag hat?


Ich wünsche allen anderen ein wunderschönes Wochenende ich drück euch. .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 20:16

@lila
jetzt die Frage zurück wie teuer ist es den insgesamt bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 20:19

Halli Hallo
ich bin auch da und freue mich mit euch allen gemeinsam zu hibbeln

@Moony: Vielen Dank für den Thread

@Tantejessi: Tut mir furchtbar leid, was du durchmachen musstest. Ich kann es vollkommen nachvollziehen. Ich wollte auch direkt weitermachen, aber ich hatte ja keine Kryos.

@all: Wir schaffen das

@me: Ich wollte eigentlich diesen Monat schon beginnen, ich hoffe das klappt, denn meine Abbruchblutung nach dem Abgang zählt wohl noch nicht als richtige Blutung und jetzt muss ich auf die nächste Mens warten. Ihr wisst ja wie ungeduldig ich bin und ich hoffe sie pendelt sich direkt wieder ein. Vielleicht hab ich ja auch das selbe Glück wie Wunsch und werde in diesem Pausenzyklus schwanger Ach wie toll wäre das denn Ich knabbere immer noch an meinem Abgang muss ich sagen, aber ich bin nicht mehr so hoffnungslos versteift darauf schwanger zu werden, denn jetzt weiß ich, dass es klappen kann und diese Ungewissheit hatte mich immer fertig gemacht.

Übrigens hab ich vor drei Tagen so ein kräftiges Unterleibsziehen gehabt, dass ich davon aufgewacht bin, ich hoffe jetzt nur, dass ich keine Zysten habe, denn da hätte ich absolut keine Lust drauf. Ich weiß nicht ob ich überhaupt einen ES hatte oder ob er schon vorbei ist oder noch kommt??? Ist echt komisch überhaupt nicht zu wissen wann NMT ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 21:18

Kosten
@naemi
wir bezahlen keine Grundgebühr, dafür zahlen wir pro Versuch 480 Euro
Das Sperma für drei Versuche haben wir ja nun schon.
Sollte ich durch eine IUI nicht ss werden, werde ich sehr wahrscheinlich auch eine ICSI machen müssen.

Ich kann deine Wut verstehen, es dreht sich ja wirklich alles um dieses Thema ob man will oder nicht, die Gedanken kreisen ständig .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 21:29

@lila
hab heute auch nicht arbeiten können , die meiste Zeit musste ich schon so gegen den Zwang ankämpfen noch schnell hier und da nen anderen Suchbegriff einzugeben.
Hab dann nen SMS bekommen und das gehört, eigentlich sogar toll den es war ne Geburtstagseinladung von ner alten Schulfreundin die ich selten sehe. Und dabei hab ich gesehen das die KIWU ca 7 Stunden vorher angerufen hatte. Natürlich hatte die da schon zu und an Arbeit war dann gar nicht mehr zu denken. Wollte nur noch heim. Mein Chef wird am Montag echt nicht begeistert sein . Jetzt kommt das dann wohl auch noch dazu.

okay wenn ich das richtig verstanden habe habt ihr dann 3mal 480 Euro bezahlt und dann den Transport?
Müsst ihr der Kiwu denn noch was zahlen außer die Behandlung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 21:44

@ Naemi
Das ist ja jetzt doof, dass es doch keinen Spender gibt. Aber weißt du, ich denke immer, die Dinge kommen, wie sie kommen sollen und vielleicht sollst du einfach noch nicht sofort mit der IUI starten. Ich halte es eh für besser, wenn du erst die IUI machst, wenn du alles abgeklärt hast, da du sonst sicher nicht ruhig an die Sache rangehen kannst. Verstehst du wie ich das meine? Und bis dahin gibt es evtl auch einen Spender!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 21:51

@simba
ne hätte eh erst angefangen wenn ich von den Ärzten das Okay bekommen hätte. Jetzt ist es halt so das ich in der KIWU vorbei gehen muss und dann anderer Verträge bkomme etc. Also jetzt wo grad alles geregelt war fängt das wieder von vorne an. Und es wird halt teurer.
Aber klar kann es sein das da einer auftaucht der dann passt . Das fänd ich auch grad gut .
Andererseits ist es ja auch so das wir uns vllt eh ne neue KIWU suchen müssen aus beruflichen Gründen. Bei uns beiden steht einiges an Änderung an dieses Jahr. es wäre nur schön gewesen all das mit meinem Kind unter dem Herzen zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 22:00

@ Naemi
Ich versteh dich. Aber jetzt machst du es halt andersrum. Erst berufliche Veränderungen, dann das Baby im Bauch. Das wird alles schon!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 22:29

Wieder 1 Monat warten
Oh man bin total enttäuscht. Wir wollten nach unserem 2. negativen Ergebnis letzte Woche eigentlich direkt weitermachen. Das heisst ich hätte heute mit Clomi wieder angefangen. Aber leider müssen wir unseren Versuch wieder um einen Monat verschieben weil die IUI und die ganzen Voruntersuchungen arbeitsmäßig nicht möglich sind. Na toll. Das heisst schon wieder einen Monat dran hängen
Oder weiss jemand wielange man die Schwimmer "aufbewahren" kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 23:16

@all
Ich habe heute recht starke Brustschmerzen. Wenn ich irgendwie dagegen komme, fühlt es sich so an, als ob ich auf einen blauen Fleck drücken würde. Kann ich schlecht beschreiben. Die Brustwarzen an sich tun nicht weh. Was ist das?? Sind das irgendwie "Überbleibsel" von meiner Kurz-SS? Und warum kommt das jetzt, wo ich meine Mens habe? Bildet sich da jetzt irgendwas zurück, was sich schon ein wenig auf eine SS umgestellt hatte? Ist wirklich schmerzhaft und ich kenne das Gefühl gar nicht. Bin etwas verunsichert.

@munzur: Hey, schön, dass du wieder da bist! Ich hoffe, dir geht es schon etwas besser nach der Sache...ich glaube, jetzt kann ich dich echt noch besser verstehen. Sitzen ja beide im selben Boot. Leider... Aber ich sehe das ähnlich wie du: jetzt weiß ich, dass ich schwanger werden kann und wie du schon geschrieben hast, ist es das, was einen doch immer im Hinterkopf belastet hat. Die Frage: KANN ich überhaupt schwanger werden. JA, wir KÖNNEN! Mit dem Wissen starten wir in den nächsten Versuch, ok?

@naemi: Du hast mich immer ausgeschimpft wegen meiner SST-Macke! Jetzt schimpfe ich mal mit dir: hör auf zu googeln und warte ab!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 23:23

@dickidacki
Sei nicht traurig! Ich weiß, dass man immer das Gefühl hat, die Zeit rennt einem davon. Aber eigentlich ist das Quatsch! Man stresst sich damit nur selbst und baut Druck auf, der gar nicht nötig ist, denn auf einen Monat mehr oder weniger kommt es doch nicht an. Und so kriegst du ein süßes Frühjahrsbaby und brauchst nicht im Schneesturm zum Krankenhaus fahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 23:26

Tante
Ich hatte das auch bei meiner ersten SS, das geht vorbei! Hab geduld....

Wenns schlimmet wird lass es vom Doc überprüfen! Das HCG muss raus und bei mir war es ja so das das ganz schôn gedauert hat!!!!


Drücka aus der Ferne!!!! Schakka du schaffst das!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 23:32

@wunsch
Ich glaube nicht, dass ich noch hCG habe, denn innerhalb von 6 Tage ging es ja von 199 auf 7,1 runter und ich habe Mittwoch das Utrogest zum letzten Mal genommen (morgens) und schon Donnerstag Abend meine Mens bekommen. Darum wundert es mich, dass die Brust jetzt anfängt, weh zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 23:57

Mhhhh...
Liegts vielleicht an der Mens?
Tut mit leid, das jetzt auch noch die Dinger wehtun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 10:10

@all
@all:
Auf diesem Wege Euch allen noch einmal ganz viel Glück für Euren bevorstehenden Versuch und dass Ihr Euch bald freuen könnt!

@lila9723:
Ja, ist alles sehr kostenintensiv, aber was tun wir nicht für unser Glück!

@sunnylein27:
Die erste ZH fängt mit der Mens an und wndet mit dem ES, die zweite geht dann bis zur hoffentlich nicht so schnell wiederkommenden Mens!

@tantejessi:
Schön, dass Du direkt wieder durchstsrten kannst und ich drücke Dir fest die Daumen!

Das mit den Brüsten kann schon so sein, wie Du schreibst. Daher warte mal ab und beobachte das weiter! Ist aber hoffentlich bald vorbei!

@fannilein:
Na klar bleibe ich Euch erhalten, wenn auch ich mich aktuell etwas rar mache, liegt aber an meinem befinden, gestern ging so gar nichts, habe nur auf der Couch gelegen, weil ich UL-Schmerzen habe und mir die Übelkeit ganz schön zusetzt. Aber ist ja für einen guten Zweck.

@naemi2011:
Ich hoffe ganz sehr für Dich, dass sich der Wert schnell wieder normalisiert und Du bald wieder starten kannst!

Aber ganz wichtig, lieber vorher alles abklären, bevor man sich hinterher ärgert!

Und Du, wir hatten ja schon einmal darüber gesprochen. Ich würde den Spender lieber auf Dich passend suchen, klar sollte es kein blonder Mann sein, wenn Ihr beide dunkelhaarig seid, aber bei der Blutgruppe und dem Rhesus-Faktor würde ich auf jeden Fall nicht vom Partner ausgehen, sondern lieber jemanden finden, der zu Dir passt! Dann sollte es keine Probleme geben.

Gib` nicht auf, Ihr schafft das! Und fühl` Dich mal gedrückt.

@liv278:
Mmmhhh, wenn doch jetzt noch gar nichts zu sehen ist, warum solltest Du denn Dienstag schon wieder kommen?

So schnell wachsen die doch gar nicht heran. Ist vielleicht ein Zyklus ohne ES, das kommt schon mal vor und ist bis auf das warten ja kein Problem. Im nächsten Zyklus klappt es dann weider!

@bibinr1:
Vielleicht wäre eine grüne ICSI bei Euch auch eine Alternative. Die sind weitaus günstiger.

Hast Du noch einen regelmäßigen Zyklus?

@munzur62:
An welchem ZT bist Du denn heute bzw. bei den starken UL-Schmerzen gewesen?

Vielleicht war da Dein ES - manche spüren das ja, vielleicht gerade jetzt, weil Deine Eierstöcke noch etwas aktiv waren.

Und eine kleien Pause zwischen zwei ICSIs ist sicher nicht verkehrt, so kann sich Dein Körper etwas erholen und neue Resourcen (Follikel) bereitstellen - das ist wichtig!

@dickidacki78:
Die Schwimmer kann man sicher auch ein paar Monate im Eis aufbewahren! Einige Männer lassen das ja machen, wenn Ihnen eine Chemo oder so bevorsteht und damit sie später eventuell noch Kinder bekommen können. Daher scheint das kein Problem zu sein.

@me:
Ich habe gestern den ganzen Tag auf der Couch verbracht, weil ich UL-Schmerzen hatte und mich auch die Übelkeit mehr und mehr außer Gefecht setzt. Habe auch viel geschlafen. Aber ich versuche mich dennoch, immer mal zu melden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 10:46

@sunnylein
Auf Eisbärchen hoffe ich auch. Bei meiner ersten ICSI gab es leider keine
Es ist ein großer Trost, dass ich nicht alleine mit diesem Problem gibt. Ich mache auch Ende Juni/Anfang Juni meine 2. ICSI - Das bedeutet, wir stehen das gemeinsam durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 10:48

@naemi
Die ICSI kostet pro Versuch rund 3.000,- exkl. Medikamente....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 10:48

Moin Mädels
Was ist den eine grüne Icsi? Das habe ich noch nie gehört....

Danke für die Antwort moony

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 10:51
In Antwort auf isbel_11939822

@naemi
Die ICSI kostet pro Versuch rund 3.000,- exkl. Medikamente....

@moony
Wenn's jetzt nicht klappt, frage ich auf jeden Fall wegen einer grünen ICSI nach. Danke fürs Erinnern!
Du hast Recht, ich habe einen super Zyklus. Die Frage ist bloß, ob in meinem Alter noch regelmäßig ein Ei heranreift.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 11:00

@bibinr1
na da bist du einen Monat früher dran wie ich, ich darf erst im Juli anfangen. Der Kinderwunscharzt hat gesagt nach ner Fehlgeburt muss ich solange warten da die Eierstöcke erst wieder klein werden müssen sonst macht das keinen Sinn und ich kann das Geld auch in die Tonne kloppen.
Also muss ich mich in Geduld üben.
Aber zum Durchstehn bin ich gern für dich da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 11:51

Morgen Mädels
heute sieht die Welt auch schon nen bissl anders aus. Werd am Montag in der KIWU zurückrufen. Vllt lassen wir den KIWU dann auch wirklich erstmal ruhen. @simba: denke du hast recht

@metzgi: Hab tatsächlich gestern meinen Mann Kopenhagen vorgeschlagen. Ist ja meine Lieblingsstadt das heißt ich verbinde damit sehr viele gute erinnerungen, was bestimmt nur förderlich ist. Wir wollen aber egal wo aufjedenfall das unser Kind das Recht hat zu erfahren woher es seine Gene hat.

@moony: Ich find es auch seltsam denn eigentlich sind mein Mann vom äußeren so verschieden (ich klein und blond er groß und dunkelbraune Haare), dass ich nicht glauben kann das es am Aussehen scheitert. Außerdem wäre uns das auch wurst da wir ja aufklären.

@bibinr: ne ICSIs hatte ich ja selber schon 2Stück und um ehrlich zu sein kommt eine ICSI für mich zur Zeit in keinenfall in Frage. Es geht bei mir darum wie teuer es wird an Spendersamen ranzukommen.

Werde heute mal googeln welche Kliniken in der Umgebung auch eigene Spenderkarteien haben. Ist in jedenfall ne sinnvollere Google-Suche als das mit den Autoimmunerkrankungen. .

@tantejessi: das ist ja wirklich ein lustiger Zufall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 11:58

@naemi
@naemi käme für dich einen Samen aus Dänemark nicht in Frage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 13:00

@moony
Meine Zyklen sind immer sehr lange, 35 Tage. Wenn es mal nur 28 Tage lang ist, dann ist das eher die Ausnahme. Daher ist mein ES sonst auch immer erst am 20 oder 21. Zt! Und wenn es durch das Deca. noch länger dauert dann kann das schon sein, dass man jetzt noch kein Leitfolli sieht. Leider!

Natürlich kann es auch sein, dass in diesem Zyklus kein ES stattfindet. Naja, jetzt mal bis Dienstag abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 13:44

@naemi
Ja, Kopenhagen! Da war ich ja für die HI mit der Folge, daß ich nun mit dem lebenslangen Kopenhagen-Virus befallen bin! Die Stadt ist einfach zu schön.
In DK kannst Du übrigens wählen zwischen YES und NO Spender, bei YES kriegt das Kind die Kontaktdaten des Spenders, um ihn kennenzulernen, NO ist halt anonym.
Ist nur ein Preisunterschied, YES kostet 300 Euro pro Versuch mehr, weil der Spender eine höhere Aufwandsentschädigung bekommt.
Wir hatten aber NO, war meinem Mann lieber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 14:47

@naemi
Darf ich fragen wieso für Dich keine ICSI in Frage kommt? Weil bei einer IUI sind die Chancen mit 10% pro Zyklus doch sehr gering. Ich hatte eine neuere Variante der ICSI (wo zusätzlich die besten Spermien mit einer speziellen Methode ausgewählt werden) und da sind die Erfolgsgancen des Instituts bei mittlerweile 45-50% (im Falle eines Blastozystentransfers und bei unter 35). Also sollte bei mir was schief gehen, oder ich mal ein Geschwisterchen planen, ich würde mich wieder für eine ICSI entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 14:56

@klawarama
wie ich ja schon geschrieben habe ich hatte schon 2 ICSIs und es ist nicht nur anstrengend sondern birgt auch unglaubliche Risiken die ich gerne Bereit war einzugehen da wir keine andere Möglichkeit hatten. Aber die Spendersamen sind ja top, also ist eine ICSI nicht mehr nötig und die Chancen sind mit 20% jetzt auch nicht schlecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 15:12

@naemi
Von welchen Risiken sprichst Du da? Wenn Dus nicht sagen möchtest, kein Problem. Sorry, will nicht neugierig sein, kenn mich nur nicht ganz aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 15:35

@klawarama
Naja ein Risiko z.B. ist das man auch bei so einer kleinen Narkose ein Kreislaufversagen erleiden kann. Die Nebenwirkungen ... hat ja Kat noch im alten Thread angesprochen. Ich geb dir den Rat nicht die Liste der Nebenwirkungen zu lesen. Allein das mit der Downregelurierung war für mich schon horror.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 15:36
In Antwort auf naemi2011

@klawarama
Naja ein Risiko z.B. ist das man auch bei so einer kleinen Narkose ein Kreislaufversagen erleiden kann. Die Nebenwirkungen ... hat ja Kat noch im alten Thread angesprochen. Ich geb dir den Rat nicht die Liste der Nebenwirkungen zu lesen. Allein das mit der Downregelurierung war für mich schon horror.

...
Die Nebenwirkungen der Medikamente hat ja Kat noch im alten Thread angesprochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper