Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF/ICSI, Kryo, IUI & Co im April bis Juni 2013

IVF/ICSI, Kryo, IUI & Co im April bis Juni 2013

15. April 2013 um 8:50

Hallo ihr lieben Mädels,

dies ist unser frischer Hibbelthread für alle, die im April, Mai oder Juni in einer Kinderwunschbehandlung sind, bzw unterstützend mithibbeln!

Bei uns gilt, jeder ist jederzeit herzlich willkommen!

Bitte beachtet, dass es manchmal recht voll hier wird und man dann ggf. nicht unmittelbar eine Antwort auf eine gestellte Frage bekommt. Das bedeutet nicht, dass ihr nicht willkommen seid, also fragt lieber noch einmal nach, bevor ihr ungehalten reagiert. Es ist niemals Absicht und wir wollen eine schöne Stimmung aufrecht erhalten, da wir auch ohne gegenseitige Anschuldigungen schon genug ertragen müssen! Großer Grundsatz: Zickereien werden hier nicht toleriert. Danke für Euer Verständnis!



Dieses Mal sind folgende Mädels dabei (in alphabetischer Reihenfolge):

azaria33
sie 34, er 40
KiWu seit 2009
befund: PCO, hashimoto und prolaktinom bei ihr, nicht optimales SG bei ihm
1. IVF 09/2012
2. IVF 11/2012, FG in ssw 7
3. IVF 06/2013 (geplant)


becca1610
sie 31, er 32.
befund: schlechtes sg, tese im nov. 2012
sie weitgehend gesund, dermoidzyste am rechten eierstock
1. ICSI 01/2012, FG in ssw 8
2. ICSI 05/2013 (geplant)


Kathilein1987
sie 26, er 32
KiWu seit 11/2009
befund: sie gesund, er schlechtes SG
1. ICSI 05/2013 (geplant)


KleinesTier2013
sie 31, er 32
KiWu seit 2012
befund:
sie: zu hohe männliche Hormone, Faktor-V-Leiden-Mutation
er: nicht so tolles SG
1 x clomifen, seitdem pause wg. zysten


Lila9723
sie 32 / sie26
befund: endometriose III Grades
1. HI 06/2012 neg.
2. HI 07/2012 neg.
3. HI 09/2012 neg.
1. H-ICSI 10-11/2012, bioch. SS
1. Kryo 03/04/2012, ergebnis steht noch aus


Linka888
sie 28 / er 37
KiWu seit anfang 2011
befund: er sehr schlechtes SG; sie gesund
1. ICSI 01-02/2013, negativ
1. Kryo 04-05/2013


maja2307
sie 29, er 32
KiWu seit 2009, in behandlung seit 01/2012
b efund: SG nicht ganz so gut; Menge super, Beweglichkeit ok, Form mit Einschränkungen
1. IUI (02/2012)
2. IUI (03/2012)
3. IUI (04/2012) mit ELSS, Ende in 8. Woche
4. IUI (09/2012)
5. IUI (10/2012)
6. IUI (11/2012)
1. ICSI (03/2013)
1. Kryo (04/2013)


Mecki676
sie 36, er 45
KiWu seit 07/2012
befund:
sie: endometriose z. zt. beschwerdenfrei, er: schlechtes SG
1. Versuch ICSI 02/2012, abbruch an ZT11 wg. Schlechter hHormonwerte
1. ICSI 03/ 2013


Merlin1810
sie: 25, er: 28
befund: sie PCO, er: schlechtes SG
KiWu seit 05/ 2010
1. ICSI 03-04/2013, BT am 22.4.


Montana 1987
sie 26, er 31
KiWu seit ca. 08/2010
befund: endometriose
2 x IVF, 1 x Kryo.
Positiv getestet bei 2. IVF


wahdonia
sie 28, er 40
sie gesund, er azospermie
KiWu seit 3 Jahren, in behandlung s. 10/2012
1.ICSI 02/2013
1. Kryo 04/2013



Für alle, die gern wissen wollen, wann sie testen können bzw. wie hoch der HCG in etwa sein sollte an Tag x dient diese HCG-Tabelle:
http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Wie immer ist ES=PU und beim AT könnt Ihr eventuell einen Tag dazu zählen, müsst es aber nicht, außer Eure EZs wurden nicht im Vorkernstadium eingefroren.

Ich wünsche uns allen, dass wir bald richtige Kugeln werden und gemeinsam die Thread-Kategorie wechseln können!

LG, azaria33

Mehr lesen

15. April 2013 um 9:25

Erster
Ist schön geworden! Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 9:31

Supi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 14:46

Merlin
Ich hatte letzten Montag Transfer plus 10 positiv getestet hatte auch blastos..
Aber ich war mir noch unsicher weil ich davor die Woche noch hcg gespritzt hatte...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 16:54

Schlumpfine
Weißt du was bzgl deiner hcg Werte??

Wahdonia wie sieht's mit der Schleimhaut aus??
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 17:37

Montana
Hcg Wert fleißig am steigen!!!
Habe jetzt erst nächste Woche Montag meinen nächsten BT.
Hat man immer so viele?

Kann mir jemand sagen, wie lange dieser Blähbauch und die Verstopfung noch anhält? Das quält mich wirklich!
Ansonsten geht es mir richtig gut, arbeite auch wieder, dass lenkt mich ab!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 18:44


Super schlumpfine weißt du die Werte??
Wann bekommst du deinen ersten Ultraschall?
Ich hab auch als Verstopfung total nervig ubd mein Bauch is auch noch Mega aufgebläht aber der soll ja jetzt eh wachsen :-P
Aber sonst hab ich so keine Anzeichen bis auf die Brüste und du?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 18:53

6 SSW + 3 - kurze leichte dunkle Blutungen
Hi Mädels,

bei mir geht wirklich nie etwas glatt ...
Mein Mann und ich sind in der Nacht von heute auf morgen nach Italien gefahren - wir haben brav, wie vom Arzt empfohlen Pausen eingelegt in denen ich mich bewegt habe, mir ist es gut gegangen - alles fein und Freude auf den Urlaub.
Gegen 7:30 hatte ich dann ca. 1-2 Teelöffel dunkle Blutungen - dazu kurzes krampfen - wie bei Mens - aber da hab ich das 24h oder länger und deutlich intensiver, jetzt waren es 10min oder so.
Seither nichts mehr - alles fein - alles wie immer.

Jetzt sitze ich in Italien und zerbreche mir den Kopf, ob ich hier zum Gyn gehen soll oder doch nicht, ob das eine FG war oder eh einfach eine Abblutung von altem Blut, das noch raus musste ...
Habe mir gedacht, ich werde morgen meinen Gyn zuhause anrufen und fragen was er meint....

Was sagt ihr?

Ein ziemlich besorgtes Minnchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 19:28

Merlin
Ich hab's immer noch die Brustschmerzen. Aber ich nehm noch bis zur 9ssw utrogest kann auch davon kommen..
War es bei dir eine kryo oder frischversuch?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 19:49

Montana
Di: 38
Do: 64
Heute:199
Und man hat mir erklärt, das es nicht wichtig ist, wie hoch, sondern das er steigt. Und das is er! Oder was denkst du?
Ansonsten kann ich nicht viel essen, 2-3 Bissen, dann bin ich satt. Nenn es Einbildung, aber ich habe seit ca1 Woche immer mal ein übelkeitsgefühl.
Meine Brüste tun Abends ein wenig weh, wenn ich sie "befreie." Morgens beim aufstehen leichte Schmerzen. Die Brustwarzen sind total empfindlich. Und sie sind "praller."
Habe mir Samstag ne Umstandshose gekauft könnte nicht anders
Aber mir hat nichts mehr gepasst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 19:53

Ach...
... Habe noch keinen Termin für Ultraschall.
Wir wollen am WE unseren Eltern erzählen, das wir schwanger sind. Wenn die jetzt fragen wie weit, dann sag ich doch Anfang 6 Woche, oder??? -Also am Nächsten WE wäre das doch so? -

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 20:11

Schlumpfine
Mir wurde das auch so gesagt wichtig ist das er steigt !!!
Ich hab noch gar kein Wert muss morgen mal anrufen hätte ja am Donnerstag Blut abgegeben. Ich fenk mir halt auch immer so lang ich keine schmerzen habe oder Blutungen wird mein Krümmel das schon regeln
Ja meine Brüste platzen bald heute hat meine Kollegin schon gesagt was für Mega Dinger ich bekommen hab haha die Adern auf der Brust sind auch deutlich zu sehen u die Nippel empfindlich wenn man die berührt aber mit BH ist es noch an besten auszuhalten finde ich

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 20:41

Hallo an alle
Azaria, vielen Dank für den neuen Thread!
Ich habe im vorigen schon immer mitgelesen - aber da war es für mich noch ein wenig zu früh, um aktiv dabei zu sein.
Noch ein paar Sätze mehr zu mir: Wir haben Kinderwunsch seit Anfang 2012. Seit Anfang 2013 sind wir nun in KiWu Behandlung. Mein Mann hat kein so dolles Spermiogramm. Es sind zwar genug Schwimmer da, aber die sind leider zu langsam und halten nicht so lange durch. Bei mir haben sie dort festgestellt, dass ich zu viele männliche Hormone habe. Ich habe deshalb längere Zyklen (35 Tage, aber mit Eisprung). "Deutlich zu lang" meint mein Doc. "Hätt nicht gedacht, dass das schon so dramatisch ist" hätte ich gedacht. Naja, auf jeden Fall sollte ich versuchen, das mit Clomifen in den Griff zu bekommen, und dann GvnP. Seitdem habe ich aber leider Zysten. Also nix mit GvnP. Ich darf leider die Pille nicht nehmen (Faktor-V-Leiden), deshalb werd ich die blöden Zysten nicht wieder los. Bin nun schon im dritten Wartezyklus.
... Hat aber auch alles sein Gutes! Ich habe nun inzwischen das Forum hier gefunden. Es hilft mir sehr zu lesen, das auch andere in derselben Situation sind und für ihren Wunsch kämpfen... und bei wie vielen es dann klappt! Seitdem geht es mir deutlich besser - und auch, weil jetzt mal für drei Monate Ruhe war mit Tage zählen, Hibbeln nach Termin, Hoffen, Entäuschung usw.
Und jetzt geht es wieder richtig los! Ich nehm heute meine letzte Chlormadinon, dann bekomme ich hoffentlich noch in dieser Woche meine Mens, und dann hoff ich, dass die Zysten weg sind. Dann würd ich noch ein letztes Mal die Sache mit dem Clomifen versuchen... Und für Juni steht die ICSI an - da sind Zysten nämlich angeblich egal...!
... Der nächste Text wird dann nicht mehr so lang!...

Das kleine Tier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 21:02

@minnchen
Kann Dir leider auch nicht weiterhelfen, würde mich aber zur Sicherheit an einen Frauenarzt wenden.
Ich hoffe Du kannst Deinen Urlaub noch genießen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 21:03

@azaria
Ist super geworden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 21:05

@linka
Wie sieht es bei Dir aus? Mens schon in Sicht?

LG.... Drück Dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 21:08

@all
Habe am So meine Mens bekommen , heute wäre ja US Termin gewesen. Mein Zyclus war wohl sehr verwirrt. Somit ist in 2 Wochen Montag erneuter Termin zur Kontrolle der Gebärmutterschleimhaut und am Freitag darauf wäre dann TF.
(soweit die Theorie )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 21:32

Hi Mädels,Ich bin so müde
Ich hatte am 08.04 mein Transfer gehabt und bin einfach nur müde! Ich muss auch einiges an Hormonen Schlucken.
Ansonsten merke ich gar nichts!!!
Es ist das erstmal das ich überhaupt keine Beschwerden habe Gott sei dank.
Ich hoffe das es ein gutes Zeichen ist.
Es ist leider meine 5 icsi daher hatte ich bei den anderen malen alles mögliche gehabt. 2mal überstimulation das war ganz schlimm. Musste auch ins Krankenhaus und dürfte nur liegen. Bei 3 mal starke Unterleibschmerzen und paar Tage vor den Test starke Blutung und beim 4 mal positiv aber leider nur fruchthölle ohne Babydas war ganz komisch!!!! Ich wusste garnicht das so was gibt!!! Habt ihr alle eine Einistungsspritze bekomnen? Ich habe dieses mal keine bekommen nach dem Transfer.
Ich habe auch danach gefragt und sie meinten sie empfehlen es nicht weil es viele nicht vertragen und es nichts bringen würde.
Na ja paar Tage noch und dann hoffe ich das es geklappt hat
Liebe Grüsse
Kaktuta33

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 23:05

Danke
liebe azaria für den neuen Thread!!! Drücke Euch allen die Daumen, dass ihr bald schwanger seid und Euer Traum in Erfüllung geht!! Werde hier immer mal wieder reinlesen, leider komm ich grad zu wenig anderem, als Arbeit und Wohnung um und ausräumen.

@minnchen: Soweit ich weiß ist dunkles Blut nicht soo dramatisch wie helles, würde trotzdem zum Arzt gehen, nur zur Sicherheit.
Außerdem hilft oft Magnesium, auch bei Wachstumsschüben. Nehme seid TF immer mal nach Befinden Schüssler Salz Magnesium Phosphoricum und hatte bislang keine Blutungen. Hilft auch bei Verdauungsstörungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 7:00

@ Minnchen
Ich Drücke die Daumen, dass Du beruhigende Antwort bekommst und Deinen Urlaub dann richtig genießen kannst!

@ all: Wünsche euch allen einen (hoffentlich) sonnigen Tag!

Das kleine Tier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 8:40

Guten Morgen
Hallo Mädels,

wie ist die Lage? Sonne scheint ... alles gut?! Ich bin so hibbelig... Bis Montag noch warten, kaum auszuhalten.

@Katkuta: Wir sind Tag gleich mit dem TF, hatte auch am 08.04.. Wann hast du BT?

@Minnchen: Ruf den Frauenarzt an, aber der wird dich bestimmt beruhigen. Habe schon oft gehört das Frauen leichte Blutungen hatten.

@kleines Tier: Das mit den Zysten kenne ich und Chlormadinon habe ich auch schon bekommen. Mich wundert nur das du den Infostand hast, das diese bei der ICSi egal sind. Das war bei mir nicht so. Klingt auch logisch, denn die Zysten saugen die Hormone regelrecht auf und dann bleibt für die Eichen-Entwicklung nicht viel übrig. Erkundige dich da besser noch mal. Doch keine Sorge! Bis dahin sind die auf jeden Fall weg!!!

Wünsche euch einen schönen Dienstag.

Mecki
TF+ 8

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 8:41

@minnchen
grundsätzlich ist es so, dass blutungen sehr häufig vorkommen und in den meisten fällen nichts zu bedeuten haben - aber allein für dein eigenes wohl würde ich zum arzt gehen wenn ich unsicher bin! was solls? der aufwand ist verhältnismäßig gering und du kannst den urlaub eher genießen wenn du weißt es ist alles ok. aber das musst du entscheiden, bzw ist ein telefonat mit deinem gyn sicher empfehlenswert!
garantieren kann dir hier natürlich niemand, dass die blutungen nichts zu bedeuten haben - aber wie gesagt: so etwas ist häufig und hat nur selten etwas zu bedeuten solang es nur so leichte blutungen mit dunklem blut sind! unser kinderwunschzentrum hat gesagt, starke rötliche blutungen mit stärkeren schmerzen sind ein zeichen für eine drohende fehlgeburt - und selbst da gehts bei ungefähr der hälfte der fälle gut. sollte es dazu kommen, kann man in dem stadium aber auch nichts dagegen tun leider... (bei meiner fg hatte ich wochenlang blutungen und teils sehr starke schmerzen - obwohl ich meine tage sonst nicht mal richtig bemerke, weil ich kaum blute und nie schmerzen habe!)
ich wünsch dir alles gute und hoffe, dass es einfach nur eine dieser lästigen blutungen ist, die angst machen aber in wirklichkeit nichts bedeuten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 9:24

Neue Mithibblerin
Hi Zusammen,
Der Trend ist eine tolle Idee! Danke vielmals ! Ich wünsche allen von Herzen, dass unser Wunsch bald in Erfüllung geht!

Zu mir: PCO, Hormonwerte gut, ausser LH leicht erhöht. SG meines Mannes gut.
Das haben wir schon hinter uns:
- 3 Zyklen Clomiphene, ss beim 3.Mal, FG in der 7 Woche
- 3 weitere Zyklen Clomi
- 4 IUI, biochemische SS, Test am ZT 34 dann aber wieder neg.
- Jetzt am 3.4. Punktion von 30 Follikeln trotz minimaler Stimu
- davon 19 befruchtet
- zwei 4-Zeller am 5.4. transferiert, 3x1 Utrogest+Progynova 1xtgl.+Aspirin Cardio 1xtgl.
- seit 14.4. braune Schmierblutung und sehr besorgt und traurig, dass es schiefgegangen sein könnte.

Am 19.4. habe ich Bluttest aber bin unsicher ob ich da überhaupt noch hinsoll. Die Praxishilfe am Telefon klang nicht so ermutigend und meinte ich soll die Medis bis zum 19. einmal noch weiternehmen.

Hat jemand von Euch vielleicht bei einem früheren Versuch dieselbe Erfahrung gemacht?

Liebe Grüße



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 10:23

@katkuta
müde ist normalerweise ein seeehr gutes zeichen!
wann hast du denn BT?
versuch' dich bloß nicht allzu sehr zu verunsichern - ich weiß, dass ist leichter gesagt als getan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 11:28

@linka, azaria, wahdonia, mecki, gwenni, kleinestier
... ich hoffe, ich habe niemanden vergessen - DANKE für die beruhigenden Worte!

Hab heute mit dem Gyn telefoniert - höchstwahrscheinlich weitere Einnistungsblutungen (hatte schon welche an TF+8) - Arztbesuch hier in Italien nicht notwendig, da man nichts sehen würde - kann sein, dass am US sowieso noch nichts ersichtlich ist und der Blutwert braucht eine Zeit und ich müsste hier dann mehrmals zur Kontrolle.
Aber da Blutungen nicht wieder gekommen sind und nur so gering waren - einfach nächste Woche gleich in der KiWu-Klinik vorbei schauen.
Hab dann gleich einen US-Termin für 7.5. bei meinem Gyn bekommen.

Jetzt hab ich also nächste Woche Baby-Watching in der KiWu-Klinik, dann am 2.5. in der KiWu-Klinik und am 7.5. beim Gyn - ich hoffe, dann bin ich wirklich beruhigt und alles ist gut

Ich nehme ohnehin seit 3 Monaten Femibion1 - da sind ALLE Mineralien und Vitamine dabei, die in der Schwangerschaft wichtig sind! - zusätzlich Magnesium glaub ich ist daher unnötig. Aber dennoch Gwenni danke für den Tipp!

Nochmals DANKE!

Und allen, die in der WS sind - ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass es klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 18:38

@all
hallo ihr lieben, hier ist ja mal wieder was los.

@baldmama hallo und herzlich willkommen

@minnchen freut mich das du jetzt deinen Urlaub genießen kannst also tu es entspann dich und fühl dich wohl und brav bäuchlein streicheln und wohlfühlen

@schlumpfine super das dein Wert gestiegen ist und auch das deine KIWU zufrieden ist.

@wahdonia man dein Körper ist aber verwirrt ich hoffe sehr das er ich nun mal beruhigt und ihr endlich in die Kryo starten könnt.

@me ich habe jetzt zwei Tage frei und dann am Freitag den Bluttest. Mir geht es gut zwischendurch hab ich immer mal Mensziehen aber auch stiche, ziemlich oft Kreislauf und immer mal wieder ziemlich starke Rückenschmerzen. Müde bin ich auch aber das kenn ich von Crinone schon.
Ich bin gespannt wie es weiter geht, bei meiner Icsi hatte ich ja an TF+ 12 leider meine Mens bekommen.

Liebe Grüße euch allen Maja
an AT + 13 TF +11

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 20:49
In Antwort auf maja2307

@all
hallo ihr lieben, hier ist ja mal wieder was los.

@baldmama hallo und herzlich willkommen

@minnchen freut mich das du jetzt deinen Urlaub genießen kannst also tu es entspann dich und fühl dich wohl und brav bäuchlein streicheln und wohlfühlen

@schlumpfine super das dein Wert gestiegen ist und auch das deine KIWU zufrieden ist.

@wahdonia man dein Körper ist aber verwirrt ich hoffe sehr das er ich nun mal beruhigt und ihr endlich in die Kryo starten könnt.

@me ich habe jetzt zwei Tage frei und dann am Freitag den Bluttest. Mir geht es gut zwischendurch hab ich immer mal Mensziehen aber auch stiche, ziemlich oft Kreislauf und immer mal wieder ziemlich starke Rückenschmerzen. Müde bin ich auch aber das kenn ich von Crinone schon.
Ich bin gespannt wie es weiter geht, bei meiner Icsi hatte ich ja an TF+ 12 leider meine Mens bekommen.

Liebe Grüße euch allen Maja
an AT + 13 TF +11

Danke!
Merci für die netten Willkommensgrüsse!
@maja, wir haben am gleichen Tag Bluttest! Ich finde die Wartezeit ganz schrecklich, wie geht es Dir dabei?
Obwohl ich schon Schmierblutungen habe, besteht noch ein winziges Fünkchen Hoffnung. Ist aber eher Wunschdenken als als Vernunft.
Ich drücke Dir fest fest die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 21:28

Puh
kaum ist der thread online, da kommt man schon nicht mehr mit lesen hinterher... bin zurzeit beruflich sehr eingespannt und kurz vorm ausbrennen
da muss sich noch was ändern, bevor ich wieder durchstarte...
an alle neuen, die ich noch nicht kenne: willkommen... so viele leidensgenossinnen...
maja, baldmama, minnchen, merlin: ich drück euch weiter die daumen!!!
schmierblutungen sind beschissen, vor allem, weil man ja gar nicht sor richtig deuten kann, was das nun heißt. ich wünsch dir/ euch starke nerven.

wahdonia: wie geht es dir denn??? schlimm, wenn der körper so aus der bahn ist... gehts denn vom kopf her? oder bist du arg enttäuscht?? wie stehen denn die chancen für den nächsten zyklus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 21:33

Tee und co
habe da mal eine frage... lese immer wieder mal bei euch, dass ihr eure behandlung mit tees unterstützt- kindlein-komm-tee und so was...

klärt mich bitte mal auf: welchen tee, sollte ich wann trinken und wo kriege ich den her??? will dieses mal so viel es geht auch auf natürliche weise unterstützen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 22:11

@ Mecki
Hmm, Zysten nicht egal für ICSI?! Jetzt, wo Du das mit dem "Hormonkonsum" der Zysten sagst, scheinen mir Deine Argumente sehr logisch! Ich habe mich damals auch ziemlich gewundert, als die Ärztin mir das so gesagt hat, weil ich mir dachte, dass die Zyste ja auch ziemlich viel Platz auf dem Eierstock braucht. Und dann passen da ja nicht mehr so viele Follikel hin - oder ist das jetzt eine blöde Überlegung? Ich werd auf jeden Fall bei nächster Gelegenheit noch mal fragen. Habe mich jetzt irgendwie darauf verlassen, dass ich dem Thema Zysten durch die ICSI ein Ende bereiten könnte...

@ baldmama und maja: Ich drücke schon mal ganz fest die Daumen für Freitag!

@ minnchen: Es freut mich so, dass Du so eine beruhigende Antwort bekommen hast! Also kein Problem sondern ganz im Gegenteil ein weiteres Schwangerschafts-Anzeichen! Nun genieße Deinen Urlaub!!

@ linka: Ich reihe mich solidarisch bei Dir mit ein und warte auf meine Mens! Drücke uns beiden die Daumen, dass das diese Woche noch klappt!

Das kleine Tier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 6:16

Guten Morgen ihr lieben
Erstmal herzlich Willkommen an alle diendu hier sind.
Becca: ich trinke täglich einen Liter kindleinkommtee, habe ich im Internet bestellt da unsere Apotheken die kreuter teilweise nicht vorrätig haben oder keine Tees mehr anmischen. Soll für einen guten Aufbau der Gebärmutterschleimhaut sorgen und für einen regelmäßigen Zyclus, beides war bei mir nicht der Fall, viele schreiben aber das es ihnen geholfen hat.
Linka: ach das ist ja doof. Ich habe gehofft wir hibbeln dann in 3Wochen zusammen. Ich lasse 2 blastos einsetzen am Tag 19 somit musst du heute oder morgen deine Mens. Bekommen dann hibbeln wir zusammen!

Danke am alle die sonst am mich gedacht haben. Mir geht es sonst psychisch sehr gut. Freue mich auf den nächsten Versuch in 2 Wochen.

Allen die Bluttest haben drücke ich die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 8:06

@kleinestier @alle
Hallo zusammen,

@kleinestier: Laß dich durch mich bitte nicht verunsichern, frag deinen behandelnden Artz mal, vielleicht gibt es ja auch Unterschiede.

@alle: Noch fünf Tage warten... und ich fühl mich so gar nicht schwanger und denke eher das ich am Wochenende meine Periode bekomme. Selbst das Schmerzen der Brust läßt nach. Hab zwar manchmal ein Eierstock / Gebärmutter ziehen, aber das kann ja auch alles mögliche bedeuten.

Damals hab ich immer gedacht das Wunder der Befruchtung ist die größte Hürde, dass die Einnistung noch Probleme bereiten würde... ja Mensch ist doch doof, oder!!!!

Hiiiilfe!
Wünsche allen einen schönen Tag und allen neuen hier: Herzlich Willkommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 9:19

Hallo!
für alle "alten hasen" und "junge küken" die mich noch kennen, hier die zusammenfassung meiner nachbesprechung gestern:

zur nachbesprechung:
mein arzt hat vorab einmal gefragt, ob ich nach 3 negativen versuchen und mit meinem alter überhaupt noch weitermachen will. (die chancen sind ja seeehr gering)
in jeden fall müssen wir etwas anderes versuchen!
als möglichkeit gibt es nur die präimplantationsdiagnostik und die EZspende. nachdem man in österreich nur die polkörperanalyse machen kann und die EZSp sowieso verboten ist, müssten wir beides in brünn machen.
er meinte "es schlagen 2 herzen in seiner brust":
zum einen habe ich immer eine recht gute anzahl von wunderschönen EZ gehabt, sodass er zu einer prä-diagnose rät - zum anderen liegen die chancen bei einer EZSp bei 60-70 %
(durch die prä-diagnose bei 10 - aller maximalst 20%)

wir haben uns entschieden heuer noch einen versuch mit präimplantationsdiagnostik zu machen - sobald wir 6.000,- haben -
und falls das nicht klappt kommendes jahr oder sobald wir kohle haben die EZSp

ich wünsche euch allen - auch all den jungen, frischen die ich nicht kenne, alles gute für eure kiwu-behandlung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 9:59

Linka
Ja du hast recht diesmal Teste ich nicht mehr vorher. Mein Körper fühlt sich nach mens an aber ich hoffe trotzdem noch! Freitag weiß ich mehr.

Bibi schön das ihr einen neuen weg gefunden habt! Ist die neue kiwu denn Weit weg? Müsst ihr dann Urlaub nehmen? Ich drück euch ganz doll die Daumen!!!

LG Maja AT + 14 TF + 12

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 10:17

@maja
ja, für die pu und den tf müssen wir urlaub nehmen - spritzen, US usw übernimmt meine kiwu in wien - gott sein dank!

hey TF+12!!!!! cool! ich drücke dir die daumen!
testest du vorher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 11:22

Hi Mädels

@ Merlim 1810 ich nehme Cortison 1/2 morgen und 1ganze Abends / Utrogest 2Tabletten 3mal am Tag / Progynova auch 3mal und abends Heparin spritze also einiges
es ist auch das erste Mal das ich so viel nehmen muss

@ Bibinr ich hoffe es das die Müdigkeit was Positives ist!
ich soll am Montag zum Bluttest, ich habe ein SS Test gekauft den mach ich am Freitag es wären nämlich genau 2 Wochen.

@ Mecki676 na dann viel Glück

@ Linka888 ich danke Dir, ich wünsche es uns allen das unser Wunsch in Erfüllung geht.
ich hoffe echt das es bald rum ist, ich weiß sonst nicht woher ich mir sonst die Kraft her nehmen soll.

@ all ich freue mich jedesmal wenn ich mitbekomme wenn es eine von uns es geschafft hat
es gibt einen Mut weiter zumachen.

ich wünsche Euch allen ein schönen Tag.
und ich schwebe mal weiter durch die Gegend.
ich sag Euch es hat auch was Positives diese Müdigkeit
Ich schlafe wie ein Stein!!! und mein Kopf rattert nicht die ganze Zeit
LG
Katkuta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 13:07

@Maja
Hi,

was bedeutet eigentlich AT?

In deiner Signatur meine ich AT +14 ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 13:23

Mecki
AT ist auftautag bin ja in einer kryo. AT kann man meist mit Eisprung gleichsetzen oder halt noch einen Tag dazu zählen. Mein Zellen wurden nach einem halben Tag eingefroren.

Bibi nein nein ich Teste nicht vorher Freitag reicht.

LG Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 13:26

@katkuta33
du arme - das mit dem cortison ist böse! ich hab darauf ganz schlecht reagiert und hatte nach ein paar wochen ein richtiges mondgesicht, war aufgeschwemmt und hab unglaublich schlechte haut bekommen... ich hoffe du reagierst darauf nicht so stark wie ich... mir gings auch psychisch ganz, ganz schlecht als ich das nehmen musste. aber geht halt nicht anders bei einem hashimoto (wobei ich es beim ersten mal auch nicht bekommen habe) - das erhöht einfach die chancen. leider hat unser krümel sich dann nicht gut entwickelt, aber wir waren zumindest damit einen schritt weiter...

ich drücke dir die daumen, dass alles passt und du bald positiv testest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 13:31

@baldmama
willkommen!

schmierblutungen vor dem test können auch ein gutes zeichen sein bzw überhaupt nichts bedeuten - also unbedingt die nerven bewahren!
hier wirst du öfter lesen, dass es kleine blutungen gab und trotzdem dann einen kugelbauch. und manchmal hat man gar keine blutung und es hat trotzdem nicht geklappt - ich hab zb beim ersten mal meine tage erst bekommen nachdem der test negativ war und ich das progesteron abgesetzt habe. beim zweiten mal hatte ich blutungen und war dann positiv (leider hat der krümel sich nicht festgehalten und uns schnell wieder verlassen...).

ich drück dir die daumen! bald hast du ja die (hoffentlich positive) antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 21:24

Ada
Hallo Ada erstmal herzlich Willkommen!!
Für IUI musste ich nur zweimal vorher und dann zur IUI hin. Ich denke aber das die Voruntersuchungen auch ein FA machen kann musst du mal mit der kiwu klären ob das für die reicht.
Zur Beginn wurde bei mir nur einmal ein komplettcheck gemacht mit blutwerten usw aber nur einmal.
Ich wünsch dir viel Erfolg!

LG Maja AT + 14 TF + 12 erste kryo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 7:48
In Antwort auf sorina_11913403

@baldmama
willkommen!

schmierblutungen vor dem test können auch ein gutes zeichen sein bzw überhaupt nichts bedeuten - also unbedingt die nerven bewahren!
hier wirst du öfter lesen, dass es kleine blutungen gab und trotzdem dann einen kugelbauch. und manchmal hat man gar keine blutung und es hat trotzdem nicht geklappt - ich hab zb beim ersten mal meine tage erst bekommen nachdem der test negativ war und ich das progesteron abgesetzt habe. beim zweiten mal hatte ich blutungen und war dann positiv (leider hat der krümel sich nicht festgehalten und uns schnell wieder verlassen...).

ich drück dir die daumen! bald hast du ja die (hoffentlich positive) antwort!

Leider nein!
Hallo liebe Mädels

@azaria, danke für' willkommenheissen und daumendrücken.
Leider habe ich jetzt über nacht eine richtige mens bekommen.
Eine Frage an alle die auch schon viele neg. Versuche hatten: was wurde bei euch sonst noch alles abgeklärt? Bei mir nur hormonstatus und kontrastmitteluntersuchung der gebärmutter um polypen etc. auszuschliessen. Ich frage mich ob es jetzt nicht langsam sinnvoll wäre auch immunologische Abklärungen etc. zu machen. Es muss doch einen grund geben, weshalb ich schon 9 Tage nach Transfer blutungen hatte. Da ging mächtig was schief!

Bin sehr froh über Eure Erfahrungen diesbezüglich!
@ maja, toi toi toi für morgen, es wäre toll, wenn du ein pos. hättest!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 8:36

@azaria
Hallo,

sag mal jetzt wo ich das mit sleepy gelesen habe und ich glaub auch Maus geschrieben hat das sie mit Puregon stimmuliert hat, wie ich auch, ist das nicht so gut? Ich hatte mich auch schon gewundert das ich nur 5 EZ hatte und frage mich wie das beim evtl. nächsten Versuch zu toppen ist.

Kennst du dich mit diesen Hormonen aus?

LG
Mecki
TF + 10

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 8:47

@merlin
die "einnistungsblutung" ist sehr umstritten. man weiß auch noch nicht, wie sie zustande kommt.
es gibt aber mehr frauen, die keine einnistungsblutung hatten als sie ss wurden, als welche mit blutung.
du musst dir daher überhaupt keine sorgen machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 9:13

Hallöle
Ersteinmal an alle, die ich noch nicht kenne.

Bibi: schön das du wieder da bist und ich freue mich für dich, das es bei euch weiter geht.
Hört sich doch ersteinmal alles sehr gut an und ich wünsche euch, das es flott weiter geht. Also schön sparen

@merlin: also ich hatte auch keine Einnistungsblutungen und bin jetzt ss 5+4
Also kannst du weiter beruhigt sein!
Wenn du testest, sei nicht traurig, wenn " kein Strich" da ist, kommt vor, obwohl man ss ist. Ich hatte vor dem zweiten BT getestet und es war eigentlich nichts zu sehen. Aber dann war doch alles gut!

@Montana: wie geht es dir, alles gut. Habe mir gestern Lactulose Sirup gegen die Verstopfung geholt, hoffe es wirkt. Das "drücken" ist ja auch nicht so gut!

Ich weiß gar nicht, was wer hier gerade vor sich hat, aber ich Drücke allen weiter die Daumen, das jeder sein kleines Wunder bekommt.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 9:29

@kleines Tier
Guck mal was ich gefunden hab:

http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/organische-ursachen/zysten/

Sprich deinen Frauenarzt dann auf jeden Fall mal an, nicht das du unnötig Hormone verballerst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 9:46

@meckie
ich muss gestehen, ich glaube es kommt eher auf die vorgeschichte an - mit welchen medikamenten man stimuliert, ist sicher von frau zu frau unterschiedlich. klar verträgt man vielleicht das eine oder andere nicht so gut - wie halt bei anderen medikamenten...

ich hab jedesmal mit puregon und menopur stimuliert (morgens das eine, abends das andere) - und hatte 21 bzw 19 eizellen - davon waren immer alle bis auf eine reif und von den reifen ließen sich jeweils alle bis auf zwei befruchten. das ist schon eine enorm hohe quote.
leider konnten wir nichts auf eis legen, weil unsere krümel immer an tag 2 und tag 3 aufgegeben haben. befruchtung super, teilung bis tag 1 spitze, und dann hatten wir an tag 3 immer nur noch 3 eizellen übrig, und die nie in spitzenqualität.
beim zweiten mal haben wir sie aber zu blastos kultiviert und ich war ja auch schwanger, nur leider war die schwangerschaft nicht intakt und unser krümel hat uns wieder verlassen. mit der stimulation hatte das aber nichts zu tun - bei mir vermutet der arzt, dass es einfach an meinem hashimoto liegt... wobei ich auch pco habe und das die vielen eizellen bei wenig stimulation erklärt.

mehr weiß ich leider auch nicht... bei mir wird recht engmaschig alles kontrolliert, die hormonmenge wurde auch adaptiert während der zweiten behandlung... ich würde halt sagen, dass das von fall zu fall entschieden wird was richtig ist - und man muss einfach vertrauen haben in seinen arzt. wenn das nicht vorhanden ist, wird es schwierig. ich frag meinem ja löcher in den bauch wenn ich fragen habe zu medikamenten oder zum ablauf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 9:56

@azaria
Danke für die ausführliche Info.

Ich hab total hohes Vertrauen zu meinen Ärzten und frage denen auch immer Löcher in den Bauch...
Die Klinik ist wirklich toll und die sind so nett und auch voll witzig und immer freundlich!

Deine Geschichte hört sich ja wirklich kompliziert an. Bist du bezügl. Hashimoto noch nicht richtig eingestellt, oder kann man dich da nicht 100 % einstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 11:45

@meckie
doch, doch - ich bin gut eingestellt... davor waren die werte etwas hoch für den kinderwunsch, aber durchaus im normbereich. der arzt kann es auch nicht genau erklären (beim ersten mal war er über die schlechte entwicklung einfach nur entsetzt weil er meint das kommt so gut wie nie vor wenn sich zuerst alles so gut entwickelt wie bei mir!), aber er vermutet einfach, dass es mit der autoimmunerkrankung zu tun hat und den eizellen die kraft fehlt sich zu entwickeln. beim zweiten mal hat sich dann ja gezeigt, dass nach tag 3 keine verschlechterung mehr zu sehen war - und ab tag 3 spielen die genetischen informationen der samenzellen erstmals eine rolle. es liegt also eher an meinem "material" als an dem meines mannes...

leider ist biologie halt nicht immer eine so eindeutige wissenschaft. die vermutung meines arztes scheint aber in die richtige richtung zu gehen, da wir beim zweiten mal zumindest eine nicht intakte schwangerschaft haben, als wir mit kortison gegen die autoimmunerkrankung angekämpft haben.
mal sehen was jetzt im juni passiert. leider wehrt sich in mir alles gegen das kortison, weil ich ziemliche nebenwirkungen hatte. und dann war die zeit der nicht intakten schwangerschaft die draufgabe. die fehlgeburt an weihnachten... na ja, war eine schwere zeit! aber gut - zweimal wird das ja nicht passieren. und der nächste wird wohl unser letzter anlauf... ich möchte ein kind, aber nicht um jeden preis ein leibliches. deshalb bin ich aber auch entspannter als bei den ersten beiden malen, weil wir mitten in der adoptivwerberausbildung sind und wenn es wieder nicht klappt, stehen wir zumindest gleich auf der warteliste für ein adoptivbaby. die brauchen auch eltern - und wenns uns nicht wichtig ist ein genetisch eigenes kind zu haben, dann sind wir womöglich dafür ohnehin "besser" geeignet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 14:23

Oh je
Hier is aber was los

@mecki ich habe auch mit puregon stimuliert und hatte immer ne gute Ausbeute bei fies Versuch waren es 19 Eizellen haben sich fast alle befruchten lassen...

Schlumpfine mir geht es soweit gut hab grad ein Mittagsschlaf gemacht :-P war sooo müde..
Ich muss am Mittwoch in die kiwu zum Ultraschall hoffe man sieht dann auch was weil dann muss man ja was sehen ;(
Hätte die letzten 2 Tage starkes sodbrennen aber heute is es noch nicht aufgetreten und die Verstopfung ist auch besser hab schön Obst gegessen u jetzt geht's wieder
Wann musst du in die kiwu??
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen