Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF + Akupunktur?

IVF + Akupunktur?

17. Oktober 2007 um 18:50 Letzte Antwort: 24. Oktober 2008 um 20:47

Hallo Mädels,
wollte Euch mal etwas fragen.
Mache Anfang November meine erste IVF. Nächste Woche Freitag beginne ich mit der Stimulation.
Möchte parallel dazu Akupunktur machen lassen.
War heute bei meiner Ärztin, sie sagte mir dass wir die kommenden zwei Wochen drei Mal pro Woche eine Sitzung machen und nach dem Transfer einmalig.
Was meint ihr dazu?
Hat jemand von Euch schon Erfahrungen hiermit gesammelt?
LG Claudin

Mehr lesen

21. Oktober 2008 um 16:56

Vor UND nach dem Transfer?
... habe gehört, die Akupunktur sorgt dafür, dass die Gebärmutter weniger Kontraktionen hat und verbessert dadurch die Einnistungswahrscheinlichkeit. Das gilt auch für ICSI. Ist aber natürlich immer noch keine Garantie für eine SS. Ich denke, alles was eventuell hilft nehme ich mit.

Wir stehen gerade am Anfang der Behandlung (bin im Vorzyklus) + habe gerade einen Termin bei einer Akupunteurin gemacht für die Zeit kurz vor dem erwarteten Transfer. Die Ärztin hat mich jetzt allerdings etwas verunsichert. Sie sagte, auf gar keinen Fall soll man das nach dem Transfer noch machen, da es zu Aborten führen kann - aber dann wäre die ganze Studie ja Blödsinn, oder? Bisher habe ich immer gelesen, 2-3 mal vorher, 1 mal direkt nach dem Transfer wäre ganz gut. Hab ich mir die falsche Ärztin ausgesucht oder was? Wie viele Behandlungen macht ihr + wann?

Gruß, Teetasse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2008 um 19:18

Hab ich auch gemacht
Hallo Claudin,
ich habe meine 2. ICSI durch Akupunktur begleiten lassen. Meine Ärztin (die Akupunkteurin) war leider ziemlich unmöglich aber ansonstn scheint es gut zu tun, denn: es hat geklappt! Seit heute weiß ich, dass ich schwanger bin!!!
Ich hatte 2 Sitzungen vor der Punktion und 4 zwischen Transfer und Schwangerschaftstest. Am besten sei es aber wohl tatsächlich 3 vor der Punktion zu machen um das Follikel- und Gebärmutterschleimhautwachstum anzuregen. Hat anscheinend funktioniert, denn obwohl ich low responder bin, habe ich es dieses Mal auf 10 Follis gebracht.

Ich drück Dir die Daumen!

Alles Liebe
Bondgirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 20:47

Akkupunktur
Ich hatte eine bei der PU und eine unmittelbar nach dem TF und wurde schwanger.
Leider sind meine beiden dann Ende der 10. SSW gestorben und ich hatte eine AS. Das hat aber nichts mit Akkupunktur zu tun.
ICh bekomme sie für die bessere Durchblutung der Schleimhaut, daher erhöhen sich die Chancen einer SS und es war auch so.
Ich beginne mit nächsten Zyklus die Cryo und lasse mir auch wieder 2 Behandlungen geben.
Viel Glück. Lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club