Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist trennung vielleicht der einzige ausweg?

Ist trennung vielleicht der einzige ausweg?

9. Juni 2008 um 21:15

hi ihr. ich hab ein ziemliches problem mit der schwester meines freundes...mein freund und ich sind seit über 3,5 jahren zusammen und am anfang war seine schwester gar kein thema weil sie junky war und immer irgendwo in deutschland rumgeturnt ist und sich monatelang bei keinem gemeldet hat ausser wenn sie geld brauchte...jetzt ist seine schwester seit ca. einem jahr clean und seit dem ist einfach alles scheisse! klar ist es gut das sie es doch noch geschafft hat von den scheiss drogen runter zu kommen aber ich denke sie will mich und meinen freund auseinander bringen. naja das wollt ich jetzt eigentlich gar nicht ansprechen also mach ich mal weiter! mein freund trifft sich seit dem sehr oft mit seiner schwester und deren (ebenfalls) ex junky freunden. er schläft da etc. eigentlich habe ich ja nichts dagegen ABER ich hab gestern eine entdeckung gemacht er war ein paar tage mit seiner schwester zelten und beide haben im selben zelt geschlafen. jedenfalls als wir uns dann gestern endlich mal wieder gesehen haben nachdem seine schwester ihn wie so oft tagelang in beschlag genommen hat, schaute ich auf seinen arm und sah am rechten arm genau an den hauptschlagadern zwei stiche!!!!!!!!!! ich hab ihn drauf angesprochen was das denn sei und er meinte das wären wahrscheinlich irgendwelche insektenstiche. klar ist ja auch möglich aber genau an den hauptschlagadern? für mich sieht das verdächtig nach spritzenstichen aus...ich hab ja in meiner SS auch schon öfters blut abgenommen gekriegt usw. und das sah immer genau so aus..naja das ist schonmal das erste.das zweite ist das ich weiss das seine schwester mich nicht leiden kann und jede freie sekunde am liebsten nur über mich lästern würde daher trau ich der auch ALLES zu. sie hat mich auch schon bestohlen und die sachen verkauft damit sie ihre drogensucht finanzieren konnte. und letztens erst hat sie mir meine lieblingsschuhe geklaut!!! ich bin kein mensch der dann dahin rennt und palava macht weil ich jedem streit einfach aus dem weg gehen will und vorallem in meiner SS bin ich extrem vorsichtig was das angeht..ausserdem habe ich angst das sie meinen freund mit irgendwelchen krankheiten ansteckt denn sie geht auf den straßenstrich und bordsteinschwalben lassen ja für geld bekanntlich (fast) alles mit sich machen. sie hat ja schliesslich auch schon hepatitis C und wer weiss was sonst noch..mein gedanke ist immer: steckt sie meinen freund an, steckt er mich an, stecken wir unser baby an und unsere kleine familie hat sich das ganze leben versaut ich kann ihm nicht verbieten sich mit seiner schwester zu treffen aber ich halte das nicht mehr aus diese städnige panik was die wieder machen/gemacht haben und das mein freund sich mit sonst was hat anstecken können und ich es evtl. auch schon hab..sobald ich ihn auf meine ängste gegenüber seiner schwester anspreche rastet er vollkommen aus und redet erst gar nicht mit mir weil ich "paranoid bin und total übertreibe" er lässt sich mit sich sprechen und ich möchte auch keinen sex mehr mit ihm und die küsse kann ich auch nicht mehr genießen weil ich immer dran denken muss was passieren könnte wenn er sich bei seiner schwester mit was angsteckt hat ich habe nichts gegen ex junkys, prostituierte oder sonst was ich habe lediglich ANGST mich mit was anzustecken und wenn unser baby auch was bekommen würde könnte ich mir das mein leben lang nicht verzeihen....was würdet ihr machen? mein freund lässt in der hinsicht nicht mit sich reden und mit seiner schwester habe ich auch schon mehrmals geredet dann tut sie zwar so alswär alles ok und 2 tage später hör ich wieder das sie total über mich gelästert hat..ich bin echt verzweifelt und das belastet mich sehr obwohl ich in der SS was anderes gebrauchen könnte...
LG

Mehr lesen

9. Juni 2008 um 21:21

Auwei!
Das ist hart und das misstrauen durch die Stiche kann ich absolut nachvollziehen! Zumal ein Stich ja schon auch angeschwollen ist und jucken müsste...während nadelstiche meist blau sind!
Sind dir denn sonst noch Veränderungen aufgefallen? Puh ich wüsste nicht wie reagieren, zumal man dem Freund ja auch nix unterstellen möchte!
Hast du ihn mal direkt auf das Problem angesprochen?

Gruss

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 21:24

Kann dich voll....
....und ganz verstehen.
ich bin seid meiner ss auch super vorsichtig mit allem geworden.
alleine das lesen und mich in deine situation zu versetzten macht mir gänsehaut.

aber was kann ich dir raten, wenn er natürlich schon verdächtige stiche am arm hatte, ist es klar dass das vertrauen da ein wenig nachlässt.

aber natürlich sollte man diesbezüglich dann auch vorsichitg in der behauptung sein.

hast du ihm vielleicht schon mal versocht

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 21:27
In Antwort auf loja3

Auwei!
Das ist hart und das misstrauen durch die Stiche kann ich absolut nachvollziehen! Zumal ein Stich ja schon auch angeschwollen ist und jucken müsste...während nadelstiche meist blau sind!
Sind dir denn sonst noch Veränderungen aufgefallen? Puh ich wüsste nicht wie reagieren, zumal man dem Freund ja auch nix unterstellen möchte!
Hast du ihn mal direkt auf das Problem angesprochen?

Gruss

Hi
ja diese stiche sind ja auch blau..er meinte das wär ein bluterguss durch nen insektenstich..sonst sind mir keine veränderungen aufgefallen. ich hab ihn darauf angesprochen das seine schwester ihm da vielleicht was in den arm gerammt hat um unsere beziehung und unser leben als familie zu zerstören aber das will er ALLES nicht hören wie gesagt er schaltet dann auf durchzug den sowas würde seine schwester NIEMALS tun..aber ich trau ihr nunmal alles zu..ich liebe meinen freund auch wirklich und mir tut jede zeile die ich schreib im herzen weh

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 21:28
In Antwort auf bu85

Kann dich voll....
....und ganz verstehen.
ich bin seid meiner ss auch super vorsichtig mit allem geworden.
alleine das lesen und mich in deine situation zu versetzten macht mir gänsehaut.

aber was kann ich dir raten, wenn er natürlich schon verdächtige stiche am arm hatte, ist es klar dass das vertrauen da ein wenig nachlässt.

aber natürlich sollte man diesbezüglich dann auch vorsichitg in der behauptung sein.

hast du ihm vielleicht schon mal versocht

Teil 2
sorry...
versucht klar zu machen, das dich der zustand eurer bez.
fertig macht?
vielleicht solltest du ein wenig ein wenig genauer werden, in deinen aussagen und taten.
vielleicht versteht er wenn du ein wenig abstand von der situation gewinnst.
und er evt dann merkt das sein verhalten nicht richtig dir gegenüber ist.
denn immerhin bist du seine freundin mit seinem baby unterm herzen.

lg bu

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 21:30
In Antwort auf hilfe081

Hi
ja diese stiche sind ja auch blau..er meinte das wär ein bluterguss durch nen insektenstich..sonst sind mir keine veränderungen aufgefallen. ich hab ihn darauf angesprochen das seine schwester ihm da vielleicht was in den arm gerammt hat um unsere beziehung und unser leben als familie zu zerstören aber das will er ALLES nicht hören wie gesagt er schaltet dann auf durchzug den sowas würde seine schwester NIEMALS tun..aber ich trau ihr nunmal alles zu..ich liebe meinen freund auch wirklich und mir tut jede zeile die ich schreib im herzen weh

Ach mensch
....ja da würde ich auch hellhörig werden an deiner stelle! Letztendlich würde er dies sicher auch nicht vor dir zugeben, selbst wenn du ihn so offen darauf ansprichst.Naja man muss auch sagen, das Drogen die Menschen nicht sofort und auf der Stelle verändern würden...
Wie sieht es denn mit ihr aus? Ist sie denn irgendwie rückfällig geworden, hast du da was mitbekommen oder so? Das würde da evtl doch mehr aufschluss darüber geben....denn ich glaube nicht das sie es sonst unerstützen würde....

Hm, du tust mir leid

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 21:35

Ich
wohne erst seit 1 woche ca. in einer gemeinsamen wohnung mit meinem freund..da ist es nicht so einfach "mal eben kurz" ein bisschen abstand zu nehmen oder sonst was..
er verhält sich genau so wie vorher seit meiner SS und nach dem zelten ist er auch nicht anders gewesen..bin in der 34ssw und es war kein geplantes kind aber wir haben uns im nachhinein trotzdem sehr gefreut...
mein freund liegt gerade auf der anderen couch im wohnzimmer und guckt nen film und wenn ich ihn nur angucke und meine gedanken dabei habe muss ich anfangen zu weinen

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 21:37
In Antwort auf loja3

Ach mensch
....ja da würde ich auch hellhörig werden an deiner stelle! Letztendlich würde er dies sicher auch nicht vor dir zugeben, selbst wenn du ihn so offen darauf ansprichst.Naja man muss auch sagen, das Drogen die Menschen nicht sofort und auf der Stelle verändern würden...
Wie sieht es denn mit ihr aus? Ist sie denn irgendwie rückfällig geworden, hast du da was mitbekommen oder so? Das würde da evtl doch mehr aufschluss darüber geben....denn ich glaube nicht das sie es sonst unerstützen würde....

Hm, du tust mir leid

Hm
ne soweit ich weiss ist sie nicht rückfällig geworden...sie hat letztes jahr nochmal drogen genommen und zwar dieses crystal meth oder wie das heisst. angeblich wurde sie dazu verleitet. hinzu kommt das sie ein starkes alkoholproblem hat und fast täglich alkohol trinkt.ich schätze mal als ersatzdroge...

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 21:42
In Antwort auf hilfe081

Hm
ne soweit ich weiss ist sie nicht rückfällig geworden...sie hat letztes jahr nochmal drogen genommen und zwar dieses crystal meth oder wie das heisst. angeblich wurde sie dazu verleitet. hinzu kommt das sie ein starkes alkoholproblem hat und fast täglich alkohol trinkt.ich schätze mal als ersatzdroge...

Hmm
da stellt sich halt die frage ob sie dann clean bleibt wenn sie täglich dann alk trinkt..denn der macht bekanntlich ja auch gleichgültig! Ich denke im moment kannst du deine Sinne auf scharf stellen und dein Freund ein bisschen besser beobachten -meine jetzt nicht kontrollieren-

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 23:13

Oh man
das ist echt eine harte sache,ich kann dich gut verstehen!!!!
ich glaub eher weniger dass das insektenstiche waren weil wie meine vorrednerin schon gesagt hat: die würden anschwellen meisten und außerdem gibts hier in deutschland ja eigentlich nicht so riesen stechviehcher,wo man die einstiche so sieht
ich finds allerdings n bisl ungewöhnlich dass jemand mit so harten sachen wie spritzen anfängt,normalerweise geht das doch immer erst mit marijuana oder kokain los oder irre ich mich da??
okay,ist vielleicht bei jedem anders,ich weiß nicht.die "versuchung"ist sicher groß da bei den (ex-)junkys,hmmm...
ich finds auch komisch dass jemand sich noch mit solchen leuten umgibt wenn er clean geworden ist,da kann ja wohl auch was nicht stimmen,wenn ich n alkohol problem gehabt hätte würd ich auch nicht immer mit meinen alten saufkumpanen herumhängen
ich glaub du solltest man n gesundheitscheck von ihm verlangen,dann siehst du seine krankheiten,wenns außerdem angeblich nur insektenstiche sind kann er die ja auch nem arzt zeigen oder
LG Nina + babyboy 25.ssw

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen