Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist sie ehrlich

Ist sie ehrlich

3. April 2018 um 19:03 Letzte Antwort: 8. April 2018 um 18:05

Hallo an alle!

ich brauche eure Hilfe!
Ich 28 bin mit meiner Freundin seit circa 2 Jahren zusammen... Sie ist 32 und hat bereits eine Vier jährige Tochter! Ich habe einen Mega Kinderwunsch und das weis sie... 

Sie wollte eigentlich keine Kinder mehr,sagt aber das sie es mit mir trotzdem noch tun würde! 

Wir versuchen es seit einem Jahr und es klappt einfach nicht...Sie Verhütet nicht, sie hatte bis Janaur (2017) diese Hormon-Ringe... Mich macht das so fertig...

Also sie war mit 22 schon mal schwanger und hat es verloren...dann ist sie mit 27 Schwanger geworden und hat das jetzige Kind bekommen...kurz nach der Geburt wurde sie wieder schwanger und hat aber abgetrieben weil sie kein Kind mehr wollte mit ihm...dann hat es mit uns angefangen!

Meine Frage ist: Verarscht sie mich? Verhütet sie heimlich? Warum wird sie bei mir nicht schwanger?

Mehr lesen

3. April 2018 um 19:07

Dann versucht ihr es seit Januar 2017?

Wenn du solche Zweifel hast, dann lass doch einfach mal beim Urologen dein Sperma untersuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 19:09
In Antwort auf lumusi_12929047

Dann versucht ihr es seit Januar 2017?

Wenn du solche Zweifel hast, dann lass doch einfach mal beim Urologen dein Sperma untersuchen.

Hey Danke für die Antwort...das habe ich vergessen zu schreiben! Ich hab alles checken lassen ist alles okay bei mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 19:09
In Antwort auf luis89

Hallo an alle!

ich brauche eure Hilfe!
Ich 28 bin mit meiner Freundin seit circa 2 Jahren zusammen... Sie ist 32 und hat bereits eine Vier jährige Tochter! Ich habe einen Mega Kinderwunsch und das weis sie... 

Sie wollte eigentlich keine Kinder mehr,sagt aber das sie es mit mir trotzdem noch tun würde! 

Wir versuchen es seit einem Jahr und es klappt einfach nicht...Sie Verhütet nicht, sie hatte bis Janaur (2017) diese Hormon-Ringe... Mich macht das so fertig...

Also sie war mit 22 schon mal schwanger und hat es verloren...dann ist sie mit 27 Schwanger geworden und hat das jetzige Kind bekommen...kurz nach der Geburt wurde sie wieder schwanger und hat aber abgetrieben weil sie kein Kind mehr wollte mit ihm...dann hat es mit uns angefangen!

Meine Frage ist: Verarscht sie mich? Verhütet sie heimlich? Warum wird sie bei mir nicht schwanger?

Ich glaub sie betrügt dich aber richtig Sry ich würde sie einfach so schnell wie möglich und möglichst direkt ohne viel zwischengerede drauf ansprechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 19:17
In Antwort auf anastasia2689

Ich glaub sie betrügt dich aber richtig Sry ich würde sie einfach so schnell wie möglich und möglichst direkt ohne viel zwischengerede drauf ansprechen

Dein Ernst? Was soll das mit betrügen zu tun haben?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 19:26

Ist sie denn schon durchgecheckt worden? Eine Abtreibung kann ja durchaus negative Folgen haben.
Ansonsten bastelt ihr ja noch nicht so lange - bei mir hat es auch über ein Jahr gedauert bis ich schwanger war und ich hab da nicht geschummelt.

Ignorier anastasia einfach - anscheinend ein neuer Forentroll.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 20:04
In Antwort auf lumusi_12929047

Ist sie denn schon durchgecheckt worden? Eine Abtreibung kann ja durchaus negative Folgen haben.
Ansonsten bastelt ihr ja noch nicht so lange - bei mir hat es auch über ein Jahr gedauert bis ich schwanger war und ich hab da nicht geschummelt.

Ignorier anastasia einfach - anscheinend ein neuer Forentroll.

Ja sie war neulich beim FA und da wurde ihr gesagt das alles ok ist...Sie hat „“nur“ einen unregelmäßigen Zyklus!

Ich kann es nicht beschreiben aber irgendwie hab ich das Gefühl das sie mich hinhalten tut... Ich werd dieses Gefühl nicht los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 20:54

Wie wäre es denn wenn du ihr vorschlägst dass ihr euch in einer Kinderwunschklinik vorstellt? Nach einem Jahr Basteln sollte das kein Problem sein

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 21:27
In Antwort auf lumusi_12929047

Wie wäre es denn wenn du ihr vorschlägst dass ihr euch in einer Kinderwunschklinik vorstellt? Nach einem Jahr Basteln sollte das kein Problem sein

Hmm...da drauf bin ich noch garnicht gekommen! Ich werde sie mal drauf ansprechen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2018 um 7:00

Naja bis die Hormone von der Pille oder dem Novanring aus dem Körper sind kann es auch dauern bei einigen klappt eine Schwangerschaft schon im nächsten Zyklus wieder andere (auch ein bekanntes Paar) brauchen 5 Jahre bis der Körper wieder bereit für eine Schwangerschaft ist  
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2018 um 16:14

Also ein unregelmäßiger Zyklus kann das alles schon mal erschweren. Bei mir war es so. Wenn sie über Jahre diese Ringe hatte, kann es Monate dauern, bis sie wieder einen normalen Hormonhaushalt hat und bis sich ihr Körper wieder eingespielt hat.
Dennoch würde ich sie ganz offen über deine Bedenken aufklären. Was bringt es zu spekulieren? Du steigerst dich vielleicht in etwas, das gar nicht stimmt und erschwerst eure Beziehung damit nur. Reden ist das Mittel gegen alles. Versuch es mal.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2018 um 16:16

Nicht jede Frau wird schwanger wenn sie es will. Das ist mal totaler blödsinn.  Warum gibt es dann sooo viele Kinderlose Paare mit einem Kinderwunsch?? Die Frauen wollen es nicht wirklich?? Oh man, ich hoffe du musst sowas nicht erleben.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2018 um 20:26

Ich war dabei...aber nicht im U-Zimmer!

kann ein FA feststellen ob sie Verhütet? Ich sehe ja das sie unregelmäßigen Zyklus hat und die Pille sollte das eigentlich auch verhindern oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2018 um 6:44

Dann gibt es die ganzen Kinderwunschkliniken nur aus Jux und Tollerei?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2018 um 10:21

Lieber TE,

wenn du nicht in der Lage bist, Vertrauen herzustellen, dann solltest du auch kein Kind haben mit deiner Partnerin.

Entweder bist du grundsätzlich zu misstrauisch, oder es gelingt dir nicht, eine vernünftige Gesprächsbasis auf zu bauen. Oder beides ist der Fall. Das Ergebnis ist das Selbe.

Aus Misstrauen gemeinsam ins Untersuchungszimmer zu gehen, bringt nichts. Wir waren als Paar mit Kinderwunsch gemeinsam beim Frauenarzt.
Der Grund war aber,
1.) dass beide sofort Fragen stellen können, wenn sie auftauchen und
2.) dass wir zu zweit mehr Info mitnehmen können.

Das anschliessende darüber Reden zuhause war dann so leichter.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2018 um 17:44
In Antwort auf luis89

Hallo an alle!

ich brauche eure Hilfe!
Ich 28 bin mit meiner Freundin seit circa 2 Jahren zusammen... Sie ist 32 und hat bereits eine Vier jährige Tochter! Ich habe einen Mega Kinderwunsch und das weis sie... 

Sie wollte eigentlich keine Kinder mehr,sagt aber das sie es mit mir trotzdem noch tun würde! 

Wir versuchen es seit einem Jahr und es klappt einfach nicht...Sie Verhütet nicht, sie hatte bis Janaur (2017) diese Hormon-Ringe... Mich macht das so fertig...

Also sie war mit 22 schon mal schwanger und hat es verloren...dann ist sie mit 27 Schwanger geworden und hat das jetzige Kind bekommen...kurz nach der Geburt wurde sie wieder schwanger und hat aber abgetrieben weil sie kein Kind mehr wollte mit ihm...dann hat es mit uns angefangen!

Meine Frage ist: Verarscht sie mich? Verhütet sie heimlich? Warum wird sie bei mir nicht schwanger?

Hey Großer, also wenn ich das lese. Weiss nicht ob ich brechen, lachen oder weinen soll !

Sag mal, liebst Du die Dame eigentlich wirklich oder hast Du Dir da nur ne Brut- und Gebärmutter gesucht um Dich und Deinen ollen Samen da zu verdoppeln ?

Du reduzierst ja die Dame und Dich nur auf Deinen Fortpflanzungswunsch da. Das ist ja sowas von schäbig das glaubst Du garnicht !

Mich schüttelt es gerade ehrlich ! Wäre ich Deine Frau ich würde das Kleine schon im Geiste verhindern weil Du einfach nur das Letzte bist und mit sowas nicht mal das Klopapier teilen würde !

So schweige lieber sonst werde ich gesperrt weil mir bei Dir nur Böses einfällt sorry !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2018 um 18:05

Und jetzt mal rein sachlich ohne persönlichen Mist !

Gibt Männer die wenig taugliche Spermien haben !
Gibt Frauen die körperlich da ungünstig gebaut sind untenrum !

Und auch die geistige, psychische und hormonelle Verfassung kann die Fruchtbarkeit da positiv oder negativ beeinflussen ! Gerade auch bei der Frau !

Aber ganz ehrlich, ich suche mir doch keine gebärfreudige Frau und schaukel mir die Kimme wenn ich da positiv was abgespritzt habe oder mache doch die Frau nicht schlecht oder gut, je nach dem ob ich mich da vermehren kann oder nicht. Ich setze doch auch die Frau da nicht unter Druck mit meinem Vermehrungswunsch, ach ich willd a garnichts merh sagen, kann ich ich nur kotzen sorry !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Whatsappgruppe für werdende Mamis September, Oktober, November 2018
Von: bigmama2016
neu
|
8. April 2018 um 11:10
Teste die neusten Trends!
experts-club