Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist Schwangersein für EUCH schön

Ist Schwangersein für EUCH schön

9. November 2011 um 19:13

Ja ist erst mal eine doofe Fragen

Stört Euch etwas? Oder gibt es nur schöne Momente

Interessiert mich brennend da ich die nächste Zeit bald Mama werden will.

LG dani in love M

Mehr lesen

9. November 2011 um 19:16

Meine
schwangerschaft ist leider noch kein tag schön, ( hat aber irgendwas mit meinen udn den ss-hormonen zutun)
aber der baby bauch ist schön
& zuwissen das man die kleine bald in den armen halten kann erstrecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 19:17

Ich vermisse Beiträge!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 19:20

Ich
liiiebe es ja schwanger zu sein aber ich muss auch sagen dass ich echt Glück habe..mir war nie übel oder hatte sonstige arge Beschwerden..nur Rückenschmerzen und jetzt schlaf ich sehr schlecht!

lg, tina+jonathan (33.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 19:32

Hoffentlich wir für mich zu vieles störend sein
Was kann störend sein

außer weite Klamotten zu tragen hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 19:33

Mhh gute Frage ! ! !
Ich geniesse die Schwangerschaft so gut wie ich kann. Bis zur 14 Ssw war mir oft ziemlich Schwindelig, hatte auch Übelkeit aber das Erbrechen kann ich an einer Hand abzählen.Und hatte echt viele Pickelchen Und trotzdem war die Zeit schön. Seit der 14 Ssw habe ich keine Pickel mehr meine Haut sieht echt gesund aus, und auch noch keine Schwangerschaftsstreifen. (Bin allerdings auch noch 24+2 Ssw) wer weiss vlt. Kommen die noch. ICH HOFFE NICHT. Aber ausser den Rückenschmerzen immer noch ab und zu Schwindel und ein paar Krampfadern die man nicht sieht. (Ich bilde Sie mir ein ) ist die Schwangerschaft super schön! ! ! Man vergisst alles was wehtut und alles was stört, wenn man die Kindsbewegungen spürt und den Schluckauf und wenn mein Mann seine Hand auf mein Bauchi legt und mit dem Baby spricht.

Es gibt nichts schöneres als sich auf etwas zu freuen was aus Liebe entstanden ist.

Lg.

Pure + Baby inside 24+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 19:34

Wie kann man nur sagen schwanger sein ist nicht schön?
was meint Ihr

Bitte ein statement!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 19:51

Danke für eure netten Beträge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 20:17

Genauso
ist es bei mir auch, auserdem freue ich mich meh über meine kleine und auf die zeit des wartens und zunehmen könnte ich gerne verzichten.
nachts nicht schlafen können
sodbrennen udn
rückenschmerzen
sind ja nur ein paar probleme die man haben kann udn die sind alles andere als schön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 20:35


Also gesundheitlich kann ich mich bis jetzt noch nicht beschweren, läuft alles prima...
Was mich aber sehr stört ist mein äußeres fühl mich jetzt schon (25ssw) wie ein gestrandeter wal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 20:49
In Antwort auf malou_12376520

Genauso
ist es bei mir auch, auserdem freue ich mich meh über meine kleine und auf die zeit des wartens und zunehmen könnte ich gerne verzichten.
nachts nicht schlafen können
sodbrennen udn
rückenschmerzen
sind ja nur ein paar probleme die man haben kann udn die sind alles andere als schön!


Geht mir genau gleich!

Außerdem wird man ja schwanger weil man ein Kind möchte und nicht das man mit ner Kugel rumläuft^^ klar gehörts dazu und hat es auch schöne Seiten. Aber die freude auf das eigene Kind ist einfach zu groß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 20:56
In Antwort auf riley_12921917


Geht mir genau gleich!

Außerdem wird man ja schwanger weil man ein Kind möchte und nicht das man mit ner Kugel rumläuft^^ klar gehörts dazu und hat es auch schöne Seiten. Aber die freude auf das eigene Kind ist einfach zu groß


ja finde ich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 21:25
In Antwort auf malou_12376520


ja finde ich auch

Ebenso
Ja, da wächst ein Wunder in mir und ich freue mich drauf. Aber alles wovon andere immer schwärmen (tolle Haut und Haare...) ist bei mir eher das Gegenteil und das ständige (inzwischen 6. Monat) ist auch nicht wirklich schön. Ich freue mich auf das Kind, gar keine Frage, aber es gibt vieles worauf ich momentan verzichten könnte.
Aber da muss ich durch, also was solls

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 21:41
In Antwort auf mieze1982

Ebenso
Ja, da wächst ein Wunder in mir und ich freue mich drauf. Aber alles wovon andere immer schwärmen (tolle Haut und Haare...) ist bei mir eher das Gegenteil und das ständige (inzwischen 6. Monat) ist auch nicht wirklich schön. Ich freue mich auf das Kind, gar keine Frage, aber es gibt vieles worauf ich momentan verzichten könnte.
Aber da muss ich durch, also was solls


miene kleine wir jetzt auch bald geholt wie es aussieht ich habe seit anfang der ss, 5ssw die übelkeit udn ununterbrochen (also wirklich ohne pause) pilzinfektionen medikamente schlagen nicht an.
înzwischen ist es eben so das ich durch die ntzündungen die sie mitsich bringen totale krämpfe habe.

also ein "schönen" bauch wenig zugenommen keine pickel und schnell wachsene haare habe ich auch aber die schönen sachen weren leider von den schlechten in den hintergrund gestellt :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 22:55

Mhh nö!
Ganz ehrlich...wie kann man sagen,dass es schön ist eine Kugel vor sich hinzutragen...dicke Beine zu kriegen,zu kotzen,Sodbrennen zu ertragen,nach Luft zu schnappen wenn man etwas erzählt....sich vom Bett rollt wenn man aufstehen muss...aaaaah !!!
Ja das Endprodukt dieser harten Zeit ist wohl das schönste auf Erden,aber diese Brutzeit hat nix schönes ( meine meinung)

Meine erste Schwangerschaft und ich will endlich ,dass mein kleiner Prinz Mamis Körper verlässt!
Noch 3 Monaaaaate

Wünsce euch allen eine schöne Brutzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 23:53


wie gesagt eignetlich könnte ich auch gut auf die sszeit verzichten,
aber ich habe vorhin so darüber nachgedacht das die kleine bald schon drausen ist & obwohl cih eine ganz beschissene ss hatte, habe ich irgendwie schon so den gedanken gehat das ich schnell wieder schwanger werden möchte ( hatten eigentlich geplant erst frühstens in 3 jahren wieder) aber der gedanke früher ein zweiten zwerg war auch schon da
aber fürs erste bleibt es ein gedanke! aber komisch das man sich trotz schmerzen und evtl scheiße aussehen, genervt sein usw damit abfindet udn " sowas" freiwillig öfter aufsich nehmen würde oder ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 0:21

Ich bin jetzt mal ehrlich:
ich hasse es! Schwangersein ist einfach nur furchtbar!!
So, das musste jetzt mal raus.
Bin zum 2. Mal schwanger, liege seit ca 3 Monaten und hab noch 1 vor mir. Und auch bei der ersten SS musste ich mir viele Sorgen machen, hier allerdings die ersten 4 Monate so dass ich wenigstens den Schluss etwas geniessen konnte.
Freu mich schon sehr darauf, wenn mein Körper mir endlich wieder allein gehört, ich nicht bei jedem ziehen direkt in Panik gerate und die Verantwortung für das Butzi endlich teilen kann.
Mit einem gelasseneren Naturell und weniger Problemen mag es vielleicht nett sein, für mich ist es einfach nur furchtbar!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 6:35

Hey
Also ich bin jetzt zum 3ten mal schwanger.
meine erste ss war gar nicht schön.hatte zwar am anfang kaum übelkeit und erbrechen,dafür heftig zum schluss,damit konnte man noch leben.aber hatte eine trigeminus neuralgie(gesichtsnervschmerze n)wenn man weiß was das genau ist oder mal nachließt,weiß man,was das für heftige schmerzattaken sind,manche haben sogar selbstmordgedanken,so schlimm ist das.konnte wegen der ss die tabl.dagegen ja nicht nehmen,also blieb nur praracetamol usw.hatte total hohen blutdruck usw,mir ging es echt schlecht...aber das hatte ansich ja nichts mit der ss zu tun.schlimm waren zum schluss nur die dinofüße^^also hatte richtig viel wasser.

bei der 2ss.hatte ich schlimme übelkeit und erbrechen,zum schluss konnte ich wegen narbenschmerzen kaum laufen,dennoch war es echt toll,genauso wie bei der ersten ss,die ersten bewegungen zu spüren usw.

jetzt bei der 3ten ss ist mir ganz oft übel gewesen und hab total viel gebrochen,habe total dolle brustschmerzen und 2 mal leichte blutungen,wo man sich dann totale sorgen macht,gerade wenn man schonmal eine fg hatte(hatte ich vor der 2.ss in der 5.ssw)

ich kann nur sagen,es ist nicht NUR schön,es kann auch ganz schön schwierig /anstregend sein,schwanger zu sein..man versucht zwar,wenn einem so übel ist,man brechen muss ans baby zu denken,dass es ja davon kommt,aber wenn es einem sowas von scheiße geht,tröstet einen das oftmals auch nicht,man will nur,dass die übelkeit usw aufhört....ABER es gibt meiner meinung nach NICHTS schöneres als ein baby im bauch zu tragen..es zu spüren..das ist so eine tolle zeit..die bindung ist einfach so toll..von mutter zu kind..unbeschreiblich...

alles liebe..
lg kathy mit jonas,lea und babygirl inside 17.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 8:43

Hallo
also ich empfinde es auch als anstrengend und lässtig diese brutzeit
mich nervt es das ich mich nicht so bewegen kann wie ich gern will am meisten." das aus dem bett rollen", hat jemand geschrieben ,musste ich lachen ich hasse es.

das sodbrennen das manchmal schon morgens beginnt...
das ich nicht mher mit meinem sohn spielen kann wie ich will...

die schlaflosen nächte... usw.

das schönste daran sind die bewegungen die ich spüre und man wird ja mit einem tollen ergebnis belohnt. ich freu mich schon drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2011 um 20:43

Schwanger sein
ist wirklich echt schön.
Ich kann mich nicht beschweren meine 1. Schwangerschaft war ein Traum keine Blutungen oder Schmerzen oder sonst was.
Hatte dann einen KS gehabt und der war ok hatte nie Probleme danach gehabt.
Bei meiner jetzigen Schwangerschaft ist die auch wieder Top hatte nicht einmal zu beginn Kotzerei gehabt.
Aber nun langsam kommt es zum Ende und ich habe echt keine Lust mehr.
Ich fühle mich wie ein Dicker Wahl obwohl ich gerade mal 4 oder 5 kg zugenommen habe.
Aber es zieht hier und da,es drückt hier und da kann kaum noch schlafen und hatte den ganzen Tag Sodbrennen gehabt.
So schön wie eine Schwangerschaft auch ist irgendwann ist mal Schluss.

Naja und das schönste daran ist ja das kleine auf dem Ultraschall zu sehen und zu sehen das alles ok ist und es natürlich auch zu spüren keine Frage.

lg chrissi (36.SSW mit Luisa)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2011 um 9:28

Schön kann ich es nicht nennen
Bei meinen ersten zwei schwangerschaften lag ich bis zur geburt im kh.
Übelkeit ixh konnte nichts essen und trinken und musste nur mit infussionen die zeit überwinden.
Nun bin ich in der 5. Woche schwanger. Liege seit drei tagen im bett. Seit gestern wieder nichts essen und trinken.
Also so schön kann ich es nicht empfinden. Doch ich wünschte ich könnte es wie andere werdende mütter. Die zeit geniessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 11:01

Nee...
man weiß, wofür man es tut aber schön ist wirklich anders.
Ich hatte nicht mit Übelkeit zu kämpfen, dafür habe ich Fressattacken bekommen, gegen die man meiner Meinung nach auch wirklich nichts tun kann. Letztes Jahr eine FG, dann Angst bei der jetzigen Schwangerschaft. Am Anfang ständig das Gefühl aufgebläht zu sein, dann Stimmungsschwankungen (hielt sich aber bei mir in Grenzen)---habe geheult bei der Tagesschau , und die letzte Zeit, wenn der Bauch dann so richtig da ist (bin jetzt 37. Woche) weiß man nicht mehr, wie man stehen liegen sitzen oder sich die Socken anziehen soll. Umdrehen im Liegen ist so anstrengend, Du bekommst schlecht Luft, hast Blähungen, Sodbrennen, musst andauernd auf Toilette, auch nachts, etc... Dann musste ich noch ne Woche ins Krankenhaus wegen Frühwehen, Tabletten und Infusion mit allen nur erdenklichen Nebenwirkungen, war nur noch am Heulen und die Tritte des Kleinen sind inzwischen teilweise recht schmerzhaft (Fuß unter die Rippe schieben etc) ABER: Es ist so schön, wenn sie sich das erste Mal bewegen. Und die Vorfreude gleicht alles aus. Man nimmts halt einfach hin. Nun habe ich langsam Angst vor der Geburt... Aber es ist ja ein absehbarer Zeitraum von Schmerzen. Danach erwartet einen was wunderschönes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 11:52

Ich finds toll
Sch** auf die Wehwehchen - ich hatte das Glück eine komplikationslose SS zu haben und selbst dieses Elefantenstadium, in welchem ich mich jetzt befinde, ist es mir wert. Jeden Tag meine Kleine zu spüren und zuzusehen, wie sie abends meinen Bauch verunstaltet - herrlich
Abgesehen davon sinds ja "nur" 9 Monate
(sofern alles gut läuft)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 12:53

Ich
hab es beide Male sehr genossen. Trotz Übelkeit, trotz Wehwehchen. Jedes Anzeichen war willkommen denn es war ein Zeichen von meinen Zwergen. Meine Prinzessin ist hetzt 2 Wochen alt und ich bin traurig dass die Schwangerschaft vorbei ist auch wenn ich so glücklich bin dass meine Mäuse bei mir sind. Aber ich weiß dass ich das nicht mehr erleben werde dieses Gefühl wenn ein neues Leben in einem wächst. Genießt die Zeit, es ist etwas besonderes und so schnell vorbei auch wenn man es anders empfindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club