Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist rauchen in der schwangerschaft wirklich so schlimm?

Ist rauchen in der schwangerschaft wirklich so schlimm?

30. November 2007 um 19:01

ich bin jetzt in der 24. ssw und schaffe es nicht mit dem rauchen aufzuhören. vorher hab ich 1-2 schachteln geraucht und mittlerweile nur noch eine, mehr aber nicht. jedesmal werde ich von irgendwelchen leuten auf der strasse angepöbelt und meine freundin macht mich auch immer an deswegen.sie hat zwar nicht in der schwangerschaft geraucht aber dafür raucht sie jetzt! ist meiner meinung nach auch nicht besser!sie sagt immer das mein kind krank wird wenn ich nicht aufhöre! meine mutter hat auch in der schwangerschaft geraucht und ich bin nicht krank geworden.mein arzt hat mir auch gesagt, das es jetzt zu spät ist um aufzuhören. er sagte das das kind sonst einen entzug macht. also meiner meinung nach gibt es schlimmeres und ich finde hauptsache man liebt sein kind.

Mehr lesen

30. November 2007 um 19:03

Fake?
So wie du das schreibst, kann ich nicht glauben das du das tatsächlich ernst meinst. "Nur noch eine Schachtel am Tag"
Ohne Worte! Dein armes Kind


Gefällt mir

30. November 2007 um 19:06

Hallo
Rauchen ist definitiv schädlich für das ungeborene Kind. Verkalkte Plazenta, geringes Gewicht des Kindes und geringe Größe sind nur 3 Sachen die passieren können.
Aber ich muss sagen, sehr gut dass du schon mal auf eine Zigarette runter bist. Auch die ist zu schaffen, such dir einfach für genau die Zigarettenzeit eine Alternative, zum Beispiel an einer Möhre knabbern oder so. Tu dir und deinem Kind was gutes und setz alles daran ganz aufzuhören. Mal ehrlich, eine Zigarette is doch dann auch nicht mehr nötig oder?^^

Ich drück dir die Daumen dass du es schaffst, denn das ist es definitiv (bin auch Exraucher)

Ich hoffe es werden hier jetzt nicht einige wieder ausfallend mit ihren Aussagen dir gegenüber.

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:06
In Antwort auf adhle_12872596

Fake?
So wie du das schreibst, kann ich nicht glauben das du das tatsächlich ernst meinst. "Nur noch eine Schachtel am Tag"
Ohne Worte! Dein armes Kind


Reduziert
von fast 2!!! oder kannst du nicht lesen? hab mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt!

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:07

Ne Schachtel ist schon
krass!!!Überleg mal wie viele Giftstoffe da jeden Tag auf dein Kind einwirken. Also nur weil deine Mom in der SS geraucht hat,heißt das ja nicht,das du das auch machen sollst! Dein Mom ist ein schlechtes Beispiel.

Und selbst wenn dein Kind jetzt einen Entzug durchmacht,besser ist es aufzuhören oder versuch doch wenigstens auf unter 10 zu kommen. Wenn man sein Kind liebt,dann sollte man es wenigstens versuchen und nicht nach Ausreden suchen.
Wusstest du,dass sich das Risiko einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte bei deinem Baby verdoppelt,wenn man als Schwangere mehr als 10Zigis am Tag raucht? Stell dir mal vor,dein Kind hat soetwas,nur weil du so viel gequalmt hast in der SS. Das kann man sich doch nie verzeihen...

Deshalb...Hilfe suchen,aufhören oder wenigstens versuchen zu reduzieren. 1 Pck ist echt viel zu viel...

lg
Evy

1 LikesGefällt mir

30. November 2007 um 19:08
In Antwort auf lynsay_12347662

Hallo
Rauchen ist definitiv schädlich für das ungeborene Kind. Verkalkte Plazenta, geringes Gewicht des Kindes und geringe Größe sind nur 3 Sachen die passieren können.
Aber ich muss sagen, sehr gut dass du schon mal auf eine Zigarette runter bist. Auch die ist zu schaffen, such dir einfach für genau die Zigarettenzeit eine Alternative, zum Beispiel an einer Möhre knabbern oder so. Tu dir und deinem Kind was gutes und setz alles daran ganz aufzuhören. Mal ehrlich, eine Zigarette is doch dann auch nicht mehr nötig oder?^^

Ich drück dir die Daumen dass du es schaffst, denn das ist es definitiv (bin auch Exraucher)

Ich hoffe es werden hier jetzt nicht einige wieder ausfallend mit ihren Aussagen dir gegenüber.

Ich
glaub du hast es falsch verstanden. hab 1-2 schachteln geraucht und jetzt nur noch eine schachtel. ist ja nicht so, das ich nichts dafür getan hab. reduziert ist reduziert.

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:10

Ach
ja, es gibt nur eine die in der schwangerschaft raucht, wie konnte ich das vergessen? ich vertrete die meinung das es nicht so schädlich sein kann, denn sonst gäbe es mehr kranke und behinderte kinder in deutschland! ich wollte mich grad über die ganzen klugscheisser auskotzen, die mir das leben deswegen zur hölle machen!

2 LikesGefällt mir

30. November 2007 um 19:11
In Antwort auf lynsay_12347662

Hallo
Rauchen ist definitiv schädlich für das ungeborene Kind. Verkalkte Plazenta, geringes Gewicht des Kindes und geringe Größe sind nur 3 Sachen die passieren können.
Aber ich muss sagen, sehr gut dass du schon mal auf eine Zigarette runter bist. Auch die ist zu schaffen, such dir einfach für genau die Zigarettenzeit eine Alternative, zum Beispiel an einer Möhre knabbern oder so. Tu dir und deinem Kind was gutes und setz alles daran ganz aufzuhören. Mal ehrlich, eine Zigarette is doch dann auch nicht mehr nötig oder?^^

Ich drück dir die Daumen dass du es schaffst, denn das ist es definitiv (bin auch Exraucher)

Ich hoffe es werden hier jetzt nicht einige wieder ausfallend mit ihren Aussagen dir gegenüber.

Hehe
dann würden wir hier alle nicht so reagieren, wenn sie eine Zigarette am Tag rauchen würde

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:12
In Antwort auf yelena_12119032

Ne Schachtel ist schon
krass!!!Überleg mal wie viele Giftstoffe da jeden Tag auf dein Kind einwirken. Also nur weil deine Mom in der SS geraucht hat,heißt das ja nicht,das du das auch machen sollst! Dein Mom ist ein schlechtes Beispiel.

Und selbst wenn dein Kind jetzt einen Entzug durchmacht,besser ist es aufzuhören oder versuch doch wenigstens auf unter 10 zu kommen. Wenn man sein Kind liebt,dann sollte man es wenigstens versuchen und nicht nach Ausreden suchen.
Wusstest du,dass sich das Risiko einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte bei deinem Baby verdoppelt,wenn man als Schwangere mehr als 10Zigis am Tag raucht? Stell dir mal vor,dein Kind hat soetwas,nur weil du so viel gequalmt hast in der SS. Das kann man sich doch nie verzeihen...

Deshalb...Hilfe suchen,aufhören oder wenigstens versuchen zu reduzieren. 1 Pck ist echt viel zu viel...

lg
Evy

Ich
schaffe es aber nicht ganz aufzuhören. reduziert hab ich und mehr geht nicht. andere rauchen mehr als ich und auch ihre kinder sind gesund!

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:14

Vielleicht
wäre es mir einfacher gefallen, wenn ich schon gleich aufgehört hätte. jetzt lohnt sich das eh nicht mehr. auf die paar wochen kommt es auch nicht mehr an.

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:17
In Antwort auf esa_12345630

Reduziert
von fast 2!!! oder kannst du nicht lesen? hab mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt!

Ich habe das schon richtig
verstanden Magdalena. 1 Schachtel ist aber immernoch viel zu viel. Da kannst du doch unmöglich betonen, das du nur noch eine Schachtel am Tag rauchst. Meine Mutter hat in allen 3 ss geraucht und auch ich habe vor meiner ss extrem geraucht. Ich nehme das aber nicht als Anlass oder Entschuldigung mein Kind auch schon im Bauch mit Drogen vollzupumpen. Das arme kleine Wesen kann sich das doch gar nicht aussuchen. Oder räumst du ein Mitspracherecht ein?

Rebecca

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:17
In Antwort auf esa_12345630

Ich
schaffe es aber nicht ganz aufzuhören. reduziert hab ich und mehr geht nicht. andere rauchen mehr als ich und auch ihre kinder sind gesund!

Ja aber vielleicht
hast du Pech und dein Baby ist nicht gesund. Aber anscheinend willst du ja gar nicht weniger rauchen...hört sich für mich so an. Dann wünsche ich dir,dass dein Baby trotzdem gesund zur Welt kommt und den Entzug nach der Geburt einigermaßen gut übersteht. Das Würmchen tut mir jetzt schon leid

Hoffentlich qualmst du dein Kind nicht noch voll,wenn es dann da ist...

1 LikesGefällt mir

30. November 2007 um 19:18

Die Ausreden der Raucher...
...finde ich immer wieder krass. Wie kann man sich nur so selbst belügen.
Rauchen schadet absolut. Steht doch auf jeder Packung... ...und bald wird es fast überall verboten sein... ...wohl alles nicht ohne Grund!

Und diese Aussagen (sind ja immer die gleichen) von den Ärzten, dass man nicht aufhören soll, da das Kind einen Entzug durchmacht...
...ich fühle mich da immer total verarscht. Wenn das Kind auf die Welt kommt macht es den totalen Entzug durch... ...dann doch lieber so früh wie möglich!

Und Schlimmeres gibt es immer. Red Dir doch bitte alles nicht so schön!

Ich kenne ehemalige, sehr starke Raucher, die von heute auf morgen aufgehört haben. Versuch es doch einfach.

Wünsch Dir viel Erfolg und die Ankunft in der Realität.

Lilly

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:18

Vielleicht
hat dein arzt dich nicht aufgeklärt aber ich kann mit meinem reden. ich will keinen ärger machen sondern ein ehrliches gespräch führen, in dem alle die möglichkeit haben, das zuzugeben. ich bin bestimmt nicht die einzige die raucht! mir ist das egal was andere von mir denken, ich habs nur satt, von anderen beschimpft zu werden. hier könnt ihr alle behaupten nicht zu rauchen aber wahrscheinlich versteckt ihr euch heimlich und schmökt eine nach der anderen! ich bin wenigstens ehrlich!

1 LikesGefällt mir

30. November 2007 um 19:20
In Antwort auf esa_12345630

Reduziert
von fast 2!!! oder kannst du nicht lesen? hab mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt!

Es geht nicht darum, ob wir hier
lesen können oder nicht! Es geht darum, dass du nicht während der Schwangerschaft Rauchen sollst, ob nun eine Schachtel oder zwei am Tag! Und dass andere auch Rauchen während sie ein Kind erwarten (deine Mama eingeschlossen), heißt nicht, dass DU das auch machen musst. Du hast die Wahl aufzuhören, dein Kind nicht. Weißt du, Kinder von Müttern die während der Schwangerschaft geraucht haben sind nicht nur in ihrer körperlichen Entwicklung gestört bzw. bleiben zurück, sondern auch in der geistigen. Alle Kinder von solchen Müttern weisen eine Intelligenzminderung gegenüber Altergenossen auf. Ich weiß das deshalb so genau, weil ich als Helferin an einer solchen Untersuchung teilgenommen hab und auch die Auswertung mit gemacht habe. Also, aufhören zu Rauchen oder zu diskutieren.

Gruß,
Sandy





Gefällt mir

30. November 2007 um 19:22

Dann
sind ja 50% der deutschen schwangeren nur fakes? hast du schon mal eine schwangere gesehen die raucht? die ist wenigstens ehrlich im gegensatz zu dir und lügt nicht rum!

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:25

Die
wahrheit, das es was schlimmeres gibt und das es nur so hochgebauscht wird! warum sagt keiner was, wenn was anderes passiert aber auf uns schwangeren wird andauernd rumgehackt! ich hab echt die schnauze voll!

1 LikesGefällt mir

30. November 2007 um 19:27

Pfui!!!
Habe die anderen Antworten nicht alle gelesen, vielleicht hat das schon mal jemand gesagt...
Stell Dir einfach vor die Nabelschnur ist ein Gartenschlauch durch den Wasser fließt, bei jeder Zigarette ist das für dein Baby als ob du auf den Gartenschlauch steigts, wieviel kommt da wohl hinten noch raus?
Genauso ist die Blut und damit Sauerstoffversorgung für dein Baby....
noch Fragen.......

1 LikesGefällt mir

30. November 2007 um 19:28
In Antwort auf esa_12345630

Die
wahrheit, das es was schlimmeres gibt und das es nur so hochgebauscht wird! warum sagt keiner was, wenn was anderes passiert aber auf uns schwangeren wird andauernd rumgehackt! ich hab echt die schnauze voll!

So und was
gibt es deiner Meinung nach schlimmeres? In der SS gibt es nichts schlimmeres als sein Kind mit Drogen zuzupumpen. Ob das nun harte Drogen sind, oder Zigaretten bzw. Alkohol. "nachdenk"
Also mir fällt nichts ein. Hmmmmmmmmmm

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:30
In Antwort auf nanaea_12505350

Pfui!!!
Habe die anderen Antworten nicht alle gelesen, vielleicht hat das schon mal jemand gesagt...
Stell Dir einfach vor die Nabelschnur ist ein Gartenschlauch durch den Wasser fließt, bei jeder Zigarette ist das für dein Baby als ob du auf den Gartenschlauch steigts, wieviel kommt da wohl hinten noch raus?
Genauso ist die Blut und damit Sauerstoffversorgung für dein Baby....
noch Fragen.......

So
ein quatsch, das wird doch vorher gefiltert! deshalb kann nicht jedes raucherkind einen schaden davon tragen!

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:31
In Antwort auf adhle_12872596

So und was
gibt es deiner Meinung nach schlimmeres? In der SS gibt es nichts schlimmeres als sein Kind mit Drogen zuzupumpen. Ob das nun harte Drogen sind, oder Zigaretten bzw. Alkohol. "nachdenk"
Also mir fällt nichts ein. Hmmmmmmmmmm

Sieh
dir doch die ganzen eltern an die ihre kinder verhungern lassen, sie schlagen, misshandeln oder missbrauchen! das ist weiss gott schlimmer als die paar kippen!

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:33

Ich
glaub du hast echt keine ahnung und solltest erstmal selber schwanger werden! glaubst du etwa das das baby rauch im bauch hat? wie d... du bist

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:37
In Antwort auf esa_12345630

Sieh
dir doch die ganzen eltern an die ihre kinder verhungern lassen, sie schlagen, misshandeln oder missbrauchen! das ist weiss gott schlimmer als die paar kippen!

Hmmmm
im Moment kannst du dein Kind aber noch gar nicht körperlich misshandeln. Es ist ja noch in deinem Bauch. Die einzige Misshandlung die du dem Kind zufügen kannst, das machst du bereits. Und zu deinem Arzt: Geh mal zu einem anderen FA. Der wird dir sicherlich sagen, das du aufhören sollst mit dem rauchen. So einen Schwachsinn kann doch kein Arzt von sich geben. Du hast noch so viel Zeit vor dir. Was meinst du wie gut das deinem Kind tut, wenn du die blöde Qualmerei sein lässt.

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:39

Naja,
weißt Du bei zwei Schachteln am Tag ist es naheliegend, dass sich halt auch die eigene Gehirnversorgung schon etwas reduziert hat....

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:39

Medikamente
sind ja was völlig anderes! ich kenn genug leute die rauchen und ihre kinder sind gesund! warum bin ich nicht am plötzlichem kindstod gestorben? mein frauenarzt hat gesagt, das mein baby sich prächtig entwickelt und sogar sehr groß ist für sein alter!

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:43
In Antwort auf esa_12345630

Ich
glaub du hast echt keine ahnung und solltest erstmal selber schwanger werden! glaubst du etwa das das baby rauch im bauch hat? wie d... du bist

Pfui...
Was bist du verantwortungslos!

Weißt, so was ist das allerletzte! Andere wie ich werden überhaupt nicht schwanger und würden das letzte hemd geben für ein gesundes Kind oder verlieren die kinder und haben alles getan für ein gesundes Kind und du setzt gewissenlos die Gesundheit deines Würmchen aufs Spiel!

Das Kind kann leider nicht sagen was es möchte und was nicht!

Ehrlich, wahrscheinlich trinkst du auch dein Bier einfach so weiter!

Wieder so ein armes wesen was nur in die Welt gesetzt wird, um Geld zu kassieren, weil ansonstenh scheint das Kind dir ja nichts zu bedeuten!

Stern782

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:47

Hmm
ja ja magdalena das tut dem kind schon niks.und wenns auf der welt bist kannst du neben ihm / ihr natürlich auch rauchen.bleib so wie du bist, ws kann da schon passieren vielleicht eine verkalkunk bei dir wo man einen kaiserschnitt macht.geh doch mal auf google oder hast du die hosen voll weil da die REALITÄT auf dich wartet.

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:49

So, hier noch was aus einer anderen Quelle
und neueste Forschung: (Zitat)
Rauchen in der Schwangerschaft: Gefahr für das ungeborene Leben!

Julia sitzt mir gegenüber und zieht genüsslich an ihrer Zigarette. "Der Arzt sagt, ich schade dem Baby, wenn ich plötzlich mit dem Rauchen aufhöre", sagt sie und streichelt ihren vorgewölbten Bauch. "Und die paar Zigaretten am Tag, was sollen die schon schaden?". Sehr viel, wie immer neue Studien beweisen. Denn die These, dass Raucherinnen ihrem Ungeborenen schaden, wenn sie plötzlich das Rauchen einstellen, ist schon lange von der Wissenschaft ins Reich der Legenden verwiesen.

"Jeder Frau ist dringend zu empfehlen, das Rauchen während der Schwangerschaft so früh wie nur möglich einzustellen", rät zum Beispiel die amerikanische Neurowissenschaftlerin Lise Eliot. In ihrem Buch "Was geht da drinnen vor?" erklärt sie ausführlich die schädlichen Auswirkungen von Nikotin und Co. auf das ungeborene Baby. Jede Dosis Nikotin führt über eine verringerte Durchblutung der Plazenta zu einer Unterversorgung des Fötus mit Sauerstoff und Nährstoffen. Die bisher bekannten Folgen sind unter anderem ein zu niedriges Geburtsgewicht, die erhöhte Gefahr durch den plötzlichen Kindstod (SID), sowie Hyperaktivität und Lernschwierigkeiten im Schulalter.

So, ich würde mal sagen das fasst deine Einstellung und die Experten-Meinungen gut zusammen. Falls du mir das nicht glauben willst, hier der Link zum selbst Nachlesen:
http://www.gesundheit.de/familie/schwangerschaft-g-eburt/rauchen-in-der-schwangerschaft-gefahr-fuer-da-s-ungeborene-leben/index.html

Sandy

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:52
In Antwort auf angela_11947576

So, hier noch was aus einer anderen Quelle
und neueste Forschung: (Zitat)
Rauchen in der Schwangerschaft: Gefahr für das ungeborene Leben!

Julia sitzt mir gegenüber und zieht genüsslich an ihrer Zigarette. "Der Arzt sagt, ich schade dem Baby, wenn ich plötzlich mit dem Rauchen aufhöre", sagt sie und streichelt ihren vorgewölbten Bauch. "Und die paar Zigaretten am Tag, was sollen die schon schaden?". Sehr viel, wie immer neue Studien beweisen. Denn die These, dass Raucherinnen ihrem Ungeborenen schaden, wenn sie plötzlich das Rauchen einstellen, ist schon lange von der Wissenschaft ins Reich der Legenden verwiesen.

"Jeder Frau ist dringend zu empfehlen, das Rauchen während der Schwangerschaft so früh wie nur möglich einzustellen", rät zum Beispiel die amerikanische Neurowissenschaftlerin Lise Eliot. In ihrem Buch "Was geht da drinnen vor?" erklärt sie ausführlich die schädlichen Auswirkungen von Nikotin und Co. auf das ungeborene Baby. Jede Dosis Nikotin führt über eine verringerte Durchblutung der Plazenta zu einer Unterversorgung des Fötus mit Sauerstoff und Nährstoffen. Die bisher bekannten Folgen sind unter anderem ein zu niedriges Geburtsgewicht, die erhöhte Gefahr durch den plötzlichen Kindstod (SID), sowie Hyperaktivität und Lernschwierigkeiten im Schulalter.

So, ich würde mal sagen das fasst deine Einstellung und die Experten-Meinungen gut zusammen. Falls du mir das nicht glauben willst, hier der Link zum selbst Nachlesen:
http://www.gesundheit.de/familie/schwangerschaft-g-eburt/rauchen-in-der-schwangerschaft-gefahr-fuer-da-s-ungeborene-leben/index.html

Sandy

Das
ist doch der beste beweis, das nicht nur mein arzt frauen dazu rät! wenn dann hätte ich schon früher aufhören müssen! oder meinst du soviele frauen behaupten das einfach???

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:54
In Antwort auf lacey_12574774

Hmm
ja ja magdalena das tut dem kind schon niks.und wenns auf der welt bist kannst du neben ihm / ihr natürlich auch rauchen.bleib so wie du bist, ws kann da schon passieren vielleicht eine verkalkunk bei dir wo man einen kaiserschnitt macht.geh doch mal auf google oder hast du die hosen voll weil da die REALITÄT auf dich wartet.

Natürlich
werde ich nicht vor dem kind rauchen, das ist schädlich, weil das baby den ganzen rauch einatmet! so ist es wenigstens in meinem bauch geschützt und atmet das nicht so doll ein!

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:55
In Antwort auf esa_12345630

Das
ist doch der beste beweis, das nicht nur mein arzt frauen dazu rät! wenn dann hätte ich schon früher aufhören müssen! oder meinst du soviele frauen behaupten das einfach???

Würdest du dir
bitte mal den Text richtig durchlesen. Dort wird genau diese These wiederlegt. Das kann ja wohl echt nicht sein. So langsam glaube ich wirklich du willst uns verarschen

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:55
In Antwort auf esa_12345630

Das
ist doch der beste beweis, das nicht nur mein arzt frauen dazu rät! wenn dann hätte ich schon früher aufhören müssen! oder meinst du soviele frauen behaupten das einfach???

Wenn...
Dein Gyn das Weiterrauchen empfielt, hat er sein Examen bei Aldi an der kasse zum Brot gepackt!

Stern782

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:59
In Antwort auf nadira_12272025

Wenn...
Dein Gyn das Weiterrauchen empfielt, hat er sein Examen bei Aldi an der kasse zum Brot gepackt!

Stern782

Er
ist geprüft worden, sonst wäre er kein arzt geworden! oder hast du deinen führerschein auch bei aldi an der kasse gekauft?

Gefällt mir

30. November 2007 um 19:59
In Antwort auf esa_12345630

Das
ist doch der beste beweis, das nicht nur mein arzt frauen dazu rät! wenn dann hätte ich schon früher aufhören müssen! oder meinst du soviele frauen behaupten das einfach???

Nee, ist es nicht!
Kannst du nicht lesen? Komisch, ich meinte, du hättest vorhin das gleiche gefragt! Da steht, dass das absoluter Schwachsinn ist und wer das seinen Patienten, Verwandten, Freunden etc. noch rät, handelt nicht nur fahrlässig sondern auch verantwortungslos. Verstehst du das denn nicht? Es gibt vermutlich eine Menge viel klügerer Leute, die sich mit dem Thema beschäftigt haben, eine davon hat das o.g. Buch geschrieben. Und was da drin steht, hab ich dir ja schon zusammengefasst.
Aber scheinbar hat der blaue Dunst deiner Mutter deinen Hirnzellen auch geschadet, sonst würdest du sowas nicht behaupten.
Ich frage mich ernsthaft, wie alt du bist. Kommt mir nämlich so vor, als wärst du grad mal 15 und man hätte dir verboten, nachts in die Disco zu gehen...Aber die ANDEREN dürfen doch auch! Werd erwachsen und übernimm Verantwortung für dich und dein Kind.

Sandy

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:03
In Antwort auf angela_11947576

Nee, ist es nicht!
Kannst du nicht lesen? Komisch, ich meinte, du hättest vorhin das gleiche gefragt! Da steht, dass das absoluter Schwachsinn ist und wer das seinen Patienten, Verwandten, Freunden etc. noch rät, handelt nicht nur fahrlässig sondern auch verantwortungslos. Verstehst du das denn nicht? Es gibt vermutlich eine Menge viel klügerer Leute, die sich mit dem Thema beschäftigt haben, eine davon hat das o.g. Buch geschrieben. Und was da drin steht, hab ich dir ja schon zusammengefasst.
Aber scheinbar hat der blaue Dunst deiner Mutter deinen Hirnzellen auch geschadet, sonst würdest du sowas nicht behaupten.
Ich frage mich ernsthaft, wie alt du bist. Kommt mir nämlich so vor, als wärst du grad mal 15 und man hätte dir verboten, nachts in die Disco zu gehen...Aber die ANDEREN dürfen doch auch! Werd erwachsen und übernimm Verantwortung für dich und dein Kind.

Sandy

Lesen..
kann die nicht! Wahrscheinlich kippt sie si ch auch noch Literweise den Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in die Birne!

Ehrlich, die hat Ihren ganzen Verstand schon verraucht!

Stern782

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:04
In Antwort auf angela_11947576

Nee, ist es nicht!
Kannst du nicht lesen? Komisch, ich meinte, du hättest vorhin das gleiche gefragt! Da steht, dass das absoluter Schwachsinn ist und wer das seinen Patienten, Verwandten, Freunden etc. noch rät, handelt nicht nur fahrlässig sondern auch verantwortungslos. Verstehst du das denn nicht? Es gibt vermutlich eine Menge viel klügerer Leute, die sich mit dem Thema beschäftigt haben, eine davon hat das o.g. Buch geschrieben. Und was da drin steht, hab ich dir ja schon zusammengefasst.
Aber scheinbar hat der blaue Dunst deiner Mutter deinen Hirnzellen auch geschadet, sonst würdest du sowas nicht behaupten.
Ich frage mich ernsthaft, wie alt du bist. Kommt mir nämlich so vor, als wärst du grad mal 15 und man hätte dir verboten, nachts in die Disco zu gehen...Aber die ANDEREN dürfen doch auch! Werd erwachsen und übernimm Verantwortung für dich und dein Kind.

Sandy

Ich
bin 22 und trage bestimmt mehr verantwortung als du es dein leben lang tun wirst! ich hab grad meinen hauptschulabschluss bestanden und hab mich für den führerschein angemeldet! und das obwohl ich schwanger bin!!!

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:05
In Antwort auf nadira_12272025

Lesen..
kann die nicht! Wahrscheinlich kippt sie si ch auch noch Literweise den Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in die Birne!

Ehrlich, die hat Ihren ganzen Verstand schon verraucht!

Stern782

Nur
zu deiner information, ich hab mit dem trinken schon lange aufgehört! war das letzte mal in der 11. woche aus und hab seit dem nichts mehr getrunken!

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:06
In Antwort auf esa_12345630

Ich
bin 22 und trage bestimmt mehr verantwortung als du es dein leben lang tun wirst! ich hab grad meinen hauptschulabschluss bestanden und hab mich für den führerschein angemeldet! und das obwohl ich schwanger bin!!!

LOL...
Erst jetzt hast du die Hauptschule abgeschlossen?

Andere haben in deinem Alter Abitur und studieren oder eine Lehre absolviert!

Du und Verantwortung? LOLOLOLOLOL...

Was du hier von dir gibst ist so armselig...

Stern782

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:09
In Antwort auf nadira_12272025

LOL...
Erst jetzt hast du die Hauptschule abgeschlossen?

Andere haben in deinem Alter Abitur und studieren oder eine Lehre absolviert!

Du und Verantwortung? LOLOLOLOLOL...

Was du hier von dir gibst ist so armselig...

Stern782

Hast
du schon mal talkshows gesehen? da hat kaum eine so junge mutti wie ich einen abschluss! wer weiss ob du deine sonderschule beendet hast!

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:10
In Antwort auf esa_12345630

Ich
bin 22 und trage bestimmt mehr verantwortung als du es dein leben lang tun wirst! ich hab grad meinen hauptschulabschluss bestanden und hab mich für den führerschein angemeldet! und das obwohl ich schwanger bin!!!

Echt erwachsen
wie du dich hier verhälst! Es gibt auch ein geistiges Alter...Aber wie gesagt, mehr kann ich für dich und vor allem für dein Kind nicht tun.Wenn du schon nicht auf die Leute hören willst, die sich mit der Materie auskennen (wie ich dir bereits geschrieben hab, war ich an einer Untersuchung zu Rauchen in der Schwangerschaft beteiligt, nicht als Versuchsperson, rauche nämlich nicht und habs auch nicht vor), dann solltest du schön fleißig weiterrauchen und dein Kind prophylaktisch schon beim Neurologen anmelden, der macht dir dann das Rezept über Ritalin fertig. Dann ist ja alles geklärt.

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:13
In Antwort auf angela_11947576

Echt erwachsen
wie du dich hier verhälst! Es gibt auch ein geistiges Alter...Aber wie gesagt, mehr kann ich für dich und vor allem für dein Kind nicht tun.Wenn du schon nicht auf die Leute hören willst, die sich mit der Materie auskennen (wie ich dir bereits geschrieben hab, war ich an einer Untersuchung zu Rauchen in der Schwangerschaft beteiligt, nicht als Versuchsperson, rauche nämlich nicht und habs auch nicht vor), dann solltest du schön fleißig weiterrauchen und dein Kind prophylaktisch schon beim Neurologen anmelden, der macht dir dann das Rezept über Ritalin fertig. Dann ist ja alles geklärt.

Der
arzt hat mir bestätigt das mein kind sich sehr gut entwickelt und das ist letzte woch (23.ssw) schon 600 gramm und 19 cm groß gewesen!

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:14
In Antwort auf esa_12345630

Nur
zu deiner information, ich hab mit dem trinken schon lange aufgehört! war das letzte mal in der 11. woche aus und hab seit dem nichts mehr getrunken!

AAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Nein magdalena, das nimmt dir jetzt wirklich keiner mehr ab. Ich raste echt aus. Ich nehme an, das dein Arzt dir gesagt hat, das Alkohol bis zur 11. Woche auch nicht schlimm ist. HILFE!


Gefällt mir

30. November 2007 um 20:16

Ich
denke heutzutage ist das nicht mehr selbstverständlich einen abschluss zu haben! ich bin stolz auf mich, das ich es geschafft hab! andere sind durchgefallen! ich kann wenn das kind da ist eine ausbildung beginnen und ausserdem ist mein freund in der lehre! er hat dieses jahr angefangen und wird für uns sorgen wenn das kind da ist! läuft doch alles wie am schnürchen!

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:19
In Antwort auf adhle_12872596

AAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Nein magdalena, das nimmt dir jetzt wirklich keiner mehr ab. Ich raste echt aus. Ich nehme an, das dein Arzt dir gesagt hat, das Alkohol bis zur 11. Woche auch nicht schlimm ist. HILFE!


Nein
das hat er nicht gesagt aber ich weiss das es schädlich ist! ich wollte nur noch einmal auf die kacke hauen bevor der zwerg da ist!

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:20

Warum?
dann musst du das bei jeder 2. schwangeren machen, wenn die es nicht zugeben dann rauchen die wenigstens heimlich... und behaupten kann man hier viel, ich bin wenigstens ehrlich!

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:21
In Antwort auf esa_12345630

Hast
du schon mal talkshows gesehen? da hat kaum eine so junge mutti wie ich einen abschluss! wer weiss ob du deine sonderschule beendet hast!

Gott...
ich beneide dich um deine Intelligenz wirklich nicht...

Ich habe meinen Sohn mit 23 bekommen und verfügte über Abitur, Führerschein und abgeschlossene Ausbildung.

Ich glaube, du willst hier nur provozieren.

Stern782

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:22

Bin
ich auch und meine familie und mein freund sind es auch! die nachbarstochter hat 4 kinder von 4 männern und keinen abschluss!

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:22

Amen
kann ich danur sagen!
Leider kann man auch nicht vor dieser klugen Dame warnen, da es in Deutschland immer noch Meinungsfreiheit gibt. Ist ja auch ihre Entscheidung. Aber ich sehe es schon vor mir, diese Kind word auch erst mit 22 den Abschluss machen, wenn überhaupt und dann vermutlich auch solch intelligente Sachen von sich geben. Armes Deutschland, wenn das deine Zukunft ist...

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:22

Mädels
kommt runter, das ist mal wieder ein Fake Angriff.
Ich habe mal nach ihrem Namen gesucht, und dieser Thread ist der erste und einzige, in dem magdalena vorkommt.
Das hier ist das Internet, und jeder kann so tun, als wäre er schwanger, eine Schwangere, die raucht, bisexuell oder sonstwas. Wir haben das hier regelmässig. Ist zwar schade, aber wohl nicht zu ändern.
Nutzt die Möglichkeit, die Dame auf eure Blacklist zu setzen, dann haben wir alle ein ruhigeres Wochenende.

Liebe Grüsse an alle 'echten' Schwangeren

Gefällt mir

30. November 2007 um 20:22

Dummheit!
mal zu diesem beitrag von ihr ;

" "Hast"
Gesendet von magdalena257 am 30 November um 20:09

du schon mal talkshows gesehen? da hat kaum eine so junge mutti wie ich einen abschluss! wer weiss ob du deine sonderschule beendet hast! "

Dann weiß ich nicht was du für leute kennst!!!!!! Ich habe mit 16 meinen Realschulabschluß gemacht mit 2,0 und bin nun im april nächsten Jahres mit meiner ausbildung fertig und siehe an ICH BIN 19 JAHRE ALT!!!!!

Also hör auf sowas dummes von dir zu geben! Mit 22 erst nen hauptschulabschluß.... da kann man nichts mehr zu sagen!

dummheit!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen