Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist pucken wirklich so gut????

Ist pucken wirklich so gut????

6. August 2010 um 8:04

Ich hab schon oft gehört dass pucken in einem speziellen Pucksack so gut sein soll. Was sagt ihr dazu? Ich bin am Überlegen ob ich mir einen kaufe. Ist das für die Babys nicht unangenehm wenn sie so eingesperrt werden?

Puckt ihr dann nur in der Nacht oder auch am Tag? Nur wenn sie quängelig sind oder allgemein wenn sie schlafen sollen?

LG sternchen

Mehr lesen

6. August 2010 um 8:08

Hi
Meine Mama hat das mit uns damals auch so gemacht und ist total überzeugt vom Pucken. Sie meinte, dann sind Kinder generell nicht so quengelig und viel ruhiger, vor allem beim Schlafen.
Ich möchte das bei meinem Kleinen auch machen. Aber ich habe nicht vor mir dafür extra so einen teuren speziellen Puck-Sack zu holen. Eine einfache Decke reicht vollkommen aus oder auch ein Moltontuch in der passenden Größe.

Liebe Grüße,
Viki (27. ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 8:09

Also
ich bin vom Pucken begeistert das habe ich auch schon bei meinem sohn gemacht.
das pucken dreht sich darum weil die babys verlieren sich am anfang in den babybettchen weil die so groß sind und das pucken gibt ihnen sicherheit da sie so eng liegen wie im mutterleib.
meiner war beim pucken sofort ruhiger und hat auch besser geschlafen sie fühlen sich am anfang besser .

Lg Sabrina+Fruchtzwerg ssw 16+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 11:43


Ich hatte bei mAx eine spezielle Puckdecke von Swaddle me und werde sie wieder nehmen, denn diese Dcke läßt sich festkletten und hält somit besser. Max hatte seit dem viel besser und vorallem ruhiger geschlafen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club