Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist mein Mann der Papa unseres Kindes???

Ist mein Mann der Papa unseres Kindes???

29. Juli 2010 um 20:01

Ich habe meinen Mann betrogen, dafür schäme ich mich auch sehr. Aber das ist eine andere Geschichte.

Worum es mir eigentlich geht mein Schwangerschaftstest war am 13.02 leicht positiv. Am 15. 02 dann richtig fett positiv.

Kann das Kind am 01.02 oder am 03.02 gezeugt worden sein?

Denn man sagt doch das Ei braucht mal mindestens 14 Tage um sich einzunisten oder?

Bitte helft mir und verurteilt mich nicht, ich bin schon fertig genug... denn diese Frage lässt mich nicht los und bis zur Geburt sind es nur noch wenige Wochen...

Yogurette3

Mehr lesen

29. Juli 2010 um 20:09

Hallo
ich verurteile keinen der fremdgeht, denn jeder der das macht hat seinen grund warum, es heißt ja nicht das du dein mann nicht liebst sondern das dir irgendwas fehlt was er dir nicht gibt.
ich denke wenn du um die zeit mit dein mann sex hattest ist das kind von ihm. kommt drauf an wann du deine letze regel hattest nimm den ersten tag zähle 11-14 tage dazu und da ist bei den meisten frauen der eisprung.
und mach dir keine gedanken, denn die die hier ständig ein fertig machen und rum nörgeln sollten erst bei sich selber aufräumen, denn jeder macht mal was falsch.

lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 20:26

Meine letzte Periode
war am 12.01. Ich habe immer einen 28 - 30 Tage Zyklus. Also laut FA ist der ET der 19.10.

Sex mit meinem Mann hatte ich eigentlich ständig und mit dem anderem am 01.02 und am 03.02.

Frauenarzt meint es wäre unmöglich das der andere der Vater sei aber man weiß ja nie... deshalb wollte ich nochmal eine andere Meinung zu diesem Daten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 20:32
In Antwort auf yogurette3

Meine letzte Periode
war am 12.01. Ich habe immer einen 28 - 30 Tage Zyklus. Also laut FA ist der ET der 19.10.

Sex mit meinem Mann hatte ich eigentlich ständig und mit dem anderem am 01.02 und am 03.02.

Frauenarzt meint es wäre unmöglich das der andere der Vater sei aber man weiß ja nie... deshalb wollte ich nochmal eine andere Meinung zu diesem Daten.

12.01
wenn deine letzte mens war dann wurde das kind so ziwschen denn 22 und den 26 jan gezeugt schätz ich jetzt mal.
da hat dann dein FA scho recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 21:54


sonst noch jemand eine Meinung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 22:00

Laut der Rechnung
ist wohl Dein Mann der Vater. ES müßte +/- um den 25./26. gewesen sein. Also kommt der Seitensprung nicht in Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 22:20

Hallo...
deine fruchtbaren tage müssten so zwischen dem 22.01 und 30.01 sein.

also kommt rein rechnerisch nicht der andere mann in frage, ABER ein ES kann sich immer verschieben.
100 prozentig kann dir das nur ein vaterschaftstest sagen, den ich dir auch dringend nach der geburt raten würde.

weiß denn dein mann dass noch ein anderer in frage kommt?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 21:48

Da es nur noch wenige Wochen sind,
schiebe ich nochmal hoch.

Mein Gewissen plagt mich zu sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2010 um 20:13

Ist es jetzt schon ein Verbrechen,
wenn man nicht weiß wer der Papa ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2010 um 20:14


beichte das deinem Mann und mach nen vaterschaftstest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2010 um 20:16
In Antwort auf torti81


beichte das deinem Mann und mach nen vaterschaftstest!

Ich beichte gar nichts;
das Kind sieht jetzt schon total aus wie mein Mann und wenn das nach der Geburt immer noch so ist werde ich den Teufel tun und meinem Mann irgendwas beichten.

Ich habe mit dem anderen keinen Kontakt mehr, er ist wieder zurück in den Staaten also hat sich das Thema für mich eh erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2010 um 20:17

Ja und soll ich dir mal was sagen?
es ist mein Leben!

Wie ich es lebe und gestalte ist immernoch meine Sache.

Ich erlaube mir gewiss keinen Spaß für mich ist das hier ernst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 14:22
In Antwort auf yogurette3

Ja und soll ich dir mal was sagen?
es ist mein Leben!

Wie ich es lebe und gestalte ist immernoch meine Sache.

Ich erlaube mir gewiss keinen Spaß für mich ist das hier ernst.


also ich muß mal sagen wenn du hier schreibst das du dein leben selber gestalten willst dann jammer hier nicht rum,schon mal was von verhütung gehört,wenn du schon fremd gehst ,ich an deiner stelle würde mich in grund und boden schämen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club