Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist jemand in Kiel in Behandlung?

Ist jemand in Kiel in Behandlung?

10. Juli 2011 um 18:37

Hallo Ihr, wir müssen eine ICSI machen lassen, um unsere KIWu zu erfüllen.
Kennt sich jemand mit den entsprechenden Kliniken in Kiel aus. Wir sind sooooo unsicher...
Vielen Dank
gudrun

Mehr lesen

10. Juli 2011 um 21:34

Hallo Gudrun
Wir sind bei Dr. Brandenburg in Kiel in Behandlung.
Leider waren bis jetzt einige Zyklen mit hormoneller Stimulation und Verkehr zum richtigen Zeitpunkt und 3 Inseminationen erfolglos. Wir lassen nun eine IVF machen.
Wir kommen gut mit ihm und seiner Kollegin Frau Dr. Carstensen zurecht und auch das Team ist sehr nett.

LG
Rubina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 10:16

@gudrun381
Ich bin im fertilitycenter Kiel in Behandlung.

Das Team da ist auch sehr nett und hilfsbereit, leider hat es bei mir bisher auch nicht geklappt.

Habe eine ICSI ohne TF und 5 Kryos hinter mir.

Auch alle Untersuchungen (genetische und immulogische) waren bisher ohne Befund.

Naja, ich gebe nicht auf, haben noch Eisbärchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 19:38
In Antwort auf moony8383

@gudrun381
Ich bin im fertilitycenter Kiel in Behandlung.

Das Team da ist auch sehr nett und hilfsbereit, leider hat es bei mir bisher auch nicht geklappt.

Habe eine ICSI ohne TF und 5 Kryos hinter mir.

Auch alle Untersuchungen (genetische und immulogische) waren bisher ohne Befund.

Naja, ich gebe nicht auf, haben noch Eisbärchen.

FCK
Hallo Moony,
unsere erste ICSI im FCK war negativ.
Leider haben wir keine Kryos.
Ich drücke Euch die Daumen, dass es mit Euren Eisbärchen klappt.
LG gudrun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 19:39
In Antwort auf idunn_12351598

Hallo Gudrun
Wir sind bei Dr. Brandenburg in Kiel in Behandlung.
Leider waren bis jetzt einige Zyklen mit hormoneller Stimulation und Verkehr zum richtigen Zeitpunkt und 3 Inseminationen erfolglos. Wir lassen nun eine IVF machen.
Wir kommen gut mit ihm und seiner Kollegin Frau Dr. Carstensen zurecht und auch das Team ist sehr nett.

LG
Rubina

IVF
Hallo Rubina,
ich drücke Euch die Daumen. Für uns kommt leider nur ICSI in Frage.
LG gudrun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 19:49

@gudrun381
Danke für Deine Wünsche!

Habe Dir mal eine PN geschickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 15:10

...
Ich war auch im FertilityCenter in Kiel. Die Helferinnen und der Doc dort sind super nett und ich habe mich da sehr gut aufgehoben gefühlt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 15:36

@lyzzie72
Hallo!

Und, hast Du auch Erfolg gehabt? Sprich bist Du nun schwanger der hast Du schon Dein Kind?

Und wenn ja, nach wievielen Versuchen hat es geklappt?

Danke vorab für Deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 16:06

@Moony
Wir hätten eigentlich im Juni mit einer ICSI anfangen wollen, aber dann habe ich einen neuen Job gefunden, und wir wollten es um ein paar Monate verschieben.
Und was soll ich sagen, jetzt bin ich ganz ohne Hilfe in der 10.Woche und wir hoffen, daß alles gutgeht! Das es so klappen könnten, hatten wir nach drei Jahren vergeblichen versuchens nicht mehr gedacht, aber anscheinend gibt's noch Wunder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2011 um 10:43

@lyzzie72
Das ist ja toll!

Darf ich fragen, was für Proböleme Ihr hattet, also warum dann eine ICSI stattfinden sollte? Schlechtes SG oder bei Dir was nicht okay?

Freue mich für Euch und das macht Mut, die natürlichen Chancen nicht ganz zu "begraben".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2011 um 16:04

@Moony
Klar kannst du fragen! Das SG meines Freundes war sehr schlecht, nicht in Menge und Motilität, sondern in der Form. Und da kann man schwer was machen.
Aber andererseits hatte ich den Gedanken, daß es natürlicherweise klappen könnte, schon so komplett aufgegeben, daß es deswegen vielleicht klappen konnte
Ich habe unseren Kinderwunsch nie als soo dringend empfunden, aber scheinbar war dabei doch viel Kopfsache.
Nun hoffe ich, daß das Baby bei uns bleibt, irgendeine Angst hat man ja immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2011 um 23:22

@lyzzie72
Schön, dass Du Dir den Druck etwas nehmen konntest udn es nun doch geklappt hat!

Bei uns ist das SG leider in allen Punkten sehr schlecht. Sowohl in der Menge, als auch in der Form und Beweglichkeit. Dass es auf natürlichem Wege klappen könnte, ist zwar nie ausgeschlossen, aber aufgrund meines Problemes und des wagen Wissens, wann der richtige Zeitpunkt im natürlichen Zyklus ist, ist es gar nicht so einfach.

Aber wir geben uns dennoch Mühe und es macht ja auch Spaß, öfter zu "üben", so ist es ja nicht.

Dir wieterhin alles Gute und dass alles nach Plan läuft und das Kleine dann auch das Licht der Welt erblickt und Ihr glücklich werdet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 17:12

@Moony
Danke dir!
Und ich wünsche dir, daß es bei euch auch bald klappt!
Wenn ich nicht schon älter wäre, hätten wir es einfach auch so weiterversucht, egal, wie schlecht das SG ist. Letztendlich braucht es nur EINEN Krieger, der durchkommt. Das dauert dann vielleicht nur länger.
Und vielleicht hat auch das Orthomol für meinen Fraund und der Storchenschnabel für mich ein kleinwenig geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 23:56

@lyzzie72
Danke!

Was meinst Du denn mit Storchenschnabel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 15:38

@Moony
Das sind homöopatische Tropfen (Geranium), und der Name ist Programm. Der soll bei die Fruchtbarkeit fördern und bekämpft nebenbei Entzündungen im Körper. Für mich war der richtig gut. Und wenn solche Sachen vielleicht auch nicht bei jedem gleich wirken, kann man doch auch nichts damit falsch machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 18:51

@lyzzie72
Ah, alles klar. danek für die Info!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen