Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist es möglich dass ich schwanger bin?

Ist es möglich dass ich schwanger bin?

18. Januar um 12:52

Hallo zusammen

Also, mit meinem Frauenarzt ist abgesprochen, dass ich seit Oktober 2018 für 4 Monate die Pille jetzt durchnehmen soll und dass ich jetzt lange Zyklen machen soll.

Am 17. Dezember 2018 musste ich für 1 Woche Antibiotika nehmen, in dieser Woche hatte ich auch mit meinem Freund ungeschützten Verkehr. Ich wusste nicht, dass man bei Einnahme von Antibiotika extra verhüten muss, das habe ich erst gestern von meiner Schwester erfahren.

Seit fast 2 Wochen ist mir morgens total schlecht bis zum würgen, aber gebrochen habe ich nicht. Meine Haut im Gesicht wirkt sehr ölig und meine Brüste spannen total und ich habe ab und zu ein sehr starkes ziehen im Unterleib und mein Bauch fühlt sich so aufgebläht an. Einen Test habe ich vor 2 Tagen gemacht, der negativ war. Meine Periode müsste ich erst nächste Woche Freitag bekommen.

Jetzt ist die Frage, kann ich wirklich schwanger sein und es war noch zu früh für einen Test oder brauche ich mir keinen Gedanken machen und die Hormone spielen verrückt?
Hat schon mal jemand Erfahrung mit sowas gemacht?

Wäre super lieb, wenn ihr mir helfen könnt. Danke

Mehr lesen

18. Januar um 13:18

Huhu, zur Beruhigung: Nicht jedes Antibiotika setzt die Pille außer Kraft! Schau mal in die Packungsbeilage

Gefällt mir

18. Januar um 13:24

Hallo,
Danke schon mal für eure Antworten.
Dann heisst es jetzt wohl noch eine Woche abwarten.

1 LikesGefällt mir

18. Januar um 13:28

Aber können so früh schon Anzeichen anfangen ? 

Gefällt mir

18. Januar um 14:03

Ok danke 

1 LikesGefällt mir

18. Januar um 21:15

Das müsste in der Packungsbeilage stehen , wenn dieses Antibiotika die Wirkung der Pille aufheben kann . Lies doch mal nach . Vielleicht gibt es ja schon Entwarnung.
im übrigen sagen mir beide Ärzte  ( Haus - und - Frauenarzt ) immer sofort bei Verschreibung von Antibiotika , ob es die Wirkung der Pille aufheben kann , oder nicht ..

1 LikesGefällt mir

19. Januar um 7:40
In Antwort auf rainboww2

Das müsste in der Packungsbeilage stehen , wenn dieses Antibiotika die Wirkung der Pille aufheben kann . Lies doch mal nach . Vielleicht gibt es ja schon Entwarnung.
im übrigen sagen mir beide Ärzte  ( Haus - und - Frauenarzt ) immer sofort bei Verschreibung von Antibiotika , ob es die Wirkung der Pille aufheben kann , oder nicht ..

Danke. Meine Schwester meinte ihr sagt sogar die Apothekerin immer Bescheid. :/

1 LikesGefällt mir

19. Januar um 16:41
In Antwort auf kikedi84

Hallo zusammen

Also, mit meinem Frauenarzt ist abgesprochen, dass ich seit Oktober 2018 für 4 Monate die Pille jetzt durchnehmen soll und dass ich jetzt lange Zyklen machen soll.

Am 17. Dezember 2018 musste ich für 1 Woche Antibiotika nehmen, in dieser Woche hatte ich auch mit meinem Freund ungeschützten Verkehr. Ich wusste nicht, dass man bei Einnahme von Antibiotika extra verhüten muss, das habe ich erst gestern von meiner Schwester erfahren.

Seit fast 2 Wochen ist mir morgens total schlecht bis zum würgen, aber gebrochen habe ich nicht. Meine Haut im Gesicht wirkt sehr ölig und meine Brüste spannen total und ich habe ab und zu ein sehr starkes ziehen im Unterleib und mein Bauch fühlt sich so aufgebläht an. Einen Test habe ich vor 2 Tagen gemacht, der negativ war. Meine Periode müsste ich erst nächste Woche Freitag bekommen.

Jetzt ist die Frage, kann ich wirklich schwanger sein und es war noch zu früh für einen Test oder brauche ich mir keinen Gedanken machen und die Hormone spielen verrückt? 
Hat schon mal jemand Erfahrung mit sowas gemacht?

Wäre super lieb, wenn ihr mir helfen könnt. Danke

Du nimmst die Pille und weisst nicht dass Antibiotika die Wirkung aufheben kann?

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Keine Periode aber Schwangerschaftstest negativ
Von: mickey
neu
19. Januar um 2:38
1. ÜZ - wer hibbelt mit?
Von: hibbelhibbel1
neu
19. Januar um 2:14
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen