Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist ein Schwangerschaftstest schon Aussagekräftig?

Ist ein Schwangerschaftstest schon Aussagekräftig?

21. November 2019 um 20:01 Letzte Antwort: 22. November 2019 um 13:56

Hallo ich hab vor 10 Tagen (11.11) einen großen Fehler gemacht und den Penis meines Partners für ein paar Sekunden in meine Vagina gelassen.
Ich habe einen Zyklus von 28 Tagen. Die letzten Tage waren 17 Tage her Sprich der 25.10. In reiner Theorie war Ich somit schon 3 Tage über Tag 14 ( wahrscheinlicher Eisprung) hinaus. Pille danach wurde am nächsten Morgen sofort eingenommen.
Nun sollte Ich in den nächsten Tagen meine Tage bekommen.
Das Problem ist,dass durch die Pille danach und dem Stress die Tage unregelmäßig sein können bzw sich verschieben.
Macht es Sinn jetzt einfach schon einen Test zu machen? Morgen wären es 11 Tage.
Kann mit der Aufregung kaum schlafen,daher will ich ungern noch länger warten.
 

Mehr lesen

22. November 2019 um 0:19

Ich würde noch etwas länger warten. Erstein paarTage vor Fälligkeit der Periode istselbst eon Frühtest aussagekräftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2019 um 9:05

Hallo Marvine,

Du machst dir ziemlich Sorgen, ob vor 10 Tagen was passiert sein könnte.
Ich hoffe, du hast heute Nacht trotzdem noch einigermaßen Schlaf bekommen.

Ein Schwangerschaftstest jetzt schon ist tatsächlich noch nicht sinnvoll. Normalerweise kann man ja zum Zeitpunkt der Periode einen Test machen, aber weil eben, wie du sagst, durch den ganzen Stress und vor allem durch die Pille danach (ist eben eine ziemliche Hormonbombe) sich dein Zyklus verschieben kann, ist es sicherer du orientierst dich am möglichen Befruchtungstermin.
Das ist eben die Krux an der Pille danach. Du kannst nicht wissen ob dein Eisprung schon war oder durch die PiDaNa verschoben wird. Und dann könnte es erst danach noch „gefährlich“ werden, wenn man möglicherweise in dieser fruchtbaren Phase GV hat. In jedem Fall bleibt nach der Pille danach eine große Frage, was jetzt eigentlich los ist. 

Und Frühtests sind einfach zu unsicher, wenn sie negativ ausfallen, weiß man eigentlich genauso viel wie vorher. 18-20 Tage nach dem Geschlechtsverkehr ist die HCG (Schwangerschaftshormon) im Urin sicher nachweisbar, deshalb kannst du dann auch mit einem verlässlichen Ergebnis rechnen. Am besten machst du den Test mit Morgenurin, da wäre das Schwangerschaftshormon am konzentriertesten.

Ich wünsche dir gutes Durchhalten, bis du testen kannst. Vielleicht kannst du dich irgendwie mit was Angenehmem ablenken?

Liebe Grüße
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2019 um 13:56
In Antwort auf marvine120

Hallo ich hab vor 10 Tagen (11.11) einen großen Fehler gemacht und den Penis meines Partners für ein paar Sekunden in meine Vagina gelassen.
Ich habe einen Zyklus von 28 Tagen. Die letzten Tage waren 17 Tage her Sprich der 25.10. In reiner Theorie war Ich somit schon 3 Tage über Tag 14 ( wahrscheinlicher Eisprung) hinaus. Pille danach wurde am nächsten Morgen sofort eingenommen.
Nun sollte Ich in den nächsten Tagen meine Tage bekommen.
Das Problem ist,dass durch die Pille danach und dem Stress die Tage unregelmäßig sein können bzw sich verschieben.
Macht es Sinn jetzt einfach schon einen Test zu machen? Morgen wären es 11 Tage.
Kann mit der Aufregung kaum schlafen,daher will ich ungern noch länger warten.
 

Ich erkenne mich in dir)
Ich bin so aufgeregt, wenn ich sogar 2 Tage drüber bin)        

Du hast Recht, die Pille könnten wirklich als Nebenwirkung eine Verspätung verursachen. So auch mit Stress.   
Macht es Sinn jetzt einfach schon einen Test zu machen? Auf jeden Fall NEIN, nicht jetzt. Für den Test ist es 100 pro zu früh.        
Warte einfach und mach dir keinen Kopf. 
Wünsche dir viel Geduld!      
​LG  
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwanger oder nicht?
Von: stefka07
neu
|
22. November 2019 um 8:54
Meine Schwangerschaft endlich das klare positive Ergebnis
Von: sunny335
neu
|
21. November 2019 um 14:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram