Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist die zweite schwangerschaft genau so schön und aufregend wie die erste

Ist die zweite schwangerschaft genau so schön und aufregend wie die erste

5. November 2009 um 23:16 Letzte Antwort: 6. November 2009 um 9:04

Halli hallo

ich bin vor 3wochen mami geworden leider ging alles superschnell da sie in der 35+5ssw kam vor lauter schmerzen und und und hab ich die geburt nur schleierhaft in erinnerung
Wir überlegen ob wir in paar jahren ein zweites kind bekommen und wollte fragen ist die zweite schwangerschaft genauso wie die erste also so aufregend und schön und hat man vor der entbindung auch noch angst oder ist man aufgeregt????

Lg angi&dilayla schon 20tage alt

Mehr lesen

5. November 2009 um 23:38

herzlichen glückwunsch erstaml
also ich bin 2 fache mami mein kleiner wurm kam dieses jahr am 19.5....ich fande beide aufregend,die erste war aufregend weil das alles neuland für mich war...die zweite aufregend weil ich nicht wusste ob alles genauso passiert wie bei der ersten...
ich bin aber viel lockerer an die 2. ss ran gegangen als bei der ersten....
ja und ich muss sagen beide schwangerschaften waren extrem schön,außer die letzten wochen,weil mir da einfach nur noch alles weh tat ( war aber bei beiden so)
ich wünsche dir ganz viel spaß mit deiner kleinen dilayla...
lg sid+nico (27monate) +alex( 6monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 0:17

Ich bin mit dem
zweiten schwanger und abgesehn davon, dass ich noch die kleine nebenbei hab ist es auch so aufregend wie beim ersten mal so spannend, bis die ersten bewegungen da waren und bis man das geschlecht erfährt usw... nur das intensive fehlt mir manchmal, die zeit scheint zu rennen, man konzentriert sich nicht nur auf die ss sondern auch auf den familienalltag, der ja auch laufen muss...

lg marina mit maus und baby 20.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 6:27

Erstmal..
herzlichen Glückwunsch

Jede frau empfindet ihre SS oder SSten anders.
keine SS ist wie die andere.
Die erste konnte ich bissi mehr geniessen, weil ich noch mehr zeit hatte. beim zweiten kind finde ich, läuft es ein bisschen nebenher. natürlich versuche ich dennoch die SS zu geniessen
mein sohn war ein recht ruhiges baby und ich hab ihn kaum gespürt , nur wenn er sich ma umgedreht hat oder so aber er hatte keine lust auf das ich-drück-den-fuss-raus-und-du -fährst-mit-dem-finger-drüber- spiel
das ist beim jetzigen baby anders.
an meine erste entbindung..ehm...ja hab ich teils positive aber auch negative erinnerungen. angst würd ich es nicht unbedingt nennen vor der geburt eher nervosität und spannung jede geburt ist anders. bei meinem sohn hab ich 18 stunden gebraucht. wenn es diesmal nur die hälfte sind, bin ich schon dankbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 7:15
In Antwort auf mei_12436870

Erstmal..
herzlichen Glückwunsch

Jede frau empfindet ihre SS oder SSten anders.
keine SS ist wie die andere.
Die erste konnte ich bissi mehr geniessen, weil ich noch mehr zeit hatte. beim zweiten kind finde ich, läuft es ein bisschen nebenher. natürlich versuche ich dennoch die SS zu geniessen
mein sohn war ein recht ruhiges baby und ich hab ihn kaum gespürt , nur wenn er sich ma umgedreht hat oder so aber er hatte keine lust auf das ich-drück-den-fuss-raus-und-du -fährst-mit-dem-finger-drüber- spiel
das ist beim jetzigen baby anders.
an meine erste entbindung..ehm...ja hab ich teils positive aber auch negative erinnerungen. angst würd ich es nicht unbedingt nennen vor der geburt eher nervosität und spannung jede geburt ist anders. bei meinem sohn hab ich 18 stunden gebraucht. wenn es diesmal nur die hälfte sind, bin ich schon dankbar

Herzlichen Glückwunsch auch von mir.
Ich bin momentan Schwanger mit dem 2ten.Und finde es genauso aufregend und schön wie damals bei meinem SOhn.
Ich genieße sie sogar intensiver als die erste.Da es wahrscheinlich das letzte Baby sein wird.

Doch vor der Geburt hab ich nicht ganz so viel angst wie damals...da hatte ich fast panik als die Fruchtblase platzte.

Nun geh ich eher mit Spannung ran.
Und weiß jetzt was ich bei der Geburt mit mir machen lasse und was nciht.

Und kann es kaum erwarten bis ich meine Maus in den Armen halte.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 8:18


hach jaa,

es ist teils noch aufregender

klar kann ich mich durch unsere 1 jährige nicht den ganzen tag so drauf konzentrieren, aber ich fieber noch immer jedem us entgegen, genieße jeden tritt mit einem lächeln das mich sofort entlarft

und wie auch schon andere geschrieben haben, habe auch ich viiel mehr angst, als bei unserer kleinen, da hatte ich schon angst aber jetzt...es gibt halt immer ein wenig mehr wehwechen die man hat und früher spürt. ich lag schon mit blutungen im krankenhaus usw.

aber man freut sich gleich wie beim ersten ABER ich kaufe mir keine babyzeitschriften mehr ich weiß ja schon was drin steht und was auf mich zukommt hehe.


lg

bk mit joana und krümel morgen 18ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 9:04

Hallo
zuerst mal herzlichen glückwunsch zu deiner schnellen geburt!

kann dich gut verstehen ich hatte bei meiner ersten tochter eine sturzgeburt (45min alles zusammen)

ich werde jetzt zum dritten mal mami! aber ich muss dir erlich sagen das es wunderschön ist und ich keine schwangerschaft vergleichen kann mit der anderen jede ist super toll!!!!

lg nina+26ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club