Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist dass zahnen wirklich so schlimm??

Ist dass zahnen wirklich so schlimm??

4. März 2012 um 18:33

Hi...

Hab auch mal wieder ein frage!!
Ist dass zahnen bzw wenn die zähne einschiessen wirklich so eine schlimme zeit mit schreien, weinen, wenig schlaf unruhe ect... Oder wann ist den so ne schwere zeit mit den kleinen... Bzw wann war eure schwerste zeit??
Im zeitraum von geburt bis zum 3.lebensjahr??
Meine maus ist 4monate und hab etz scho angst vorm zahnen
Meine kleine is eh so ne kleine mega zicke....

Lg alexa 22 mit leonie 4.monate

Mehr lesen

4. März 2012 um 18:47

Also..
Also bei meinen beiden Patenkindern (1 und fast 5) war das ganz unterschiedlich, Mia ist gerade 1 geworden und kriegt jetzt ihren 5. Zahn, ihr ist das garnicht anzumerken, sie sabbert nur wie ein Hund
Die große wird jetzt 5 und hat von ihrem 13 Lebensmonat bis fast zum zweiten Geburtstag gezahnt und war wirklich unerträglich, sie hatte zwischendurch ihre "guten" Zähne bei den es ging, aber gerade bei den Backenzähnen war sie ein absolutes Schreikind, aber das war sie vorher auch schon..

Lass das einfach auf dich zukommen, wenns ganz schlimm kommt gibt es betäubende Salbe für Kleinkinder, die hat bei der großen Wunder bewirkt..

LG
Bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 18:50

Oje...
... Wie gesagt ich hab echt angst!!!
Da meine kleine schnell zickig wird!!
Und ich die ersten 2 1/2 monate meine tochter keine 3min von meiner brust weg bekommen habe... Naja mal sehen wie es wird!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 18:57

Huhu
Das ist von Kind zu Kind unterschiedlich! Bei meinem Sohn war es nicht so schlimm...klar war er in dem Zeitraum unruhiger als sonst...aber so schlimm wars auch nicht...dennoch gibt es Kinder die Fieber bekommen und recht viel schreien..also lass es auf dich zu kommen..mehr kannst du leider nicht machen...als Tipp Osanit (homeopatisch) hilft den schmerz zu unterdrücken...also wenns schlimm wird...ist zu empfehlen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 19:00

Anstrengend ist es fast immer!
Das zahnen war harmlos im gegensatz zu jetzt.
Meine tochter raubt mir den letzten nerv und ich bin manchmal froh, wenn sie bei oma schläft

Sie ist morgen genau 4,5 jahre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 19:20


bei meiner Kleinen ging es ganz gut, sie hat viel gespeichelt und hatte Durchfall sonst ging es.. Sie hatte immer ihren Beißring den hat sie "abgekatscht"!!
Momentan (sie ist 2) raub sie mir mehr Nerven. Sie hat ne Austestephase und hört im Moment sehr schlecht, das macht sie eig.besser, aber ich hoffe auch die Phase geht bald rum und dann warten wir auf die Nächste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 19:31


Beim 1. Bengel waren die Zähne morgens einfach da, ohne Gebrüll, Fieber oder sonstiges.

Der 2. Bengel hat jeden Zahn einzeln "gefeiert", mit vielen, vielen, vielen schlaflosen Nächten, Gebrüll, Durchfall, Fieber usw. usw. Da half uns Osanit und wenn nichts mehr ging dann Fiebersaft oder Dentinox.

Bin gespannt wie es beim 3. wird.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 22:09

Also
meine Kleine (21 Monate)hat alle ihre Zähne bekommen ohne dass ich es gemerkt habe, vor kurzem hat sie die letzten 2 bekommen, jetzt hat sie alle. Ich muss aber sagen sie ist ein sehr pflegeleichtes Kind, hat mit 4 wochen angefangen die nacht durchzuschlafen, war nie krank außer ganz leichte Erkältung, weint sehr selten. So was wie schlaflose Nächte kenne ich nicht.

PS: aber jetzt wo sie älter wird, wird sie auch immer zickiger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 1:15

...
wir haben mit 11 monaten erst 2 zähne..^^
wobei ich meine heute entdeckt zu haben, dass ein dritter in anmarsch ist....man munkelt noch
naja jedenfalls waren die ersten beidenfurchtbar, drei tage quasi kein schlaf, wobei das kenn ich von ihr
sie war eh ein schreikind und ist immernoch sehr anhänglich, aber gleichzeitig kann sie unheimlich gut alleine spielen, oft störe ich sie da nur, aber vom schlafen hält sie nachts nach wie vor eher wenig und braucht viiiiel körperkontakt.
die schlimmste zeit, war von der 2. lebenswoche bis zum 7-8 monat^^ schübe haben wir nie gemerkt, denn sie war ein einziger schub
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 1:54

Huhu
Mein Kleiner ist jetzt fast 1 Jahr alt und hat 8 Zähne. Und keiner davon hat sich irgendwie "bemerkbar" gemacht... Ist wohl von Kind zu Kind ganz unterschiedlich

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club