Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ist das schlimm?

Ist das schlimm?

25. Juni 2008 um 4:42



hallo ihr lieben

ich hatte vor 5 wochen ein ks , alles verlief super . nun ist es so , wenn ich mit meiner tochter unterwegs bin ,kommt es oft dazu dass ich den kinderwagen mit einer hilfe einer person natürlich tragen muss, jetzt zu meiner frage ist es schlimm bezüglich der narbe? kann da was aufgehen? oder würde es schmerzen wenn was passieren sollte, so dass man es merken würde. hab angst irgendwie, aber was soll ich machen es gibt nicht immer und überall aufzüge oder rolltreppen. und würde die ärztin was sehen im ultraschall falls etwas nicht richtig verheilt sein sollte?

wie sind eure erfahrungen?

ich danke euch schon mal ..

Mehr lesen

27. Juni 2008 um 2:29

KaiserschnittNaht
Hallo,

ich bin Hebamme und wundere mich über Deine Frage weil ich doch hoffe das Du eine Hebamme hast, die Dir mit Rat und Tat zur Seite steht.
Aber ich antworte gern auf Deine Frage.
Das sog. Wochenbett dauert in der Regel 6-8 Wochen. So lange solltest Du Dir in jedem Fall bei Tragen des Kindderwagens helfen lassen. Allerdings gilt es natürlich auch für die Zukunft, denn das ist allein ja eh schwierig.
Allerdings solltest Du Dir keine Sorgen mehr um Deine Naht machen.
In der Regel ist so eine Naht nach 4 Wochen gut verheilt.
Ein Ultraschall kann immer auch Aufschluß geben über einen Heilungsprozeß, ist aber nicht unbedingt üblich.
Grundsätzlich solltest Du Dir mit schwerem Heben und Tragen bis nach Abschluß der Rückbildungsgymnastik Zeit lassen.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2008 um 12:09
In Antwort auf emma_11903244

KaiserschnittNaht
Hallo,

ich bin Hebamme und wundere mich über Deine Frage weil ich doch hoffe das Du eine Hebamme hast, die Dir mit Rat und Tat zur Seite steht.
Aber ich antworte gern auf Deine Frage.
Das sog. Wochenbett dauert in der Regel 6-8 Wochen. So lange solltest Du Dir in jedem Fall bei Tragen des Kindderwagens helfen lassen. Allerdings gilt es natürlich auch für die Zukunft, denn das ist allein ja eh schwierig.
Allerdings solltest Du Dir keine Sorgen mehr um Deine Naht machen.
In der Regel ist so eine Naht nach 4 Wochen gut verheilt.
Ein Ultraschall kann immer auch Aufschluß geben über einen Heilungsprozeß, ist aber nicht unbedingt üblich.
Grundsätzlich solltest Du Dir mit schwerem Heben und Tragen bis nach Abschluß der Rückbildungsgymnastik Zeit lassen.
Alles Gute

Hallo
ja ich habe eine hebamme die ersten zweieinhalb wochen gehabt, sie wird mich ja nicht monate lang begleiten. Also ich trag den kinderwagen nicht alleine sonderen mit hilfe einer person natürlich. ich meine es war erst ab der 4. woche nach dem ks habe ich zum ersten mal tragen müssen, davor bin ich so gut wie gar nicht rausgegangen. das beruhigt mich dass es bis dahin verheilt sein könnte, ich merke ja nichts beim tragen, deswegen gehe ich davon aus, dass es verheilt ist.
danke .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club